Herunterladen  Diese Seite drucken

Buderus blueline 10 Montageanleitung

Vorschau ausblenden

Werbung

6303 9212 – 05/2005 DE/CH/AT
Bedienungs- und
Montageanleitung
Kaminofen blueline 10
Bitte vor Bedienung und Montage sorgfältig lesen
Für den Bediener

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

   Inhaltszusammenfassung für Buderus blueline 10

  • Seite 1 6303 9212 – 05/2005 DE/CH/AT Für den Bediener Bedienungs- und Montageanleitung Kaminofen blueline 10 Bitte vor Bedienung und Montage sorgfältig lesen...
  • Seite 2 : Inhaltsverzeichnis

    ........23 Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Bedienungs- und Montageanleitung Kaminofen blueline 10 • Ausgabe 05/2005...
  • Seite 3 : Allgemeines

    Bediener als auch an den Fach- handwerker, der – aufgrund seiner fachlichen Ausbil- dung und Erfahrung – Kenntnisse im Umgang mit Kaminöfen hat. Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Bedienungs- und Montageanleitung Kaminofen blueline 10 • Ausgabe 05/2005...
  • Seite 4 : Sicherheit

    1a. Bei Schornsteineignung ist eine Mehrfachbe- von Buderus. Für Schäden, die durch nicht legung des Schornsteins möglich. von Buderus gelieferte Ersatzteile entste- Bei dem Kaminofen blueline 10 handelt es sich um ein hen, kann Buderus keine Haftung über- Zeitbrand-Gerät. nehmen.
  • Seite 5 Im Umkreis von 20 cm zur Anschlussöffnung müs- sen Sie alle brennbaren bzw. temperaturempfindli- chen Baustoffe auf und in der Wand entfernen und durch nicht brennbare Materialien ersetzen. Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Bedienungs- und Montageanleitung Kaminofen blueline 10 • Ausgabe 05/2005...
  • Seite 6 : Lieferumfang Und Produktbeschreibung

    Sie können ihn z. B. mit ätherischen Ölen betanken. Pos. 3: selbstschließende Feuerraumtür – Zum Ablegen von Holzscheiten benutzen Sie das Pos. 4: Luftbefeuchter Holzlagerfach (Abb. 2, Pos. 1). Pos. 5: Kacheln Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Bedienungs- und Montageanleitung Kaminofen blueline 10 • Ausgabe 05/2005...
  • Seite 7 : Technische Daten

    Mindestförderdruck bei NWL Mindestförderdruck bei 0,8 × NWL Tab. 4 Schornsteinbemessung ANWENDERHINWEIS Beachten Sie für die Schornsteinbemes- sung Kapitel 2.3.2 „Schornstein- und Ab- gasanschluss“, Seite 5. Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Bedienungs- und Montageanleitung Kaminofen blueline 10 • Ausgabe 05/2005...
  • Seite 8 : Montage

    Achten Sie darauf, dass diese Unterlage den Ofen, von der Feuerraumöffnung aus gemessen, nach vorne um mindestens 500 mm und seitlich um mindestens 300 mm überragt. Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Bedienungs- und Montageanleitung Kaminofen blueline 10 • Ausgabe 05/2005...
  • Seite 9 : Kaminofen Aufstellen

    VERLETZUNGSGEFAHR durch Tragen von schweren Lasten. VORSICHT! Heben und tragen Sie das Transport- gut stets zu zweit. Abb. 5 Transportsicherung lösen Pos. 1: Muttern der Transportsicherung Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Bedienungs- und Montageanleitung Kaminofen blueline 10 • Ausgabe 05/2005...
  • Seite 10 : Abgasanschluss Herstellen

    Kaminofens abschrauben. Abdeckblende außen (Abb. 7, Pos. 1) herauslösen und Abdeckblende abnehmen. Abb. 7 Abgasanschluss Rückseite – Abdeckblende lösen Pos. 1: Abdeckblende außen Pos. 2: Abdeckblende innen Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Bedienungs- und Montageanleitung Kaminofen blueline 10 • Ausgabe 05/2005...
  • Seite 11 (Abb. 9, Pos. 2) abnehmen. Abb. 9 Abgasanschluss Oberseite – Abgasstutzen Abgasstutzen am Abgasanschluss Rückseite mon- tieren (Abb. 10, Pos. 1). Abb. 10 Abgasanschluss Rückseite – Abgasstutzen Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Bedienungs- und Montageanleitung Kaminofen blueline 10 • Ausgabe 05/2005...
  • Seite 12 : Verbindungsstück Zum Schornstein Herstellen

    Pos. 1: Verbrennungsluftstutzen ein. Die gestreckte Länge der Verbrennungsluftleitung darf maximal 5 m betragen. Bei jedem zusätzlichen 1 m Verbrennungsluftleitung erhöht sich der Schornsteinmindestförderdruck um 1 Pa. Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Bedienungs- und Montageanleitung Kaminofen blueline 10 • Ausgabe 05/2005...
  • Seite 13 Bauseitig muss vom Anlagenersteller ein zusätzlicher Hinweis mit folgendem Wortlaut angebracht werden: „Bei Betrieb des Kaminofens sind die Absperrklappe und eventuelle Absperr- einrichtungen im Verbrennungsluftweg zu öffnen.“ Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Bedienungs- und Montageanleitung Kaminofen blueline 10 • Ausgabe 05/2005...
  • Seite 14 : Kacheln Montieren

