Endress+Hauser Ceraphant PTC31B Betriebsanleitung

Io-link. prozessdruckmessung druckschalter zur sicheren messung und überwachung von absolut- und relativdruck
Vorschau ausblenden

Werbung

Inhaltsverzeichnis
BA01911P/00/DE/02.20
71497769
2020-10-15
Products
Betriebsanleitung
Ceraphant PTC31B, PTP31B,
PTP33B
IO-Link
Prozessdruckmessung
Druckschalter zur sicheren Messung und Überwachung
von Absolut- und Relativdruck
Solutions
Services

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

  Andere Handbücher für Endress+Hauser Ceraphant PTC31B

  Inhaltszusammenfassung für Endress+Hauser Ceraphant PTC31B

  • Seite 1 Products Solutions Services BA01911P/00/DE/02.20 71497769 2020-10-15 Betriebsanleitung Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Prozessdruckmessung Druckschalter zur sicheren Messung und Überwachung von Absolut- und Relativdruck...
  • Seite 2 Sicherheitshinweise" sowie alle anderen, arbeitsspezifischen Sicherheitshinweise im Dokument sorgfältig lesen. • Der Hersteller behält sich vor, technische Daten ohne spezielle Ankündigung dem ent- wicklungstechnischen Fortschritt anzupassen. Über die Aktualität und eventuelle Erwei- terungen dieser Anleitung gibt Ihre Endress+Hauser Vertriebsstelle Auskunft. Endress+Hauser...
  • Seite 3: Inhaltsverzeichnis

    Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Rücksetzen auf Werkeinstellung (Reset) ..30 Hinweise zum Dokument ... . 5 Dokumentfunktion .....
  • Seite 4 Inhaltsverzeichnis Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Technische Daten ....77 17.1 Eingang ......77 17.2 Ausgang .
  • Seite 5: Hinweise Zum Dokument

    Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Hinweise zum Dokument Hinweise zum Dokument Dokumentfunktion Diese Anleitung liefert alle Informationen, die in den verschiedenen Phasen des Lebens- zyklus des Geräts benötigt werden: Von der Produktidentifizierung, Warenannahme und Lagerung über Montage, Anschluss, Bedienungsgrundlagen und Inbetriebnahme bis hin zur Störungsbeseitigung, Wartung und Entsorgung.
  • Seite 6: Dokumentation

    Handlungsschritte 1. 2. 3. … A, B, C, ... Ansichten Dokumentation Die aufgelisteten Dokumenttypen sind verfügbar: Im Download-Bereich der Endress+Hauser Internetseite: www.endress.com → Down- load 1.3.1 Technische Information (TI): Planungshilfe für Ihr Gerät PTC31B: TI01130P PTP31B: TI01130P PTP33B: TI01246P Das Dokument liefert alle technischen Daten zum Gerät und gibt einen Überblick, was rund um das Gerät bestellt werden kann.
  • Seite 7: Begriffe Und Abkürzungen

    Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Hinweise zum Dokument Begriffe und Abkürzungen A0029505 Posi- Begriff/Abkür- Erklärung tion zung Der OPL (Over Pressure Limit = Sensor Überlastgrenze) für das Messgerät ist abhängig vom druckschwächsten Glied der ausgewählten Komponenten, d.h. neben der Messzelle ist auch der Prozessanschluss zu beachten. Beachten Sie auch die Druck-Temperaturabhängigkeit.
  • Seite 8: Turn Down Berechnung

    Hinweise zum Dokument Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Turn down Berechnung 1 = 2 A0029545 Kalibrierte/Justierte Messspanne Auf Nullpunkt basierende Spanne Obere Messgrenze Beispiel • Sensor: 10 bar (150 psi) • Kalibrierte/Justierte Messspanne: 0 … 5 bar (0 … 75 psi) •...
  • Seite 9: Grundlegende Sicherheitshin

    Der Hersteller haftet nicht für Schäden, die aus unsachgemäßer oder nicht bestimmungs- gemäßer Verwendung entstehen. Klärung bei Grenzfällen: ‣ Bei speziellen Prozessmedien und Medien für die Reinigung: Endress+Hauser ist bei der Abklärung der Korrosionsbeständigkeit prozessberührender Materialien behilflich, übernimmt aber keine Garantie oder Haftung. 2.2.3 Restrisiken Das Gehäuse kann im Betrieb eine Temperatur nahe der Prozesstemperatur annehmen.
  • Seite 10: Arbeitssicherheit

    Eigenmächtige Umbauten am Gerät sind nicht zulässig und können zu unvorhersehbaren Gefahren führen: ‣ Wenn Umbauten trotzdem erforderlich sind: Rücksprache mit Endress+Hauser halten. Zulassungsrelevanter Bereich Um eine Gefährdung für Personen oder für die Anlage beim Geräteeinsatz im zulassungs- relevanten Bereich auszuschließen (z.B. Druckgerätesicherheit): ‣...
  • Seite 11: Produktbeschreibung

    Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Produktbeschreibung Produktbeschreibung Produktaufbau   Übersicht Position Beschreibung Ventilstecker Kabel Stecker M12 Gehäusekappe aus Kunststoff A0037236 A0022015 A0037238 Gehäuse Prozessanschluss (beispielhafte Darstellung) A0027226 A0027215 A0027227 Funktionsweise 3.2.1 Berechnung des Drucks Geräte mit keramischer Prozessmembrane (Ceraphire ®...
  • Seite 12 Produktbeschreibung Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link änderung wird an den Elektroden des Keramiksubstrates und der Prozessmembrane gemessen. Der Messbereich wird von der Dicke der keramischen Prozessmembrane bestimmt. Geräte mit metallischer Prozessmembrane Der Prozessdruck lenkt die metallische Prozessmembrane des Sensors aus und eine Füll- flüssigkeit überträgt den Druck auf eine Wheatstonesche Messbrücke (Halbleitertechnolo-...
  • Seite 13: Warenannahme Und Produktidenti

    Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Warenannahme und Produktidentifizierung Warenannahme und Produktidentifizierung Warenannahme DELIVERY NOTE A0028673 1 = 2 A0016870 Bestellcode auf Lieferschein (1) mit Bestellcode auf Produktaufkleber (2) identisch? A0022099 A0028673 A0022101 Ware unbeschädigt? DELIVERY NOTE A0028673 A0022104 Entsprechen die Daten auf dem Typenschild den Bestellangaben und dem...
  • Seite 14: Produktidentifizierung

    Warenannahme und Produktidentifizierung Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Produktidentifizierung Folgende Möglichkeiten stehen zur Identifizierung des Messgeräts zur Verfügung: • Typenschildangaben • Bestellcode (Order code) mit Aufschlüsselung der Gerätemerkmale auf dem Lieferschein • Seriennummer von Typenschildern in W@M Device Viewer eingeben (www.endress.com/deviceviewer): Alle Angaben zum Messgerät werden angezeigt.
  • Seite 15 Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Warenannahme und Produktidentifizierung 4.3.2 Produkt zur Messstelle transportieren WARNUNG Falscher Transport! Gehäuse und Membrane können beschädigt werden und es besteht Verletzungsgefahr! ‣ Messgerät in Originalverpackung oder am Prozessanschluss zur Messstelle transportie- ren. Endress+Hauser...
  • Seite 16: Montage

    Montage Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Montage Montagemaße Für Abmessungen siehe Technische Information, Kapitel "Konstruktiver Aufbau". Montagebedingungen • Bei der Montage, beim elektrischen Anschließen und im Betrieb darf keine Feuchtigkeit in das Gehäuse eindringen. • Prozessmembrane nicht mit spitzen und/oder harten Gegenständen eindrücken oder rei- nigen.
  • Seite 17: Montageort

    Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Montage Achse der Prozessmembrane Prozessmembrane zeigt Prozessmembrane zeigt horizontal (A) nach oben (B) nach unten (C) PTP31B Kalibrationslage, kein Einfluss Bis zu +4 mbar (+0,058 psi) Bis zu –4 mbar (–0,058 psi) PTP33B PTC31B Kalibrationslage, kein Einfluss...
  • Seite 18 Montage Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link A0025921 Gerät Absperrarmatur Wassersackrohr Wassersackrohr Druckmessung in Flüssigkeiten Gerät mit Absperrarmatur und Wassersackrohr unterhalb oder auf gleicher Höhe des Ent- nahmestutzens montieren. Vorteil: • Definierte Wassersäule verursacht nur geringe/vernachlässigbare Messfehler und • Luftblasen können in den Prozess entweichen.
  • Seite 19: Montagehinweise Bei Sauerstoffanwendungen

    Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Montage A0025923 Montagehinweise bei Sauerstoffanwendungen Sauerstoff und andere Gase können explosiv auf Öle, Fette und Kunststoffe reagieren, so dass unter anderem folgende Vorkehrungen getroffen werden müssen: • Alle Komponenten der Anlage wie z.B. Messgeräte müssen gemäß den Anforderungen der BAM gereinigt sein.
  • Seite 20: Elektrischer Anschluss

    Elektrischer Anschluss Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Elektrischer Anschluss Anschluss Messeinheit 6.1.1 Klemmenbelegung WARNUNG Verletzungsgefahr durch unkontrolliert ausgelöste Prozesse! ‣ Versorgungsspannung ausschalten, bevor Sie das Gerät anschließen. ‣ Sicherstellen, dass keine nachgelagerten Prozesse unbeabsichtigt gestartet werden. WARNUNG Einschränkung der elektrischen Sicherheit durch falschen Anschluss! ‣...
  • Seite 21 Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Elektrischer Anschluss 2 x PNP-Schaltausgang R1 und R2 (nicht mit IO-Link Funktionalität) Stecker M12 Ventilstecker Kabel 0.63A 0.63A L– L– A0023248 A0023282 braun = L+ schwarz = Schaltausgang 1 weiß = Schaltausgang 2 blau = L- grün/gelb = Erde...
  • Seite 22: Schaltvermögen

    Elektrischer Anschluss Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link 6.1.2 Versorgungsspannung Versorgungsspannung IO-Link: 10…30 V DC an einem Gleichstrom-Netzteil Die IO-Link Kommunikation ist erst ab einer Versorgungsspannung von 18 V gewährleis- tet. 6.1.3 Stromaufnahme und Alarm-Signal Eigenstromverbrauch Alarm Strom (für Geräte mit Analogausgang) ≤...
  • Seite 23: Anschlusskontrolle

    Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Elektrischer Anschluss [ ] W 1022 6.5V max £ 23mA A0031107 Spannungsversorgung 10...30 V DC maximaler Bürdenwiderstand Lmax Versorgungsspannung Bei zu großer Bürde: • Ausgabe des Fehlerstromes und Anzeige der "S803" (Ausgabe: MIN-Alarmstrom) • Periodische Überprüfung ob Fehlerzustand verlassen werden kann •...
  • Seite 24: Bedienungsmöglichkeiten

    Bedienungsmöglichkeiten Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Bedienungsmöglichkeiten Bedienung mit Bedienmenü 7.1.1 IO-Link IO-Link Informationen IO-Link ist eine Punkt-zu-Punkt-Verbindung für die Kommunikation des Messgeräts mit einem IO-Link Master. Das Messgerät verfügt über eine IO-Link Kommunikationsschnitt- stelle des Typs 2 mit einer zweiten IO-Funktion auf Pin 4. Diese setzt für den Betrieb eine IO-Link-fähige Baugruppe (IO-Link Master) voraus.
  • Seite 25: Bedienung Mit Vor-Ort-Anzeige

    Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Bedienungsmöglichkeiten 7.1.3 Aufbau des Bedienmenüs Die Menüstruktur wurde gemäß VDMA 24574-1 umgesetzt und durch Endress+Hauser spezifische Menüpunkte ergänzt. Nutzerrolle Untermenü Bedeutung/Verwendung Bediener (Anzeige- Anzeige/ Anzeige der Messwerte, Stör- und Hinweismeldungen Ebene) Betrieb Instandhalter Parameter auf Enthält alle Parameter, die zur Inbetriebnahme der Messung benötigt...
  • Seite 26: Allgemeine Werteverstellung Und Abweisung Unzulässiger Eingaben

    Bedienungsmöglichkeiten Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link 7.2.2 Anzeige der Betriebszustände Betriebszu- Funktion von Status-LED und Vor-Ort-Anzeige stände Messbetrieb • Status LED leuchtet grün • LED von Schaltausgang 1 und Schaltausgang 2 signalisieren den Status des jeweiligen Schaltausganges • Keine Aktivität der LED für Schaltausgang 2 wenn Stromausgang aktiv •...
  • Seite 27 Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Bedienungsmöglichkeiten Taste(n) Bedeutung • Eingabe bestätigen • Sprung zum nächsten Menüpunkt • Auswahl eines Menüpunktes und Aktivierung des Editiermodus A0017881 • Aufruf der Tastenverriegelung KYL (KeyLock) durch Betätigung der Taste länger als 2 Sekunden gleichzeitig ESC-Funktionen: •...
  • Seite 28: Bedienung Verriegeln Und Entriegeln

    Bedienungsmöglichkeiten Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Bedienung verriegeln und entriegeln Das Gerät verfügt über • eine automatische Verriegelung der Tasten und • eine Verriegelung der Parametereinstellungen. Die Verriegelung der Tasten wird auf der Vor-Ort-Anzeige durch "E > 2" angezeigt. Die Verriegelung der Parametereinstellungen wird angezeigt, sobald versucht wird einen Parameter zu ändern.
  • Seite 29 Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Bedienungsmöglichkeiten Parameter ändern mit verriegeltem Gerät (am Beispiel STL) 1. STL, LCK wird angezeigt 2. Eingabe des in COD festgelegten kundenspezifischen Wertes 3. STL kann bearbeitet werden 4. Nach 60 Sekunden oder Neustart ist das Gerät wieder verriegelt Verriegelungsmechanismus dauerhaft aufheben 1.
  • Seite 30: Navigationsbeispiele

    Bedienungsmöglichkeiten Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Navigationsbeispiele 7.6.1 Parameter mit Auswahlliste Beispiel: Anzeige Messwert um 180° gedreht Menüpfad: EF → DIS → DRO Taste  oder  drücken bis "DRO" angezeigt wird. Voreinstellung ist "NO" (Displayanzeige nicht gedreht).  oder  drücken bis "YES erscheint (Displayanzeige ist um 180° gedreht).
  • Seite 31: Systemintegration

    Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Systemintegration Systemintegration Prozessdaten Das Messgerät hat einen Stromausgang und einen oder zwei Schaltausgänge (abhängig von der bestellten Variante). Der Status der Schaltausgänge und der Druckwert, wird in Form von Prozessdaten über IO-Link übertragen. • Im SIO-Modus wird der Schaltausgang am Pin 4 des M12 Steckers geschaltet. Im IO- Link-Kommunikationsbetrieb ist dieser Pin ausschließlich der Kommunikation vorbehal-...
  • Seite 32: Gerätedaten Auslesen Und Schreiben (Isdu - Indexed Service Data Unit)

    Systemintegration Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Gerätedaten auslesen und schreiben (ISDU – Indexed Service Data Unit) Gerätedaten werden immer azyklisch und auf Anfrage des IO-Link Masters ausgetauscht. Mit Hilfe der Gerätedaten können folgende Parameterwerte oder Gerätezustände ausgele- sen werden: 8.2.1 Endress+Hauser spezifische Gerätedaten...
  • Seite 33 Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Systemintegration Bezeichnung ISDU ISDU Größe Datentyp Zugriff Default- Wertebereich Offset / Gra- Data (dez) (hex) (Byte) Value dient Sto- rage Alarm current (FCU) 0x004B uint 0 ~ MIN, 1 ~ MAX, 2~ HOLD Switch point value / Upper...
  • Seite 34: Übersicht Zu Den Diagnoseereignissen

    Systemintegration Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Bezeichnung ISDU ISDU Größe Datentyp Zugriff Default- Wertebereich Offset / Gra- Data (dez) (hex) (Byte) Value dient Sto- rage Display measured value rota- 0x0061 uint 0 ~ NO, ted by 180° (DRO) 1 ~ YES...
  • Seite 35: Inbetriebnahme

    Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Inbetriebnahme Inbetriebnahme Bei einer Änderung einer bestehenden Parametrierung, läuft der Messbetrieb weiter! Die neuen oder geänderten Eingaben werden erst nach erfolgter Parametrierung übernom- men. Bei Nutzung der Blockparametrierung wird eine Parameteränderung erst nach dem Para- meterdownload übernommen.
  • Seite 36: Druckmessung Konfigurieren

    Inbetriebnahme Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Druckmessung konfigurieren 9.3.1 Abgleich ohne Referenzdruck (Trockenabgleich = Abgleich ohne Medium) Beispiel: In diesem Beispiel wird ein Gerät mit einem 400 mbar (6 psi) Sensor auf den Messbereich 0 … 300 mbar (0 … 4,4 psi) eingestellt.
  • Seite 37 Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Inbetriebnahme 9.3.2 Abgleich mit Referenzdruck (Nassabgleich = Abgleich mit Medium) Beispiel: In diesem Beispiel wird ein Gerät mit einem 400 mbar (6 psi) Sensor auf den Messbereich 0 … 300 mbar (0 … 4,4 psi) eingestellt.
  • Seite 38: Lageabgleich Durchführen

    Inbetriebnahme Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Lageabgleich durchführen Zero point configuration (ZRO) Navigation Display: EF → Zero point configuration (ZRO) IO-Link: Parameter → Application → Sensor → Zero point configuration (ZRO) Beschreibung (typischerweise Absolutdrucksensor) Eine durch die Einbaulage des Messgeräts resultierende Druckverschiebung kann durch den Lageabgleich korrigiert werden.
  • Seite 39 Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Inbetriebnahme Voraussetzung Automatische Übernahme des anliegenden Druckwertes als Nullpunkt. Zur Korrektur der Einbaulage und einer möglichen Nullpunktdrift ist ein Offset (Parallel- verschiebung der Sensorkennlinie) möglich. Der übernommene Wert des Parameters wird vom "Rohmesswert" abgezogen. Die Forderung eine Nullpunktverschiebung ohne Verände- rung der Messspanne durchführen zu können, wird mit dem Offset erfüllt.
  • Seite 40: Prozessüberwachung Parametrieren

    Inbetriebnahme Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Prozessüberwachung parametrieren Für die Überwachung des Prozesses kann ein Druckbereich festgelegt werden, der vom Grenzschalter überwacht wird. Beide Überwachungsvarianten werden nachfolgend beschrieben. Durch die Überwachungsfunktion wird ermöglicht, für den Prozess optimale Bereiche (mit hohen Ausbeuten o.ä.) zu definieren und vom Grenzschalter überwachen zu lassen.
  • Seite 41 Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Inbetriebnahme Navigation Display: STL → Value for 4 mA (STL) IO-Link: Parameter → Application → Current output → Value for 4 mA (STL) Beschreibung Zuweisung des Druckwertes, welcher dem 4 mA Wert entsprechen soll. Eine Invertierung des Stromausganges ist möglich. Dies geschieht durch die Zuordnung des Druckmessendes zum unteren Messstrom.
  • Seite 42 Inbetriebnahme Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Beschreibung Automatische Übernahme des anliegenden Druckwertes für das 4 mA Stromsignal. Parameter, bei dem der Strombereich einem beliebigen Ausschnitt des Nennbereichs zuge- ordnet werden kann. Dies geschieht durch Zuordnung von Druckmessanfang zu unterem und Druckmessende zu oberem Messstrom.
  • Seite 43: Anwendungsbeispiele

    Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Inbetriebnahme Anwendungsbeispiele 9.7.1 Kompressorsteuerung mit Hysterese-Funktion Beispiel: Der Kompressor wird gestartet, wenn der Druck einen bestimmten Wert unter- schreitet. Der Kompressor wird abgeschaltet, wenn ein bestimmter Wert überschritten wird. 1. Schaltpunkt auf 2 bar (29 psi)einstellen 2.
  • Seite 44: Diagnose Und Störungsbehebung

