Herunterladen  Diese Seite drucken

Abschnitt I: Montage; Übersicht Steuerventil; Funktionen Des Steuerventils - Bestway FLOWCLEAR Handbuch

Sand filter
Vorschau ausblenden
   

Werbung

ÜBERSICHT STEUERVENTIL
WARNUNG: Ziehen Sie zur Vermeidung von Beschädigungen
und Verletzungen immer den Stecker des Sandfilters heraus,
bevor Sie die Funktion des Steuerventils ändern. Die Änderung
der Position des Ventils während des Betriebs kann zu
Beschädigungen des Steuerventils führen, die zu Verletzungen
oder Sachschäden führen können.
Benutzung des Steuerventils.
Drücken Sie den Griff des Steuerventils herunter und drehen Sie ihn auf die gewünschte Funktion.

FUNKTIONEN DES STEUERVENTILS

Das Steuerventil wird für die Wahl von 6 verschiedenen Filterfunktionen verwendet: Filtern, Spülen,
Umwälzen, Ausspülen, Geschlossen und Ablassen.
Filtern: Diese Position wird zum Filtern des Poolwassers verwendet und
sollte für 99% der zeit eingestellt werden. Das Wasser wird durch den
Sandfilter gepumpt und fließt sauber in den Pool zurück.
das Wasser wird durch die Kollektornabe hinab, durch das Sandbett
hinauf und durch den Anschluss D hinaus gepumpt.
Nivellieren des Sandbetts nach dem Ausspülen verwendet; das Wasser
wird durch das Sandbett hinab, durch die Kollektornabe hinab und durch
den Anschluss D hinaus gepumpt.
HINWEIS:
Bestimmungen eingehalten werden. Lassen Sie das Wasser nicht in Bereichen ab, in denen die
Gefahr von Überschwemmung oder Beschädigung besteht.
auf die Position Ausspülen, Spülen oder Ablassen gestellt ist.
"Geschlossen" gestellt ist; anderenfalls wird der Sandfilter ernsthaft beschädigt.
dies zu Leckagen führt.
Kappe von Anschluss D auf das Steuerventil am Anschluss D.

Abschnitt I: Montage

1. Entnehmen Sie vorsichtig alle Komponenten aus der Verpackung und stellen Sie sicher, dass nichts beschädigt ist. Wenden
Sie sich umgehend an den Händler, bei dem Sie die Ausrüstung gekauft haben, falls Komponenten beschädigt sind.
2. Setzen Sie den Sandfilter auf eine feste und ebene Unterlage, vorzugsweise auf eine Betonplatte. Stellen Sie den Sandfilter
so auf, dass die Anschlüsse und das Steuerventil für den Betrieb, die Wartung und die Vorbereitung für den Winter
zugänglich sind.
3. Der TEST-Standard EN60335-2-41 schreibt vor, dass der Sandfilter senkrecht auf dem Boden befestigt wird oder ein Gestell
aus Holz bzw. Beton vor dem Gebrauch errichtet wird, um ein unbeabsichtigtes Umfallen des Sandfilters zu verhindern. Das
Gewicht des vollständig montierten Sandfilters überschreitet 18kg. Die Montagebohrungen müssen einen Durchmesser von
8 mm sowie einen Abstand von 275mm zueinander aufweisen. Verwenden Sie zwei Schrauben und Muttern mit einem
Durchmesser von maximal 8mm, um den Sandfilter am Gestell zu befestigen.
Füllen Sie Filtersand für Pools ein.
HINWEIS: Verwenden Sie ausschließlich kalk- und lehmfreien Spezialfiltersand für Pools: #20
Quarzsand, 0,45-0,85mm, ca. ein Sack zu 8.5kg sollte ausreichen. Wenn Sie keinen Filtersand in der
empfohlenen Größe verwenden, reduziert sich die Filterleistung und der Sandfilter kann beschädigt
werden, wobei es zu einem Garantieverlust kommt.
HINWEIS:
einzutauchen.
HINWEIS: SAND NICHT EINGESCHLOSSEN.
(Sie benötigen einen Kreuzschlitzchraubenzieher.)
Umwälzen: Diese Funktion wälzt das Poolwasser am Sandfilter vorbei
um; benutzen Sie diese Funktion, falls der Filter defekt ist, um den
Schmutz im Schmutzfilter zu fangen.
Ablassen: Diese Funktion pumpt das Wasser aus dem Pool ab, das heißt
das Wasser wird nicht in den Pool zurück, sondern durch den Anschluss
C herausgepumpt.
Geschlossen: Diese Funktion unterbricht den Wasserfluss zwischen dem
Sandfilter und dem Pool.
10
A
C
D
275mm
Ø8mm
S-S-001559

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

  Andere Handbücher für Bestway FLOWCLEAR

  Verwandte Inhalte für Bestway FLOWCLEAR