Pioneer AVH P4300DVD Bedienungsanleitung

Dvd-rds-av-empfänger
Vorschau ausblenden

Werbung

Inhaltsverzeichnis
Bedienungsanleitung
DVD-RDS-AV-EMPFÄNGER
AVH-P4300DVD
AVH-3300BT
Deutsch

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

  Inhaltszusammenfassung für Pioneer AVH P4300DVD

  • Seite 1 Bedienungsanleitung DVD-RDS-AV-EMPFÄNGER AVH-P4300DVD AVH-3300BT Deutsch...
  • Seite 2: Inhaltsverzeichnis

    Inhalt Vielen Dank, dass Sie sich für dieses PIONEER-Produkt entschieden haben. Bitte lesen Sie diese Anleitung vor der Verwendung dieses Produkts zur Gewährleistung seiner ord- nungsgemäßen Verwendung durch. Lesen und befolgen Sie dabei insbesondere die Hinweise WAR- NUNG und VORSICHT. Bewahren Sie die Anleitung zur zukünftigen Bezugnahme sicher und griffbereit auf.
  • Seite 3 Inhalt Zufallsgesteuerte Wiedergabe (Shuffle) 36 Auswählen einer Nummer mit dem Abspielen aller Musiktitel in zufälliger alphabetischen Suchmodus 45 Reihenfolge (Shuffle All) 36 Gebrauch der Listen für Anrufe in Wiederholen der Wiedergabe 36 Abwesenheit, empfangene und getätigte Wiedergabe von Videos von Ihrem iPod 37 Anrufe 45 Suchen nach einem Video/Musiktitel auf Gebrauch der Listen für Anrufe in...
  • Seite 4 Inhalt Audio-Einstellungen 54 Digitaler Signalprozessor 57 Einrichten des DVD-Players 69 Systemeinstellungen 74 Unterhaltungseinstellungen 82 Anpassen von Menüs 84 Andere Funktionen Ändern der Bildanpassung 85 Einstellen der Heckmonitorausgabe 86 Anpassen der Reaktionspositionen des Touchpanels (Kalibrierung) 86 Verwendung der AUX-Programmquelle 87 Verwendung eines externen Geräts 87 Zusätzliche Informationen Fehlerbehebung 89 Fehlermeldungen 92...
  • Seite 5: Vorsichtsmaßnahmen

    Abschnitt Vorsichtsmaßnahmen WICHTIGE SICHERHEITS- 8 Setzen Sie beim Fahren niemals Kopfhö- rer auf. MASSNAHMEN 9 Aus Sicherheitsgründen sind bestimmte Lesen Sie diese Anleitungen zu Ihrem Display Funktionen nicht verfügbar, solange die bitte vollständig durch und bewahren Sie sie Handbremse nicht angezogen und das zur späteren Bezugnahme auf.
  • Seite 6: So Vermeiden Sie Eine Batterieentleerung

    Abschnitt Vorsichtsmaßnahmen ! Um Unfallrisiken und Verstöße gegen gelten- WARNUNG de Gesetze zu vermeiden, darf während der ! DIE ANZEIGE AUF DEM DISPLAY KANN Fahrt auf den vorderen Sitzen kein Video be- SPIEGELVERKEHRT ERSCHEINEN. trachtet werden. Darüber hinaus sollten Heck- ! VERWENDEN SIE DEN EINGANG NUR displays niemals in einer Position angebracht FÜR EINE SPIEGELVERKEHRTE ODER...
  • Seite 7: Bevor Sie Beginnen

    Polizei die 14-stellige Seriennummer und Produkte, über das die richtige Behandlung, das Kaufdatum des Geräts mit. Rückgewinnung und Wiederverwertung Bewahren Sie den Pioneer Car Stereo-Pass an gemäß der bestehenden Gesetzgebung ge- einem sicheren Ort auf. währleistet wird. Privathaushalte in den Mitgliedstaaten der EU, VORSICHT in der Schweiz und in Norwegen können ihre...
  • Seite 8: Betriebsumgebung

    Sie die Zündung auf ACC funktionieren, wenden Sie sich bitte an Ihren oder ON, bevor Sie RESET drücken: ! Nach dem Herstellen von Anschlüssen Händler oder an die nächstgelegene Pioneer- ! Beim Löschen aller gespeicherten Einstellun- Kundendienststelle. ! Beim Zurücksetzen des Geräts auf seine Zurücksetzen des...
  • Seite 9: Demo-Modus

    Abschnitt Bevor Sie beginnen Demo-Modus Der Demo-Modus startet automatisch, wenn Sie Source Off als Programmquelle wählen und wird fortgesetzt, während die Zündung auf ACC oder ON eingestellt ist. Um das Funk- tions-Demo abzubrechen, halten Sie MUTE gedrückt. Halten Sie MUTE nochmals ge- drückt, um neu zu beginnen.
  • Seite 10: Die Einzelnen Teile

    VORSICHT ! (AVH-3300BT) (AVH-3300BT) Verwenden Sie für den Anschluss des USB- Audio-Players/USB-Speichergeräts ein optio- nales USB-Kabel von Pioneer (CD-U50E). Wer- den Zusatzgeräte direkt angeschlossen, 4 4 4 4 4 4 4 können diese hervorstehen und eine Gefahr 5 5 5 darstellen.
  • Seite 11: Optionale Fernbedienung

    Abschnitt Die einzelnen Teile Optionale Fernbedienung Die Fernbedienung CD-R55 wird separat ver- kauft. Detaillierte Informationen zur Bedienung kön- nen Sie der Bedienungsanleitung der Fernbe- dienung entnehmen.
  • Seite 12: Grundlegende Bedienvorgänge

    Abschnitt Grundlegende Bedienvorgänge Grundlegende Einschalten des Geräts mit den Tasten 1 Drücken Sie SRC/OFF, um das Gerät einzuschal- Bedienvorgänge ten. Ausschalten des Geräts mit den Tasten 1 Drücken und halten Sie SRC/OFF gedrückt, bis Wed 28 May 12:45 sich das Gerät ausschaltet. Auswählen einer Programmquelle mit den Tasten 1 Drücken Sie SRC/OFF, um die nachfolgend aufge- listeten Programmquellen zu durchlaufen.
  • Seite 13: Bedienung Der Bildlaufleiste Und Der Zeitleiste

    Sie die Zeitleiste, um verborgene Einträge an- ra) auf Seite 78. zuzeigen. ! Mit einem externen Gerät ist ein Pioneer-Pro- Festlegen der Wiedergabestelle dukt gemeint, das zum Beispiel in der Zukunft 1 Verschieben Sie die Zeitleiste auf dem Bild- erhältlich sein wird.
  • Seite 14: Aktivieren Der Sensortasten

    Abschnitt Grundlegende Bedienvorgänge Aktivieren der Sensortasten Allgemeine Bedienvorgänge für Menüeinstellungen/Listen (nur AVH-3300BT) Starten des Bluetooth-Telefonmenüs Siehe Einführung zu Bluetooth-Tele- Wed 28 may 12:45 fonbedienvorgängen auf Seite 26. Abcdeabcdeabcdeabcdeab Anzeigen des Listenmenüs Starten der Suchfunktion Anzeigen des Menüs 01:45 -02:45 Siehe Einführung zur Menübedie- nung auf Seite 53.
  • Seite 15: Auswerfen Einer Disc

