DwarfConnection DC-LINK-LR1 Handbuch Seite 27

Indoor videofunksystem
Vorschau ausblenden

Werbung

Inbetriebnahme
Frequenzwahl
Das System arbeitet auf 10 Kanälen im lizenzkostenfreien 5GHz ISM Frequenzband.
Damit Sender und Empfänger miteinander kommunizieren können, muss auf beiden
Geräten der gleiche Kanal eingestellt sein. Werden mehrere Systeme parallel
betrieben, sollten die Kanäle der einzelnen Systeme so weit als möglich voneinander
entfernt gewählt werden, damit mögliche Interferenzen und eine Beeinträchtigung der
Übertragungsreichweite vermieden werden. Dabei wird empfohlen maximal 4 Systeme
gleichzeitig zu betreiben.
Länderspezifische Betriebsgenehmigung (Auszug)
Position
Frequenz
(Kanal)
0
5550 MHz
1
5590 MHz
2
5630 MHz
3
5670 MHz
4
5150 MHz
5
5190 MHz
6
5230 MHz
7
5270 MHz
8
5310 MHz
9
5510 MHz
Für den Betrieb des Funksystems ist die Frequenzrechtliche Situation im jeweiligen
Land zu prüfen.
Sender und Empfänger verfügen jeweils über einen
Frequenzwahlregler mit den Positionen 0-9.
Für die Verwendung in Europa sind lediglich
die Kanäle 5 und 6 zugelassen.
Europa
USA
Canada
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
Indoor
Indoor
Indoor
Indoor
Indoor
Indoor
x
x
x
x
x
x
Russland
Japan
x
x
x
x
x
Indoor
Indoor
x
x
x
China
Türkei
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
x
Indoor
Indoor
x
x
Indoor
x
x
Indoor
x
x
x
27

Werbung

loading

  Verwandte Anleitungen für DwarfConnection DC-LINK-LR1

  Verwandte Produkte für DwarfConnection DC-LINK-LR1

Inhaltsverzeichnis