Herunterladen Diese Seite drucken

Canon FAX L360 Bedienungsanleitung

Vorschau ausblenden Andere Handbücher für FAX L360:

Werbung

FAX L360
Bedienungsanleitung

Werbung

loading

Inhaltszusammenfassung für Canon FAX L360

  • Seite 1 FAX L360 Bedienungsanleitung...
  • Seite 2 Netzeingangsspannung von 230 V, 50 Hz, erfüllt, obwohl die Nennbetriebsspannung 200 V bis 240 V, 50/60 Hz, beträgt. Wenn Sie in ein anderes EU-Land umziehen und danach am Gerät Probleme auftreten, wenden Sie sich bitte an den Canon Help Desk. (nur für Europa) Modellbezeichnung...
  • Seite 3 Verbindungskosten beiträgt. * Bei einer Modemgeschwindigkeit von 33,6 Kbit/s dauert die Übertragung der Daten für eine Faxseite etwa 3 Sekunden. Dieser Wert basiert auf Canon Fax Standardbrief Nr.1 (Standardmodus). Das öffentliche Telefonnetz unterstützt zur Zeit eine Modemgeschwindigkeit von 28,8 Kbps oder weniger, je nach dem Zustand der Telefonleitung.
  • Seite 4: Informationen Zur Sicherheit

    Informationen zur Sicherheit Information zur Lasersicherheit Laserstrahlung kann für den menschlichen Organismus gefährlich sein. Aus diesem Grund ist die Laserstrahlung innerhalb dieses Systems hermetisch durch Schutzgehäuse und äußere Abdeckungen abgeschirmt. Aus diesem System kann bei normaler Bedienung des Produkts durch den Anwender keine Strahlung austreten.
  • Seite 5 Inhaltsverzeichnis Kapitel 1 Einleitung zum FAX-L360................1-1 Willkommen! ....................1-2 Die Hauptfunktionen des FAX-L360............1-3 Normalpapierfaxfunktionen..............1-3 Druckfunktionen ..................1-5 Kopierfunktionen ..................1-5 Telefonfunktionen ..................1-6 Verwenden des FAX-L360 mit dem Druckertreiber........1-7 Systemvoraussetzungen................1-7 Zu Ihrer Dokumentation................1-9 Zu dieser Bedienungsanleitung ..............1-9 Konventionen in dieser Anleitung............1-10 Kundendienst ....................1-11 Wichtige Sicherheitshinweise..............1-12 Kapitel 2 Einrichten Ihres FAX-L360................2-1 Auswahl eines Standortes für Ihr FAX-L360 ..........2-3...
  • Seite 6 Innenansicht ....................2-23 Rückansicht ....................2-24 Das Bedienfeld ..................2-25 Sonderfunktionstasten (Zielwahltastenfeld offen) .......2-28 Die Tonerpatrone ..................2-30 Handhabung und Lagerung von Patronen .........2-30 Installieren/Austauschen der Tonerpatrone ........2-32 Einlegen von Empfangspapier..............2-38 Einlegen von Papier in die Papierkassette........2-40 Einlegen von Papier in das Mehrzweckfach........2-45 Probelauf des FAX-L360 ................2-47 Kapitel 3 Speichern von Informationen im FAX-L360 ..........3-1 Hinweise zur Eingabe von Informationen über das Bedienfeld....3-2...
  • Seite 7 Kapitel 5 Automatische Wahl..................5-1 Automatische Wahlverfahren ...............5-2 Zielwahl......................5-3 Speichern von Zielwahlnummern ............5-3 Ändern von unter Zielwahltasten gespeicherten Nummern und Namen .....................5-7 Benutzen der Zielwahl................5-10 Kurzwahl......................5-12 Speichern von Kurzwahlnummern ............5-12 Ändern von unter Kurzwahl gespeicherten Nummern und Namen ....................5-17 Benutzen der Kurzwahl................5-20 Gruppenwahl....................5-22 Einrichten von Gruppen für die Gruppenwahl........5-22 Benutzen der Gruppenwahl ..............5-26...
  • Seite 8 Einstellen der automatischen Wahlwiederholung .......6-29 Rundsenden ....................6-31 Senden an mehr als eine Gegenstelle ...........6-31 Benutzen der Gruppenwahl ..............6-33 Programmiertes Senden................6-34 Senden anderer Dokumente, während das FAX-L360 auf programmiertes Senden eingestellt ist..........6-36 Kapitel 7 Empfangen von Dokumenten ..............7-1 Die verschiedenen Empfangsmethoden............7-2 FAX/TEL UMSCHALT ..............7-2 AUTOMATISCHER EM ..............7-2 Einstellen des EMPFANGSMODUS............7-4...
  • Seite 9 Konfigurieren und Verwenden des Faxabrufs .........9-1 Kapitel 9 Was bedeutet Faxabruf?.................9-2 Vorbereitungen für den Abrufempfang..........9-2 Abrufempfang zum Empfangen von Dokumenten........9-3 Abrufen eines Dokuments an einem anderen Faxgerät ......9-3 Abbrechen eines Abrufempfangs ............9-5 Konfigurieren für eine Abrufsendung............9-6 Vorbereitungen für eine Abrufsendung ..........9-6 Konfigurieren einer Abrufbox..............9-6 Einlesen eines Dokuments für die Abrufsendung .......9-9 Ändern der Konfiguration der Abrufbox ..........9-11...
  • Seite 10 Dokumentenspeicherliste ................12-16 Kapitel 13 Häufig auftretende Probleme ..............13-1 Wenn Sie das Problem nicht lösen können ..........13-2 Häufig auftretende Probleme..............13-3 Papierstau ....................13-5 Papierstau im automatischen Dokumenteinzug (ADF)....13-5 Papierstau in den Ausgabeschächten ..........13-7 Papierstau in der Papierkassette .............13-8 Papierstau im Gerät.................13-10 Papierstau im vorderen Bereich des Geräts.........13-15 Papierstau an der hinteren Abdeckung des Geräts ....13-18 Nach Beseitigung eines Papierstaus ..........13-20 Probleme mit dem Nachlegen von Papier in das FAX-L360 ..13-21...
  • Seite 11 Anschlußwert (Ringer Equivalence Number - R.E.N.).......D-2 Deutschland ....................D-3 Geltende Standards ..................D-3 Anschluß an die Telefonleitung .............D-3 Anschluß eines Telefons................D-4 Anschluß eines Anrufbeantworters............D-4 Canon-Hotline ..................D-5 Australien......................D-6 Sicherheitshinweise..................D-6 Telstra FaxStream™ Duet ...............D-6 Einstellen des FAX-L360 auf ein Vermittlungssystem....D-7 Funktionsweise beim Vermittlungssystem........D-8 Neuseeland .....................D-9...
  • Seite 12 Vorsicht ......................D-9 Telecom FaxAbility ................D-10 Einstellen des FAX-L360 auf ein Vermittlungssystem....D-10 Funktionsweise beim Vermittlungssystem........D-11 Glossar.............................G-1 Index ............................I-1 Inhaltsverzeichnis...

Diese Anleitung auch für:

H12249