Herunterladen Diese Seite drucken

Mast Pumpen TP 15-1 Betriebsanleitung

Tauchmotorpumpen 400v
Vorschau ausblenden

Werbung

Tauchmotorpumpen
400 V
T 12, T 16, T 20, TP 8-1, TP 15-1
Betriebsanleitung
DE

Werbung

loading

  Verwandte Anleitungen für Mast Pumpen TP 15-1

  Inhaltszusammenfassung für Mast Pumpen TP 15-1

  • Seite 1 Tauchmotorpumpen 400 V T 12, T 16, T 20, TP 8-1, TP 15-1 Betriebsanleitung...
  • Seite 2: Inhaltsverzeichnis

    Tauchmotorpumpen T 12, T 16, T 20, TP 8-1, TP 15-1 Inhaltsverzeichnis Konformitätserklärung ____________________________ Typenschild _____________________________________ Sicherheitshinweise ______________________________ Kennzeichnung von Hinweisen Bestimmungsgemäße Verwendung Sachwidrige Verwendung Haftung und Gewährleistung Allgemeine Sicherheitshinweise Sicherheitshinweise zum Einsatz der Pumpen Produktinformation ______________________________ Produktbeschreibung Technische Daten...
  • Seite 3: Konformitätserklärung

    1 Konformitätserklärung Die Firma MAST PUMPEN GmbH erklärt in alleiniger Verantwortung, dass die Produkte Tauchmotorpumpen Typen T 12, T 16, T 20, TP 8-1, TP 15-1 auf die sich diese Erklärung bezieht, mit folgenden Normen und normativen Dokumenten übereinstimmt: EN ISO 12100-1 04/04...
  • Seite 4: Sicherheitshinweise

    Tauchmotorpumpen T 12, T 16, T 20, TP 8-1, TP 15-1 3 Sicherheitshinweise 3.1 Kennzeichnung von Hinweisen Das Sicherheitskennzeichen nach DIN 4844-W9 kennzeichnet Sicherheitshinweise, deren Nichtbeachtung Gefährdungen für Personen hervorrufen können und somit unbedingt zu beachten sind. Dieses Symbol kennzeichnet Sicherheitshinweise, deren Nicht- beachtung Gefahren für die Pumpe und deren Funktion hervor-...
  • Seite 5: Haftung Und Gewährleistung

    Tauchmotorpumpen T 12, T 16, T 20, TP 8-1, TP 15-1 3.4 Haftung und Gewährleistung Wir leisten Garantie nach den geltenden Verkaufsbedingungen, jedoch nicht bei Schäden und Betriebsstörungen durch Nichtbeachtung der Betriebsanleitung, unsachgemäßes Arbeiten an und mit der Pumpe gem. 3.3, die Verwendung nicht originaler Ersatz- und Zubehörteile sowie durch eigenmächtige Umbauten und...
  • Seite 6: Produktinformation

    Tauchmotorpumpen T 12, T 16, T 20, TP 8-1, TP 15-1 4 Produktinformation 4.1 Produktbeschreibung Diese Tauchmotorpumpe ist eine einstufige Kreiselpumpe, die mit dem Elektromotor zu einer Baueinheit zusammengefasst ist. Alle spannungsführenden Teile sind wasserdicht abgekapselt. Sie kann sowohl untergetaucht, als auch eingetaucht betrieben werden.
  • Seite 7: Technische Daten

    Tauchmotorpumpen T 12, T 16, T 20, TP 8-1, TP 15-1 Technische Daten T 12 / TP 8-1 T 16 TP 20 / T 15-1 l/min l/min l/min 1300 1600 2200 Förderstrom in l/min. 1150 1400 1980 (nach DIN 1944) bei Förderhöhe in m...
  • Seite 8: Inbetriebnahme

    Tauchmotorpumpen T 12, T 16, T 20, TP 8-1, TP 15-1 5 Inbetriebnahme Vor Inbetriebnahme der Pumpe Stromart und Netzspannung auf Überein- stimmung mit den Angaben auf dem Typenschild kontrollieren. Pumpe nur an elektrisch einwandfreier, unbeschädigter Steckdose anschließen. Bitte örtliche Installationsvorschriften beachten. Wir empfehlen, die Pumpe über einen Fehlerstromschutzschalter oder Stromerzeuger zu betreiben.
  • Seite 9: Flachsaugen (Optional)

    Tauchmotorpumpen T 12, T 16, T 20, TP 8-1, TP 15-1 Bei allen Arbeiten an der Pumpe ist der Stecker grundsätzlich aus der Steckdose zu nehmen. Schutzsieb ist nach Laufprobe unbedingt wieder einzusetzen. Pumpe nie auf schlammigen Untergrund stellen. Für festen Untergrund sorgen (z.B.
  • Seite 10: Ausserbetriebnahme

    Tauchmotorpumpen T 12, T 16, T 20, TP 8-1, TP 15-1 Alternativ kann über ein im Leitapparat eingebautes Flachsaugsieb (auf Anfrage) niedrige Wasserstände aufgenommen werden. Dazu ist die Bodenplatte und das Schutzsieb durch Lösen der vier Innensechskantschrauben (SW 8) abzunehmen.
  • Seite 11: Störungsbehebung

    Tauchmotorpumpen T 12, T 16, T 20, TP 8-1, TP 15-1 8 Störungsbehebung Bei Arbeiten an der Pumpe grundsätzlich Netzstecker aus der Steckdose ziehen. Störung, Fehler Ursache Beseitigung Pumpe läuft nicht Stromausfall (zu schwache An entsprechend abge- oder bleibt stehen.
  • Seite 14: Demontage Der Pumpe

    Tauchmotorpumpen T 12, T 16, T 20, TP 8-1, TP 15-1 Demontage der Pumpe Instandsetzungsarbeiten dürfen nur von fachkundigen Personen durchgeführt werden. Bei eigenmächtigen Umbau oder Instandsetzung erlischt die Gewährleistung. Für Schäden die auf fehlerhaft durchgeführte Instandsetzung zurückzuführen sind, wird keine Haftung übernommen.
  • Seite 15: Schaltschema Md-Elektronik

    Tauchmotorpumpen T 12, T 16, T 20, TP 8-1, TP 15-1 Keine beschädigten Dichtungen wiederverwenden! 9.4.4 Gleitfläche des Gegenringes (Pos. 31) und des Gleitringes (Pos. 32) staub- und fettfrei montieren. 9.4.5 Die MD-Elektronik (Pos. 23) nach Schaltschema (siehe 9.5) anschließen.
  • Seite 16 MAST PUMPEN GmbH Pumpenfabrik Mörikestrasse 1 D-73773 Aichwald (Germany) Telefon +49 711 93 67 04 - 0 www.mast-pumpen.de...

Diese Anleitung auch für:

T 20T 12T 16Tp 8-1