Herunterladen Inhalt Diese Seite drucken

Canon EOS M6 Benutzerhandbuch

Werbung

Inhaltsverzeichnis
Kamera-Benutzerhandbuch
Lesen Sie vor Verwendung der Kamera unbedingt dieses Handbuch,
einschließlich des Abschnitts „Sicherheitsanweisungen" (= 14).
Das Handbuch unterstützt Sie bei der korrekten Verwendung
der Kamera.
Bewahren Sie das Handbuch zur späteren Verwendung sicher auf.
Klicken Sie unten rechts auf die Schaltflächen, um auf andere Seiten
zuzugreifen.
: Nächste Seite
: Vorherige Seite
: Sie gelangen zu der vorherigen Seite, auf der Sie einen Link
angeklickt haben.
Klicken Sie rechts auf einen Kapiteltitel, um zum Anfang des
betreffenden Kapitels zu gelangen.
© CANON INC. 2017
Vor Verwendung
Grundlagen der
Kamerabedienung
Erweiterte Funktionen
Index
DEUTSCH
CEL-SW9TA230
Grundlagen der Kamera
Automatikmodus/
Modus Hybrid Auto
Andere Aufnahmemodi
Modus P
Modi Tv, Av, M, C1 und C2
Wiedergabemodus
Wireless-Funktionen
Einstellungsmenü
Zubehör
Anhang
1

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

Inhaltszusammenfassung für Canon EOS M6

  • Seite 1 Bewahren Sie das Handbuch zur späteren Verwendung sicher auf. Anhang : Sie gelangen zu der vorherigen Seite, auf der Sie einen Link angeklickt haben. Index ● Klicken Sie rechts auf einen Kapiteltitel, um zum Anfang des betreffenden Kapitels zu gelangen. DEUTSCH © CANON INC. 2017 CEL-SW9TA230...
  • Seite 2: Vor Verwendung Einleitende Informationen

    Kompatible Speicherkarten Vor Verwendung Vor Verwendung Grundlagen der Kamerabedienung Die folgenden Speicherkarten (separat erhältlich) können unabhängig von der Kapazität verwendet werden. Erweiterte Funktionen ● SD-Speicherkarten* Grundlagen der Kamera ● SDHC-Speicherkarten* Einleitende Informationen ● SDXC-Speicherkarten* Automatikmodus/ Modus Hybrid Auto Entspricht den SD-Spezifikationen. Die Kompatibilität aller Speicherkarten Lieferumfang mit der Kamera kann jedoch nicht garantiert werden.
  • Seite 3: Vorbemerkungen Und Rechtliche Hinweise

    Bilder richtig aufgenommen wurden. Kameratasten und -wahlräder zu repräsentieren. Diese Symbole sind Grundlagen der Kamera Beachten Sie, dass Canon Inc., dessen Tochterfirmen, angegliederte entweder auf den betreffenden Bedienelementen angebracht oder Unternehmen und Händler keine Haftung für Folgeschäden ähneln diesen.
  • Seite 4: Teilebezeichnungen

    Teilebezeichnungen Vor Verwendung ( 3 ) ( 4 ) ( 5 ) ( 6 ) Grundlagen der ( 1 ) Kamerabedienung ( 9 ) ( 10 ) ( 18 ) Erweiterte Funktionen ( 1 ) ( 7 ) ( 21 ) ( 19 ) ( 20 ) ( 21 )
  • Seite 5: Objektiv

    Objektiv Vor Verwendung Grundlagen der EF-M-Objektiv Kamerabedienung Erweiterte Funktionen Grundlagen der Kamera Automatikmodus/ Modus Hybrid Auto Andere Aufnahmemodi Modus P Modi Tv, Av, M, C1 und C2 Wiedergabemodus Entfernungsring Wireless-Funktionen Blendenhalterung Filtergewinde Einstellungsmenü Schieber zum Einfahren des Objektivs Zubehör Objektivbajonett-Markierung Zoom-Ring Anhang Index für das Einfahren...
  • Seite 6: Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis Ausprobieren der Kamera ............25 Vor Verwendung Aufnehmen (Automatische Motiverkennung) ......25 Grundlagen der Anzeigen ..................27 Kamerabedienung Löschen von Bildern ..............28 Vor Verwendung Erweiterte Funktionen Erweiterte Funktionen Einleitende Informationen ..........2 Grundlagen der Kamera ..........29 Grundlagen der Kamera Lieferumfang ................2 Ein/Aus ...................
  • Seite 7 Häufig verwendete, praktische Funktionen ......42 Anpassen von Farben bei Aufnahmen von Speisen Vor Verwendung (Speisen) ...................56 Verwenden des Selbstauslösers ..........42 Grundlagen der Vermitteln des Eindrucks von Geschwindigkeit durch Verwenden des Selbstauslösers zur Vermeidung Kamerabedienung Unschärfen des Hintergrunds (Schwenken) ......56 von Verwacklungen ...............43 Anpassen des Selbstauslösers ..........43 Aufnahmen bei Gegenlicht (HDR-Gegenlicht) ......57...
  • Seite 8 Ändern des Lichtmessverfahrens ..........68 Ändern des Zeitpunkts der Blitzauslösung ........83 Vor Verwendung Ändern der ISO-Empfindlichkeit ..........69 Ändern der Blitzmessmethode ..........83 Grundlagen der Anpassen der automatischen ISO-Einstellungen ....69 Zurücksetzen der Blitzeinstellungen ..........84 Kamerabedienung Bracketing mit Belichtungsautomatik (AEB-Aufnahme) ....69 Andere Einstellungen ............. 84 Automatische Korrektur von Helligkeit und Kontrast Erweiterte Funktionen Ändern der IS Modus-Einstellungen ..........84...
  • Seite 9 Löschen einer „My Menu“-Registerkarte .......99 Löschen von Bildern .............. 111 Vor Verwendung Löschen aller „My Menu“-Registerkarten oder -Elemente ..99 Gleichzeitiges Löschen mehrerer Bilder ........112 Grundlagen der Anpassen der Anzeige der „My Menu“-Registerkarte ...99 Wählen einer Auswahlmethode ........... 112 Kamerabedienung Wiedergabemodus ............
  • Seite 10 Senden von Bildern an einen registrierten Webservice ..134 Ändern des Kamera-Kurznamens ........150 Registrieren von Webservices ..........134 Zurücksetzen der Wireless-Kommunikationseinstellungen Wiedergabemodus Registrieren von CANON iMAGE GATEWAY ......135 auf die Standardeinstellungen ..........151 Registrieren anderer Webservices ........136 Löschen der Daten von via Bluetooth gekoppelten Wireless-Funktionen Hochladen von Bildern zu Webservices ........137...
  • Seite 11 Stummschalten der Kamera ............157 Verwenden eines elektronischen Suchers Vor Verwendung Aktivieren der Kameratöne ............157 (separat erhältlich) ..............169 Grundlagen der Ausblenden von Tipps und Tricks ..........157 Verwenden eines externen Blitzgeräts (separat erhältlich) ..171 Kamerabedienung Auflisten der Aufnahmemodi mit Symbolen ......157 Einstellen der Funktionen des externen Blitzes ....171 Anpassen des Touchscreens ...........157 Einstellen der Individualfunktionen eines externen Erweiterte Funktionen...
  • Seite 12 Anhang ................184 Monitor.................212 Vor Verwendung Aufnahme ................212 Fehlerbehebung ..............184 Grundlagen der Aufzeichnen .................213 Bildschirmmeldungen ............188 Kamerabedienung Wiedergabe .................214 Bildschirminformationen ............190 Anpassung ................214 Erweiterte Funktionen Beim Aufnehmen ..............190 Stromversorgung ..............215 Akkuladung ................190 Schnittstelle .................215 Grundlagen der Kamera Während der Wiedergabe ............191 Betriebsumgebung ..............215 Automatikmodus/...
  • Seite 13: Häufig Verwendete Kamerafunktionen

    ● Auf einem Fernsehgerät Häufig verwendete Vor Verwendung = 167 Kamerafunktionen ● Auf einem Computer Grundlagen der Kamerabedienung = 175 ● Schnelles Durchsuchen von Bildern Erweiterte Funktionen = 104 Aufnehmen Grundlagen der Kamera ● Löschen von Bildern ● Verwenden der von der Kamera festgelegten Einstellungen = 111 Automatikmodus/ (Automatikmodus, Modus Hybrid Auto)
  • Seite 14: Sicherheitsanweisungen

    ● Beachten Sie die folgenden Anweisungen, wenn Sie handelsübliche Sicherheitsanweisungen Vor Verwendung Batterien/Akkus oder mitgelieferte Akkus verwenden. Verwenden Sie ausschließlich die für Ihr Produkt empfohlenen Grundlagen der Akkus/Batterien. Kamerabedienung Lesen Sie in jedem Fall diese Anweisungen, um das Produkt sicher Erwärmen oder erhitzen Sie Batterien/Akkus nicht und werfen Sie bedienen zu können.
  • Seite 15 ● Üben Sie keinen starken Druck auf das Objektiv aus, und achten ● Stellen Sie keine schweren Gegenstände auf dem Netzkabel ab. Vor Verwendung Sie darauf, dass es nicht von Gegenständen getroffen wird. Beschädigen Sie das Netzkabel nicht, und knicken oder verändern Dies kann Verletzungen verursachen oder das Produkt beschädigen.
  • Seite 16 ● Stecken Sie das mit dem Produkt verwendete Akku-Ladegerät aus, Vor Verwendung wenn es nicht genutzt wird. Decken Sie es während des Gebrauchs nicht mit einem Tuch oder anderen Objekten ab. Grundlagen der Kamerabedienung Wenn das Gerät über einen langen Zeitraum an die Stromversorgung angeschlossen bleibt, kann es infolge von Überhitzung und Deformierung Erweiterte Funktionen zu Brandentwicklung kommen.
  • Seite 17: Grundlagen Der Kamerabedienung

    Grundlagen der Erste Vorbereitungen Vor Verwendung Grundlagen der Kamerabedienung Kamerabedienung Bereiten Sie die Kamera für Aufnahmen folgendermaßen vor. Erweiterte Funktionen Anbringen des Trageriemens Grundlagen der Kamera Grundlegende Bedienung Automatikmodus/ Bereiten Sie den Trageriemen vor. Modus Hybrid Auto ● Ziehen Sie die Hülse in Richtung (1), Grundlegende Informationen und Anweisungen, von den ersten Andere Aufnahmemodi während Sie den Haltebügel halten.
  • Seite 18: Abnehmen Des Trageriemens

    Sichern Sie den Haltebügel. Kamerahaltung Vor Verwendung ● Schieben Sie die Hülse bis zum Einrasten Grundlagen der in Richtung (1), um den Haltebügel Kamerabedienung ● Legen Sie den Riemen um Ihren Hals. ( 1 ) zu sichern. ● Halten Sie beim Aufnehmen Ihre Arme Erweiterte Funktionen ●...
  • Seite 19: Einsetzen Von Akku Und Speicherkarte

    Entfernen Sie den Akku. Einsetzen von Akku und Speicherkarte Vor Verwendung ● Ziehen Sie den Stecker des Akku- Grundlagen der Ladegeräts heraus, und nehmen Sie Setzen Sie den im Lieferumfang enthaltenen Akku und eine Speicherkarte Kamerabedienung dann den Akku heraus, indem Sie (separat erhältlich) ein.
  • Seite 20: Entnehmen Von Akku Und Speicherkarte

    ● Prüfen Sie, ob die Speicherkarte Entfernen Sie die Speicherkarte. Vor Verwendung richtig ausgerichtet ist, bevor Sie sie ● Drücken Sie die Speicherkarte hinein, einsetzen. Wenn Sie Speicherkarten Grundlagen der bis Sie ein Klicken hören, und lassen Sie Kamerabedienung falsch einsetzen, könnte dies zu einer sie dann langsam los.
  • Seite 21: Ändern Von Datum Und Uhrzeit

    Ändern von Datum und Uhrzeit Geben Sie Ihre Standardzeitzone an. Vor Verwendung ● Drücken Sie die Tasten [ ][ ], um Ihre Stellen Sie das Datum und die Uhrzeit wie folgt ein. Grundlagen der Standardzeitzone auszuwählen. Kamerabedienung Rufen Sie den Menübildschirm auf. Erweiterte Funktionen ●...
  • Seite 22: Spracheinstellung

    Spracheinstellung Anbringen eines Objektivs Vor Verwendung Grundlagen der Ändern Sie die Anzeigesprache wie erforderlich. Die Kamera ist mit EF-M-Objektiven kompatibel. Zusätzlich kann der Kamerabedienung optionale Bajonett Adapter EF-EOS M angebracht werden, um die Wechseln Sie in den Erweiterte Funktionen Verwendung von EF- und EF-S-Objektiven zu ermöglichen (= 24). Wiedergabemodus.
  • Seite 23: Abnehmen Eines Objektivs

    Wenn Sie die Kamera gerade nicht verwenden, nehmen Sie den Bedienungsanleitungen für Objektive Objektivdeckel nicht ab, um das Objektiv zu schützen. Bedienungsanleitungen für Objektive können Sie auf dieser Seite herunterladen: http://www.canon.com/icpd/ ● Bei einigen Objektiven kann es in Verbindung mit dem internen Blitz zu Vignettierung kommen.
  • Seite 24: Anbringen Eines Ef- Oder Ef-S-Objektivs

    Anbringen eines EF- oder EF-S-Objektivs Vor Verwendung ● Wenn Sie die Kamera mit einem Objektiv herumtragen oder nutzen, das schwerer als die Kamera ist, stützen Sie das Objektiv ab. Grundlagen der Bringen Sie den optionalen Bajonett Adapter EF-EOS M an, um EF- und ●...
  • Seite 25: Verwenden Eines Stativs

    Verwenden eines Stativs Ausprobieren der Kamera Vor Verwendung Wenn Sie ein Stativ nutzen, während ein Adapter an der Kamera Grundlagen der angebracht ist, verwenden Sie den mit dem Adapter gelieferten Kamerabedienung Fotos Filme Stativanschluss. Verwenden Sie nicht die Stativbuchse der Kamera. Probieren Sie die Kamera aus, indem Sie sie einschalten, einige Fotos Erweiterte Funktionen ●...
  • Seite 26: Aufnehmen Von Fotos

    Machen Sie die Aufnahme. Movie-Aufnahmen Vor Verwendung Aufnehmen von Fotos 1) Starten Sie die Aufnahme. Grundlagen der 1) Stellen Sie scharf. ● Drücken Sie die Movie-Taste. Kamerabedienung Die Aufnahme beginnt, und [ REC] ● Halten Sie den Auslöser angetippt. Nach Erweiterte Funktionen sowie die abgelaufene Zeit werden der Fokussierung gibt die Kamera zwei...
  • Seite 27: Anzeigen

    Hiermit können Sie Movies abspielen. Anzeigen Vor Verwendung ● Drücken Sie die Taste [ ] und Grundlagen der anschließend die Tasten [ ][ ], Nach dem Aufnehmen von Bildern oder Filmen können Sie sie wie folgt Kamerabedienung um [ ] auszuwählen. Drücken Sie auf dem Bildschirm anzeigen.
  • Seite 28: Löschen Von Bildern

    Löschen von Bildern Vor Verwendung Sie können nicht benötigte Bilder einzeln auswählen und löschen. Gehen Grundlagen der Sie beim Löschen von Bildern vorsichtig vor, da sie nicht wiederhergestellt Kamerabedienung werden können. Erweiterte Funktionen Wählen Sie ein zu löschendes Bild aus. Grundlagen der Kamera ●...
  • Seite 29: Erweiterte Funktionen

    Ein/Aus Vor Verwendung Erweiterte Funktionen Grundlagen der Kamerabedienung Aufnahmemodus Erweiterte Funktionen ● Schieben Sie den Hauptschalter zum Einschalten der Kamera im Grundlagen der Kamera Aufnahmemodus auf [ Grundlagen der Kamera ● Bewegen Sie den Hauptschalter zum Automatikmodus/ Modus Hybrid Auto Ausschalten der Kamera auf [ Weitere grundlegende Bedienungsfunktionen und Möglichkeiten Andere Aufnahmemodi...
  • Seite 30: Energiesparmodus (Automatische Abschaltung)

    Energiesparmodus (automatische Abschaltung) Auslöser Vor Verwendung Grundlagen der Kamerabedienung ● Wird die Kamera über einen bestimmten Zeitraum nicht verwendet, Um sicherzustellen, dass das Motiv fokussiert ist, drücken Sie zunächst wird der Bildschirm zunächst automatisch deaktiviert (Display aus) den Auslöser halb durch. Wenn das Motiv fokussiert ist, drücken Sie den Erweiterte Funktionen und die Kamera dann ausgeschaltet, um Akkuleistung zu sparen.
  • Seite 31: Aufnahmemodi

    Aufnahmemodi Anpassen des Bildschirmwinkels Vor Verwendung Grundlagen der Kamerabedienung Greifen Sie mit dem Modus-Wahlrad auf die verschiedenen Sie können den Winkel und die Ausrichtung des Bildschirms an die Aufnahmemodi zu. jeweilige Szene oder an Ihre Aufnahmeart anpassen. Erweiterte Funktionen ( 3 ) Abwärtsneigen des Bildschirms Grundlagen der Kamera ( 1 )
  • Seite 32: Anzeigeoptionen Bei Der Aufnahme

    Anzeigeoptionen bei der Aufnahme Verwenden des Vor Verwendung Schnelleinstellmenüs Grundlagen der Kamerabedienung Drücken Sie die Taste [ ], um die Aufnahmeinformationen, das Gitternetz oder die elektronische Wasserwaage anzuzeigen Erweiterte Funktionen Konfigurieren Sie häufig verwendete Funktionen im Menü oder auszublenden. (Schnelleinstellungen). Auf der Registerkarte [ 1] >...
  • Seite 33: Verwenden Von Touchscreen-Bedienvorgängen Zum Konfigurieren Von Einstellungen

    Verwenden des Menübildschirms Vor Verwendung ● Sie können in Schritt 3 auch eine Option wählen, indem Sie das Wahlrad [ ] drehen. Grundlagen der ● Sie können die versehentliche Änderung von Einstellungen Kamerabedienung Im Menübildschirm können zahlreiche Kamerafunktionen konfiguriert rückgängig machen, indem Sie die Kamera auf die werden.
  • Seite 34: Touchscreen-Bedienvorgänge

    Wählen Sie eine Option aus. Touchscreen-Bedienvorgänge Vor Verwendung ● Wenn Optionen vertikal aufgelistet sind, Grundlagen der drücken Sie die Tasten [ ][ ] oder Kamerabedienung ● Drücken Sie zum Auswählen der Registerkarten die Taste [ drehen Sie das Wahlrad [ ], um eine um auf den Menübildschirmzuzugreifen.
  • Seite 35: Bildschirmtastatur

    Bestätigen der Eingabe und Bildschirmtastatur Vor Verwendung Zurückkehren zum vorhergehenden Grundlagen der Bildschirm Kamerabedienung Nutzen Sie die Bildschirmtastatur, um auf die Wireless- ● Drücken Sie die Taste [ Kommunikationseinstellungen (= 124) und andere Informationen Erweiterte Funktionen zuzugreifen. Beachten Sie, dass Länge und Art der einzugebenden Informationen von der verwendeten Funktion abhängig sind.
  • Seite 36: Status Der Kontrollleuchte

    Status der Kontrollleuchte Vor Verwendung Grundlagen der Kamerabedienung Die Kontrollleuchte auf der Kamerarückseite (= 4) blinkt in folgenden Situationen grün. Erweiterte Funktionen ● Mit einem Computer verbunden (= 176) Grundlagen der Kamera ● Display ausgeschaltet (= 30, = 155, = 155) ●...
  • Seite 37: Automatikmodus/Modus Hybrid Auto

    Aufnehmen mit von der Kamera Vor Verwendung festgelegten Einstellungen Grundlagen der Kamerabedienung Erweiterte Funktionen Für die vollautomatische Wahl mit optimalen Einstellungen für spezielle Szenen können Sie das Motiv und die Aufnahmebedingungen einfach Grundlagen der Kamera von der Kamera ermitteln lassen. Automatikmodus/ Automatikmodus/ Aufnehmen (Automatische Motiverkennung)
  • Seite 38 Machen Sie die Aufnahme. Movie-Aufnahmen Vor Verwendung Aufnehmen von Fotos 1) Starten Sie die Aufnahme. Grundlagen der 1) Stellen Sie scharf. ● Drücken Sie die Movie-Taste. Kamerabedienung Die Aufnahme beginnt, und [ REC] ● Halten Sie den Auslöser angetippt. Nach Erweiterte Funktionen sowie die abgelaufene Zeit werden der Fokussierung gibt die Kamera zwei...
  • Seite 39: Aufnehmen Im Modus Hybrid Auto

    Aufnehmen im Modus Hybrid Auto Vor Verwendung ● Die Akkulebensdauer ist in diesem Modus kürzer als im Modus [ ], da für jede Aufnahme ein Film für das Filmtagebuch Grundlagen der Fotos Filme aufgezeichnet wird. Kamerabedienung ● Wenn Sie direkt nach dem Einschalten der Kamera, dem Sie können einen kurzen Film über den Tag erstellen, indem Sie Auswählen des Modus [ ] oder einer Benutzung der Kamera...
  • Seite 40: Fotos/Filme

    Fotos/Filme Vor Verwendung ● Vignettierung erscheint sofort nach Ihren Aufnahmen in der Vorschau, bevor die endgültigen, gespeicherten Bilder Grundlagen der angezeigt werden. Kamerabedienung ● Wenn die Kamera keine Betriebstöne macht, wurde sie eventuell ● Sie können die Dauer der Anzeige von Bildern nach einer eingeschaltet, während die Taste [ ] gedrückt gehalten wurde.
  • Seite 41: Szenensymbole

    Vor Verwendung Beim Aufnehmen anderer Motive Hintergrund- ● Die Audioaufzeichnung erfolgt in Stereo. Hintergrund farbe des ● Während der Filmaufnahme werden eventuell auch Andere Grundlagen der Symbols Objektivgeräusche der automatischen Fokussierung aufgezeichnet. Motive Bewegung Nahbereich Kamerabedienung Objektivgeräusche sind bei Verwendung eines optionalen externen Hell Mikrofons weniger deutlich.
  • Seite 42: Bildschirmrahmen

    Bildschirmrahmen Häufig verwendete, praktische Vor Verwendung Funktionen Grundlagen der Fotos Filme Kamerabedienung Wenn die Kamera die Motive erkennt, auf die Sie die Kamera richten, Erweiterte Funktionen werden verschiedene Rahmen angezeigt. Verwenden des Selbstauslösers ● Ein weißer Rahmen wird um das Motiv (oder das Gesicht einer Person) Grundlagen der Kamera angezeigt, das als das Hauptmotiv erkannt wird.
  • Seite 43: Verwenden Des Selbstauslösers Zur Vermeidung Von Verwacklungen

    Anpassen des Selbstauslösers Vor Verwendung ● Nach dem Starten des Selbstauslösers blinkt die Lampe, und die Kamera gibt Fotos Filme Grundlagen der einen Selbstauslöserton aus. Kamerabedienung Sie können die Verzögerung (0 – 30 Sekunden) und Anzahl der Aufnahmen ● Zwei Sekunden vor der Aufnahme (1 –...
  • Seite 44: Aufnehmen Durch Berühren Des Bildschirms (Touch-Auslöser)

    Vor Verwendung ● Wenn Sie mehrere Aufnahmen einstellen, werden Bildhelligkeit ● Ein orangefarbener AF-Rahmen zeigt an, dass die Kamera keine und Farbton durch die erste Aufnahme festgelegt. Es ist mehr Zeit Motive fokussieren konnte. Es wird keine Aufnahme gemacht. Grundlagen der zwischen den Aufnahmen erforderlich, wenn der Blitz auslöst oder Kamerabedienung wenn Sie viele Aufnahmen eingestellt haben.
  • Seite 45: Funktionen Zur Bildanpassung

    Funktionen zur Bildanpassung Vor Verwendung ● Bei Reihenaufnahmen wird der Fokus verwendet, der beim Antippen des Auslösers festgelegt wurde. Grundlagen der ● Kann nicht in Kombination mit dem Selbstauslöser (= 42) Kamerabedienung verwendet werden. Ändern der Bildqualität Erweiterte Funktionen ● Abhängig von den Aufnahmebedingungen, den Kameraeinstellungen und der Zoomposition unterbricht die Kamera das Aufnehmen möglicherweise vorübergehend oder...
  • Seite 46: Aufnahmen Im Raw-Format

    TIFF-Dateien konvertiert werden. Bilder können Index Anwendungen finden Sie unter „Software“ (= 175). Laden Sie bei der Verarbeitung mit minimaler Beeinträchtigung die benötigten Software-Bedienungsanleitungen von der Canon- der Bildqualität angepasst werden. Website herunter. Anleitungen zum Herunterladen finden Sie unter „Software-Bedienungsanleitung“ (= 175).
  • Seite 47: Verwenden Des Menüs

    Verwenden des Menüs Ändern des Seitenverhältnisses Vor Verwendung Grundlagen der ● Drücken Sie die Taste [ Fotos Filme Kamerabedienung und wählen Sie [Bildqualität] auf der Ändern Sie das Seitenverhältnis des Bildes (Verhältnis von Breite und Höhe) Registerkarte [ 1]. Drücken Sie dann Erweiterte Funktionen wie folgt.
  • Seite 48: Ändern Der Bildqualität Für Filme

    Ändern der Bildqualität für Filme Für PAL-Video Vor Verwendung Anzahl von Bildqualität Bildrate Details Grundlagen der Aufnahmepixeln Fotos Filme Kamerabedienung 1920 x 1080 50,00 Bilder/Sek. Für Aufnahmen in Passen Sie die Bildqualität für Filme an (Bildgröße und Bildrate). Erweiterte Funktionen Die Bildrate gibt an, wie viele Bilder pro Sekunde aufgenommen werden, Full HD.
  • Seite 49: Nützliche Aufnahmefunktionen

    Nützliche Aufnahmefunktionen Vor Verwendung ● Wenn die elektronische Wasserwaage in Schritt 1 nicht angezeigt wird, überprüfen Sie die Einstellung unter MENU (= 33) > Grundlagen der Registerkarte [ 1] > [Anzeige für Aufnahmeinfos] (= 92). Kamerabedienung ● Die elektronische Wasserwaage wird im Modus [ ] und während Verwenden der zweiachsigen elektronischen Erweiterte Funktionen...
  • Seite 50: Anpassen Der Kamera

    Konfigurieren Sie die Einstellung. Anpassen der Kamera Vor Verwendung ● Wählen Sie [R.Aug. Ein/Aus] und dann Grundlagen der [Aus] (= 33). Kamerabedienung Passen Sie die Aufnahmefunktionen auf der Registerkarte [ ] des ● Zum Wiederherstellen der ursprüngliche Menübildschirms wie folgt an. Erweiterte Funktionen Einstellung wiederholen Sie diesen Anleitungen zu Menüfunktionen finden Sie unter „Verwenden des...
  • Seite 51: Andere Aufnahmemodi

    Aufnahmen mit Ihren bevorzugten Vor Verwendung Einstellungen (Kreativassistent) Grundlagen der Kamerabedienung Erweiterte Funktionen Machen Sie Aufnahmen ganz nach Ihren Vorstellungen, ohne Fachkenntnisse der Fotografie zu benötigen. Wählen Sie aus leicht Grundlagen der Kamera verständlichen Optionen, mit denen Sie den Hintergrund unscharf Andere Aufnahmemodi erscheinen lassen, die Helligkeit anpassen oder Aufnahmen in anderer Automatikmodus/...
  • Seite 52: Speichern/Laden Von Einstellungen

    Wechseln Sie in den Modus [ Speichern/Laden von Einstellungen Vor Verwendung ● Stellen Sie das Modus-Wahlrad auf [ Grundlagen der Speichern Sie Ihre bevorzugten Einstellungen und verwenden Sie sie Kamerabedienung jederzeit wieder. Erweiterte Funktionen Speichern von Einstellungen Konfigurieren Sie die Einstellungen. Grundlagen der Kamera ●...
  • Seite 53: Einstellungen Aus Bildern Übernehmen

    ● Drücken Sie die Taste [ ]. Drücken Sie Einstellungen anzeigen Vor Verwendung die Tasten [ ][ ], um [ ] auszuwählen. Wählen Sie dann ein zu ladendes Grundlagen der Kamerabedienung Profil aus, entweder durch Drücken ● Drücken Sie zum Überprüfen der der Tasten [ ][ ] oder durch Drehen Einstellungen für angezeigte Bilder, Erweiterte Funktionen...
  • Seite 54: Spezielle Szenen

    Landschaftsaufnahmen (Landschaft) Spezielle Szenen Vor Verwendung Fotos Filme Grundlagen der Kamerabedienung ● Nehmen Sie offene Landschaften oder Wählen Sie einen geeigneten Modus für die Aufnahmeszene aus. ähnliche Szenen in hoher Schärfe von Die Kamera konfiguriert automatisch die Einstellungen für optimale Erweiterte Funktionen nah bis fern auf, mit blauem Himmel Aufnahmen.
  • Seite 55: Nachtaufnahmen Ohne Stativ (Nachtaufnahme Ohne Stativ)

    Selbstporträts mit optimalen Einstellungen Nachtaufnahmen ohne Stativ Vor Verwendung (Nachtaufnahme ohne Stativ) aufnehmen (Selbstporträt) Grundlagen der Fotos Filme Kamerabedienung Fotos Filme Erweiterte Funktionen ● Diese Option ermöglicht tolle Für Selbstporträts sind bei den Einstellungen zur Bildverarbeitung eine Nachtaufnahmen sowie Porträtaufnahmen Glättung der Hauttöne sowie Anpassungen bei Helligkeit und Hintergrund von Abendszenen im Hintergrund, Grundlagen der Kamera...
  • Seite 56: Anpassen Von Farben Bei Aufnahmen Von Speisen (Speisen)

    Motive klar und scharf bleiben. Zubehör Einzelheiten zu Objektiven, die mit dem Modus [ ] kompatibel sind, Anpassen von Farben bei Aufnahmen von Speisen finden Sie auf der Website von Canon. Anhang (Speisen) Wählen Sie [ ] aus.
  • Seite 57: Aufnahmen Bei Gegenlicht (Hdr-Gegenlicht)

    ● Halten Sie das sich bewegende Motiv im Aufnahmen bei Gegenlicht (HDR-Gegenlicht) Vor Verwendung angezeigten Rahmen, und drücken Sie den Auslöser vollständig herunter. Grundlagen der Fotos Filme Kamerabedienung ● Bewegen Sie die Kamera auch nach dem Es werden drei aufeinander folgende Aufnahmen mit verschiedenen Drücken des Auslösers weiter, um dem Erweiterte Funktionen Helligkeitsstufen erstellt.
  • Seite 58: Bildeffekte (Kreativfilter)

    Wählen Sie eine Effektstärke aus. Bildeffekte (Kreativfilter) Vor Verwendung ● Drehen Sie das Wahlrad [ ], um eine Grundlagen der Effektstärke auszuwählen. Kamerabedienung Sie können Bildern schon bei der Aufnahme verschiedene Effekte ● Es wird eine Vorschau Ihrer Aufnahme hinzufügen. Erweiterte Funktionen mit dem Effekt angezeigt.
  • Seite 59: Aufnehmen Mit Einem Fischaugeneffekt (Fisheye-Effekt)

    Wählen Sie eine Effektstärke aus. Aufnehmen mit einem Fischaugeneffekt Vor Verwendung (Fisheye-Effekt) ● Drehen Sie das Wahlrad [ ], um eine Grundlagen der Effektstärke auszuwählen. Kamerabedienung Fotos Filme ● Es wird eine Vorschau Ihrer Aufnahme Erweiterte Funktionen mit dem Effekt angezeigt. Machen Sie Aufnahmen mit dem verzerrenden Effekt eines Fisheye- Objektivs.
  • Seite 60: Aufnahmen Mit Einem Spielzeugkamera-Effekt

    Aufnahmen mit einem Spielzeugkamera-Effekt An Miniaturmodelle erinnernde Aufnahmen Vor Verwendung (Miniatureffekt) Grundlagen der Fotos Filme Kamerabedienung Fotos Filme Durch diesen Effekt ähneln Bilder Aufnahmen mit einer Spielzeugkamera, Erweiterte Funktionen indem diese vignettiert werden (dunklere, unschärfere Bildecken) und ihre Sie können Motiven den Effekt eines Miniaturmodells verleihen, indem Farbe geändert wird.
  • Seite 61: Wiedergabegeschwindigkeit Und Geschätzte Wiedergabedauer (Für Einminütige Videoclips)

    Kehren Sie zum Aufnahmebildschirm Aufnahmen von Szenen mit hohem Kontrast Vor Verwendung zurück, und machen Sie die (HDR, Hoher Kontrastumfang) Grundlagen der Aufnahme. Kamerabedienung ● Drücken Sie die Taste [ ], um zum Fotos Filme Erweiterte Funktionen Aufnahmebildschirm zurückzukehren, Es werden drei aufeinander folgende Aufnahmen mit verschiedenen und machen Sie dann die Aufnahme.
  • Seite 62: Hinzufügen Von Künstlerischen Effekten

    Hinzufügen von künstlerischen Effekten Aufnehmen von Filmen im Vor Verwendung Movie-Modus Grundlagen der ● Führen Sie die Schritte 1 und 2 unter Kamerabedienung „Bildeffekte (Kreativfilter)“ (= 58) aus, und wählen Sie [ Erweiterte Funktionen Fotos Filme ● Drehen Sie das Wahlrad [ ], um einen Effekt auszuwählen.
  • Seite 63: Speichern Oder Ändern Der Bildhelligkeit

    Deaktivieren der Langzeitautomatik Vor Verwendung ● Sie können den Fokus während der Aufnahme speichern, indem Sie [ ] berühren. Daraufhin wird [ ] angezeigt. Grundlagen der Fotos Filme ● Um zwischen der Aufnahme mit Autofokus und festem Fokus zu Kamerabedienung wechseln, berühren Sie vor oder während der Aufnahme [ Die Langzeitautomatik kann deaktiviert werden, wenn die Bewegung in Erweiterte Funktionen...
  • Seite 64 ● Auf dem Bildschirm werden oben und Vor Verwendung Option Details unten schwarze Balken angezeigt, Länge der Aufnahmesitzung. Variiert in Abhängigkeit die auf nicht aufgezeichnete Bildbereiche Grundlagen der vom Aufnahmeintervall und von der Anzahl der Kamerabedienung hinweisen. Aufnahmen. Erforderl. Zeit Erweiterte Funktionen Szene 1: Bis zu 1 Stunde Konfigurieren Sie die Movie-...
  • Seite 65: Toneinstellungen

    Deaktivieren des Windschutzes Toneinstellungen Vor Verwendung Rauschen durch starkem Wind kann reduziert werden. Wenn diese Option Grundlagen der Fotos Filme jedoch an Orten ohne Wind verwendet wird, kann dies zu unnatürlichem Kamerabedienung Ton in der Aufzeichnung führen. In diesem Fall können Sie den Windfilter Anpassen der Aufnahmelautstärke Erweiterte Funktionen deaktivieren.
  • Seite 66: Modus P

    Aufnehmen mit der Vor Verwendung Programmautomatik (Modus [P]) Grundlagen der Kamerabedienung Erweiterte Funktionen Fotos Filme Sie können viele Funktionseinstellungen an Ihren bevorzugten Grundlagen der Kamera Aufnahmestil anpassen. Modus P Automatikmodus/ Wechseln Sie in den Modus [ ]. Modus Hybrid Auto Anspruchsvollere Aufnahmen in Ihrem bevorzugten Aufnahmestil ●...
  • Seite 67: Einrichten Der Aufnahmefunktionen Über Einen Einzelnen Bildschirm

    Einrichten der Aufnahmefunktionen Bildhelligkeit (Belichtung) Vor Verwendung über einen einzelnen Bildschirm Grundlagen der Kamerabedienung Anpassen der Bildhelligkeit (Belichtungskorrektur) Erweiterte Funktionen Der Bildschirm „INFO. Schnelleinst.“ ermöglicht den komfortablen Zugriff auf eine Vielzahl von Aufnahmeeinstellungen über einen einzelnen Bildschirm. Fotos Filme Grundlagen der Kamera Rufen Sie den Bildschirm Die Standardbelichtung der Kamera kann in Drittelstufen im Bereich Automatikmodus/...
  • Seite 68: Speichern Der Bildhelligkeit/Belichtung (Ae-Speicherung)

    Speichern der Bildhelligkeit/Belichtung Ändern des Lichtmessverfahrens Vor Verwendung (AE-Speicherung) Grundlagen der Fotos Filme Kamerabedienung Fotos Filme Passen Sie das Lichtmessverfahren (Messung der Helligkeit) wie folgt an Erweiterte Funktionen die Aufnahmebedingungen an. Vor der Aufnahme können Sie die Belichtung speichern oder den Fokus und die Belichtung separat einstellen.
  • Seite 69: Ändern Der Iso-Empfindlichkeit

    Anpassen der automatischen ISO-Einstellungen Ändern der ISO-Empfindlichkeit Vor Verwendung Fotos Filme Grundlagen der Fotos Filme Kamerabedienung Sie können die ISO-Empfindlichkeit begrenzen, die bei der Einstellung Stellen Sie die ISO-Empfindlichkeit auf [AUTO] für eine automatische [AUTO] verwendet werden soll. Erweiterte Funktionen Einstellung passend zu Aufnahmemodus und Bedingungen.
  • Seite 70: Automatische Korrektur Von Helligkeit Und Kontrast (Automatische Belichtungsoptimierung)

    Konfigurieren Sie die Einstellung. Vor Verwendung ● Diese Funktion kann das Rauschen unter einigen ● Drücken Sie die Tasten [ ][ ] oder Aufnahmebedingungen verstärken. Grundlagen der drehen Sie das Wahlrad [ ], um die ● Wenn der Effekt der automatischen Belichtungsoptimierung zu Kamerabedienung Einstellung anzupassen.
  • Seite 71: Anpassen Des Weißabgleichs

    Custom WB Bildfarben Vor Verwendung Passen Sie den Weißabgleich an die Lichtquelle an, damit Bildfarben unter Grundlagen der den vorhandenen Lichtverhältnissen natürlich aussehen. Legen Sie den Kamerabedienung Weißabgleich also auf die Lichtquelle fest, die für die Beleuchtung der Anpassen des Weißabgleichs Erweiterte Funktionen Aufnahme sorgt.
  • Seite 72: Manuelles Einstellen Des Weißabgleichs

    Konfigurieren Sie die erweiterten Vor Verwendung ● Aufnahmen in Schritt 1, die zu hell oder zu dunkel sind, verhindern Einstellungen. eventuell die korrekte Einstellung des Weißabgleichs. Grundlagen der ● Um erweiterte Einstellungen zu ● Es wird eine Meldung angezeigt, wenn Sie in Schritt 3 ein Kamerabedienung konfigurieren, drücken Sie die Bild verwenden, das zum Laden von Weißabgleichdaten...
  • Seite 73: Manuelle Einstellung Der Weißabgleich-Farbtemperatur

    Manuelle Einstellung der Weißabgleich-Farbtemperatur Vor Verwendung Der Farbton wird automatisch auf das Motiv abgestimmt. Bei Natur-, Außen- und Fotos Filme Grundlagen der Auto Abendlichtaufnahmen sehen die Farben, Kamerabedienung Sie können einen Wert festlegen, der die Weißabgleich-Farbtemperatur insbesondere von blauem Himmel, Grünpflanzen angibt.
  • Seite 74: Anpassen Von Bildstilen

    Anpassen von Bildstilen Betonen Sie weiße Wolken, das Grün Vor Verwendung von Bäumen oder andere Farben in Passen Sie diese Bildstileinstellungen nach Bedarf an. monochromen Bildern. Grundlagen der Kamerabedienung N: Normales Schwarzweißbild ohne Legen Sie fest, wie sehr Kanten und Umrisse Filtereffekte.
  • Seite 75: Speichern Von Angepassten Bildstilen

    ● Laden Sie die benötigten Software-Bedienungsanleitungen von Andere Aufnahmemodi ● Die Ergebnisse von [Filtereffekt] sind mit höheren [Kontrast]- der Canon-Website herunter. Anleitungen zum Herunterladen Werten deutlicher. finden Sie unter „Software-Bedienungsanleitung“ (= 175). Modus P Speichern von angepassten Bildstilen Modi Tv, Av, M, C1 und C2...
  • Seite 76: Fokussierung

    Einzelheiten zu Objektiven finden Sie auf der Rahmen um das Gesicht des von der Kamera erkannten Hauptmotivs Einstellungsmenü Website von Canon. angezeigt. Sie können Motive auch selbst auswählen (= 77). ● Die Rahmen folgen den sich bewegenden Motiven innerhalb eines Zubehör...
  • Seite 77 Auswählen von Motiven zum Fokussieren Vor Verwendung ● Beispiele für Gesichter, die nicht erkannt werden können: (Touch AF) Entfernte oder sehr nahe Motive Grundlagen der Dunkle oder helle Motive Kamerabedienung Fotos Filme Gesichter im Profil, aus einem bestimmten Winkel oder Erweiterte Funktionen teilweise verborgen Sie können ein Bild aufnehmen, nachdem die Kamera Ihr gewünschtes...
  • Seite 78: Aufnehmen Mit Af-Speicherung

    Wählen Sie ein Motiv aus, Vor Verwendung ● Sie können auch andere Gesichter auswählen und den AF- und machen Sie die Aufnahme. Rahmen verschieben, indem Sie die Taste [ ] drücken. Grundlagen der Um den Rahmen zu verschieben, wenn [ ] als AF- Kamerabedienung Aufnehmen mit Servo AF...
  • Seite 79: Ändern Der Fokuseinstellung

    Vor Verwendung ● Die Belichtung wird im Modus „Servo-AF“ nicht festgelegt, wenn ● Wenn Sie MENU (= 33) > Registerkarte [ 3] > [AF-Feld Größe] > Sie den Auslöser halb durchdrücken, sondern erst im Moment der [Klein] wählen, kann nur der Modus [Aus] verwendet werden. Grundlagen der Aufnahme, unabhängig von der Einstellung der Messmethode Kamerabedienung...
  • Seite 80: Aufnehmen Mit Dem Manuellen Fokus

    Aktivieren Sie die Vergrößerung. Aufnehmen mit dem manuellen Fokus Vor Verwendung ● Drehen Sie das Wahlrad [ ], um die Grundlagen der Vergrößerung auf 1x (keine Vergrößerung), Fotos Filme Kamerabedienung 5x oder 10x umzuschalten. Falls im AF-Modus nicht scharf gestellt werden kann, können Sie Erweiterte Funktionen stattdessen den manuellen Fokus verwenden.
  • Seite 81: Ändern Des Blitzmodus

    Konfigurieren Sie die Einstellung. Blitz Vor Verwendung ● Wählen Sie ein zu konfigurierendes Grundlagen der Menüelement und dann die gewünschte Kamerabedienung Option aus (= 33). Ändern des Blitzmodus Erweiterte Funktionen ● Die für MF Peaking angezeigten Farben werden nicht in Ihren Fotos Filme Grundlagen der Kamera...
  • Seite 82: Anpassen Der Blitzbelichtungskorrektur

    Anpassen der Blitzbelichtungskorrektur Vor Verwendung ● Wenn das Risiko einer Überbelichtung besteht, passt die Kamera die Verschlusszeit oder die ISO-Empfindlichkeit für Blitzaufnahmen Grundlagen der Fotos Filme automatisch an, um die Verwischung des Hauptmotivs zu Kamerabedienung reduzieren und mit optimaler Belichtung aufzunehmen. Ähnlich wie bei der regulären Belichtungskorrektur (= 67) können Sie Erweiterte Funktionen Daher kann es sein, dass die angezeigten Verschlusszeiten und...
  • Seite 83: Aufnehmen Mit Der Blitzbelichtungsspeicherung

    Aufnehmen mit der Blitzbelichtungsspeicherung Ändern des Zeitpunkts der Blitzauslösung Vor Verwendung Grundlagen der Fotos Filme Fotos Filme Kamerabedienung Ähnlich wie bei der AE-Speicherung (= 68) können Sie die Belichtung Stellen Sie den Auslösezeitpunkt für Blitz und Verschluss wie folgt ein. Erweiterte Funktionen bei Blitzaufnahmen mithilfe der Blitzbelichtungsspeicherung (FE) speichern.
  • Seite 84: Zurücksetzen Der Blitzeinstellungen

    Zurücksetzen der Blitzeinstellungen Andere Einstellungen Vor Verwendung Grundlagen der Fotos Filme Kamerabedienung Setzen Sie die [Einstellung int. Blitz] auf die Standardwerte zurück. Ändern der IS Modus-Einstellungen Erweiterte Funktionen ● Drücken Sie die Taste [ und wählen Sie [Blitzsteuerung] auf Fotos Filme Grundlagen der Kamera der Registerkarte [...
  • Seite 85: Korrigieren Der Verwacklung Beim Aufnehmen Von Movies

    Korrigieren Sie sowohl Vignettierung als auch Farbsäume an Motiven, Einzelheiten zu Objektiven, die eine kombinierte Bildstabilisierung die aufgrund der Merkmale des Objektivs entstehen, und zugleich unterstützen, finden Sie auf der Website von Canon. Modus P mangelnde Bildschärfe aufgrund der verwendeten Blende.
  • Seite 86: Ändern Der Stärke Der Rauschunterdrückung

    Wireless-Funktionen auch bei Belichtungen mit weit geöffneter Blende wirksam. erzielt werden. ● Laden Sie die benötigten Software-Bedienungsanleitungen von Einstellungsmenü der Canon-Website herunter. Anleitungen zum Herunterladen finden Sie unter „Software-Bedienungsanleitung“ (= 175). Ändern der Stärke der Rauschunterdrückung Zubehör Fotos Filme Objektivkorrekturdaten Anhang Die Rauschunterdrückung kann in drei Stufen eingestellt werden:...
  • Seite 87: Verwenden Der Multi-Shot-Rauschreduzierung

    Verwenden der Multi-Shot-Rauschreduzierung Reduzieren des Rauschens bei langen Vor Verwendung Verschlusszeiten Kombinieren Sie automatisch vier gleichzeitig aufgenommene Bilder Grundlagen der für eine bessere Rauschreduzierung als mit der Option [Stark] in Kamerabedienung Fotos Filme [High ISO Rauschreduzierung]. Erweiterte Funktionen Reduzieren Sie Rauschen von Langzeitbelichtungen bei Verschlusszeiten Wählen Sie [ ] aus.
  • Seite 88: Spezielle Verschlusszeiten (Modus [Tv])

    Spezielle Verschlusszeiten Vor Verwendung (Modus [Tv]) Grundlagen der Kamerabedienung Erweiterte Funktionen Fotos Filme Sie können die gewünschte Verschlusszeit vor einer Aufnahme wie Grundlagen der Kamera folgt festlegen. Die Kamera passt den Blendenwert automatisch an Modi Tv, Av, M, C1 und C2 die gewählte Verschlusszeit an.
  • Seite 89: Spezielle Verschlusszeiten Und Blendenwerte (Modus [M])

    Spezielle Blendenwerte Spezielle Verschlusszeiten und Vor Verwendung (Modus [Av]) Blendenwerte (Modus [M]) Grundlagen der Kamerabedienung Erweiterte Funktionen Fotos Filme Fotos Filme Legen Sie den gewünschten Blendenwert vor der Aufnahme wie folgt Stellen Sie Verschlusszeit und Blendenwert so ein, dass Sie die gewünschte Grundlagen der Kamera fest.
  • Seite 90 Langzeitbelichtungen Vor Verwendung ● Nach Festlegung der Verschlusszeit und des Blendenwerts wird die Belichtungsstufe eventuell geändert, wenn Sie den Zoom Grundlagen der anpassen oder den Bildausschnitt ändern. Kamerabedienung Bei einer Langzeitbelichtung erfolgt die Belichtung so lange, wie Sie den ● Wenn die ISO-Empfindlichkeit gesperrt ist, kann sich abhängig Auslöser gedrückt halten.
  • Seite 91: Einstellen Der Blitzleistung

    Einstellen der Blitzleistung Aufnehmen von Movies mit Vor Verwendung speziellen Verschlusszeiten Grundlagen der Kamerabedienung Fotos Filme und Blendenwerten In den Modi [ ] können Sie unter drei Blitzstärken wählen. Erweiterte Funktionen Setzen Sie den Blitzmodus auf Fotos Filme Grundlagen der Kamera [Man.
  • Seite 92: Anpassen Der Steuerung Und Der Anzeige

    Anpassen der Steuerung und Vor Verwendung ● Wenn die ISO-Empfindlichkeit gesperrt ist, wird eine Belichtungswertmarkierung basierend auf dem von Ihnen der Anzeige Grundlagen der angegebenen Wert in der Belichtungsstufenanzeige angezeigt, Kamerabedienung so dass Sie ihn mit der Standard-Belichtungsstufe vergleichen Erweiterte Funktionen können.
  • Seite 93: Anpassen Der Angezeigten Informationen

    Anpassen der angezeigten Informationen Konfiguration benutzerdefinierter Funktionen Vor Verwendung Grundlagen der ● Führen Sie die Schritte 1 – 2 unter Konfigurieren Sie benutzerdefinierte Funktionen auf der Registerkarte [ 1] Kamerabedienung „Anpassen der Anzeigeinformationen“ des Menüs (= 33), um die Funktion der Kamera entsprechend Ihrer (= 92) aus, um [Custom Display 1] Erweiterte Funktionen Aufnahmepräferenzen anzupassen.
  • Seite 94: Hinzufügen Von Funktionen Zu Tasten Und Wahlrädern

    Vor Verwendung Art der Funktion Beschreibung ● Um alle Änderungen auf der Registerkarte [ 1] zu löschen und die Funktion Standardwerte wiederherzustellen, wählen Sie [Alle C.Fn löschen] Grundlagen der Stellen Sie [1:Aktivieren] ein, um die im Bildschirm in Schritt 1. Drücken Sie dann die Tasten [ ][ ] oder Kamerabedienung ISO-Empfindlichkeit im Modus [ drehen Sie das Wahlrad [...
  • Seite 95 ● Bei der Zuweisung des Wahlrads [ Indem Sie im Modus [ ] [Av/Tv] zuweisen, können Vor Verwendung Wahlräder drücken Sie die Tasten [ ][ ] zum Sie den Blendenwert mit dem Wahlrad [ ] und ][ ] Auswählen des Aufnahmemodus, die Verschlusszeit mit dem Wahlrad [ ] einstellen.
  • Seite 96: Anpassen Des Schnelleinstellmenüs

    Anpassen des Schnelleinstellmenüs Vor Verwendung ● Im Menü können bis zu 11 Elemente angezeigt werden. ● Auf den Bildschirm in Schritt 2 können Sie auch zugreifen, Grundlagen der Fotos Movies indem Sie die Taste [ ] gedrückt halten, während das Kamerabedienung Schnelleinstellmenü...
  • Seite 97: Speichern Von Aufnahmeeinstellungen

    Speichern Sie die Einstellungen. Speichern von Aufnahmeeinstellungen Vor Verwendung ● Drücken Sie die Tasten [ ][ ] Grundlagen der oder drehen Sie das Wahlrad [ ], Fotos Filme Kamerabedienung um [Einstellungen registrieren] Sie können häufig verwendete Aufnahmemodi und Ihre konfigurierten auszuwählen.
  • Seite 98: Speichern Häufig Verwendeter Aufnahmemenüelemente (My Menu)

    Ändern Sie die Reihenfolge Speichern häufig verwendeter Vor Verwendung der Menüelemente nach Bedarf. Aufnahmemenüelemente (My Menu) Grundlagen der ● Drücken Sie die Tasten [ ][ ] Kamerabedienung oder drehen Sie das Wahlrad [ ], Fotos Filme um [Regist. Positionen sortieren] Erweiterte Funktionen Sie können bis zu sechs häufig genutzte Aufnahmemenüelemente auf der auszuwählen.
  • Seite 99: Umbenennen Von "My Menu"-Registerkarten

    Umbenennen von „My Menu“-Registerkarten Löschen aller „My Menu“-Registerkarten oder -Elemente Vor Verwendung Grundlagen der Wählen Sie [Registerkar. Wählen Sie ein Element aus. Kamerabedienung umbenenn.] aus. ● Wählen Sie im Bildschirm in Schritt 1 Erweiterte Funktionen unter „Speichern häufig verwendeter ● Führen Sie Schritt 2 unter Aufnahmemenüelemente (My Menu)“...
  • Seite 100: Wiedergabemodus

    Anzeigen Vor Verwendung Grundlagen der Kamerabedienung Fotos Filme Nach dem Aufnehmen von Bildern oder Filmen können Sie sie wie folgt Erweiterte Funktionen auf dem Bildschirm anzeigen. Grundlagen der Kamera Wechseln Sie in den Wiedergabemodus Wiedergabemodus. Automatikmodus/ Modus Hybrid Auto ● Bewegen Sie den Hauptschalter auf [ ●...
  • Seite 101 Spielen Sie Filme ab. Touchscreen-Bedienvorgänge Vor Verwendung ● Zum Starten der Wiedergabe drücken Grundlagen der Sie die Taste [ ] und drücken dann die Kamerabedienung ● Wischen Sie mit dem Finger nach links Taste [ ] oder [ ], um [ ] auszuwählen. über den Bildschirm, um das nächste Anschließend drücken Sie erneut die Erweiterte Funktionen...
  • Seite 102: Wechseln Zwischen Anzeigemodi

    Informationen für die Anzeige Berühren Sie die Bildlaufleiste oder Vor Verwendung wischen Sie mit dem Finger nach links auswählen. oder rechts, um zwischen den Bildern Grundlagen der ● Drücken Sie die Tasten [ ][ ] Kamerabedienung zu wechseln. oder drehen Sie das Wahlrad [ ], Berühren Sie [ ], um die Wiedergabe um die anzuzeigenden Informationen Erweiterte Funktionen...
  • Seite 103 AF-Messfeldanzeige RGB-Histogramm Vor Verwendung Fotos Filme Fotos Filme Grundlagen der Kamerabedienung Prüfen Sie den AF-Rahmen, der für eine Aufnahme fokussiert wurde, ● Die Informationsanzeige 3 hat ein indem Sie diesen mit rotem Umriss anzeigen. RGB-Histogramm, in dem die Verteilung Erweiterte Funktionen ●...
  • Seite 104: Durchsuchen Und Filtern Von Bildern

    Geben Sie den Film wieder. Durchsuchen und Filtern Vor Verwendung ● Drücken Sie die Taste [ ], und wählen von Bildern Grundlagen der Sie dann im Menü [ ] aus (= 32). Kamerabedienung ● Der am Aufnahmedatum des Standbildes Erweiterte Funktionen aufgezeichnete Movie wird automatisch von Anfang an wiedergegeben.
  • Seite 105: Vergrößerung Durch Doppelberührung

    Finden von den Suchkriterien entsprechenden Vor Verwendung ● Um die Tasten [ ] und [ ] wie das Wahlrad [ ] in Bildern Schritt 1 verwenden zu können, wählen Sie MENU (= 33) > Grundlagen der Registerkarte [ 5] > [Gr.: ] >...
  • Seite 106: Mit Dem Hauptwahlrad Von Bild Zu Bild Springen

    ● Drücken Sie zum Umschalten zur Mit dem Hauptwahlrad von Bild zu Bild springen Vor Verwendung gefilterten Bildanzeige die Taste [ ], und fahren Sie mit Schritt 3 fort. Grundlagen der Verwenden Sie das Hauptwahlrad, um schnell die gewünschten Bilder zu Kamerabedienung finden und zwischen ihnen zu wechseln, indem Sie die Bildanzeige nach Zeigen Sie die gefilterten Bilder an.
  • Seite 107: Optionen Für Die Bildanzeige

    Optionen für die Bildanzeige Vor Verwendung ● Verwenden Sie [ ], um zwischen Bildern mit beliebiger Bewertung zu wechseln. Grundlagen der ● Wenn Sie das Wahlrad [ ] beim Blättern in den Bildern in Kamerabedienung der Indexanzeige drehen, gelangen Sie zum nach Maßgabe der Vergrößern von Bildern Erweiterte Funktionen in der Einzelbildanzeige gewählten Sprungmethode vorherigen...
  • Seite 108: Anzeigen Als Diaschau

    Anzeigen als Diaschau Vor Verwendung ● Sie können aus der vergrößerten Anzeige zur Einzelbildanzeige zurückkehren, indem Sie die Taste [ ] drücken. Grundlagen der Fotos Filme ● Unter [Vergrößerung(ca.)] auf der Registerkarte [ 5] können Kamerabedienung Sie die Vergrößerung in der Einzelbildanzeige einstellen, wenn Sie können auf einer Speicherkarte aufgezeichnete Bilder wie folgt Erweiterte Funktionen das Wahlrad [...
  • Seite 109: Schützen Von Bildern

    Wählen Sie eine Auswahlmethode. Schützen von Bildern Vor Verwendung ● Wählen Sie die gewünschte Option aus Grundlagen der (= 33). Kamerabedienung Fotos Filme ● Drücken Sie die Taste [ ], um zum Schützen Sie wichtige Bilder vor versehentlichem Löschen (= 111). Erweiterte Funktionen Menübildschirm zurückzukehren.
  • Seite 110: Auswählen Eines Bereichs

    Wählen Sie ein Endbild aus. Vor Verwendung ● Bilder werden nicht geschützt, wenn Sie in den Aufnahmemodus ● Drücken Sie die Taste [ ], wechseln oder die Kamera ausschalten, bevor Sie den Grundlagen der um [Letztes Bild] auszuwählen, Einstellungsvorgang in Schritt 3 abgeschlossen haben. Kamerabedienung und drücken Sie anschließend die Taste [ ].
  • Seite 111: Alle Bilder Gleichzeitig Schützen

    Alle Bilder gleichzeitig schützen Löschen von Bildern Vor Verwendung Grundlagen der Wählen Sie [Alle Bilder schützen] aus. Kamerabedienung Fotos Filme ● Führen Sie Schritt 2 unter „Verwenden Sie können nicht benötigte Bilder einzeln auswählen und löschen. Gehen Erweiterte Funktionen des Menüs“ (= 109) aus, wählen Sie Sie beim Löschen von Bildern vorsichtig vor, da sie nicht wiederhergestellt [Alle Bilder schützen], und drücken Sie werden können.
  • Seite 112: Gleichzeitiges Löschen Mehrerer Bilder

    Wählen Sie ein Bild aus. Gleichzeitiges Löschen mehrerer Bilder Vor Verwendung ● Wenn Sie nach Schritt 2 unter Grundlagen der „Auswählen einzelner Bilder“ (= 109) Mit dieser Option können Sie mehrere Bilder auswählen, um diese Kamerabedienung ein Bild auswählen, wird [ ] angezeigt.
  • Seite 113: Drehen Von Bildern

    Löschen Sie die Bilder. Drehen von Bildern Vor Verwendung ● Drücken Sie die Taste [ ], um die Option Grundlagen der [Löschen] auszuwählen, und drücken Sie Kamerabedienung Fotos Filme anschließend die Taste [ ]. Ändern Sie die Ausrichtung von Bildern und speichern Sie sie wie folgt. Erweiterte Funktionen Wählen Sie [ ] aus.
  • Seite 114: Deaktivieren Des Automatischen Drehens

    Drehen Sie das Bild. Bilder bewerten (Bewertung) Vor Verwendung ● Drücken Sie die Tasten [ ][ ] oder Grundlagen der drehen Sie das Wahlrad [ ], um ein Kamerabedienung Fotos Filme Bild auszuwählen. Ordnen Sie Bilder, indem Sie sie auf einer Skala von 1 – 5 bewerten ([ Erweiterte Funktionen ●...
  • Seite 115: Bearbeiten Von Fotos

    Konfigurieren Sie die Einstellung. Bearbeiten von Fotos Vor Verwendung ● Drücken Sie die Taste [ ]. Eine Grundlagen der Bestätigungsmeldung wird angezeigt. Kamerabedienung ● Drücken Sie die Tasten [ ][ ] oder Erweiterte Funktionen drehen Sie das Wahlrad [ ], um [OK] ●...
  • Seite 116: Ausschnitt

    Prüfen Sie das neue Bild. Speichern Sie das Bild als neues Vor Verwendung Bild und prüfen Sie es. ● Drücken Sie die Tasten [ ][ ] oder Grundlagen der drehen Sie das Wahlrad [ ], um ● Führen Sie Schritt 2 unter „Anpassen Kamerabedienung [Bearbeitetes Bild] auszuwählen.
  • Seite 117: Anwenden Von Filtereffekten

    Sehen Sie sich das zugeschnittene Anwenden von Filtereffekten Vor Verwendung Bild in der Vorschau an. Grundlagen der ● Drehen Sie das Wahlrad [ ], um die Wenden Sie Effekte entsprechend der Aufnahme in den Modi [ ], [ ], Kamerabedienung Option [ ] auszuwählen.
  • Seite 118: Korrigieren Roter Augen

    Speichern Sie das Bild als neues Wählen Sie ein Bild aus. Vor Verwendung Bild und prüfen Sie es. ● Drücken Sie die Tasten [ ][ ] oder Grundlagen der drehen Sie das Wahlrad [ ], um ein ● Drücken Sie die Taste [ ]. Kamerabedienung Bild auszuwählen.
  • Seite 119: Verarbeiten Von Raw-Bildern Mit Der Kamera

    Speichern Sie das Bild. Verarbeiten von RAW-Bildern mit Vor Verwendung ● Wenn Sie [ ] gewählt haben, drücken der Kamera Grundlagen der Sie die Tasten [ ][ ][ ][ ], um [ ] Kamerabedienung auszuwählen. Drücken Sie die Taste [ ], wählen Sie [OK] (drücken Sie die Erweiterte Funktionen Fotos...
  • Seite 120 Auswählen einzelner Bilder Vor Verwendung ● Sie können im Bildschirm in Schritt 3 auch einen Effekt für eine gewählte Verarbeitungsbedingung wählen, indem Sie Grundlagen der Wählen Sie [Wählen] aus. das Wahlrad [ ] drehen. Kamerabedienung ● Drehen Sie das Wahlrad [ ] gegen den Uhrzeigersinn, ●...
  • Seite 121: Schneiden Von Movies

    Auswählen eines Bereichs Schneiden von Movies Vor Verwendung Grundlagen der Kamerabedienung Wählen Sie [Bereich wählen] aus. Fotos Filme ● Wählen Sie gemäß der Vorgehensweise Sie können nicht gewünschte Teile am Anfang und Ende von Movies Erweiterte Funktionen unter „Verwenden des Menüs“ (= 116) entfernen (gilt nicht für Filmtagebücher, = 39).
  • Seite 122: Reduzieren Von Dateigrößen

    Prüfen Sie das geschnittene Movie. Vor Verwendung ● Wählen Sie in Schritt 4 [Überschreiben] aus, um den Original- ● Wählen Sie mit der Taste [ ] oder [ ] Movie mit dem geschnittenen Movie zu überschreiben. Dadurch Grundlagen der die Option [ ] aus, und drücken Sie wird der Original-Movie gelöscht.
  • Seite 123: Bearbeiten Von Filmtagebüchern

    Bestätigen Sie den Löschvorgang. Vor Verwendung ● ]- und [ ]-Movies können nicht komprimiert ● Drücken Sie die Tasten [ ][ ] oder werden. Grundlagen der drehen Sie das Wahlrad [ ], um [OK] ● Geschnittene Movies können nicht in komprimiertem Format Kamerabedienung auszuwählen.
  • Seite 124: Verfügbare Wireless-Funktionen

    CANON iMAGE GATEWAY Online-Fotografieservice oder andere Wiedergabemodus Webservices zum Senden von Kamerabildern an die Services zu nutzen. Nicht gesendete Bilder auf der Kamera können auch über Wireless-Funktionen CANON iMAGE GATEWAY an einen Computer oder Webservice gesendet werden. Einstellungsmenü ● Media Player Betrachten Sie Bilder auf DLNA*-kompatiblen Fernsehgeräten oder...
  • Seite 125: Übertragen Von Bildern An Ein Smartphone

    Registerkarte [ 4] und dann Einstellungsmenü [Kurzname] aus. Zubehör ● Besitzer einer WLAN-kompatiblen Kamera von Canon, die EOS ● Drücken Sie die Taste [ ], um auf die Tastatur zuzugreifen (= 35), Remote zum Verbinden ihrer Kamera mit einem Smartphone über WLAN verwenden, sollten den Wechsel zur mobilen App Camera und geben dann einen Namen ein.
  • Seite 126 Übertragen Sie Bilder. ● Ein Bildschirm wird angezeigt und meldet, Vor Verwendung dass die Kamera auf die Herstellung der ● Die Kamera aktiviert die WLAN-Funktion Verbindung wartet. Grundlagen der automatisch, wenn Sie in Camera Kamerabedienung Connect [Bilder auf Kamera] wählen. Erweiterte Funktionen ●...
  • Seite 127: Übertragen Von Bildern Zu Einem Nfc-Kompatiblen Smartphone

    Herstellen einer Verbindung über NFC, wenn die Kamera Übertragen von Bildern zu einem Vor Verwendung sich im Aufnahmemodus befindet NFC-kompatiblen Smartphone Grundlagen der Kamerabedienung Verwenden Sie die NFC-Funktion eines Android-Smartphones, um das Installieren Sie Camera Connect. Erweiterte Funktionen Installieren von Camera Connect zu vereinfachen und eine Verbindung ●...
  • Seite 128 Passen Sie die Vor Verwendung ● Beachten Sie bei der Verwendung von NFC die folgenden Punkte. Freigabeeinstellung an. Vermeiden Sie heftige Berührungen zwischen Kamera und Grundlagen der ● Wenn dieser Bildschirm angezeigt wird, Smartphone. Anderenfalls können die Geräte beschädigt werden. Kamerabedienung drücken Sie die Tasten [ ][ ] oder Abhängig vom Smartphone erkennen sich die Geräte unter...
  • Seite 129: Herstellen Einer Verbindung Über Nfc Bei Kamera Im Wiedergabemodus

    Herstellen einer Verbindung über NFC bei Kamera Vor Verwendung ● Wenn beim Herstellen der Verbindung eine Meldung auf der im Wiedergabemodus Kamera oder dem Smartphone angezeigt wird, die zur Eingabe Grundlagen der des Kurznamens auffordert, führen Sie die Anweisungen in Kamerabedienung ●...
  • Seite 130 Wählen Sie [ ] aus. Wählen Sie die Kamera, zu der eine Vor Verwendung Verbindung hergestellt werden soll. ● Drücken Sie die Tasten [ ][ ][ ][ ] Grundlagen der oder drehen Sie das Wahlrad [ ], ● Wählen Sie auf dem angezeigten Kamerabedienung um [ ] auszuwählen.
  • Seite 131: Verwenden Eines Anderen Zugriffspunkts

    Verwenden eines anderen Zugriffspunkts Vor Verwendung ● Wählen Sie für ferngesteuerte Live View-Aufnahmen in Schritt 8 [Alle Bilder]. Grundlagen der ● Wenn Sie in Schritt 8 [Alle Bilder] auswählen, können alle Bilder Wenn Sie die Kamera über das WLAN-Menü mit einem Smartphone Kamerabedienung auf der Kamera über das verbundene Smartphone angezeigt verbinden, können Sie auch einen vorhandenen Zugriffspunkt verwenden.
  • Seite 132: Verwenden Von Wps-Kompatiblen Zugriffspunkten

    Wählen Sie [Netzw. wechs.] aus. Vor Verwendung ● Informationen zur WPS-Kompatibilität und Anweisungen zum ● Drücken Sie die Tasten [ ][ ] Überprüfen der Einstellungen finden Sie in der Zugriffspunkt- Grundlagen der oder drehen Sie das Wahlrad [ ], Bedienungsanleitung. Kamerabedienung um [Netzw.
  • Seite 133: Herstellen Von Verbindungen Mit Aufgelisteten Zugriffspunkten

    Senden Sie die Bilder. Geben Sie das Kennwort für den Vor Verwendung Zugriffspunkt ein. ● Führen Sie die Schritte 6 bis 9 unter Grundlagen der „Herstellen der Verbindung zu ● Drücken Sie die Taste [ ], um auf die Kamerabedienung einem Smartphone über das Tastatur zuzugreifen, und geben Sie WLAN-Menü“...
  • Seite 134: Zuvor Verwendete Zugriffspunkt:e

    Website von Canon (http://www.canon.com/cig/). Wireless-Funktionen ● Anweisungen und Einstellungsdetails für CANON iMAGE GATEWAY finden Sie in der Hilfe für CANON iMAGE GATEWAY. Einstellungsmenü ● Sie müssen ein Konto für andere Webservices als CANON iMAGE GATEWAY einrichten, wenn Sie diese Webservices Zubehör...
  • Seite 135 Registrieren von CANON iMAGE GATEWAY Stellen Sie eine Verbindung mit Vor Verwendung einem Zugriffspunkt her. Verknüpfen Sie die Kamera und CANON iMAGE GATEWAY, indem Grundlagen der ● Stellen Sie die Verbindung mit dem Sie CANON iMAGE GATEWAY als Zielwebservice auf der Kamera Kamerabedienung Zugriffspunkt gemäß...
  • Seite 136: Registrieren Anderer Webservices

    Drücken Sie die Tasten [ ][ ][ ][ ] Kameraeinstellungen. oder drehen Sie das Wahlrad [ ], ● Greifen Sie mit einem Computer um [ ] auszuwählen. Drücken Sie dann die Taste [ ]. oder Smartphone auf http://www.canon.com/cig/ zu, um das CANON iMAGE GATEWAY zu besuchen.
  • Seite 137: Hochladen Von Bildern Zu Webservices

    Verwenden Sie zum Anzeigen der nach CANON iMAGE GATEWAY hochgeladenen Bilder mit einem Smartphone die spezielle Wählen Sie das Ziel aus. App Canon Online Photo Album. Laden Sie die App Canon Online Photo Album für iPhone oder iPad aus dem App Store oder für ●...
  • Seite 138: Anzeigen Von Bildern Mit Einem Media Player

    Zeigen Sie die Bilder an. Einstellungsmenü ● Drücken Sie die Tasten [ ][ ][ ][ ] ● Wählen Sie [ Canon EOS M6] > oder drehen Sie das Wahlrad [ ], Speicherkarte (SD oder andere Karte) > Zubehör um [ ] auszuwählen.
  • Seite 139: Drahtloses Drucken Von Bildern Auf Einem Verbundenen Drucker

    Drahtloses Drucken von Bildern Vor Verwendung ● Verbindungen setzen voraus, dass sich eine Speicherkarte mit gespeicherten Bildern in der Kamera befindet. auf einem verbundenen Drucker Grundlagen der ● Nachdem Sie Verbindungen zu Geräten über das WLAN-Menü Kamerabedienung hergestellt haben, werden die zuletzt genutzten Ziele am Anfang Erweiterte Funktionen aufgelistet, wenn Sie auf das WLAN-Menü...
  • Seite 140 Schließen Sie den Drucker an das Vor Verwendung ● Verbindungen setzen voraus, dass sich eine Speicherkarte Netzwerk an. mit gespeicherten Bildern in der Kamera befindet. Grundlagen der ● Zum Herstellen einer Verbindung wählen ● Nachdem Sie Verbindungen zu Geräten über das WLAN-Menü Kamerabedienung Sie im Druckermenü...
  • Seite 141: Senden Von Bildern An Eine Andere Kamera

    [Übertragung abgeschlossen] verbunden werden. Sie können eine Verbindung zu einer Kamera Automatikmodus/ und anschließend wieder der Modus Hybrid Auto von Canon nur herstellen, wenn diese WLAN-fähig ist, auch wenn Bildübertragungsbildschirm angezeigt. sie FlashAir/Eye-Fi-Karten unterstützt. ● Um die Verbindung zu beenden, drücken...
  • Seite 142: Optionen Zum Senden Von Bildern

    Wählen Sie ein Bild aus. Optionen zum Senden von Bildern Vor Verwendung ● Drücken Sie die Tasten [ ][ ][ ][ ], Grundlagen der um ein zu sendendes Bild auszuwählen, Kamerabedienung Sie können die Auswahl mehrerer Bilder zum gleichzeitigen Senden und drücken Sie anschließend die aktivieren und die Bild-Aufnahmepixeleinstellung (Größe) vor dem Taste [ ].
  • Seite 143 Bilder mit dieser ● Das Senden von Bildern an Webservices nimmt weniger Zeit in Bewertung angezeigt werden. Anspruch, wenn Sie Bilder erneut senden, die Sie bereits gesendet haben und die sich noch auf dem CANON iMAGE GATEWAY-Server befinden.
  • Seite 144: Automatisches Senden Von Bildern (Bild-Sync)

    Bilder auf der Speicherkarte, die noch nicht übertragen wurden, können Wählen Sie im angezeigten Bildschirm die Einstellung für die per CANON iMAGE GATEWAY oder Webservices an einen Computer Aufnahmepixel (Bildgröße), indem Sie die Tasten [ ][ ] drücken Grundlagen der Kamera gesendet werden.
  • Seite 145: Vorbereiten Des Computers

    Wenn der als Ziel für die Bilder vorgesehene Computer ausgeschaltet ist, Modus Hybrid Auto um [Bild-Sync] auszuwählen, und wählen werden die Bilder zwischenzeitlich auf dem CANON iMAGE GATEWAY- Sie dann [Bilder/Filme] aus (= 33). Server gespeichert. Gespeicherte Bilder werden regelmäßig gelöscht.
  • Seite 146: Über Bild-Sync Gesendete Bilder Auf Einem Smartphone Anzeigen

    Bilder auf der Kamera mit Geotags versehen beschriebenen Einstellungen abgeschlossen haben. ● Laden Sie die App Canon Online Photo Album für iPhone oder iPad Einstellungsmenü aus dem App Store oder für Android-Geräte von Google Play herunter. Die auf einem Smartphone mit der speziellen App Camera Connect ●...
  • Seite 147: Fernsteuern Der Kamera Mit Einem Smartphone

    Machen Sie die Aufnahme. Fernsteuern der Kamera mit einem Smartphone Vor Verwendung ● Bedienen Sie das Smartphone zum Grundlagen der Erstellen der Aufnahme. Kamerabedienung Steuern der Kamera via WLAN Erweiterte Funktionen ● Movie-Aufnahmen sind nicht möglich. Sie können aufnehmen, während auf dem Smartphone ein ●...
  • Seite 148: Bearbeiten Oder Löschen Von Wireless-Einstellungen

    Verbinden Sie Kamera und Bearbeiten oder Löschen von Vor Verwendung Smartphone (= 125). Wireless-Einstellungen Grundlagen der ● Stellen Sie sicher, dass die Bluetooth- Kamerabedienung Verbindung hergestellt wurde. Erweiterte Funktionen Wireless-Einstellungen können wie folgt bearbeitet oder gelöscht werden. Wählen Sie „Bluetooth- Fernbedienung“.
  • Seite 149: Löschen Von Verbindungsinformationen

    Löschen von Verbindungsinformationen Wählen Sie den zu bearbeitenden Vor Verwendung Eintrag aus. Löschen Sie die Verbindungsinformationen (Informationen zu den Geräten, Grundlagen der ● Drücken Sie die Tasten [ ][ ] oder zu denen Verbindungen hergestellt wurden) wie folgt: Kamerabedienung drehen Sie das Wahlrad [ ], um den ●...
  • Seite 150 Ändern des Kamera-Kurznamens Wählen Sie eine Option aus, Vor Verwendung und stellen Sie sie ein. Ändern Sie den Kamera-Kurznamen (angezeigt auf den verbunden Geräten) Grundlagen der ● Drücken Sie die Taste [ ] oder [ ] bzw. nach Wunsch. Kamerabedienung drehen Sie das Wahlrad [ ], um eine Option auszuwählen.
  • Seite 151: Zurücksetzen Der Wireless-Kommunikationseinstellungen Auf Die Standardeinstellungen

    Zurücksetzen der Wireless- Löschen der Daten von via Bluetooth Vor Verwendung Kommunikationseinstellungen gekoppelten Geräten Grundlagen der auf die Standardeinstellungen Kamerabedienung Löschen Sie die Daten zu verbundenen Smartphones, bevor Sie eine Erweiterte Funktionen Kopplung mit einem anderen Smartphone durchführen. Setzen Sie die Wireless-Kommunikationseinstellungen auf die Standardeinstellungen zurück, wenn Sie einer anderen Person das Wählen Sie [Bluetooth-Einstellungen].
  • Seite 152: Anpassen Grundlegender Kamerafunktionen

    Anpassen grundlegender Vor Verwendung Kamerafunktionen Grundlagen der Kamerabedienung Erweiterte Funktionen Sie können die MENU-Einstellungen (= 33) auf den Registerkarten [ 1], [ 2], [ 3] und [ 4] konfigurieren. Sie können häufig verwendete Funktionen Grundlagen der Kamera nach eigenem Bedarf an Ihre Bedürfnisse anpassen. Einstellungsmenü...
  • Seite 153: Formatieren Von Speicherkarten

    Formatieren Sie die Speicherkarte. Vor Verwendung Die Bilder werden der Reihenfolge nach nummeriert, Fortlaufend bis die Zahl 9999 erreicht ist, auch wenn Sie die ● Drücken Sie zum Starten der Formatierung Grundlagen der Speicherkarte wechseln. die Tasten [ ][ ] oder drehen Sie das Kamerabedienung Wahlrad [ ], um [OK] auszuwählen.
  • Seite 154: Kalibrieren Der Elektronischen Wasserwaage

    Kalibrieren Sie die elektronische ● Führen Sie Schritt 2 unter „Formatieren Vor Verwendung von Speicherkarten“ (= 153) aus, um Wasserwaage. den Formatierungsprozess fortzusetzen. Grundlagen der ● Wählen Sie [Elek. Wasserwa.] auf der Kamerabedienung Registerkarte [ 1] aus, und drücken ● Die Formatierung auf niedriger Stufe dauert unter Umständen Sie die Taste [ ].
  • Seite 155: Verwenden Des Eco-Modus

    Verwenden des Eco-Modus Vor Verwendung ● Um so wenig Akkuleistung wie möglich zu verbrauchen, sollten Sie für [auto.Abschalt] die Option [1 Min.] und für [Display Aus] Grundlagen der Mit dieser Funktion können Sie im Aufnahmemodus Akkuleistung sparen. den Wert [1 Min.] oder einen kleineren Wert einstellen. Kamerabedienung Wenn die Kamera nicht verwendet wird, wird der Bildschirm nach kurzer Erweiterte Funktionen...
  • Seite 156: Ändern Der Farbe Von Bildschirminformationen

    Ändern der Farbe von Bildschirminformationen ● Um die Sommerzeit (plus 1 Stunde) Vor Verwendung einzustellen, wählen Sie [ ] mit den Tasten [ ][ ] und anschließend [ Grundlagen der Die auf dem Bildschirm und in Menüs angezeigten Informationen können Kamerabedienung mit den Tasten [ ][ ] aus.
  • Seite 157: Spracheinstellung

    Spracheinstellung Ausblenden von Tipps und Tricks Vor Verwendung Grundlagen der Ändern Sie die Anzeigesprache wie erforderlich. Die Hilfe wird normalerweise angezeigt, wenn Sie Elemente im Kamerabedienung Menü Schnelleinstellungen (= 32) oder auf dem Bildschirm mit ● Wählen Sie [Sprache ] auf der Erweiterte Funktionen den Aufnahmeeinstellungen (= 67) auswählen.
  • Seite 158: Reinigen Des Bildsensors

    Konfigurieren Sie die Einstellung. Vor Verwendung ● Beachten Sie bei Verwendung des Touchscreens die folgenden ● Drücken Sie die Tasten [ ][ ] Sicherheitshinweise. Grundlagen der oder drehen Sie das Wahlrad [ ], Der Bildschirm reagiert nicht auf Druck. Bedienen Sie den Kamerabedienung um [Deakt.] auszuwählen.
  • Seite 159: Überprüfen Von Zertifizierungslogos

    Handbuch, auf der Kameraverpackung oder auf dem unter Umständen nicht zur Verfügung steht. Kameragehäuse aufgedruckt. ● Wenden Sie sich an den Canon Kundendienst, wenn Staub oder Grundlagen der Kamera ● Wählen Sie [Anzeige Zertifizierungs-Logo] anderer Schmutz bei der Sensorreinigung nicht entfernt werden auf der Registerkarte [ 4] aus, und können.
  • Seite 160: Anpassen Anderer Einstellungen

    Andere Aufnahmemodi ● Laden Sie die Bedienungsanleitung zu EOS Utility bei Bedarf von der Canon-Website herunter. Anleitungen zum Herunterladen Modus P Wiederherstellen der Kamera- finden Sie unter „Software-Bedienungsanleitung“ (= 175). Standardeinstellungen Modi Tv, Av, M, C1 und C2 Löschen aller Copyright-Informationen...
  • Seite 161: Wiederherstellen Der Standardeinstellungen Für Einzelne Funktionen

    Stellen Sie die Standardeinstellungen Rufen Sie den Bildschirm Vor Verwendung wieder her. [Andere Einstell.] auf. Grundlagen der ● Drücken Sie die Tasten [ ][ ] oder ● Wählen Sie [Kam. zurücks.] auf der Kamerabedienung drehen Sie das Wahlrad [ ], um [OK] Registerkarte [ 4] aus, und drücken auszuwählen.
  • Seite 162 Canon übernimmt keine Gewährleistung für Schäden an diesem Produkt Erweiterte Funktionen oder Unfälle, etwa durch Brandentwicklung oder andere Ursachen, die durch eine Fehlfunktion von Zubehörteilen, die nicht von Canon Grundlagen der Kamera stammen, entstehen (z. B. Auslaufen und/oder Explosion eines Akkus).
  • Seite 163: Systemübersicht

    Index Kamerahülle USB-Anschluss EH30-CJ Akku Akku-Ladegerät SD/SDHC/SDXC DC-Kuppler LP-E17* LC-E17E* Kartenleser Speicherkarte DR-E17 Kartensteckplatz Netzadapter Computer CA-PS700 Bei bestimmten Objektiven ist eventuell das Blitzschuh-Verlängerungskabel OC-E3 erforderlich. Kann auch einzeln erworben werden. Ein originales Canon Zubehör ist ebenfalls erhältlich (Schnittstellenkabel IFC-600PCU).
  • Seite 164: Optionales Zubehör

    Optionales Zubehör Vor Verwendung ● Die Meldung [Fehler b. Akkukommunikation.] wird angezeigt, wenn Sie einen nicht von Canon stammenden Akku verwenden Grundlagen der und eine Benutzerreaktion erforderlich ist. Canon haftet nicht für Kamerabedienung Das folgende Kamerazubehör kann separat erworben werden.
  • Seite 165: Blitzgeräte

    Blitzgeräte Blitzschuh-Verlängerungskabel OC-E3 Vor Verwendung ● Verbindungskabel für Speedlite- Grundlagen der Blitzgeräte, die nicht an der Kamera Kamerabedienung Speedlite 600EX II-RT/600EX-RT/600EX/ angebracht werden. Erweiterte Funktionen 430EX III-RT/430EX III/430EX II/270EX II Mikrofon ● Blitz, der eine große Bandbreite Grundlagen der Kamera unterschiedlicher Blitzaufnahmen ermöglicht und am Zubehörschuh der Automatikmodus/...
  • Seite 166: Foto- Und Filmspeicher

    ● Schützt die Kamera vor Staub Computer zu verwenden. Automatikmodus/ und Kratzern. Weitere Informationen erhalten Sie bei Modus Hybrid Auto einem Canon Händler in Ihrer Nähe. Andere Aufnahmemodi Foto- und Filmspeicher Schulterriemen EM-E2 Modus P ● Der Trageriemen besteht aus...
  • Seite 167: Verwendung Des Optionalen Zubehörs

    Schalten Sie das Fernsehgerät Verwendung des optionalen Vor Verwendung ein und schalten Sie auf den Zubehörs Grundlagen der Videoeingang um. Kamerabedienung ● Stellen Sie als Eingang des Erweiterte Funktionen Fernsehgeräts den Videoeingang ein, Fotos Filme an den Sie das Kabel in Schritt 2 angeschlossen haben.
  • Seite 168: Speisen Der Kamera Mit Netzstrom

    Speisen der Kamera mit Netzstrom ● Schalten Sie die Kamera nach Vor Verwendung Beendigung aus und ziehen Sie das Netzkabel aus der Steckdose. Grundlagen der Fotos Filme Kamerabedienung Wenn Sie die Kamera mit dem Netzadapter CA-PS700 und dem ● Ziehen Sie den Adapter oder das Netzkabel nicht ab, so lange die Erweiterte Funktionen DC-Kuppler DR-E17 (separat erhältlich) speisen, müssen Sie sich Kamera noch eingeschaltet ist.
  • Seite 169: Verwenden Eines Auslösekabels (Separat Erhältlich)

    Setzen Sie die Zubehörschuh- Verwenden eines Auslösekabels Vor Verwendung Abdeckung wieder auf. (separat erhältlich) Grundlagen der ● Nachdem Sie den externen Blitz oder Kamerabedienung Mikrofon entfernt haben, bringen Mit dem optionalen Auslösekabel RS-60E3 können Sie Verwacklungen Sie die Abdeckung zum Schutz des Erweiterte Funktionen vermeiden, die beim Drücken des Auslösers entstehen können.
  • Seite 170 Stellen Sie den elektronischen Sucher ● Nehmen Sie den Sucher ab und bewahren Vor Verwendung auf den gewünschten Winkel ein. ihn auf, wenn Sie ihn nicht benutzen. Grundlagen der ● Sie können je nach der jeweiligen Szene Kamerabedienung ● Die Sucher-Anzeige und der Kamerabildschirm können nicht oder Ihrer Aufnahmeart den Winkel gleichzeitig aktiviert werden.
  • Seite 171: Verwenden Eines Externen Blitzgeräts (Separat Erhältlich)

    Wenn Sie ein Stativ verwenden, positionieren Sie die Grundlagen der Kamera Stativfüße so, dass die Blitzköpfe die Füße nicht berühren. ● Wenn andere Canon-Blitzgeräte als die der EX-Serie verwendet Automatikmodus/ werden, löst der Blitz unter Umständen nicht richtig oder gar Modus Hybrid Auto nicht aus.
  • Seite 172 Einstellungsoption Beschreibung Einstellungsoption Beschreibung Vor Verwendung Wählen Sie einen Blitzmodus, der Ihren Ermöglicht die Einstellung der Belichtungskorrektur Grundlagen der Anforderungen entspricht. im Moment der Blitzauslösung. Einzelheiten finden Kamerabedienung Sie in der Bedienungsanleitung des Blitzgeräts. ● [E-TTL II-Blitzmessung] ist der Standardmodus Blitzbelichtungs- Wenn die Blitzbelichtungskorrektur am Blitz für Speedlite-Blitzgeräte der EX-Serie, die...
  • Seite 173: Einstellen Der Individualfunktionen Eines Externen Blitzes

    Einstellen der Individualfunktionen eines externen ● Drücken Sie die Tasten [ ][ ] oder Vor Verwendung Blitzes drehen Sie das Wahlrad [ ], um ein Element auszuwählen. Drücken Sie Grundlagen der Kamerabedienung dann die Taste [ ]. Drücken Sie im Einzelheiten zu den Individualfunktionen für Blitzgeräte finden Sie in der nächsten Bildschirm die Tasten [ ][ ] Bedienungsanleitung des jeweiligen Blitzes (separat erhältlich).
  • Seite 174 Schließen Sie den Mikrofon- Vor Verwendung ● Das externe Mikrofon benötigt Batteriestrom. Tauschen Sie die Ausgangsstecker an. Batterie aus, wenn die Stromprüfleuchte nicht mehr brennt. Grundlagen der ● Schließen Sie den Mikrofon- ( 2 ) ● Sprechen Sie zum Prüfen des Mikrofons in das Mikrofon, statt Kamerabedienung Ausgangsstecker an den EINGANG auf das Mikrofon zu tippen oder in das Mikrofon zu pusten.
  • Seite 175: Verwenden Der Software

    Verwenden der Software Vor Verwendung Grundlagen der Laden Sie die benötigten Software-Bedienungsanleitungen von der Kamerabedienung Die auf der Canon-Website zum Herunterladen verfügbare Software wird Canon-Website herunter. unten mit Anweisungen zur Installation der Software und zum Speichern Erweiterte Funktionen ● Greifen Sie auf einem Computer von Bildern auf einem Computer vorgestellt.
  • Seite 176: Speichern Von Bildern Auf Einem Computer

    Speichern von Bildern auf einem Computer ● Wenn die Bilder auf dem Computer Vor Verwendung im Ordner „Bilder“ gespeichert sind (in separaten, nach Datum benannten Grundlagen der Verwenden Sie ein USB-Kabel (gesondert erhältlich; kameraseitig Micro-B), Kamerabedienung Ordnern), startet Digital Photo um die Kamera an einen Computer anzuschließen und Bilder von der Professional automatisch und die Erweiterte Funktionen...
  • Seite 177: Drucken Von Bildern

    Drucker aus und ziehen Sie das Kabel ab. ● Schließen Sie den größeren Kabelstecker an den Drucker an. Weitere Einzelheiten ● Einzelheiten zu PictBridge-kompatiblen Druckern der Marke zum Anschließen finden Sie im Canon (separat erhältlich) finden Sie unter „Drucker“ (= 166). Druckerhandbuch. Schalten Sie den Drucker ein.
  • Seite 178: Konfigurieren Von Druckeinstellungen

    Zuschneiden von Bildern vor dem Drucken Konfigurieren von Druckeinstellungen Vor Verwendung Fotos Filme Grundlagen der Fotos Filme Kamerabedienung Durch das Zuschneiden von Bildern vor dem Drucken können Sie einen gewünschten Bildbereich anstatt des gesamten Bilds drucken. Erweiterte Funktionen Rufen Sie den Bildschirm für die Druckeinstellungen auf.
  • Seite 179: Auswählen Der Papiergröße Und Layouts Für Den Druck

    Auswählen der Papiergröße und Layouts für den Druck Verfügbare Layout-Optionen Vor Verwendung Fotos Filme Grundlagen der Voreinst. Verwendet die aktuellen Einstellungen des Druckers. Kamerabedienung Mit Rand Lässt beim Drucken einen freien Bereich um die Bilder. Wählen Sie [Papierauswahl] aus. randlos Randloser Druck von Papierkante zu Papierkante.
  • Seite 180: Druckoptionen Für Movies

    Druckoptionen für Movies Wählen Sie den Druckbereich aus. Vor Verwendung ● Drücken Sie im Bildschirm in Schritt 2 Grundlagen der Einzel Druckt die aktuelle Szene als Standbild. die Tasten [ ][ ] oder drehen Sie Kamerabedienung Druckt eine Szenenfolge mit einem bestimmten Intervall auf ein das Wahlrad [ ], um [Ausschnitt] auszuwählen.
  • Seite 181: Einstellungen Für Den Druck Einzelner Bilder

    Drücken Sie anschließend die Taste [ ]. ● Der Indexprint steht bei bestimmten PictBridge-kompatiblen Wählen und konfigurieren Sie auf dem Druckern der Marke Canon (separat erhältlich) nicht zur Verfügung. Modi Tv, Av, M, C1 und C2 nächsten Bildschirm Elemente nach ●...
  • Seite 182: Einstellungen Für Den Druck Einer Gruppe Von Bildern

    Einstellungen für den Druck einer Gruppe von Bildern Wählen Sie ein Bild aus. Vor Verwendung ● Drücken Sie die Tasten [ ][ ] oder Fotos Filme Grundlagen der drehen Sie das Wahlrad [ ], um ein Kamerabedienung ● Führen Sie Schritt 1 unter „Einstellungen Bild auszuwählen.
  • Seite 183: Hinzufügen Von Bildern Zu Einem Fotobuch

    Wählen Sie ein Bild aus. Hinzufügen von Bildern zu einem Fotobuch Vor Verwendung ● Drücken Sie die Tasten [ ][ ] oder Grundlagen der drehen Sie das Wahlrad [ ], um ein Fotos Filme Kamerabedienung Bild auszuwählen. Drücken Sie dann Sie können Fotobücher mit der Kamera erstellen, indem Sie bis zu die Taste [ ].
  • Seite 184: Anhang

    Kamerabedienung Falls ein Problem mit der Kamera vorliegt, überprüfen Sie zunächst die unten aufgeführten Punkte. Sollten sich die Probleme auf diese Weise Erweiterte Funktionen nicht beseitigen lassen, wenden Sie sich an den Canon Kundendienst. Grundlagen der Kamera Anhang Stromversorgung Automatikmodus/...
  • Seite 185 Die Aufnahmen sind verwackelt. Vor Verwendung Aufnahme ● Abhängig vom Bildstabilisierungsmodus kann es bei der Verwendung der Touch-Auslöser-Funktion häufiger zu Bildverwacklungen kommen. Halten Sie die Grundlagen der Es können keine Aufnahmen gemacht werden. Kamera während der Aufnahme möglichst ruhig. Kamerabedienung ●...
  • Seite 186: Aufnehmen Von Movies

    Aufnahmen werden durch lineares Rauschen oder unregelmäßige Vor Verwendung Aufnehmen von Movies Farbverteilung beeinträchtigt. ● Einige Motive machen die Aufnahmen anfälliger für lineares Rauschen oder Grundlagen der Die Angabe der abgelaufenen Zeit ist falsch oder die Aufnahme wird Kamerabedienung unregelmäßige Farbverteilung. Unter folgenden Bedingungen besteht eine unterbrochen.
  • Seite 187 Zugriffspunkt Bilder empfangen hat (= 144). Vergewissern Sie sich vor WLAN dem Verschieben oder Umbenennen dieser Bilddateien oder Ordner auf dem Modus P Computer, dass die Bilder bereits an CANON iMAGE GATEWAY oder andere Zugriff auf das WLAN-Menü durch Drücken der Taste [ ] nicht möglich. Webservices gesendet wurden.
  • Seite 188 ● Wird diese Fehlermeldung häufig angezeigt, kann dies ein Hinweis auf eine ● Es befinden sich keine Aufnahmen auf der Speicherkarte, die wiedergegeben Beschädigung sein. Wenden Sie sich in diesem Fall an den Canon Kundendienst. werden können. Schreibgeschützt! (= 109)
  • Seite 189 Wird die Fehlermeldung auch dann angezeigt, wenn eine formatierte Speicherkarte ● Prüfen Sie die Papiergrößeneinstellung (= 179). Wenn diese Fehlermeldung in der richtigen Ausrichtung eingesetzt wurde, wenden Sie sich an den Canon angezeigt wird, obwohl die Einstellung richtig ist, schalten Sie den Drucker aus Kundendienst.
  • Seite 190: Beim Aufnehmen

    Bildschirminformationen (13) AE-Speicherung (= 68) (29) Elektronische Wasserwaage Vor Verwendung (= 49) (14) Akkuladung (= 190) Grundlagen der (30) Vergrößern (= 80) (15) Bluetooth-Verbindungsstatus Kamerabedienung (= 125) (31) Verschlusszeit (= 88) Beim Aufnehmen Erweiterte Funktionen (16) Standbildqualität (Kompression, (32) Blendenwert (= 89) Aufnahmepixeleinstellung) (33) Belichtungskorrektur (= 67) Grundlagen der Kamera...
  • Seite 191: Während Der Wiedergabe

    Infobildschirm 2 Während der Wiedergabe Vor Verwendung Grundlagen der Kamerabedienung Infobildschirm 1 Erweiterte Funktionen Grundlagen der Kamera Automatikmodus/ Modus Hybrid Auto Andere Aufnahmemodi Modus P Aufnahmedatum/-uhrzeit (10) Weißabgleich-Korrektur Histogramm (11) Bildstil-Einstellungsdetails Modi Tv, Av, M, C1 und C2 Aktuelles Bild/ Bewertung Aufnahmemodus (12) Blitzbelichtungskorrektur...
  • Seite 192: Übersicht Des Filmbedienfelds

    Infobildschirm 5 Übersicht des Filmbedienfelds Vor Verwendung Zeigt Bildstil-Informationen an. Die Information oben im Bildschirm ist die Die folgenden Vorgänge sind im Filmbedienfeld verfügbar. Wie Sie darauf Grundlagen der gleiche wie für Infobildschirm 2. zugreifen können, wird unter „Anzeigen“ (= 100) beschrieben. Kamerabedienung Wird angezeigt, wenn die Kamera an einen PictBridge- Infobildschirm 6...
  • Seite 193: Funktionen Und Menütabellen

    Funktionen und Menütabellen Vor Verwendung Grundlagen der Kamerabedienung In den Aufnahmemodi verfügbare Funktionen Erweiterte Funktionen Grundlagen der Kamera Aufnahmemodus Automatikmodus/ Funktion Modus Hybrid Auto Andere Aufnahmemodi – – – Belichtungskorrektur (= 67) AUTO Modus P ISO-Empfindlichkeit 100 – 6400 – –...
  • Seite 194 Vor Verwendung Aufnahmemodus Funktion Grundlagen der Kamerabedienung – – – – Manueller Fokus (= 80)* Erweiterte Funktionen Manuelle Umschaltung des Fokus beim Aufnehmen – – – – – von Movies (= 62) Grundlagen der Kamera Mitte – – – – –...
  • Seite 195: Schnelleinstellmenü

    Schnelleinstellmenü Vor Verwendung Grundlagen der Kamerabedienung Aufnahmemodus Erweiterte Funktionen Funktion – – – – Grundlagen der Kamera – – – – – – AF-Methode (= 76) Automatikmodus/ Modus Hybrid Auto – – – – Andere Aufnahmemodi – – AF-Betrieb (= 78) –...
  • Seite 196 Vor Verwendung Aufnahmemodus Funktion Grundlagen der Kamerabedienung Erweiterte Funktionen – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – Weißabgleich (= 71) Grundlagen der Kamera – – – – – –...
  • Seite 197: Aufnahme-Registerkarte

    Aufnahme-Registerkarte Vor Verwendung Grundlagen der Kamerabedienung Aufnahmemodus Erweiterte Funktionen Funktion Grundlagen der Kamera – – – – – – – – – – – – – – – – – – JPEG Automatikmodus/ Modus Hybrid Auto – Andere Aufnahmemodi – Modus P –...
  • Seite 198 Vor Verwendung Aufnahmemodus Funktion Grundlagen der Kamerabedienung Stromspar- – – – – – Erweiterte Funktionen Anzeigemodus Anzeige- modus (= 32) priorität Flüssig – – – – – – – – – – – – – – – – – – –...
  • Seite 199 Vor Verwendung Aufnahmemodus Funktion Grundlagen der Kamerabedienung – – – – Erweiterte Funktionen Peaking Einst. für MF Peaking Grundlagen der Kamera Empfind- Gering/ (= 80) – – – – lichkeit Hoch Automatikmodus/ Rot/ Modus Hybrid Auto – – Farbe – –...
  • Seite 200 Vor Verwendung Aufnahmemodus Funktion Grundlagen der Kamerabedienung ISO-Empfindl. Siehe „In den Aufnahmemodi verfügbare Funktionen“ (= 193). ISO-Empfindl. Erweiterte Funktionen (= 69) ISO Auto-Limit – – – – – – – – – – – – – – – – – –...
  • Seite 201 Vor Verwendung Aufnahmemodus Funktion Grundlagen der Kamerabedienung Int. Blitzeinstell. – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – Erweiterte Funktionen löschen Einstell. löschen Ext. Blitzeinstell. (= 84, = 173) –...
  • Seite 202 Vor Verwendung Aufnahmemodus Funktion Grundlagen der Kamerabedienung Betriebsart (= 44) Siehe „Schnelleinstellmenü“ (= 195). Erweiterte Funktionen Selbstausl./Fernsteuer. (= 42) Siehe „Schnelleinstellmenü“ (= 195). Grundlagen der Kamera Filmtagebuchtyp Std.b. hinz.f./ – – – – – – – – – – – –...
  • Seite 203 Vor Verwendung Aufnahmemodus Funktion Grundlagen der Kamerabedienung Movie-Aufn.größe (= 48) Siehe „Schnelleinstellmenü“ (= 195). Erweiterte Funktionen Auto/Aktiv. – – Grundlagen der Kamera Tonaufnahme Manuell – – – – – – – – – – – – – – – – –...
  • Seite 204 C.Fn-Registerkarte Vor Verwendung Grundlagen der Kamerabedienung Aufnahmemodus Erweiterte Funktionen Funktion Grundlagen der Kamera Deakt. ISO- Erweiterung C.Fn I: – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –...
  • Seite 205 Vor Verwendung Aufnahmemodus Funktion Grundlagen der Kamerabedienung – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – Erweiterte Funktionen -Taste -Taste – – – – – – – – – –...
  • Seite 206 Der Bildschirm „INFO. Schnelleinst.“ Vor Verwendung Aufnahmemodus Funktion Grundlagen der Der Bildschirm „INFO. Schnelleinst.“ (= 67) ist in den folgenden Modi Kamerabedienung Windschutz – – – – – – nicht verfügbar: [ ], [ ], [ ], [ ], [ ], [ ], [ ], [ ], [ ], [ ], [ ],...
  • Seite 207: Einstellungen-Registerkarte

    Einstellungen-Registerkarte WLAN-Verbind. = 124 Vor Verwendung Wireless-Kommunikationseinst. = 124 Grundlagen der Anzeige Zertifizierungs-Logo Kamerabedienung = 159 Registerkarte Option Referenzseite Indiv. Aufnahmemodus (C1, C2)* Ordner anlegen = 97 = 152 Erweiterte Funktionen Copyright-Informationen Datei-Nummer = 159 = 152 Grundlagen der Kamera Kam.
  • Seite 208: Schnelleinstellmenü Im Wiedergabemodus

    Wiedergabe-Registerkarte Wiedergabe = 100 Vor Verwendung Bildsprung mit = 106 Grundlagen der Kamerabedienung Registerkarte Option Referenzseite Größe anpassen = 104, = 107 Schützen = 109 Erweiterte Funktionen Auf d. Infobildschirm wiedergeb. = 102 Drehen = 113 Vergrößerung(ca.) = 108 Grundlagen der Kamera Löschen = 111 Bewertung...
  • Seite 209: Maßnahmen Zur Vermeidung Von Schäden

    Kamera haften. Wenn nach der automatischen Sensorreinigung Automatikmodus/ Geräten, die starke elektromagnetische Felder erzeugen. Andernfalls Modus Hybrid Auto immer noch Flecken sichtbar sind, wenden Sie sich an den Canon können Fehlfunktionen auftreten oder Bilddaten gelöscht werden. Kundendienst, um eine Sensorreinigung durchführen zu lassen. ●...
  • Seite 210: Technische Daten

    Fokusbetrieb Technische Daten Vor Verwendung TTL-Autofokus ........One-Shot AF, Servo AF Grundlagen der AF-Hilfslicht ........... Integrierte LED Kamerabedienung Erweiterte Funktionen Belichtungssteuerung Kategorie ..........Digitale Autofokus/ Grundlagen der Kamera AE-Systemkamera mit Messmethode Automatikmodus/ Einfachobjektiv Foto........... Echtzeitmessung über den Modus Hybrid Auto Bildsensor, Mehrfeldmessung, Selektivmessung, Spotmessung, Andere Aufnahmemodi...
  • Seite 211: Weißabgleich

    ISO-Empfindlichkeit (empfohlener Belichtungsindex) (640 x 480) Vor Verwendung Foto Auto-Einstellung ISO auto Bereich Minimale Empfindlichkeit ..ISO 100 Grundlagen der Kamerabedienung Min. Empfindlichkeit Maximale Empfindlichkeit ..ISO 6400 ......ISO 100 Manuelle Einstellung (Automatikmodus) Erweiterte Funktionen Max. Empfindlichkeit Minimale Empfindlichkeit ..ISO 100 ......
  • Seite 212 Blitz Angezeigte Sprachen ......Englisch, Deutsch, Französisch, Vor Verwendung Niederländisch, Dänisch, Portugiesisch, Finnisch, Italienisch, Grundlagen der Interner Blitz Kamerabedienung Norwegisch, Schwedisch, Typ ............ Manuell ausklappbarer Blitz Spanisch, Griechisch, Russisch, Technische Daten Erweiterte Funktionen Polnisch, Tschechisch, Ungarisch, Leitzahl ....... Ca. 5 (ISO 100/m) Rumänisch, Ukrainisch, Türkisch, Blitzreichweite...
  • Seite 213: Aufzeichnen

    (Version 1.1) Zubehör 450 Aufnahmen Datentyp Anhang Fotos RAW + JPEG ( ) 361 Aufnahmen Aufnahmeformat ......Exif 2.3 (DCF 2.0) Bilder (Per Reihenaufnahme Index aufgezeichnete RAW-Bilder werden ..JPEG/RAW (CR2, ein Canon- in ein 12-Bit-Format gewandelt.) RAW-Format mit 14 Bit)
  • Seite 214: Wiedergabe

    Movie Bildschutz ..........Möglich Vor Verwendung Bei einer UHS-I-Speicherkarte mit 16 GB Methoden zum Blättern durch Bilder ..Einzelbild, Springe 10 Aufn, Grundlagen der Aufnahmedauer pro Spring 100 Aufn, Bildsuche Bildqualität Aufnahmedateigröße (ca.) Kamerabedienung Speicherkarte (ca.) (Bewertung, Datum, Personen, Einzelbild, Movies, Movies für das Erweiterte Funktionen 4.288 KB/Sek.
  • Seite 215: Stromversorgung

    Stromversorgung Schnittstelle Vor Verwendung Grundlagen der Akku ............LP-E17 Kabel Kamerabedienung Anzahl der Fotos Digitalanschluss (Hi-Speed USB-konform) HDMI-OUT-Anschluss ...... Typ D (CIPA-konform: Raumtemperatur 23°C) Erweiterte Funktionen Monitor ein ........Ca. 295 Aufnahmen HDMI-Ausgabe während der Aufnahme Elektronischer Farbsucher Ein (Aufnahmebildschirm ohne Ton) Grundlagen der Kamera ......
  • Seite 216 Modi Tv, Av, M, C1 und C2 (ohne Netzkabel) Typ ............Wiederaufladbarer Wiedergabemodus ● Alle obigen Daten basieren auf den Teststandards von Canon sowie Lithium-Ionen-Akku auf den Teststandards und Richtlinien der CIPA (Camera & Imaging Nennspannung ........7,2 V Gleichstrom Products Association).
  • Seite 217 AF-Feld Zoom 80 Belichtungsoptimierung 70 Fokussierung Camera Connect 125 Andere Aufnahmemodi AF-Rahmen 76 Autom. Drehen 114 AF-Rahmen 76 CANON iMAGE GATEWAY 134 AF-Speicherung 78 Auto-Modus (Aufnahmemodus) 25, 37 AF-Speicherung 78 Custom WB 71 Av (Aufnahmemodus) 89 Akku Modus P MF Peaking 80...
  • Seite 218 Kontrast 74 Schulterriemen → Trageriemen Symbole 190, 191 Vor Verwendung Kontrollleuchte 36, 50 Schützen von Bildern 109 Synchronisation 1. Verschluss 172 Objektiv 22 Grundlagen der Körnigkeit S/W (Aufnahmemodus) 58 Schwarzweißbilder 58 Synchronisation 2. Verschluss 172 Sperrtaste 23 Kamerabedienung Kreativassistent (Aufnahmemodus) 51 Schwenken (Aufnahmemodus) 56 Ölgemälde-Effekt Kreativfilter (Aufnahmemodus) 58...
  • Seite 219: Sicherheitsvorkehrungen Für Wireless-Funktionen (Wlan, Bluetooth Und Andere)

    Vorschriften zu Wireless-Funktionen zu vermeiden, besuchen Produkt registrierten Zielgeräte aufgrund Verlusts oder Diebstahls dieses Modus Hybrid Auto Sie die Website von Canon und prüfen Sie, wo die Nutzung erlaubt ist. Produkts erwachsen. Beachten Sie, dass Canon für Probleme, die aus der Nutzung von Andere Aufnahmemodi •...
  • Seite 220: Sicherheitsvorkehrungen

    Sicherheitsvorkehrungen Software Dritter Vor Verwendung Da WLAN Funkwellen für die Übertragung von Signalen verwendet, sind • expat.h Grundlagen der strengere Sicherheitsvorkehrungen als bei der Verwendung eines LAN- Kamerabedienung Copyright (c) 1998, 1999, 2000 Thai Open Source Software Center Ltd Kabels erforderlich. Erweiterte Funktionen Bedenken Sie bei Verwendung von WLAN die folgenden Aspekte.
  • Seite 221: Marken Und Lizenzierung

    • HDMI, das HDMI-Logo und High-Definition Multimedia Interface sind Marken oder eingetragene Marken von HDMI Licensing, LLC. • Canon kann trotz der oben aufgeführten Punkte für Verluste, die aus Andere Aufnahmemodi der Nutzung dieses Produkts entstehen, nicht zur Verantwortung •...

Inhaltsverzeichnis