    Diagnose und Störungsbehebung Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Diagnose und Störungsbehebung 10.1 Fehlersuche Liegt im Gerät eine unzulässige Gerätekonfiguration vor, wechselt das Gerät in den Fehler- modus. Beispiel: • Über IO-Link wird die Diagnosemeldung "C485" ausgegeben. • Das Gerät befindet sich im Simulationmodus.
  • Seite 45: Diagnoseereignisse

    Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Diagnose und Störungsbehebung 10.2 Diagnoseereignisse 10.2.1 Diagnosemeldung Störungen, die das Selbstüberwachungssystem des Messgeräts erkennt, werden als Diag- nosemeldung über IO-Link ausgegeben und als Diagnosemeldung im Wechsel mit der Messwertanzeige angezeigt. Statussignale In der Tabelle →  46 sind die Meldungen aufgeführt, die auftreten können. Der Para- meter Diagnose Code zeigt die Meldung mit der höchsten Priorität an.
  • Seite 46 Diagnose und Störungsbehebung Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link 10.2.2 Übersicht zu den Diagnoseereignissen Status- Diagnose- IO-Link EventCode Ereignistext Ursache Behebungsmaßnahme signal/ verhalten EventQua- Diagno- lifier seereig- S140 Warnung IO-Link 0x180F Sensor signal Über- bzw. Unterdruck steht an Gerät im spezifizierten Messbereich...
  • Seite 47: Verhalten Des Gerätes Bei Störung

    Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Diagnose und Störungsbehebung Status- Diagnose- IO-Link EventCode Ereignistext Ursache Behebungsmaßnahme signal/ verhalten EventQua- Diagno- lifier seereig- S803 Störung IO-Link 0x1804 Current loop Lastwiderstand am Analogaus- • Verkabelung und Bürde am Stromaus- Error gang zu hochohmig gang prüfen.
  • Seite 48: Ausfallsignal 4

    Wartung Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link 10.4 Ausfallsignal 4...20 mA Das Verhalten des Ausganges bei Störung ist gemäß NAMUR NE43 geregelt. Das Verhalten des Stromausgangs bei Störungen wird durch folgende Parameter festge- legt: • Alarm Current FCU "MIN": Unterer Alarm Strom (≤3,6 mA) (optional, siehe folgende Tabelle)→...
  • Seite 49: Außenreinigung

    Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Wartung Druckausgleichselement (1) frei von Verschmutzungen halten. A0022140 11.1 Außenreinigung Beachten Sie bei der Reinigung des Messgerätes folgendes: • Das verwendete Reinigungsmittel darf die Oberflächen und Dichtungen nicht angreifen. • Eine mechanische Beschädigung der Prozessmembrane z.B. durch spitze Gegenstände muss vermieden werden.
  • Seite 50: Reparatur

    Als ISO-zertifiziertes Unternehmen und aufgrund gesetzlicher Bestimmungen ist Endress+Hauser verpflichtet, mit allen zurückgesendeten Produkten, die mediumsberüh- rend sind, in einer bestimmten Art und Weise umzugehen. Um eine sichere, fachgerechte und schnelle Rücksendung Ihres Geräts sicherzustellen: Informieren Sie sich über Vorge- hensweise und Rahmenbedingungen auf der Endress+Hauser Internetseite www.services.endress.com/return-material...
  • Seite 51: Anzeige

    Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Übersicht Bedienmenü Vor-Ort-Anzeige Übersicht Bedienmenü Vor-Ort-Anzeige Abhängig von der Parametrierung sind nicht alle Untermenüs und Parameter verfüg- bar. Einzelheiten dazu sind bei der Beschreibung der Parameter jeweils unter der Kategorie "Voraussetzung" angegeben. Schaltausgang Ebene Ebene...
  • Seite 52 Übersicht Bedienmenü Vor-Ort-Anzeige Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Schaltausgang Ebene Ebene Ebene Ebene Beschreibung Details 1 x PNP 2 x PNP 1 x PNP + 4-20 mA    Schließer bei Fensterfunktion →  70    Öffner bei Fensterfunktion →...
  • Seite 53: Übersicht Bedienmenü Vor-Ort

    Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Übersicht Bedienmenü Vor-Ort-Anzeige Schaltausgang Ebene Ebene Ebene Ebene Beschreibung Details 1 x PNP 2 x PNP 1 x PNP + 4-20 mA Simulationswert für Analogausgang in mA 21,95 Simulationswert für Analogausgang in mA Die Zuordnung der Ausgänge kann nicht verändert werden.
  • Seite 54: Übersicht Bedienmenü Io-Link

    Übersicht Bedienmenü IO-Link Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Übersicht Bedienmenü IO-Link Abhängig von der Parametrierung sind nicht alle Untermenüs und Parameter verfüg- bar. Einzelheiten dazu sind bei der Beschreibung der Parameter jeweils unter der Kategorie "Voraussetzung" angegeben. Ebene 0 Ebene 1...
  • Seite 55 Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Übersicht Bedienmenü IO-Link Ebene 0 Ebene 1 Ebene 2 Ebene 3 Details Lo Min value (minimum indicator) →  71 Revisioncounter (RVC) →  71 Standard Command (Restore factory settings) →  71 Device Access Locks.Data Storage Lock →...
  • Seite 56: Beschreibung Der Geräteparame

    Beschreibung der Geräteparameter Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Beschreibung der Geräteparameter Extended Ordercode Navigation IO-Link: Identification → Extended Ordercode Beschreibung Dient der Wiederbeschaffung des Gerätes. Anzeige der erweiterten Bestellnummer (max. 60 alphanumerische Zeichen). Werkseinstellung gemäß Bestellangaben ENP_VERSION Navigation IO-Link: Identification → ENP_VERSION...
  • Seite 57 Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Beschreibung der Geräteparameter Navigation Display: DIAG → SM1 → Simulation Switch Output (OU1) IO-Link: Diagnosis → Simulation Switch Output (OU1) Beschreibung Bei aktiver IO-Link Kommunikation wirkt sich die Simulation nur auf die Prozessda- ten und nicht auf den physischen Schaltausgang aus.
  • Seite 58 Beschreibung der Geräteparameter Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Simulation Switch Output (OU2) Simulation Ausgang 2 (für Geräte mit 2 Schaltausgängen ) Navigation Display: DIAG → Simulation Switch Output (OU2) IO-Link: Diagnosis → Simulation Switch Output (OU2) Beschreibung Simulation des Schaltausganges.
  • Seite 59 Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Beschreibung der Geräteparameter Navigation Display: EF → Zero point configuration (ZRO) IO-Link: Parameter → Application → Sensor → Zero point configuration (ZRO) Beschreibung (typischerweise Absolutdrucksensor) Eine durch die Einbaulage des Messgeräts resultierende Druckverschiebung kann durch den Lageabgleich korrigiert werden.
  • Seite 60 Beschreibung der Geräteparameter Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Voraussetzung Automatische Übernahme des anliegenden Druckwertes als Nullpunkt. Zur Korrektur der Einbaulage und einer möglichen Nullpunktdrift ist ein Offset (Parallel- verschiebung der Sensorkennlinie) möglich. Der übernommene Wert des Parameters wird vom "Rohmesswert" abgezogen. Die Forderung eine Nullpunktverschiebung ohne Verände- rung der Messspanne durchführen zu können, wird mit dem Offset erfüllt.
  • Seite 61 Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Beschreibung der Geräteparameter Navigation Display: STL → Value for 4 mA (STL) IO-Link: Parameter → Application → Current output → Value for 4 mA (STL) Beschreibung Zuweisung des Druckwertes, welcher dem 4 mA Wert entsprechen soll.
  • Seite 62 Beschreibung der Geräteparameter Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Beschreibung Automatische Übernahme des anliegenden Druckwertes für das 4 mA Stromsignal. Parameter, bei dem der Strombereich einem beliebigen Ausschnitt des Nennbereichs zuge- ordnet werden kann. Dies geschieht durch Zuordnung von Druckmessanfang zu unterem und Druckmessende zu oberem Messstrom.
  • Seite 63 Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Beschreibung der Geräteparameter Beschreibung Das Gerät zeigt Warnungen und Störungen an. Dies erfolgt via IO-Link über die im Gerät gespeicherte Diagnosemeldung. Alle Diagnosen des Gerätes dienen nur der Information des Benutzers und keiner Sicherheitsfunktion. Die vom Messgerät diagnostizierten Fehler werden via IO-Link entsprechend der NE107 ausgegeben.
  • Seite 64 Beschreibung der Geräteparameter Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link A0034025 0-Signal. Ausgang im Ruhezustand geöffnet. 1-Signal. Ausgang im Ruhezustand geschlossen. Hysterese SP1 Schaltpunkt RP1 Rückschaltpunkt HNO Schließer HNC Öffner Um das Ein- und Ausschalten bei Werten um den Schaltpunkt "SP1" bzw. Rückschalt- punkt "RP1"...
  • Seite 65 Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Beschreibung der Geräteparameter Voraussetzung Folgende Funktionen sind nur verfügbar, wenn der Schaltausgang (Output 1 (Ou1)) auf Window festgelegt wurde. Beschreibung Verhalten Die Fenster-Funktion wird mit Hilfe der Parameter FH1 und FL1 realisiert. Da die Einstel- FH1 / FL1 lungen der Parameter voneinander abhängig sind, wurde die Beschreibung der Parameter...
  • Seite 66 Beschreibung der Geräteparameter Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Beschreibung Verhalten Die Hysterese wird mit Hilfe der Parameter SP2 und RP2 realisiert. Da die Einstellungen SP2 / RP2 der Parameter voneinander abhängig sind, wurde die Beschreibung der Parameter zusam- mengefasst. Mit diesen Funktionen können der Schaltpunkt "SP2" und der Rückschaltpunkt "RP2" fest- gelegt werden (z.B.
  • Seite 67 Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Beschreibung der Geräteparameter Voraussetzung Folgende Funktionen sind nur verfügbar, wenn der Schaltausgang (Output 2 (Ou2)) auf Window festgelegt wurde. Beschreibung Verhalten Die Fenster-Funktion wird mit Hilfe der Parameter FH2 und FL2 realisiert. Da die Einstel- FH2 / FL2 lungen der Parameter voneinander abhängig sind, wurde die Beschreibung der Parameter...
  • Seite 68 Beschreibung der Geräteparameter Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Navigation Display: EF → Switching delay.../Switchback delay... IO-Link: Parameter → Application → Switch output (OU1) → Switching delay.../Switchback delay... Beschreibung Um das Ein- und Ausschalten bei Werten um den Schaltpunkt "SP1" bzw. Rückschaltpunkt "RP1"...
  • Seite 69 Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Beschreibung der Geräteparameter Hinweis Die Funktion Schaltverzögerungszeit/Rückschaltverzögerungszeit wird mit Hilfe der Para- meter dS2 und dR2 realisiert. Da die Einstellungen der Parameter voneinander abhängig sind, wurde die Beschreibung der Parameter zusammengefasst. • dS2 = Schaltverzögerungszeit, Ausgang 2 •...
  • Seite 70 Beschreibung der Geräteparameter Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Output 1 (OU1) Navigation Display: EF → Output 1 (OU1) IO-Link: Parameter → Application → Switch output (OU1) → Output 1 (OU1) Beschreibung • Hysteresis normally open (HNO): Der Schaltausgang wird als Schließer mit Hystereseeigenschaft festgelegt.
  • Seite 71 Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Beschreibung der Geräteparameter Beschreibung Dieser Parameter dient als Schleppzeiger-Funktion und erlaubt rückwirkend den größten gemessenen Wert für Druck abzufragen. Ein Druck der mindestens 2,5 ms anliegt wird in die Schleppzeiger übernommen. Die Schleppzeiger können nicht zurückgesetzt werden.
  • Seite 72 Beschreibung der Geräteparameter Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Device Access Locks.Data Storage Lock Aktivierung/Deaktivierung des DataStorage Der Parameter "Device Access Locks.Data Storage Lock" ist ein IO-Link Standard Parameter. Die Bezeichnung des Parameters kann im verwende- ten IO-Link Bedientool in der eingestellten Sprache vorliegen. Die Anzeige hängt vom jeweiligen Bedientool ab.
  • Seite 73 Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Beschreibung der Geräteparameter Device Access Lock.Local Parametrization Lock Verriegelung der Vor-Ort Editierung Der Parameter "Device Access Lock.Local Parametrization Lock" ist ein IO-Link Standard Parameter. Die Bezeichnung des Parameters kann im verwendeten IO-Link Bedientool in der eingestellten Sprache vorliegen. Die Anzeige hängt vom jeweiligen Bedientool ab.
  • Seite 74: Observation

    Beschreibung der Geräteparameter Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link DOF Anzeige Einschalten oder Ausschalten Navigation Display: EF → DIS → DOF IO-Link: Parameter → System → Display → DOF Beschreibung Einschalten oder Ausschalten der Anzeige. Bei Verlassen des Menüs erfolgt eine Zeitverzögerung von 30 Sekunden bis zum Ausschal- ten des Displays (inklusive Hintergrundbeleuchtung).
  • Seite 75: Zubehör

    Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Zubehör Zubehör 16.1 Einschweißadapter Für den Einbau in Behältern oder Rohrleitungen stehen verschiedene Einschweißadapter zur Verfügung. Gerät Beschreibung Option Bestellnummer PTP33B Einschweißadapter M24, d=65, 316L 71041381 PTP33B Einschweißadapter M24, d=65, 316L 3.1 EN10204-3.1 71041383 Material, Abnahmeprüfzeugnis PTP31B Einschweißadapter G½, 316L...
  • Seite 76: Steckerbuchsen M12

    Zubehör Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link 16.3 Steckerbuchsen M12 Stecker Schutzart Material Option Bestellnummer IP67 • Überwurfmutter: Cu Sn/Ni 52006263 (Selbstkonfektionierbarer Anschluss • Griffkörper: PBT an Stecker M12) • Dichtung: NBR 53 (2.09) A0024475 M12 90 Grad IP67 • Überwurfmutter: GD Zn/Ni...
  • Seite 77: Technische Daten

    Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Technische Daten Technische Daten 17.1 Eingang 17.1.1 Messgröße Gemessene Prozessgröße Relativdruck oder Absolutdruck Berechnete Prozessgröße Druck 17.1.2 Messbereich Keramische Prozessmembrane Sensor Gerät Maximaler Kleinste Werkeinstellungen Option Sensormessbereich kalibrierbare Messspanne untere (LRL) obere (URL) [bar (psi)]...
  • Seite 78 Technische Daten Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Maximal bestellbarer Turn down für Absolutdruck- und Relativdrucksensoren Geräte für Relativdruckmessung • 6 bar (90 psi), 16 bar (240 psi), 25 bar (375 psi): TD 1:1 bis TD 2,5:1 • Alle anderen Messbereiche: TD 1:1 bis TD 5:1 Geräte für Absolutdruckmessung...
  • Seite 79 Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Technische Daten Maximal bestellbarer Turn down für Absolutdruck- und Relativdrucksensoren Bereiche 0,5%/0,3%: TD 1:1 bis TD 5:1 Endress+Hauser...
  • Seite 80: Ausgang

    Technische Daten Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link 17.2 Ausgang 17.2.1 Ausgangssignal Bezeichnung Option PNP-Schaltausgang + 4...20 mA Ausgang (4-Leiter), IO-Link PNP-Schaltausgang (3-Leiter) 2 x PNP-Schaltausgang (4-Leiter), IO-Link Produktkonfigurator Bestellmerkmal "Ausgang" 17.2.2 Einstellbereich • Schaltausgang Schaltpunkt (SP): 0,5...100 % in 0,1 %-Schritten (min. 1 mbar * (0,015 psi)) der oberen Sensorgrenze (URL) Rückschaltpunkt (RSP): 0...99,5 % in 0,1 %-Schritten (min.
  • Seite 81 Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Technische Daten [ ] W 1022 6.5V max £ 23mA A0031107 Spannungsversorgung 10...30 V DC maximaler Bürdenwiderstand Lmax Versorgungsspannung Bei zu großer Bürde: • Ausgabe des Fehlerstromes und Anzeige der "S803" (Ausgabe: MIN-Alarmstrom) • Periodische Überprüfung ob Fehlerzustand verlassen werden kann •...
  • Seite 82 Technische Daten Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Alarm Strom Gerät Bezeichnung Option PTC31B Eingestellt min. Alarm Strom PTP31B PTP33B PTC31B 1 low ≤3,6 mA PTP31B 2 high ≥21 mA PTP33B 3 letzter Stromwert Produktkonfigurator Bestellmerkmal "Dienstleistung" Produktkonfigurator Bestellmerkmal "Kalibration/Einheit" 17.2.7...
  • Seite 83: Leistungsmerkmale Der Keramischen Pro

    Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Technische Daten 17.3 Leistungsmerkmale der keramischen Prozessmembrane 17.3.1 Referenzbedingungen • nach IEC 60770 • Umgebungstemperatur T = konstant, im Bereich: +21 … +33 °C (+70 … +91 °F) • Feuchte φ = konstant, im Bereich: 5...80 % r.F •...
  • Seite 84 Technische Daten Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link 17.3.6 Thermische Änderung des Nullsignals und der Ausgangsspanne Messzelle –20 … +85 °C (–4 … +185 °F) –40 … –20 °C (–40 … –4 °F) +85 … +100 °C (+185 … +212 °F) % des URL bei TD 1:1 <1 bar (15 psi)
  • Seite 85: Leistungsmerkmale Der Metallischen Pro

    Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Technische Daten 17.4 Leistungsmerkmale der metallischen Prozessmembrane 17.4.1 Referenzbedingungen • nach IEC 60770 • Umgebungstemperatur T = konstant, im Bereich: +21 … +33 °C (+70 … +91 °F) • Feuchte φ= konstant, im Bereich: 5...80 % r.F •...
  • Seite 86 Technische Daten Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link 17.4.6 Thermische Änderung des Nullsignals und der Ausgangsspanne PTP31B Messzelle –20 … +85 °C (–4 … +185 °F) –40 … –20 °C (–40 … –4 °F) +85 … +100 °C (+185 … +212 °F) % der kalibrierten Messspanne bei TD 1:1 <1 bar (15 psi)
  • Seite 87: Umgebung

    Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Technische Daten 17.5 Umgebung 17.5.1 Umgebungstemperaturbereich Gerät Umgebungstemperaturbereich PTC31B –20 … +70 °C (–4 … +158 °F) PTP31B IO-Link: –40 … +70 °C (–40 … +158 °F) PTP33B (im Bereich der Temperaturgrenzen mit Einschränkungen in den optischen Eigenschaften wie z.B.
  • Seite 88: Prozess

    Folge haben. Nach wenigen Minuten ist eine Temperaturkompensation erfolgt. Die interne Temperaturkompensation erfolgt umso schneller, je kleiner der Tem- peratursprung und je länger dessen Zeitintervall ist. Für weitere Informationen steht Ihnen Ihr nächstes Endress+Hauser Vertriebsbüro zur Verfügung. 17.6.2 Prozesstemperaturbereich für Geräte mit metallischer...
  • Seite 89 Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Technische Daten 17.6.3 Druckangaben WARNUNG Der maximale Druck für das Messgerät ist abhängig vom druckschwächsten Glied. ‣ Für Druckangaben siehe Abschnitt "Messbereich" und Abschnitt "Konstruktiver Aufbau" in der Technischen Information. ‣ Die Druckgeräterichtlinie (2014/68/EU) verwendet die Abkürzung "PS". Die Abkürzung "PS"...
  • Seite 90: Stichwortverzeichnis

    Stichwortverzeichnis Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Stichwortverzeichnis Fenster-Funktion ......63, 65 Actual Diagnostics (STA) ..... . 56 Alarm current (FCU) .
  • Seite 91 Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Stichwortverzeichnis Switchback point value / Lower value for pressure window, output 1 (RP1 / FL1) ....63 Switchback point value / Lower value for pressure window, output 2 (RP2 / FL2) .
  • Seite 92 *71497769* 71497769 www.addresses.endress.com...

Diese Anleitung auch für:

Ceraphant ptp31bCeraphant ptp33b

Inhaltsverzeichnis