Herunterladen Diese Seite drucken

Vaillant VSF 300/3 EL Installationanleitung Und Betriebsanleitung

Vorschau ausblenden

Werbung

Für den Betreiber und Fachhandwerker
Bedienungs- und Installationsanleitung
VSF.../3 EL
Elektro-Speicherheizgerät
DE
VSF 120/3 EL
VSF 180/3 EL
VSF 240/3 EL
VSF 300/3 EL
VSF 360/3 EL
VSF 420/3 EL
VSF 480/3 EL

Werbung

loading

  Verwandte Anleitungen für Vaillant VSF 300/3 EL

  Inhaltszusammenfassung für Vaillant VSF 300/3 EL

  • Seite 1 Für den Betreiber und Fachhandwerker Bedienungs- und Installationsanleitung VSF.../3 EL Elektro-Speicherheizgerät VSF 120/3 EL VSF 180/3 EL VSF 240/3 EL VSF 300/3 EL VSF 360/3 EL VSF 420/3 EL VSF 480/3 EL...
  • Seite 2: Elektro-Speicherheizgerät Vsf

    Elektro-Speicherheizgerät VSF .../3 EL...
  • Seite 3: Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis Seite Hinweise zur Dokumentation ....Aufbewahrung der Unterlagen ....Verwendete Symbole .
  • Seite 4: Hinweise Zur Dokumentation

    Hinweise zur Dokumentation Hinweise zur Dokumentation Die folgenden Hinweise sind ein Wegweiser durch die Gesamtdokumentation. In Verbindung mit dieser Bedienungs- und Installations- anleitung sind weitere Unterlagen gültig. Für Schäden, die durch Nichtbeachtung dieser Anleitungen entstehen, übernehmen wir keine Haftung. Aufbewahrung der Unterlagen Geben Sie bitte diese Bedienungs- und Installationsan- leitung an den Anlagenbetreiber weiter.
  • Seite 5: Gerätebeschreibung 1

    Abb. 1.1 Elektro-Speicherheizgerät VSF.../3 Rates) erfüllen. Lüfter Bodendämmplatte 1.3 Bestimmungsgemäße Verwendung Kernsteine Die Vaillant Elektro-Speicherheizgeräte VSF sind aus- Bedienfeld schließlich zur Beheizung von Einzelräumen einzuset- Microtherm-Wärmedämmplatte zen, die nicht durch Stäube, Gase, Dämpfe, Flüssigkeiten Rückwand u. Ä. feuer- oder explosionsgefährdet sind.
  • Seite 6 1 Gerätebeschreibung Bei Unterschreiten der von Ihnen am Raumtemperatur- regler eingestellten Solltemperatur läuft der Lüfter (1) an und fördert Raumluft durch die Luftkanäle des Speicherkerns (2). Die erwärmte Luft wird anschließend über das Luftaustrittsgitter (3), zum geringen Teil auch über die Oberfläche des Gerätes, an den Raum abgegeben.
  • Seite 7: Sicherheitshinweise/Vorschriften

    Sicherheitshinweise / Vorschriften 2 2. Sicherheitshinweise / Vorschriften 2.1 Sicherheitshinweise Aufstellort Der Betrieb des Speicherheizgerätes in Räumen, die durch Stäube, Gase, Dämpfe, Flüssigkeiten u. Ä. gefähr- det sind, ist unzulässig. Oberflächentemperaturen / brennbare Gegenstände Gefahr! Verbrennungsgefahr! Die Temperatur am Luftaustrittsgitter kann im Betrieb 80 °C und mehr betragen.
  • Seite 8: Vorschriften, Regeln, Richtlinien

    Lüften Sie ausreichend, bevor Sie Ihr Elektro-Speicher- heizgerät wieder in Betrieb nehmen! 2.2 Vorschriften, Regeln, Richtlinien Vor der Installation des Vaillant Elektro-Speicherheiz- gerätes VSF sollte die Genehmigung des zuständigen EVUs eingeholt werden. Die Installation des VSF darf nur von einem anerkannten Elektro-Fachhandwerker durchgeführt werden, der für...
  • Seite 9: Bedienung

    Bedienung 3 3. Bedienung 3.1 Aufladung (Wärmespeicherung) Aufladung nennt man den Vorgang, bei dem die Feolith- steine des Speicherkerns mit Wärme aufgeladen werden. 3.1.1 Aufladung mit Zentralsteuergerät Eine Aufladesteuerung besteht aus dem zentral ange- brachten Zentralsteuergerät VEA-V oder VEA-U und einem im Gerät untergebrachten Aufladeregler.
  • Seite 10: Entladung (Wärmeabgabe)

    3 Bedienung 3.2 Entladung (Wärmeabgabe) Entladung nennt man den Vorgang, bei dem die im Speicherkern geladene Wärmeenergie an den zu behei- zenden Raum abgegeben wird. Die Entladung erfolgt automatisch. (Bild 3.2: Regelung über wandmontierter Raumtemperaturregler; Bild 3.3: Regelung über integrierten Raumtemperatur- regler) Bei Unterschreiten der von Ihnen am Raumtemperatur- regler (3) (Bild 3.2/3.3) eingestellten Solltemperatur...
  • Seite 11: Pflege Und Wartung

    Wir empfehlen in Räumen mit starken Staub- oder Flusenanfall, den Luftansaugraum Ihres Gerätes vor Beginn der Heizperiode zu reinigen. Um alle Funktionen des Vaillant Gerätes auf Dauer sicherzustellen und um den zugelassenen Serienzustand nicht zu verändern, dürfen bei Wartungs- und Instand-...
  • Seite 12: Montage

    Elektro-Speicherheizgerätes. Position Anzahl Bezeichnung Elektro-Speicherheizgerät VSF Speicher-Kernsteine VSF 120/3 EL Speicher-Kernsteine VSF 180/3 EL Speicher-Kernsteine VSF 240/3 EL Speicher-Kernsteine VSF 300/3 EL Speicher-Kernsteine VSF 360/3 EL Speicher-Kernsteine VSF 420/3 EL Abb. 4.1 Lieferumfang Speicher-Kernsteine VSF 480/3 EL Beipack Anleitung 4.2 Aufstellungsort...
  • Seite 13: Einführen Der Leitungsanschlüsse

    Montage 4 • Falls zur Verdrahtung erforderlich, demontieren Sie die rechte Seitenwand durch Entfernen der Schraube (3) und Abnahme der Bedienknöpfe (4) des Bedienfeldes. Hinweis! Blindstopfen brauchen nicht abgezogen zu wer- den! 4.5 Einführen der Leitungsanschlüsse • Der Anschluss NYM ist möglich. Wählen Sie die Anzahl der Zuleitungen und Leitungsadern, sowie die Leitungsquerschnitte in Abhängikeit vom Anschluss- wert des Gerätes.
  • Seite 14: Montage Des Speicherkerns

    4 Montage 4.6 Montage des Speicherkerns Bei der Montage des Speicherkerns gehen Sie bitte wie folgt vor: • Heizstab (1) leicht anheben. Hinweis! Achten Sie beim Anheben der Heizkörper darauf, dass die Durchgangslöcher in der seitlichen Wärmedämmung nicht durch die Heizkörper auf- geweitet werden.
  • Seite 15: Wand- Und Bodenbefestigung

    Montage 4 4.8 Wand- und Bodenbefestigung Wird das Gerät mit den beiliegenden Wandhalterungen an der Aufstellwand befestigt, muss eine tragfähige Wand vorhanden sein. Bei einer bedingt tragfähigen Wand ist die Wandhalterung mit einer Stützkonsole (Zubehör) zu verbinden. Ist eine nicht tragfähige Wand vorhanden, muss das Gerät zusätzlich zur Wandhalterung am Boden befestigt werden.
  • Seite 16: Elektroinstallation

    5 Elektroinstallation 5. Elektroinstallation 5.1 Netzanschluss VSF .../3 EL Gefahr! Achten Sie bei der Elektroinstallation darauf, dass das Gerät stromlos ist! • Überprüfen Sie, ob die auf dem Leistungsschild ange- 100 % P 91,6 % P 83,3 % P gebene Spannung mit der Netzspannung überein- 3/N/PE 400 V 3/N/PE...
  • Seite 17: Leistungsstufung

    Elektroinstallation 5 Hinweis! Beachten Sie bitte das Geräte-Typenschild. Nach dem Elektroanschluss markieren Sie bitte das entsprechende Kästchen auf dem Geräte-Typen- schild. Mit einem Kugelschreiber kreuzen Sie das Kästchen mit der gewählten Anschlussleis- tung an. 5.4 Leistungsstufung Die Anschlussleistung kann durch Verlegen oder Ent- fernen von Brücken variiert werden.
  • Seite 18: Umbausatz Für Zweikreisspeicher

    5 Elektroinstallation Eingestelltes Störverhalten mit Aufladeautomat X 16 Der Aufladeregler ist werkseitig auf ein positives Stör- verhalten (80 % PS) eingestellt. Das bedeutet, bei defektem Aufladeautomaten (z. B. Ausfall des Steuersignals) kommt es zur Vollaufladung des Gerätes. Die Umstellung von positivem auf negatives Störverhalten erfolgt durch das Umstecken der Steckbrücke X X 1 1 6 6 von 80 % PS auf 80 % NS.
  • Seite 19: Schaltplan Vsf

    Elektroinstallation 5 5.7 Schaltplan VSF .../3 EL 100% I II III IV H4 X14 - X15 A1 A2 LHLH N N N N N L3 L2 L1 X3 + - Aufladesteuerung Aufladesteuerung Speicherteil Zubehör Netzanschlussklemme Anschlussklemme A2 Integrierter elektronischer Entladeregler IRE-Z/IRE-P E1-E6 Kernheizkörper Raumtemperaturfühler –...
  • Seite 20: Erstinbetriebnahme

    5 Elektroinstallation 5.8 Erstinbetriebnahme Vor der Erstinbetriebnahme muss das Gerät folgenden Prüfungen unterzogen werden: • Isolationsprüfung nach VDE 0701 mit einer Spannung von mindestens 500 V Gleichspannung, z. B. mit einem Kurbelinduktor. Der Isolationswiderstand muss minde- Ω stens 0,5 M betragen.
  • Seite 21: Kundendienst Und Garantie

    Kundendienst und Garantie 6 6 Kundendienst und Garantie 6.1 1 Werkskundendienst Deutschland Reparaturberatung für Fachhandwerker Vaillant Profi-Hotline 0 21 91/18 37 37 Auftragsannahme für den Service vor Ort Vaillant Werkskundendienst 0 18 05/999-150 6.1.2 Werkskundendienst Stützpunkte Österreich Bundesland Telefon 1231...
  • Seite 22: Recycling Und Entsorgung

    Auch die verwendeten Folien sind aus recyclefähigen Kunststoffen. Alle Holzteile der Verpackung sind unbehandelt. 7.2 Gerät Bei allen Vaillant Produkten ist das spätere Recycling und die Entsorgung bereits Bestandteil der Produkt- entwicklung. Vaillant Werksnormen legen strenge Anforderungen fest. Bei der Auswahl der Werkstoffe werden die stoffliche...
  • Seite 23: Technische Daten 8

    Technische Daten 8 VSF .../3 VSF .../3 VSF .../3 VSF .../3 VSF .../3 VSF .../3 VSF .../3 Gerätebezeichnung Einheiten 120 EL 180 EL 240 EL 300 EL 360 EL 420 EL 480 EL Artikel-Nr. VSF .../3 EL 307 740 307 741 307 742 307 743 307 744...
  • Seite 24 83 48 03 DE/AT 04/2002 Änderungen vorbehalten...