Dell OptiPlex 3060 Small Form Factor Einrichtungshandbuch

Vorschau ausblenden

Werbung

Dell OptiPlex 3060 Small Form Factor
Handbuch zu Setup und technischen Daten
Vorschriftenmodell: D11S
Vorschriftentyp: D11S004
July 2020
Rev. A03

Werbung

loading

  Inhaltszusammenfassung für Dell OptiPlex 3060 Small Form Factor

  • Seite 1 Dell OptiPlex 3060 Small Form Factor Handbuch zu Setup und technischen Daten Vorschriftenmodell: D11S Vorschriftentyp: D11S004 July 2020 Rev. A03...
  • Seite 2 Mit WARNUNG wird auf eine potenziell gefährliche Situation hingewiesen, die zu Sachschäden, Verletzungen oder zum Tod führen kann. © 2016– 2020 Dell Inc. oder ihre Tochtergesellschaften. Alle Rechte vorbehalten. Dell, EMC und andere Marken sind Marken von Dell Inc. oder entsprechenden Tochtergesellschaften. Andere Marken können Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.
  • Seite 3: Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis Kapitel 1: Einrichten des Computers....................5 Kapitel 2: Gehäuse.......................... 8 Vorderansicht..................................8 Rückansicht.................................... 9 Kapitel 3: System.......................... 10 Prozessor....................................10 Arbeitsspeicher..................................11 Speicher....................................11 Chipsatz....................................12 HDD- und Optane-Speicherkonfiguration.........................12 Audio...................................... 12 Video...................................... 13 Kommunikation..................................14 Ports und Anschlüsse................................14 Systemplatinenanschlüsse..............................14 Netzteil....................................
  • Seite 4 Audiotreiber..................................28 Bildschirmadapter................................28 Sicherheitstreiber................................28 Speicher-Controller................................28 Systemgerätetreiber................................28 Andere Gerätetreiber................................29 Kapitel 6: Wie Sie Hilfe bekommen....................31 Kontaktaufnahme mit Dell..............................31 Inhaltsverzeichnis...
  • Seite 5: Kapitel 1: Einrichten Des Computers

    Einrichten des Computers 1. Schließen Sie die Tastatur und die Maus an. 2. Verbinden Sie den Computer über Kabel mit dem Netzwerk oder stellen Sie eine Verbindung mit einem Wireless-Netzwerk her. 3. Schließen Sie den Bildschirm an. Einrichten des Computers...
  • Seite 6 ANMERKUNG: Wenn Sie Ihren Computer mit einer separaten Grafikkarte bestellt haben, sind der HDMI-Anschluss und die Bildschirmanschlüsse auf der Rückseite Ihres Computers abgedeckt. Schließen Sie den Bildschirm an die separate Grafikkarte an. 4. Schließen Sie das Stromkabel an. 5. Drücken des Betriebsschalters. Einrichten des Computers...
  • Seite 7 6. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Windows-Setup abzuschließen: a. Mit einem Netzwerk verbinden. b. Bei Ihrem Microsoft-Konto anmelden oder ein neues Konto erstellen. 7. Suchen Sie Dell Apps. Tabelle 1. Dell Apps ausfindig machen Dell Apps Beschreibung Computer registrieren Dell Hilfe und Support SupportAssist —...
  • Seite 8: Kapitel 2: Gehäuse

    Gehäuse Dieses Kapitel zeigt die unterschiedlichen Gehäuseansichten zusammen mit den Ports und Steckern und erklärt die FN- Tastenkombinationen. Themen: • Vorderansicht • Rückansicht Vorderansicht 1. Optisches Laufwerk (optional) 2. Netzschalter und Betriebsanzeige/Diagnose-LED 3. Festplattenaktivitätsanzeige 4. Medienkarten-Lesegerät (optional) 5. Headset-/Universal-Audio-Buchse (3,5 mm Kopfhörer/Mikrofon-Kombiport) 6.
  • Seite 9: Rückansicht

    7. USB 3.1 Gen 1-Anschlüsse (2) Rückansicht 1. Line-Out-Anschluss 2. Serielle Schnittstelle (optional) 3. DP1.2/HDMI 2.0/VGA/Seriell/Seriell-PS/2 (optional) 4. HDMI-Anschluss 5. DisplayPort 6. Service-Tag-Nummer 7. USB 3.1 Gen 1-Anschlüsse (2) 8. USB 2.0-Anschlüsse (2) (unterstützen Smart Power On) 9. Netzwerkanschluss 10. Erweiterungskartensteckplätze (2) 11.
  • Seite 10: Kapitel 3: System

    Umgebungsbedingungen Prozessor Globale Standardprodukte (Global Standard Products, GSP) stellen eine Teilmenge der in Beziehung zueinander stehenden Dell Produkte dar, die für optimale Verfügbarkeit und synchronisierte Umstellungen weltweit sorgen. Sie ermöglichen, dass die gleiche Plattform weltweit zum Kauf zur Verfügung steht. So können Kunden die Anzahl der weltweit verwalteten Konfigurationen reduzieren und somit auch die damit zusammenhängenden Kosten.
  • Seite 11: Arbeitsspeicher

    Tabelle 2. Prozessor (fortgesetzt) UMA-Grafik Intel Core i5-8400 (6 Cores/9 MB Cache/6 T/bis zu 4,0 GHz/ Grafikkarte Intel HD 630 65 W); unterstützt Windows 10/Linux Intel Core i5-8500 (6 Cores/9 MB Cache/6 T/bis zu 4,1 GHz/ Grafikkarte Intel HD 630 65 W);...
  • Seite 12: Chipsatz

    Headset-Anschluss/Universal-Audio-Buchse – 3,5 mm Kopfhörer/Mikrofon-Kombiport (vorne) • Lineout-Anschluss (Rückseite) • Dell 2.0-Lautsprechersystem – AE215 (optional) • Dell 2.1-Lautsprechersystem – AE415 (optional) • Dell AX210 USB-Stereolautsprecher (optional) • Dell Wireless 360-Lautsprechersystem – AE715 (optional) • AC511-Soundleiste (optional) • Dell Professional-Soundleiste – AE515 (optional) System...
  • Seite 13: Video

    Tabelle 7. Audio – technische Daten (fortgesetzt) Funktionen Technische Daten • Dell Stereo-Soundleiste – AX510 (optional) • Dell Performance USB-Headset – AE2 (optional) • Dell Pro Stereo-Headsets – UC150/UC350 (optional) Interner Verstärker 2 W (Effektivwert) je Kanal Video Tabelle 8. Video...
  • Seite 14: Kommunikation

    Kommunikation Tabelle 9. Kommunikation Funktionen Technische Daten Netzwerkadapter Realtek RTL8111HSD-CG Ethernet LAN 10/100/1000 Wireless • Qualcomm QCA9377 Dual-band 1x1 802.11ac Wireless mit MU- MIMO + Bluetooth 4.1; 2,4 GHz bis 5 GHz. • Qualcomm QCA61x4A Dual-band 2x2 802.11ac Wireless mit MU-MIMO + Bluetooth 4.2;...
  • Seite 15: Netzteil

    Tiefe (cm/Zoll) 15,5/39,4 Security (Sicherheit) Tabelle 16. Security (Sicherheit) Technische Daten Optiplex 3060 Kompaktgehäuse Trusted Platform Module (TPM) 2.0 Auf Systemplatine integriert Kabelabdeckung Optional Gehäuseeingriffschalter Optional Dell Smartcard-Tastatur Optional Gehäuseschlosssteckplatz und Loop-Unterstützung Standard TPM ist nicht in allen Ländern verfügbar. System...
  • Seite 16: Umgebungsbedingungen

    Umgebungsbedingungen ANMERKUNG: Weitere Informationen zu den Dell Umweltbestimmungen finden Sie im Abschnitt zu den Umweltbedingungen. Prüfen Sie die Verfügbarkeit für Ihre Region. Tabelle 17. Umgebungsbedingungen Detail (Detail) Technische Daten Energieeffizientes Netzteil Optional 80 Plus Bronze-Zertifizierung 200 W EPA Bronze 80 Plus Platinum-Zertifizierung...
  • Seite 17: Kapitel 4: System-Setup

    System-Setup Das System-Setup ermöglicht das Verwalten der Desktop-Hardware und das Festlegen von Optionen auf BIOS-Ebene. Mit dem System Setup (System-Setup) können Sie folgende Vorgänge durchführen: • Ändern der NVRAM-Einstellungen nach dem Hinzufügen oder Entfernen von Hardware • Anzeigen der Hardwarekonfiguration des Systems •...
  • Seite 18: Systeminformationen

    Tabelle 18. Allgemein (fortgesetzt) Option Beschreibung • System Information (Systeminformationen): Angezeigt werden „BIOS Version“, „Service Tag“, „Asset Tag“, „Ownership Tag“, „Ownership Date“, „Manufacture Date“ und „Express Service Code“ (BIOS-Version, Service-Tag-Nummer, Systemkennnummer, Besitzkennnummer, Besitzdatum, Herstellungsdatum und der Express-Servicecode). • Memory Information (Speicherinformationen): Angezeigt werden Memory Installed, Memory Available, Memory Speed, Memory Channels Mode, Memory Technology, DIMM 1 Size, and DIMM 2 Size (Installierter Speicher, Verfügbarer Speicher, Speichergeschwindigkeit, Speicherkanalmodus, Speichertechnologie, DIMM-1-Größe und DIMM-2-Größe).
  • Seite 19 Tabelle 19. System Configuration (Systemkonfiguration) (fortgesetzt) Option Beschreibung • COM3 • COM4 SATA Operation Bietet Ihnen Möglichkeit, den Betriebsmodus des integrierten Festplatten-Controllers zu konfigurieren. • Disabled (Deaktiviert) = Die SATA-Controller werden ausgeblendet • AHCI = SATA ist für AHCI-Modus konfiguriert •...
  • Seite 20: Bildschirm Optionen

    Tabelle 19. System Configuration (Systemkonfiguration) (fortgesetzt) Option Beschreibung • Enable Secure Digital (SD) Card • Secure Digital (SD) Card Boot • Secure Digital (SD) Card Read-Only Mode (SD-Karte in schreibgeschütztem Modus) Bildschirm Optionen Tabelle 20. Video Option Beschreibung Primary Display Ermöglicht die Auswahl des primären Displays, wenn mehrere Controller im System verfügbar sind.
  • Seite 21: Optionen Für „Secure Boot" (Sicherer Start)

    Tabelle 21. Security (Sicherheit) (fortgesetzt) Option Beschreibung • PPI Bypass for Disable Commands (PPI-Kennwortumgehung zum Deaktivieren von Befehlen) • PPI Bypass for Clear Command (PPI-Kennwortumgehung zum Löschen von Befehlen) • Attestation Enable (Bestätigung aktivieren) (Standardeinstellung) • Key Storage Enable (Schlüsselspeicher aktivieren) (Standardeinstellung) •...
  • Seite 22: Intel Software Guard Extensions-Optionen

    Tabelle 22. Sicherer Start (fortgesetzt) Option Beschreibung • Save to File (In Datei speichern) – Speichert den Schlüssel in einer vom Benutzer ausgewählten Datei • Replace from File (Aus Datei ersetzen) – Ersetzt den aktuellen Schlüssel durch einen Schlüssel aus einer vom Benutzer ausgewählten Datei •...
  • Seite 23: Energieverwaltung

    Tabelle 24. Performance (Leistung) (fortgesetzt) Option Beschreibung • Enable Intel SpeedStep (Intel SpeedStep aktivieren) Diese Option ist standardmäßig aktiviert. C-States Control Ermöglicht das Aktivieren oder Deaktivieren der zusätzlichen Prozessor-Ruhezustände. • C-States (C-Zustände) Diese Option ist standardmäßig aktiviert. Intel TurboBoost Ermöglicht das Aktivieren oder Deaktivieren des Intel TurboBoost- Modus für den Prozessor.
  • Seite 24: Post-Funktionsweise

    Tabelle 25. Power Management (Energieverwaltung) (fortgesetzt) Option Beschreibung Wake on LAN/WWAN Mit dieser Option kann der ausgeschaltete Computer durch ein spezielles LAN-Signal hochgefahren werden. Diese Funktion ist nur wirksam, wenn der Computer an die Netzstromversorgung angeschlossen ist. • Deaktiviert (Deaktiviert) – Das System darf nicht über spezielle LAN-Signale hochgefahren werden, wenn es ein Reaktivierungssignal von einem LAN oder WLAN empfängt.
  • Seite 25: Unterstützung Der Virtualisierung

    Unterstützung der Virtualisierung Tabelle 27. Virtualization Support (Virtualisierungsunterstützung) Option Beschreibung Virtualization Diese Option legt fest, ob ein Virtual Machine Monitor (VMM) die zusätzlichen Hardwarefunktionen der Intel Virtualisierungstechnik nutzen kann. • Enable Intel Virtualization Technology (Intel Virtualisierungstechnik aktivieren) Diese Option ist standardmäßig aktiviert. VT for Direct I/O Aktiviert oder deaktiviert die Nutzung der zusätzlichen Hardware-Funktionen, die von der Intel Virtualisierungstechnik für direkte E/A bereitgestellt werden, durch den VMM (Virtual Machine...
  • Seite 26: Systemprotokolle

    Tabelle 29. Maintenance (Wartung) (fortgesetzt) Option Beschreibung ANMERKUNG: Das Feld BIOS Recovery from Hard Drive (BIOS-Wiederherstellung von der Festplatte) sollte aktiviert werden. Always Perform Integrity Check (Integritätsprüfung immer ausführen)-Führt die Integritätsprüfung bei jedem Systemstart durch. First Power On Date (Datum Ermöglicht das Festlegen des Besitzdatums.
  • Seite 27: Kapitel 5: Software

    Neokylin v6.0 SP4 (nur China) Herunterladen von Windows-Treibern 1. Schalten Sie das ein. 2. Rufen Sie die Website Dell.com/support auf. 3. Klicken Sie auf Produkt-Support, geben Sie die Service-Tag-Nummer Ihres Notebooks ein und klicken Sie auf Senden. ANMERKUNG: Wenn Sie keine Service-Tag-Nummer haben, verwenden Sie die automatische Erkennungsfunktion oder suchen Sie manuell nach Ihrem Notebook-Modell.
  • Seite 28: Audiotreiber

    Audiotreiber Überprüfen Sie, ob die Audiotreiber bereits auf dem Computer installiert sind. Bildschirmadapter Überprüfen Sie, ob die Bildschirmadaptertreiber bereits auf dem System installiert sind. Sicherheitstreiber Überprüfen Sie, ob die Sicherheitstreiber bereits auf dem System installiert sind. Speicher-Controller Überprüfen Sie, ob die Speicher-Controller-Treiber bereits auf dem System installiert sind. Systemgerätetreiber Überprüfen Sie, ob die Systemgerätetreiber bereits auf dem System installiert sind.
  • Seite 29: Andere Gerätetreiber

    Andere Gerätetreiber Überprüfen Sie, ob die Folgenden Treiber bereits auf dem System installiert sind. Universal Serial Bus-Controller Softwarekomponenten Software...
  • Seite 30 Anschlüsse (COM und LPT) Mäuse und andere Zeigegeräte Firmware Software...
  • Seite 31: Kapitel 6: Wie Sie Hilfe Bekommen

    Ihrer Auftragsbestätigung, dem Lieferschein, der Rechnung oder im Dell-Produktkatalog finden. Dell stellt verschiedene onlinebasierte und telefonische Support- und Serviceoptionen bereit. Da die Verfügbarkeit dieser Optionen je nach Land und Produkt variiert, stehen einige Services in Ihrer Region möglicherweise nicht zur Verfügung. So erreichen Sie den Vertrieb, den Technischen Support und den Kundendienst von Dell: 1.

Diese Anleitung auch für:

D11s