Pioneer DVR-3100-S Bedienungsanleitung

Vorschau ausblenden

Werbung

Inhaltsverzeichnis

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

  Inhaltszusammenfassung für Pioneer DVR-3100-S

  • Seite 2 Wir danken lhnen für den Kauf dieses Pioneer- Produkts. Lesen Sie sich bitte diese Bedienungsanleitung durch. Dann wissen Sie, wie Sie lhr Gerät richtig bedienen. Bewahren Sie sie an einem sicheren Platz auf, um auch zukünftig nachschlagen zu können. In einigen Ländern oder Regionen kann die Form des Netzsteckers sowie der Netzsteckdose von derjenigen in den erklärenden Abbildungen...
  • Seite 3 Dieses Gerät enthält die von der Firma NEC Corporation lizenzierten FontAvenue (R)-Schriften. FontAvenue ist ein eingetragenes Warenzeichen der Firma NEC Corporation. Gefahr! Betriebsbedingungen BEI OFFENEM GERÄT IST MIT SICHTBARER UND UNSICHTBARER LASERSTRAHLUNG ZU RECHNEN. H045 Ge BITTE UNBEDINGT VERMEIDEN, DIESER STRAHLUNG DIREKT AUSGESETZT ZU Betriebstemperatur und -feuchtigkeit: SEIN.
  • Seite 4: Inhaltsverzeichnis

    Inhalt 01 Bevor Sie starten Umschalten von DVD-Tonspuren ....44 Umschalten des Audio-Kanals ....44 Funktionen des Geräts .
  • Seite 5 Virtueller Raumklang ......77 12 Das Menü Initial Setup (Ersteinrichtung) Verwendung des Menüs Initial Setup... . 78 Grundeinstellungen .
  • Seite 6: Bevor Sie Starten

    Bevor Sie starten Kapitel 1 Bevor Sie starten • Programmieren von bis zu 32 Timer-Aufnahmen Sie können den Recorder für das Aufnehmen von bis zu Funktionen des Geräts 32 Programmen bis zu einem Monat im Voraus programmieren. Sie können hierbei, wenn Sie dies •...
  • Seite 7 „DVD-Video-Format“-Aufnahmen: Die Verwendung des DVD-Video-Formats für das Bespielen von DVD-R- und DVD-RW-Discs unter Verwendung von DVD- Recordern von Pioneer wird als Aufnehmen im „Video- Modus“ bezeichnet. Die Unterstützung der Wiedergabe von DVD-R-/DVD-RW-Discs ist für Hersteller von Geräten zur DVD-Wiedergabe nicht bindend, und es gibt Geräte zur DVD-Wiedergabe, die...
  • Seite 8: Inhalt Der Box

    Vielen Dank dafür, dass Sie sich für den Kauf dieses • Entfernen Sie die Batterien aus der Fernbedienung, Pioneer-Produkts entschieden haben. Bitte überzeugen wenn diese voraussichtlich einen Monat oder länger Sie sich, nachdem Sie die Box geöffnet haben, dass die nicht verwendet wird.
  • Seite 9: Wiedergabe-Kompatibilität Von Disc-/ Inhaltsformaten

    Bevor Sie starten DVD-R/RW-Kompatibilität Wiedergabe-Kompatibilität von Disc-/ DVD-R/RW-Discs, die das DVD-Video-Format (Video- Modus) verwenden, und DVD-RW-Discs, die das Video- Inhaltsformaten Recording-Format (VR-Format) verwenden, werden von diesem Recorder wiedergegeben und bespielt. Er ist kompatibel mit DVD-RW, Version 1,1 und Version 1,1 / 2x, Allgemeine Disc-Kompatibilität sowie mit DVD-R, Version 2,0 und Version 2,0 / 4x.
  • Seite 10 Bevor Sie starten Kompatibilität mit komprimierten Es gibt viele verschiedene Aufnahme-Bit-Raten, die zur Verfügung stehen, um MP3-Dateien zu codieren. Der Audioformaten Recorder ist so gestaltet, dass er kompatibel mit all Der Recorder gibt CD-ROM-, CD-R- und CD-RW-Discs diesen Bit-Raten ist. Audio-Discs, die mit 128 Kbps wieder, die Dateien enthalten, die in den Formaten codiert sind, sollten einen Klang aufweisen, der normaler MPEG-1 Audio Layer 3 (MP3) oder Windows Media Audio...
  • Seite 11 Original-Inhalt wiederzugeben ist. Dieses Logo zeigt eine Produktfunktion an, die es ermöglicht, im Video-Recording-Format bespielte DVD-RW-Discs abzuspielen. Bitte beachten Sie, dass die Firma Pioneer nicht garantieren kann, dass Discs, die mit diesem Recorder bespielt wurden, auf anderen Abspielgeräten wiedergegeben werden können.
  • Seite 12: Anschließen

    Fernbedienungssensor eines anderen Pioneer- DV-eingang/ausgang. Er ist für den Anschluss an einen Geräts aus, das mit einem Anschluss CONTROL OUT DV-Camcorder vorgesehen. (Steuerung Ausgang) versehen ist und das die Pioneer- Markierung trägt. Schließen Sie den Anschluss CONTROL OUT des anderen Geräts unter Verwendung einer Ministecker-Anschlussschnur an den Anschluss CONTROL IN des Recorders an.
  • Seite 13: Weitere Funktionen Zur Verwendung In Verbindung Mit Kompatiblen Fernsehern

    Anschließen Herunterladen des EPG (Electronic Program Weitere Funktionen zur Verwendung Guide) vom Fernseher Das Herunterladen des Electronic Program Guide (EPG, in Verbindung mit kompatiblen Elektronischer Programmführer) vom Fernseher Fernsehern ermöglicht es Ihnen, eine Timer-Aufnahme direkt von dem auf dem Fernseher angezeigten Elektronischen Wenn der Recorder an einen Fernseher angeschlossen Programmführer zu programmieren.
  • Seite 14: Einfache Anschlüsse

    Anschließen Einfache Anschlüsse Bei der unten beschriebenen Installation handelt es sich um grundlegende Anschlüsse, die es Ihnen ermöglichen, Fernsehprogramme zu verfolgen und aufzunehmen sowie Discs abzuspielen. Beginnend mit der nächsten Seite werden weitere Anschlussmöglichkeiten erläutert. Wichtig • Bei diesen Anschlüssen werden SCART-Kabel (nicht mitgeliefert) verwendet. Wenn Ihr Fernseher (oder VCR) keine SCART-Steckverbindung hat, dann schlagen Sie auf der nächsten Seite nach, auf der der Anschluss unter Verwendung des mitgelieferten Audio/Video-Kabels beschrieben ist.
  • Seite 15: Anwendung Anderer Anschlussmöglichkeiten Für Den Audio-/Video-Ausgang

    Anschließen Anwendung anderer Anschlussmöglichkeiten für den Audio-/Video-Ausgang Wenn Sie für den Anschluss Ihres Fernsehers an den Recorder keinen SCART-AV-Konnektor verwenden können, besteht sowohl die Möglichkeit, Audio-/Video-Ausgangsbuchsen zu verwenden, als auch die Möglichkeit, einen S- Video-Ausgang zu verwenden. Verwendung des mitgelieferten Audio-/ Verwendung des S-Video-Ausgangs Video-Kabels Verwenden Sie zum Anschluss des S-VIDEO...
  • Seite 16: Anschluss An Eine Kabelbox Oder Einen Satelliten-Receiver

    Anschließen Anschluss an eine Kabelbox oder einen Satelliten-Receiver Wenn Sie eine Kabelbox oder einen Satelliten-Receiver haben, dann schließen Sie dieses Gerät an den Recorder und Ihren Fernseher an, wie es in der Abbildungen unten dargestellt ist. Wenn Sie für Ihren Kabel- oder Satelliten- Fernsehempfänger eine separate Decoderbox haben, dann verfahren Sie anschließend so, wie es auf der nächsten Seite beschrieben ist.
  • Seite 17: Anschließen An Eine Externe Decoderbox (1)

    Anschließen Anschließen an eine externe Decoderbox (1) Wenn Sie für Ihr Satelliten- oder Kabelfernsehsystem eine externe, zugeordnete Decoderbox haben, dann verfahren Sie hinsichtlich des Anschlusses so, wie es auf dieser Seite beschrieben ist. Wichtig • Schließen Sie Ihre Decoderbox nicht direkt an den Recorder an. •...
  • Seite 18: Anschließen An Eine Externe Decoderbox (2)

    Anschließen Anschließen an eine externe Decoderbox (2) Wenn Sie nur einen Decoder haben, dann schließen Sie ihn an den Recorder und an Ihren Fernseher an, wie es auf dieser Seite beschrieben ist. Wenn Sie die auf dieser Seite dargestellten Anschlüsse realisieren, dann haben Sie folgende Möglichkeit: •...
  • Seite 19: Anschließen An Einen Av-Verstärker

    Anschließen Anschließen an einen AV-Verstärker Um mehrkanaligen Raumklang genießen zu können, müssen Sie den Recorder unter Verwendung des digitalen optischen Ausgangs an einen AV-Verstärker/AV-Receiver anschließen. Zusätzlich zu einem digitalen Anschluss empfehlen wir aus Gründen der Kompatibilität mit allen Discs und Quellen auch die Verbindung unter Verwendung des analogen Stereoanschlusses.
  • Seite 20: Anschließen Anderer Av-Quellen

    Anschließen Anschließen eines DV-Camcorders Anschließen anderer AV-Quellen Unter Verwendung der auf dem vorderen Bedienfeld befindlichen Buchse DV IN/OUT ist es möglich, einen DV-Camcorder oder ein Videogerät oder einen DVD-R/ Anschließen eines VCR oder eines analogen RW-Recorder anzuschließen und DV-Bänder oder DVD- R/RW-Discs auf DVD-R/RW zu übertragen.
  • Seite 21: Steuerelemente Und Displays

    Steuerelemente und Displays Kapitel 3 Steuerelemente und Displays Vorderes Bedienfeld FUNCTION STANDBY/ON DISC NAVIGATOR OPEN/CLOSE STOP PAUSE PLAY STOP REC ì PULL – OPEN DV IN/OUT VIDEO/R/RW STANDBY/ON (Bereitschaft/Ein) Wahlknopf SMART JOG Die Taste wird gedrückt, um den Recorder einzuschalten STOP REC (Aufnahme-Stop) oder in den Bereitschaftsmodus zu versetzen.
  • Seite 22: Display

    Steuerelemente und Displays Display PLAY Anzeige der Aufnahmequalität (Seite 46) Leuchtet während der Wiedergabe und blinkt, wenn die FINE Wiedergabe angehalten wird. Leuchtet, wenn der Aufnahmemodus auf FINE ì REC (höchste Qualität) eingestellt ist. Leuchtet während der Aufnahme und blinkt, wenn die Aufnahme angehalten wird.
  • Seite 23: Fernbedienung

    Steuerelemente und Displays PLAY MODE (Wiedergabe-Modus) (Seite 40) Die Taste wird gedrückt, um das Menü Play Mode Fernbedienung anzuzeigen (für Funktionen wie Suche, Wiederholung und Programm-Wiedergabe). TV/DVD (Seite 29) STANDBY/ON OPEN/CLOSE Die Taste wird gedrückt, um zwischen dem „TV-Modus“, bei dem Bild und Ton vom Tuner des Fernsehers kommen, und dem „DVD-Modus“, bei dem Bild und Ton vom Tuner des Recorders (oder einem externen Eingang) AUDIO...
  • Seite 24 Steuerelemente und Displays PLAY CHP MARK (Kapitelmarkierung) (Seite 64) Die Taste wird gedrückt, um die Wiedergabe zu Die Taste wird gedrückt, um eine Kapitelmarkierung starten. einzuführen, wenn eine DVD-RW-Disc im VR-Modus abgespielt oder bespielt wird. PAUSE Die Taste wird gedrückt, um die Wiedergabe oder die 19 DISPLAY (Seite 33) Aufnahme anzuhalten bzw.
  • Seite 25: Inbetriebnahme

    Inbetriebnahme Kapitel 4 Inbetriebnahme • Wenn der Recorder unter Verwendung eines vollständig durchgepolten 21-poligen SCART-Kabels Einschalten und Einrichten an einen kompatiblen Fernseher angeschlossen ist, Wenn Sie den Recorder zum ersten Mal einschalten, braucht er ein paar Sekunden, um Informationen zu können Sie unter Nutzung der Funktion Setup Navigator Land, Bildschirmgröße (Seitenverhältnis) des verschiedene Grundeinstellungen vornehmen.
  • Seite 26 Inbetriebnahme Konnektor AV1(RGB)-TV angeschlossenen SCART- Initial Setup Kabels mit Ihrem Fernseher verbunden haben und wenn Ihr Fernseher diese Funktion unterstützt (zu Basic Clock Set Auto Clock Setting Tuner Input Line System Einzelheiten ziehen Sie bitte die mit Ihrem Fernseher Date Video In/Out On Screen Display Time...
  • Seite 27 Inbetriebnahme Stellen Sie das Datum (Tag/Monat/Jahr) und die • Wählen Sie die digitalen Audio-Formate, mit denen Ihr Zeit ein und drücken Sie anschließend ENTER, um AV-Verstärker kompatibel ist. alle Einstellungen einzugeben. Initial Setup Initial Setup AV Amp Compatibility Basic Clock Set Tuner Input Line System Manual Clock Setting...
  • Seite 28: Ihre Erste Aufnahme Mit Dem Recorder

    Inbetriebnahme • Kanaleinstellung von Hand – Bei dieser Einstellung Schalten Sie, wenn sie nicht bereits eingeschaltet sind, Ihren Fernseher und den Recorder ein. ist es möglich, Kanäle, auf den es keinen Sender gibt, STANDBY/ zu überspringen und von Hand auf die Sender Drücken Sie zum Einschalten die Taste abzustimmen.
  • Seite 29: Nutzung Des Eingebauten Fernsehtuners

    Inbetriebnahme • Wenn die NICAM-Sendung zweisprachig ist, können Sie auch die Sprache wählen. Nutzung des eingebauten Fernsehtuners Änderung von Fernsehkanälen Unter der Voraussetzung, dass gerade keine Disc abgespielt wird, gibt es drei Möglichkeiten, • Sie können die Sprache auch bei einer Fernsehkanäle zu ändern: zweisprachigen Nicht-NICAM-Sendung wählen.
  • Seite 30: Grundlagen Der Wiedergabe

    Inbetriebnahme Drücken Sie die Taste PLAY, um die Wiedergabe zu starten. Grundlagen der Wiedergabe • Wenn Sie eine DVD-Video-Disc oder eine Video-CD Dieser Abschnitt zeigt Ihnen, wie Sie Ihren Recorder für abspielen, erscheint möglicherweise, wenn Sie die die Wiedergabe von Discs (DVD, CD usw.) verwenden Wiedergabe starten, ein Disc-Menü.
  • Seite 31 Inbetriebnahme Mit Ausnahme des VR-Modus gilt: Geben Die Tasten werden gedrückt, um auf den PREV NEXT Sie, um während der Wiedergabe innerhalb vorhergehenden/nächsten Titel bzw. Ordner des momentan wiedergegebenen Titels (bei einer WMA-/MP3-Disc) zu springen. direkt auf ein Kapitel springen zu können, Geben Sie, um während der Wiedergabe die betreffende Kapitelnummer ein und CLEAR...
  • Seite 32: Verwendung Des Home-Menüs

    Inbetriebnahme Die Tasten werden gedrückt, um auf den PREV NEXT Verwendung des Home-Menüs vorhergehenden/nächsten Titel bzw. das vorhergehende/nächste Kapitel zu sprin- Vom Bildschirm „Home-Menü“ aus haben Sie Zugriff auf gen. (Wenn ein PBC-Menü angezeigt wird, alle Funktionen des Recorders. Drücken sie, um den dann drücken Sie die Tasten, um die Bildschirm „Home-Menü“...
  • Seite 33: Anzeige Von Disc-Informationen Auf Dem Bildschirm

    Inbetriebnahme Voreingestellter Name und voreingestellte Nummer Anzeige von Disc-Informationen auf Diese Anzeige zeigt den voreingestellten Namen und die dem Bildschirm voreingestellte Nummer des momentan gewählten Kanals an. Sie können sich verschiedene Bildschirm-Informationen über die geladene Disc anzeigen lassen. Audio-Modus Diese Anzeige zeigt den Audio-Modus der Sendung des momentan voreingestellten Kanals an (Mono, Stereo usw.).
  • Seite 34 Inbetriebnahme Abgelaufene Zeit bei einem Titel Aufnahme-Modus (Bei einer CD, WMA, MP3 und Super VCD wird die bei Die Anzeige zeigt den momentanen Aufnahme-Modus (FINE, SP, LP usw.) und die Gesamtaufnahmezeit der einem Titel abgelaufene Zeit und bei einer Video-CD die abgelaufene Zeit der Disc angezeigt.) Disc an.
  • Seite 35: Wiedergabe

    Wiedergabe Kapitel 5 Wiedergabe Einleitung Verwendung des Disc-Navigators zum Durchsuchen des Inhalts einer Die meisten der in diesem Kapitel beschriebenen Funktionen machen Gebrauch von Bildschirmanzeigen. Disc In diesen Anzeigen können Sie unter Verwendung der Cursor-Tasten (Cursor-Tasten) und DVD-Video Video CD Super VCD WMA/MP3 anschließendem Drücken der ENTER-Taste navigieren.
  • Seite 36 Wiedergabe Der Bildschirm für DVD-Discs zeigt die Titel auf der Wählen Sie unter den Menü-Wahlmöglichkeiten die Position „Play“. linken und die Kapitel auf der rechten Seite. Wählen Sie einen Titel oder ein Kapitel innerhalb eines Titels. Verwenden Sie die (Cursor-Tasten) zum Markieren eines Titels, den Sie abspielen Disc Navigator möchten.
  • Seite 37: Navigieren Auf Discs

    Wiedergabe • Wenn Sie die Eingabe löschen und erneut starten möchten, dann drücken Sie die Taste CLEAR. Navigieren auf Discs Wahlweise möglich: Drücken Sie ENTER. • Sie können jedoch auch ein paar Sekunden warten, die Wiedergabe springt auf den neuen Titel. Während der Wiedergabe können Sie unter Verwendung der Zifferntasten auf der Fernbedienung oder des SMART JOG auf dem vorderen Bedienfeld leicht auf...
  • Seite 38: Wiedergabe In Zeitlupe

    Wiedergabe • Während des Schnelldurchlaufs von Audio-CDs kann der Ton gehört werden (nur der analoge • Vorwärts: SCAN 1 SCAN 2 SCAN 3 SCAN Ausgang). • Bei WMA-Dateien ist kein Schnelldurchlauf möglich. • Rückwärts: Wiedergabe rückwärts SCAN 1 • Während des Schnelldurchlaufs von DVD-Video- SCAN 2 SCAN 3 SCAN 4...
  • Seite 39: Einzelbildwiedergabe Vorwärts Und Rückwärts

    Wiedergabe Verwendung der Bedienelemente auf dem Einzelbildwiedergabe vorwärts und vorderen Bedienfeld rückwärts Drücken Sie während der Wiedergabe die Taste PAUSE. Video CD Super VCD Drücken Sie nunmehr die Taste FUNCTION Sie können eine DVD-Disc Bild für Bild vorwärts oder wiederholt, bis auf dem Display die Anzeige zurück durchlaufen lassen.
  • Seite 40: Das Menü Play-Modus

    Wiedergabe Wählen Sie vom Menü Play-Modus aus die Position „Search Mode“ (Such-Modus). Das Menü Play-Modus Play Mode Das Menü Play-Modus gibt Ihnen Zugriff auf Funktionen Search Mode Time Search Input Time A-B Repeat Title Search wie Suchen, wiederholtes Abspielen und programmierte Repeat Chapter Search 0.01.00...
  • Seite 41 Wiedergabe Wiederholung A-B Wiederholte Wiedergabe Video CD Die Funktion Wiederholung A-B erlaubt es Ihnen, zwei Es gibt je nach der Art der geladenen Disc verschiedene Punkte (A und B) innerhalb eines Titels oder eines DVD- Wahlmöglichkeiten für die wiederholte Wiedergabe. Es Titels festzulegen, die eine Schleife bilden und immer ist auch möglich, die wiederholte Wiedergabe wieder abgespielt werden.
  • Seite 42 Wiedergabe Wählen Sie bei einer CD, einer Video-CD oder einer Hinweise Super-VCD einen Titel und fügen Sie ihn der • Wenn Sie bei einer DVD-Video-Disc während der programmierten Liste hinzu. Verwendung der Funktion „Wiederholte Wiedergabe“ den Kamera-Winkel umschalten, wird die Program wiederholte Wiedergabe abgebrochen.
  • Seite 43: Anzeigen Und Umschalten Von Untertiteln

    Wiedergabe Tipp Anzeigen und Umschalten von • Drücken Sie, um Ihre programmierte Liste zu sichern Untertiteln und den Programmierungs- Editierschirm zu verlassen, ohne die Wiedergabe zu starten, die DVD-Video Tasten HOME MENU oder PLAY MODE. Einige DVD-Discs haben Untertitel in einer oder in •...
  • Seite 44: Umschalten Von Dvd-Tonspuren

    Wiedergabe Umschalten von DVD-Tonspuren Umschalten des Audio-Kanals DVD-Video VR mode Video CD Super VCD WMA/MP3 Wenn Sie eine mit zwei oder mehr Tonspuren (oft in Bei einem Disc-Inhalt im VR-Modus, der mit verschiedenen Sprachen) bespielte DVD-Disc abspielen, zweisprachigem Audio aufgenommen wurde, können können Sie während der Wiedergabe die Tonspur Sie zwischen dem linken Kanal (L), dem rechten Kanal umschalten.
  • Seite 45: Umschalten Der Kamera-Winkel

    Wiedergabe Umschalten der Kamera-Winkel DVD-Video Einige DVD-Video-Discs sind mit der Funktion ausgestattet, dass bestimmte Szenen aus zwei oder mehr Aufnahmewinkeln aufgenommen wurden. Informieren Sie sich zu Einzelheiten auf der Disc-Box bzw. der Disc-Hülle, die in diesem Fall mit dem Bildzeichen markiert sein müsste.
  • Seite 46: Aufnehmen

    Kapitel 6 Aufnehmen Hinweise Zum Aufnehmen auf DVD • Einige DVD-Spieler wie einige Pioneer-Modelle sind Der Recorder kann sowohl auf DVD-R- als auch auf DVD- mit DVD-RW-Discs im VR-Modus kompatibel. RW-Discs aufnehmen. Der wesentliche Unterschied Informieren Sie sich hinsichtlich der Kompatibilität...
  • Seite 47: Einschränkungen Bei Video-Aufnahmen

    Aufnehmen andere Autorisierung von der Macrovision Corporation vorliegt. Ingenieurtechnische Einschränkungen bei Video- Nachentwicklung und Zerlegung des Geräts sind Aufnahmen verboten. • Sie können mit dem Recorder keine kopiergeschützten Videos aufnehmen. Kopiergeschützte Videos schließen DVD-Video-Discs Einstellung der Bildqualität/ und einige Satelliten-Sendungen ein. Wenn während einer Aufnahme kopiergeschütztes Material Aufnahmezeit auftaucht, wird sie automatisch unterbrochen,...
  • Seite 48: Grundlagen Für Das Aufnehmen Vom Fernseher

    Aufnehmen Verwenden Sie, um den Fernsehkanal einzustellen, von dem eine Sendung aufgenommen Grundlagen für das Aufnehmen vom werden soll, die Tasten CHANNEL +/– auf der Fernseher Fernbedienung oder den SMART JOG auf dem vorderen Bedienfeld. VR mode Video mode Das Display des vorderen Bedienfelds zeigt die Folgen Sie, wenn Sie ein Fernsehprogramm aufnehmen Kanalnummer an: wollen, den unten gegebenen Anweisungen.
  • Seite 49: Einstellen Einer Timer-Aufnahme

    Aufnehmen • Sie können, wenn Sie dies möchten, die Aufnahme Tipp jederzeit unterbrechen, indem sie die Taste PAUSE drücken. Drücken Sie, wenn Sie die • Während des Aufnehmens können Sie die Funktion Aufnahme fortsetzen wollen, diese Taste erneut. „SCART loop through“ ein- und ausschalten. (Wenn Sie im VR-Modus aufnehmen, beginnt nach Drücken Sie zu diesem Zweck die Taste FUNCTION der Fortsetzung der Aufnahme ein neues Kapitel.)
  • Seite 50 Aufnehmen • Wenn der Timer aktiv ist, leuchtet die Timer-Anzeige Drücken Sie die Taste EASY TIMER. auf dem Display auf dem vorderen Bedienfeld. Wenn Sie erhalten auch Zugriff zu dieser Funktion, wenn Sie diese Anzeige blinkt, bedeutet dies, dass keine Disc aus dem Home-Menü...
  • Seite 51 Aufnehmen Verwenden Sie die Cursor-Tasten (nach Drücken Sie, um den Bildschirm Timer- links/nach rechts), um den Cursor auf dem Gitternetz Aufnahmen anzuzeigen, die Taste TIMER REC. zur Endzeit der Aufnahme zu führen. Sie können auch vom Home-Menü aus Zugriff auf den Bildschirm Timer-Aufnahmen erhalten, indem Sie die (drücken Sie die Taste HOME MENU, wählen Sie Timer Recording und anschließend Timer Recording (View))
  • Seite 52 Aufnehmen Timer-Aufnahmen unter Verwendung des • Start – Stellen sie die Startzeit der Aufnahme ein. • Stop – Stellen Sie die Endzeit der Aufnahme ein (die ShowView-Programmierungssystems maximale Länge einer Timer- Aufnahme beträgt 6 Dieses System macht das Programmieren von Timer- Stunden).
  • Seite 53 Aufnehmen • Verwenden Sie die Cursor-Tasten (nach links/ Drücken Sie die Taste SHOWVIEW. nach rechts) zur Wahl der Aufnahme- Das Display des vorderen Bedienfeldes zeigt den Wahlmöglichkeiten Once (einmal), Daily (täglich) momentanen Aufnahmemodus und fordert Sie auf, die oder Weekly (wöchentlich). ShowView-Programmierungsnummer einzugeben.
  • Seite 54: Häufig Gestellte Fragen Zur Timer-Aufnahme

    Aufnehmen Sicherung des Recorders vor einer Programmierungen die gleichen Zeiten haben (aber z. B. unterschiedliche Kanäle), dann hat die zuletzt Verwendung vor einer Timer-Aufnahme vorgenommene Programmierungseinstellung (Kindersicherung) Vorrang. Sie können alle Tasten des vorderen Bedienfeldes und der Fernbedienung inaktiv machen, indem Sie die Wenn VPS/PDC für zwei Timer-Programmierungen Kindersicherungsfunktion verwenden.
  • Seite 55: Aufnehmen Von Einem Anderen Gerät

    Aufnehmen • Sie können diese Funktion nicht nutzen, solange die • Wenn das Seitenverhältnis verzerrt Funktion Aufnahme mit automatischem Start aktiv (zusammengedrückt oder gestreckt) ist, dann stellen ist oder sich diese Funktion in Bereitschaft befindet. Sie Ihr Gerät oder Ihren Fernseher, von dem Sie aufnehmen wollen, vor der Aufnahme richtig ein.
  • Seite 56: Aufnehmen Von Einem Dv-Camcorder

    Aufnehmen Laden Sie eine bespielbare Disc in den Recorder. Aufnehmen von einem DV- Überprüfen Sie, ob die Einstellungen für Audio In (Audio-Eingang) hinsichtlich von External Audio Camcorder (Externes Audio) und Bilingual Recording (Zweisprachiges Aufnehmen) Ihren Wünschen VR mode Video mode entsprechen.
  • Seite 57 Aufnehmen Überzeugen Sie sich davon, dass Ihr digitaler • Sie können die Aufnahme durch Wahl der Positionen Camcorder an die Buchse DV IN/OUT auf dem Pause Rec oder Stop Rec der Bildschirm-Anzeige vorderen Bedienfeld angeschlossen ist. anhalten oder stoppen. Sie können den Camcorder Überzeugen Sie sich auch davon, dass der Camcorder während der Aufnahme nicht mit der Fernbedienung auf den VTR-Modus eingestellt ist.
  • Seite 58: Aufnehmen Vom Dv-Ausgang

    Die meisten normalen DVD-Spieler können finalisierte, Finalize im Video-Modus aufgenommene Discs abspielen. Eine Anzahl von DVD-Spielern (einschließlich vieler Pioneer- Modelle) können auch DVD-RW-Discs abspielen, die im VR-Modus bespielt wurden, ob finalisiert oder nicht. Informieren Sie sich in der mit dem betreffenden DVD- Wählen Sie unter den Wahlmöglichkeiten...
  • Seite 59: Initialisieren Einer Dvd-Rw-Disc

    Aufnehmen • Discs, die zum Teil oder vollständig auf dem DVD- Hinweise Recorder DVR-7000 von Pioneer bespielt wurden, • Gemäß der Voreinstellung ab Werk initialisiert der unterstützen diese Funktion nicht. Diese Discs Recorder leere DVD-RW-Discs für das Aufnehmen haben, wenn sie auf dem Recorder finalisiert im VR-Modus.
  • Seite 60: Editieren

    Editieren Kapitel 7 Editieren Unter Verwendung des Disc-Navigators können Sie den Video-Inhalt einer nicht finalisierten Disc im Video-Modus oder im VR-Modus editieren. Die auf dem Disc-Navigator verfügbaren Editierfunktionen hängen davon ab, ob Sie Videos auf einer DVD im Video-Modus oder im VR-Modus editieren und ob Sie den Original-Inhalt oder eine Play List (Abspielliste) editieren.
  • Seite 61: Menü-Wahlmöglichkeiten Des Disc-Navigators

    Editieren Drücken Sie, um den Bildschirm Disc Navigator anzuzeigen, die Taste DISC NAVIGATOR. Menü-Wahlmöglichkeiten des Disc- Wenn Sie dies tun, sollte die Wiedergabe gestoppt sein. Navigators Die für die verschiedenen Disc-Typen vom Disc- Disc Navigator Navigator aus verfügbaren Befehle sind nachfolgend Original zusammengestellt.
  • Seite 62: Editieren Des Original-Inhalts Im Vr-Modus Sowie Des Inhalts Im Video-Modus

    Editieren Löschen • Löschen (Erase) – Löschen eines Titels aus der Play List (Seite 66) VR mode Video mode • Namengebung (Ttl Name) – Namengebung oder Der Befehl zum Löschen eines Titels bewirkt in Umbenennung für einen Titel in der Play List Abhängigkeit davon, was sie gerade editieren, leicht (Seite 66) unterschiedliche Vorgänge.
  • Seite 63 Editieren Geben Sie für den gewählten Titel einen Namen Taste Zeichen Taste Zeichen ein. . , ‘ ? ! – & 1 m n o 6 ö ô ò ó ø ñ Input Title Name a b c 2 ä à á â ã p q r s 7 $ 12:30 Wed 4/11 Pr 5 LP æ...
  • Seite 64 Editieren Einfügen von Kapitelmarkierungen in einen • Teilen (Divide) – Teilen eines Kapitels in zwei: Wählen Sie das Kapitel, das Sie teilen wollen, und Titel drücken Sie anschließend ENTER (bis zu einem VR mode Maximum von 999 Kapiteln pro Disc). Sie können innerhalb eines Titels während des Abspielens des Titels oder während der Aufnahme unter Divide Chapter...
  • Seite 65 Editieren Verriegeln / Entriegeln Alles löschen VR mode Video mode VR mode Video mode Sie können einen Titel verriegeln (sperren), so dass er Dieser Befehl löscht alle nicht verriegelten bzw. nicht nicht versehentlich (oder durch andere) editiert oder gesperrten Titel auf der Disc (siehe auch unter Verriegeln gelöscht werden kann.
  • Seite 66: Erstellen Und Editieren Einer Play List Im Vr-Modus

    Editieren Wählen Sie den Titel, den Sie löschen wollen, und drücken Sie anschließend ENTER. Erstellen und Editieren einer Play List im VR-Modus Disc Navigator Play List VR mode Eine Play List (Abspielliste) ist eine Art virtueller Inhalt, der auf dem tatsächlichen Inhalt der Disc basiert, dem 12:30 Wed 4/11 Pr 5 LP DVD Remain Original-Inhalt.
  • Seite 67 Editieren • Sie können zum Löschen von Zeichen auf direktem • Teilen (Divide) – Teilen eines Kapitels in zwei: Wege auch die Taste CLEAR verwenden (drücken Sie Wählen Sie das Kapitel, das Sie teilen wollen, und drücken Sie anschließends ENTER. die Taste 2 Sekunden lang, um den ganzen Namen zu löschen).
  • Seite 68 Editieren Verschieben Wählen Sie von den Wahlmöglichkeiten des Menüs Play List des Disc-Navigators die Position VR mode „Create“ (Erstellen/Schaffen). Verwenden Sie diese Funktion zur Neuordnung der Verwenden Sie die (Cursor-Tasten), Reihenfolge der Wiedergabe der Titel auf der Play List. um die Einfügeposition für einen neuen Titel zu wählen, und drücken Sie anschließend ENTER.
  • Seite 69 Editieren Verwenden Sie die normalen Bedienelemente Drücken Sie, um wieder zu den Menü- für die Wiedergabe, um die Position zu finden, an Wahlmöglichkeiten des Disc-Navigators zu der Sie den Titel teilen wollen. gelangen, die Taste RETURN, oder fahren Sie damit fort, Titel zu vereinigen.
  • Seite 70: Disc-Beschreibung

    Disc-Beschreibung Kapitel 8 Disc-Beschreibung VR mode Video mode Auf dem Bildschirm Disc History können Sie sehen, wie viel Platz für Aufnahmen auf den letzten 30 bespielbaren Discs, die geladen wurden, verblieben ist. Angezeigt werden auch Informationen wie Name der Disc, Namen der ersten drei Titel, Anzahl der aufgenommenen Titel sowie Aufzeichnungsmodus und Sperrstatus der Disc.
  • Seite 71: Der Photoviewer

    Der PhotoViewer Kapitel 9 Der PhotoViewer Mit Hilfe des PhotoViewers können Sie sich JPEG-Fotos sowie auf einer CD-ROM/R/RW gespeicherte Bilddateien auf Ihrem Fernseher ansehen. Drücken Sie, um zum Anzeigebereich für Miniaturbilder zurückzukehren, die Taste STOP. Wiedergabe einer Folge von Drücken Sie, um zum Anzeigebereich für Ordner Standbildern zurückzukehren, die Taste RETURN.
  • Seite 72 Der PhotoViewer Verwenden Sie die Cursor-Taste (nach unten), um auf den letzten Eintrag in der Ordner-Liste zu gehen („Read next: ...“ (Als Nächstes lesen: ...)). Drücken Sie ENTER, um die nächste Gruppe von bis zu 999 Dateien/99 Ordnern von der Disc zu laden. Es dauert eine kleine Weile (höchstens 1 Minute), die Bilder zu laden.
  • Seite 73: Das Menü Disc-Setup

    Das Menü Disc-Setup Kapitel 10 Das Menü Disc-Setup Aus dem Menü Disc-Setup (Disc-Einrichtung) heraus Geben Sie bei einer Disc im VR-Modus einen bis können Sie der Disc einen Namen geben, ihren Inhalt zu 64 Zeichen und bei einer Disc im Video-Modus einen bis zu 32 Zeichen langen Namen ein.
  • Seite 74: Einstellungen Für Das Initialisieren

    Das Menü Disc-Setup Sperren einer Disc Einstellungen für das Finalisieren VR mode • Voreinstellung ab Werk: Off (Aus) Finalisieren Disc Setup DVD-R DVD-RW Basic Input Disc Name Das Finalisieren „fixiert“ die Aufnahmen auf ihrem Platz, Initialize Lock Disc Finalize so dass die Disc auf einem normalen DVD-Spieler oder einem mit einem passenden DVD-ROM-Laufwerk ausgestatteten Computer abgespielt werden kann.
  • Seite 75: Das Menü Video-/Audio-Regulierung

    Das Menü Video-/Audio-Regulierung Kapitel 11 Das Menü Video-/Audio-Regulierung Unter Verwendung des Menüs Video-/Audio-Regulierung können Sie für den eingebauten Tuner und externe Eingänge, für die Disc-Wiedergabe und für Aufnahmen die Bildqualität einstellen. Um die jeweiligen Einstellungen für die momentane Voreinstellung (Tuner, VCR oder LDP) zu sehen, können Einstellung der Bildqualität für Sie die Taste DISPLAY drücken.
  • Seite 76: Einstellung Der Bildqualität Für Die Disc-Wiedergabe

    Das Menü Video-/Audio-Regulierung • Chroma Level – Regulierung der Einstellung, wie • Memory2 – Nutzer-Voreinstellung 2 satt die Farben erscheinen. • Memory3 – Nutzer-Voreinstellung 3 Um die jeweiligen Einstellungen für die momentane Verwenden Sie die Cursor-Tasten (nach Voreinstellung (TV(CRT), PDP oder Professional) zu links/nach rechts) zur Regulierung der momentan sehen, können Sie die Taste DISPLAY drücken.
  • Seite 77: Audio-Dynamikbereich-Steuerung (Drc)

    Das Menü Video-/Audio-Regulierung Wenn Sie alle Einstellungen so vorgenommen haben, wie es Ihren Vorstellungen entspricht, dann Virtueller Raumklang drücken Sie die Taste HOME MENU, um das Home- • Voreinstellung ab Werk: Off Menü zu verlassen. Schalten Sie den virtuellen Raumklang ein, um aus gerade zwei Lautsprechern an Raumklang-Effekten Tipp genießen zu können.
  • Seite 78: Das Menü Initial Setup (Ersteinrichtung)

    Das Menü Initial Setup (Ersteinrichtung) Kapitel 12 Das Menü Initial Setup (Ersteinrichtung) Setzen Sie die Position „Clock Set CH“ auf die voreingestellte Nummer des Kanals, der ein Verwendung des Menüs Initial Setup Zeitsignal sendet, bewegen Sie dann den Cursor Das Menü Initial Setup (Ersteinrichtung) ermöglicht die hinunter auf „Start“...
  • Seite 79 Das Menü Initial Setup (Ersteinrichtung) Bildschirmanzeige Stellen Sie das Datum (tag/monat/jahr) und die Zeit ein und drücken Sie dann ENTER, um alle • Voreinstellung ab Werk: On Einstellungen einzugeben. Initial Setup Initial Setup Basic Clock Setting Tuner Input Line System Manual Clock Setting Basic Clock Setting...
  • Seite 80: Tuner-Einstellungen

    Sie brauchen diese Einstellung nur dann vorzunehmen, wenn Sie im gleichen Raum mehr als einen DVD-Recorder Wählen Sie aus dem Menü Initial Setup die von Pioneer verwenden. Position „Tuner“, dann die Position „Auto Channel Setting“ (automatische Kanaleinstellung) und danach „Auto Scan“ (automatische Abtastung).
  • Seite 81 Das Menü Initial Setup (Ersteinrichtung) Kanaleinstellung von Hand Hinweise Die Funktion Überspringen von Kanälen ermöglicht es • Unter Verwendung der Funktion Manual CH Setting Ihnen, Kanäle zu überspringen, auf denen sich kein (Kanaleinstellung von Hand) können Sie von Hand Sender befindet, so dass Sie, wenn Sie unter die Feineinstellung einzelner Sender vornehmen.
  • Seite 82 Das Menü Initial Setup (Ersteinrichtung) • AFT (Auto Fine Tune, Automatische Feineinstellung) Verwenden Sie die Cursor-Tasten (nach – Wenn diese Funktion On ist, wird der Sender oben/nach unten), um einen voreingestellten automatisch eingestellt, ist sie ausgeschaltet Off, Sender zu wählen, bei dem ein Wechsel erfolgen kann eine Feineinstellung von Hand vorgenommen soll.
  • Seite 83: Einstellungen Für Den Videoeingang / Videoausgang

    Das Menü Initial Setup (Ersteinrichtung) Ordnen Sie die Kanalnummern nach Erfordernis Pr 5 den Leitkanälen zu. Schauen Sie in Ihre Fernseh-Programmzeitschrift, um Auto sich zu informieren, welche Kanalnummern welchen Leitkanälen zugeordnet werden sollten. • Die verfügbaren Einstellungen sind abhängig vom System der eingegebenen Zeilen (siehe unter System Initial Setup der eingegebenen Zeilen auf Seite 79).
  • Seite 84: Einstellungen Für Den Audio-Eingang

    Das Menü Initial Setup (Ersteinrichtung) Eingang AV2/L1 Hinweise • Voreinstellung ab Werk: Video • Viele moderne PAL-Fernseher können NTSC-Bilder Sie brauchen diese Einstellung nur dann vorzuunehmen, richtig wiedergeben, ohne dass diese Einstellung wenn Sie den Recorder unter Verwendung des AV- erforderlich ist.
  • Seite 85: Einstellungen Für Den Audioausgang

    Das Menü Initial Setup (Ersteinrichtung) Eingabe-Pegel (L1 / L2 / L3) Wenn die externe Quelle eine Standard-Stereoquelle ist, dann belassen Sie sie auf der Einstellung Stereo. Wenn • Voreinstellung ab Werk: 0dB jeder Kanal eine separate Tonspur trägt, dann ändern Sie die Einstellung auf Bilingual (Zweisprachig).
  • Seite 86: Sprach-Einstellungen

    Das Menü Initial Setup (Ersteinrichtung) Wenn Ihr AV-Receiver (oder ein anderes • Voreinstellung ab Werk: 96kHz 48kHz angeschlossenes Gerät) kompatibel mit Dolby Digital ist, dann stellen Sie Dolby Digital ein, andernfalls Dolby Initial Setup Digital PCM. Informieren Sie sich in der mit dem Basic Digital Out 96kHz...
  • Seite 87 Das Menü Initial Setup (Ersteinrichtung) Audio-Sprache Automatische Spracheinstellung • Voreinstellung ab Werk: English • Voreinstellung ab Werk: On Initial Setup Initial Setup Basic OSD Language Basic OSD Language English Tuner Audio Language Tuner Audio Language French Video In/Out Subtitle Language German Video In/Out Subtitle Language...
  • Seite 88: Einstellungen Für Das Aufnehmen

    Das Menü Initial Setup (Ersteinrichtung) Einige mehrsprachige Discs haben Menüs in Drücken Sie ENTER, um die Eingabe zu bestätigen und den Bildschirm zu verlassen. verschiedenen Sprachen. Mit dieser Einstellung legen sie fest, in welcher Sprache die Disc-Menüs angezeigt werden sollen. Belassen Sie die Voreinstellung für Menüs, um als Menü-Sprache die gleiche Sprache wie Ihre Subtitle Language—siehe unter Untertitel-Sprache Einstellungen für das Aufnehmen...
  • Seite 89: Einstellungen Für Die Wiedergabe

    Das Menü Initial Setup (Ersteinrichtung) • Zu Einzelheiten über die Pegel für die Aufnahme von Standbild zu treffen. Die Voreinstellung von 0 seconds (0 sekunden) verwendet das erste Bild des Titels, aber Sie Hand siehe unter Aufnahmemodi von Hand auf können auch 30 seconds (30 sekunden) oder 3 Seite 100.
  • Seite 90 Das Menü Initial Setup (Ersteinrichtung) Nahtlose Wiedergabe gezeigt. Bei der Wiedergabe von Software, die im konventionellen Format (4:3) aufgenommen wurde, VR mode entscheiden die Einstellungen auf Ihrem Fernseher, wie das Material dargeboten wird. Informieren Sie sich in der • Voreinstellung ab Werk: Off mit Ihrem Fernseher mitgelieferten Während der Wiedergabe einer Play List im VR-Modus Bedienungsanleitung zu Einzelheiten darüber, was für...
  • Seite 91 Das Menü Initial Setup (Ersteinrichtung) Kinder- und Jugendschutz-Sicherung : Drücken Sie ENTER. Passwort eingeben Geben Sie ein neues Passwort ein. Das von Ihnen eingegebene Passwort ermöglicht es Ihnen, die Stufe für die Kinder- und Jugendschutz- Initial Setup Sicherung und den Ländercode einzugeben. Das Basic TV Screen Size Change Password...
  • Seite 92 Das Menü Initial Setup (Ersteinrichtung) Kinder- und Jugendschutz-Sicherung : Winkel-Anzeige Ländercode • Voreinstellung ab Werk: On Sie können sich auch anhand der Liste der Ländercodes auf Seite 101 informieren. Initial Setup Basic TV Screen Size Wählen Sie „Country Code“ (Ländercode). Tuner Still Picture Video In/Out...
  • Seite 93: Zusatzinformationen

    Fernbedienung mit Ihrem Fernseher zusammenarbeitet. Philips 57, 85 Wenn die Fernbedienung richtig eingestellt ist, sollte der Pioneer 50, 80 Fernseher ein- und ausgeschaltet werden können. Wenn dies nicht geschieht und es ist noch einen anderer Code für Ihren Hersteller angegeben, dann wiederholen Sie Schritt 1 mit einem neuen Code.
  • Seite 94: Bildschirmgrößen Und Disc-Formate

    Zusatzinformationen Hersteller Code Thomson Toshiba Victor Bildschirmgrößen und Disc-Formate Anschauen einer Disc auf einem Standard-Fernseher oder -Monitor Bildschirmformat der Disc Einstellung Erscheinung 16:9 4:3 (Letter Box) Das Programm wird im Breitbildformat mit schwarzen Streifen oben und unten auf dem Bildschirm gezeigt. 4:3 (Pan &...
  • Seite 95: Fehlersuche

    Untersuchen Sie bitte auch die anderen einbezogenen Geräte und die verwendeten elektrischen Geräte und Zubehörteile. Wenn der Fehler auch nach Prüfung der unten aufgeführten Punkte nicht beseitigt werden kann, dann bitten Sie das nächstgelegene autorisierte Servicezentrum der Firma Pioneer oder Ihren Händler, die Reparatur auszuführen.
  • Seite 96 Zusatzinformationen Problem Behebung Das Bild aus den externen • Wenn das Videosignal aus dem externen Gerät kopiergeschützt ist, ist ein Eingängen ist verzerrt Anschluss an den Recorder nicht möglich. Schließen Sie das Gerät direkt an Ihren Fernseher an. Das Bild ist verzerrt •...
  • Seite 97 Stellen Sie die Uhr und andere Einstellungen wieder ein, um den Recorder wieder einzusetzen. Setzen Sie sich hinsichtlich eines Batteriewechsels mit Ihrem Händler oder mit einem Service-Zentrum der Firma Pioneer in Verbindung. Das Display auf der Vorderseite • Die Kindersicherung ist eingestellt. Stellen Sie die Funktion ab, um den zeigt „LOCK“...
  • Seite 98: Häufig Gestellte Fragen

