Herunterladen Inhalt Diese Seite drucken

Canon EOS 1D C Bedienungsanleitung

Werbung

Inhaltsverzeichnis
DEUTSCH
Lesen Sie diese Anleitung zusammen mit der Bedienungsanleitung der EOS-1D X
und der Bedienungsanleitung für kabelgebundenes LAN der EOS-1D X auf der
BEDIENUNGS-
EOS Camera Instruction Manuals Disk.
ANLEITUNG
Die „Software-Startanleitung" befindet sich am Ende dieses Handbuchs.

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

Inhaltszusammenfassung für Canon EOS 1D C

  • Seite 1 DEUTSCH Lesen Sie diese Anleitung zusammen mit der Bedienungsanleitung der EOS-1D X und der Bedienungsanleitung für kabelgebundenes LAN der EOS-1D X auf der BEDIENUNGS- EOS Camera Instruction Manuals Disk. ANLEITUNG Die „Software-Startanleitung“ befindet sich am Ende dieses Handbuchs.
  • Seite 2: Einleitung

    Effekte mit einem unscharfen Hintergrund, hohe ISO- Empfindlichkeiten für Aufnahmen bei schwachen Lichtverhältnissen, 4K-Movie- Aufnahmen (4096 x 2160 Pixel), Full HD 60p/50p, Super 35 mm Crop, Canon Log Gamma und unkomprimierte Movie-Ausgabe über HDMI. Weitere vielseitige Merkmale umfassen zahlreiche für professionelle Aufnahmen optimierte Aufnahmefunktionen, ein kompaktes und leichtes Gehäuse für die Mobilität bei Movie-Aufnahmen, außerordentliche...
  • Seite 3: Bedienungsanleitungen

    Bedienungsanleitungen Die EOS-1D C wird mit zwei Bedienungsanleitungen geliefert: 1. Bedienungsanleitung der EOS-1D C (dieses Handbuch) und 2. Bedienungsanleitung der EOS-1D X. Informationen zur Movie-Aufnahme finden Sie in 1. Informationen zu den grundlegenden Vorgängen, zur Standbildaufnahme, zu Wiedergabefunktionen und zu Kabel-LAN-Funktionen sowie weitere nicht in 1 enthaltene Informationen finden Sie in der Bedienungsanleitung 2 oder auf der EOS Camera Instruction Manuals Disk, da zahlreiche Funktionen mit denen der EOS-1D X identisch sind.
  • Seite 4: Komponentenprüfliste

    Komponentenprüfliste Überprüfen Sie zunächst, ob folgende Komponenten im Lieferumfang Ihrer Kamera enthalten sind. Wenden Sie sich an Ihren Händler, wenn Komponenten fehlen. Augenmuschel Eg Akku Akku-Ladegerät Kamera LP-E4N LC-E4N (mit Gehäuseschutzkappe (mit Schutzabdeckung) (mit Schutzabdeckungen) und Akkufachabdeckung) Schnittstellenkabel Stereo-A Breiter V-Kabel IFC-200U Schulterriemen L7...
  • Seite 5: In Dieser Bedienungsanleitung Verwendete Piktogramme

    In dieser Bedienungsanleitung verwendete Piktogramme Symbole in dieser Bedienungsanleitung <6> : Symbolisiert das Hauptwahlrad. <5> : Symbolisiert das Schnellwahlrad. <9> : Symbolisiert den Multi-Controller. <0> : Symbolisiert die SET-Taste. 0, 9, 7, 8 : Symbolisieren, dass die entsprechenden Funktionen jeweils 4 Sekunden, 6 Sekunden, 10 Sekunden bzw.
  • Seite 6: Inhaltsverzeichnis

    Aufnahmefunktionseinstellungen ........... 33 Einstellen der Movie-Aufnahmegröße ..........34 Einstellen der Tonaufnahmelautstärke........... 39 Leiser Betrieb ................. 42 Einstellen von Canon Log Gamma..........43 Einstellen des Timecodes .............. 47 3 Menüfunktionseinstellungen..........51 k Wiedergeben von Movies............57 B: Anzeige der Aufnahmeinformationen ........60...
  • Seite 7 Inhalt Referenzmaterial Unterschiede zur Bedienungsanleitung der EOS-1D X ....62 Systemübersicht ................66 Menüeinstellungen................68 Fehlerbehebung................70 Technische Daten ................76 Sicherheitshinweise ................88 Software-Startanleitung Software-Startanleitung ..............94 Index ....................97...
  • Seite 8: Maßnahmen Zur Vermeidung Von Schäden

    Die Kamera ist nicht wasserdicht und kann deshalb nicht unter Wasser eingesetzt werden. Wenn die  Kamera ins Wasser gefallen ist, bringen Sie sie umgehend zum Canon Kundendienst in Ihrer Nähe. Wischen Sie Wassertropfen mit einem trockenen Tuch ab. Wenn die Kamera salzhaltiger Meeresluft ausgesetzt war, wischen Sie sie mit einem feuchten, gut ausgewrungenen Tuch ab.
  • Seite 9: Lcd-Anzeige Und Lcd-Monitor

    Maßnahmen zur Vermeidung von Schäden LCD-Anzeige und LCD-Monitor Obwohl der LCD-Monitor mit höchster Präzisionstechnologie gefertigt ist und  mindestens 99,99 % effektive Pixel besitzt, können sich unter den verbleibenden 0,01 % Pixel (oder weniger) einige wenige inaktive Pixel befinden. Es handelt sich jedoch nicht um eine Fehlfunktion, wenn inaktive Pixel (schwarz, rot usw.) angezeigt werden.
  • Seite 10: Teilebezeichnungen

    Teilebezeichnungen Objektivansetz-Markierung Spiegel Taste für die Schärfentiefen-Kontrolle Movie-Mikrofon (S. 39) Multifunktionstaste 2 Selbstauslöser-Lampe Stift der Objektiv- verriegelung Auslöser (S. 18) Objektiventriegelungs- taste Kamerabajonett Griff Kontakte Vertikale Kameraposition: Multifunktionstaste 2 Vertikale Kamera- position: Taste für die Schärfentiefe- Kontrolle Vertikale Kameraposition: Stativbuchse EIN/AUS-Schalter <B>...
  • Seite 11 Teilebezeichnungen <B> Auswahltaste für Weißabgleich <O> Taste für Belichtungs- korrektur/Blende <B> Taste für AF-Bereich- <U> Taste für LCD-Beleuchtung Auswahlmodus/Multifunktion/ Multi-Spotmessung Zubehörschuh <i> Taste für ISO- Blitzsynchronisations- Empfindlichkeit (S. 23) kontakte <6> Hauptwahlrad Augenmuschel Befestigung für Schlaufe <9> Multi-Controller <0> SET-Taste <5>...
  • Seite 12 Teilebezeichnungen Obere LCD-Anzeige <V> Markierung der Bildebene <Q> Auswahltaste für <A> Taste für Livebild- Messmethode/ Aufnahmen/Movie-Aufnahmen Blitzbelichtungs-korrektur (S. 16) <W> Auswahltaste <p> für Aufnahmemodus AF-Start-Taste (S. 28) (S. 18) <A> Taste für AE- < > Speicherung (S. 22) Auswahltaste für AF-Funktion/ Betriebsart <S>...
  • Seite 13 Teilebezeichnungen   <M> Menütaste <B> Info-Taste (S. 57) Kartensteckplatz 1 Befestigung für Schlaufe Kartensteckplatz 2 Abdeckung des Kartensteckplatzes Anschlus- Auswurftaste sabdeckung für Karte 1 Auswurftaste für Karte 2 <Y> Netzwerk- Zugriffsleuchte leuchte Entriegelung für Abdeckung <x> des Kartensteckplatzes Wiedergabetaste (S. 57) Mikrofon für Memoaufnahmen <H>...
  • Seite 14: Kabelschutz Und -Klemme Verwenden

    Kabelschutz und -klemme verwenden Mit einem HDMI-Kabel von Canon (separat erhältlich): Schnittstellenkabel Kabelschutz HDMI-Kabel (separat erhältlich) Kabelklemme Mit einem HDMI-Kabel eines anderen Herstellers (im Handel erhältlich): Wenn der Stecker des HDMI-Kabels eines anderen Herstellers in den Kabelschutz passt, wird die Verwendung des Kabelschutzes empfohlen.
  • Seite 15: Aufnahme Und Wiedergabe Von Movies

    Aufnahme und Wiedergabe von Movies Das auf dem LCD-Monitor der Kamera angezeigte Livebild kann als Movie auf der Karte aufgezeichnet werden. Movie-Aufnahmen werden im Format MOV gespeichert. In diesem Kapitel wird vorausgesetzt, dass ein EF-Objektiv mit  der Kamera verwendet wird. Hinweise zur Verwendung eines EF Cinema-Objektivs (CN-E) ...
  • Seite 16: Vorbereitung Zum Aufnehmen Von Movies

    Eine halbtransparente oder schwarze  Maske wird oben/unten oder links/rechts angezeigt. Der Bildbereich innerhalb der Maskierung wird als Movie aufgezeichnet. Hinweise zur Movie-Aufnahme finden Sie auf Seite 27.  Informationen zur Überprüfung der Kartenfunktion finden Sie auf der  Website von Canon usw.
  • Seite 17: Karten Zur Aufzeichnung Von Movies

    k Vorbereitung zum Aufnehmen von Movies EF Cinema-Objektive (CN-E) Mit EF Cinema-Objektiven mit fester Brennweite können Sie Aufnahmen mit allen Qualitätseinstellungen für Movie-Aufnahmen erstellen. Wenn Sie ein EF Cinema-Zoomobjektiv verwenden, können Sie Movies nur mit I Super 35 mm Crop aufnehmen. (Da der Bildkreis klein ist, erscheint der Bildrand dunkel, wenn Sie ein Movie in H A B C-Qualität oder Standbilder aufnehmen.) Karten zur Aufzeichnung von Movies...
  • Seite 18: Aufnehmen Von Movies

    Drücken Sie den Auslöser erneut  ganz durch (oder drücken Sie die Taste <B>), um die Movie- Aufnahme zu beenden. Movie-Mikrofon Bei Einstellung von Canon Log Gamma ist AF nicht möglich. Bei Einstellung von H, I oder A:8/7 ist AF nicht im f-Modus möglich.
  • Seite 19: Blendenautomatik

    k Aufnehmen von Movies Blendenautomatik Wenn der Aufnahmemodus auf <s> eingestellt ist, können Sie die Verschlusszeit für die Movie-Aufnahme manuell einstellen. Die ISO- Empfindlichkeit und die Blende werden entsprechend der Helligkeit automatisch so eingestellt, dass eine Standardbelichtung erreicht wird. Stellen Sie den Aufnahmemodus auf <s>...
  • Seite 20: Verschlusszeitautomatik

    k Aufnehmen von Movies Verschlusszeitautomatik Wenn der Aufnahmemodus auf <f> eingestellt ist, können Sie die Blende für die Movie-Aufnahme manuell einstellen. Die ISO-Empfindlichkeit und die Verschlusszeit werden entsprechend der Helligkeit automatisch so eingestellt, dass eine Standardbelichtung erreicht wird. Stellen Sie den Aufnahmemodus auf <f>...
  • Seite 21: Iso-Empfindlichkeit In Den Aufnahmemodi D, S, F Und Bulb

    k Aufnehmen von Movies ISO-Empfindlichkeit in den Aufnahmemodi d, s, f und BULB Die ISO-Empfindlichkeit wird automatisch im ISO-Bereich 100 –  25600 eingestellt. Unter [z2: ISO-Empfindl. Einstellungen] für den Parameter  [ISO-Bereich] die Einstellung [Maximum] (zS. 130) auf [51200/H] eingestellt ist, während Sie sich in den Aufnahmemodi d, s oder BULB befinden, wird das Maximum des Bereichs für die automatische ISO-Einstellung auf H (das entspricht ISO 51200) erweitert.
  • Seite 22: Verwendung Eines Mit Led-Lampe Ausgestatteten Speedlite Der Ex-Serie (Separat Erhältlich)

    k Aufnehmen von Movies Hinweise zur automatischen Belichtung, Blendenautomatik und Verschlusszeitautomatik Sie können die Belichtung speichern (AE-Speicherung), indem Sie die  Taste <A> drücken (zS. 181). Sie können die AE-Speicherung während der Movie-Aufnahme deaktivieren, indem Sie die Taste <S> drücken. (Die Einstellung der AE-Speicherung wird so lange beibehalten, bis Sie <S>...
  • Seite 23: Aufnahmen Mit Manueller Belichtung

    k Aufnehmen von Movies Aufnahmen mit manueller Belichtung Sie können die ISO-Empfindlichkeit, die Verschlusszeit und die Blende für Movie-Aufnahmen manuell einstellen. Stellen Sie den Aufnahmemodus auf <a>. Drücken Sie die Taste <W>, und  drehen Sie das Wahlrad <6> oder <5>, um <...
  • Seite 24 k Aufnehmen von Movies ISO-Empfindlichkeit bei Aufnahmen mit manueller Belichtung ISO 400 ist standardmäßig eingestellt.  Sie können die ISO-Empfindlichkeit manuell in Drittelstufen im  ISO-Bereich 100 – 25600 einstellen. Unter [z2: ISO-Empfindl. Einstellungen] für den Parameter [ISO-Bereich] die Einstellung [Maximum] auf [51200/H] eingestellt ist, wird das Maximum des Bereichs für manuelle ISO-Einstellung auf H (das entspricht ISO 51200) erweitert.
  • Seite 25 k Aufnehmen von Movies Da es bei Movie-Aufnahmen bei ISO 32000/40000/51200 zu  beträchtlichem Rauschen kommen kann, wird dies als erweiterte ISO- Empfindlichkeit (angezeigt durch [H]) bezeichnet. Wenn unter [ISO-Bereich] der Parameter [Minimum] auf [L (50)]  eingestellt wird und Sie von Standbildaufnahmen zu Movie-Aufnahmen wechseln, beträgt der Mindestwert für die manuelle Einstellung des ISO- Empfindlichkeitsbereichs ISO 100.
  • Seite 26 Aufnehmen von Movies Informationsanzeige Jedes Mal, wenn Sie die Taste <B> drücken, ändert sich die Informationsanzeige.  AF-Modus Canon Log Gamma/Bildstil •d: LiveModus •c : Live-Gesichtserkennungs- Timecode modus AF-Feld (Live-Modus) •f:QuickModus Aufnahmemodus Betriebsart Movie-Aufnahme Weißabgleich Digitalkompass Auto Lighting Optimizer Assist.
  • Seite 27 k Aufnehmen von Movies Hinweise zu Movie-Aufnahmen Die Kamera kann nicht wie ein Camcorder eine kontinuierliche  Autofokussierung durchführen. Wenn Sie AF während der Movie-Aufnahme verwenden, kann der Fokus  vorübergehend sehr unscharf werden, und die Belichtung kann sich ändern. Wenn Sie ein USM-Objektiv verwenden und AF während der Movie- ...
  • Seite 28 k Aufnehmen von Movies Hinweise zu Movie-Aufnahmen Einstellungen, die speziell für Movie-Aufnahmen gelten, befinden sich  auf den Registerkarten [z4] und [z5] (S. 51). Bei jeder Movie-Aufnahme wird eine eigene Movie-Datei aufgezeichnet.  Wenn die Dateigröße 4 GB für eine einzelne Movie-Aufnahme (einzelner Clip) überschreitet, wird eine neue Datei erstellt.
  • Seite 29 Wenn Sie ein Standbild mit einem EF Cinema-Objektiv aufnehmen, wird  die Objektiv-Aberrationskorrektur (Vignettierungs-Korrektur und chromatische Aberrationskorrektur) nicht angewendet. Weitere Hinweise zur Verwendung von EF Cinema-Objektiven können  auf der Website von Canon usw. veröffentlicht werden.
  • Seite 30 Exposure (Belichtung)  Schärfentiefe  Auto Lighting Optimizer (Automatische Belichtungsoptimierung)  Vignettierungs-Korrektur  Chromatische Aberrationskorrektur  Tonwert Priorität  Selbst wenn Canon Log Gamma (S. 43) eingestellt ist, werden andere Funktionseinstellungen als der Bildstil in der Simulation des endgültigen Bildes wiedergegeben.
  • Seite 31: Standbildaufnahme

    Dann können Sie Standbilder während der Movie-Aufnahme aufnehmen. Beachten Sie, dass Sie keine Standbilder aufnehmen können, wenn H, I, A:8/ 7 oder Canon Log Gamma eingestellt ist. Standbildaufnahme während einer Movie-Aufnahme Wenn Sie während einer Movie-Aufnahme ein Standbild aufnehmen, ...
  • Seite 32 k Aufnehmen von Movies Wenn [z5: Movie-Aufn Tst.] auf [V/o] eingestellt ist, können keine  Standbilder aufgenommen werden. Da der Bildkreis von EF Cinema-Zoomobjektiven die Bildgröße des  35-mm-Vollformatbildsensors nicht unterstützt, können keine Standbilder aufgenommen werden. (Der Bildrand erscheint dann dunkel.) AEB kann nicht verwendet werden.
  • Seite 33: Aufnahmefunktionseinstellungen

    Drehen Sie zum Festlegen der Einstellung das  Schnellwahlrad <5> oder das Hauptwahlrad <6>. Wenn [Canon Log] auf [Ein] gesetzt ist, können Bildstil und Auto Lighting Optimizer (Automatische Belichtungsoptimierung) nicht eingestellt werden. Während der Movie-Aufnahme können Sie Folgendes einstellen: Verschlusszeit, Blende, ISO-Empfindlichkeit, Belichtungskorrektur und Tonaufnahmelautstärke.
  • Seite 34: Einstellen Der Movie-Aufnahmegröße

    Einstellen der Movie-Aufnahmegröße Mit der Menüoption [z4: Movie- Aufn.größe] können Sie die Bildgröße, die Bildrate pro Sekunde und die Movie-Aufnahme- /Komprimierungsmethode festlegen. Die Bildrate wechselt automatisch je nach der Einstellung für [53: Videosystem]. Bildgröße  H [4096x2160] : Das Bild in der Mitte des Bildsensors wird in 4K-Auflösung aufgenommen.
  • Seite 35 3 Einstellen der Movie-Aufnahmegröße Bildbereich Wenn H, I, A oder B eingestellt ist, wird das Movie mit dem jeweiligen unten dargestellten Bildsensorbereich aufgenommen. H 4K Standbilder C SD A Full HD/ B HD I Super 35 mm Crop Wenn I oder A eingestellt ist, wird das Movie in der Auflösung 1920 x 1080 aufgenommen.
  • Seite 36: Movie-Aufnahmemethode Und Komprimierungsmethode

    3 Einstellen der Movie-Aufnahmegröße Bildrate (Aufnahmen pro Sekunde)  8/6 : Für Regionen, in denen das TV-Format NTSC gebräuchlich ist (Nordamerika, Japan, Korea, Mexico usw.) 7/5 : Für Regionen, in denen das TV-Format PAL gebräuchlich ist (Europa, Russland, China, Australien usw.). : Hauptsächlich für Filme.
  • Seite 37: Movie-Gesamtaufnahmezeit Und Dateigröße Pro Minute

    3 Einstellen der Movie-Aufnahmegröße Movie-Gesamtaufnahmezeit und Dateigröße pro Minute Gesamtaufnahmezeit (ca.) Movie- Dateigröße Aufnahme- 4-GB- 32-GB- 128-GB- (ca.) größe Speicherkarte Speicherkarte Speicherkarte J 3,76 GB/Min. 55 Sek. 8 Min. 32 Min. 385 MB/Min. 9 Min. 30 Sek. 1 Std. 19 Min. 5 Std. 16 Min. 654 X 685 MB/Min.
  • Seite 38 3 Einstellen der Movie-Aufnahmegröße Ein Anstieg der Temperatur im Inneren der Kamera kann dazu führen,  dass die Movie-Aufnahme vor Ablauf der angegebenen maximalen Aufnahmezeit beendet wird (S. 55). Selbst wenn [Aufn.Funkt.] auf [Auto.Kartenumsch.] eingestellt ist,  kann die Karte nicht während der Movie-Aufnahme umgeschaltet werden.
  • Seite 39: Einstellen Der Tonaufnahmelautstärke

    Einstellen der Tonaufnahmelautstärke Während einer Movie-Aufnahme können Sie den Ton mit dem integrierten Mono- Mikrofon oder einem in Handel erhältlichen Stereo-Mikrofon aufnehmen. Die Lautstärke für die Tonaufnahme können Sie frei bestimmen. Einstellungen zur Tonaufnahme können Sie unter [z4: Tonaufnahme] vornehmen. Tonaufnahme/Tonaufnahmelautstärke [Automatisch]: Die Lautstärke der Tonaufnahme wird automatisch eingestellt.
  • Seite 40: Verwenden Des Mikrofons

    3 Einstellen der Tonaufnahmelautstärke Verwenden des Mikrofons  Mit dem integrierten Mikrofon wird der Ton in Mono aufgenommen. Durch den Anschluss eines externen Stereo-Mikrofons (im Handel erhältlich) mit einem Ministecker (Ø 3,5 mm) an den Eingang für ein externes Mikrofon (S. 13) können auch Tonaufnahmen in Stereo erfolgen.
  • Seite 41: Verwenden Eines Kopfhörers

    3 Einstellen der Tonaufnahmelautstärke Verwenden eines Kopfhörers  Wenn Sie einen Stereo-Kopfhörer (im Handel erhältlich) mit einem Ministecker (Ø 3,5 mm) über den Kopfhörer-Ausgang an die Kamera anschließen (S. 13), können Sie den Ton während der Movie-Aufnahme anhören. Wenn Sie ein externes Stereo-Mikrofon verwenden, können Sie dabei den Ton in Stereo hören.
  • Seite 42: Leiser Betrieb

    Leiser Betrieb Diese Funktion ist praktisch, wenn Sie während einer Movie-Aufnahme die ISO-Empfindlichkeit, Tonaufnahmelautstärke usw. in leise ändern möchten. Wenn [z5: Leiser Betrieb] auf [h aktiv.] eingestellt ist, können Sie die Touchpad-Taste <h> auf dem inneren Ring des Schnellwahlrads dazu verwenden.
  • Seite 43: Einstellen Von Canon Log Gamma

    Einstellen von Canon Log Gamma Canon Log Gamma ist die Gammakorrektur für die Nachbearbeitung. Sie ist darauf ausgerichtet, die Merkmale des Bildsensors zu maximieren und einen großen dynamischen Bereich zu erzielen. Sie minimiert den Verlust von Detailstufen in Licht- und Schattenbereichen, und Farbtoninformationen aus den Schatten- zu den Lichtbereichen können in Movies aufgenommen werden.
  • Seite 44 +4: Magentarote Verfärbung * Rot, Grün und Blau können nicht einzeln angepasst werden. Bildqualität bei eingestelltem Canon Log Gamma Wenn Canon Log Gamma eingestellt ist, können je nach Motiv oder  Aufnahmebedingungen vertikale Streifen (Rauschen) in Movies auftreten. Sie sollten einige Test-Movies aufnehmen und die Qualität vor der eigentlichen Aufnahme prüfen.
  • Seite 45: "Assist. Einblenden" Einstellen

    Einstellen von Canon Log Gamma „Assist. einblenden“ einstellen Canon Log Gamma ist ein Movie-Merkmal zum Erreichen eines großen dynamischen Bereichs. Daher weist das auf dem LCD-Monitor angezeigte Bild einen niedrigen Kontrast auf und erscheint etwas dunkler als bei der Einstellung eines Bildstils.
  • Seite 46 Tonwert Priorität nicht für Movie-Aufnahmen eingestellt (nicht angewendet) werden. Außerdem sind dann keine Standbildaufnahmen während der Movie-Aufnahme möglich. Wenn Sie Canon Log Gamma einstellen, ist AF zwar nicht möglich, aber  das AF-Messfeld (S. 26) wird dennoch angezeigt (wenn der Fokussierschalter des Objektivs auf <AF>...
  • Seite 47: Einstellen Des Timecodes

    Einstellen des Timecodes Der Timecode ist ein Zeitreferenzwert, der automatisch aufgezeichnet wird, um Video- und Audiodaten während der Movie- Aufnahme zu synchronisieren. Er wird immer in folgenden Einheiten aufgezeichnet: Stunden, Minuten, Sekunden und Frames. Er wird hauptsächlich während der Bearbeitung von Movies verwendet. Sie können den Timecode mit [z5: Timecode] einstellen.
  • Seite 48: Movie-Aufnahmezähler

    3 Einstellen des Timecodes Movie-Aufnahmezähler Sie können die Anzeige auf dem Movie-Aufnahmebildschirm auswählen. [Aufnahmezeit] : Gibt die seit Beginn der Movie-Aufnahme verstrichene Zeit an. [Timecode] : Gibt den Timecode während der Movie-Aufnahme an. Bei der Aufnahme von Standbildern während einer Movie-Aufnahme kommt es zu Diskrepanzen zwischen der tatsächlichen Zeit und dem Timecode.
  • Seite 49: Aufnahmebefehl

    Ausgabebildrate manuell auf NTSC (60/30 Aufnahmen pro Sekunde) und PAL (50/25 Aufnahmen pro Sekunde) in einer nicht ordnungsgemäß funktionierenden Kombination eingestellt werden, wird der Timecode dem HDMI-Ausgabebild nicht hinzugefügt. Informationen zu den externen Aufnahmegeräten, die mit [Aufnahmebefehl] kompatibel sind, finden Sie auf der Website von Canon usw.
  • Seite 50: Drop Frame

    3 Einstellen des Timecodes Drop Frame Wenn die Bildrate auf 6 (29,97 Aufnahmen pro Sekunde) oder 8 (59,94 Aufnahmen pro Sekunde) eingestellt ist, führt die Bildzählung des Timecodes zu einer Abweichung zwischen der tatsächlichen Zeit und dem Timecode. Die Abweichung kann automatisch korrigiert werden.
  • Seite 51: Menüfunktionseinstellungen

    Informationen finden Sie auf den Seiten 39 und 40. Informationen zu Kopfhörern finden Sie auf Seite 41. Bei Einstellung von Canon Log Gamma ist AF nicht möglich. Bei Einstellung von H, I oder A:8/7 ist AF nicht im f-Modus möglich.
  • Seite 52 3 Menüfunktionseinstellungen Leise LV-Aufnahme  Die Funktion gilt für Standbildaufnahmen. Einzelheiten dazu finden Sie auf zSeite 212. Messtimer  Sie können einstellen, wie lange die Belichtungseinstellungen (AE-Speicherung) angezeigt werden sollen. [z5] Menü Timecode  Sie können den Timecode festlegen. Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten 47 bis 50.
  • Seite 53 3 Menüfunktionseinstellungen HDMI-Ausg. + LCD  Movies, die während der Aufnahme auf dem LCD-Monitor angezeigt werden, können auch über die HDMI-Ausgabe angezeigt werden. Die Standardeinstellung ist [Spiegeln]. Beachten Sie, dass Videos über die HDMI- Ausgabe ohne die Aufnahmeinformationen oder die Maskierung zur Anzeige des Bildbereichs angezeigt werden (Ausgabe ohne Informationsüberlagerung: über die Anzeige).
  • Seite 54 3 Menüfunktionseinstellungen Canon Log-Einstellungen  Dies ist ein Gamma zur Erzielung eines großen dynamischen Bereichs bei der Nachbearbeitung. Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten 43 bis 46. Menü [53] HDMI-Bildrate  Sie können die HDMI-Ausgabebildrate auf [Auto], [24p] oder [60i/ 50i] einstellen.
  • Seite 55 Hinweise zu Movie-Aufnahmen Weißes Symbol <s> und rotes Symbol <E> als Warnanzeige für eine zu hohe Temperatur im Inneren der Kamera Wenn die Temperatur im Inneren der Kamera ansteigt, weil Sie über eine  längere Zeit hinweg Movie-Aufnahmen gemacht haben oder hohe Umgebungstemperaturen herrschen, wird das weiße Symbol <s>...
  • Seite 56 Hinweise zu Movie-Aufnahmen Aufnahme- und Bildqualität Wenn Sie eine Karte mit einer niedrigen  Schreibgeschwindigkeit verwenden, wird während der Movie-Aufnahme eventuell ein fünfstufiger Indikator auf der rechten Seite des Bildschirms angezeigt. Dadurch wird angezeigt, wie viele Daten noch nicht auf die Karte geschrieben wurden (Restkapazität des internen Pufferspeichers).
  • Seite 57: Wiedergeben Von Movies

    k Wiedergeben von Movies Zeigen Sie ein Bild an. Drücken Sie die Taste <x>.   Das zuletzt aufgenommene oder zuletzt angezeigte Bild wird angezeigt. Wählen Sie ein Movie. Um das zuletzt aufgenommene Bild  anzuzeigen, drehen Sie das Schnellwahlrad <5> entgegen dem Uhrzeigersinn.
  • Seite 58 k Wiedergeben von Movies Indexanzeige Drücken Sie die Taste <u>, und drehen  Sie das Wahlrad <6> gegen den Uhrzeigersinn, um den Index anzuzeigen. In der Index-Anzeige wird durch eine  Lochung am linken Bildrand eines Miniaturbilds angezeigt, dass es sich um ein Movie handelt.
  • Seite 59 k Wiedergeben von Movies Funktion Beschreibung der Wiedergabefunktionen 2 Beenden Sie gelangen zurück zur Einzelbildanzeige. 7 Wiedergabe Mit der Taste <0> können Sie die Wiedergabe anhalten und fortsetzen. Mit dem Wahlrad <5> können Sie das Tempo der Zeitlupe 8 Zeitlupe anpassen.
  • Seite 60: B: Anzeige Der Aufnahmeinformationen

    B: Anzeige der Aufnahmeinformationen Beispiele für Informationen zu Movies Aufnahmedauer, Wiedergabedauer/ Timecode Wiedergabe Verschlusszeit Blende Aufnahmemodus Canon Log Gamma/ Bildstil Movie- Aufn.größe Dateigröße Bildrate Movie-Aufnahme-/Komprimierungsmethode Wenn Sie ein H-Movie über die HDMI-Ausgabe wiedergeben, erfolgt die Wiedergabe in Full HD (1080 60i/50i). Mit EOS MOVIE Utility (S. 94) können Sie das Movie allerdings in H-Qualität wiedergeben.
  • Seite 61: Referenzmaterial

    Referenzmaterial Dieses Kapitel behandelt die anderen Unterschiede zur Bedienungsanleitung der EOS-1D X sowie das Systemzubehör und häufig gestellte Fragen.
  • Seite 62: Unterschiede Zur Bedienungsanleitung Der Eos-1D X

    Canon Log- Ausgeschaltet Einstellungen Assist. Ausgeschaltet Schärfe/ Farbsättigung/ HDMI-Bildrate Auto 3 Speichern und Laden von Kameraeinstellungen S. 351 bis 353) Bei der EOS-1D C werden die folgenden Funktionen hinzugefügt und gespeichert. [z5 (Movie)] HDMI-Ausgabe + LCD und Canon Log-Einstellungen [53] HDMI-Bildrate...
  • Seite 63 *5: Nicht verfügbar, wenn Canon Log Gamma eingestellt ist. *6: Keine Korrektur, wenn ein EF Cinema-Objektiv verwendet wird (keine Korrekturdaten verfügbar). *7: AF nicht möglich, wenn Canon Log Gamma eingestellt ist. Funktionen, für die keine Unterschiede zur EOS-1D X angegeben wurden,...
  • Seite 64: Einstellen Der Bildaufnahmequalität: Anleitung Für Bildgrößeneinstellungen (Ungefähr)

    Unterschiede zur Bedienungsanleitung der EOS-1D X Einstellen der Bildaufnahmequalität: Anleitung für Bildgrößeneinstellungen (ungefähr) S. 124) Nur die fett umrandeten Zahlen unter „Maximale Anzahl von Reihenaufnahmen“ unterscheiden sich von denen der EOS-1D X. Maximale Aufgenommene Druck- Dateigröße Mögliche Anzahl von Bildgröße Pixelanzahl Reihen- größe...
  • Seite 65 Die Dateigröße, die Anzahl möglicher Aufnahmen und die maximale Anzahl  von Reihenaufnahmen basieren auf der 8-GB-Testkarte und den Teststandards von Canon (JPEG-Qualität 8, ISO 100 und Bildstil „Standard“). Diese Angaben sind je nach Motiv, Kartentyp, ISO-Empfindlichkeit, Bildstil, Individualfunktionen und anderen Einstellungen unterschiedlich.
  • Seite 66: Systemübersicht

    Systemübersicht Makro-Ringblitzleuchte Makro-Zwillingsblitz ST-E2 ST-E3-RT 270EX II 320EX 430EX II 600EX-RT/ MR-14EX MT-24EX 600EX Im Lieferumfang enthaltenes Zubehör 90EX Winkelsucher C Breiter Trageriemen Augenmuschel Eg Kabelschutz und -klemme Lithium-Batterie CR2025 Augenkorrekturlinsen EOS Camera Handschlaufe Antibeschlag- Solution Disk Instruction Manuals Okular Eg Disk Mattscheibe Akku LP-E4N...
  • Seite 67 Systemübersicht GPS- Kopfhörer Timer- Auslöse- Infrarot- Empfänger Auslösekabel kabel Fernsteuerung GP-E2 TC-80N3 RS-80N3 LC-5 EF-Objektive Externes Mikrofon EF Cinema-Objektive (CN-E) HDMI-Kabel HTC-100 (2,9 m) Stereo-AV-Kabel AVC-DC400ST (1,3 m) TV/Video Wireless File Schnittstellenkabel Transmitter IFC-200U (1,9 m) WFT-E6 Wireless LAN- Schnittstellenkabel Anschluss IFC-500U (4,7 m) Wireless LAN-Adapter...
  • Seite 68: Menüeinstellungen

    Menüeinstellungen Für Movie-Aufnahmen z: Aufnahme 4 (Movie) (rot) Seite LV z/k Einst. Deaktivieren/Fotos/Movies AF-Modus Live-Modus/uLive-Mod./QuickModus Gitteranzeige Aus / 3x3 l / 6x4 m / 3x3+diag n 4096x2160 (4) (J) 1920x1080 (6 / 5 / 4) (W / X) 1920x1080 (8 / 7) (W) Movie-Aufn.größe 1920x1080 (6 / 5 / 4) (W / X) 1280x720 (8 / 7) (W / X)
  • Seite 69: Gps-Empfänger Gp-E1/Gp-E2

    / deaktiv. h Taste für Movie- / V/ Aufnahme HDMI-Ausg. + LCD Spiegeln/KeinSpiegeln Canon Log- Canon Log/Assist. einblenden /Schärfe/ Einstellungen Farbsättigung/Farbton * Die Einstellung ist mit [Movie Wg.-Zähler] auf der Registerkarte [x3] verbunden (zS. 372). 5: Einstellung 3 (gelb) z237...
  • Seite 70: Fehlerbehebung

    Fehlerbehebung Ein weißes -Symbol oder rotes E-Symbol wird angezeigt. Dies weist auf eine hohe interne Temperatur der Kamera hin. Wenn  das weiße Symbol < > angezeigt wird, verschlechtert sich u. U. die Standbildqualität. Bei Anzeige des roten Symbols <E> wird die Movie-Aufnahme bald automatisch angehalten (S.
  • Seite 71 Fehlerbehebung Die manuell eingestellte ISO-Empfindlichkeit ändert sich beim Wechsel zur Movie-Aufnahme. Wenn Sie ein Movie aufnehmen, wenn [Maximum: 51200] für  [ISO-Bereich] eingestellt und die ISO-Empfindlichkeit auf ISO 32000/ 40000/51200 gesetzt ist, ändert sich die ISO-Empfindlichkeit in ISO 25600 (während der Movie-Aufnahme mit manueller Belichtung). Auch wenn Sie zu Standbildaufnahmen zurückwechseln, wird die Originaleinstellung für die ISO-Empfindlichkeit nicht wiederhergestellt.
  • Seite 72 Stellen Sie [z5: Movie-Aufn Tst.] auf [o].  Bei den folgenden Einstellungen sind Standbildaufnahmen während der  Movie-Aufnahme nicht möglich: Canon Log Gamma, Da der Bildkreis von EF Cinema-Zoomobjektiven die Bildgröße des 35-  mm-Vollformatbildsensors nicht unterstützt, können keine Standbilder aufgenommen werden.
  • Seite 73 ISO-Automatik erfolgt automatisch der Wechsel zur manuellen Einstellung der ISO-Empfindlichkeit (S. 43). Vertikale Streifen treten auf (Bildrauschen). Wenn Canon Log Gamma eingestellt ist, können je nach Motiv oder  Aufnahmebedingungen vertikale Streifen (Rauschen) in Movies auftreten. Weitere Informationen finden Sie auf Seite 44.
  • Seite 74 Fehlerbehebung AF ist nicht möglich. AF ist nicht möglich, wenn Canon Log Gamma eingestellt ist.  Bei Einstellung von oder ist AF nicht im f-  Modus möglich. Der AF-Modus schaltet während der Movie-Aufnahme in d, auch wenn er auf f eingestellt ist.
  • Seite 75: Probleme Bei Der Movie-Wiedergabe

    Das Movie kann nicht wiedergegeben werden. Auf einem PC bearbeitete Movies können nicht auf der Kamera  wiedergegeben werden. Mit Canon Log Gamma oder in aufgenommene Movies können  nicht mit einer anderen EOS-Kamera wiedergegeben werden. Bei der Movie-Wiedergabe sind Kamerageräusche zu hören.
  • Seite 76: Technische Daten

    Kompakt-Flashmemorykarte des Typs I oder II, kompatibel mit UDMA-Modus 7 * Duale CF-Kartensteckplätze Größe des Bildsensors: ca. 36,0 x 24,0 mm Geeignete Objektive: 1. Canon EF-Objektive (mit Ausnahme von EF-S- und EF-M-Objektiven) 2. Canon Cinema-Objektive (CN-E) (EF-Bajonett) * Der effektive Bildwinkel entspricht der Objektiv- Brennweite.
  • Seite 77 Technische Daten • Bildbearbeitung während der Aufnahme Bildstil: Auto, Standard, Porträt, Landschaft, Neutral, Natürlich, Monochrom, Anw. Def. 1 – 3 Weißabgleich: Automatisch, voreingestellt (Tageslicht, Schatten, Wolkig, Kunstlicht, Leuchtstoff, Blitz), Manuell, Farbtemperatur (2500 - 10000 K), Persönlicher Weißabgleich (insgesamt 5 Einstellungen), Weißabgleichkorrektur und Weißabgleich- Bracketing möglich * Übertragung der Farbtemperaturdaten für Blitzaufnahmen aktiviert Rauschreduzierung:...
  • Seite 78 Technische Daten AF-Bereich-Auswahlmodi: Spot-AF (Manuelle Wahl), Einzelfeld AF (Manuelle Wahl), AF- Bereich erweitern (Manuelle Wahl: nach oben, unten, links und rechts), AF-Feld Ausweitung (manuelle Wahl: Umgebg), AF- Messfeld in Zone (manuelle Wahl), Autom. Wahl: 61 AF-Messf. AF-Feld: automatische Auswahlbedingungen: Je nach EOS iTR AF-Einstellung (AF Farb- oder Gesichtserkennungsdaten möglich) * iTR: Intelligent Tracking and Recognition (intelligente Nachführung und Erkennung).
  • Seite 79 * Die Angaben basieren auf Canon Teststandards (ISO 100 und Bildstil „Standard“) bei Verwendung einer 8-GB-Speicherkarte. * Die Angaben in Klammern beziehen sich auf eine Speicherkarte mit 128 GB im UDMA-Modus 7 und basieren auf den Canon Teststandards. • Externes Speedlite Kompatible Speedlites: Speedlite-Blitzgeräte der EX-Serie...
  • Seite 80: Livebild-Aufnahmen

    Technische Daten • Livebild-Aufnahmen Scharfeinstellungsmodi: Live-Modus, Live-Gesichtserkennungsmodus (Erkennung von Kontrast), QuickModus (Erkennung von Phasenunterschieden), Manuelle Scharfeinstellung (ca. 5-fache/10-fache Vergrößerung möglich) Fokussierungshelligkeitsbereich: EV 1 – 20 (mit Erkennung von Kontrast bei 23 °C, ISO 100) Messmodi: Mehrfeldmessung mit Bildsensor Messbereich: EV 0 - 20 (bei 23 °C mit EF 50 mm 1:1,4 USM Objektiv und ISO 100) Leise Aufnahme: Möglich (Modus 1 und 2) Gitteranzeige:...
  • Seite 81 Integriertes Mono-Mikrofon, Anschluss für externes Stereo-Mikrofon vorhanden Lautstärke der Aufnahme anpassbar, Windfilter vorhanden Kopfhörer: Kopfhöreranschluss vorhanden Gitteranzeige: Drei Arten Standbildaufnahme: Möglich * Wenn Canon Log Gamma bzw. 4K, Super 35 mm Crop oder Full HD 60p/ 50p eingestellt ist, können keine Standbilder aufgenommen werden.
  • Seite 82 Technische Daten Anzeige auf zwei Bildschirmen: Gleichzeitige Anzeige von LCD-Monitor und HDMI-Ausgabe ist möglich. HDMI-Ausgabe: Bild kann ohne Informationsanzeige ausgegeben werden. * Wählbar aus Auto, 24p, 60i und 50i. Anbringen von Zubehör: An der Unterseite der Kamera befindet sich eine Ausrichtungsöffnung, um Drehung zu verhindern.
  • Seite 83 Technische Daten • Direktes Drucken Kompatible Drucker: PictBridge-kompatible Drucker Druckbare Bilder: JPEG- und RAW-Bilder Druckaufträge: Kompatibel mit DPOF Version 1.1 • Kabel-LAN Ethernet: 10BASE-T, 100BASE-TX, 1000BASE-T FTP-Übertragung: Automatische Übertragung bei Aufnahme, Bildauswahl/- übertragung, Übertragung mit SET-Taste, Übertragung mit Titelzeile EOS Utility: Die Fernbedienung der EOS Utility funktioniert im Kabel-LAN WFT-Server: Kamera-Bedienelement, einfaches Bedienelement, einfache...
  • Seite 84: Abmessungen Und Gewicht

    Technische Daten • Stromversorgung Akku: Akku LP-E4N/LP-E4 (1 Stück) * Netzbetrieb möglich über Netzadapter-Kit ACK-E4 Aufladezustand: Anzeige von Restkapazität, Auslösezähler, Aufladeleistung Lebensdauer des Akkus: Bei Aufnahmen über den Sucher: (basierend auf CIPA- ca. 1120 Aufnahmen bei 23 °C, ca. 860 Aufnahmen bei 0 °C Teststandards) Bei Livebild-Aufnahmen: ca.
  • Seite 85 CIPA-Richtlinien (außer Gewicht nur für das Kameragehäuse). Produktdaten und Äußeres können ohne Vorankündigung geändert werden.  Wenn bei der Verwendung eines Objektivs von einem anderen Hersteller als  Canon in Verbindung mit der Kamera Probleme auftreten, wenden Sie sich an den Hersteller des Objektivs.
  • Seite 86: Informationen Zur Mpeg-4-Lizenzierung

    Marken Adobe ist eine Marke von Adobe Systems Incorporated.  Windows ist eine Marke oder eingetragene Marke der Microsoft Corporation in  den USA und in anderen Ländern. Macintosh und Mac OS sind Marken oder eingetragene Marken von Apple Inc. ...
  • Seite 87 Es sollte nur original Canon Zubehör verwendet werden. Bei Verwendung mit Canon Originalzubehör bietet dieses Produkt eine exzellente Leistung. Canon haftet nicht für Schäden an diesem Produkt und/oder für Unfälle, z. B. Feuer usw., die durch eine Fehlfunktion (z. B. Auslaufen und/oder Explosion eines Akkus) von Zubehör von anderen Herstellern als Canon entstehen.
  • Seite 88: Sicherheitshinweise

    Sicherheitshinweise Befolgen Sie diese Sicherheitshinweise, und verwenden Sie die Ausrüstung sachgemäß, um Verletzungen (auch tödliche) oder Materialschäden zu verhindern. Verhindern von schweren und tödlichen Verletzungen • Beachten Sie die folgenden Sicherheitshinweise, um Brände, die Entwicklung starker Hitze, das Auslaufen von Chemikalien und Explosionen zu verhindern: - Verwenden Sie nur Akkus, Stromquellen oder Zubehörteile, die in dieser Dokumentation angegeben sind.
  • Seite 89: Verhindern Von Verletzungen Und Beschädigungen An Der Ausrüstung

    • Verwenden Sie zur Reinigung des Geräts keine Substanzen, die Verdünnungsmittel, Benzol oder andere organische Lösungsmittel enthalten. Dadurch kann ein Brand oder ein gesundheitliches Risiko entstehen. Wenn die Kamera nicht richtig funktioniert oder eine Reparatur erforderlich ist, wenden Sie sich an Ihren Händler oder an den Canon Kundendienst in Ihrer Nähe.
  • Seite 93: Software-Startanleitung

    Software- Startanleitung Dieses Kapitel bietet einen Überblick über die Software, die sich auf der im Lieferumfang der Kamera enthaltenen EOS Solution Disk (CD-ROM) befindet, und erklärt, wie Sie die Software auf einem PC installieren. Außerdem wird beschrieben, wie Sie die PDF-Dateien auf der EOS Camera Instruction Manuals Disk (CD-ROM) anzeigen lassen können.
  • Seite 94: Software-Startanleitung

    Sie können den Bildstil an Ihre Bildeigenschaften anpassen und eine  original Bildstil-Datei erstellen/speichern. Herunterladen von der Website von Canon Die folgende Software kann von der Website von Canon heruntergeladen werden. EOS MOVIE Utility für EOS-1D C [Unter Windows] Mit dieser Software können Sie aufgenommene Movies wiedergeben sowie verschiedene Movie-Dateien nacheinander wiedergeben und diese als einzelne Movie-Datei abspeichern.
  • Seite 95: Installieren Der Software Unter Windows

    Software-Startanleitung Installieren der Software unter Windows Kompatible Betriebssysteme Windows 7 Windows Vista Windows XP Stellen Sie sicher, dass die Kamera nicht an Ihren Computer angeschlossen ist. Schließen Sie die Kamera erst an den Computer an, nachdem Sie die Software  installiert haben.
  • Seite 96: Installieren Der Software Auf Einem Mac

    Legen Sie die EOS Solution Disk (CD) ein. Doppelklicken Sie auf das CD-ROM-Symbol auf Ihrem Desktop,  um das CD-ROM-Laufwerk anzuzeigen. Doppelklicken Sie danach auf [Canon EOS Digital Installer]. Wählen Sie Ihre Region, Ihr Land und die Sprache aus. Klicken Sie auf Einfache Installation , um mit der Installation zu beginnen.
  • Seite 97 Software-Startanleitung [WINDOWS] EOS Camera Instruction Manuals Disk EOS Camera Instruction Manuals Disk XXX Kopieren Sie die Bedienungsanleitung, die auf der CD im PDF-Format enthalten CEL-XXX XXX XXXXX XXXXX XXXXX XXXXX XXXXX ist, auf Ihren Computer. Windows XXX XXX Mac OS X XXX XXX Legen Sie die EOS Camera Instruction Manuals Disk (CD) in das CD-ROM-Laufwerk Ihres Computers ein.
  • Seite 98: Index

    Kabelschutz und -klemme....14 Betriebsstörung.......70 Karte..........9 Bildbereich ........35 Komprimierungsmethode ....36 Bildgröße ........17, 34 Kontrast.......... 30 Bildrate..........36 Kopfhörer ........41 Blendenautomatik ......19 Canon Log Gamma ......43 Lautsprecher ........58 Crop ..........35 Lautstärke (Movie-Wiedergabe)..59 LCD-Monitor....... 9, 11 Leise Livebild-Aufnahmen....52 Dateigröße ........37...
  • Seite 99 Index M (Manuelle Belichtung) ....23 P (Programmautomatik) ....18 Manuelle Belichtung......23 PAL........... 36, 69 Symbol 3 ........5 Messtimer ........52 Q........... 33 M-Fn..........18, 52 Mikrofon ........18, 40 Motion JPEG........36 Record Run ........47 Movie ..........15 Reihenaufnahme mit sehr hoher AE-Speicherung......22 Geschwindigkeit ......52 AF-Modus ......33, 51 Aufnahmebefehl ......49 Aufnahmen mit automatischer Belichtung ...18...
  • Seite 100: Gedruckt In Der Eu

    Europa, Afrika und Naher Osten CANON EUROPA N.V. PO Box 2262, 1180 EG Amstelveen, Niederlande Informationen zu Ihrer lokalen Canon Niederlassung finden Sie auf Ihrer Garantiekarte oder unter www.canon-europe.com/Support Das Produkt und dessen Garantie werden in europäischen Ländern durch Canon Europa N.V.

Inhaltsverzeichnis