Herunterladen  Diese Seite drucken

Buderus blueline Nr. 12 Bedienungsanleitung

Vorschau ausblenden

Werbung

Bedienungsanleitung
blueline Nr. 12
Kaminofen
Für den Bediener
Vor Bedienung sorgfältig
lesen.

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

   Inhaltszusammenfassung für Buderus blueline Nr. 12

  • Seite 1 Bedienungsanleitung Kaminofen blueline Nr. 12 Für den Bediener Vor Bedienung sorgfältig lesen.
  • Seite 2 Ihr Installateur ist einmal nicht erreichbar? Dann ist unser Kundendienst rund um die Uhr für Sie da! Wir wünschen Ihnen viel Freude mit Ihrem neuen Buderus Produkt! Ihr Buderus Team blueline Nr. 12 - Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten.
  • Seite 3 : Inhaltsverzeichnis

    Sichtfensterscheibe reinigen ... 14 Feuerraumauskleidung reinigen ..14 Wartung von Kaminofen und Schornstein . 14 blueline Nr. 12 - Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten.
  • Seite 4 : Symbolerklärung Und Sicherheitshinweise

    Für Schäden, die durch nicht von Buderus ren Personenschäden - auch mit Todesfolge - sowie gelieferte Ersatzteile entstehen, kann Buderus keine Sach- und Umweltschäden führen. Haftung übernehmen. B Sicherheitshinweise lesen und enthaltene Anweisun- gen befolgen. blueline Nr. 12 - Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten.
  • Seite 5 : Angaben Zum Produkt

    Richtlinien sowie den ergän- zenden nationalen Anforderungen. Die Konformität wurde mit der CE-Kennzeichnung nachgewiesen. Sie können die Konformitätserklärung des Produktes im Internet unter www.buderus.de/konfo abrufen oder bei der zuständigen Buderus-Niederlassung anfordern. blueline Nr. 12 - Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten.
  • Seite 6 : Produktbeschreibung

    • Arretierhebel [5] (zum Drehen des Kaminofens hoch- heben) • Fuß [6] je nach Verkleidungsvariante aus Stahl, Natur- stein oder Kachel Bild 1 Kaminofen Abdeckung Verkleidung Selbstschließende Feuerraumtür Verbrennungsluftschieber Arretierhebel Fuß blueline Nr. 12 - Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten.
  • Seite 7 : Vorschriften Für Brennstoffe

    • Nadelhölzer sind harzreich, brennen schneller ab und neigen stärker zu Funkenbildung. Bild 2 Brennstofflagerung außerhalb von Gebäuden Lagerung innerhalb von Gebäuden B Scheitholz in einem möglichst trockenen und belüfte- ten Raum lagern. blueline Nr. 12 - Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten.
  • Seite 8 : Inbetriebnahme

    Verbrennungs- luftschieber während des Heizbetriebes geöffnet und der Rüttelrostschieber eingeschoben sein. Wenn sich nur noch Glut im Feuerraum befindet, kann der Verbrennungsluftschieber zum Halten der Glut geschlos- blueline Nr. 12 - Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten.
  • Seite 9 B Beim Einlegen von Holz beachten, dass sich die Feuerraumtür selbst schließt. B Feuerraumboden und Rüttelrost bei Bedarf entaschen. B Zündhilfe (z. B. Buderus Feuerwürfel) in die Mitte des- Rüttelrostes legen und anzünden. blueline Nr. 12 - Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten.
  • Seite 10 [3], Seite 9). B Wenn der Brennstoff bis auf die Glut herabgebrannt ist, keine Flammen sichtbar sind, Verbrennungsluft- schieber schließen ( Bild 4, [5], Seite 9). Die Glut brennt mit Mindestluft langsam ab. blueline Nr. 12 - Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten.
  • Seite 11 : Heizen In Der Übergangszeit

    Bei Außentemperaturen von mehr als 15 °C kann es zu Störungen des Förderdrucks kommen. Die folgenden Maßnahmen tragen zu einem störungsfreien Heizbetrieb bei: B Kaminofen mit wenig Brennstoff füllen und öfter schü- ren. blueline Nr. 12 - Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten.
  • Seite 12 : Kaminofen Drehen

    Betrieb sehr heiß werden. B Beim Bedienen des Arretierhebels den mitgelieferten Schutzhandschuh verwen- den. B Arretierhebel [1] nach oben drücken, Kaminofen in gewünschte Position drehen und einrasten. Bild 8 Kaminofen drehen Arretierhebel blueline Nr. 12 - Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten.
  • Seite 13 : Umweltschutz/entsorgung

    Altgeräte enthalten Wertstoffe, die einer Wiederverwer- tung zuzuführen sind. Die Baugruppen sind leicht zu trennen und die Kunst- stoffe sind gekennzeichnet. Somit können die verschiede- nen Baugruppen sortiert und dem Recycling oder der Entsorgung zugeführt werden. blueline Nr. 12 - Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten.
  • Seite 14 : Pflege, Reinigung Und Wartung

    Die Sichtfensterscheibe wird durch die speziell zuge- B Sicherstellen, dass ein zugelassener führte Spülluft sauber gehalten. Bei Bedarf reinigen Sie Fachbetrieb den Kaminofen wartet. die Sichtfensterscheibe. B Sicherstellen, dass ein zugelassener Fachbetrieb beschädigte Teile erneuert. blueline Nr. 12 - Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten.
  • Seite 15 Notizen blueline Nr. 12 - Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten.

Kommentare zu diesen Anleitungen

Symbole: 0
Neueste Anmerkung: