Herunterladen  Diese Seite drucken

Bestway 58404 Gebrauchshandbuch Seite 9

Sandfilter flowgleart
Vorschau ausblenden

Werbung

Õr
2
t
7e\
(ô)
>
3
O-ring
&+
4
1. Drehen Síe
die Kontermutter gegen den Uhrzeigersinn, um die Flanschklemme zu lösen und den
oberen Teil des Behälters zu enffernen.
2. Füllen Sie den
Sand. vo.rsichtig.e_in.,
damit dessen Gewicht keine Beschädigungen am Skimmer auf
der Nabe verursacht, bis die Füllhöhe zwischen den Markierungen ,,MAX"-und,,MlN" liegt. Füllen
Sie den Sand nicht in das Rohr der Nabe. #20 Quarzsand 0,4510,85mm, etwa 25 kg.
3. Ve¡.gewiss_ern Sie
sich, dass der O-Ring sich an seinem Platz auf dem Rand des Bõdenbehälters
befindet. Stellen Sie sicher, dass der O:Ring und der Rand des Bodenbehälters sauber und frei
von Kerben, Rissen, Splittern oder Sand
sin-d.Bringen Sie den
oberen
Teil
des Behälters am
Bodenbehälter an, platzieren Sie die Flanschklemñre über dem Rand und drehen Sie die Mutter
im Uhrzeigersinn fest.
4.
Bringen Sie das Regelventil am
-oberen Teil des Behälters
an und vergewissern Sie sich, dass der
Q-Ring sich an seinem Platz auf dem Rand desselben befindet. Stellðn Sie sicher, dass'der Rand
'
des oberen
Teils des Behälters
frei von Kerben, Rissen, Splittern oder Sand ist unð dass das
vertikale Rohr der Nabe
in
den unteren
Teil des Regelventils
eingesetzt
ist.
5. Vergewissern Sie sich, dllss derAnschluss C auf dem Regelvenlil mit dem Anschluss C der
fumpe
ausgerichtet ist. Bringen Sie die obere Flanschklehme an und schrauben Sie sie in
ihre
Position.
6. Montieren Sie die Rohrleitung am Anschluss C der Pumpe und am Anschluss C des Regelventils
und schrauben Sie den Sicherungs-Gewindering in die iictrtige Position. Vergewissern Sie sich,
dass der Dichtungsring an beiden Enden der Rohrleitung korlekt positioniertjst.
c
6
Abschnitt
ll:
Schlauchkonfigurierung für
das Ausspülen
HlilWElS:
Stellen Sie sicher, dass das Steuerventil auf die Funktion "Geschlossen" gestellt
ist.
lhr Pool sollte mit Wasser gefüllt sein,vergewissern Sie sich, dass beide Schmutzsiebõ des pools
vollständig
in Wasser eingetaucht sind.
1. Bringen Sie
einen Schlauch (21)
am
Anschluss
B des
Sandfilters an und schrauben Sie den
Sicherungsgewindering
in
die richtige Position.
2. Schrauben Sie das andere Ehde des Schlauchs (21) an
das
Anschlussventil
des
Anschlusses B und schrauben
Sie den Sicherungsgewindering in die richtige position.
3. öffnen Sie
das
AnlChtussventiil
HINWEIS:
Es ist wichtig, dass alle Elemente: Schlauch,
Schmutzfilter und Poolauslass korrekt ausgerichtet sind
.
Schrauben Sie den anderen Schlauch an Anschluss D an
(beachten Sie die Hinweise im Merkblatt des
\
zr¡zz
Zubehörpakets, um
den
Adapter zu montieren) und
platzieren Sie das entgegengesetzte Ende des Sch
'
Bei montierten Schläuchen können Sie mit dem Füllen des Pools beginnen. Beziehen Sie sich
dazu wegen derAnweisungen zum Befüllen auf das Benutzerhandbuch.
lauchs
im Abfl
ussbereich
c
B-
n
-\El
37
s-s-003423

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading