Herunterladen Inhalt Diese Seite drucken

Epson PhotoPC 3000Z Benutzerhandbuch

Werbung

Inhaltsverzeichnis
Dieses Benutzerhandbuch
Enthält ausführliche Informationen zum Einrichten und Verwenden der Kamera EPSON PhotoPC 3000Z, zum
Programm Print Mark und zu den bei EPSON erhältlichen Kameraoptionen. Außerdem finden Sie darin Informatio-
nen zur Fehlerbehebung.
EPSON Digitalkamera-Software
Enthält Informationen zum Installieren und Verwenden der Software EPSON Photo!3, die es Ihnen ermöglicht, Fotos
von Ihrer Kamera zum Computer zu übertragen und Ihr Fotoarchiv zu verwalten. Enthält außerdem Anweisungen
für die anderen auf der CD-ROM mitgelieferten Software-Utilities, wie z.B. EPSON File Converter, der Fotos für das
Laden in die Kamera vorbereitet und EPSON Photo! Print2, mit dessen Hilfe Sie Fotos ausdrucken können.
Online-Hilfe
Liefert detaillierte Informationen und Anweisungen zur Verwendung von EPSON Photo!3 und der EPSON Auto
Downloader-Software für Ihre Kamera PhotoPC 3000Z. Die Online-Hilfe wird automatisch zusammen mit
EPSON Photo!3 installiert. Informationen zur Verwendung der Online-Hilfe erhalten Sie im Benutzerhandbuch für die
EPSON Digitalkamera-Software.
Wo Sie Informationen finden

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

Inhaltszusammenfassung für Epson PhotoPC 3000Z

  • Seite 1 Ihrer Kamera zum Computer zu übertragen und Ihr Fotoarchiv zu verwalten. Enthält außerdem Anweisungen für die anderen auf der CD-ROM mitgelieferten Software-Utilities, wie z.B. EPSON File Converter, der Fotos für das Laden in die Kamera vorbereitet und EPSON Photo! Print2, mit dessen Hilfe Sie Fotos ausdrucken können.
  • Seite 2 ® DIGITALE FARBKAMERA Benutzerhandbuch...
  • Seite 3 HINWEIS ZUM VERANTWORTLICHEN UMGANG MIT leicht fahrlässige Fehler, z.B. Druckfehler, ist jedoch ausgeschlossen. URHEBERRECHTLICH GESCHÜTZTEM MATERIAL EPSON haftet nicht für Schäden oder Störungen durch Einsatz von Digitale Kameras können, wie Fotokopierer, durch unzulässiges Foto- Optionen oder Zubehör, wenn dieses nicht ein original EPSON- grafieren urheberrechtlich geschützten Materials missbraucht werden.
  • Seite 4: Inhaltsverzeichnis

    Grundeinstellungen ......2-4 PhotoPC 3000Z auspacken......1-2 LCD-Bildschirmtasten .
  • Seite 5 Bilder am Computer anzeigen und verwalten ..3-11 Bilder auf einem Fernsehbildschirm anzeigen ..3-12 Bilder mit einem EPSON-Projektor anzeigen ..3-14 Inhalt...
  • Seite 6 Kapitel 5 Fotos mit Hilfe von Print Mark drucken Anhang A Spezifikationen Funktionen ........5-2 Kamera .
  • Seite 7 Verfügbare Einstellungen in der Schalterposition ......C-6 Im Programm-Kameramodus....C-7 Im manuellen Kameramodus .
  • Seite 8: Einführung

    (entspricht 4,8 Megapixel) mit HyPict pekte und Broschüren mit Farbe und visuellen Effek- ten. Verbessern Sie das Aussehen aller Dokumente Integrierter LCD-Bildschirm für Bildvorschau mit Hilfe von Bildern, die Sie mit der PhotoPC 3000Z und -wiedergabe aufgenommen haben. Integriertes Mikrofon und Lautsprecher für Ton- Zum Lieferumfang der PhotoPC 3000Z gehört unter...
  • Seite 9: Optionen

    Reduzierung und Slow Synchro Blitz (für Auf- Optionen nahmen nachts oder an dunklen Orten) Eingebauter Blitzschuh für externes Blitzlicht (als Folgende Optionen für die Kamera PhotoPC 3000Z Option separat verkauft) zum Fotografieren im sind von EPSON erhältlich: manuellen Kameramodus. (Informieren Sie sich...
  • Seite 10: Sicherheitshinweise

    Hinweis: Führen Sie keine Gegenstände in die Öffnungen Zum Lieferumfang der Kamera PhotoPC 3000Z gehö- der Kamera ein. ren ein Akkusatz (oben beschrieben) sowie eine 16 MB Setzen Sie die Kamera bzw. die Optionen nicht CompactFlash-Karte. Regen oder Feuchtigkeit aus, um Kurzschluss Das Netzteilmodell EU-40 und das Akkuladegeräte-...
  • Seite 11: Zur Verwendung Des Trageriemens

    Machen Sie keine Blitzlichtaufnahmen in unmit- Wenn die Flüssigkristalllösung des Anzeigefelds telbarer Nähe des Gesichts der fotografierten Per- oder des LCD-Bildschirms ausläuft und auf Ihre son, um Sehschäden zu vermeiden. Hände gelangt, waschen Sie diese sorgfältig mit Wasser und Seife. Wenn die Flüssigkeit in Ihre Au- Verwenden Sie nur die in diesem Benutzer- gen gelangt, spülen Sie diese sofort mit Wasser aus.
  • Seite 12 Das Netzkabel des Ladegeräts muss den am Ein- (Modell EU-38) ausschließlich Ni-MH-Akkus von satzort geltenden Sicherheitsnormen entsprechen. EPSON (Modell EU-24) auf Versuchen Sie nie- Schützen Sie sich vor Stromschlägen. mals, andere Akkutypen mit diesem Ladegerät aufzuladen. Sie könnten explodieren, auslaufen, Verwenden Sie die Akkus bzw.
  • Seite 13 Schützen Sie Netzkabel gegen Beschädigung Nehmen Sie nur die in der Dokumentation zu den durch Abnutzung, Schnitte, Verbiegen und Kni- Geräten beschriebenen Einstellungen vor. cke. Stellen Sie keine Gegenstände auf das Kabel, Legen Sie die Akkus niemals verkehrt ausgerich- und achten Sie darauf, dass niemand versehent- tet in das Ladegerät ein.
  • Seite 14: Handbuch-Konventionen

    Bedecken Sie das Ladegerät nicht mit einem Tuch Handbuch-Konventionen oder einer anderen Abdeckung, die möglicher- weise statische Entladungen abgibt. Es besteht Vorsicht: Brand- und Stromschlaggefahr. Diese Warnungen müssen unbedingt beachtet wer- den, um Körperverletzungen zu vermeiden. Wenn Säure aus den Akkus in Ihre Augen oder auf Ihre Haut gelangt, spülen Sie die betroffene Achtung: Stelle sofort mit Wasser, und suchen Sie einen...
  • Seite 15: Kapitel 1 Die Ersten Schritte

    Kapitel 1 Die ersten Schritte In diesem Kapitel werden Sie in die Verwendung der Kamera PhotoPC 3000Z eingeführt. Es werden folgende Themen behandelt: PhotoPC 3000Z auspacken Kamerateile Akkus laden, einsetzen und austauschen Trageriemen und Linsenkappe befestigen CompactFlash-Karte installieren Sprache, Datum und Zeit einstellen...
  • Seite 16: Photopc 3000Z Auspacken

    PhotoPC 3000Z auspacken Kamerateile Überprüfen Sie beim Auspacken, ob alle unten abge- Wenn Sie die Kamera PhotoPC 3000Z ausgepackt ha- bildeten Teile vorhanden und unbeschädigt sind. ben, machen Sie sich mit folgenden Komponenten und Funktionen vertraut: Vorderansicht Wahlschalter Blitzschuh (externer Blitz) Auslöser...
  • Seite 17 (siehe Seite 2-7) Der Lautsprecher enthält einen Magneten. Legen Sie POWER-Taste (siehe Seite 2-2) Objekte, die durch Magneteinflüsse beschädigt wer- den können (z.B. Kreditkarten und Disketten), nicht neben den Lautsprecher. EPSON haftet nicht für Schäden oder Datenverlust. Die ersten Schritte...
  • Seite 18 * Auslöser halb gedrückt und Kamera im manuellen bzw. Die Linsenkappe wurde nicht abgenom- Programm-Modus. men. Rot (Blinkt) Nicht genug Platz auf der Speicherkarte für ein Foto bzw. einen Videoclip. Akku schwach. Rot (An) Fehler. Wenden Sie sich an Ihren EPSON-Händler. Die ersten Schritte...
  • Seite 19: Akkus Verwenden

    In warmer Umgebung geladene Akkus werden Akkus verwenden schneller leer. Mit der PhotoPC 3000Z werden vier ladbare Ni-MH- Lassen Sie Akkus nicht lange unbenutzt in der Akkus (Modell EU-24) und das Ladegerät für Ni-MH- Kamera bzw. im Ladegerät. Hinweise zur Aufbe- Akkus (Modell EU-38) geliefert.
  • Seite 20 Vorsicht: Schließen Sie das Netzkabel an das Ladegerät an. Versuchen Sie niemals, andere Akkutypen als die mitgelieferten Ni-MH-Akkus (Modell EU-24) mit diesem Ladegerät aufzuladen. Laden Sie immer die Akkus aus einer Packung als Satz. Kombinieren Sie alte und neue Akkus nicht. Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Ni-MH-Ak- Ladeanzeige kus aufzuladen:...
  • Seite 21: Akkus Einsetzen

    Wenn die Anzeige erloschen ist, stecken Sie das Drehen Sie die Kamera um, so dass die Linse zu Ladegerät aus. Um die Akkus nicht zu überladen, Ihnen zeigt. Halten Sie die Taste zum Öffnen der trennen Sie das Ladegerät nach dem Erlöschen der Akkufachabdeckung gedrückt, und öffnen Sie die Anzeige so schnell wie möglich von der Steckdose.
  • Seite 22: Akkus Austauschen

    Hinweis: Akkus austauschen Verwenden Sie verschiedene Akkutypen nicht durch- einander. Es besteht Brand- und Explosionsgefahr. Tauschen Sie die Akkus in der PhotoPC 3000Z aus, wenn das Symbol am Anzeigefeld der Kamera Klappen Sie die Akkufachabdeckung zu und arre- erscheint. Setzen Sie immer alle vier Akkus gleichzei- tieren Sie sie, indem Sie leicht auf die Abdeckung tig ein.
  • Seite 23: Akkus Reinigen

    3000Z stets durch vier voll aufgeladene Akkus. den werden. Wenn Akkus kurze Zeit nach dem Laden schon wieder leer sind, sorgen Sie dafür, dass sie vollständig entla- den sind, ehe Sie sie aufladen. Die ladbaren Ni-MH-Akkus sind als Option von EPSON erhältlich. Die ersten Schritte...
  • Seite 24: Akkus Aufbewahren

    Achtung: Akkus aufbewahren Verwenden Sie keine Reinigungsmittel oder Wenn Sie die Kamera längere Zeit nicht benutzen, chemischen Lösungsmittel wie Verdünner, Rei- nehmen Sie die Akkus heraus, und bewahren Sie sie nigungsbenzin oder Alkohol enthaltende Lösun- an einem kühlen, trockenen Ort auf. gen für die Reinigung der Kamera, der Batterien oder des Akkuladegeräts.
  • Seite 25: Kamera Einstellen

    Vorsicht: Kamera einstellen Bringen Sie zum Entsorgen der Akkus ein Stück Klebeband über dem + Ende an, um Brand oder In diesem Abschnitt wird erklärt, wie Sie die Linsen- Explosion zu vermeiden. kappe und den Trageriemen an der Kamera anbrin- gen, die Speicherkarte installieren und einige Entsorgen Sie verbrauchte Akkus gemäß...
  • Seite 26 Lösen Sie den Schraubverschluss an dem Drei- Wenn Sie den Halter festgeschraubt haben, dre- eckshalter am Ende des Trageriemens. Befestigen hen Sie ihn so, dass der Schraubverschluss von Sie anschließend den Halter an der Kamera, in- dem Trageriemen verdeckt wird. dem Sie ihn durch die Öse an der Seite der Kame- ra führen.
  • Seite 27: Linsenkappe An Der Kamera Befestigen

    Linsenkappe an der Kamera befestigen Führen Sie das Ende der Schnur mit der größeren Schlaufe durch den Dreieckshalter des Wenn Sie den Trageriemen befestigt haben, können Trageriemens. Sie die Linsenkappe mit Hilfe der vorgesehenen Schnur an der Kamera befestigen. Gehen Sie folgen- dermaßen vor, um die Schnur an der Linsenkappe und anschließend an der Kamera zu befestigen: Führen Sie das Ende der Schnur mit der kleineren...
  • Seite 28: Compactflash-Karte Installieren

    CompactFlash-Karte installieren und entfernen Entfernen Sie die Karte, indem Sie die Auswurf- taste unterhalb des Steckplatzes drücken. Entfer- Sie können erst dann Aufnahmen machen, wenn Sie eine nen Sie anschließend die Karte, und schließen Sie CompactFlash-Karte in der Kamera installiert haben. die Abdeckung.
  • Seite 29: Sprache Einstellen

    Stellen Sie den Wahlschalter der Kamera auf Hinweis: und drücken Sie die POWER-Taste, um die Ka- Wenn Sie die PhotoPC 3000Z an den Computer anschließen, ohne vorher die Uhr einzustellen, und dann EPSON Photo!3 mera einzuschalten. Am LCD-Bildschirm wird eine Meldung angezeigt, dass Sie die Sprache aufrufen, übernimmt die Kamera automatisch die Datums-...
  • Seite 30 Einstellungen zu speichern. Auto Downloader-Software. Anweisungen zur Installation der Software finden Sie im Benutzer- Sie können nun mit der PhotoPC 3000Z Aufnahmen handbuch zur EPSON Digitalkamera-Software. machen. Im Abschnitt Kapitel 2, “Fotografieren,” wird die Bedienung der Kamera in leicht verständlichen Setzen Sie eine Speicherkarte in den Speicherkarten- Schritten erklärt.
  • Seite 31: Kapitel 2 Fotografieren

    Fotografieren Die PhotoPC 3000Z lässt sich ähnlich bedienen wie Hinweis: EPSON haftet nicht für den Verlust von Bildern, der auf eine Automatik kamera. In diesem Kapitel erfahren Sie, wie Sie mit der Kamera Aufnahmen machen. die Verwendung unserer Produkte und unserer Software Folgende Themen werden behandelt: zurückzuführen ist.
  • Seite 32: Kamera Ein- Und Ausschalten

    Das Blitzlicht hat folgende Reichweiten, abhängig von Die Linse wird ausgefahren, wenn der Wahlschalter der Einstellung des optischen Zoomfaktors und da- auf ein rotes Symbol eingestellt und die Kamera ein- von, ob die Makroeinstellung verwendet wird. geschaltet ist. Die Linse wird wieder eingefahren, wenn Sie die Kamera ausschalten.
  • Seite 33: Der Wahlschalter

    Kamera sechs verschiedene Positi- die Sie behalten möchten, können Sie mit Hilfe von onen, die die Funktionsweise der EPSON Photo!3 oder EPSON Auto Downloader und Kamera bestimmen. In diesem Ab- einem seriellen bzw. USB-Kabel oder über die Spei- schnitt erhalten Sie eine Übersicht cherkarte der Kamera zu Ihrem Computer übertra-...
  • Seite 34: Grundeinstellungen

    Sie im Abschnitt Kapitel 3, “Bil- stellung” auf Seite 4-4. der anzeigen und verwalten,”. Schaltet den Selbstauslöser ein bzw. aus. Infor- Für die Verwendung von Print Mark, EPSON mationen erhalten Sie im Abschnitt “Der Photo!3 und anderer Software. Informationen Selbstauslöser” auf Seite 2-7.
  • Seite 35: Lcd-Bildschirmtasten

    Hinweis: Aufnahmen mit dem Sucher Mit Hilfe von EPSON Photo!3 ist es möglich, von dem Computer aus, an den die PhotoPC 3000Z angeschlossen Wenn Sie für Aufnahmen den Su- ist, Aufnahmen zu machen und Grundeinstellungen vor- cher an Stelle des LCD-Bild- zunehmen.
  • Seite 36 Halten Sie den Auslöser halb gedrückt, um den Auslöser Autofokus zu arretieren. Die grüne Anzeige ne- ben dem Sucher hört auf zu blinken, wenn die Rad für Di- Linse fokussiert ist. Soll das zuvor erfasste Motiv optrie-Re- gulierung für die Aufnahme nicht zentral stehen, können Sie nun die Kameraposition ändern, ohne die Scharf- einstellung zu verlieren.
  • Seite 37: Die Optische Zoomfunktion

    Vergrößerungsfaktor aufnehmen, wenn Sie tiv verkleinern, bewegt er sich den optischen (x3) Zoom verwenden. nach links. Die digitale Zoomfunktion der PhotoPC 3000Z ermög- Hinweis: licht es, den Vergrößerungsfaktor Ihrer Bilder zu ver- Die optische Zoomfunktion kann während der Aufnahme dreifachen.
  • Seite 38: Aufnahmen Mit Dem Lcd-Bildschirm

    Stellen Sie die Kamera auf eine ebene Fläche, oder Hinweis: befestigen Sie sie auf einem Stativ. Falls Sie die Selbstauslöser-Aufnahme nach dem Drücken des Auslösers stoppen möchten, drücken Sie den Auslöser Entfernen Sie die Linsenkappe, schalten Sie die erneut, oder drücken Sie den Selbstauslöser.
  • Seite 39 Bei Aufnahmen mit dem LCD-Bildschirm können Sie Halten Sie den Auslöser halb gedrückt, um den gleichzeitig Tonaufnahmen machen. Informationen er- Autofokus zu arretieren. Ein kleiner grüner halten Sie im Abschnitt “Tonaufnahmen für Fotos” Kreis erscheint oben rechts am Bildschirm. Soll auf Seite 2-17.
  • Seite 40: Die Einfache Wiedergabefunktion

    Nach der Aufnahme bleibt das Bild am Bildschirm Entfernen Sie die Linsenkappe, stellen Sie den angezeigt, bis die Kamera mit der Verarbeitung Wahlschalter auf , und schalten Sie die Kame- fertig ist. Wenn die grüne Anzeige aufleuchtet, ist ra ein. die Kamera für eine weitere Aufnahme bzw.
  • Seite 41: Die Digitale Zoomfunktion

    Während der Wiedergabe können Sie die Fotos ver- Die digitale Zoomfunktion der PhotoPC 3000Z er- größern oder löschen, sich mehrere Fotos anschauen möglicht es, die Vergrößerung Ihrer Bilder zu verdop- und Tonaufnahmen abspielen. In den folgenden Ab- peln. Gehen Sie folgendermaßen vor: schnitten erhalten Sie nähere Informationen.
  • Seite 42: Makroeinstellung Für Nahaufnahmen

    Makroeinstellung für Nahaufnahmen Wenn Sie die Serienbildfunktion oder die Zeit- automatikfunktion zusammen mit der Makro- Die Makrofunktion ermöglicht Ihnen Auf- funktion verwenden möchten, stellen Sie, nahmen in einer Entfernung von 6 bis 50 cm nachdem Sie MAKRO ausgewählt haben, den vom Motiv.
  • Seite 43: Serienaufnahmen

    Aufnahmezeit (maximal25 Sekunden) wird links Videoclips aufnehmen unten am LCD-Bildschirm angezeigt. Sie können mit der PhotoPC 3000Z Videoclips mit Hinweis: einer maximalen Länge von 25 Sekunden aufnehmen. Die verfügbare Aufnahmezeit hängt von der Größe Vor der Aufnahme eines Videoclips können Sie wäh-...
  • Seite 44: Serienbilder

    Um die Makrofunktion oder den digitalen Zoom Sie können die Aufnahme eines Videoclips jeder- für die Aufnahme des Videoclips zu verwenden, zeit beenden, indem Sie den Auslöser nochmals stellen Sie zuerst den Wahlschalter auf drücken, oder Sie können die maximale Aufnah- drücken die Taste Normal Frame, um MAKRO mezeit vollständig nutzen.
  • Seite 45: Zeitautomatikfunktion

    Einstellungen, die Sie bei anderen Schalterpositionen Lassen Sie den Auslöser los, um die Serienauf- vorgenommen haben, bleiben wirksam, wenn Sie die nahme zu beenden. Serienbildfunktion verwenden. Stellen Sie, bevor Sie die Serienbildfunktion verwenden, den Wahlschalter Zeitautomatikfunktion auf die entsprechende Position, und nehmen Sie die Einstellungen vor.
  • Seite 46: Intervall Wird Oben Am Lcd-Bildschirm Angezeigt

    Entfernen Sie die Linsenkappe, stellen Sie den Wenn Sie das gewünschte Intervall eingestellt Wahlschalter auf , und schalten Sie die Kamera haben, fixieren Sie das Motiv am LCD-Bild- ein. Drücken Sie die Taste Modus wechseln, bis schirm, und drücken Sie den Auslöser, um die FOTOSERIE oben am LCD-Bildschirm angezeigt Aufnahmen zu beginnen.
  • Seite 47: Tonaufnahmen Für Fotos

    Tonaufnahmen für Fotos Werden die Fotos mit dem Sucher gemacht, sind keine Tonaufnahmen möglich. Die PhotoPC 3000Z verfügt über ein eingebautes Mi- krofon, über das Sie Anmerkungen zu Fotos einspre- Entfernen Sie die Linsenkappe, stellen Sie den chen können. Unmittelbar nach der Aufnahme von...
  • Seite 48: Tonaufnahmen Für Vorhandene Fotos

    Werden die Fotos mit dem Sucher gemacht, sind Tonaufnahmen für vorhandene Fotos keine Tonaufnahmen möglich. Gehen Sie folgendermaßen vor, um Tonaufnahmen Fixieren Sie das Motiv im LCD-Bildschirm, und für bereits gespeicherte Fotos zu machen. machen Sie eine Aufnahme. Hinweis: Das aufgenommene Bild wird kurz am LCD-Bild- Für vorhandene Videoclips können keine Tonaufnahmen schirm angezeigt, und Aufn Ton wird rechts an- gemacht werden.
  • Seite 49: Tonwiedergabe Über Den Eingebauten Lautsprecher

    Wurde für das aktuelle Foto bereits eine Tonauf- Drücken Sie die Taste Ton Wiederg, um die Auf- nahme gespeichert, wird eine Bestätigungsmel- nahme abzuspielen. dung angezeigt. Um die alte Tonaufnahme zu Drücken Sie die Taste Ton Stop, um die Wieder- löschen und eine neue zu machen, drücken Sie Ja.
  • Seite 50: Kapitel 3 Bilder Anzeigen Und Verwalten

    Ein Foto, vier Fotos oder neun Fotos gleichzeitig Löschen von Aufnahmen verhindern anzeigen Fotoinformationen anzeigen Am Bildschirm der PhotoPC 3000Z können ein Foto, Bilder auf Ihrem Computer, Fernsehgerät vier Fotos bzw. neun Fotos auf ein Mal angezeigt oder Projektor anzeigen werden.
  • Seite 51: Fotos Vergrößern

    Stellen Sie den Wahlschalter der Kamera auf Fotos vergrößern und schalten Sie die Kamera ein. Am LCD-Bild- Am LCD-Bildschirm können Sie ein gespeichertes schirm wird ein Foto angezeigt. Bild vergrößert darstellen lassen. Gehen Sie folgen- Hinweis: dermaßen vor: Die Meldung keine Bilder gespeichert wird ange- Stellen Sie den Wahlschalter der Kamera auf zeigt, wenn keine Fotos auf der Speicherkarte der Ka- und schalten Sie die Kamera ein.
  • Seite 52: Diavorführungen Von Fotos

    Diavorführungen von Fotos Hinweis: Wenn Sie Mischen wählen, wird das Foto automa- Mit Hilfe der Diafunktion können Sie eine Fotoserie am tisch alle drei Sekunden gewechselt. LCD-Bildschirm der Kamera abspielen. Die PhotoPC 3000Z besitzt Navigationsfunktionen zur Steuerung Drücken Sie die Taste Einstellungen, um be- der Fotos in der Diavorführung.
  • Seite 53 Wenn Sie in Schritt 4 3 Sek, 5 Sek oder Mischen Drücken Sie die Taste Einstellungen. gewählt haben, wird am Bildschirm Beenden Zur leichteren Auswahl der Fotos können Sie und Pause angezeigt, nachdem Sie Start ge- vier bzw. neun Fotos gleichzeitig anzeigen las- drückt haben.
  • Seite 54: Fotoinformationen Anzeigen

    Fotos drehen Um weitere Fotos zu drehen, wiederholen Sie die Schritte 4 und 5. Sie können alle Fotos für die Anzeige in einer Diavorfüh- rung um 90 Grad nach rechts oder links drehen. Gehen Drücken Sie die Taste ZURÜCK, wenn Sie mit Sie folgenderamßen vor, um ein Foto zu drehen: dem Drehen der Fotos fertig sind, und befolgen Sie anschließend die Schritte 3 bis 6 unter “Diavor-...
  • Seite 55: Karte Auswählen

    Ordner auf der CompactFlash-Karte auswählen Ein Symbol gibt die Blitzlichtein- Wenn sich mehrere Ordner auf der CompactFlash-Karte stellung an, mit der die Aufnahme der PhotoPC 3000Z befinden, können Sie den Ordner gemacht wurde. wechseln, auf den die Kamera zugreift. Gehen Sie fol- Weißbalance: Automatisch, fixiert oder benutzer- gendermaßen vor, um den aktiven Ordner zu wechseln.
  • Seite 56 Drücken Sie die Taste Menü wechseln, und drü- Hinweis: cken Sie anschließend die Taste Videoclip. Wenn zu dem Videoclip Ton aufgenommen wurde, Das erste Einzelbild des zuletzt aufgenommenen gibt der in die Kamera eingebaute Lautsprecher wäh- Videoclips wird am Bildschirm angezeigt. rend der Videowiedergabe den Ton wieder.
  • Seite 57: Bilder Am Lcd-Bildschirm Verwalten

    Drücken Sie die Taste Neustart um die Wieder- Zur leichteren Auswahl der Fotos können Sie vier gabe des Videoclips fortzusetzen. bzw. neun Fotos gleichzeitig anzeigen lassen, in- dem Sie die Taste unter Multi ein bzw. zwei Mal Wenn die Wiedergabe des Videoclips beendet ist, drücken.
  • Seite 58: Fotos Sperren Und Freigeben

    Hinweis: Um weitere Fotos zu markieren, wiederholen Sie Wenn Fotos gesperrt sind, werden Sie gefragt, ob diese die Schritte 2 und 3. gelöscht werden sollen. Drücken Sie Nein, um nur die Wenn alle Fotos, die gelöscht werden sollen, mar- ungesperrten Fotos zu löschen. Drücken Sie Ja, um kiert sind, drücken Sie die Taste Zurück, um sie alle Fotos, auch die gesperrten, zu löschen.
  • Seite 59: Tonaufnahmen Löschen

    Gehen Sie folgendermaßen vor, um ausgewählte Fo- Tonaufnahmen löschen tos auf der Speicherkarte der Kamera zu sperren bzw. Gehen Sie folgendermaßen vor, um Tonaufnahmen freizugeben: von der Speicherkarte der Kamera zu löschen. Stellen Sie den Wahlschalter der Kamera auf Hinweis: und schalten Sie die Kamera ein.
  • Seite 60: Videoclips Löschen

    Bilder am Computer anzeigen und verwal- Gehen Sie folgendermaßen vor, um Videoclips von der Speicherkarte zu löschen. Die PhotoPC 3000Z bietet die Möglichkeit, die auf der CompactFlash-Karte gespeicherten Bilder zu einem Stellen Sie den Wahlschalter der Kamera auf Computer zu übertragen. Sie können dann Ihre Fotos und schalten Sie die Kamera ein.
  • Seite 61: Bilder Auf Einem Fernsehbildschirm Anzeigen

    Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Kamera ausschließlich an ein Hinweis: Fernsehgerät anschließen, das das Farbmanagement PAL un- Wenn die PhotoPC 3000Z über ein Kabel an den terstützt. Informationen erhalten Sie im Abschnitt “Signalsys- Computer angeschlossen ist, wird sie nach einer Mi- tem und Sprache auswählen”...
  • Seite 62 Öffnen Sie die Anschlussabdeckung an der Kamera. Schließen Sie das andere Ende des AV-Kabels an den Audio- und Videoeingang des Fernsehers an. Anschluss- abdeckung Schließen Sie das AV-Kabel an den AV OUT- Anschluss der Kamera wie unten gezeigt an. VIDEO AUDIO (gelb) (weiß)
  • Seite 63: Bilder Mit Einem Epson-Projektor Anzeigen

    Bilder mit einem EPSON-Projektor anzeigen Sie können die auf der Speicherkarte gespeicherten Bilder auf einem EPSON-Projektor betrachten, der über das mit der PhotoPC 3000Z gelieferte AV-Kabel mit der Kamera verbunden ist. Nähere Informationen erhalten Sie in der Dokumen- tation zum EPSON-Projektor.
  • Seite 64: Kapitel 4 Einstellungen Vornehmen

    Bildqualität einstellen Uhrzeit, die Sprache, die Helligkeit des LCD-Bild- schirms, die Lautstärke der Lautsprecher, das akus- Die PhotoPC 3000Z verfügt über vier Grundeinstellun- tische Signal und das Verschlussgeräusch sowie die gen für die Bildqualität. Sie können auch qualitativ automatische Abschaltzeit für den Sparmodus.
  • Seite 65 Einfache Bildqualitätseinstellungen Es gibt folgende Bildqualitätseinstellungen: Wenn der Schalter der PhotoPC 3000Zin der Position Standard oder steht, können Sie die Bildqualitätsein- Bilder werden mit 640 × 480 Pixeln bzw. stellungen durchlaufen, indem Sie die Taste oben 640 × 240 Pixeln bei Panoramafotos aufge- an der Kamera drücken.
  • Seite 66 Pixeln bzw. 2544 × 952 Pixeln bei Panora- Zusätzlich zu den vier Grundeinstellungen für die Bild- mafotos aufgenommen. Diese Bilder haben qualität ermöglicht Ihnen die PhotoPC 3000Z das Auf- ein noch höheres Detailniveau als Bilder in nehmen von unkomprimierten Bildern im TIFF- superfeiner Qualität.
  • Seite 67: Blitzlichteinstellung

    Hinweis: Blitzlichteinstellung Wenn Sie ein Foto im TIFF-Format aufnehmen wollen, Das Blitzlicht hat folgende Reichweiten, abhängig von müssen Sie eine CompactFlash-Karte verwenden, auf der Einstellung des optischen Zoomfaktors und da- der mindestens 9,1 MB Speicherplatz frei sind. von, ob die Makroeinstellung verwendet wird. Die Serienbildfunktion ist bei der Aufnahme von Fotos im TIFF-Format deaktiviert.
  • Seite 68 Schalten Sie die Kamera ein, und drücken Sie die Tas- Red-Eye-Reduzierung oben an der Kamera, um die möglichen Blitzlicht- Das Blitzlicht leuchtet vor dem eigentlichen einstellungen zu durchlaufen. Die Einstellungen Blitz kurz auf, um den Red-Eye-Effekt bei erscheinen wie unten dargestellt auf der LCD-Anzeige. Blitzlichtfotos von Personen zu reduzieren.
  • Seite 69: Kameraeinstellungen

    Hinweis: Kameraeinstellungen Nach dem Einschalten der Kamera und nach einer Die PhotoPC 3000Z bietet drei Kameramodi für ver- Blitzlichtaufnahme blinken das Blitzlichtsymbol und schiedene Aufnahmesituationen. In jedem Modus ha- die grüne Auslöseranzeige neben dem Sucher, bis der ben Sie andere Möglichkeiten zur Steuerung der Blitz wieder völlig aufgeladen ist.
  • Seite 70: Ändern

    Empfindlichkeit Schnelle Wiedergabe von Fotos und Anmer- kungen (bei Aufnahmen mit dem Belichtungs-Feineinstellung LCD-Bildschirm) (in Schritten von 0,2 EV) Manuelle Belichtungseinstellungen mit den Programm Funktionen für automatische Belichtung, Für Situationen, die ein bestimmtes Maß an Steuerung manuelle Belichtung, Blendenpriorität oder der Kamerafunktionen erfordern.
  • Seite 71: Manuelle Scharfeinstellungen

    Farb- bzw. Schwarzweißeinstellung ändern Aktivieren Sie den manuellen Kameramodus. (Informationen erhalten Sie im Abschnitt “Kame- Mit der PhotoPC 3000Z sind Aufnahmen in Farbe und raeinstellungen” auf Seite 4-6.) in Schwarzweiß möglich. Gehen Sie folgendermaßen Entfernen Sie die Linsenkappe, stellen Sie den vor, um zwischen Farbe und Schwarzweiß...
  • Seite 72: Empfindlichkeitseinstellung Anpassen

    Empfindlichkeit die Bildqualität verschlechtert. Motiv und Kamera sein. Wie Sie die Empfindlichkeit anpassen Empfindlichkeitseinstellung anpassen Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Empfindlich- Die PhotoPC 3000Z bietet die folgenden Empfindlich- keitseinstellung zu ändern: keitseinstellungen: Aktivieren Sie den Kameramodus Programm Standardempfindlichkeit gemäß ISO 100 oder Manuell.
  • Seite 73: Weißbalance-Einstellung Anpassen

    Sie im Abschnitt “Benutzer- definierte Weißbalance-Einstellung” auf Seite 4-11. Weißbalance-Einstellung anpassen Weißbalance-Einstellung ändern Die PhotoPC 3000Z verfügt über drei Weißbalance- Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Weißbalance- Einstellungen, die verfügbar sind, wenn der Kamera- Einstellung zu ändern: modus Programm oder Manuell gewählt ist.
  • Seite 74 Im Programm-Kameramodus drücken Sie die Drücken Sie die Taste Neue W/B. Eine Bestäti- Taste W/B, um AUTO, FEST bzw. BENUTZER gungsmeldung wird angezeigt. Drücken Sie Ja, auszuwählen. um weitere Einstellungen vorzunehmen. Im manuellen Kameramodus drücken Sie die Legen Sie ein weißes Blatt vor die Kameralinse, so Taste Menü...
  • Seite 75: Belichtungseinstellungen Vornehmen

    Belichtungseinstellungen vornehmen Sie ein Motiv vor einem hellen Hintergrund foto- grafieren (z.B. einen Stuhl vor einem sonnen- Die PhotoPC 3000Z ermöglicht es Ihnen, viele Belich- durchfluteten Fenster, tungseinstellungen auf verschiedene Arten vorzuneh- Sie Fotos am Strand oder an einem sonnigen Tag men.
  • Seite 76 Drücken Sie die LCD-Bildschirmtasten neben Vordefinierte Belichtungseinstellungen um den Belichtungswert zu erhöhen bzw. zu verringern. Die PhotoPC 3000Z bietet vier vordefinierte Belich- tungseinstellungen. Diese sind im Programm-Kame- Im Programm-Kameramodus sind neun ver- ramodus verfügbar. schiedene Einstellungen von -2,0 bis 2,0 EV in Schritten von 0,5 möglich.
  • Seite 77 Wenn der Wahlschalter sich in der Position Person Für Porträtaufnahmen. Verwendet folgende befindet, drücken Sie die Taste MENÜ EIN/AUS Einstellungen: an der Rückseite der Kamera, um den LCD-Bild- schirm einzuschalten. Weite Blendeneinstellung Drücken Sie die Taste Programm, um zwischen Spotmessung Normal, Sport, Person bzw.
  • Seite 78 Die Verschlussgeschwindigkeit ist wählbar von 8 bis Drücken Sie die LCD-Bildschirmtasten neben 1/750 Sekunden. Sie können eine Blende von F2, F2,3, um durch Erhöhen bzw. Verringern des Belich- F2,8, F4,0, F5,6 bzw. F8,0 wählen. tungswertes Feineinstellungen für die Belichtung vorzunehmen. Automatische Belichtung Blendenpriorität Die automatische Belichtung ist eine benutzerfreund-...
  • Seite 79 Um den Wert für die Blende zu ändern, drücken Um die Blende anzupassen, drücken Sie die Sie die Pfeiltasten “nach links” und “nach rechts”. Pfeiltasten. Um die Belichtung anzupassen, drücken Sie die Um die Verschlussgeschwindigkeit anzupassen, Taste neben rechts am LCD-Bildschirm. drücken Sie die Pfeiltasten.
  • Seite 80 Wenn Sie fixierte Einstellungen aktiviert haben, Fixierte Einstellungen speichern können Sie folgende Einstellungen speichern: Gehen Sie folgendermaßen vor, um die fixierten Ein- Verschlussgeschwindigkeit stellungen zu speichern: Blende Wenn Sie die fixierten Einstellungen aktiviert ha- Empfindlichkeit ben, stellen Sie den Wahlschalter auf Weißbalance Hinweis: Werden Fotos mit dem Sucher gemacht, können die...
  • Seite 81: Messsystem Ändern

    Wenn Sie die gespeicherten Einstellungen für die Entfernen Sie die Linsenkappe, schalten Sie die Ka- Aufnahme eines Bildes verwenden wollen, mar- mera ein, und stellen Sie den Wahlschalter auf kieren Sie eine Aufnahme, und drücken Sie den Hinweis: Auslöser. Um die definierten Einstellungen zu Werden Fotos mit dem Sucher gemacht, können die verlassen, drücken Sie ZURÜCK.
  • Seite 82 Wann Sie das Messsystem wechseln Wenn der Wahlschalter sich in der Position befindet, drücken Sie die Taste MENÜ EIN/AUS Verwenden Sie in den meisten Aufnahmesituationen hinten an der Kamera, um den LCD-Bildschirm die Spotmessung. einzuschalten. Wechseln Sie in folgenden Situationen zur Mittelwert- Drücken Sie die Taste Menü...
  • Seite 83: Slow Synchro Einstellen

    Aktivieren Sie den Kameramodus manuell oder nügt. Benötigen Sie mehr Licht, können Sie an der Programm. Informationen erhalten Sie im Ab- PhotoPC 3000Z einen externen Blitz anbringen, der als schnitt “Kameraeinstellungen” auf Seite 4-6. Option erhältlich ist. Wählen Sie Slow Synchro als Blitzlichteinstel- Um den externen Blitz zu befestigen, schalten Sie das lung.
  • Seite 84 Vorsicht: Hinweis: Achten Sie darauf, dass die Kamera vor Anschließen Der externe Blitz funktioniert nur im manuellen Ka- des Blitzes ausgeschaltet ist. meramodus. Informationen zum Ändern des Kamera- modus erhalten Sie im Abschnitt Hinweis: “Kameraeinstellungen” auf Seite 4-6. Wenn Sie mit dem externen Blitz arbeiten, ist der interne Blitz deaktiviert, und die Taste funktioniert nicht.
  • Seite 85: Kameraeinstellungen Vornehmen

    Datum und Uhrzeit können auch über den Computer den Sparmodus vornehmen. Auch die Anzeigespra- eingestellt werden. Informationen erhalten Sie im Be- che kann ausgewählt werden. nutzerhandbuch zur EPSON Digitalkamera-Software. Datum und Uhrzeit einstellen Automatischen Sparmodus verwenden Stellen Sie als Nächstes Datum und Uhrzeit ein, wie Wenn Sie diese Funktion nutzen, schaltet die Kamera im folgenden Abschnitt beschrieben.
  • Seite 86: Helligkeit Des Lcd-Bildschirms Einstellen

    Helligkeit des LCD-Bildschirms einstellen Einstellung ändern Gehen Sie folgendermaßen vor, um das Intervall für Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Helligkeit des den automatischen Sparmodus zu ändern: LCD-Bildschirms zu regulieren: Stellen Sie den Wahlschalter der Kamera auf Stellen Sie den Wahlschalter der Kamera auf und schalten Sie die Kamera ein.
  • Seite 87: Akustisches Signal Und Verschlussgeräusch Einstellen

    Akustisches Signal und Verschlussgeräusch Signalsystem und Sprache auswählen einstellen Damit Sie Ihre Fotos und Videoclips auf einem Fernsehgerät betrachten können, Sie können bestimmen, ob die Kamera bei jeder Auf- müssen Sie unter den Signalsystemen nahme ein akustisches Signal und ein Verschlussge- NTSC und PAL dasjenige wählen, das der in Ihrem räusch, bei jeder Aufnahme nur ein Land verwendeten Fernsehnorm entspricht.
  • Seite 88: Kapitel 5 Fotos Mit Hilfe Von Print Mark Drucken

    Kapitel 5 Fotos mit Hilfe von Print Mark drucken Im Lieferumfang der PhotoPC 3000Z ist die bereits in- Hinweis: Einige EPSON-Drucker für den Privatbereich und für stallierte Anwendung Print Mark enthalten. Print Mark verwendet Ihre Druckanweisungen dazu, eine DPOF- kommerzielle Anwendungen, sowie Drucker von anderen Datei (DPOF = Digital Print Order Format) zu erstellen Herstellern, unterstützen Speicherkarten mit DPOF-An-...
  • Seite 89: Funktionen

    Funktionen DPOF-Datei erstellen Sie können Print Mark dazu verwenden, eine DPOF- Anhand Ihrer Druckeinstellungen erstellt Print Mark Datei (DPOF = Digital Print Order Format) auf der in eine DPOF-Datei (DPOF = Digital Print Order Format) der Kamera installierten Speicherkarte zu speichern. und speichert diese auf der Speicherkarte der Kamera.
  • Seite 90 Sie können die Vorschau des ausgewählten Fotos Drücken Sie die Taste PrintMark. Das Hauptme- nü von Print Mark wird angezeigt. vergrößern, indem Sie das Lupensymbol oben links am LCD-Bildschirm drücken. Drücken Sie Drücken Sie die Taste Neue Einstellungen. die Taste ZURÜCK, um zum normalen Auswahl- bildschirm zurückzukehren.
  • Seite 91: Einen Index Der Fotos Ausdrucken

    11. Wenn Sie zusätzlich zu den Abzügen im Stan- 15. Drücken Sie die Taste Speichern. Ein Bestäti- dardlayout einen Index der ausgewählten Bilder gungsbildschirm wird angezeigt. ausdrucken wollen, drücken Sie 16. Drücken Sie die Taste Speichern, um Ihre Ein- Index hinzufügen, und fahren Sie mit dem stellungen zu speichern.
  • Seite 92 Drücken Sie die Taste New Settings. Wenn Sie Ausgewählte auswählen, drücken Sie die Taste Bild wählen , um anzugeben, welche Hinweis: Fotos Sie in den Indexdruck aufnehmen wollen. Wenn schon eine DPOF-Datei existiert, wird eine Mel- dung angezeigt, in der Sie gefragt werden, ob Sie die Datei Drücken Sie die Pfeiltasten nach links und nach löschen wollen.
  • Seite 93: Dpof-Datei Bestätigen Und Ändern

    11. Drücken Sie die Taste Fertig, um Ihre Einstellun- DPOF-Datei bestätigen und ändern gen zu bestätigen. Wenn Sie es sich anders überlegt haben, drücken Sie die Taste ZURÜCK, um zum Gehen Sie folgendermaßen vor, um die aktuellen Fotoauswahlbildschirm zurückzukehren. Wenn DPOF-Einstellungen mit Hilfe von Print Mark zu Sie abbrechen wollen, ohne die neue DPOF-Datei übernehmen bzw.
  • Seite 94: Dpof-Datei Löschen

    Drücken Sie die Taste Löschen. Eine Bestäti- Rahmen Ermöglicht Ihnen das Bestätigen und Än- gungsmeldung wird angezeigt. bestätigen dern der Fotoauswahl und der Anzahl von Abzügen für jedes ausgewählte Foto, das ausgedruckt wird. Drücken Sie die Pfeiltas- Drücken Sie die Taste Fertig, um die DPOF-Datei ten nach links und nach rechts, um ein Foto zu löschen.
  • Seite 95 Meldung Erklärung Meldung Erklärung Error! Diese Meldung erscheint, wenn Sie die Spei- You will lose the last Es befindet bereits sich eine DPOF-Datei cherkarte entfernen, während das Programm print settings. auf der Speicherkarte. Drücken Sie Abbre- Unable to access Print Mark aktiv ist. Drücken Sie die Taste chen, wenn Sie abbrechen wollen, ohne die DPOF file.
  • Seite 96: Kapitel 6 Kameraoptionen Und -Zubehör

    Kameraoptionen und -zubehör In diesem Kapitel werden die Optionen beschrieben, Hinweis: In der PhotoPC 3000Z muss eine Speicherkarte installiert die zur Erweiterung der Speicherkapazität und des Funktionsspektrums der PhotoPC 3000Z von EPSON sein, damit Sie Aufnahmen machen können. Bei Ausliefe- verfügbar sind.
  • Seite 97: Speicherkarte Im Computer Installieren

    Videoclips belegen zusätzlichen Speicherplatz und können ebenfalls die Anzahl zu speichernder Fotos reduzieren. Speicherkarte Erkundigen Sie sich bei Ihrem EPSON-Händler nach den verfügbaren CompactFlash-Karten. Setzen Sie den Adapter in den Typ II PCMCIA- Steckplatz des Computers ein. Speicherkarte im Computer installieren...
  • Seite 98: Fotos Direkt Zu Einem Computer Kopieren

    TIFF, Tonaufnahmedateien erhalten die Er- Der Zugriff auf Fotos auf der Speicherkarte kann auch weiterung WAV, und Videoclipdateien verwen- über das mitgelieferte Utility EPSON Photo!3 erfol- den die Erweiterung MOV. gen. Informationen erhalten Sie im Benutzerhandbuch Doppelklicken Sie auf eine Datei, um ein Minia- zur EPSON Digitalkamera-Software.
  • Seite 99: Netzteil

    Schalten Sie die Kamera ein, stellen Sie den Wahl- schalter der Kamera auf , und drücken Sie Über das Netzteil (B867101) kann die PhotoPC 3000Z anschließend Speicher SETUP. an eine normale Steckdose angeschlossen werden. Dies ist besonders nützlich, wenn Sie Vorschaubilder Drücken Sie...
  • Seite 100 Wenn das Netzkabel vom Netzteil getrennt ist, Vorsicht: Benutzen Sie ausschließlich das mitgelieferte für stecken Sie es fest in den AC-Anschluss. die PhotoPC 3000Z bestimmte Netzteil. Bei Verwendung eines Fremdprodukts riskieren Sie Brand, Stromschlag oder Körperverletzung. Benutzen Sie Netzteil und -kabel nur für die Stromversorgung der PhotoPC 3000Z und zu keinem anderen Zweck.
  • Seite 101: Adapterring

    Schließen Sie das Netzteil an eine Steckdose an. Achtung: Positionieren Sie Kamera und Netzteil in der Nähe einer Steckdose, so dass sich der Netzste- cker jederzeit leicht herausziehen lässt. Benutzen Sie keine schaltbaren oder timerge- steuerten Steckdosen. Benutzen Sie keine Steck- dosen, von deren Stromkreis auch andere leistungsintensive Verbraucher Spannung ab- Adapterring...
  • Seite 102: Kapitel 7 Wartung Und Fehlerbehebung

    Kapitel 7 Wartung und Fehlerbehebung Wartung und Pflege der Kamera PhotoPC 3000Z sind Umgang mit der Kamera leicht. Die meisten Probleme lassen sich schnell und Beachten Sie folgende Hinweise zum Umgang mit der einfach beheben. Kamera: In diesem Kapitel werden Sie in die Wartung der Kame- Um Schäden an den optischen Bauteilen zu ver-...
  • Seite 103: Aufbewahrung Der Kamera

    Benutzen Sie keine scharfen oder scheuernden Staub oder Schmutz Reinigungsmittel. Starken Erschütterungen oder Magnetfeldern Um die Linse zu reinigen, schalten Sie die Kamera ab, und blasen Sie losen Staub und Schmutz ab. Akkuladegerät reinigen Hauchen Sie dann auf die Linse, und wischen Sie die Feuchtigkeit mit einem weichen, flusenfreien Beachten Sie folgende Hinweise zur Reinigung des Tuch oder mit einem Linsenreinigungstuch ab.
  • Seite 104: Probleme Und Lösungen

    Die mit der Kamera gelieferten Akkus müssen Probleme und Lösungen vor der Verwendung aufgeladen werden. Infor- mationen zum Laden der Akkus erhalten Sie im Versuchen Sie, aufgetretene Probleme anhand der Abschnitt “Akkus aufladen” auf Seite 1-5. hier gegebenen Lösungsvorschläge zu beheben, ehe Sie sich an Ihren Händler wenden.
  • Seite 105 Anschließend drücken Sie ihn ganz nach unten, mationen zum Übertragen von Bildern zum Computer um die Aufnahme zu machen. Nähere Informati- erhaltaen Sie im Benutzerhandbuch zur EPSON onen erhalten Sie in den Abschnitten “Aufnahmen Digitalkamera-Software. mit dem Sucher” auf Seite 2-5 und “Aufnahmen mit dem LCD-Bildschirm”...
  • Seite 106 Das Blitzlicht funktioniert nicht. Die Linse ist noch ausgefahren, obwohl die Kamera ausgeschaltet ist. Vergewissern Sie sich, dass der Blitz nicht auf eingestellt ist. Wenn Sie die automatische Blitz- Möglicherweise ist der Sparmodus aktiv. Wenn lichteinstellung verwenden, wird der Blitz die Sparmodusfunktion die Kamera ausschaltet, nur ausgelöst, wenn die Lichtverhältnisse es er- während die Linse ausgefahren ist, wird die Linse...
  • Seite 107 Kameraeinstellungen finden Sie in Der LCD-Bildschirm schaltet sich bei Verwendung Kapitel 2, “Fotografieren”. von EPSON Photo!3 automatisch aus. Um Weißbalance, Belichtung und Empfindlich- Das Bild am LCD-Bildschirm ist zu dunkel oder keit einstellen zu können, muss der Programm- überhaupt nicht sichtbar.
  • Seite 108 Das Löschen von Bildern am LCD-Bildschirm wird im Hinweis: Abschnitt “Bilder löschen” auf Seite 3-8 erklärt. Infor- Schauen Sie auch in der Dokumentation zum Fernseh- mationen zum Übertragen von Bildern zum Computer gerät nach möglichen Lösungen. erhaltaen Sie im Benutzerhandbuch zur EPSON Digitalkamera-Software. Wartung und Fehlerbehebung...
  • Seite 109: Probleme Mit Bildern

    Probleme mit Bildern rüsten. Mit Farbtintenstrahldruckern von EPSON erzielen Sie optimale Bildqualität. Wenn Sie mit den Fotos der PhotoPC 3000Z nicht zufrieden sind, müssen Sie möglicherweise ein paar Das Bild ist verschwommen oder nicht fokussiert. Kameraeinstellungen ändern. Probieren Sie folgende Vorschläge aus:...
  • Seite 110 Sie können die Belichtung ändern, um dunklere Benötigen Sie mehr Licht, bringen Sie einen Hoch- Fotos zu erhalten. Informationen erhalten Sie im leistungsblitz an der PhotoPC 3000Z an. Dieser ist Abschnitt “Belichtungseinstellungen vornehmen” als Kamerazubehör separat erhältlich. Informati- auf Seite 4-12.
  • Seite 111 Seite 4-22 erklärt. Die Uhr kann auch über den Computer eingestellt werden. Informationen er- Passen Sie Helligkeit und Kontrast des Bildes mit halten Sie im Benutzerhandbuch zur EPSON Hilfe eines Bildbearbeitungsprogramms an. Digitalkamera-Software. Wenn Sie den externen Blitz verwenden, emp- Die Farbe der Fotos sieht nicht richtig aus.
  • Seite 112 Das Aussehen der Bilder hat sich verschlechtert. Die Linse der Kamera ist staubig oder ver- schmutzt. Reinigen Sie die Linse, wie im Abschnitt “Kamera reinigen” auf Seite 7-1 beschrieben. Im Foto wird ein anderer Ausschnitt eingefangen als der, den Sie durch den Sucher gesehen haben. Schauen Sie möglichst gerade durch den Sucher.
  • Seite 113: Anhang A Spezifikationen

    Anhang A Spezifikationen Geräteart Kamera Digitale AF-Kamera mit LCD- Modell G790A Bildschirm 1/4,57 cm Zoll Farbbereich CCD (3,3 Megapixel) Abmessungen ×3 optischer Zoom Zoom Breite 108 mm ×2 digitaler Zoom Höhe 89 mm LCD-Bildschirm 1,8 Zoll TFT LCD-Farbbildschirm Tiefe 65 mm (ca.
  • Seite 114: Bildaufzeichnung

    Bildaufzeichnung Bildqualitätsmodi HyPict 2544 × 1904 Pixel (Bildgröße) Datentypen JPEG-Bild gemäß Exif Ver.2.1 und HyPict Panorama aufgezeichnet gemäß “Design 2544 × 952 Pixel rule for camera file system” HyPict TIFF (16 Millionen Farben, 24 Bit) 2048 × 1536 Pixel Hinweis: Superfein/fein Exif ist ein Standardformat für 2048 ×...
  • Seite 115: Optische

    Optische Sucher optischer Sucher (Sichtbereich ca. 83 %) Linse f = 7 - 21 mm Selbstauslöser Zehn Sekunden (entspricht einem 34-102 mm Ob- jektiv auf einer 35mm Kamera) Blitzlicht Eingebauter Blitz mit automati- F2 (7 mm) - F2,5 (21 mm) scher Helligkeitssteuerung (ein externer Blitz ist als Zubehör er- Brennweite...
  • Seite 116: Funktionell

    PC und Macintosh (Sparmodus aktiviert Übertragungsgeschwindigkeit: nach 30 Sekunden) min. 19,2 Kbps, max. 230 Kbps (für serielles Windows- bzw. Fotos wiedergeben ca. 200 Min. Macintosh-Kabel) max. 12 Mbps (für USB-Kabel) 900 Kbps oder 1,8 Mbps (für EPSON-Drucker) Video-Ausgang NTSC oder PAL Spezifikationen...
  • Seite 117: Compactflash-Karte

    Modell ECFA-16 Aufladetemperatur 5 bis 35°C Speicherkapazität 16 MB 76 × 115 × 28 mm Abmessungen Hinweis: Gewicht ca. 130 g Erkundigen Sie sich bei Ihrem EPSON-Händler nach ver- fügbaren CompactFlash-Karten. Akku Abmessungen: Modell EU-24 Breite 42,8 mm Typenbezeichnung Ladbarer Höhe...
  • Seite 118: Optionaler Pcmcia-Adapter

    Optionaler PCMCIA-Adapter Optionales Netzteil Schnittstelle PCMCIA PC-Karte ATA Modell EU-40 Steckplatz Typ II Eingangsspannung AC 100 - 240 V, 50 - 60 Hz Abmessungen: Leistung DC 7,0 V, 2,0 A Breite 54,0 mm Leistungsaufnahme Max. 0,4 A, 19 W Höhe 85,6 mm Tiefe 5,0 mm...
  • Seite 119: Anhang B Kontaktaufnahme Zum Kundendienst

    Problem nicht anhand der in diesem Handbuch Machen Sie Sicherungskopien von Ihren Bildern, ehe Sie enthaltenen Lösungsvorschläge beheben lässt, die Kamera zur Reparatur einschicken. EPSON haftet nicht wenden Sie sich an unseren Kundendienst. für Bildverlust. Damit wir Ihnen schneller helfen können, halten Sie Falls Sie dringend Hilfe benötigen, können Sie sich...
  • Seite 120: Anhang C Positionen Des Wahlschalters

    Anhang C Positionen des Wahlschalters Für den Wahlschalter der PhotoPC 3000Z gibt es sechs Anzeigefeld mögliche Positionen. In diesem Anhang werden die in Empfindlichkeit Bildqualität jeder Position verfügbaren Einstellungen aufgeführt. Blitzlicht Weißbalance Red-Eye-Reduzierung Symbol für schwache Positionen des Wahlschalters Akkus Selbstauslöser...
  • Seite 121: Verfügbare Einstellungen In Der Schalterposition

    Verfügbare Einstellungen in der Einstellung Tastenfolge Schalterposition Slow Synchro- Drücken Sie B, um Manuell oder Pro- Zeiteinstellung gramm zu wählen, drücken Sie anschlie- (Siehe Seite 4-20) ßend D. Drücken Sie C, um Nachlaufend oder Vorlaufend zu wählen. Drücken Sie Schlüssel für die Tastennamen (gilt nur für diesen Anhang) Externer Blitz...
  • Seite 122 Schlüssel für die Einstellung Tastenfolge Tastennamen Sparmodus 1. Drücken Sie G. (gilt nur für diesen Anhang) (Siehe Seite 4-22) 2. Drücken Sie A, um Sekunden/Minuten auszuwählen. Drücken Sie G. Helligkeit des LCD-Bild- Drücken Sie G. Drücken Sie B oder C, um schirms die Einstellungen anzupassen, drücken (Siehe Seite 4-23)
  • Seite 123: Verfügbare Einstellungen In Der Schalterposition

    Einstellung Tastenfolge Einstellung Tastenfolge Fotoinformationen 1. Drücken Sie G, dann A. Tonaufnahme löschen 1. Drücken Sie G, dann E. anzeigen (Siehe Seite 3-10) 2. Drücken Sie zwei Mal G, wenn Sie fertig 2. Drücken Sie B oder C, um ein Foto (Siehe Seite 3-5) sind.
  • Seite 124: Im Programm-Kameramodus

    Im Programm-Kameramodus Einstellung Tastenfolge Einfache Belichtungsein- Drücken Sie B oder C, um den Belich- stellungen tungswert zu ändern. (Siehe Seite 4-12) Weißbalance Drücken Sie E, um AUTO oder FIX oder (Siehe Seite 4-10) DEFINIERT auszuwählen. Empfindlichkeit Drücken Sie wiederholt F, um die Einstel- (Siehe Seite 4-9) lungen zu durchlaufen.
  • Seite 125: Im Manuellen Kameramodus

    Im manuellen Kameramodus Einstellung Tastenfolge Empfindlichkeit 1. Drücken Sie A, um Auto Belichtg oder Einstellung Tastenfolge (Siehe Seite 4-9) Blende Priorit. auszuwählen, drücken Sie anschließend G. Erweiterte Belichtung 1. Drücken Sie A, um Auto Belichtg oder 2. Drücken Sie F, um die Empfindlichkeits- (Siehe Seite 4-14) Blende Priorit.
  • Seite 126 Im Programm-Kameramodus Einstellung Tastenfolge Verschluss- 1. Drücken Sie A, um Manuelle Einstellung Tastenfolge geschwindigkeit Belichtung zu wählen. (Siehe Seite 4-16) 2. Drücken Sie B oder C, um die Ver- Makro Drücken Sie D, bis angezeigt wird. schlussgeschwindigkeit zu ändern. (Siehe Seite 2-12) Erweiterte Belichtung 1.
  • Seite 127 Glossar Anschluss Design rule for camera file system Schnittstellenanschluss, über den Daten zwischen Geräten über- Aufzeichnungsstandard für Bilddateien. Festgelegt von der tragen werden. Japan Electronic Industry Development Association (JEIDA). Anwendung Exif2.1 Softwareprogramm, das Ihnen bei der Ausführung einer be- Standardformat für Audio-/Bilddateien. Festgelegt von der stimmten Aufgabe behilflich ist, wie z.B.
  • Seite 128 Dateiformat zum Speichern von Farb- und Graustufenbildern in kaum komprimierten oder unkomprimierten Dateien. (TIFF- Dateien die mit der Kamera PhotoPC 3000Z erstellt wurden, werden nicht komprimiert.) Bei der Datenspeicherung im TIFF- Format entstehen größere Dateien. Jedoch ist die Bildqualität bei diesen Dateien viel besser als bei dichter gepackten Dateien wie z.B.
  • Seite 129 Index Kamera, Symbole, 1-4 Anzeigen, 1-3, 1-4, 2-5, 2-6, 2-9 Abdeckung Anzeige, 1-3, 1-4, 2-5, 2-6, 2-9 Akku, 1-3 Selbstauslöser, 1-2, 2-8 Speicherkarte, 1-3 Anzeigen einstellen Abmessungen, A-1 Anzeigefeld überprüfen, 2-2 Adapterring, 1-2, 6-6 Blende, 1-4 Akkuladegerät, 2, 1-2 Weißbalance, 1-4 reinigen, 7-2 Arretierung Spezifikationen, A-5...
  • Seite 130 Automatischer Blitz, 4-5 Blitz Automatischer Sparmodus, 4-22 bis 4-23 internen oder externen auswählen, 4-20 AV-Anschluss, 1-2 Reichweite, A-3 Blitzlicht, 1-2 Einstellungen, 4-4 Taste, 1-3 Befestigen Blitzschuh, 1-2 Linsenkappe, 1-13 Belichtung automatische Belichtung, 4-15 Blendenpriorität, 4-15 CompactFlash-Karte, 1-2, 3-6 aus der Kamera entfernen, 1-14 einstellen, 4-12 bis 4-16 manuelle Belichtung, 4-16 Bilder von der Karte zum Computer kopieren, 6-3...
  • Seite 131 Elektrische Anschlusswerte, A-4 Fotowiedergabe Empfindlichkeitseinstellung, 4-9 bis 4-10 mehrere Fotos auf ein Mal, 3-1 bis 3-2 Freigabe von Fotos, 3-9 bis 3-10 Entfernen der CompactFlash-Karte aus der Kamera, 1-14 Entsorgen von Akkus, 1-10 EPSON Photo-Dateiformat, 3-1 Erzwungener Blitz, 4-5 Index...
  • Seite 132 wechseln, 4-7 Kameratasche, 1-2 Helligkeit, LCD-Bildschirm, 4-23 Kundendienst, B-1 HyPict-Bildqualität, 4-3 Ladbare Akkus, 2, 1-2 Installieren Lautsprecher Akkus, 1-7 Lautstärke regulieren, 4-23 CompactFlash-Karte in der Kamera, 1-14 Position, 1-3 Interner Blitz, 4-20 LCD-Bildschirm, 1-3, 4-23 LCD-Bildschirmtasten, 1-3 Bezeichnungen, 2-5 verwenden, 2-5 Kabel Linse, 1-2 AV, 1-2...
  • Seite 133 einen Index der Fotos ausdrucken, 5-4 bis 5-6 Fotos im Standardlayout drucken, 5-2 bis 5-4 Netzkabel, 1-2 Meldungen, 5-7 bis 5-8 Netzteil, 2 Probleme Anschluss, 1-2 Bild, 7-8 bis 7-11 Spezifikationen, A-6 Kamera, 7-3 bis 7-8 verwenden, 6-4 bis 6-6 Programm-Kameramodus, 4-7, 4-10 Ni-MH-Akkus, ladbare, 2, 1-2 Projektor, an die Kamera anschließen, 3-14...
  • Seite 134 verwenden, 4-5 Zeiteinstellung wählen, 4-20 Taste MENÜ EIN/AUS, 1-3, 2-8, 4-1, 4-10, 4-15, C-4 Sparmodus, 4-22 bis 4-23 Tasten, 1-2 bis 1-3 Speicherkapazität Telezoom, 2-7 CompactFlash-Karte, 6-1 Tonaufnahmen, 2-3, 2-17 bis 2-19, 3-1, 3-10, 6-2, 6-3 Speicherkarte für gespeicherte Fotos, 2-18 Siehe CompactFlash-Karte unmittelbar nach der Fotoaufnahme, 2-17 Sperren von Fotos, 3-9 bis 3-10...
  • Seite 135 benutzerdefinierte Einstellung, 4-11 Einstellung ändern, 4-10 bis 4-11 wann einstellen, 4-10 Weiter Zoom, 2-7 Wiedergabe von Tonaufnahmen auf einem Fernseher, 3-12 über den eingebauten Lautsprecher, 2-19 Zeitautomatik, 2-15 Zoom digital, 2-11 optisch, 2-7 Tasten, 1-3, 2-7 Zusatzobjektiv, 6-6 Index...

Inhaltsverzeichnis