    Kacheloberfläche durch Stoßeinwir- kung. VORSICHT! Behandeln Sie die Kacheln sorgsam. Seien Sie besonders vorsichtig bei Ecken und Kanten sowie überall dort, wo die Kacheln Metallteile berühren. Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Bedienungs- und Montageanleitung Kaminofen blueline 10 • Ausgabe 05/2005...
  • Seite 15 (Abb. 14, Pos. 5). Legen Sie den Luftbefeuchter in die dafür vorgesehene Öffnung und richten Sie die- sen ggf. mit drei Justierschrauben (Abb. 14, Pos. 6) aus. Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Bedienungs- und Montageanleitung Kaminofen blueline 10 • Ausgabe 05/2005...
  • Seite 16 : Brennstoffe

    Feuerung. ANLAGENSCHADEN durch Ablagerungen an den Innenwänden der Feuerstätte und des Schornsteins. VORSICHT! Verbrennen Sie keinen Abfall oder Kunststoffe. Verbrennen Sie kein beschichtetes Holz. Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Bedienungs- und Montageanleitung Kaminofen blueline 10 • Ausgabe 05/2005...
  • Seite 17 : Brennstoffe Richtig Lagern

    20 % Restfeuchte zu erreichen, ist eine Lagerzeit (Lagerung in der oben beschriebenen Weise) von ca. zwei Jahren erforderlich. Abb. 15 Brennstofflagerung außerhalb von Gebäuden Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Bedienungs- und Montageanleitung Kaminofen blueline 10 • Ausgabe 05/2005...
  • Seite 18 : Kaminofen In Betrieb Nehmen

    Brikett, dass sich die Tür selbst schließt. ANLAGENSCHADEN durch geöffnete Feuerraumtür während des Heizbetriebes. VORSICHT! Halten Sie die Feuerraumtür während des Heizbetriebes generell verschlos- sen. Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Bedienungs- und Montageanleitung Kaminofen blueline 10 • Ausgabe 05/2005...
  • Seite 19 : Inbetriebnahme

    Primärluftschieber (Abb. 17, Pos. 3) Pos. 1: Feuerraumtür nach Bedarf. Pos. 2: Feuerraumboden Pos. 3: Primärluftschieber ANWENDERHINWEIS Bedecken Sie immer den ganzen Rost mit Brennstoff. Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Bedienungs- und Montageanleitung Kaminofen blueline 10 • Ausgabe 05/2005...
  • Seite 20 : Heizbetrieb

    Entsorgen Sie den festen Verbren- nungsabfall nur in geschlossene un- brennbare Behälter. Heizbetrieb Der Kaminofen blueline 10 ist mit zwei Luftschiebern zur Regelung der Verbrennungsluft ausgestattet. Mittels des Primärluftschiebers (Abb. 18, Pos. 1) kön- nen Sie die Verbrennungsluft (Primärluft) von unten über den Aschekasten und den Rost zum Brennstoff...
  • Seite 21 Abgasaustritten führen. Achten Sie darauf, dass das im Kaminofen eingearbeitete Holzlager- fach zu höchstens 2/3 in der Höhe mit Brennstoff belegt wird. Abb. 20 Holzlagerfach Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Bedienungs- und Montageanleitung Kaminofen blueline 10 • Ausgabe 05/2005...
  • Seite 22 : Kaminofen Pflegen Und Warten

    Verwenden Sie keine scheuernden Putzmittel für die Sichtfensterscheibe. Wartung durchführen Außer der turnusmäßigen Reinigung empfehlen wir Ih- nen eine gründliche Wartung des Kaminofens nach Be- endigung der Heizperiode. Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Bedienungs- und Montageanleitung Kaminofen blueline 10 • Ausgabe 05/2005...
  • Seite 23 : Konformitätserklärung

    Konformitätserklärung Konformitätserklärung Das Produkt entspricht den grundlegenden Anforderungen der zutreffenden Normen und Richtlinien. Abb. 21 Konformitätserklärung Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Bedienungs- und Montageanleitung Kaminofen blueline 10 • Ausgabe 05/2005...
  • Seite 24 Heizungsfachbetrieb: Deutschland BBT Thermotechnik GmbH Buderus Deutschland, D-35573 Wetzlar www.heiztechnik.buderus.de info@heiztechnik.buderus.de Österreich Schweiz Buderus Austria Heiztechnik GmbH Buderus Heiztechnik AG Karl-Schönherr-Str. 2, A-4600 Wels Netzibodenstr. 36, CH-4133 Pratteln www.buderus.at www.buderus.ch office@buderus.at info@buderus.ch...

Kommentare zu diesen Anleitungen

Symbole: 0
Neueste Anmerkung: