Canon IXUS 275 HS Benutzerhandbuch

Vorschau ausblenden

Werbung

Inhaltsverzeichnis
Kamera-Benutzerhandbuch
Lesen Sie vor Verwendung der Kamera unbedingt dieses Handbuch,
einschließlich des Abschnitts „Sicherheitsvorkehrungen" ( = 13).
Das Handbuch unterstützt Sie bei der korrekten Verwendung
der Kamera.
Bewahren Sie das Handbuch zur späteren Verwendung sicher auf.
Klicken Sie unten rechts auf die Schaltflächen, um auf andere Seiten
zuzugreifen.
: Nächste Seite
: Vorherige Seite
: Seite, bevor Sie auf einen Link geklickt haben
Klicken Sie rechts auf einen Kapiteltitel, um zum Anfang des
betreffenden Kapitels zu gelangen.
© CANON INC. 2015
Vor Verwendung
Grundlagen der Kamerabedienung
Erweiterte Funktionen
DEUTSCH
Index
CEL-SV7BA230
Grundlagen der Kamera
Automatikmodus/
Modus Hybrid Auto
Andere Aufnahmemodi
Modus P
Wiedergabemodus
WLAN-Funktionen
Einstellungsmenü
Zubehör
Anhang
1

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

  Andere Handbücher für Canon IXUS 275 HS

  Inhaltszusammenfassung für Canon IXUS 275 HS

  • Seite 1 ● Bewahren Sie das Handbuch zur späteren Verwendung sicher auf. : Seite, bevor Sie auf einen Link geklickt haben ● Klicken Sie rechts auf einen Kapiteltitel, um zum Anfang des Index betreffenden Kapitels zu gelangen. © CANON INC. 2015 CEL-SV7BA230...
  • Seite 2: Vor Verwendung Einleitende Informationen

    Vor Verwendung Kompatible Speicherkarten Vor Verwendung Grundlagen der Kamerabedienung Die folgenden Speicherkarten (separat erhältlich) können unabhängig von der Kapazität verwendet werden. Erweiterte Funktionen ● SD-Speicherkarten* Grundlagen der Kamera ● SDHC-Speicherkarten* Einleitende Informationen ● SDXC-Speicherkarten* Automatikmodus/ Modus Hybrid Auto Lieferumfang Andere Aufnahmemodi * Entspricht den SD-Spezifikationen.
  • Seite 3: Vorbemerkungen Und Rechtliche Hinweise

    In diesem Handbuch werden Symbole verwendet, um die um sicherzugehen, dass die Bilder richtig aufgenommen wurden. entsprechenden Kameratasten und -schalter darzustellen. Grundlagen der Kamera Beachten Sie, dass Canon Inc., dessen Tochterfirmen, angegliederte ● Die folgenden Kameratasten und Bedienelemente werden durch Unternehmen und Händler keine Haftung für Folgeschäden Automatikmodus/ Symbole dargestellt.
  • Seite 4: Bezeichnungen

    Vor Verwendung Bezeichnungen Grundlagen der Kamerabedienung (3) (4)(5)(6) (7) (8) (10) (11) (2) (3) (4) Erweiterte Funktionen Grundlagen der Kamera (11) Automatikmodus/ (12) Modus Hybrid Auto (13) Andere Aufnahmemodi Modus P (14) (12) (13) (14) (10) Wiedergabemodus WLAN-Funktionen Einstellungsmenü Objektiv Taste ON/OFF Bildschirm (LCD-Monitor) Taste [...
  • Seite 5: Inhaltsverzeichnis

    Erweiterte Funktionen Vor Verwendung Inhalt Grundlagen der Kamera ..........24 Grundlagen der Kamerabedienung An/Aus ..................24 Vor Verwendung Erweiterte Funktionen Stromsparmodus (automatische Abschaltung) ......25 Einleitende Informationen ..........2 Stromsparmodus im Aufnahmemodus ........25 Grundlagen der Kamera Stromsparmodus im Wiedergabemodus .......25 Lieferumfang ................2 Auslöser .................
  • Seite 6 Spezielle Szenen..............49 Verwenden des Selbstauslösers zur Vermeidung Vor Verwendung von Kamerabewegungen ............38 Anwenden von Spezialeffekten ..........50 Grundlagen der Kamerabedienung Einstellen des Selbstauslösers ..........38 Aufnehmen mit Fischaugeneffekt (Fisheye-Effekt) ....51 Hinzufügen eines Datumsaufdrucks ..........39 Aufnehmen von Bildern, die wie Miniaturmodelle aussehen Erweiterte Funktionen Reihenaufnahme ...............40 (Miniatureffekt) ................51...
  • Seite 7 Durchsuchen und Filtern von Bildern ........72 Benutzerdefinierter Weißabgleich .........60 Vor Verwendung Ändern der Farbtöne eines Bilds (My Colors) ......60 Navigieren durch die Bilder in einem Index .......72 Grundlagen der Kamerabedienung Custom Farbe ................61 Finden von den Suchkriterien entsprechenden Bildern .....73 Anzeigen individueller Bilder in einer Gruppe ......74 Aufnahmebereich und Fokussierung........
  • Seite 8 Zuvor verwendete Zugriffspunkte ........102 Zurücksetzen der WLAN-Einstellungen auf die Senden von Bildern an einen registrierten Webservice ..103 Standardeinstellungen ............. 117 Registrieren von Webservices ..........103 Registrieren von CANON iMAGE GATEWAY ......103 Einstellungsmenü ............118 Registrieren anderer Webservices ........105 Anpassen grundlegender Kamerafunktionen ......118...
  • Seite 9 Stummschalten der Kamera ............ 118 Betreiben der Kamera über eine Haushaltssteckdose ....129 Vor Verwendung Anpassen der Lautstärke ............119 Verwenden der Software ............130 Grundlagen der Kamerabedienung Ausblenden von Tipps und Tricks ..........119 Computerverbindungen über ein Kabel ........131 Datum und Uhrzeit ..............119 Überprüfen der Computerumgebung ........131 Erweiterte Funktionen Zeitzone ...................
  • Seite 10 Bildschirminformationen ............146 Index..................159 Vor Verwendung Aufnahme (Informationsanzeige) ..........146 WLAN-Sicherheitshinweise ..........161 Grundlagen der Kamerabedienung Akkuladestand ..............146 Sicherheitshinweise zu Funkwellenstörungen ......161 Wiedergabe (Detaillierte Informationsanzeige) .......147 Sicherheitsvorkehrungen ............161 Erweiterte Funktionen Übersicht über die Moviesteuerung ........147 Marken und Lizenzierung ............162 Funktionen und Menütabellen ..........148 Haftungsausschluss ............162 Grundlagen der Kamera In den Aufnahmemodi verfügbare Funktionen ......148...
  • Seite 11: Häufig Verwendete Kamerafunktionen

    Anwenden von Spezialeffekten Vor Verwendung Häufig verwendete Kamerafunktionen Grundlagen der Kamerabedienung Erweiterte Funktionen Aufnahme Kräftige Farben Postereffekt Fisheye-Effekt ( = 50) ( = 50) ( = 51) ● Verwenden der von der Kamera festgelegten Einstellungen Grundlagen der Kamera (Automatikmodus, Modus Hybrid Auto) Automatikmodus/ = 30, = 32 Modus Hybrid Auto...
  • Seite 12 Vor Verwendung Anzeigen Speichern ● Anzeigen von Bildern (Wiedergabemodus) ● Speichern von Bildern auf einem Computer über ein Kabel Grundlagen der Kamerabedienung = 69 = 132 Erweiterte Funktionen ● Automatische Wiedergabe (Diaschau) = 75 Verwenden der WLAN-Funktionen Grundlagen der Kamera ●...
  • Seite 13: Sicherheitsvorkehrungen

    ● Stellen Sie die Verwendung des Produkts sofort ein, wenn Rauch Vor Verwendung Sicherheitsvorkehrungen austritt, ein seltsamer Geruch wahrzunehmen ist oder ein anderes ungewöhnliches Verhalten auftritt. Grundlagen der Kamerabedienung ● Verwenden Sie zum Reinigen des Produkts keine organischen ● Lesen Sie die Beschreibungen der folgenden Sicherheitsvorkehrungen Lösungsmittel wie Alkohol, Benzin oder Verdünner.
  • Seite 14 Verwenden Sie das Gerät nicht in einer Weise, bei der die ● Achten Sie darauf, dass Sie den Bildschirm keinen starken Stößen Vor Verwendung Nennkapazität der Steckdose oder des Kabels überschritten wird. aussetzen. Verwenden Sie den Stecker nicht, wenn er beschädigt ist. Achten Falls der Bildschirm zerbricht, können durch die Scherben Verletzungen Grundlagen der Kamerabedienung Sie darauf, dass er vollständig in die Steckdose eingeführt wird.
  • Seite 15 ● Wenn im Produkt mehrere Akkus/Batterien verwendet werden, Vor Verwendung Vorsicht Weist auf die Möglichkeit von Sachschäden hin. dürfen Akkus/Batterien unterschiedlichen Ladestands sowie alte und neue Batterien nicht gemeinsam verwendet werden. Setzen Grundlagen der Kamerabedienung Sie die Akkus/Batterien immer mit richtig ausgerichtetem Plus- (+) ●...
  • Seite 16: Grundlagen Der Kamerabedienung

    Vor Verwendung Vorbereitungen Grundlagen der Grundlagen der Kamerabedienung Kamerabedienung Bereiten Sie die Kamera für Aufnahmen folgendermaßen vor. Erweiterte Funktionen Anbringen der Schlaufe Grundlagen der Kamera Grundlegende Funktionen ● Führen Sie das Ende der Schlaufe durch Automatikmodus/ Modus Hybrid Auto die Riemenbefestigung (1), und ziehen Sie dann das andere Ende der Schlaufe Grundlegende Informationen und Anweisungen, von den ersten Andere Aufnahmemodi...
  • Seite 17: Aufladen Des Akkus

    Vor Verwendung Aufladen des Akkus ● Zum Schutz des Akkus und zur Verlängerung der Lebensdauer sollte er nicht länger als 24 Stunden ohne Unterbrechung geladen Grundlagen der Kamerabedienung werden. Laden Sie den Akku vor der Verwendung mit dem im Lieferumfang ●...
  • Seite 18: Einsetzen Von Akku Und Speicherkarte

    ● Setzen Sie die Speicherkarte mit Vor Verwendung Einsetzen von Akku und Speicherkarte den Kontakten (2) in der gezeigten Ausrichtung ein, bis sie hörbar einrastet. Grundlagen der Kamerabedienung Setzen Sie den im Lieferumfang enthaltenen Akku und eine Speicherkarte ● Prüfen Sie, ob die Speicherkarte (separat erhältlich) ein.
  • Seite 19: Einstellen Von Datum Und Uhrzeit

    Schließen Sie den Vor Verwendung Einstellen von Datum und Uhrzeit Einrichtungsvorgang ab. Grundlagen der Kamerabedienung ● Drücken Sie abschließend die Stellen Sie Datum und Uhrzeit folgendermaßen ein, wenn der Bildschirm Taste [ ]. Nach der Anzeige einer [Datum/Uhrzeit] beim Einschalten der Kamera angezeigt wird. Die auf Bestätigungsmeldung wird der Erweiterte Funktionen diese Weise angegebenen Informationen werden bei der Aufnahme in...
  • Seite 20: Spracheinstellung

    Ändern Sie Datum und Uhrzeit. Stellen Sie die Anzeigesprache ein. Vor Verwendung ● Wählen Sie mit den Tasten [ ][ ][ ][ ] ● Befolgen Sie Schritt 2 unter „Einstellen eine Sprache aus, und drücken Sie Grundlagen der Kamerabedienung von Datum und Uhrzeit“ ( = 19) zum anschließend die Taste [ ].
  • Seite 21: Ausprobieren Der Kamera

    Richten Sie die Kamera auf den Vor Verwendung Ausprobieren der Kamera gewünschten Bildausschnitt. Grundlagen der Kamerabedienung ● Bewegen Sie den Zoom-Regler zum Fotos Filme Heranzoomen und Vergrößern des Befolgen Sie diese Anweisungen, um die Kamera einzuschalten, Fotos Motivs in Richtung [ ] (Tele).
  • Seite 22: Anzeigen

    Aufnehmen von Filmen Vor Verwendung Anzeigen 1) Starten Sie die Aufnahme. Grundlagen der Kamerabedienung ● Drücken Sie die Movie-Taste. Bei Nach dem Aufnehmen von Bildern oder Filmen können Sie sie wie folgt Aufnahmebeginn ertönt ein Signalton, auf dem Bildschirm anzeigen. Erweiterte Funktionen und [ REC] sowie die abgelaufene Wechseln Sie in den...
  • Seite 23: Löschen Von Bildern

    Spielen Sie Filme ab. ● Um den Löschvorgang abzubrechen, Vor Verwendung wählen Sie mit den Tasten [ ][ ] ● Drücken Sie die Taste [ ] und [Abbrechen] aus, und drücken Sie anschließend die Tasten [ ][ ], Grundlagen der Kamerabedienung dann die Taste [ ].
  • Seite 24: Erweiterte Funktionen

    Vor Verwendung An/Aus Erweiterte Funktionen Grundlagen der Kamerabedienung Aufnahmemodus Erweiterte Funktionen ● Drücken Sie die Taste ON/OFF, um die Kamera einzuschalten und für die Grundlagen der Kamera Aufnahme vorzubereiten. Grundlagen der Kamera ● Drücken Sie die Taste ON/OFF erneut, Automatikmodus/ um die Kamera auszuschalten.
  • Seite 25: Stromsparmodus (Automatische Abschaltung)

    Vor Verwendung Stromsparmodus (automatische Abschaltung) Auslöser Grundlagen der Kamerabedienung Wird die Kamera über einen bestimmten Zeitraum nicht verwendet, Um scharfe Bilder aufzunehmen, tippen Sie zunächst den Auslöser an. wird der Bildschirm zunächst automatisch deaktiviert („Display Aus“) Drücken Sie den Auslöser zum Aufnehmen vollständig herunter, sobald Erweiterte Funktionen und die Kamera dann ausgeschaltet, um Strom zu sparen.
  • Seite 26: Anzeigeoptionen Bei Der Aufnahme

    Vor Verwendung Anzeigeoptionen bei der Aufnahme Verwenden des Menüs FUNC. Grundlagen der Kamerabedienung Drücken Sie die Taste [ ], um andere Informationen auf dem Bildschirm Konfigurieren Sie häufig verwendete Funktionen im Menü FUNC. wie folgt. anzuzeigen oder die Informationen auszublenden. Details zu den Beachten Sie, dass die Menüeinträge und Optionen je nach Aufnahme- Erweiterte Funktionen ( = 149) und Wiedergabemodus ( = 155) variieren.
  • Seite 27: Verwenden Des Menübildschirms

    Schließen Sie den Vor Verwendung Verwenden des Menübildschirms Einrichtungsvorgang ab. Grundlagen der Kamerabedienung ● Drücken Sie die Taste [ ]. Sie können eine Vielzahl von Kamerafunktionen folgendermaßen über ● Der Bildschirm, der vor dem Drücken der den Menübildschirm konfigurieren. Menüeinträge sind entsprechend Erweiterte Funktionen Taste [ ] in Schritt 1 angezeigt wurde, dem Verwendungszweck auf Registerkarten gruppiert, z.
  • Seite 28: Bildschirmtastatur

    Wählen Sie einen Menüeintrag aus. Vor Verwendung Bildschirmtastatur ● Wählen Sie mit den Tasten [ ][ ] einen Eintrag aus. Grundlagen der Kamerabedienung Über die Bildschirmtastatur können Sie Informationen zu WLAN- ● Drücken Sie für Menüeinträge, deren Verbindungen ( = 90) eingeben. Beachten Sie, dass Länge und Erweiterte Funktionen Optionen nicht angezeigt werden, Art der einzugebenden Informationen von der verwendeten Funktion...
  • Seite 29: Status Der Kontrollleuchte

    Vor Verwendung Status der Kontrollleuchte Uhrzeit Grundlagen der Kamerabedienung Die Kontrollleuchte auf der Kamerarückseite ( = 4) leuchtet oder blinkt Sie können die aktuelle Uhrzeit überprüfen. je nach Status der Kamera. Erweiterte Funktionen ● Drücken Sie die Taste [ ], und halten Status der Sie sie gedrückt.
  • Seite 30: Automatikmodus/Modus Hybrid Auto

    Vor Verwendung Aufnehmen mit von der Kamera festgelegten Einstellungen Grundlagen der Kamerabedienung Erweiterte Funktionen Für die vollautomatische Auswahl mit optimalen Einstellungen für spezielle Szenen können Sie das Motiv und die Aufnahmebedingungen Grundlagen der Kamera einfach von der Kamera ermitteln lassen. Automatikmodus/ Automatikmodus/ Modus Hybrid Auto...
  • Seite 31 Richten Sie die Kamera auf den ● Achten Sie darauf, die Kamera bis zum Vor Verwendung gewünschten Bildausschnitt. Ende des Auslösegeräuschs nicht zu bewegen. Grundlagen der Kamerabedienung ● Bewegen Sie den Zoom-Regler zum ● Nach dem Anzeigen der Aufnahme Heranzoomen und Vergrößern des kehrt die Kamera wieder zum Motivs in Richtung [ ] (Tele).
  • Seite 32: Aufnehmen Im Modus Hybrid Auto

    ● Die Kamera nimmt ein Foto und einen 3) Beenden Sie die Aufnahme. Vor Verwendung Filmclip auf. Der Filmclip, der mit ● Drücken Sie die Movie-Taste erneut, der Aufnahme des Fotos und einem um die Aufnahme zu beenden. Beim Grundlagen der Kamerabedienung Verschlussgeräusch endet, stellt ein Beenden der Aufzeichnung ertönen Kapitel im Filmtagebuch dar.
  • Seite 33: Filme Aus Einem Filmtagebuch Wiedergeben

    Filme aus einem Filmtagebuch wiedergeben Vor Verwendung ● Sie können die Dauer der Anzeige von Bildern nach dem Zeigen Sie ein Foto im Modus [ ] an, um den am gleichen Tag erstellten Aufnehmen einstellen ( = 46). Grundlagen der Kamerabedienung Film aus dem Filmtagebuch wiederzugeben.
  • Seite 34: Symbole Für Szenen

    Vor Verwendung Aufnehmen von anderen Motiven Symbole für Szenen Hintergrund- Hintergrund farbe des Andere Grundlagen der Kamerabedienung Fotos Filme Symbols Motive Bewegung* Nahbereich In den Modi [ ] und [ ] werden die von der Kamera ermittelten Erweiterte Funktionen Hell Aufnahmeszenen durch ein Symbol auf dem Bildschirm gekennzeichnet, Grau Hell und...
  • Seite 35: Symbole Für Die Bildstabilisierung

    Vor Verwendung Symbole für die Bildstabilisierung Auf dem Bildschirm angezeigte Rahmen Grundlagen der Kamerabedienung Fotos Filme Fotos Filme Es wird automatisch die für die Aufnahmebedingungen optimale Im Modus [ ] werden verschiedene Rahmen angezeigt, sobald Erweiterte Funktionen Bildstabilisierung angewendet (Intelligent IS). Zusätzlich werden die Kamera die Motive erkennt, auf die Sie die Kamera richten.
  • Seite 36: Häufig Verwendete, Praktische Funktionen

    Vor Verwendung Häufig verwendete, praktische ● Wenn Sie den Zoom-Regler bewegen, wird der Zoombalken angezeigt (auf dem die Zoomposition angezeigt wird). Die Farbe Funktionen Grundlagen der Kamerabedienung des Zoombalkens verändert sich je nach Zoombereich. Weißer Bereich: optischer Zoombereich, in dem das Bild nicht körnig wirkt.
  • Seite 37: Verwenden Des Selbstauslösers

    ● Werden mehrere Gesichter erkannt, wird Vor Verwendung ● Wenn sich die Person, deren Gesicht erkannt wurde, zum das Gesicht des Hauptmotivs von einem Bildschirmrand bewegt, zoomt die Kamera automatisch heraus, weißen Rahmen umgeben. Bis zu zwei Grundlagen der Kamerabedienung damit die Person sichtbar bleibt.
  • Seite 38: Verwenden Des Selbstauslösers Zur Vermeidung Von Kamerabewegungen

    Einstellen des Selbstauslösers Machen Sie die Aufnahme. Vor Verwendung Fotos Filme ● Für Fotos: Tippen Sie den Auslöser an, um das Motiv zu fokussieren, Grundlagen der Kamerabedienung Sie können die Verzögerung (0 – 30 Sekunden) und die Anzahl der und drücken Sie ihn dann vollständig Aufnahmen (1 –...
  • Seite 39: Hinzufügen Eines Datumsaufdrucks

    Machen Sie die Aufnahme. Vor Verwendung ● Wenn Sie mehrere Aufnahmen angeben, werden die ● Während Sie aufnehmen, fügt die Einstellungen für Bildhelligkeit und Weißabgleich durch die erste Kamera das Datum oder die Uhrzeit der Grundlagen der Kamerabedienung Aufnahme festgelegt. Wenn der Blitz auslöst oder Sie viele Aufnahme in die rechte untere Ecke der Aufnahmen angegeben haben, erhöht sich der Abstand zwischen Bilder ein.
  • Seite 40: Reihenaufnahme

    Vor Verwendung Reihenaufnahme Funktionen zur Bildanpassung Grundlagen der Kamerabedienung Fotos Filme Drücken Sie im Modus [ ] den Auslöser vollständig herunter, Erweiterte Funktionen Ändern des Seitenverhältnisses um kontinuierlich zu fotografieren. Einzelheiten zur Geschwindigkeit von Reihenaufnahmen finden Sie Grundlagen der Kamera Fotos Filme unter „Reihenaufnahmengeschwindigkeit“...
  • Seite 41: Ändern Der Anzahl Der Aufnahmepixel (Bildgröße)

    Vor Verwendung Ändern der Anzahl der Aufnahmepixel (Bildgröße) Rote-Augen-Korrektur Grundlagen der Kamerabedienung Fotos Filme Fotos Filme Für die Bildauflösung können Sie wie folgt zwischen vier Einstellungen Rote Augen in mit Blitz aufgenommenen Bildern können wie folgt Erweiterte Funktionen wählen. Richtlinien zur Anzahl der Aufnahmen, die bei den verschiedenen automatisch korrigiert werden.
  • Seite 42: Ändern Der Bildqualität Für Filme

    Vor Verwendung Ändern der Bildqualität für Filme Nützliche Aufnahmefunktionen Grundlagen der Kamerabedienung Fotos Filme Es stehen drei Einstellungen für die Bildqualität zur Verfügung. Richtlinien Erweiterte Funktionen Anzeigen des Gitternetzes zur maximalen Filmlänge, die bei jeder Bildqualitätseinstellung auf eine Speicherkarte passt, finden Sie unter „Aufnahmedauer pro Speicherkarte“ Grundlagen der Kamera Fotos Filme...
  • Seite 43: Vergrößern Des Fokussierten Bereichs

    Vor Verwendung Vergrößern des fokussierten Bereichs Überprüfen auf geschlossene Augen Grundlagen der Kamerabedienung Fotos Filme Fotos Filme Sie können den Fokus überprüfen, indem Sie den Auslöser antippen, Falls von der Kamera festgestellt wird, dass Personen möglicherweise Erweiterte Funktionen um den fokussierten Bildbereich im AF-Rahmen zu vergrößern. die Augen geschlossen haben, wird [ ] angezeigt.
  • Seite 44: Ändern Der Is Modus-Einstellungen

    Aufnehmen von Filmen mit Motiven in der vor der Vor Verwendung Ändern der IS Modus-Einstellungen Aufnahme angezeigten Größe Grundlagen der Kamerabedienung Fotos Filme Fotos Filme Sobald die Filmaufnahme beginnt, ändert sich normalerweise der Erweiterte Funktionen Deaktivieren der Bildstabilisierung Bildanzeigebereich und Motive werden vergrößert dargestellt, um Verwacklungskorrekturen zu ermöglichen.
  • Seite 45: Anpassen Der Kamera

    Vor Verwendung Deaktivieren der Lampe zur Reduzierung des Anpassen der Kamera Rote-Augen-Effekts Grundlagen der Kamerabedienung Passen Sie die Aufnahmefunktionen auf der Registerkarte [ ] des Fotos Filme Menübildschirms wie folgt an. Erweiterte Funktionen Anleitungen zu Menüfunktionen finden Sie unter „Verwenden des Sie können die Lampe zur Rote-Augen-Reduzierung deaktivieren.
  • Seite 46: Ändern Der Bildanzeigeart Nach Aufnahmen

    Ändern des nach Aufnahmen angezeigten Bildschirms Vor Verwendung Ändern der Bildanzeigeart nach Aufnahmen Ändern Sie die Art der Bildanzeige nach Aufnahmen wie folgt. Grundlagen der Kamerabedienung Fotos Filme Stellen Sie für [Displayzeit] [2 Sek.], Sie können die Anzeigedauer von Bildern sowie die unmittelbar nach dem [4 Sek.], [8 Sek.] oder [Halten] ein Erweiterte Funktionen Aufnehmen anzuzeigenden Informationen ändern.
  • Seite 47: Andere Aufnahmemodi

    Vor Verwendung Vielfältige Bilder aus jeder Aufnahme (Kreative Aufnahme) Grundlagen der Kamerabedienung Erweiterte Funktionen Fotos Filme Die Kamera bestimmt Motiv und Bildstabilisierungsmodus, weist Grundlagen der Kamera automatisch Spezialeffekte zu und komponiert die Aufnahme so, dass Andere Aufnahmemodi das Motiv hervorgehoben wird. Für jede Aufnahme werden sechs Fotos Automatikmodus/ aufgezeichnet.
  • Seite 48: Bilddarstellung Während Der Wiedergabe

    Vor Verwendung Auswählen von Effekten ● Die Aufnahme dauert eine Weile, während der Blitz aufleuchtet. Halten Sie die Kamera so lange ruhig, bis das Auslösegeräusch Grundlagen der Kamerabedienung dreimal erklungen ist. Fotos Filme Die sechs Bilder werden als Gruppe verwaltet ( = 74). ●...
  • Seite 49: Spezielle Szenen

    ● Durch die Kombination von Vor Verwendung Spezielle Szenen Reihenaufnahmen wird ein einzelnes Bild erstellt. Hierdurch Grundlagen der Kamerabedienung werden Kameraverwacklungen Wählen Sie einen geeigneten Modus für die Aufnahmeszene aus. und Bildrauschen reduziert. Die Kamera konfiguriert automatisch die Einstellungen für optimale Erweiterte Funktionen Aufnahmen.
  • Seite 50: Anwenden Von Spezialeffekten

    Vor Verwendung Anwenden von Spezialeffekten ● Im Modus [ ] wirken die Motive größer als in anderen Modi. ● Im Modus [ ] können Bilder grob wirken, da die Grundlagen der Kamerabedienung ISO-Empfindlichkeit ( = 59) für die jeweiligen Fügen Sie Bildern beim Aufnehmen verschiedene Effekte hinzu. Aufnahmebedingungen erhöht wird.
  • Seite 51: Aufnehmen Mit Fischaugeneffekt (Fisheye-Effekt)

    Vor Verwendung Aufnehmen mit Fischaugeneffekt (Fisheye-Effekt) Aufnehmen von Bildern, die wie Miniaturmodelle aussehen (Miniatureffekt) Grundlagen der Kamerabedienung Fotos Filme Machen Sie Aufnahmen mit dem verzerrenden Fisheye-Effekt. Fotos Filme Erweiterte Funktionen Erzeugt den Effekt eines Miniaturmodells, indem Bildbereiche über Wählen Sie [ ] aus. und unter dem ausgewählten Bereich umscharf dargestellt werden.
  • Seite 52: Wiedergabegeschwindigkeit Und Geschätzte Wiedergabedauer (Für Einminütige Videoclips)

    Kehren Sie zum Vor Verwendung Aufnehmen mit einem Spielzeugkamera-Effekt Aufnahmebildschirm zurück, (Spielzeugkamera-Effekt) und machen Sie die Aufnahme. Grundlagen der Kamerabedienung ● Drücken Sie die Taste [ ], um zum Fotos Filme Erweiterte Funktionen Aufnahmebildschirm zurückzukehren, und machen Sie dann die Aufnahme. Durch diesen Effekt ähneln Bilder Aufnahmen einer Spielzeugkamera, indem diese vignettiert werden (dunklere, unschärfere Bildecken) und Grundlagen der Kamera...
  • Seite 53: Aufnehmen Im Modus „Monochrome

    Vor Verwendung Aufnehmen im Modus „Monochrome“ Spezielle Modi für andere Zwecke Grundlagen der Kamerabedienung Fotos Filme Sie können Bilder in Schwarzweiß, Sepia oder Blauweiß aufnehmen. Erweiterte Funktionen Automatische Aufnahme nach Erkennen eines Wählen Sie [ ] aus. Gesichts (Intelligente Aufnahme) Grundlagen der Kamera ●...
  • Seite 54: Automatische Aufnahme Nach Erkennen Eines Blinzelns (Blinzel-Timer)

    Drücken Sie den Auslöser Vor Verwendung ● Wählen Sie nach Abschluss der Aufnahmen einen anderen vollständig herunter. Modus aus, da die Kamera sonst weiterhin aufnimmt, sobald ein Grundlagen der Kamerabedienung ● Die Kamera ist nun für die Aufnahme Lächeln erkannt wird. bereit, und es wird [Blinzeln für Aufnahme] angezeigt.
  • Seite 55: Automatische Aufnahme Nach Erkennen Einer Neuen Person (Selbstauslöser Face)

    Automatische Aufnahme nach Erkennen einer neuen Begeben Sie sich in den Vor Verwendung Person (Selbstauslöser Face) Bildausschnitt, und schauen Sie in die Kamera. Grundlagen der Kamerabedienung Fotos Filme ● Wenn ein neues Gesicht erkannt Die Aufnahme wird ca. zwei Sekunden nach Erkennen des Gesichts einer Erweiterte Funktionen wird, blinkt die Lampe und der anderen Person (z.
  • Seite 56: Reihenaufnahmen In Hochgeschwindigkeit (Highspeed-Serienbilder)

    Wählen Sie die Verschlusszeit aus. Vor Verwendung Reihenaufnahmen in Hochgeschwindigkeit ● Drücken Sie die Taste [ ], wählen (Highspeed-Serienbilder) Sie im Menü [ ] aus, und wählen Sie Grundlagen der Kamerabedienung die gewünschte Verschlusszeit aus Fotos Filme ( = 26). Erweiterte Funktionen Wenn Sie den Auslöser komplett herunterdrücken, macht die Prüfen Sie die Belichtung.
  • Seite 57: Modus P

    Vor Verwendung Aufnehmen im Modus „Programm-AE“ (Modus [P]) Grundlagen der Kamerabedienung Erweiterte Funktionen Fotos Filme Sie können viele Funktionseinstellungen an Ihren bevorzugten Grundlagen der Kamera Aufnahmestil anpassen. Modus P Automatikmodus/ Wechseln Sie in den Modus [ ]. Modus Hybrid Auto Anspruchsvollere Aufnahmen in Ihrem bevorzugten Aufnahmestil ●...
  • Seite 58: Bildhelligkeit (Belichtung)

    Vor Verwendung Ändern des Lichtmessverfahrens Bildhelligkeit (Belichtung) Grundlagen der Kamerabedienung Fotos Filme Passen Sie das Lichtmessverfahren (Messung der Helligkeit) wie folgt Erweiterte Funktionen Anpassen der Bildhelligkeit an die Aufnahmebedingungen an. (Belichtungskorrektur) ● Drücken Sie die Taste [ ], und Grundlagen der Kamera wählen Sie im Menü...
  • Seite 59: Ändern Der Iso-Empfindlichkeit

    Vor Verwendung Ändern der ISO-Empfindlichkeit Anpassen der Bildhelligkeit (i-contrast) Grundlagen der Kamerabedienung Fotos Filme Fotos Filme Zu helle oder dunkle Bildbereiche (wie etwa Gesichter oder Hintergründe) ● Drücken Sie die Taste [ ], und Erweiterte Funktionen werden vor der Aufnahme erkannt und automatisch auf die optimale wählen Sie im Menü...
  • Seite 60: Bildfarben

    Benutzerdefinierter Weißabgleich Vor Verwendung Bildfarben Fotos Filme Grundlagen der Kamerabedienung Damit Bildfarben unter den vorhandenen Lichtverhältnissen natürlich aussehen, passen Sie den Weißabgleich an die Lichtquelle an. Erweiterte Funktionen Anpassen des Weißabgleichs Passen Sie den Weißabgleich an die vorhandene Lichtquelle an. ●...
  • Seite 61 Custom Farbe – Vor Verwendung My Colors Aus Fotos Filme Betont Kontrast und Farbsättigung und führt Kräftig Grundlagen der Kamerabedienung so zu schärferen Bildern. Wählen Sie die gewünschte Einstellung für Kontrast, Schärfe, Schwächt Kontrast und Farbsättigung ab, Farbsättigung, Rot, Grün, Blau und Hauttöne einer Aufnahme aus Neutral Erweiterte Funktionen 5 verschiedenen Stufen aus.
  • Seite 62 Vor Verwendung Aufnehmen weit entfernter Motive (Unendlich) Aufnahmebereich und Fokussierung Grundlagen der Kamerabedienung Um den Fokus auf weit entfernte Motive einzuschränken, stellen Sie die Kamera auf [ ] ein. Einzelheiten zur Reichweite des Fokus finden Sie Erweiterte Funktionen Nahaufnahmen (Makro) unter „Aufnahmebereich“...
  • Seite 63 Vor Verwendung Digital-Telekonverter Ändern des AF-Rahmenmodus Grundlagen der Kamerabedienung Fotos Filme Fotos Filme Die Brennweite des Objektivs kann ungefähr um den Faktor 1,6x oder Ändern Sie den AF-Rahmenmodus (Autofokus), um ihn wie folgt an die Erweiterte Funktionen 2,0x erhöht werden. Dies kann Kameraverwacklungen reduzieren, vorliegenden Aufnahmebedingungen anzupassen.
  • Seite 64 Wählen Sie ein Motiv für die Vor Verwendung ● Wenn Gesichter nicht erkannt werden oder nur graue Rahmen Fokussierung aus. angezeigt werden (keine weißen), werden bei Antippen des Grundlagen der Kamerabedienung ● Richten Sie die Kamera so aus, dass Auslösers in den scharf gestellten Bereichen bis zu neun grüne [ ] sich auf dem gewünschten Motiv Rahmen angezeigt.
  • Seite 65 Aufnehmen mit Servo AF Vor Verwendung ● Die Kamera erkennt Motive auch dann, wenn Sie den Auslöser Fotos Filme antippen und dabei nicht die Taste [ ] drücken. Nach der Grundlagen der Kamerabedienung Dieser Modus sorgt dafür, dass sich bewegende Motive aufgenommen Aufnahme wird [ ] in der Mitte des Bildschirms angezeigt.
  • Seite 66 Vor Verwendung Ändern der Fokuseinstellung Blitz Grundlagen der Kamerabedienung Fotos Filme Sie können die standardmäßige Einstellung ändern, dass die Kamera Erweiterte Funktionen Ändern des Blitzmodus kontinuierlich Motive fokussiert, auf die sie gerichtet wird, auch bei Nichtbetätigen des Auslösers. Sie können die Kamera stattdessen so Grundlagen der Kamera Fotos Filme...
  • Seite 67 Automatisch Vor Verwendung Andere Einstellungen Löst den Blitz bei dunklen Lichtverhältnissen automatisch aus. Grundlagen der Kamerabedienung Erweiterte Funktionen Ändern des Kompressionsgrads (Bildqualität) Blitzt bei jeder Aufnahme. Langzeitsynchronisierung Grundlagen der Kamera Fotos Filme Blitzt, um das Motiv (beispielsweise Personen) zu erhellen, während bei Sie können folgendermaßen zwischen den zwei Kompressionsgraden [ ] Automatikmodus/ Modus Hybrid Auto...
  • Seite 68 Vor Verwendung Ändern der IS Modus-Einstellungen Grundlagen der Kamerabedienung Fotos Filme ● Wählen Sie in den Schritten 1 – 2 unter Erweiterte Funktionen „Deaktivieren der Bildstabilisierung“ [Nur Aufn.] ( = 44). Grundlagen der Kamera Automatikmodus/ Modus Hybrid Auto Andere Aufnahmemodi Modus P ●...
  • Seite 69 Vor Verwendung Anzeigen Grundlagen der Kamerabedienung Fotos Filme Nach dem Aufnehmen von Bildern oder Filmen können Sie sie wie folgt Erweiterte Funktionen auf dem Bildschirm anzeigen. Grundlagen der Kamera Wechseln Sie in den Wiedergabemodus Wiedergabemodus. Automatikmodus/ Modus Hybrid Auto ● Drücken Sie die Taste [ Anzeigen von Aufnahmen und Durchsuchen oder Bearbeiten Andere Aufnahmemodi...
  • Seite 70 Vor Verwendung ● Filme werden durch das Symbol [ ● Tippen Sie den Auslöser an, um vom Wiedergabemodus in den identifiziert. Um Filme wiederzugeben, Aufnahmemodus zu wechseln. fahren Sie mit Schritt 3 fort. Grundlagen der Kamerabedienung ● Um das Scrollen der Anzeige zu deaktivieren, wählen Sie MENU ( = 27) >...
  • Seite 71 Überbelichtungswarnung (für Glanzlichter) Vor Verwendung ● UTC: Coordinated Universal Time (koordinierte Weltzeit), Fotos Filme entspricht etwa der Greenwich Mean Time Grundlagen der Kamerabedienung In der detaillierten Informationsanzeige ( = 70) blinken verwaschene Hauptmotive auf dem Bildschirm. Erweiterte Funktionen Anzeigen der beim Aufnehmen von Fotos Histogramm aufgezeichneten Videoclips (Filmtagebuch) Grundlagen der Kamera...
  • Seite 72 Anzeigen nach Datum Vor Verwendung Durchsuchen und Filtern von Bildern Die Filme von Filmtagebüchern können nach Datum angezeigt werden. Grundlagen der Kamerabedienung Wählen Sie einen Film aus. Erweiterte Funktionen Navigieren durch die Bilder in einem Index ● Drücken Sie die Taste [ wählen Sie [Filmt.b.
  • Seite 73 Vor Verwendung Finden von den Suchkriterien entsprechenden ● Wenn die Kamera keine entsprechenden Bilder für einige Bildern Kriterien findet, sind diese Kriterien nicht verfügbar. Grundlagen der Kamerabedienung Fotos Filme Erweiterte Funktionen Auf einer Speicherkarte voller Bilder können Sie die gewünschten ●...
  • Seite 74 Vor Verwendung Anzeigen individueller Bilder in einer Gruppe ● Während der Gruppenanzeige (Schritt 3) können Sie die Menüfunktionen verwenden, indem Sie die Taste [ ] drücken. Grundlagen der Kamerabedienung Fotos Filme Sie können auch schnell Bilder durchsuchen (siehe „Navigieren durch die Bilder in einem Index“ ( = 72)) und sie vergrößern ] oder [ ] ( = 47, = 56) aufgenommene Bilder Im Modus [ Erweiterte Funktionen...
  • Seite 75 Vor Verwendung Optionen für die Bildanzeige ● Sie können aus der vergrößerten Anzeige zur Einzelbildanzeige zurückkehren, indem Sie die Taste [ ] drücken. Grundlagen der Kamerabedienung Erweiterte Funktionen Vergrößern von Bildern Anzeigen als Diaschau Grundlagen der Kamera Fotos Filme Fotos Filme Automatikmodus/ Sie können auf einer Speicherkarte aufgezeichnete Bilder automatisch...
  • Seite 76 Ändern von Diaschaueinstellungen Vor Verwendung Automatische Wiedergabe zusammengehöriger Sie können eine Diaschau so einrichten, dass sie wiederholt wird. Ferner Bilder (Ähnliche Bilder) Grundlagen der Kamerabedienung können Sie die Übergänge zwischen Bildern und die Anzeigedauer jedes Bildes ändern. Fotos Filme Erweiterte Funktionen Rufen Sie den Basierend auf dem aktuellen Bild schlägt die Kamera vier Bilder vor, die Einstellungsbildschirm auf.
  • Seite 77 Vor Verwendung Verwenden des Menüs Schützen von Bildern Grundlagen der Kamerabedienung Fotos Filme Rufen Sie den Schützen Sie wichtige Bilder, um versehentliches Löschen zu verhindern Erweiterte Funktionen Einstellungsbildschirm auf. ( = 79). ● Drücken Sie die Taste [ ], und Grundlagen der Kamera ●...
  • Seite 78 Vor Verwendung Auswählen einzelner Bilder Auswählen eines Bereichs Grundlagen der Kamerabedienung Wählen Sie [Wählen] aus. Wählen Sie [Bereich wählen] aus. Erweiterte Funktionen ● Führen Sie Schritt 2 im Abschnitt ● Führen Sie Schritt 2 im Abschnitt „Verwenden des Menüs“ aus ( = 77), „Verwenden des Menüs“...
  • Seite 79 Schützen Sie die Bilder. Vor Verwendung Löschen von Bildern ● Wählen Sie mit der Taste [ ] [Schützen] aus, und drücken Sie anschließend die Grundlagen der Kamerabedienung Fotos Filme Taste [ ]. Sie können nicht benötigte Bilder einzeln auswählen und löschen. Erweiterte Funktionen Gehen Sie beim Löschen von Bildern vorsichtig vor, da sie nicht wiederhergestellt werden können.
  • Seite 80 Auswählen einzelner Bilder Vor Verwendung Löschen aller Bilder Wählen Sie [Wählen] aus. Grundlagen der Kamerabedienung Sie können mehrere Bilder auswählen, um diese gleichzeitig zu löschen. ● Befolgen Sie Schritt 2 in „Wählen einer Gehen Sie beim Löschen von Bildern vorsichtig vor, da sie nicht Erweiterte Funktionen Auswahlmethode“...
  • Seite 81 Auswählen eines Bereichs Vor Verwendung Drehen von Bildern Wählen Sie [Bereich wählen] aus. Grundlagen der Kamerabedienung Fotos Filme ● Befolgen Sie Schritt 2 in „Wählen einer Ändern Sie die Ausrichtung von Bildern, und speichern Sie sie wie folgt. Erweiterte Funktionen Auswahlmethode“...
  • Seite 82 Vor Verwendung Verwenden des Menüs Deaktivieren des automatischen Drehens Grundlagen der Kamerabedienung Befolgen Sie diese Schritte, um das automatische Drehen der Bilder, Wählen Sie [Drehen] aus. d. h. das Drehen nach Maßgabe der aktuellen Kameraausrichtung Erweiterte Funktionen zu deaktivieren. ● Drücken Sie die Taste [ ], und ●...
  • Seite 83 Wählen Sie ein Bild aus. Vor Verwendung Markieren von Bildern als Favoriten ● Wählen Sie mit den Tasten [ ][ ] ein Bild aus, und drücken Sie anschließend die Grundlagen der Kamerabedienung Fotos Filme Taste [ ]. [ ] wird angezeigt. Sie können Bilder ordnen, indem Sie sie als Favoriten kennzeichnen.
  • Seite 84 Speichern Sie das neue Bild. Vor Verwendung Bearbeiten von Fotos ● Wählen Sie mit den Tasten [ ][ ] [OK] aus, und drücken Sie anschließend die Grundlagen der Kamerabedienung Taste [ ]. Erweiterte Funktionen Die Bildbearbeitung ( = 84 – = 86) ist nur möglich, wenn die ●...
  • Seite 85 Wählen Sie ein Bild aus. Vor Verwendung Ändern der Farbtöne eines Bilds (My Colors) ● Wählen Sie mit den Tasten [ ][ ] ein Bild aus, und drücken Sie anschließend die Grundlagen der Kamerabedienung Fotos Filme Taste [ ]. Sie können Bildfarben anpassen und das bearbeitete Bild dann als Erweiterte Funktionen (2) (3) Passen Sie den...
  • Seite 86 Speichern Sie das Bild als neues Vor Verwendung ● Die Farbe der mit dieser Funktion bearbeiteten Bilder kann sich Bild, und prüfen Sie es. leicht von der Farbe der Bilder unterscheiden, die mit My Colors Grundlagen der Kamerabedienung ● Befolgen Sie die Schritte 4 – 5 unter aufgezeichnet wurden ( = 60).
  • Seite 87 Korrigieren Sie das Bild. Vor Verwendung Schneiden von Filmen ● Drücken Sie die Taste [ ]. Grundlagen der Kamerabedienung ● Von der Kamera erkannte rote Augen Fotos Filme werden nun korrigiert. Rahmen werden Sie können nicht benötigte Teile am Anfang oder Ende von Filmen Erweiterte Funktionen um die korrigierten Bildbereiche schneiden.
  • Seite 88 Prüfen Sie den bearbeiteten Film. Vor Verwendung Bearbeiten von Filmen für das Filmtagebuch ● Wählen Sie mit den Tasten [ ][ ] die Option [ ] aus, und drücken Grundlagen der Kamerabedienung Fotos Filme Sie anschließend die Taste [ ]. Einzelne Kapitel (Videoclips) ( = 32), die im Modus [ ] aufgezeichnet Der bearbeitete Film wird jetzt...
  • Seite 89 GATEWAY oder andere Webservices in der Kamera, damit Einstellungsmenü Sie Bilder an diese Services senden können. Nicht gesendete Bilder auf der Kamera können via CANON iMAGE GATEWAY auch auf Zubehör einen Computer oder an einen Webservice übertragen werden. ●...
  • Seite 90 Funktionen) finden Sie auf der Canon-Website. ausgeschalteter oder im Aufnahmemodus Index befindlicher Kamera ● Wenn Sie eine WLAN-fähige Canon-Kamera besitzen und die Kamera über eine WLAN-Verbindung mit einem Smartphone Installieren Sie Camera Connect. verbinden, empfehlen wir, von der Smartphone-App CameraWindow zu Camera Connect zu wechseln.
  • Seite 91 Stellen Sie die Verbindung her. Senden Sie ein Bild. Vor Verwendung ● Stellen Sie sicher, dass die Kamera ● Drücken Sie die Tasten [ ][ ][ ][ ], ausgeschaltet ist oder sich im um [Auswähl./Send.] auszuwählen, und Grundlagen der Kamerabedienung Aufnahmemodus befindet.
  • Seite 92 Herstellen einer Verbindung via NFC bei im Vor Verwendung ● Beachten Sie bei Verwendung von NFC die folgenden Punkte. Wiedergabemodus befindlicher Kamera Vermeiden Sie heftige Zusammenstöße zwischen Kamera und Grundlagen der Kamerabedienung Smartphone. Dadurch können die Geräte beschädigt werden. ● Drücken Sie die Taste [ ], um die Je nach Smartphone erkennen sich die Geräte unter...
  • Seite 93 Wählen Sie [ ] aus. Vor Verwendung Senden an ein der Taste zugewiesenes Smartphone ● Wählen Sie mit den Tasten [ ][ ] die Option [ ] aus, und drücken Sie Grundlagen der Kamerabedienung Nachdem Sie die Verbindung zu einem Smartphone erstmalig durch anschließend die Taste [ ].
  • Seite 94 Wählen Sie das Smartphone aus, Vor Verwendung Hinzufügen eines Smartphones mit dem zu dem eine Verbindung hergestellt WLAN-Menü werden soll. Grundlagen der Kamerabedienung ● Wählen Sie mit den Tasten [ ][ ] das Diese Schritte zeigen, wie die Kamera als Zugriffspunkt verwendet wird. Erweiterte Funktionen Smartphone aus, und drücken Sie dann Sie können aber auch einen anderen Zugriffspunkt verwenden ( = 96).
  • Seite 95 Wählen Sie [Gerät hinzufügen]. Senden Sie ein Bild. Vor Verwendung ● Drücken Sie die Tasten [ ][ ], um ● Drücken Sie die Tasten [ ][ ][ ][ ], [Gerät hinzufügen] auszuwählen, und um [Auswähl./Send.] auszuwählen, und Grundlagen der Kamerabedienung drücken Sie dann die Taste [ ].
  • Seite 96 Vor Verwendung Verwenden eines anderen Zugriffspunkts ● Wenn Sie in Schritt 5 [Ja] auswählen, können alle Bilder auf der Kamera über das verbundene Smartphone angezeigt werden. Grundlagen der Kamerabedienung Um die Bilder auf der Kamera vertraulich zu halten, sodass sie Beim Verbinden der Kamera mit einem Smartphone mithilfe der Taste nicht über das Smartphone angezeigt werden können, wählen [ ] oder über das WLAN-Menü...
  • Seite 97 Betriebssystemen herstellen. Detaillierte Informationen zu „Hinzufügen eines Smartphones mit Systemanforderungen und zur Kompatibilität sowie zur Unterstützung Modus P dem WLAN-Menü“ ( = 94), um neuer Betriebssysteme finden Sie auf der Canon-Website. die Datenschutzeinstellungen zu ● Windows 8/8.1 konfigurieren und Bilder zu senden.
  • Seite 98 Die folgenden Windows-Einstellungen werden konfiguriert, Klicken Sie in Mac OS auf den Ordner [Applications] , wählen wenn Sie das Dienstprogramm in Schritt 2 ausführen. Sie den Ordner [Canon Utilities] aus, und ziehen Sie dann Index Aktivieren Sie Medienstreaming. den Ordner mit der zu deinstallierenden Software auf den Anschließend kann die Kamera den Computer, auf den...
  • Seite 99 Vor Verwendung Speichern von Bildern auf einem verbundenen ● Informationen zur WPS-Kompatibilität und Anweisungen zum Computer Überprüfen der Einstellungen finden Sie in der Zugriffspunkt- Grundlagen der Kamerabedienung Bedienungsanleitung. ● Ein Router ist ein Gerät, das eine Netzwerkstruktur (LAN) Stellen Sie folgendermaßen eine WLAN-Verbindung zum Zugriffspunkt her. Erweiterte Funktionen erzeugt, in deren Rahmen mehrere Computer miteinander Beachten Sie auch die Zugriffspunkt-Bedienungsanleitung.
  • Seite 100 Stellen Sie die Verbindung her. Vor Verwendung ● Wählen Sie im Bildschirm [Geräte- Nickname] durch Drücken der Tasten ● Drücken und halten Sie die WPS- [ ][ ] [OK] aus, und drücken Sie dann Verbindungstaste auf dem Zugriffspunkt Grundlagen der Kamerabedienung die Taste [ ].
  • Seite 101 Grundlagen der Kamerabedienung aufgelistet, wenn Sie auf das WLAN-Menü zugreifen. Sie können [Herunterladen von Bildern von einer die Verbindung einfach wiederherstellen, indem Sie die Tasten Canon-Kamera] klicken. Erweiterte Funktionen ] drücken, um den Gerätenamen auszuwählen, und dann ● Mac OS: CameraWindow wird angezeigt, die Taste [ ] drücken.
  • Seite 102 Wählen Sie einen Zugriffspunkt aus. Vor Verwendung ● Das Kennwort für den Zugriffspunkt finden Sie normalerweise ● Wählen Sie mit den Tasten [ ][ ] auf dem Zugriffspunkt selbst oder in der zugehörigen ein Netzwerk (Zugriffspunkt) aus, Grundlagen der Kamerabedienung Bedienungsanleitung.
  • Seite 103 Canon (http://www.canon.com/cig/). Auf dieser Seite geben Sie in Schritt 7 den Authentifizierungscode ein, ● Sie müssen ein Konto für andere Webservices als CANON iMAGE der nach den Schritten 3 – 6 auf Zubehör GATEWAY einrichten, wenn Sie diese Webservices nutzen möchten.
  • Seite 104 ● Wenn die Kamera über den Zugriffspunkt mit CANON iMAGE GATEWAY verbunden ist, wird ein Authentifizierungscode angezeigt [ ] ( = 112) und CANON iMAGE ● ● Lassen Sie diesen Bildschirm angezeigt, GATEWAY sind jetzt als Ziele bis Schritt 7 abgeschlossen ist.
  • Seite 105 Hochladen von Bildern zu Webservices Modus Hybrid Auto Registrieren anderer Webservices Andere Aufnahmemodi Rufen Sie das WLAN-Menü auf. Sie können der Kamera auch andere Webservices außer CANON iMAGE Modus P GATEWAY hinzufügen. Beachten Sie, dass CANON iMAGE GATEWAY ● Drücken Sie die Taste [ zuerst auf der Kamera registriert sein muss ( = 103).
  • Seite 106 Canon Online Photo Album, um mit CANON iMAGE GATEWAY an ein Smartphone gesendete Bilder anzuzeigen. Suchen Sie für iPhone und iPad im App Store und für Android-Smartphones in Google Play nach Canon Online Photo Album, laden Sie die App herunter, und installieren Sie sie.
  • Seite 107 Schließen Sie den Drucker an das Vor Verwendung ● Verbindungen setzen voraus, dass sich eine Speicherkarte mit Netzwerk an. gespeicherten Bildern in der Kamera befindet. Grundlagen der Kamerabedienung ● Zum Herstellen einer Verbindung wählen ● Nachdem Sie Verbindungen zu Geräten über das WLAN-Menü Sie im Druckermenü...
  • Seite 108 Sie können keine Verbindung zu einer Kamera der Automatikmodus/ das zu sendende Bild aus, drücken Sie Modus Hybrid Auto Marke Canon herstellen, die keine WLAN-Funktion besitzt, auch wenn die Taste [ ], um das Bild als ausgewählt sie Eye-Fi-Karten unterstützt. zu markieren ([ ]), und drücken Sie...
  • Seite 109 Vor Verwendung Optionen zum Senden von Bildern ● Verbindungen setzen voraus, dass sich eine Speicherkarte in der Kamera befindet. Grundlagen der Kamerabedienung ● Nachdem Sie Verbindungen zu Geräten über das WLAN-Menü Sie können die Auswahl mehrerer Bilder zum gleichzeitigen Senden hergestellt haben, werden die zuletzt genutzten Ziele am Anfang aktivieren und die Aufnahmepixeleinstellung (Größe) vor dem Senden Erweiterte Funktionen...
  • Seite 110 Favoriten markierten Bildern Anspruch, wenn Sie Bilder erneut senden, die Sie bereits gesendet wird angezeigt. Wenn Bilder doch nicht haben und die sich noch auf dem CANON iMAGE GATEWAY-Server gesendet werden sollen, können Sie die befinden. Markierung [ ] nach dem Auswählen...
  • Seite 111 WLAN-Funktionen geändert werden. Einstellungsmenü ● Wenn kein Kommentar eingegeben wird, wird automatisch der in CANON iMAGE GATEWAY konfigurierte Kommentar gesendet. ● Sie können auch mehrere Bilder mit Kommentaren versehen, Zubehör bevor diese gesendet werden. Der Kommentar wird allen Bildern hinzugefügt, die gemeinsam gesendet werden.
  • Seite 112 Sie [WLAN-Einstellungen] Bilder auf der Speicherkarte, die noch nicht übertragen wurden, können ] ( = 27). auf der Registerkarte [ via CANON iMAGE GATEWAY oder Webservices an einen Computer Grundlagen der Kamera ● Drücken Sie die Tasten [ ][ ], gesendet werden.
  • Seite 113 Smartphones in Google Play nach Canon Online Photo Album, laden Sie die App herunter, und installieren Sie sie. gesendet. Melden Sie sich bei CANON iMAGE GATEWAY ( = 103) an, ● Speichern Sie die Bilder auf dem wählen Sie Ihr Kameramodell, zeigen Sie dann den Webservice- Computer.
  • Seite 114 Smartphone navigiert und heruntergeladen werden kann. Grundlagen der Kamera Die spezielle Smartphone-App Camera Connect bietet die folgenden Möglichkeiten. ● Details zur Verwendung von Canon Online Photo Album enthält Automatikmodus/ ● Blättern Sie in den Bildern auf der Kamera, und speichern Sie die Modus Hybrid Auto die Canon Online Photo Album-Hilfe.
  • Seite 115 Machen Sie die Aufnahme. Vor Verwendung Fernaufnahmen ● Bedienen Sie das Smartphone zum Erstellen der Aufnahme. Grundlagen der Kamerabedienung Während Sie einen Aufnahmebildschirm auf Ihrem Smartphone betrachten, können Sie vom entfernten Standort aus („Remote“) Erweiterte Funktionen ● Während der Remote-Aufnahme befindet sich die Kamera eine Aufnahme erstellen.
  • Seite 116 ● Drücken Sie die Tasten [ ][ ], um den Vor Verwendung Bearbeiten oder Löschen der zu bearbeitenden Eintrag auszuwählen, und drücken Sie dann die Taste [ ]. WLAN-Einstellungen Grundlagen der Kamerabedienung ● Welche Einträge Sie ändern können, hängt vom Gerät bzw. Service ab. Erweiterte Funktionen WLAN-Einstellungen können wie folgt bearbeitet oder gelöscht werden.
  • Seite 117 Vor Verwendung Ändern des Kamera-Nicknamens Zurücksetzen der WLAN-Einstellungen auf die Standardeinstellungen Grundlagen der Kamerabedienung Sie können den Kamera-Nicknamen ändern, der auf dem verbundenen Gerät angezeigt wird. Setzen Sie die WLAN-Einstellungen auf die Standardeinstellungen Erweiterte Funktionen zurück, wenn Sie einer anderen Person das Eigentumsrecht an der Wählen Sie [WLAN-Einstellungen] aus.
  • Seite 118 Vor Verwendung Anpassen grundlegender Kamerafunktionen Grundlagen der Kamerabedienung Erweiterte Funktionen Grundlegende Kamerafunktionen werden auf der MENU-Registerkarte ] konfiguriert ( = 27). Sie können häufig verwendete Funktionen Grundlagen der Kamera nach eigenem Bedarf an Ihre Bedürfnisse anpassen. Einstellungsmenü Automatikmodus/ Modus Hybrid Auto Stummschalten der Kamera Anpassen grundlegender Kamerafunktionen für eine einfachere Andere Aufnahmemodi...
  • Seite 119 Vor Verwendung Anpassen der Lautstärke Zeitzone Grundlagen der Kamerabedienung Sie können die Lautstärke einzelner Kameratöne wie folgt anpassen. Damit Ihre Aufnahmen auch bei Reisen ins Ausland mit der richtigen Ortszeit versehen werden, können Sie die Zeitzone des Reiseziels schon ● Wählen Sie [Lautstärke] aus, und Erweiterte Funktionen vorher in der Kamera speichern und dann vor Ort einfach zu dieser...
  • Seite 120 Machen Sie die Aufnahme. Vor Verwendung Ändern der Einstellung für das Einfahren des ● Wenn der Bildschirm ausgeschaltet, Objektivs aber das Objektiv noch nicht eingefahren Grundlagen der Kamerabedienung wurde, können Sie diesen wieder aktivieren und die Kamera für die Das Objektiv wird aus Sicherheitsgründen ca. eine Minute nach Erweiterte Funktionen ] im Aufnahmemodus eingefahren ( = 24).
  • Seite 121 Vor Verwendung Bildschirmhelligkeit Formatieren von Speicherkarten Grundlagen der Kamerabedienung Passen Sie die Bildschirmhelligkeit wie folgt an. Bevor Sie eine neue Speicherkarte oder eine Speicherkarte, die in anderen Geräten formatiert wurde, verwenden können, sollten Sie ● Wählen Sie [LCD-Helligkeit], und drücken Erweiterte Funktionen sie mit dieser Kamera formatieren.
  • Seite 122 Vor Verwendung Datei-Nummer ● Die auf dem Formatierungsbildschirm angezeigte Gesamtkapazität der Speicherkarte ist möglicherweise geringer Grundlagen der Kamerabedienung als die Kapazität, die der Speicherkarte eigentlich zugewiesen ist. Den aufgenommenen Bildern werden automatisch Dateinummern von 0001 – 9999 in der Aufnahmereihenfolge zugewiesen. Sie werden in Erweiterte Funktionen Ordnern gespeichert, die jeweils bis zu 2.000 Bilder fassen können.
  • Seite 123 Vor Verwendung Dateibasierte Bildspeicherung Überprüfen von Zertifizierungslogos Grundlagen der Kamerabedienung Anstatt Bilder pro Monat in Ordnern zu speichern, ist es auch möglich, Einige Logos für die von der Kamera erfüllten dass Ordner für jeden Tag erstellt werden, an denen Bilder aufgenommen Zertifizierungsanforderungen sind auf dem Bildschirm zu sehen.
  • Seite 124 Vor Verwendung Anpassen anderer Einstellungen ● Folgende Funktionen werden nicht auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt. Grundlagen der Kamerabedienung Einstellungen auf der Registerkarte [ ]: [Datum/Uhrzeit] Die folgenden Einstellungen können auch auf der Registerkarte [ ( = 119), [Zeitzone] ( = 119), [Sprache ] ( = 123) und angepasst werden.
  • Seite 125 Grundlagen der Kamera Akku Akkuladegerät Zubehör Handschlaufe NB-11LH* CB-2LF/CB-2LFE* Automatikmodus/ Modus Hybrid Auto Verwenden Sie separat erhältliches, optionales Canon-Zubehör und Andere Aufnahmemodi anderes kompatibles Zubehör, um Ihre Kamera optimal zu nutzen USB-Kabel (kameraseitig: Mini-B)* Modus P Speicherkarten Kartenleser Wiedergabemodus Computer...
  • Seite 126 Erweiterte Funktionen oder Unfälle, etwa durch Brandentwicklung oder andere Ursachen, die und in einigen Regionen ist bestimmtes Zubehör unter Umständen durch eine Fehlfunktion von Zubehörteilen, die nicht von Canon stammen, nicht mehr erhältlich. Grundlagen der Kamera entstehen (z. B. Auslaufen und/oder Explosion eines Akkus). Beachten Sie, dass diese Garantie nicht für Reparaturen gilt, die aufgrund einer...
  • Seite 127 Bilder drucken, indem Sie die Kamera Automatikmodus/ direkt an einen Drucker anschließen. Modus Hybrid Auto Weitere Informationen erhalten Sie bei Blitzgeräte einem Canon-Händler in Ihrer Nähe. Andere Aufnahmemodi Modus P Drahtloses externes Blitzgerät HF-DC2 Wiedergabemodus ● Externer Blitz zum Ausleuchten von Motiven, die für den eingebauten Blitz...
  • Seite 128 Vor Verwendung ● Öffnen Sie die Anschlussabdeckung Verwendung des optionalen Zubehörs der Kamera, und führen Sie den Stecker des Kabels bis zum Anschlag in den Grundlagen der Kamerabedienung Fotos Filme Anschluss der Kamera ein. Erweiterte Funktionen Wiedergabe auf einem Fernsehgerät Grundlagen der Kamera Fotos Filme...
  • Seite 129 Wiedergabe auf einem SD-Fernsehgerät Vor Verwendung ● Wenn die Kamera an ein Fernsehgerät angeschlossen ist, haben (Standard Definition) Sie auch die Möglichkeit, Aufnahmen zu machen und sich eine Grundlagen der Kamerabedienung Fotos Filme Vorschau der Bilder auf dem Fernsehbildschirm anzuschauen. Sie können die Kamera dabei wie gewohnt bedienen.
  • Seite 130 ● Führen Sie das Kupplerkabel durch Verwenden der Software die Aussparung (1). Grundlagen der Kamerabedienung Nach dem Herunterladen der Software von der Canon-Website und dem Installieren können Sie folgende Arbeiten ausführen. Erweiterte Funktionen ● CameraWindow Speichern von Bildern auf einem Computer Grundlagen der Kamera Schließen Sie die Abdeckung.
  • Seite 131 Anhang Klicken Sie in Mac OS auf den Ordner [Applications] , wählen ● Greifen Sie auf einem Computer Sie den Ordner [Canon Utilities] aus, ziehen Sie den Ordner mit Internetzugang auf Index mit der zu deinstallierenden Software auf den Papierkorb, http://www.canon.com/icpd/ zu.
  • Seite 132 Vor Verwendung ● Wählen Sie [Herunterladen von Bildern Speichern von Bildern auf einem Computer von einer Canon-Kamera], und klicken Sie dann auf [OK]. Grundlagen der Kamerabedienung Sie können Aufnahmen importieren, indem Sie die Kamera über ein handelsübliches USB-Kabel (die Kamera hat einen Mini-B-Anschluss) Erweiterte Funktionen an den Computer anschließen.
  • Seite 133 Automatikmodus/ Wenn Sie die Kamera an den Computer angeschlossen Modus Hybrid Auto Canon SELPHY CP-Serie zu sehen. Die abgebildeten Bildschirme und haben, kann es einige Minuten dauern, bis Kamerabilder verfügbaren Funktionen variieren je nach Drucker. Lesen Sie sich auch verfügbar sind.
  • Seite 134 Geben Sie einen Bildbereich an, – Ausschnitt ● Einzelheiten zu PictBridge-kompatiblen Druckern der Marke der gedruckt werden soll ( = 135). Canon (separat erhältlich) finden Sie unter „Drucker“ ( = 127). Geben Sie Papiergröße, Layout und Papierauswahl – andere Eigenschaften an ( = 135).
  • Seite 135 Zuschneiden von Bildern vor dem Drucken Auswählen des Papierformats und Layouts für Vor Verwendung den Druck Fotos Filme Grundlagen der Kamerabedienung Fotos Filme Durch das Zuschneiden von Bildern vor dem Drucken können Sie einen gewünschten Bildbereich anstatt des gesamten Bilds drucken. Erweiterte Funktionen Wählen Sie [Papierauswahl] aus.
  • Seite 136 [OK] im Menü aus und drücken dann erneut die Taste [ ● [Passfoto] und [Folge] können bei PictBridge-kompatiblen Wählen Sie den Druckbereich aus. Druckern der Marke Canon der Modellreihen CP720/CP730 (und älteren) nicht ausgewählt werden. ● Befolgen Sie Schritt 2 in „Zuschneiden von Bildern vor dem Drucken“...
  • Seite 137 Geben Sie wie folgt die Einstellungen für das Druckformat, den Druck ● Der Indexprint steht bei bestimmten PictBridge-kompatiblen von Datum oder Dateinummer und andere Einstellungen an. Diese Druckern der Marke Canon (separat erhältlich) nicht zur Wiedergabemodus Einstellungen gelten für alle Bilder in der Druckliste. Verfügung.
  • Seite 138 Einstellungen für den Druck aller Bilder ● Wenn Sie ein Bild für den Indexprint Vor Verwendung ausgewählt haben, ist es mit dem Symbol Fotos Filme ] markiert. Durch erneutes Drücken Grundlagen der Kamerabedienung der Taste [ ] können Sie den Indexprint ●...
  • Seite 139 Wählen Sie ein Bild aus. Vor Verwendung Hinzufügen von Bildern zu einem Fotobuch ● Wählen Sie mit den Tasten [ ][ ] ein Bild aus, und drücken Sie anschließend die Grundlagen der Kamerabedienung Fotos Filme Taste [ ]. Sie können Fotobücher auf der Kamera erstellen, indem Sie bis zu Erweiterte Funktionen ●...
  • Seite 140 Grundlagen der Kamerabedienung Falls ein Problem mit der Kamera vorliegt, überprüfen Sie zunächst die unten aufgeführten Punkte. Sollten sich die Probleme auf diese Weise Erweiterte Funktionen nicht beseitigen lassen, wenden Sie sich an den Canon Kundendienst. Grundlagen der Kamera Anhang Stromversorgung...
  • Seite 141 Es werden keine AF-Rahmen angezeigt, und die Kamera stellt nicht Vor Verwendung Anzeige auf einem Fernsehgerät scharf, wenn Sie den Auslöser antippen. ● Um zu erreichen, dass AF-Rahmen angezeigt werden und die Kamera Grundlagen der Kamerabedienung Die Kamerabilder sehen auf dem Fernsehgerät verzerrt aus, oder werden ordnungsgemäß...
  • Seite 142 Das Speichern der Bilder auf der Speicherkarte dauert sehr lange, Vor Verwendung Wiedergabe oder die Geschwindigkeit von Reihenaufnahmen nimmt ab. ● Führen Sie eine Low-Level-Formatierung der Speicherkarte in der Kamera durch Grundlagen der Kamerabedienung Wiedergabe nicht möglich. ( = 122). ●...
  • Seite 143 Verschieben oder Umbenennen dieser Bilddateien oder Ordner auf dem Modus Hybrid Auto Bildwiedergabe ab. Computer, dass die Bilder bereits an CANON iMAGE GATEWAY oder andere ● Das WLAN-Menü kann nicht aufgerufen werden, während die Kamera über ein Webservices gesendet wurden.
  • Seite 144 ● Wird diese Fehlermeldung häufig angezeigt, kann dies ein Hinweis auf eine Schreibgeschützt! ( = 77) beschädigte Kamera sein. Wenden Sie sich in diesem Fall an den Canon Kundendienst. Nicht identifiziertes Bild/Inkompatibles JPEG/Bild ist zu groß/ MOV-Wiederg. nicht möglich Kamerafehler gefunden (Fehlernummer) ●...
  • Seite 145 Tintenauffangbehälter voll ● Wird die Fehlermeldung auch dann angezeigt, wenn eine formatierte ● Wenden Sie sich an den Canon Kundendienst für Unterstützung zum Austausch Speicherkarte in der richtigen Ausrichtung eingesetzt wurde, wenden Sie sich Modus P des Tintenauffangbehälters. an den Canon Kundendienst.
  • Seite 146 (15) Fokusbereich ( = 62) (24) Blendenwert Vor Verwendung Bildschirminformationen (16) Aufnahmemodus ( = 148), (25) Belichtungskorrekturstufe Szenensymbol ( = 34) ( = 58) Grundlagen der Kamerabedienung (17) AF-Rahmen ( = 63) (26) i-contrast ( = 59) Erweiterte Funktionen Aufnahme (Informationsanzeige) (18) Modus Hybrid Auto ( = 32) (27) ISO-Empfindlichkeit ( = 59) (19) Blitzmodus ( = 66)
  • Seite 147 (24) Bildbearbeitung ( = 84) (26) Rote-Augen-Korrektur Vor Verwendung Wiedergabe (Detaillierte Informationsanzeige) ( = 41, = 86) (25) Weißabgleich ( = 60) Grundlagen der Kamerabedienung ● Einige Informationen werden bei Anzeige von Bildern auf einem (8) (9) (10) (11) (12)(13) (14) Fernseher möglicherweise nicht angezeigt ( = 128).
  • Seite 148 Vor Verwendung Funktionen und Menütabellen Grundlagen der Kamerabedienung Erweiterte Funktionen In den Aufnahmemodi verfügbare Funktionen Grundlagen der Kamera Aufnahmemodus Automatikmodus/ Modus Hybrid Auto Funktion – – – – – Belichtungskorrektur (= 58) Andere Aufnahmemodi Blitz ( = 66) – – –...
  • Seite 149 Vor Verwendung Menü FUNC. Grundlagen der Kamerabedienung Aufnahmemodus Erweiterte Funktionen Funktion Lichtmessverfahren ( = 58) Grundlagen der Kamera Automatikmodus/ – – – – – – – – – – – – – – – – – – – Modus Hybrid Auto My Colors ( = 60) Andere Aufnahmemodi –...
  • Seite 150 Vor Verwendung Aufnahmemodus Grundlagen der Kamerabedienung Funktion Seitenverhältnis für Fotos ( = 40) Erweiterte Funktionen – – – – – – – Aufnahmepixel ( = 41) Grundlagen der Kamera – – – – – – – – – – – –...
  • Seite 151 Vor Verwendung Aufnahme-Registerkarte Grundlagen der Kamerabedienung Aufnahmemodus Erweiterte Funktionen Funktion AF-Rahmen ( = 63) Grundlagen der Kamera – – – Gesicht/AiAF Automatikmodus/ – – – – – – – – – – – Verfolg. AF Modus Hybrid Auto Mitte – –...
  • Seite 152 Vor Verwendung Aufnahmemodus Grundlagen der Kamerabedienung Funktion AF-Hilfslicht ( = 45) Erweiterte Funktionen – – Grundlagen der Kamera Blitzeinstellungen ( = 41, = 45) – – – – – – – – – Automatikmodus/ Rote-Aug.Korr. Modus Hybrid Auto – – –...
  • Seite 153 Vor Verwendung Aufnahmemodus Grundlagen der Kamerabedienung Funktion ( = 39) Dat.aufd. Erweiterte Funktionen Datum/Datum & Zeit – – – – – – – – – – Grundlagen der Kamera Filmtagebuchtyp ( = 32) Std.b. hinz.f./Keine Standb. – – – – –...
  • Seite 154 Vor Verwendung Einstellungen-Registerkarte Wiedergabe-Registerkarte Grundlagen der Kamerabedienung Eintrag Siehe Seite Eintrag Siehe Seite Erweiterte Funktionen Stummschaltung = 118 Filmt.b. aufl./wied.g. = 72 Lautstärke = 119 Diaschau = 75 Grundlagen der Kamera Tipps & Tricks Löschen = 119 = 79 Automatikmodus/ Datum/Uhrzeit Schützen = 19...
  • Seite 155 Eintrag Siehe Seite ● Entfernen Sie Staub mit einem Blaspinsel vom Objektiv. Wenden Sie Drehen = 81 sich bei hartnäckigem Schmutz an den Canon Kundendienst. Einstellungsmenü Schützen = 77 ● Zur Vermeidung von Kondensation in der Kamera nach plötzlichen Temperaturänderungen (wenn die Kamera aus einer kalten in eine Favoriten Zubehör...
  • Seite 156 WLAN Vor Verwendung Technische Daten IEEE 802.11b/g/n* Standards Grundlagen der Kamerabedienung * Nur 2,4-GHz-Band OFDM-Modulation (IEEE 802.11g/n) Übertragungsmethoden Erweiterte Funktionen Technische Daten der Kamera DSSS-Modulation (IEEE 802.11b) Infrastrukturmodus* , Ad-hoc-Modus* Grundlagen der Kamera Verbindungsmodi *1 Unterstützt Wi-Fi Protected Setup Effektive Anzahl Ca.
  • Seite 157 - Bildqualität [ Wiedergabemodus - Ohne Bedienvorgänge wie Zoomen ● Die Werte in der Tabelle basieren auf Messstandards von Canon - Aufnahme wird umgehend fortgesetzt, nachdem sie gestoppt wurde, weil und können je nach Motiv, Speicherkarte und Kameraeinstellungen WLAN-Funktionen die Dateigröße 4 GB oder die Aufnahmezeit 29 Min. 59 Sek. erreicht hat.
  • Seite 158 Blitzbereich Akku NB-11LH Vor Verwendung Typ: Wiederaufladbarer Lithium-Ionen-Akku Maximaler Weitwinkel ( 50 cm – 4,0 m Grundlagen der Kamerabedienung Nennspannung: 3,6 V Gleichspannung Maximale Teleeinstellung ( 1,0 – 2,0 m Nennkapazität: 800 mAh Ladezyklen: Ca. 300 mal Erweiterte Funktionen Betriebstemperaturen: 0 –...
  • Seite 159 Camera Connect 90 Aufnahmezeit 157 → Datum/Uhrzeit CameraWindow 97, 130 Bildqualität Kamera Aufnahmepixel (Bildgröße) 41 CANON iMAGE GATEWAY 89, 103 (Auflösung/Bildfrequenz) 42 Grundeinstellungen 124 Automatikmodus Custom Weißabgleich 60 Schneiden 87 Kamera als Zugriffspunkt, Modus 97 (Aufnahmemodus) 21, 30 Kompressionsgrad (Bildqualität) 67...
  • Seite 160 Software Vor Verwendung Installation 97 Lächeln (Aufnahmemodus) 53 Schärfenspeicher 65 Weißabgleich (Farbe) 60 Speichern von Bildern auf einem Langzeitbelichtung Schlaufe 2, 16 Wenig Licht (Aufnahmemodus) 49 Grundlagen der Kamerabedienung Computer 97, 132 (Aufnahmemodus) 55 Schnee (Aufnahmemodus) 49 Wiedergabe → Anzeigen Speicherkarte 2 Lichtmessverfahren 58 Schneiden...
  • Seite 161 Grundlagen der Kamera gegen die WLAN-Vorschriften zu vermeiden, besuchen Sie die Nähe von medizinischen oder anderen elektrischen Geräten. Website von Canon und prüfen Sie, wo die Nutzung erlaubt ist. Die Verwendung der WLAN-Funktion in der Nähe medizinischer Automatikmodus/ Beachten Sie, dass Canon für Probleme, die aus der Nutzung oder anderer elektronischer Geräte kann deren Funktionsweise...
  • Seite 162 Aussehens des Produkts ohne Ankündigung vorbehalten. ● Die in diesem Handbuch verwendeten Abbildungen können sich vom tatsächlichen Gerät unterscheiden. ● Canon kann trotz der oben aufgeführten Punkte für Verluste, die aus der Nutzung dieses Produkts entstehen, nicht zur Verantwortung gezogen werden.

Inhaltsverzeichnis