    Abschnitt Grundlegende Bedienvorgänge Stellen Sie das LCD-Anzeigefeld auf Auswerfen einer SD einen bequemen Blickwinkel ein. (AVH-3300BT) % Drücken Sie zur Ausgabe die SD- Herunterklappen des Anzeigefelds Karte. Anzeigefeld in die senkrechte Posi- tion zurückklappen Einstellen der Uhrzeit # Da der eingestellte Winkel gespeichert wird, Schalten Sie zum Clock Adjustment-Di- splay um.
  • Seite 16: Tuner

    Abschnitt Tuner Einführung zu Tuner- Auswählen eines Frequenz- Band: bands (FM1, FM2, FM3 für Bedienvorgängen UKW oder MW/LW). 1 2 3 Abrufen von Senderfrequen- Local News Wed 28 may Radio 12:45 zen, die zuvor Stationstasten zugeordnet wurden. Abcdeabcdeabcde 87.50 Abcdeabcdeabcde Anzeigen von Radiotext P.CH 2 Siehe Anzeigen von Radiotext...
  • Seite 17: Wiedergabe Von Videos

    Abschnitt Wiedergabe von Videos Einführung zu Video-Wieder- Sie die Videoinhalte auf dem iPod über die Programmquelle iPod betrachten. gabebedienvorgängen ! (AVH-3300BT) Sie können DVD/DVD-R/DVD-RW/CD/CD-R/ Wenn Sie an dieses Gerät einen iPod mit Vi- CD-RW/USB/SD/iPod abspielen. deofunktionen über ein Schnittstellenkabel wie zum Beispiel das CD-IU50V (als Son- Video-DVD derzubehör erhältlich) anschließen, können Sie die Videoinhalte auf dem iPod über die...
  • Seite 18 Abschnitt Wiedergabe von Videos Umschalten zwischen Blick- Beenden der Wiedergabe winkeln während der Wieder- Beenden der Wiedergabe an gabe dem Punkt, der bei Wieder- Siehe Ändern des Betrach- aufnahme der Wiedergabe tungswinkels während der festgelegt wurde. Wiedergabe (Multi-Winkel) auf Durch erneutes Drücken Seite 40.
  • Seite 19 Kapitel des ersten Titels. Siehe Automatische DVD-Wiedergabe auf Seite 73. Umschalten zwischen Me- ! Während ein iPod an diesem Gerät angeschlos- diendateien, die auf einer sen ist, wird am iPod PIONEER, Accessory Atta- DVD/CD, einem USB-Spei- ched oder (Häkchen) angezeigt. chermedium oder einer SD-...
  • Seite 20 Abschnitt Wiedergabe von Videos Hinweise ! Mit diesem DVD-Player können Sie DivX-Da- teien abspielen, die auf CD-R/RW- und DVD- R/RW-Discs aufgenommen wurden. (Weitere Informationen zu abspielbaren Dateien finden Sie auf Seite 101.) ! Legen Sie nichts anderes als eine DVD (-R/- RW) oder CD (-R/-RW) in den Discladeschlitz.
  • Seite 21: Audiowiedergabe

    Abschnitt Audiowiedergabe Einführung zu Audiowie- Umschalten zur erweiter- ten „Sound Retriever“- dergabebedienvorgängen Funktion während der Audio-Wiedergabe Sie können DVD-R/DVD-RW/CD/CD-R/CD- Siehe Gebrauch des er- RW/USB/SD/iPod-Audiodateien anhören. weiterten Tonempfangs (Sound Retriever) auf Seite 42. Umschalten der Equali- S.Rtrv Wed 28 may zer-Kurven 12:45 Songs Siehe Gebrauch des Equa-...
  • Seite 22 Die Wiedergabe startet automatisch. tan spielenden Titel (Ver- ! Während ein iPod an diesem Gerät angeschlos- bindungssuche) auf Seite sen ist, wird am iPod PIONEER, Accessory Atta- ched oder (Häkchen) angezeigt. Wiedergabe aller im iPod ! Wenn das Programmquellensymbol nicht ange- gespeicherten Musiktitel zeigt wird, kann es durch Berühren des Bild-...
  • Seite 23 Abschnitt Audiowiedergabe Auswählen eines Titels mit den Tasten 1 Drücken Sie c oder d (TRACK/SEEK). Schnellvorlauf oder -rücklauf mit den Tasten 1 Halten Sie c oder d (TRACK/SEEK) gedrückt. Hinweise ! Bei der Wiedergabe von im VBR-Modus (Va- riable Bitrate) aufgezeichneten Dateien wird die Wiedergabezeit nicht richtig angezeigt, wenn Sie einen schnellen Vor- oder Rücklauf durchführen.
  • Seite 24: Wiedergabe Von Standbildern

    Abschnitt Wiedergabe von Standbildern Einleitung zu den Ändern des Bildmodus Siehe Ändern des Breitbild- Bedienvorgängen für die modus auf Seite 43. Standbildwiedergabe Anzeige der Dateinamensli- ste zur Auswahl der Datei- Sie können Standbilder anzeigen, die auf CD- R-/CD-RW-Discs, USB-Speichermedien oder Siehe Wählen von Dateien SD-Karten gespeichert wurden.
  • Seite 25: Einblenden Von Standbildern Als Diashow

    Abschnitt Wiedergabe von Standbildern Hinweise Ändern des Bildmodus ! Dieses Gerät kann auf einem CD-R/CD-RW/ Siehe Ändern des Breitbild- SD/USB-Datenträger aufgezeichnete JPEG- modus auf Seite 43. Dateien abspielen. (Weitere Informationen zu abspielbaren Dateien finden Sie auf Seite 101.) Wählen eines Ordners ! Dateien werden in Dateinummernreihenfolge abgespielt und Ordner werden übersprungen, wenn sie keine Dateien enthalten.
  • Seite 26: Bluetooth-Telefon

    Abschnitt Bluetooth-Telefon ! Abhängig von dem mit diesem Gerät verbun- Einführung zu Bluetooth- denen Mobiltelefon sind möglicherweise nicht Telefonbedienvorgängen alle Bedienfunktionen verfügbar. ! Halten Sie Ihr Fahrzeug an einem sicheren Ort Telefonbereitschaftsanzeige an und ziehen Sie die Handbremse fest, um diesen Vorgang auszuführen.
  • Seite 27 Abschnitt Bluetooth-Telefon Anzeigen des Bluetooth-Ver- 1 Aufbauen einer Verbindung bindungsmenüs Zuerst müssen Sie ein Bluetooth-Telefon an die- Siehe Anleitungen auf Seite ses Gerät anschließen. 48 bis Seite 50. Detaillierte Anweisungen zum Aufbau einer Ver- Ein- und Ausschalten des bindung zwischen Ihrem Telefon und diesem Privatmodus Gerät per Bluetooth finden Sie im Abschnitt Kopp- Siehe Einstellen des Privat-...
  • Seite 28: Tv-Tuner

    Abschnitt TV-Tuner Einführung zu TV-Tuner- Band: Wählen eines Frequenz- Bedienvorgängen bands Abrufen von Senderfrequen- zen, die zuvor Stationstasten zugeordnet wurden. Wed 28 may Siehe Speichern und Abrufen 12:45 von Sendern auf Seite 33. Manuelle (schrittweise) Abstimmung mit den Tasten 1 Drücken Sie c oder d (TRACK/SEEK). Band: CH12 P.
  • Seite 29: Gebrauch Von Bluetooth

    Abschnitt Gebrauch von Bluetooth ! Sensortasten Einführung zu Bluetooth- Telefonbedienvorgängen Umschalten der Equalizer- Kurven Beim Tätigen eines Anrufs Siehe Gebrauch des Equali- zers auf Seite 54. Berühren Sie diese Taste län- ger als zwei Sekunden, um Wed 28 may 12:45 den Auto-Equalizer ein- oder auszuschalten.
  • Seite 30: Bluetooth-Audiobedienvorgänge

    Abschnitt Gebrauch von Bluetooth Verwendung mit einem Mobiltelefon einrich- Registrieren Sie das verbun- ten. Dazu gehört der Aufbau einer Bluetooth- dene Mobiltelefons zur um- Verbindung zwischen diesem Gerät und Ihrem fassenden Nutzung der mit der drahtlosen Bluetooth- Mobiltelefon, die Registrierung des Mobiltele- Technologie verfügbaren fons im Gerät und die Anpassung des Laut- Funktionen.
  • Seite 31 Abschnitt Gebrauch von Bluetooth Wichtig Umschalten zwischen Bluetooth- ! Je nach dem mit diesem Gerät verbundenen Telefon und Bluetooth-Audio Bluetooth-Audio-Player sind die mit diesem Gerät verfügbaren Bedienvorgänge auf eine Bei Auswahl von Auto für die au- tomatische/manuelle Einstellung der folgenden zwei Ebenen beschränkt: wird zu einem anderen Titel vor- —...
  • Seite 32 Abschnitt Gebrauch von Bluetooth Vorbereiten der Verwendung eines Bluetooth-Audio-Players Damit Sie die Bluetooth-Audio-Funktion her- anziehen können, müssen Sie das Gerät zu- nächst für eine Verwendung mit Ihrem Bluetooth-Audio-Player einrichten. Dazu geh- ört der Aufbau einer Bluetooth-Verbindung zwischen diesem Gerät und Ihrem Bluetooth- Audio-Player sowie die Koppelung des Players mit diesem Gerät.
  • Seite 33: Detaillierte Anleitung

    Abschnitt Detaillierte Anleitung Speichern und Abrufen von Berühren Sie fortgesetzt eine der Ta- sten, um den gewählten Radiotext zu spei- Sendern chern. Sie können mühelos bis zu 6 (Tuner)/12 (TV) Die Speichernummer wird angezeigt und der Sender pro Wellenbereich voreinstellen und gewählte Radiotext wird im Speicher abgelegt.
  • Seite 34: Empfang Von Verkehrsdurchsagen

    Abschnitt Detaillierte Anleitung UKW: Aus — — — — Gebrauch der Programmtyp- Funktionen (PTY) MW/LW: Aus — — Sie können einen Sender anhand eines Pro- Bei Auswahl der höchsten Stufe werden nur grammtyps (PTY) abstimmen. die stärksten Sender empfangen, während bei Auswahl der niedrigeren Stufen schwächere Sender zugelassen werden.
  • Seite 35: Wechseln Des Mediendateityps

    Abschnitt Detaillierte Anleitung Empfang von Nachrichtenun- CD (Audiodaten (CD-DA))—Music/ROM (kom- primierte Audiodateien)—Video (DivX-Video- terbrechungen dateien)—Photo (JPEG-Bilddateien) Wenn ein Nachrichtenprogramm von einer PTY-Code-Nachrichtenstation ausgestrahlt wird, kann das Gerät von jeder beliebigen Sta- Bedienen des DVD-Menüs tion aus auf die Nachrichtenstation umschal- ten.
  • Seite 36: Bedienen Der Ipod-Funktionen Dieses Geräts Über Den Ipod

    Abschnitt Detaillierte Anleitung # Abhängig vom Inhalt der DVD arbeitet diese Hinweis Funktion unter Umständen nicht einwandfrei. Selbst wenn App Mode als Steuermodus ge- Verwenden Sie in diesem Fall die Sensortasten, wählt wurde, können die folgenden Funktionen um das DVD-Menü zu bedienen. direkt über dieses Gerät bedient werden: ! Pause ! Schnellvorlauf/-rücklauf...
  • Seite 37: Wiedergabe Von Videos Von Ihrem Ipod

    Abschnitt Detaillierte Anleitung ! Chapter – Wiederholung des momentanen Rücklauf aktiviert wird, ändert sich der Wie- Kapitels derholbereich zu Disc. ! Title – Wiederholung des momentanen Ti- ! Wenn Folder (Ordner-Wiederholung) ge- tels wählt wird, können keine Unterordner des ! Track – Wiederholung des momentanen Ti- betroffenen Ordners wiedergegeben tels werden.
  • Seite 38: Suchen Nach Einem Video/Musiktitel Auf Dem Ipod

    Abschnitt Detaillierte Anleitung Suchen nach einem Video/ Alphabetische Listensuche Musiktitel auf dem iPod (Funktion für iPod) (Funktion für iPod) Wählen Sie eine Kategorie. Zur komfortableren Bedienung und Suche Siehe Suchen eines Videos/Musiktitels nach wurde die Bedienung eines iPods mit diesem Kategorie auf Seite 38.
  • Seite 39: Schrittweise Bildwiedergabe

    Abschnitt Detaillierte Anleitung Die gewählte Szene wird mit einem Lesezei- Wiedergabekontrollfunktion (PBC) nicht chen versehen, sodass die Wiedergabe beim verfügbar. nächsten Abspielen direkt an dieser Stelle be- Starten Sie die Suchfunktion. ginnt. Siehe Wiedergabe von Videos auf Seite 17. ! Zum Löschen eines Lesezeichens auf einer Disc berühren Sie fortgesetzt die Taste wäh- Berühren Sie die gewünschte Suchop- rend der Wiedergabe.
  • Seite 40: Ändern Der Untertitel-Sprache Während Der Wiedergabe (Multi-Untertitel)

    Abschnitt Detaillierte Anleitung ! Lediglich eine digitale Ausgabe von DTS- dergabe zwischen den einzelnen Audio ist möglich. Wenn die optischen Digita- Betrachtungswinkeln umschalten. ! Bei der Wiedergabe einer Szene, die aus lausgänge des Geräts nicht verwendet wer- den, wählen Sie eine andere Einstellung als mehreren Winkeln aufgenommen wurde, DTS.
  • Seite 41: Wiedergabe Mit Der Option Wiedergabekontrolle (Pbc)

    Abschnitt Detaillierte Anleitung Je nach Disc und Wiedergabestelle ist diese sich um eine Liste der auf der Disc aufgezeich- Funktion unter Umständen nicht wählbar. neten Titel handelt, wählen. Zeigen Sie die Titelnamenliste an. Siehe Audiowiedergabe auf Seite 21. Wiedergabe mit der Option Wiedergabekontrolle (PBC) Berühren Sie den Namen Ihres Liebling- stitels.
  • Seite 42: Gebrauch Des Erweiterten Tonempfangs (Sound Retriever)

    Abschnitt Detaillierte Anleitung Gebrauch des erweiterten Berühren Sie eine der Kategorien, die Sie abspielen möchten. Tonempfangs (Sound ! Artist – Anzeige einer Albenliste des mo- Retriever) mentan spielenden Künstlers. ! Album – Anzeige einer Musiktitelliste vom Verbessert komprimierte Audiodaten und stellt Album des momentan spielenden Künst- ein reiches Klangbild wieder her.
  • Seite 43: Ein Bild Als Jpeg-Datei Erfassen

    Abschnitt Detaillierte Anleitung Siehe Einblenden von Standbildern als Diashow Wichtig auf Seite 25. ! Um DivX-VOD-Inhalte auf diesem Gerät wie- derzugeben, müssen Sie das Gerät zuerst bei Berühren Sie Yes (Ja), wenn die Mel- Ihrem Anbieter von DivX-VOD-Inhalten regi- dung Do you save this image? (Möchten strieren.
  • Seite 44: Anrufen Einer Im Adressbuch Gespeicherten Nummer

    Abschnitt Detaillierte Anleitung Cinema (Kino) Suchen Sie im Adressbuch nach der Nummer, die Sie anrufen möchten. Wählen Sie den ent- Das Bild wird mit demselben Verhältnis wie bei sprechenden Adressbucheintrag und tätigen Full oder Zoom in der Horizontalen und mit Sie Ihren Anruf.
  • Seite 45: Auswählen Einer Nummer Mit Dem Alphabetischen Suchmodus

    Abschnitt Detaillierte Anleitung Auswählen einer Nummer Umschalten zur Anrufliste mit dem alphabetischen Suchmodus Tätigen Sie den Anruf. (Funktion von AVH-3300BT) Siehe Einführung zu Bluetooth-Telefonbedien- Sind im Telefonbuch viele Nummern gespei- vorgängen auf Seite 26. chert, können Sie die Telefonnummer mit dem alphabetischen Suchmodus suchen.
  • Seite 46: Gebrauch Der Listen Für Anrufe In Abwesenheit, Empfangene Und Getätigte Anrufe Auf Dem Optionalen Bluetooth-Adapter

    Abschnitt Detaillierte Anleitung # Um diese Telefonnummer zu speichern, drük- Einstellen der ken und halten Sie die Liste gedrückt. automatischen Rufannahme Tätigen Sie den Anruf. Wenn Sie diese Funktion einschalten, nimmt Siehe Einführung zu Bluetooth-Telefonbedien- das Gerät automatisch alle eingehenden Anru- vorgängen auf Seite 26.
  • Seite 47: Verwendung Voreingestellter Listen

    Abschnitt Detaillierte Anleitung Ein- oder Ausschalten des Klingeltons Wichtig (AVH-P4300DVD) Halten Sie Ihr Fahrzeug an einem sicheren Ort an Siehe Einführung zu Bluetooth-Telefonbedien- und ziehen Sie die Handbremse fest, um diesen vorgängen auf Seite 29. Vorgang auszuführen. (AVH-3300BT) Schalten Sie in den Rufnummerneinga- Siehe Einführung zu Bluetooth-Telefonbedien- bemodus.
  • Seite 48: Eine Kopplung Über Dieses Gerät Vornehmen

    Abschnitt Detaillierte Anleitung Eine Kopplung über dieses den Status des Bluetooth-Geräts und wiederholen Sie den Suchvorgang. Gerät vornehmen Berühren Sie den Gerätenamen, um (Funktion von AVH-3300BT) eine Verbindung mit dem gewünschten Gerät herzustellen. Connection Während des Verbindungsaufbaus wird 01: Phone1 Pairing angezeigt.
  • Seite 49: Automatischer Verbindungsaufbau Zu Einem Bluetooth-Gerät

    Abschnitt Detaillierte Anleitung Können Sie zwischen Ihrem Bluetooth-Gerät ben des PIN-Codes für den Aufbau einer Bluetooth- und diesem Gerät von Ihrem Bluetooth-Gerät Wireless-Verbindung auf Seite 50. aus keine Verbindung herstellen, können Sie diese Funktion für den Verbindungsaufbau ver- wenden. Automatischer Verbindungsaufbau zu Bringen Sie das Bluetooth-Verbin- einem Bluetooth-Gerät...
  • Seite 50: Anzeigen Der Bluetooth-Geräteadresse

    Abschnitt Detaillierte Anleitung Berühren Sie Visibility, um die Geräteer- Speichern Sie den PIN-Code (bis zu 8 kennung auszuschalten. Zeichen) nach der Eingabe in diesem Gerät. ! Zum Einschalten der Geräteerkennung be- rühren Sie nochmals Visibility. Speichern des PIN-Codes in diesem Gerät Anzeigen der Bluetooth- Geräteadresse...
  • Seite 51: Registrieren Eines Verbundenen Mobiltelefons

    Abschnitt Detaillierte Anleitung Registrieren eines Aufbauen einer Verbindung zu verbundenen Mobiltelefons einem Bluetooth-Audio-Player (Funktion des AVH-P4300DVD) (Funktion des AVH-P4300DVD) Wenn Sie ein Telefon, zu dem eine vorüberge- Eine drahtlose Bluetooth-Verbindung kann hende Verbindung hergestellt wurde, registrie- hergestellt werden, indem Sie das Gerät in ren, können Sie alle mit der Bluetooth den Aufbauverbindungsmodus umschalten.
  • Seite 52: Anzeigen Der Bluetooth-Geräteadresse

    Abschnitt Detaillierte Anleitung Anzeigen der Bluetooth- Geräteadresse (Funktion des AVH-P4300DVD) Dieses Gerät zeigt seine Bluetooth-Geräte- adresse an. % Berühren Sie Device Information, um die Geräteinformationen anzuzeigen. Siehe Einführung zu Bluetooth-Telefonbedien- vorgängen auf Seite 29. Die Bluetooth-Geräteadresse wird ange- zeigt.
  • Seite 53: Menübedienung

    Abschnitt Menübedienung Einführung zur Hinweise ! Wenn ein Mehrkanalprozessor (DEQ-P6600) Menübedienung an dieses Gerät angeschlossen ist, ändert sich Audio-Funktion entsprechend dem 2 2 2 1 Audio-Menü des Mehrkanalprozessors. Detail- Audio lierte Informationen hierzu finden Sie unter Fader/Balance F/R 0 L/R 0 Einführung zu den DSP-Einstellungen auf Seite Graphic EQ Super Bass...
  • Seite 54: Audio-Einstellungen

    Abschnitt Menübedienung Audio-Einstellungen Display Equalizer-Kurve Hinweis Powerful Kräftig Bei der Wahl von UKW als Programmquelle kann Natural Natürlich nicht auf Source Level Adjuster geschaltet wer- Vocal den. Gesang Custom1 Individuell 1 Verwendung der Überblend-/ Custom2 Individuell 2 Balance-Einstellung Flat Linear Sie können die Überblend-/Balance-Einstel- Super Bass Super-Bass...
  • Seite 55 Abschnitt Menübedienung ! Für alle Programmquellen kann eine ge- Berühren Sie Auto EQ, um den Auto- meinsame Custom2-Kurve erstellt werden. Equalizer ein- oder auszuschalten. # Sie können diese Funktion nicht verwenden, Wenn Sie an der Equalizer-Kurve Custom2 Änderungen vornehmen, wird Custom2 wenn keine automatische Equalizer-Einstellung entsprechend aktualisiert.
  • Seite 56 Abschnitt Menübedienung Gebrauch des Subwoofer- Berühren Sie c oder d, um den ge- wünschten Pegel zu wählen. Ausgangs Bereich: 0 bis +6 Dieses Gerät ist mit einem Subwoofer-Aus- gang ausgestattet, der ein- und ausgeschaltet Gebrauch des Hochpassfilters werden kann. ! Die Trennfrequenz und der Ausgangspegel Wenn die im Ausgabe-Frequenzbereich des können eingestellt werden, wenn der Sub- Subwoofers enthaltenen Basstöne nicht über...
  • Seite 57: Digitaler Signalprozessor

    Abschnitt Menübedienung Berühren Sie Source Level Adjuster im Digitaler Signalprozessor Audio-Funktionsmenü. Einführung zu den DSP- Berühren Sie a oder b, um die Pro- Einstellungen grammquellen-Lautstärke anzupassen. (nur AVH-P4300DVD) Bereich: +4 bis –4 Mit diesem Gerät kann ein DEQ-P6600-Mehrka- nalprozessor (als Sonderzubehör erhältlich) ge- Hinweise steuert werden.
  • Seite 58 Abschnitt Menübedienung ! Wenn der Mehrkanalprozessor (DEQ-P6600) oder Anpassen der Lautsprecher-Ausgangspegel an dieses Gerät angeschlossen ist, können auf Seite 62. Sie die Funktion MUTE nicht verwenden. Verwendung der Überblend-/ Gebrauch des Positionswählers Balance-Einstellung Eine andere Methode zum Erzielen eines mög- Sie können die Überblend-/Balance-Einstel- lichst natürlichen Klangs ist das Optimieren lung ändern, um eine ideale Hörumgebung...
  • Seite 59 Abschnitt Menübedienung Bringen Sie das Funktionsmenü des di- Berühren Sie Source Level Adjuster im gitalen Signalprozessors (DSP) zur Anzeige. Funktionsmenü des digitalen Signalprozes- Siehe Einführung zur Menübedienung auf sors. Seite 53. Berühren Sie a oder b, um die Pro- Berühren Sie SFC im Funktionsmenü grammquellen-Lautstärke anzupassen.
  • Seite 60 Abschnitt Menübedienung Gebrauch der Downmix-Funktion Verwendung von Dolby Pro Logic II Mehrkanal-Audio kann mithilfe der Downmix- Dolby Pro Logic II bildet fünf Ausgangskanäle Funktion auf 2 Kanälen wiedergegeben wer- mit voller Bandbreite auf Basis von Zwei- den. Kanal-Quellen, um einen sehr reinen Matrix- Surround-Sound zu erzielen.
  • Seite 61 Abschnitt Menübedienung ! Die Klangmitte-Steuerung (Center Width) Einstellen der Lautsprecher ermöglicht eine Klangpositionierung für Achten Sie darauf, dass die Lautsprecherein- den mittleren Kanal zwischen Mittenlaut- stellungen, wie zum Beispiel die Größe (Bass- sprecher, linkem und rechtem Lautspre- leistung), entsprechend den installierten cher.
  • Seite 62 Abschnitt Menübedienung Korrigieren der Subwooferphase Anpassen der Lautsprecher- Ausgangspegel Falls die Bassausgabe des Subwoofers nicht wirksam ist oder Sie den Eindruck haben, Feineinstellungen des Lautsprecherausgabe- dass der Bass an Definition verliert, heben pegels können durch Anhören der Audio-Wie- sich die von den anderen Lautsprechern wie- dergabe vorgenommen werden.
  • Seite 63 Abschnitt Menübedienung Wählen einer Crossover-Frequenz Bringen Sie das Funktionsmenü des di- gitalen Signalprozessors (DSP) zur Anzeige. Die Frequenz, unterhalb derer Töne über einen Siehe Einführung zur Menübedienung auf Subwoofer wiedergegeben werden, ist wähl- Seite 53. bar. Wenn zum Beispiel die Größe eines der in- stallierten Lautsprecher auf Small eingestellt Berühren Sie Test Tone.
  • Seite 64 Abschnitt Menübedienung Verwendung des Zeitabgleichs Berühren Sie Time Alignment und an- schließend Adjustment. Mit dieser Funktion kann der Abstand von der # Adjustment kann nur gewählt werden, wenn Hörposition zu jedem Lautsprecher eingestellt entweder Front-L oder Front-R unter Position ge- werden.
  • Seite 65 Abschnitt Menübedienung ! Wenn Sie Flat auswählen, wird der Ton lautsprechers an die bereits eingestellte nicht verändert. Sie können die Auswirkun- Balance der anderen Lautsprecher an. gen der Equalizer-Kurven prüfen, indem Bringen Sie das Funktionsmenü des di- Sie abwechselnd zwischen Flat und einer gitalen Signalprozessors (DSP) zur Anzeige.
  • Seite 66 Abschnitt Menübedienung Berühren Sie b und danach c oder d, schen der Hörposition und jedem um den gewünschten Q-Faktor zu wählen. Lautsprecher an. Narrow (Schmal)—Wide (Breit) Bei der automatischen Equalizer-Einstellung # Passen Sie die Parameter eines jeden Bands wird die Akustik im Wageninneren gemessen und auf der Grundlage der Messdaten dann für die anderen Lautsprecher in gleicher Weise eine Auto-Equalizer-Kurve erstellt.
  • Seite 67 Abschnitt Menübedienung Vor Gebrauch der Funktion Auto-TA stand, aufgrund nachfolgender Situationen, abweicht: und Auto-EQ — Der reflektierte Ton im Fahrzeug ist laut ! Führen Sie einen automatischen Zeitab- und es sind Verzögerungen auftreten. gleich und eine automatische Equalizer- — Der Tiefpassfilter eines aktiven Subwoo- Einstellung an einem ruhigen Ort durch, fers oder externen Verstärkers verzögert während sowohl der Motor als auch die Kli-...
  • Seite 68 Abschnitt Menübedienung Schließen Sie das Mikrofon an den Mi- krofoneingang an. Schalten Sie die Zündung ein (auf Posi- tion ON) bzw. positionieren Sie den Zü- ndschalter auf ACC. Wenn die Klimaanlage oder Heizung des Fahr- zeugs eingeschaltet ist, schalten Sie sie aus. Berühren Sie Start, um die Auto-EQ- Die Geräusche aus der Lüftung der Klimaanla- Funktion zu starten.
  • Seite 69: Einrichten Des Dvd-Players

    Abschnitt Menübedienung 11 Legen Sie das Mikrofon sorgfältig im Einrichten des DVD-Players Handschuhfach oder an einem anderen si- Einstellen der Untertitel-Sprache cheren Ort ab. Wenn das Mikrofon während eines längeren Sie können die gewünschte Untertitel-Sprache Zeitraums direktem Sonnenlicht ausgesetzt einstellen. Falls verfügbar, werden die Unterti- wird, können die erhöhten Temperaturen zu tel in der gewählten Sprache angezeigt.
  • Seite 70 Abschnitt Menübedienung Registrieren Sie den Code. Berühren Sie Menu Language im Video Setup-Menü. Das Menü für die Menüsprache wird ange- Registrieren des Codes zeigt. Berühren Sie die gewünschte Sprache. Die Menüsprache ist damit eingestellt. Einstellen der Audio-Sprache # Wenn Sie Others gewählt haben, sehen Sie Sie können Ihre bevorzugte Audio-Sprache sich den Abschnitt Bei Auswahl von Others auf einstellen.
  • Seite 71 Abschnitt Menübedienung ! 5sec – JPEG-Bilder werden im 5-Sekunden- Zeigen Sie das Video Setup-Menü an. Siehe Einführung zur Menübedienung auf Intervall gewechselt. ! 10sec – JPEG-Bilder werden im 10-Sekun- Seite 53. den-Intervall gewechselt. Berühren Sie TV Aspect im Video Setup- ! 15sec –...
  • Seite 72 Abschnitt Menübedienung Berühren Sie 1 bis 8, um die gewünsch- Registrieren Sie den Code. te Stufe zu wählen. Registrieren des Codes Berühren Sie Enter. Die Stufe der Kindersicherung ist damit fest- gelegt. Damit ist der Code eingestellt und die Stufe ! 8 –...
  • Seite 73 Abschnitt Menübedienung Berühren Sie Deregistration Code. Hinweise # Zum Aufheben der Registrierung berühren ! In einer Zeile können bis zu 42 Zeichen ange- Sie Cancel. zeigt werden. Bei mehr als 42 Zeichen erfolgt ein Zeilenumbruch und die Zeichen werden in Berühren Sie OK.
  • Seite 74: Systemeinstellungen

    Abschnitt Menübedienung Berühren Sie DVD Auto Play, um die au- Systemeinstellungen tomatische Wiedergabe einzuschalten. Umschalten der AUX-Einstellung # Zum Ausschalten der automatischen Disc- Wiedergabe berühren Sie DVD Auto Play Aktivieren Sie diese Einstellung, wenn ein zu- erneut. sätzliches, mit diesem Gerät verbundenes Gerät verwendet wird.
  • Seite 75 Abschnitt Menübedienung Ausschalten des Geräts. Ausschalten des Geräts. Siehe Grundlegende Bedienvorgänge auf Seite Siehe Grundlegende Bedienvorgänge auf Seite Zeigen Sie das Systemmenü an. Zeigen Sie das Systemmenü an. Siehe Einführung zur Menübedienung auf Siehe Einführung zur Menübedienung auf Seite 53. Seite 53.
  • Seite 76 Abschnitt Menübedienung Zeigen Sie das Systemmenü an. Zeigen Sie das Systemmenü an. Siehe Einführung zur Menübedienung auf Siehe Einführung zur Menübedienung auf Seite 53. Seite 53. Berühren Sie RDS Setup im System- Berühren Sie Mute/ATT, bis die ge- menü. wünschte Einstellung erscheint. Berühren Sie Mute/ATT, bis die gewünschte Berühren Sie Alternative FREQ, um AF Einstellung im Display erscheint.
  • Seite 77 Abschnitt Menübedienung ! Bestimmte Zeichen werden ggf. nicht ord- Aktualisieren der Bluetooth- nungsgemäß angezeigt. Verbindungssoftware ! Um diesen Bedienvorgang abzuschließen, (nur AVH-3300BT) muss die Zündung nach dem Vornehmen Diese Funktion ermöglicht die Aktualisierung der Einstellung aus- und wieder einge- dieses Geräts mit der neuesten Software. Infor- schaltet werden.
  • Seite 78 ! Ground – Wenn die Polarität des ange- schlossenen Kabels negativ ist, während VORSICHT sich der Gangschalthebel in der Position Pioneer empfiehlt die Verwendung einer Ka- RÜCKWÄRTS (R) befindet. mera, die seitenvertauschte Bilder ausgibt. ! Off – Wenn keine Heckbildkamera an die- Andernfalls erscheint die Bildschirmanzeige ses Gerät angeschlossen ist.
  • Seite 79 ! Detaillierte Informationen zu den Fernseh- Auto-EQ (automatische signalen in Ihrem Land erhalten Sie bei Equalizer-Einstellung) Ihrem Pioneer-Fachhändler. Bei der automatischen Equalizer-Einstellung ! Diese Funktion kann nur für das über den wird die Akustik im Wageninneren gemessen AV-Eingang eingespeiste Videosignal gere- und auf der Grundlage der Messdaten dann gelt werden.
  • Seite 80 Abschnitt Menübedienung ! Auto-EQ ändert die Audio-Einstellungen Vor dem Bedienen der Auto-EQ-Funktion wie folgt: ! Die automatische Equalizer-Einstellung — Die Überblend-/Balance-Einstellungen sollte an einem ruhigen Ort bei ausge- werden auf die mittlere Position zurück- schaltetem Motor und angehaltener Klima- gesetzt (siehe Verwendung der Über- anlage ausgeführt werden.
  • Seite 81 Abschnitt Menübedienung Schalten Sie die Zündung ein (auf Posi- Nach Abschluss der Auto-EQ-Funktion er- tion ON) bzw. positionieren Sie den Zü- scheint Complete im Display. ndschalter auf ACC. Wenn die akustischen Eigenschaften des Wenn die Klimaanlage oder Heizung des Fahr- Fahrzeuginnenraums nicht ordnungsgemäß...
  • Seite 82: Unterhaltungseinstellungen

    Abschnitt Menübedienung Unterhaltungseinstellungen Bei der Wiedergabe einer CD oder anderen Si- gnalquelle mit hohem Aufnahmepegel kann Wählen der Beleuchtungsfarbe es zu Verzerrungen kommen, wenn der Pegel jeder Frequenz hoch eingestellt ist. Sie können Dieses Gerät ist mit einer mehrfarbigen Be- die Digitaldämpfung niedrig einstellen, um die leuchtung ausgestattet.
  • Seite 83 Abschnitt Menübedienung Berühren Sie das Symbol und halten es, unter Ein Bild als JPEG-Datei erfassen auf Seite um die angepasste Farbe im Speicher abzu- legen. Memo Speichern der angepassten Farbe Die angepasste Farbe ist damit gespeichert. Die eingestellte Farbe wird aus dem Speicher abgerufen, wenn Sie dasselbe Symbol das nächste Mal berühren.
  • Seite 84: Anpassen Von Menüs

    Abschnitt Menübedienung Anpassen von Menüs Zeigen Sie die zu registrierenden Men- üspalten an. Siehe Einführung zur Menübedienung auf Seite 53. Mit Ausnahme des Video Setup-Menüs kön- nen alle Menüs individuell angepasst werden. Berühren Sie fortgesetzt das Menü, um es zu registrieren. # Berühren Sie das Menü...
  • Seite 85: Andere Funktionen

    Abschnitt Andere Funktionen ! Black Level – Hebt dunkle Bildbereiche Ändern der Bildanpassung hervor und resultiert in einer deutlicheren Sie können für jede Programmquelle und Unterscheidung von hell und dunkel Heckbildkamera Brightness (Helligkeit), ! RGB Dot Adjustment – Stellt die Phasen- Contrast (Kontrast), Color (Farbe), Hue (Farb- verschiebung mittels des Pixeltakts ein, ton), Dimmer (Dimmer), Temperature (Tem-...
  • Seite 86: Einstellen Der Heckmonitorausgabe

    Daten gespeichert werden. mit einer scharfen Spitze wie einen Kugels- chreiber oder Bleistift. Andernfalls könnte Halten Sie MENU gedrückt, um die An- der Bildschirm beschädigt werden. passung abzuschließen. ! Wenden Sie sich an Ihren örtlichen Pioneer-Fachhändler, falls das Sensorfeld...
  • Seite 87: Verwendung Der Aux-Programmquelle

    An dieses Gerät kann ein getrennt erhältliches (Funktion des AVH-P4300DVD) Zusatzgerät, wie zum Beispiel ein Videorekor- Mit einem externen Gerät ist ein Pioneer-Pro- der oder ein tragbares Gerät, angeschlossen dukt gemeint, das zum Beispiel in der Zukunft werden. Bei Anschluss eines Zusatzgeräts erhältlich sein wird.
  • Seite 88 Abschnitt Andere Funktionen Umschalten der Equalizer-Kurven Siehe Gebrauch des Equalizers auf Seite 54. Berühren Sie diese Taste länger als zwei Sekunden, um den Auto- Equalizer ein- oder auszuschalten. Siehe Gebrauch des Auto-Equali- zers auf Seite 55. Je nach angeschlossenem exter- nen Gerät variieren die Bedienvor- gänge.
  • Seite 89: Zusätzliche Informationen

    Anhang Zusätzliche Informationen Fehlerbehebung Symptom Ursache Abhilfemaßnah- me (Bezugsseite) Allgemeines Es ist kein Ton Die Kabel sind Schließen Sie die Symptom Ursache Abhilfemaßnah- zu hören. nicht ordnungs- Kabel richtig an. me (Bezugsseite) Der Lautstärke- gemäß ange- schlossen. pegel kann Die Stromver- Kabel und Stek- Stellen Sie erneut nicht erhöht...
  • Seite 90 Anhang Zusätzliche Informationen Symptom Ursache Abhilfemaßnah- Symptom Ursache Abhilfemaßnah- me (Bezugsseite) me (Bezugsseite) Ton und Video Das Gerät ist Befestigen Sie das Der Wiederhol- Während der Wählen Sie den Gerät sicher. bereich ändert Wiederholwieder- Wiederholbereich springen. nicht ordnungs- sich automa- gabe wurde ein erneut.
  • Seite 91 Anhang Zusätzliche Informationen Symptom Ursache Abhilfemaßnah- Symptom Ursache Abhilfemaßnah- me (Bezugsseite) me (Bezugsseite) Es werden Auf der abge- Untertitel werden Das Bild wird Bestimmte Discs Da dieses Gerät spielten DVD nur angezeigt, extrem undeut- werden mit mit dem analogen keine Untertitel lich/verzerrt einem Kopier- Kopierverwaltungs-...
  • Seite 92: Fehlermeldungen

    Audio obwohl keine abspielba- Mehrkanal- ren Dateien. Audio gewählt ist. Protect Alle Dateien auf Wechseln Sie die der eingelegten Disc aus. Disc weisen einen DRM- Schutz (digitale Rechteverwal- Fehlermeldungen tung) auf. Vor der Kontaktaufnahme mit Ihrem Händler oder der nächstgelegenen Pioneer-Kunden-...
  • Seite 93 Anhang Zusätzliche Informationen Externes Speichermedium (USB, SD) Meldung Ursache Abhilfemaßnah- Meldung Ursache Abhilfemaßnah- Skipped Die eingelegte Spielen Sie eine Audio-Datei ab, die Disc enthält Da- Unplayable Dieser Dateityp Wählen Sie eine teien mit DRM- keinen Schutz mit File kann auf diesem Datei, die wieder- Schutz (digitale Windows Media...
  • Seite 94 Anhang Zusätzliche Informationen Meldung Ursache Abhilfemaßnah- Meldung Ursache Abhilfemaßnah- Incompatible Das angeschlos- Schließen Sie Error-02-9X/- Kommunikation Führen Sie einen einen tragbaren gestört der folgenden Vor- sene USB-Gerät gänge aus: wird von diesem USB-Audio-Player – Schalten Sie die Gerät nicht unter- bzw.
  • Seite 95 Datei, die wieder- Wenden Sie sich ted. Gerät nicht unter- gegeben werden an Ihren Händler stützt. kann. oder eine Pioneer- Kundendienststel- iPod le, falls die Fehler- meldung nach Meldung Ursache Abhilfemaßnah- diesem Vorgang weiter angezeigt...
  • Seite 96: Bedeutung Der Fehlermeldungen Der Funktion Auto-Eq/Auto-Ta Und Auto-Eq

    Bedeutung der Meldungen sem Fall auf die folgende Tabelle Bezug, um das Problem und seine Behebung zu identifi- Meldung Bedeutung zieren. Versuchen Sie es im Anschluss daran Pioneer empfiehlt die erneut. Verwendung einer Ka- mera, die seitenver- Meldung Ursache Abhilfemaßnah-...
  • Seite 97: Anzeigeliste

    Anhang Zusätzliche Informationen Anzeigeliste Bereich 1 Bereich 2 1+1ch Zeigt den Audio-Kanal an. 2 ch Zeigt an, dass eine Disc mit aktivi- erter Wiedergabekontrolle wieder- gegeben wird. Bereich 3 Zeigt an, dass eine Verbindung zu einem Mobiltelefon vorhanden ist. Bereich 1 ! Zeigt an, dass ein eingehender Anruf empfangen und noch nicht geprüft wurde.
  • Seite 98 Anhang Zusätzliche Informationen Bereich 3 Zeigt an, welcher Betrachtungs- winkel gewählt wurde. Zeigt die momentan spielende Ti- telnummer an. Zeigt an, welcher Audio-Ausgang gewählt wurde. Zeigt die momentan spielende Ka- pitelnummer an. Bereich 2 Zeigt das Genre für den momentan spielenden Titel/Musiktitel an.
  • Seite 99: Handhabungsrichtlinien

