Herunterladen Diese Seite drucken

Endress+Hauser Ceraphant PTC31B Kurzanleitung

Io-link
Vorschau ausblenden

Werbung

KA01404P/00/DE/02.20
71497969
2020-10-15
Products
Kurzanleitung
Ceraphant PTC31B, PTP31B,
PTP33B
IO-Link
Prozessdruckmessung
Diese Anleitung ist eine Kurzanleitung, sie ersetzt nicht die
zugehörige Betriebsanleitung.
Ausführliche Informationen zu dem Gerät entnehmen Sie der
Betriebsanleitung und den weiteren Dokumentationen:
Für alle Geräteausführungen verfügbar über:
• Internet:
www.endress.com/deviceviewer
• Smartphone/Tablet: Endress+Hauser Operations App
Solutions
Services

Werbung

loading

  Andere Handbücher für Endress+Hauser Ceraphant PTC31B

  Inhaltszusammenfassung für Endress+Hauser Ceraphant PTC31B

  • Seite 1 PTP33B IO-Link Prozessdruckmessung Diese Anleitung ist eine Kurzanleitung, sie ersetzt nicht die zugehörige Betriebsanleitung. Ausführliche Informationen zu dem Gerät entnehmen Sie der Betriebsanleitung und den weiteren Dokumentationen: Für alle Geräteausführungen verfügbar über: • Internet: www.endress.com/deviceviewer • Smartphone/Tablet: Endress+Hauser Operations App...
  • Seite 2 Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Order code: XXXXX-XXXXXX Ser. no.: XXXXXXXXXXXX Ext. ord. cd.: XXX.XXXX.XX Serial number www.endress.com/deviceviewer Endress+Hauser Operations App A0023555 Endress+Hauser...
  • Seite 3 Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Hinweise zum Dokument ............4 Dokumentfunktion .
  • Seite 4 Hinweise zum Dokument Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Hinweise zum Dokument Dokumentfunktion Die Anleitung liefert alle wesentlichen Informationen von der Warenannahme bis zur Erstin- betriebnahme. Verwendete Symbole 1.2.1 Warnhinweissymbole Symbol Bedeutung GEFAHR! Dieser Hinweis macht auf eine gefährliche Situation aufmerksam, die, wenn sie nicht vermie- GEFAHR den wird, zu Tod oder schwerer Körperverletzung führen wird.
  • Seite 5 1. 2. 3. … A, B, C, ... Ansichten Dokumentation Die aufgelisteten Dokumenttypen sind verfügbar: Im Download-Bereich der Endress+Hauser Internetseite: www.endress.com → Download 1.3.1 Technische Information (TI): Planungshilfe für Ihr Gerät PTC31B: TI01130P PTP31B: TI01130P PTP33B: TI01246P Das Dokument liefert alle technischen Daten zum Gerät und gibt einen Überblick, was rund um das Gerät bestellt werden kann.
  • Seite 6 Hinweise zum Dokument Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Begriffe und Abkürzungen A0029505 Posi- Begriff/Abkür- Erklärung tion zung Der OPL (Over Pressure Limit = Sensor Überlastgrenze) für das Messgerät ist abhängig vom druckschwächsten Glied der ausgewählten Komponenten, d.h. neben der Messzelle ist auch der Prozessanschluss zu beachten.
  • Seite 7 Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Hinweise zum Dokument Posi- Begriff/Abkür- Erklärung tion zung Kalibrierte/ Spanne zwischen LRV und URV Justierte Mess- Werkeinstellung: 0...URL spanne Andere kalibrierte Messspannen können kundenspezifisch bestellt werden. Druck Lower range limit = untere Messgrenze Upper range limit = obere Messgrenze...
  • Seite 8 Der Hersteller haftet nicht für Schäden, die aus unsachgemäßer oder nicht bestimmungsge- mäßer Verwendung entstehen. Klärung bei Grenzfällen: ‣ Bei speziellen Prozessmedien und Medien für die Reinigung: Endress+Hauser ist bei der Abklärung der Korrosionsbeständigkeit prozessberührender Materialien behilflich, über- nimmt aber keine Garantie oder Haftung. 2.2.3 Restrisiken Das Gehäuse kann im Betrieb eine Temperatur nahe der Prozesstemperatur annehmen.
  • Seite 9 Werk in sicherheitstechnisch einwandfreiem Zustand verlas- sen. Es erfüllt die allgemeinen Sicherheitsanforderungen und gesetzlichen Anforderungen. Zudem ist es konform zu den EU-Richtlinien, die in der gerätespezifischen EU-Konformitätserklärung aufgelistet sind. Mit der Anbringung des CE-Zeichens bestätigt Endress+Hauser diesen Sach- verhalt. Produktbeschreibung Siehe Betriebsanleitung.
  • Seite 10 Warenannahme und Produktidentifizierung Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Warenannahme und Produktidentifizierung Warenannahme • Bestellcode auf Lieferschein mit Bestellcode auf Produktaufkleber identisch? • Ware unbeschädigt? • Entsprechen die Daten auf dem Typenschild den Bestellangaben und dem Lieferschein? • Falls erforderlich (siehe Typenschild): Sind die Sicherheitshinweise (XA) vorhanden? •...
  • Seite 11 Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Warenannahme und Produktidentifizierung 4.2.2 Typenschild Ceraphant Made in Germany, D-79689 Maulburg Ord. cd.: Ser. no.: Ext. ord. cd.: TAG: A0030101 Herstelleradresse Gerätename Bestellnummer Seriennummer Erweiterte Bestellnummer Lagerung und Transport 4.3.1 Lagerbedingungen Originalverpackung verwenden. Messgerät unter trockenen, sauberen Bedingungen lagern und vor Schäden durch Stöße schützen (EN 837-2).
  • Seite 12 Montage Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Montage Montagebedingungen • Bei der Montage, beim elektrischen Anschließen und im Betrieb darf keine Feuchtigkeit in das Gehäuse eindringen. • Prozessmembrane nicht mit spitzen und/oder harten Gegenständen eindrücken oder reini- gen. • Schutz der Prozessmembrane erst kurz vor dem Einbau entfernen.
  • Seite 13 Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Montage Achse der Prozessmembrane Prozessmembrane zeigt Prozessmembrane zeigt horizontal (A) nach oben (B) nach unten (C) PTP31B Kalibrationslage, kein Einfluss Bis zu +4 mbar (+0,058 psi) Bis zu –4 mbar (–0,058 psi) PTP33B PTC31B Kalibrationslage, kein Einfluss...
  • Seite 14 Elektrischer Anschluss Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link • Das Gerät immer unter dem tiefsten Messpunkt installieren. • Das Gerät nicht an folgende Positionen installieren: • im Füllstrom • im Tankauslauf • im Ansaugbereich einer Pumpe • oder an einer Stelle im Tank, auf die Druckimpulse des Rührwerks treffen können.
  • Seite 15 Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Elektrischer Anschluss WARNUNG Einschränkung der elektrischen Sicherheit durch falschen Anschluss! ‣ Gemäß IEC/EN61010 ist für das Gerät ein geeigneter Trennschalter vorzusehen. ‣ Gerät muss mit einer Feinsicherung 630 mA (träge) betrieben werden. ‣ Beim Einsatz des Messgerätes in einem eigensicheren Stromkreis (Ex ia) wird der maxi- male Strom durch das Messumformerspeisegerät auf Ii = 100 mA begrenzt.
  • Seite 16 Elektrischer Anschluss Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link 2 x PNP-Schaltausgang R1 und R2 (nicht mit IO-Link Funktionalität) Stecker M12 Ventilstecker Kabel 0.63A 0.63A L– L– A0023248 A0023282 braun = L+ schwarz = Schaltausgang 1 weiß = Schaltausgang 2 blau = L- grün/gelb = Erde...
  • Seite 17 Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Elektrischer Anschluss 1 x PNP Schaltausgang R1 mit zusätzlichem Analogausgang 4...20 mA (aktiv) (nicht mit IO- Link Funktionalität) Stecker M12 Ventilstecker Kabel 0.63A 0.63A L– L– A0023249 A0030519 braun = L+ schwarz = Schaltausgang 1 weiß...
  • Seite 18 Elektrischer Anschluss Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Schaltvermögen • Schaltzustand EIN ≤ 200 mA ; Schaltzustand AUS: I ≤100 μA • Schaltzyklen: >10.000.000 • Spannungsabfall PNP: ≤2 V • Überlastsicherheit: Automatische Lastüberprüfung des Schaltstroms; • Max. kapazitive Last: 1 μF bei max. Versorgungsspannung (ohne resistive Last) •...
  • Seite 19 Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Bedienungsmöglichkeiten Bei zu großer Bürde: • Ausgabe des Fehlerstromes und Anzeige der "S803" (Ausgabe: MIN-Alarmstrom) • Periodische Überprüfung ob Fehlerzustand verlassen werden kann • Um eine ausreichende Klemmenspannung sicherzustellen, darf abhängig von der Versor- gungsspannung UB des Speisegeräts ein maximaler Bürdenwiderstand RL (inklusive Zulei- tungswiderstand) nicht überschritten werden.
  • Seite 20 Gerät vorgenommen werden müssen. Techniker arbeiten über den gesamten Lebenszyk- lus mit den Geräten. Somit gehören auch Inbetriebnahmen und damit erweiterte Einstellungen zu ihren Aufgaben. 7.1.3 Aufbau des Bedienmenüs Die Menüstruktur wurde gemäß VDMA 24574-1 umgesetzt und durch Endress+Hauser spezi- fische Menüpunkte ergänzt. Nutzerrolle Untermenü Bedeutung/Verwendung...
  • Seite 21 Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Bedienungsmöglichkeiten Bedienung mit Vor-Ort-Anzeige 7.2.1 Übersicht Als Anzeige und Bedienung dient eine 1-zeilige Flüssigkristall-Anzeige (LCD). Die Vor-Ort- Anzeige zeigt Messwerte, Stör- und Hinweismeldungen an und unterstützt somit den Anwen- der bei jedem Bedienschritt. Das Display ist mit dem Gehäuse fest verbunden und ist um 180° elektronisch umschaltbar (siehe Parameterbeschreibung "DRO"...
  • Seite 22 Bedienungsmöglichkeiten Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Betriebszu- Funktion von Status-LED und Vor-Ort-Anzeige stände Warnung • Status LED blinkt rot • Display Hintergrund weiß • LED von Schaltausgang 1 und Schaltausgang 2 signalisieren den Status des jeweiligen Schaltaus- ganges Bei Device •...
  • Seite 23 Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Bedienungsmöglichkeiten Taste(n) Bedeutung • Eingabe bestätigen • Sprung zum nächsten Menüpunkt • Auswahl eines Menüpunktes und Aktivierung des Editiermodus A0017881 • Aufruf der Tastenverriegelung KYL (KeyLock) durch Betätigung der Taste länger als 2 Sekunden gleichzeitig ESC-Funktionen: •...
  • Seite 24 Bedienungsmöglichkeiten Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Bedienung verriegeln und entriegeln Das Gerät verfügt über • eine automatische Verriegelung der Tasten und • eine Verriegelung der Parametereinstellungen. Die Verriegelung der Tasten wird auf der Vor-Ort-Anzeige durch "E > 2" angezeigt. Die Verriegelung der Parametereinstellungen wird angezeigt, sobald versucht wird einen Parameter zu ändern.
  • Seite 25 Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Bedienungsmöglichkeiten Beispiele: Gerät mit kundenspezifischem Code verriegeln EF → ADM → COD COD ungleich 0000 eingeben (Wertebereich: 0001 bis 9999) 60 Sekunden warten oder Gerät neu starten Parameter sind verriegelt (gegen Änderungen geschützt) Parameter ändern mit verriegeltem Gerät (am Beispiel STL)
  • Seite 26 Bedienungsmöglichkeiten Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Navigationsbeispiele 7.6.1 Parameter mit Auswahlliste Beispiel: Anzeige Messwert um 180° gedreht Menüpfad: EF → DIS → DRO Taste  oder  drücken bis "DRO" angezeigt wird. Voreinstellung ist "NO" (Displayanzeige nicht gedreht).  oder  drücken bis "YES erscheint (Displayanzeige ist um 180° gedreht).
  • Seite 27 Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Systemintegration A0032027 Status LED Schaltausgang LEDs Rücksetzen auf Werkeinstellung (Reset) Siehe Betriebsanleitung. Systemintegration Siehe Betriebsanleitung. Inbetriebnahme Bei einer Änderung einer bestehenden Parametrierung, läuft der Messbetrieb weiter! Die neuen oder geänderten Eingaben werden erst nach erfolgter Parametrierung übernommen.
  • Seite 28 Inbetriebnahme Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link HINWEIS Für alle Druckmessbereiche wird eine IO-DD mit entsprechenden Defaultwerten verwen- det. Diese IO-DD gilt für alle Messbereiche! Die Defaultwerte dieser IO-DD können für das vorliegende Gerät unzulässig sein. Bei einem Update des Gerätes mit diesen Default- werten können IO-Link Meldungen ausgegeben werden (z.B.
  • Seite 29 Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Inbetriebnahme Druckmessung konfigurieren 9.3.1 Abgleich ohne Referenzdruck (Trockenabgleich = Abgleich ohne Medium) Beispiel: In diesem Beispiel wird ein Gerät mit einem 400 mbar (6 psi) Sensor auf den Messbereich 0 … 300 mbar (0 … 4,4 psi) eingestellt.
  • Seite 30 Inbetriebnahme Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link 9.3.2 Abgleich mit Referenzdruck (Nassabgleich = Abgleich mit Medium) Beispiel: In diesem Beispiel wird ein Gerät mit einem 400 mbar (6 psi) Sensor auf den Messbereich 0 … 300 mbar (0 … 4,4 psi) eingestellt.
  • Seite 31 Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Inbetriebnahme Lageabgleich durchführen Zero point configuration (ZRO) Navigation Display: EF → Zero point configuration (ZRO) IO-Link: Parameter → Application → Sensor → Zero point configuration (ZRO) Beschreibung (typischerweise Absolutdrucksensor) Eine durch die Einbaulage des Messgeräts resultierende Druckverschiebung kann durch den Lageabgleich korrigiert werden.
  • Seite 32 Inbetriebnahme Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Hinweis Einstellung in Schritten 0,001. Durch die ziffernweise Ein- gabe ist die Schrittweite abhängig vom Messbereich Auswahl Keine Auswahl. Werte sind frei editierbar. Werkseinstellung Zero point adoption (GTZ) Navigation Display: EF → Zero point adoption (GTZ) IO-Link: Parameter →...
  • Seite 33 Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Inbetriebnahme Voraussetzung Automatische Übernahme des anliegenden Druckwertes als Nullpunkt. Zur Korrektur der Einbaulage und einer möglichen Null- punktdrift ist ein Offset (Parallelverschiebung der Sensor- kennlinie) möglich. Der übernommene Wert des Parameters wird vom "Rohmesswert" abgezogen. Die Forde- rung eine Nullpunktverschiebung ohne Veränderung der...
  • Seite 34 Inbetriebnahme Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Beispiel 2 Sensormessbereich: –0,4 … +0,4 bar (–6 … +6 psi) (SP1 = 0,4 bar (6 psi); STU = 0,4 bar (6 psi)) • Messwert = 0,08 bar (1,2 psi) • Über den Parameter Zero point adoption (GTZ) korrigie- ren Sie den Messwert mit dem Wert, z.B.
  • Seite 35 Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Inbetriebnahme Prozessüberwachung parametrieren Für die Überwachung des Prozesses kann ein Druckbereich festgelegt werden, der vom Grenz- schalter überwacht wird. Beide Überwachungsvarianten werden nachfolgend beschrieben. Durch die Überwachungsfunktion wird ermöglicht, für den Prozess optimale Bereiche (mit hohen Ausbeuten o.ä.) zu definieren und vom Grenzschalter überwachen zu lassen.
  • Seite 36 Übersicht Bedienmenü Vor-Ort-Anzeige Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Anwendungsbeispiele Siehe Betriebsanleitung. Übersicht Bedienmenü Vor-Ort-Anzeige Abhängig von der Parametrierung sind nicht alle Untermenüs und Parameter verfügbar. Einzelheiten dazu sind bei der Beschreibung der Parameter jeweils unter der Kategorie "Voraussetzung" angegeben. Schaltausgang...
  • Seite 37 Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Übersicht Bedienmenü Vor-Ort-Anzeige Schaltausgang Ebene Ebene Ebene Ebene Beschreibung Details 1 x PNP 2 x PNP 1 x PNP + 4-20 mA    Nullpunkt übernehmen →  32    Dämpfung Stromausgang Anliegender Druck für 4 mA (LRV)
  • Seite 38 Übersicht Bedienmenü Vor-Ort-Anzeige Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Schaltausgang Ebene Ebene Ebene Ebene Beschreibung Details 1 x PNP 2 x PNP 1 x PNP + 4-20 mA Display    Anzeige Messwert PV' / , Anzeige Messwert in Prozent der einge- stellten Messspanne ...
  • Seite 39 Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Übersicht Bedienmenü IO-Link Schaltausgang Ebene Ebene Ebene Ebene Beschreibung Details 1 x PNP 2 x PNP 1 x PNP + 4-20 mA Simulationswert für Analogausgang in 21,95 Simulationswert für Analogausgang in Die Zuordnung der Ausgänge kann nicht verändert werden.
  • Seite 40 Übersicht Bedienmenü IO-Link Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Ebene 0 Ebene 1 Ebene 2 Ebene 3 Details Unit changeover (UNI) Zero point configuration (ZRO) →  31 Zero point adoption (GTZ) →  32 Damping (TAU) Current output Value for 4 mA (STL)
  • Seite 41 Ceraphant PTC31B, PTP31B, PTP33B IO-Link Übersicht Bedienmenü IO-Link Ebene 0 Ebene 1 Ebene 2 Ebene 3 Details Observation Pressure Switch State Output (Ou1) Switch State Output (Ou2) Endress+Hauser...
  • Seite 44 *71497969* 71497969 www.addresses.endress.com...

Diese Anleitung auch für:

Ceraphant ptp31bCeraphant ptp33b