Herunterladen Diese Seite drucken

Grundfos ALPHA1 15-40 130 AT/CH Montage- Und Betriebsanleitung

Vorschau ausblenden

Werbung

GRUNDFOS ANLEITUNG
GRUNDFOS ALPHA1
Montage- und Betriebsanleitung

Werbung

loading

  Inhaltszusammenfassung für Grundfos ALPHA1 15-40 130 AT/CH

  • Seite 1 GRUNDFOS ANLEITUNG GRUNDFOS ALPHA1 Montage- und Betriebsanleitung...
  • Seite 2 My firma Grundfos prohlašujeme na svou plnou odpovědnost, že výrobek Vi, Grundfos, erklærer under ansvar at produktet GRUNDFOS ALPHA1 GRUNDFOS ALPHA1, na nějž se toto prohlášení vztahuje, je v souladu s som denne erklæring omhandler, er i overensstemmelse med disse af ustanoveními směrnice Rady pro sblížení...
  • Seite 3 Mi, Grundfos, izjavljujemo pod vlastitom odgovornošću da je proizvod le produit GRUNDFOS ALPHA1, auquel se réfère cette déclaration, est GRUNDFOS ALPHA1, na koji se ova izjava odnosi, u skladu s conforme aux Directives du Conseil concernant le rapprochement des direktivama ovog Vijeća o usklađivanju zakona država članica EU: législations des Etats membres CE relatives aux normes énoncées...
  • Seite 4 Uporabljeni normi: EN 16297-1:2012 in EN 16297-2:2012. Ova EC deklaracija o usaglašenosti važeća je jedino kada je izdata kao ES izjava o skladnosti velja samo kadar je izdana kot del Grundfos deo Grundfos uputstava za instalaciju i rad (broj izdanja 98500744 0114).
  • Seite 5 Pompa üzerindeki bilgi etiketine bakın. empowered to sign the EC declaration of conformity. Kullanılan standartlar: EN 16297-1:2012 ve EN 16297-2:2012. İşbu EC uygunluk bildirgesi, yalnızca Grundfos kurulum ve çalıştırma talimatlarının (basım numarası 98500744 0114) bir parçası olarak basıldığı takdirde geçerlilik kazanmaktadır.
  • Seite 6: Inhaltsverzeichnis

    Einwirkungen. Technische Daten und Einbaumaße 1.5 Sicherheitsbewusstes Arbeiten 14.1 Technische Daten 14.2 Einbaumaße der GRUNDFOS ALPHA1 L XX-40, XX- Die in dieser Montage- und Betriebsanleitung aufgeführten 45, XX-50, XX-60 (internationale Märkte) Sicherheitshinweise, die bestehenden nationalen Vorschriften zur 14.3 Einbaumaße der GRUNDFOS ALPHA1 XX-40, XX- Unfallverhütung sowie eventuelle interne Arbeits-, Betriebs- und...
  • Seite 7: Sicherheitshinweise Für Den Betreiber/Bediener

    1.6 Sicherheitshinweise für den Betreiber/Bediener 3. Allgemeine Beschreibung • Ein vorhandener Berührungsschutz für sich bewegende Teile Die Umwälzpumpe GRUNDFOS ALPHA1 ist für die Umwälzung darf bei einer sich in Betrieb befindlichen Anlage nicht entfernt von Wasser in Heizungsanlagen bestimmt. werden.
  • Seite 8: Produktidentifikation

    4. Produktidentifikation 4.1 Typenschild ALPHA1 POWER P1(W) Prod. No. 95047562 Serial No. 00000001 Min. 0.05 KM07183 PC 0833 TF110 Max. 0.19 IP 42 230V ~ 50Hz 0.23 - Part 2 MADE IN DENMARK Abb. 2 Beispiel für ein Typenschild Pos. Beschreibung Pos.
  • Seite 9: Verwendungszweck

    5. Verwendungszweck 5.1 Anlagenarten Abb. 3 Fördermedien und Betriebsbedingungen Die GRUNDFOS ALPHA1 eignet sich für folgende Anwendungs- bereiche: • Anlagen mit konstanten oder variablen Förderströmen, in denen eine optimale Einstellung des Betriebspunktes gewünscht wird. • Anlagen mit variabler Vorlauftemperatur. 5.2 Fördermedien Reine, dünnflüssige, nicht aggressive und nicht explosive Medien...
  • Seite 10: Montage

    Abb. 4 Montage der GRUNDFOS ALPHA1 Pfeile auf dem Pumpengehäuse kennzeichnen die Strömungs- richtung durch die Pumpe. Siehe Abschnitt 14.2 Einbaumaße der GRUNDFOS ALPHA1 L XX-40, XX-45, XX-50, XX-60 (internationale Märkte). • Beim Einbau der Pumpe sind die beiden mitgelieferten Dich- tungen wie dargestellt einzusetzen.
  • Seite 11: Zulässige Anordnungen Der Elektronikeinheit

    6.2 Zulässige Anordnungen der Elektronikeinheit Abb. 5 Zulässige Anordnungen der Elektronikeinheit Warnung Das Fördermedium kann unter hohem Druck ste- hen und heiß sein. Vor dem Lösen der Schrauben die Anlage entlee- ren oder die Absperrventile auf der Saug- und Druckseite der Pumpe schließen. Nachdem die Anordnung der Elektronikeinheit geändert wurde, die Anlage wieder mit dem För- Achtung...
  • Seite 12: Dämmen Des Pumpengehäuses

    6.4 Dämmen des Pumpengehäuses Abb. 6 Dämmen des Pumpengehäuses Über das Pumpengehäuse und die Rohrleitungen Hinweis geht Wärme verloren. Diese Wärmeverluste soll- ten auf ein Minimum begrenzt werden. Die Wärmeverluste können durch Dämmen des Pumpengehäu- ses und der Rohrleitungen reduziert werden. Siehe Abb. 6. Alternativ können Dämmschalen aus Polystyrol an der Pumpe angebracht werden.
  • Seite 13: Elektrischer Anschluss

    7. Elektrischer Anschluss Max. 1.5 mm 12 mm Ø 5.5 - 10 mm 7 mm 17 mm 1 x 230 V ± 10 % ∽ 50/60 Hz Abb. 7 Elektrischer Anschluss Der elektrische Anschluss ist in Übereinstimmung mit den örtli- chen Vorschriften vorzunehmen.
  • Seite 14: Bedienfeld An Der Pumpe

    Die aktuelle Pumpeneinstellung wird durch sieben unterschiedli- che Leuchtfelder angezeigt. Siehe Abb. 9. ALPHA1 POWER POWER III II I Abb. 8 Bedienfeld der GRUNDFOS ALPHA1 Abb. 9 Die sieben Leuchtfelder zur Anzeige der Pumpenein- stellung Zum Bedienfeld gehören folgende Elemente: Anzahl der Pos.
  • Seite 15: Einstellen Der Pumpe

    9. Einstellen der Pumpe 9.1 Pumpeneinstellung nach Anlagentyp POWER POWER POWER ( OK ) POWER POWER POWER OWER ( OK ) POWER POWER POWER ( OK ) POWER POWER POWER ER ( OK ) Abb. 10 Auswählen der Pumpeneinstellung in Abhängigkeit von der vorliegenden Anlage Werkseinstellung = obere Proportionaldruck-Kennlinie (PP2).
  • Seite 16: Anlagen Mit Bypassventil Zwischen Vor- Und Rücklauf

    10. Anlagen mit Bypassventil zwischen Vor- und Rücklauf 10.1 Aufgabe des Bypassventils BYPASS min. POWER (OK) POWER (OK) POWER (OK) POWER POWER POWER ER (OK) Abb. 11 Anlagen mit Bypassventil Bypassventil Durch den Einbau eines Bypassventils wird sichergestellt, dass die Wärme vom Kessel abgeführt werden kann, auch wenn alle Absperrarmaturen zur Fußbodenheizung oder alle Thermostat- ventile an den Heizkörpern geschlossen sind.
  • Seite 17: Inbetriebnahme

    über ein Pumpengehäuse mit integriertem Luftabscheider (B). Bei Heizungsanlagen mit Luftproblemen wird empfohlen, eine Pumpe mit Luftabscheidergehäuse einzubauen, wie z. B. die GRUNDFOS ALPHA1-Pumpen vom Typ ALPHA1 XX-XX A. Abb. 12 Entlüften der Pumpe Nach dem Befüllen der Anlage mit Heizungswasser ist wie folgt vorzugehen: Die Pumpe ist selbstentlüftend.
  • Seite 18: Pumpeneinstellungen Und Förderleistung

    12. Pumpeneinstellungen und Förderleistung Abb. 14 zeigt den Zusammenhang zwischen der Pumpeneinstellung und Förderleistung anhand der Kennlinien. Siehe auch Abschnitt 15. Kennlinien. POWER AUTO Abb. 14 Zusammenhang zwischen der Pumpeneinstellung und der Förderleistung Einstellung Pumpenkennlinie Funktion Der Betriebspunkt der Pumpe bewegt sich abhängig vom Wärmebedarf auf der unteren Untere Proportional- Proportionaldruck-Kennlinie auf und ab.
  • Seite 19: Störungsübersicht

    13. Störungsübersicht Warnung Vor Beginn jedweder Arbeiten an der Pumpe ist die Spannungsversorgung abzuschalten. Zudem muss sichergestellt sein, dass die Span- nungsversorgung nicht versehentlich wieder ein- geschaltet werden kann. Bedienfeld an der Störung Mögliche Ursache Abhilfe Pumpe 1. Die Pumpe läuft a) Eine Sicherung in der Elektroinstalla- Die Sicherung austauschen.
  • Seite 20: Technische Daten Und Einbaumaße

    14. Technische Daten und Einbaumaße 14.1 Technische Daten Energieversorgung 1 x 230 V - 10 %/+ 10 %, 50/60 Hz, PE. Motorschutz Die Pumpe benötigt keinen externen Motorschutz. Schutzart IP42. Wärmeklasse Relative Luftfeuchtigkeit Maximal 95 %. Betriebsdruck Maximal 1,0 MPa, 10 bar, 102 m. Medientemperatur Mindestzulaufdruck ≤...
  • Seite 21: Einbaumaße Der Grundfos Alpha1 L Xx-40, Xx-45, Xx-50, Xx-60 (Internationale Märkte)

    14.2 Einbaumaße der GRUNDFOS ALPHA1 L XX-40, XX-45, XX-50, XX-60 (internationale Märkte) Maßskizzen und Abmessungen ALPHA1 POWER Abb. 15 Maßskizzen, ALPHA1 XX-40, XX-45, XX-50, XX-60 Maße Pumpentyp ALPHA1 15-40 130 ALPHA1 20-40 130 1 1/4 ALPHA1 25-40 130 1 1/2...
  • Seite 22: Einbaumaße Der Grundfos Alpha1 Xx-40, Xx-45, Xx-60 (Deutscher Markt)

    14.3 Einbaumaße der GRUNDFOS ALPHA1 XX-40, XX-45, XX-60 (deutscher Markt) Maßskizzen und Abmessungen ALPHA1 POWER Abb. 16 Maßskizzen, ALPHA1 XX-40, XX-45, XX-60 Maße Pumpentyp ALPHA1 15-40 130 DE ALPHA1 20-40 130 DE 1 1/4 ALPHA1 25-40 130 DE 1 1/2...
  • Seite 23: Einbaumaße Der Grundfos Alpha1 Xx-40, Xx-45, Xx-60 (Österreichischer Und Schweizerischer Markt)

    14.4 Einbaumaße der GRUNDFOS ALPHA1 XX-40, XX-45, XX-60 (österreichischer und schweizerischer Markt) Maßskizzen und Abmessungen ALPHA1 POWER Abb. 17 Maßskizzen, ALPHA1 XX-40, XX-45, XX-60 Maße Pumpentyp ALPHA1 15-40 130 AT/CH ALPHA1 20-40 130 AT/CH 1 1/4 ALPHA1 25-40 130 AT/CH...
  • Seite 24: Kennlinien

    15. Kennlinien 15.1 Lesen der Pumpenkennlinien Jede Pumpeneinstellung verfügt über eine eigene Kennlinie (Q/H-Kennlinie). Zu jeder Q/H-Kennlinie gehört eine Leistungskennlinie (P1-Kennlinie). Die Leistungskennlinie zeigt die aktuelle Leistungsaufnahme (P1) der Pumpe zu der vorgegebenen Q/H-Kennlinie an. Die Angabe erfolgt als ganzzahliger Wert in Watt. Der P1-Wert entspricht dem Wert, der auf dem Display der Pumpe angezeigt wird.
  • Seite 25: Kennlinien, Alpha1

    15.3 Kennlinien, ALPHA1 XX-40 [kPa] [kP a] Q [m³/h] Q [m³/h] Q [l/s] Q [l/s] [W ] Q [m³/h] Q [m³/h] Abb. 19 ALPHA1 XX-40...
  • Seite 26: Kennlinien, Alpha1 20-45 N 150

    15.4 Kennlinien, ALPHA1 20-45 N 150 [kPa] Q [m³/h] Q [l/s] Q [m³/h] Abb. 20 ALPHA1 20-45 N 150...
  • Seite 27: Kennlinien, Alpha1

    15.5 Kennlinien, ALPHA1 XX-50 [kPa] Q [m³/h] Q [l/s] Q [m³/h] Abb. 21 ALPHA1 XX-50...
  • Seite 28 15.6 Kennlinien, ALPHA1 XX-60 [kPa] Q [m³/h] Q [l/s] Q [m³/h] Abb. 22 ALPHA1 XX-60...
  • Seite 29: Zubehör

    16. Zubehör Zubehör für die GRUNDFOS ALPHA1. Siehe Abb. 23. Das Zubehörprogramm umfasst: • Einbauzubehör (Verschraubungen und Ventile), • Isoliersets (Wärmedämmschalen), • Stecker. Product No 529921 25-XX (A) 3/4" 529922 25-XX (A) 1" 509921 32-XX 1" 509922 32-XX 1 1/4"...
  • Seite 31 ул. Шафарнянская, 11, оф. 56, БЦ Turkey 20th km. Athinon-Markopoulou Av. New Zealand «Порт» GRUNDFOS POMPA San. ve Tic. Ltd. Sti. P.O. Box 71 Тел.: +7 (375 17) 286 39 72/73 GRUNDFOS Pumps NZ Ltd. Gebze Organize Sanayi Bölgesi GR-19002 Peania Факс: +7 (375 17) 286 39 71...
  • Seite 32 98500744 0114 ECM: 1127410 www.grundfos.com...

Diese Anleitung auch für:

Alpha1 20-40 130 at/chAlpha1 25-40 130 at/chAlpha1 25-40 180 at/chAlpha1 32-40 180 at/chAlpha1 25-40 a 180 at/chAlpha1 15-60 130 at/ch ... Alle anzeigen