    Anhang Zusätzliche Informationen Handhabungsrichtlinien Kondensation kann eine vorübergehende Störung der Player-Leistung zur Folge haben. Warten Sie in die- Discs und Player sem Fall etwa eine Stunde ab, bis sich der Player an die höheren Temperaturen angepasst hat. Zudem soll- Verwenden Sie ausschließlich Discs, die die folgen- ten feuchte Discs mit einem weichen Tuch trockenge- den Logos aufweisen: rieben werden.
  • Seite 100 Anhang Zusätzliche Informationen Je nach USB-Speichermedium kann im Radio ein Versuchen Sie keinesfalls, eine SD-Speicherkarte mit Rauschen auftreten. Gewalt in den SD-Kartensteckplatz einzuführen, da die Karte oder dieses Gerät beschädigt werden könn- Die Wiedergabe von urheberrechtlich geschützten ten. Dateien, die auf den USB-Speichermedien gespei- chert sind, ist nicht möglich.
  • Seite 101 Anhang Zusätzliche Informationen CD-R/CD-RW-Discs JPEG-Bilddateien Die Wiedergabe von CD-R/CD-RW-Discs ist nur mög- JPEG steht für „Joint Photographic Experts Group“ lich, wenn die Aufzeichnung der Discs abgeschlos- und bezieht sich auf einen Kompressionsstandard für sen wurde. Standbilder. Die Wiedergabe von CD-R/CD-RW-Discs, die auf Kompatibel sind Dateien mit Baseline JPEG- und einem Musik-CD-Rekorder oder PC aufgenommen EXIF-2.1-Standbildern bis zu einer Auflösung von 8...
  • Seite 102: Kompatible Komprimierte Audioformate (Disc, Usb, Sd)

    Anhang Zusätzliche Informationen ! Dieses Gerät gibt Dateien mit der Erweiterung DivX-Kompatibilität .jpg, .jpeg, .jpe oder .jfif als JPEG-Bilddatei Kompatibles Format: DivX-Videoformat, implementiert wieder. Um Funktionsstörungen zu vermeiden, nach den DivX-Standards sollten diese Erweiterungen für keine anderen Dateierweiterungen: .avi oder .divx Dateien als JPEG-Bilddateien verwendet werden.
  • Seite 103: Ipod-Kompatibilität

    ! iPod der fünften Generation (Softwareversion 1.3) Je nach iPod-Generation bzw. -Version können einige VORSICHT Funktionen nicht verfügbar sein. ! Pioneer haftet in keinem Fall für den Verlust Je nach der iPod-Softwareversion gestaltet sich die von Daten auf einem USB-Speichergerät, trag- Bedienung ggf. etwas unterschiedlich.
  • Seite 104: Reihenfolge Der Audio-Dateien

    Geräts gelangen, schalten Sie umge- Beispiel einer Datenträger-Struktur hend das Gerät aus und wenden Sie sich an Ihren Händler oder an eine PIONEER-Kunden- dienststelle in Ihrer Nähe. Vermeiden Sie eine Verwendung des Geräts in diesem Zustand, da dies zu Brand, Stromschlag oder anderen Störungen führen kann.
  • Seite 105: Copyright Und Marke

    Bild mehr übertragen. Wenden Sie ! Drücken Sie nicht zu kräftig gegen den sich in diesem Fall bitte an Ihren Händler LCD-Bildschirm, da dadurch Kratzer ent- oder an eine autorisierte PIONEER-Kun- stehen können. dendienststelle in Ihrer Nähe. Flüssigkristallanzeige (LCD-...
  • Seite 106 Anhang Zusätzliche Informationen ! Bluetooth ist eine Technologie für drahtlose Dieses Produkt enthält Technologie, die Eigen- Funkverbindungen von kurzer Reichweite. tum der Microsoft Corporation ist und nicht Sie wurde als Alternative zu drahtgestütz- ohne Lizenz von Microsoft Licensing, Inc. ver- ten Verbindungen für Mobiltelefone, Hand- trieben werden darf.
  • Seite 107 Anhang Zusätzliche Informationen â INFORMATIONEN ZU DIVX-VIDEO: DivX ist ein von DivX, Inc. entwickeltes digitales Vi- deoformat. Bei diesem Gerät handelt es sich um ein offiziell zertifiziertes „DivX Certified “- â Gerät, welches DivX-Videos abspielt. Besu- chen Sie die Website divx.com für weitere In- formationen und Softwareprogramme zur Konvertierung Ihrer Dateien in DivX-Videos.
  • Seite 108: Sprachcode-Tabelle Für Dvds

    Anhang Zusätzliche Informationen Sprachcode-Tabelle für DVDs Sprache (Code), Eingabecode Japanisch (ja), 1001 Bhutanisch (dz), 0426 Kurdisch (ku), 1121 Kinyarwanda (rw), 1823 Englisch (en), 0514 Ewe (ee), 0505 Komi (kv), 1122 Sanskrit (sa), 1901 Französisch (fr), 0618 Esperanto (eo), 0515 Kornisch (kw), 1123 Sardisch (sc), 1903 Spanisch (es), 0519 Estnisch (et), 0520...
  • Seite 109 Anhang Zusätzliche Informationen Sprache (Code), Eingabecode Dänisch (da), 0401 Kanuri (kr), 1118 Rundi (rn), 1814 Zhuang (za), 2601 Divehi (dv), 0422 Kashmiri (ks), 1119 Rumänisch (ro), 1815 Zulu (zu), 2621...
  • Seite 110: Technische Daten

    Anhang Zusätzliche Informationen Technische Daten Audio Max. Ausgangsleistung ..50 W × 4 Allgemein 70 W × 1/2 W (für Subwoo- Nennleistung der Stromversorgung fer) ............. 14,4 V Gleichspannung Dauer-Ausgangsleistung ..22 W × 4 (50 Hz bis (Toleranz: 12,0 V bis 14,4 V 15 000 Hz, 5 % THD, bei 4-W- Gleichspannung) Last, beide Kanäle betrie-...
  • Seite 111 Anhang Zusätzliche Informationen Signal-Rauschabstand ..62 dB (IEC-A-Netz) USB-Standard-Spezifikation Bluetooth ............. USB 1.1, USB 2.0 Full (AVH-3300BT) Speed Version .......... Bluetooth 2.0 zertifiziert Max. Stromversorgung ..500 mA Ausgangsleistung ....Max. +4 dBm USB-Klasse ........ MSC (Massenspeicher-Klas- (Leistungsklasse 2) Dateisystem ....... FAT16, FAT32 Hinweis MP3-Decodiermodus ....
  • Seite 112 TEL: (03) 9586-6300 PIONEER ELECTRONICS OF CANADA, INC. 300 Allstate Parkway, Markham, Ontario L3R 0P2, Canada TEL: 1-877-283-5901 TEL: 905-479-4411 PIONEER ELECTRONICS DE MEXICO, S.A. de C.V. Blvd.Manuel Avila Camacho 138 10 piso Col.Lomas de Chapultepec, Mexico, D.F. 11000 TEL: 55-9178-4270 先鋒股份有限公司...

Diese Anleitung auch für:

Avh 4300bt

Inhaltsverzeichnis