    Zusatzinformationen • Kann ich ein Einmalkopie-geschütztes Programm von einem Pay-TV-Satelliten oder aus einem Kabelkanal Häufig gestellte Fragen aufnehmen? In diesem Abschnitt finden Sie Antworten auf häufig Ja, aber Sie müssen dafür eine CPRM-kompatible, gestellte Fragen zur Verwendung des DVD-Recorders für Aufnahmen im VR-Modus initialisierte DVD-RW- und zu seinen Funktionen.
  • Seite 99: Über Dv (Digitales Video)

    Zusatzinformationen Meldungen in Bezug auf DV Über DV (Digitales Video) Wenn Sie die Buchse DV IN/OUT verwenden, können die folgenden Meldungen auf Ihrem Fernsehbildschirm Unter Verwendung von DV, auch als i.LINK bekannt, erscheinen. können Sie einen mit DV ausgestatteten Camcorder •...
  • Seite 100: Aufnahmemodi Von Hand

    Zusatzinformationen Aufnahmemodi von Hand Die Tabelle unten zeigt die ungefähren Aufnahmezeiten aller 32 von Hand einstellbaren Aufnahmemodi sowie die Äquivalente der Standard-Aufnahmemodi. Die Aufnahmepegel, die durch eine etwas stärker gedruckte Linie abgetrennt sind, zeigen an, wo es eine merkliche Änderung hinsichtlich der Bildqualität gibt. Audio-Aufnahmen erfolgen bei allen Aufnahmemodi von Hand im Format Dolby Digital 2ch (ch steht für Kanal).
  • Seite 101: Liste Der Sprachencodes

    Zusatzinformationen Liste der Sprachencodes Sprache (Sprachencode-Buchstaben), Sprachencode Japanisch (ja), 1001 Bhutani (dz), 0426 Kirgisisch (ky), 1125 Sinhalesisch (si), 1909 Englisch (en), 0514 Esperanto (eo), 0515 Latein (la), 1201 Slowakisch (sk), 1911 Französisch (fr), 0618 Estnisch (et), 0520 Lingala (ln), 1214 Slowenisch (sl), 1912 Deutsch (de), 0405 Baskisch (eu), 0521...
  • Seite 102: Bildschirm-Anzeigen Und Recorder-Anzeigen

    Kapitel-Markierungen nicht möglich.) • This disc canot be recorded. Undo the finaliza- Die Disc wurde auf einem nicht von der Firma Pioneer hergestellten DVD-Recorder finalisiert. Machen Sie die tion. (Diese Disc kann nicht bespielt werden. Finalisierung rückgängig, um aufnehmen/editieren zu können.
  • Seite 103 Zusatzinformationen Meldung Erklärung/Maßnahme • No DV input. (Kein DV-Eingangssignal.) An der DV-Eingang-/Ausgangsbuchse wurde kein Signal • Cannot preview because there is no DV input. erkannt. Dies kann passieren, wenn auf dem angeschlossenen Camcorder gerade ein leerer Abschnitt eines DV-Bandes (Vorschau nicht möglich, weil kein DV-Eingangs- abgespielt wird.
  • Seite 104: Handhabung Von Discs

    Auch die Etikett-Seite der Disc vor Discs für diesen Recorder wird nicht empfohlen. Die Kratzern bewahren, denn auch wenn sie nicht so Firma Pioneer lehnt jede Verantwortung im empfindlich wie die bespielte oder zu bespielende Seit Zusammenhang mit der Verwendung der oben ist, können Kratzer dazu führen dass die Dis nicht mehr...
  • Seite 105: Hinweise Zur Installation

    Zusatzinformationen Hinweise zur Installation Glossar Wir möchten, dass sich unsere Kunden für Jahre an diesem Gerät erfreuen können. Deshalb geben wir die Analoges Audiosingnal folgenden Empfehlungen hinsichtlich der Wahl eines Ein elektrisches Signal, das direkt den Ton bzw. den geeigneten Standorts: Klang repräsentiert.
  • Seite 106 Zusatzinformationen Dynamikbereich (Dynamic range) Digitaler optischer Ausgang Der Dynamikbereich ist die Differenz zwischen den Eine Buchse, die digitale Audiosignale in der Form von leisesten und den lautesten Tönen in einem Audiosignal Lichtimpulsen ausgibt. Schließen Sie Geräte mit (ohne Verzerrung oder Verlorengehen im Rauschen). digitalen optischen Buchsen unter Verwendung eines im Dolby-Digital uns DTS-Tonspuren können einen sehr Fachhandel erhältlichen speziellen optischen Kabels an.
  • Seite 107: Technische Daten

    Zusatzinformationen Tunner WMA ist die Abkürzung für Windows Media Audio und Zu empfangende Kanäle bezieht sich auf eine von der Firma Microsoft entwickelte Audio-Kompressionstechnik. WMA-Daten lassen sich unter Verwendung von Windows Media Player Version 9 oder Windows Media Player für Windows XP kodieren. Die Dateien sind mit der Dateinamenserweiterung „.wma“...
  • Seite 108 Zusatzinformationen Audio-Ausgang ....Ausgänge 1 und 2 L/R Während Audio-Ausgang ..... 2 V rms (Ausgangs-Impedanz: 1,5 kΩ) Buchsen .
  • Seite 109: Stichwortverzeichnis

    Stichwortverzeichnis Stichwortverzeichnis Andern der Fernsehkanäle Gleichzeitiges Bespielen und Abspielen Audio DRC (Audio-Dynamikbereich-Steuerung) Audio-Einstellungen – Audio-Sprache Herunterladen der Kanal-Voreinstellungen vom Aufnahme auf einmaligen Tastendruck Fernseher Aufnahmemodus von Hand (MN) Aufnahmequalität – – Aufnehmen Auto Scan – siehe unter Automatische Kanaleinstel- Initialisieren von Discs lung Automatische Kanaleinstellung Automatische Spracheinstellung...
  • Seite 110 Stichwortverzeichnis System der eingegeben Zeilen – Timeraufnahmen TV system – siehe System der eingegeben Zeilen und Eingabe Farbsystem TV-Audiokanal Untertitel-Sprache Vergrößern (ein JPEG-Bild) Video-Einstellungen – – Video-Modus Virtueller Raumklang VPS/PDC VR-Modus – Wiedergabemodus-Menü Wiederholte Wiedergabe WMA-Audio Zeitlupenwiedergabe Zweisprachiges Audio...
  • Seite 111 Stichwortverzeichnis...
  • Seite 112 253 Alexandra Road, #04-01, Singapore 159936 TEL: 656-472-1111 PIONEER ELECTRONICS AUSTRALIA PTY. LTD. 178-184 Boundary Road, Braeside, Victoria 3195, Australia, TEL: (03) 9586-6300 PIONEER ELECTRONICS DE MEXICO S.A. DE C.V. Blvd.Manuel Avila Camacho 138 10 piso Col.Lomas de Chapultepec, Mexico,D.F. 11000 TEL: 55-9178-4270 K002E Printed in China <VRE1103-A>...

Diese Anleitung auch für:

Dvr-3100

Inhaltsverzeichnis