Herunterladen Diese Seite drucken

Somikon PX-3696-675 Bedienungsanleitung

Digitale türspion-kamera
Vorschau ausblenden

Werbung

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
vielen Dank für den Kauf der digitalen Türspion-Kamera. Die
Türspion-Kamera ist Türklingel, intelligenter Türspion und
Sicherheitskamera in einem. Sie sehen Besucher auf dem LCD-
Monitor und können zusätzlich ein Foto oder eine kurze
Filmaufnahme machen.
Bitte lesen Sie diese Bedienungsanleitung aufmerksam durch
und beachten Sie die aufgeführten Hinweise und Tipps, damit
Sie Ihre Türspion-Kamera optimal einsetzen können.
Lieferumfang
LCD-Monitor für die Türinnenseite
Türspion für außen
2 Paar Schrauben
1 Metallbeschlag
Bedienungsanleitung
Zusätzlich benötigt:
 3 AA-Batterien / Mignon, (z.B. PX-1569)
 microSD-Karte (bis 32 GB)
Technische Daten
Stromversorgung
3 AA-Batterien / Mignon
Standby
6 Monate
microSD-Karte
Bis 32 GB
Dateiformate
JPG, AVI
13 – 28 mm
Türbohrungen Ø
35 – 110 mm
Türdicke
Maße LCD-Monitor 136 x 75 x 18 mm
Maße Kamera
30 x 30 x 7 mm
Produktdetails
1
2
3
4
1. LCD-Monitor
2. Antwort-Taste
Kundenservice: 07631 / 360 – 350
Importiert von:
PEARL.GmbH | PEARL-Straße 1–3 | D-79426 Buggingen
mit manueller Foto- und Videoaufnahme
3. Links-Taste
4. Rechts-Taste
5. Menü/OK-Taste
6. Optik
Montage
(siehe Zeichnung auf der Rückseite)
1. Entfernen Sie den vorhandenen optischen Türspion. Die
freigelegte Türbohrung muss zwischen 13 und 28 mm
betragen, um die Türspion-Kamera nutzen zu können.
2. Nun drehen Sie zwei Befestigungsschrauben leicht in den
digitalen Türspion ein. Für Türen mit einer Dicke bis 65 mm
eignen sich die kürzeren Schrauben, bei 65 – 95 mm die
längeren. Sollte die Tür noch dicker sein (bis 110 mm),
benötigen Sie spezielle längere Schrauben, die Sie im
Fachhandel oder Baumarkt erhalten.
3. Setzen Sie den Türspion von außen durch die Türbohrung
ein.
4. Führen Sie das Kabel mit dem FPC-Stecker vorsichtig durch
den Schlitz im Metallbeschlag. Befestigen Sie den Beschlag
von innen mit den in die Durchführung des Türspions
eingedrehten Schrauben. Die großen Öffnungen zum
Einführen sind dabei links.
5. Nachdem Sie den Beschlag mit den Schrauben fixiert haben,
straffen Sie vorsichtig das Kabel. Achten Sie darauf, dass der
Türspion richtig herum fixiert wird. Dazu kontrollieren Sie das
Bild auf dem Monitor.
6. Nun bringen Sie den LCD-Monitor an:
 Öffnen Sie das Batteriefach auf der Rückseite.
 Ziehen Sie die microSD-Karten-Verriegelung nach unten
und klappen Sie sie auf.
 Setzen Sie die microSD-Karte so ein, dass die goldenen
Kontaktpunkte nach unten zeigen.
 Klappen Sie die microSD-Karten-Verriegelung wieder zu
und drücken Sie diese leicht nach oben, bis sie einrastet.
6
 Setzen Sie die Batterien ein. Achten Sie dabei auf die
richtige Polarität.
HINWEIS:
Setzen Sie immer zuerst die microSD-Karte und
danach die Batterien ein. Andernfalls wird die microSD-
5
Karte nicht immer erkannt.
7. Schließen Sie das Kabel an (Steckplatz ca. 1 cm neben der
microSD-Karte). Schließen Sie das Batteriefach.
Digitale Türspion-Kamera
Bedienungsanleitung – Seite 1
8. Befestigen Sie nun den Monitorteil am Beschlag. Die
Bedienelemente müssen unten sein, dann können Sie den
Monitor einfach von oben in den Beschlag einhängen. Prüfen
Sie, ob der Monitor fest sitzt und alle Bedienelemente
funktionieren.
9. Nun ist Ihre Türspion-Kamera betriebsbereit.
Einstellungen am Monitorteil
Für die Systemeinstellungen („System Settings") nutzen Sie die
Links-/ Rechts-Tasten und die Menü/OK-Taste zum Navigieren
bzw. Bestätigen und die Antwort-Taste zum Bestätigen und
Beenden.
Unter „Date & Time" stellen Sie das aktuelle Datum und die
genaue Uhrzeit ein.
Bei „Recording Mode" (Aufnahmemodus) wählen Sie, ob Sie
Fotos oder Videos aufnehmen möchten. Die Dauer der Video-
aufnahme (3, 5 oder 10 Sek.) legen Sie unter „Video recording
Time" (Video-Aufnahmezeit) fest.
„LCD-Brightness" ist die Helligkeit des LCD-Monitors, „Backlite
Time" die Dauer, wie lange der LCD-Monitor ohne Eingriff aktiv
bleibt.
Mit „Format-microSD card" formatieren Sie die microSD-Karte
und löschen dabei alle gespeicherten Daten. „Restore factory
settings" stellt den Lieferzustand der Einstellungen wieder her.
Nutzung des Türspions im Alltag
Wenn Sie schauen möchten, ob draußen alles in Ordnung ist,
drücken Sie kurz die Antwort-Taste und Sie sehen auf dem
Monitor, was vor sich geht.
Um eine Aufnahme zu machen, drücken Sie kurz die Antwort-
Taste. Entsprechend der Voreinstellung im „Capture Mode" wird
ein Foto bzw. Video aufgenommen.
Wenn Sie Fotos oder Videos löschen möchten, gehen Sie in das
Menü „Visitor Records", wählen die zu löschende Datei (Foto
oder Video) aus und drücken die Menü/OK-Taste. Bestätigen
Sie die „Delete"-Anfrage mit der Menü/OK-Taste. Wenn Sie alle
Daten löschen möchten, können Sie auch einfach die microSD-
Karte formatieren.
Sicherheitshinweise
Diese Bedienungsanleitung dient dazu, Sie mit der
Funktionsweise dieses Produktes vertraut zu machen.
Bewahren Sie diese Anleitung daher gut auf, damit Sie
jederzeit darauf zugreifen können.
Ein Umbauen oder Verändern des Produktes beeinträchtigt
die Produktsicherheit. Achtung Verletzungsgefahr!
© REV4 – 11.10.2017 – FR/BS//MF
PX-3696-675

Werbung

loading

  Verwandte Anleitungen für Somikon PX-3696-675

  Inhaltszusammenfassung für Somikon PX-3696-675

  • Seite 1 Digitale Türspion-Kamera PX-3696-675 mit manueller Foto- und Videoaufnahme 3. Links-Taste 8. Befestigen Sie nun den Monitorteil am Beschlag. Die Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, 4. Rechts-Taste Bedienelemente müssen unten sein, dann können Sie den vielen Dank für den Kauf der digitalen Türspion-Kamera. Die 5.
  • Seite 2 Konformitätserklärung Zubehör dürfen nur durch den Hersteller oder von durch ihn Hiermit erklärt PEARL.GmbH, dass sich das Produkt ausdrücklich hierfür autorisierte Personen durchgeführt PX-3696-675 in Übereinstimmung mit der RoHS-Richtlinie werden. 2011/65/EU und der EMV-Richtlinie 2014/30/EU befindet.  Behandeln Sie das Produkt sorgfältig. Es kann durch Stöße, Schläge oder Fall aus bereits geringer Höhe beschädigt...
  • Seite 3 Caméra judas numérique PX-3696-675 à enregistrement manuel Chère cliente, cher client, Montage Réglages sur l'écran Nous vous remercions d'avoir choisi cette caméra judas Dans les paramètres système ("System Settings"), utilisez les (cf. illustration en page 2) numérique. La caméra judas fait à la fois office de sonnette, de 1.
  • Seite 4 Caméra judas numérique PX-3696-675 à enregistrement manuel   N'exposez le produit ni l'humidité, ni à des températures N'ouvrez pas les piles, ne les jetez pas au feu. élevées, ni à la poussière.  Les piles normales ne sont pas rechargeables. Attention : ...