Herunterladen  Diese Seite drucken

Abschnitt V: Ablassen Der Luft - Bestway 58404 Gebrauchshandbuch

Sandfilter flowgleart
Vorschau ausblenden

Werbung

Abschnitt
llh
Ausspülen
Rückspülen und Spülen müssen ausgeführt warden, um die Pumpe auf den erstmaligen Gebrauch
vorzubereiten und den Sand zu waschen.
ACHTUNG: LASSEN SIE DEN SANDFITTER NIGHT TROCKEI{ LAUFEII'
1.
Drucken Sie das Steuerventil herunter und drehen Sie es auf
die Funktion "Ausspülen".
2. Stellen Sie den Timer auf
"0".
3.
Ziehen Sie den Stecker des Sandfilters heraus
und
stellen Sie das Steuerventil auf die Funktion Durchspülen.
4. Stecken Sie den Stecker ein, lassen Sie den Sandfilter eine Minute durch das Sandbett laufen und lassen Sie
es durch den Anschluss D ab.
5.
Ziehen Sie den Stecker des Sandfilters heraus. Stellen Sie das Steuerventil auf die Funktion
,,Geschlossen".
6. Füllen Sie Wasser nach.
WICHTIGI
Dabei wird Wasser aus dem Pool abgepumpt, das nachgefüllt werden muss. Ziehen Sie den
Stecker des Sandfilters sofort heraus, wenn der Wasserpegel in die Nähe des Einlass- oder des Auslassventils
des Pools kommt.
TASSEN SIE DEN SAI{DFILTER NIGHT TROCKEN LAUFEN.
Abschnitf
lV:
Vollständige lnstallation
des
Sandfilters
Schließen Sie den zweiten Schlauch an
HINWEIS:
Unbedingt vergewissern, dass die
hydraulischen Verbinder nicht verstopft sind.
HlXWglS:
Stellen Sie sicher, dass das Steuerventil auf die
Funktion "Geschlossen" gestellt ist.
Montage
1.
Klemmen Sie den Schlauch(21) vom Anschluss D ab.
2. Schließen Sie einen Schlauch(21) an den Anschluss
C
des Steuerventils an; schrauben Sie den Gewindering
auf.
3. Schließen Sie das andere Ende des Schlauches(21) an
den Einlauf
A
des Pools
an.
4. Öffnen Sie das Anschlussventil.
HlllWElS:
Es ist wichtig, dass alle Elemente: Schlauch, Schmutzfilter und Pooleinlass korrekt
ausgerichtet sind.
Abschnitt
V: Ablassen der
Luft
1. Entfernen Sie die Verschlusskappe vom Anschluss
D.
2. Drehen Sie das Regelventil auf'die Ablassposition, um die Luft abzulassen undwarten Sie ein bis
zwei
f\ilinuten oder bis das
Wasser aus Anschluss
D abläuft.
3. Stellen Sie das Regelventil auf die Filterfunktion.
HINWEIS:
Es ist wichtig, diesen Vorgang jedes Mal zu wiederholen, wenn Sie die Pumpe starten,
nachdem sie winterfest gemacht, gewartet oder das Sandbett rückgespült wurde
Abschnitt Vl:
Einsatz des
Sandfilters
1. Nun ist
der Sandfilter betriebsbereit. Stellen Sie das Steuerventil auf die
Funktion
,,Filter".
HINWEIS:
Trocknen Sie sich selbst und den Sandfilter zur Vermeidung der
Gefahr vor elektrischen Schlägen ab.
2. Schalten Sie den Sandfilter ein, um ihn in Betrieb zu nehmen.
Anmerkung:
Jetzt beginnt der Filterzyklus des Sandfilters. Überprüfen Sie das
in
den Pool zurückfließende Wasser und lesen Sie die Druckanzeige ab.
lm
Allgemeinen empfehlen wir während des Betriebs einen Sandfilterdruck von unter 0.45Bar (6.5PSl)
lYartung des Sandfilters
ACHTUNG:
Stellen Sie sicher, dass der Sandfilter von der Stromversorgung
getrennt ist, bevor
Sie
jegliche Wartungsarbeiten beginnen; andernfalls wird
schwere oder tödlicher Verletzungen verursacht.
Da
sich der Schmutz im Sandfilter ansammelt, steigt der angezeigte Druck
an.
Der Sand muss gereinigt werden, wenn der Druck über 0.45Bar (6.5PSl) steigt
oder wenn der Wasserfluss in den Pool zu gering ist.
Befolgen Sie beim Reinigen des Sandbetts die
im
vorausgehenden
21
s-s-003423

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading