Herunterladen  Diese Seite drucken

Buderus blueline 4W RLU Bedienungsanleitung

Vorschau ausblenden

Werbung

Kaminofen
Bedienungsanleitung für den Betreiber
blueline 4W RLU
Vor Montage und Wartung sorgfältig lesen.

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

  Andere Handbücher für Buderus blueline 4W RLU

   Inhaltszusammenfassung für Buderus blueline 4W RLU

  • Seite 1 Kaminofen Bedienungsanleitung für den Betreiber blueline 4W RLU Vor Montage und Wartung sorgfältig lesen.
  • Seite 2 Energie und Leidenschaft, um für Sie individuelle Lösungen für Ihr Wohlfühlklima zu entwickeln. Egal ob Wärme, Warmwasser oder Lüftung – mit einem Buderus Produkt erhalten Sie hocheffiziente Heiztechnik in bewährter Buderus Qualität, die Ihnen lange und zuverlässig Behaglichkeit schenken wird.
  • Seite 3 : Inhaltsverzeichnis

    5.4.1 Kaminofen regulär außer Betrieb nehmen ..10 5.4.2 Kaminofen im Notfall außer Betrieb nehmen ..10 blueline 4W RLU – 6 720 646 592 (2014/08)
  • Seite 4 : Sicherheitshinweise Und Symbolerklärung

    ▶ Reinigung und Wartung mindestens einmal jährlich durch einen ▶ Andere Personen warnen und zum Verlassen des Gebäudes auf- zugelassenen Fachbetrieb durchführen lassen. fordern. ▶ Nur Originalersatzteile und Zubehör von Buderus verwenden. ▶ Kaminofen außer Betrieb nehmen. blueline 4W RLU – 6 720 646 592 (2014/08)
  • Seite 5 : Angaben Zum Produkt

    Hierdurch können Emissionen negativ beeinflusst werden. Der eingebaute Sicherheitswärmetauscher mit thermischer Ablauf- sicherung ist ausschließlich dazu bestimmt, überschüssige Wärme aus dem Kaminofen abzuführen. Der Sicherheitswärmetauscher darf nicht als Durchlauferhitzer zur Erzeugung von Warmwasser verwendet werden. blueline 4W RLU – 6 720 646 592 (2014/08)
  • Seite 6 : Produktübersicht

    [21] Füll- und Entleerhahn Vermiculiteplatten [22] Hintere Verkleidung [10] Stehrost [23] Messstelle Heizwassertemperatur (Ofentemperaturfühler) [11] Aschekasten, eingeschoben im Ascheraum [24] Messstelle thermische Ablaufsicherung [12] Blende Verbrennungsluftkasten an der Rückwand [25] Abgasstutzen blueline 4W RLU – 6 720 646 592 (2014/08)
  • Seite 7 : Technische Daten

    ▶ Um eine saubere und gute Verbrennung zu erreichen, nur trockenes erforderlich. Die Ausgasung ist nur an den „verletzten“ Stellen des und naturbelassenes Holz verwenden. Holzes gewährleistet, was eine Spaltung des Holzes erforderlich macht. blueline 4W RLU – 6 720 646 592 (2014/08)
  • Seite 8 : Inbetriebnahme

    (optimaler Wert) _____________ bar flächen Maximaler Betriebsdruck der Tab. 4 Sicherheitsabstände Heizungsanlage (Standard = 2 bar) _____________ bar Ergänzungswasser ist aufzubereiten Ja / Nein Tab. 3 Betriebsdruck (wird vom Installateur eingetragen) blueline 4W RLU – 6 720 646 592 (2014/08)
  • Seite 9 : Heizen Vorbereiten

    Seite 5). VORSICHT: Verbrennungsgefahr! Während des Entgasungsprozesses bei der Verbrennung von Holz können beim Öffnen der Feuerraumtür Rauch und Flammen austreten. ▶ Tür erst öffnen, wenn keine Flammen mehr zu sehen sind. blueline 4W RLU – 6 720 646 592 (2014/08)
  • Seite 10 : Heizleistung Anpassen

    ▶ Nach Beendigung des Notfalls: Abgassystem durch einen ▶ Sekundärluftschieber ( Bild 6) zum Erhöhen der Verbrennungs- Schornsteinfeger prüfen lassen. luftzufuhr weiter nach links drehen. ▶ Ofenanlage von einem zugelassenen Fachbetrieb prüfen lassen. blueline 4W RLU – 6 720 646 592 (2014/08)
  • Seite 11 : Umweltschutz/entsorgung

    Reinigung dürfen keine Reinigungsmittel mit scheuernden Substanzen verwendet werden. ▶ Leichte Verschmutzung der Sichtfensterscheibe mit einem feuchten Tuch entfernen. ▶ Starke Verschmutzung der Sichtfensterscheibe mit Buderus- Kaminglasreiniger entfernen. 6 720 646 591-25.1ITL Bild 8 Warmhaltefach demontieren blueline 4W RLU – 6 720 646 592 (2014/08)
  • Seite 12 ▶ Umlenkstein [1] an der Feuerraumdecke anheben, leicht zur Seite festschrauben. kippen und nach unten herausnehmen. ▶ Wärmedämmung einsetzen, Warmhaltefachblende montieren, Warmhaltefachkacheln und Abdeckkacheln einlegen. 6 720 646 591-20.1ITL Bild 10 Umlenkstein entnehmen blueline 4W RLU – 6 720 646 592 (2014/08)
  • Seite 13 : Luftwege Reinigen

    6 720 646 591-22.1ITL Bild 15 Primärluftkanal reinigen Bild 13 Feuerraumauskleidung demontieren ▶ Alle Bauteile der Feuerraumauskleidung reinigen (abkehren) und ggf. Verkrustungen auf den Gussteilen entfernen. ▶ Sicherungsklammer zwischen den Gussplatten entnehmen. blueline 4W RLU – 6 720 646 592 (2014/08)
  • Seite 14 : Betriebsdruck Prüfen, Heizwasser Nachfüllen Und Ofenanlage Entlüften

    ▶ Landesspezifische Vorschriften und Normen zur ▶ Thermische Ablaufsicherung prüfen. Vermeidung von Verunreinigung des Trinkwassers beachten (z. B. durch Wasser aus Heizungsanlagen). Wir empfehlen, einen jährlichen bedarfsorientierten ▶ EN 1717 beachten. Wartungs- und Inspektionsvertrag abzuschließen. blueline 4W RLU – 6 720 646 592 (2014/08)
  • Seite 15 : Störungen Beheben

    ▶ Service anrufen. Primärluftöffnungen mit Asche oder Brennstoff ▶ Asche aus dem Aschekasten und dem Ascheraum entfernen. verschlossen. ▶ Primärluftöffnung freihalten. ▶ Primärluftkanal reinigen/aussaugen. Tab. 5 Störungen, mögliche Ursachen und Abhilfe blueline 4W RLU – 6 720 646 592 (2014/08)
  • Seite 16 Risse in der Feuerraum- Restfeuchte in Bauteilen Bei breiten Rissen oder herausgebrochenen Stücken, die bis auf auskleidung die Gerätekonstruktion reichen: ▶ Feuerraumauskleidung austauschen lassen. Tab. 5 Störungen, mögliche Ursachen und Abhilfe blueline 4W RLU – 6 720 646 592 (2014/08)
  • Seite 17 : Glossar

    Die Verbrennungsluft wird nicht aus dem Aufstellraum entnommen. Hierzu muss der Ofen und das Abgas- und Verbrennungsluftsystem speziell zugelassen sein. Rücklauftemperatur Die Rücklauftemperatur ist die Temperatur, mit der das abgekühlte Heiz- wasser von den Heizflächen zum Kaminofen fließt. blueline 4W RLU – 6 720 646 592 (2014/08)
  • Seite 18 : Zulassung

    Zulassung Zulassung Die allgemeine bauaufsichtliche Zulassung muss an der Verwendungs- stelle vorliegen. Auf Anforderung sind den beteiligten Behörden Kopien der allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung zur Verfügung zu stellen. blueline 4W RLU – 6 720 646 592 (2014/08)
  • Seite 19 Zulassung blueline 4W RLU – 6 720 646 592 (2014/08)
  • Seite 20 Zulassung blueline 4W RLU – 6 720 646 592 (2014/08)
  • Seite 21 Zulassung blueline 4W RLU – 6 720 646 592 (2014/08)
  • Seite 22 Zulassung blueline 4W RLU – 6 720 646 592 (2014/08)
  • Seite 23 Zulassung blueline 4W RLU – 6 720 646 592 (2014/08)
  • Seite 24 Zulassung blueline 4W RLU – 6 720 646 592 (2014/08)
  • Seite 25 Zulassung blueline 4W RLU – 6 720 646 592 (2014/08)
  • Seite 26 Zulassung blueline 4W RLU – 6 720 646 592 (2014/08)
  • Seite 27 Zulassung blueline 4W RLU – 6 720 646 592 (2014/08)
  • Seite 28 Zulassung blueline 4W RLU – 6 720 646 592 (2014/08)
  • Seite 29 Zulassung blueline 4W RLU – 6 720 646 592 (2014/08)
  • Seite 30 : Index

    ............. lagern ........... Lagerungsdauer ........................Laubhölzer Zulassung ............Nadelhölzer ............trocknen ............Inbetriebnahme ............. Betriebsdruck ..........Erstinbetriebnahme Kaminofen .......... außer Betrieb nehmen ............reinigen ............warten ..........Konformitätserklärung ............Kurzanleitung blueline 4W RLU – 6 720 646 592 (2014/08)
  • Seite 31 : Kurzbedienungsanleitung

    ▶ 2 Feuerwürfel auf den Gitterrost legen und um die Feuerwürfel herum 8...10 dünne Holzscheite mit Kantenlänge 3...4 cm stapeln (5-lagig). ▶ Feuerwürfel mit einem langen Zündholz entzünden. ▶ Feuerraumtür schließen. ▶ Wenn eine Grundglut entstanden ist, weiteren Brennstoff auflegen. blueline 4W RLU – 6 720 646 592 (2014/08)

Kommentare zu diesen Anleitungen

Symbole: 0
Neueste Anmerkung: