Beko GN162421ZX Bedienungsanleitung

Andere Handbücher für GN162421ZX
  • / 38 von 38
  • Inhaltverzeichnis
  • Lesezeichen
Kühlschrank/ Gefrierschrank
Bedienungsanleitung
GN162421ZX
DE

Kapitel

Fehlerbehebung

Andere Handbücher für Beko GN162421ZX

Inhaltszusammenfassung für Beko GN162421ZX

Seite 1

Kühlschrank/ Gefrierschrank Bedienungsanleitung GN162421ZX...

Seite 2

Bitte lesen Sie zuerst diese Anleitung! Liebe Kundin, lieber Kunde, Wir möchten, dass Sie optimale Effizienz von unserem Produkt erhalten, das in modernen Einrichtungen mit sorgfältigen Qualitätskontrollen hergestellt wurde. Bitte lesen Sie die Bedienungsanleitung zu diesem Zweck vor Benutzung des Produktes vollständig und bewahren Sie sie zum Nachschlagen auf.

Seite 3 : Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis 1 Hinweise zu Sicherheit und Umwelt 3 4 Vorbereitung 1.1. Allgemeine Sicherheitshinweise ..3 4.1. Energiesparmaßnahmen ....16 1.1.1 Wichtige Hinweise zum Kältemittel .

Seite 4 : Hinweise Zu Sicherheit Und Umwelt, Allgemeine Sicherheitshinweise

Hinweise zu Sicherheit und Umwelt Dieser Abschnitt bietet die zur Minuten, bevor Sie ihn wieder Vermeidung von Verletzungen und anschließen. Materialschäden erforderlichen Ziehen Sie den Netzstecker, • Sicherheitsanweisungen. wenn Sie das Gerät nicht Bei Nichtbeachtung dieser nutzen. Anweisungen erlöschen jegliche Berühren Sie den Netzstecker •...

Seite 5

Sicherheits- und Umweltschutzanweisungen (Abdeckung des Fachs mit der besteht Stromschlaggefahr! elektrischen Karte) (1) geöffnet Wenden Sie sich als ist. erstes an den autorisierten Kundendienst. Stecken Sie den Netzstecker • des Gerätes in eine geerdete Steckdose. Die Erdung muss durch einen qualifizierten Elektriker vorgenommen werden.

Seite 6 : Wichtige Hinweise Zum Kältemittel

Sicherheits- und Umweltschutzanweisungen Sprühen Sie keine Achten Sie darauf, dass weder • • entflammbaren Substanzen in Ihre Hände noch andere die Nähe des Gerätes, da sie Körperteile von beweglichen Feuer fangen oder explodieren Teilen im Inneren des Gerätes könnten. eingeklemmt oder gequetscht Bewahren Sie keine werden.

Seite 7 : Modelle Mit Wasserspender, Bestimmungsgemäßer Einsatz

Sicherheits- und Umweltschutzanweisungen Dieses Gas ist leicht entflammbar. (Druckstoß) bestehen, Bei Beschädigungen des verwenden Sie stets eine Kühlsystems halten Sie das Gerät geeignete Druckstoßsicherung. von potenziellen Zündquellen (z. Wenden Sie sich bitte an B. offenen Flammen) fern und einen Fachinstallateur, sorgen für eine gute Belüftung falls Sie sich über die des Raumes.

Seite 8 : Sicherheit Von Kindern, Einhaltung Von Weee-Vorgaben Und Altgeräteentsorgung, Einhaltung Von Rohs-Vorgaben, Hinweise Zur Verpackung

Sicherheits- und Umweltschutzanweisungen Das Produkt sollte Lassen Sie Kinder nicht mit • • ausschließlich zum Lagern von dem Gerät spielen. Lebensmitteln und Getränken Falls das Gerät mit einer • verwendet werden. abschließbaren Tür Bewahren Sie keine ausgestattet ist, bewahren Sie •...

Seite 9 : Ihr Kühlschrank

Ihr Kühlschrank 1- Tiefkühlbereich 10- Geruchfilter 2- Kühlbereich 11- Nullgrad-Fach 3- Ventilator 12- Gemüsefach 4- Butter- und Käsefach 13- Einstellbare Füße 5- Glasregal 14- Fach für eingefrorene Lebensmittel 6- Kühlfach Türkästen 15- Kühlfach Türkästen 7- Minibar-Zubehör 16- Eismatic 8- Wassertank 17- Eiseimer 9- Flaschenablage 18- Dekorativer Deckel der Eismaschine...

Seite 10 : Montage, Richtiger Standort Für Installation, Anbringen Der Kunststoffkeile

Montage 3.1. Richtiger Standort 3.2. Anbringen der Kunststoffkeile für Installation Für die Einhaltung des Abstands für den Luftkreislauf müssen zwischen dem Gerät und der Kontaktieren Sie für die Installation des Gerätes Wand die Kunststoffkeile angebracht werden. den Kundendienst. Um das Gerät in einen 1.

Seite 11 : Einstellung Der Füße, Elektrischer Anschluss, Wasseranschluss, Optional)

Montage 3.3. Einstellung der Füße 3.5. Wasseranschluss (Diese Falls Ihr Gerät an seinem Platz nicht ausbalanciert Eigenschaft ist optional) steht, können Sie die Vorderfüße durch das Drehen HINWEIS: Während dem Anschluss sollte nach rechts und links einstellen. der Stecker des Geräts und falls vorhanden der von der Wasserpumpe ausgesteckt sein.

Seite 12 : Anschluss Des Wasserschlauchs An Das, Gerät, Anschluss Ans Leitungswasser

Montage 3.6. Anschluss des 3.7. Anschluss ans Leitungswasser Wasserschlauchs an das Gerät (Diese Eigenschaft ist optional) Zum Verbinden des Geräts an den Falls Sie das Gerät, angeschlossen an die Wasserschlauch führen Sie bitte folgende Kaltwasserleitung benutzen möchten, müssen Anweisungen durch. Sie an Ihre Kaltwasserleitung im Haus, ein 1.

Seite 13 : Für Geräte Mit Dem Einsatz Von Wassergallonen, Wasserfilter

Montage 4. Befestigen Sie die Anschlussmuffe manuell/ 2. Schließen Sie das andere Ende des oder mit einem Werkzeug. Wasserschlauchs an der Wasserpumpe an, indem Sie den Schlauch in den Schlauchanschluss der Pumpe schieben. 5. Um zu vermeiden, dass der Wasserschlauch beschädigt wird, sich verschiebt oder aus 3.

Seite 14 : Die Montage Des Externen Filters An Die Wand (Diese Eigenschaft Ist Optionell)

Montage 3.9.1.Die Montage des externen 3. Bringen Sie den Verbindungsapparat, wie Filters an die Wand auf dem Etikett auf dem Filter angezeigt, (diese senkrecht an. (6) Eigenschaft ist optionell) HINWEIS: Montieren Sie den Filter auf das Gerät. Je nach Modell prüfen Sie bitte ob folgende Teile mit der Lieferung Ihres Produkts angekommen sind oder nicht: 4.

Seite 15 : Interne Filter

Montage 3.9.2.Interne Filter 1. Für die Installation des Filters “Ice Off” (Eis Aus) Anzeige aktiv sein. Der Wechsel der Da der interne Filter, bei der Lieferung nicht im Gerät Anzeige zwischen EIN - AUS kann durch montiert sein wird, müssen für die Vorbereitung Drücken der Taste “lce”(Eis) getätigt werden.

Seite 16

Montage 3. Ziehen Sie den Bypass-Deckel des Wasserfilters an sich selbst. Es ist normal, dass nachdem Entfernen des Deckels einige Wassertropfen vorhanden sind. 4. Verriegeln sie den Deckel des Wasserfilters indem Sie es in die Vorrichtung setzen und nach vorne schieben. 5.

Seite 17 : Vorbereitung, Energiesparmaßnahmen, Erstanwendung

Vorbereitung 4.1. Energiesparmaßnahmen 4.2. Erstanwendung mehmet Vor der Benutzung Ihres Kühlschranks, lesen Da es dem Gerät schaden könnte, ist es Sie die “Anweisungen zur Sicherheit und zum nicht geeignet, dass das Gerät an die Umweltschutz” und die Anweisungen im Abschnitt Energiesparsysteme angeschlossen wird.

Seite 18 : Nutzung Des Geräts, Anzeigetafel

Nutzung des Geräts 5.1. Anzeigetafel Die Anzeigetafel kann je nach Modell Ihres Geräts Unterschiede vorweisen. Die visuellen und akustischen Funktionen Ihrer Anzeigetafel helfen Ihnen bei der Nutzung Ihres Kühlschranks. 1. Anzeige Kühlbereich 2. Anzeige Fehlerzustand 3. Temperaturanzeige 4. Ferienfunktion-Taste 5. Temperatureinstellungsknopf 6.

Seite 19

Nutzung des Geräts 1. Anzeige Kühlbereich Um diese Funktion auszuschalten, drücken Sie Beim Einstellen des Kühlungsbereichs brennt das nochmals auf die Ferien-Taste ( Licht des Kühlbereichs. 5. Temperatureinstellungsknopf 2. Anzeige Fehlerzustand Ändert die Temperatur zwischen -24°C ..- Falls Ihr Kühlschrank nicht ausreichend kühlt oder 18°C und 8°...1°C.

Seite 20

Nutzung des Geräts 1- Wirtschaftliche Nutzung 2- Hohe Temperatur / Fehlermeldung 3- Schnelle Kühlung 4- Ferienfunktion 5- Temperaturregelung Kühlfach 6- Energiesparen (Bildschirm ausgeschaltet) 7- Tastensperre 8- Eko fuzzy 9- Temperaturregelung Gefrierfach 10- Schock-Frieren *Optional: Die in dieser Bedienungsanleitung aufgeführten Symbole sind als Beispiele aufgeführt, es ist möglich, dass diese nicht voll und ganz mit Ihrem Gerät übereinstimmen.

Seite 21

Nutzung des Geräts 1. Wirtschaftliche Nutzung 6. Energiesparen (Bildschirm ausgeschaltet) Dieses Symbol leuchtet, wenn der Gefrierbereich Wenn Sie auf diese Taste ( ) drücken leuchtet auf die wirtschaftlichsten Einstellwerte -18°C das Energiesparsymbol ( ) und die Funktion eingestellt ist. ( ) Wenn die Funktionen Energiesparen aktiviert sich.

Seite 22

Nutzung des Geräts 9. Temperaturregelung Gefrierfach Die Temperatureinstellung für das Gefrierfach wird durchgeführt. Wenn Sie die Taste Nummer (9) drücken, können Sie die Temperatur des Gefrierfachs auf die Werte -18,-19, -20, -21, -22, -23 und -24 einstellen. 10. Schock-Frieren Für den Vorgang Schock-Frieren, drücken Sie die Taste-Nummer (10), die Anzeige für Schock- Frieren ( ) wird aktiviert.

Seite 23

Nutzung des Geräts 1. Temperaturregelung Gefrierfach 2. Eco-Modus 3. Fehlerzustand 4. Temperaturregelung Kühlfach 5. Schnelle Kühlung 6. Ferienfunktion 7. Tastensperre / Filterwechsel Warnung Abbrechen 8. Auswahl Wasser, zerkleinertes Eis, Eiswürfel 9. Eisproduktion Ein/Aus 10. Bildschirm Ein/Aus 11. Autoeco 12. Schock-Frieren *Optional: Die in dieser Bedienungsanleitung aufgeführten Symbole sind als Beispiele aufgeführt, es ist möglich, dass diese nicht voll und ganz mit Ihrem Gerät übereinstimmen.

Seite 24

Nutzung des Geräts 1. Temperaturregelung Gefrierfach 6. Ferienfunktion Wenn auf die Taste Nummer (1) gedrückt wird ( Wenn die Ferienfunktion ( ) aktiviert ist, zeigt die ), kann die Temperatur des Gefrierfachs auf Temperaturanzeige des Kühlfachs "- -" an und es die Werte -18,-19,-20,-21 ,-22,-23,-24,-18...

Seite 25 : Aktivierung Des Warnsignals Zum Auswechseln, Des Wasserfilters

Nutzung des Geräts 11. Autoeco 2. Geben Sie dann 1-4-5-3 als Passwort ein. Wenn auf die Taste Auteco, Taste Nummer (11) ( Das eingegebene Passwortzahlen wählen ) für 3 Sekunden lange gedrückt wird, aktiviert Passwort bestätigen es sich. Falls die Tür eine längere Zeit geschlossen bleibt, während diese Funktion aktiv ist, beginnt der Kühlbereich an energiesparend zu arbeiten.

Seite 26 : Anwendung Des Wasserspenders, Auffüllen Des Wassertanks Für Den, Wasserspender

Nutzung des Geräts 5.4. Auffüllen des Wassertanks 5.3. Anwendung des Wasserspenders für den Wasserspender (verfügbar bei einigen Modellen) Öffnen Sie den Deckel des Wassertanks wie in der Abbildung dargestellt wird. Füllen Sie es mit reines und sauberes Trinkwasser. Schließen Sie Es ist normal, dass die ersten Gläser den Deckel.

Seite 27 : Reinigung Des Wassertanks

Nutzung des Geräts 5.5. Reinigung des Wassertanks Entnehmen Sie den Wasserspeicher aus dem Regal der Tür. Entnehmen Sie das Regal aus der Tür mit beiden Händen. Halten Sie den Wasserspeicher an beiden Seiten und entnehmen Sie es mit einem 45-gradigen Winkel.

Seite 28 : Eis / Wasserentnahme, Tropfschale

Nutzung des Geräts 5.6. Eis / Wasserentnahme • Es kann sein, dass das Gerät beim Erstbetrieb kein Wasser annimmt. Der Grund hierfür ist (diese Einschaft ist optional) die Luft, die sich im System befindet. Die Luft Zur Entnahme von Wasser ( ) / Eiswürfel ( aus dem System muss abgeführt werden.

Seite 29 : Nullgrad-Fach, Gemüsefach, Blaues Licht, Ionisator, Minibar, Geruchsfilter

Nutzung des Geräts 5.8. Nullgrad-Fach 5.11. Ionisator (Diese Eigenschaft ist optional) (Diese Eigenschaft ist optional) In diesem Fach werden Molkerei-Lebensmittel, die Die Luft im Kühlraum wird mithilfe des eine Aufbewahrung bei niedrigeren Temperaturen Ionisierungssystem im Luftkanalsystem von benötigen oder für Fleischprodukte die sofort negativen Ionen, die die Luft mit schlechten verzehrt werden, gelagert.

Seite 30 : Icematic Eiskübel, Eismaschine

Nutzung des Geräts 5.15. Eismaschine 5.14. Icematic Eiskübel (Diese Eigenschaft ist optional) (Diese Eigenschaft ist optional) Die Eismaschine befindet sich im Oberteil der Tür Füllen Sie das Icematic mit Wasser. In ca. zwei des Gefrierfachs. Stunden ist das Eis bereit. Nehmen Sie das Icematic nicht heraus um das Eis zu entneh- Bewegen Sie die Eisspeichergruppe mithilfe der men.

Seite 31

Nutzung des Geräts   Wenn der Eisspender nicht korrekt arbeitet   Wenn Sie die Eiswürfel lange Zeit nicht entfernen, kommt es zur Bildung von Eisklumpen. In diesem Fall, entfernen Sie bitte den Eisvorratsbehälter gemäß der obigen nicht benutzt haben Anweisungen, trennen Sie die Eisklumpen, Eiswürfel können auf Grund von Luft in der Röhre entsorgen Sie das nicht trennbare Eis und geben nach der Verbindung klein sein, jegliche Luft wird...

Seite 32 : Einfrieren Von Frischen Lebensmitteln, Empfehlungen Zur Lagerung Von Eingefrorenen Lebensmitteln, Informationen Zum Tiefgefrierfach

Nutzung des Geräts 5.16. Einfrieren von frischen 5.17. Empfehlungen zur Lagerung Lebensmitteln von eingefrorenen Lebensmitteln • Um die Qualität der Lebensmittel im Gefrierfach Das Fach muss mindestens auf -18°C eingestellt zu erhalten, sollten diese so schnell wie sein. möglich eingefroren werden, hierfür können Sie 1.

Seite 33 : Einräumen Der Lebensmittel, Tür-Offen-Warnung, Beluchtungsleuchte

Nutzung des Geräts 5.20. Tür-Offen-Warnung Um die Dauer der Lagerung von eingefrorenem Gemüse zu verlängern, brühen Sie diese vorher (diese Eigenschaft ist optional) und sieben Sie das Wasser. Nach dem Absieben Wenn die Tür Ihres Geräts für eine Dauer von legen Sie es in luftdichte Verpackungen und 1 Minute offen bleibt ertönt dieses Warnsignal.

Seite 34 : Pflege Und Reinigung, Vermeidung Von Schlechtem Geruch, Schutz Von Kunststoffoberflächen

Pflege und Reinigung Eine regelmäßige Reinigung erhöht die • Verwenden Sie keine spitzen oder scheuernde Lebensdauer des Geräts. Gegenstände, Seifen, Reinigungsmittel bzw. Chemikalien, sowie auch kein Benzin, HINWEIS: Trennen Sie Ihren Kühlschrank keine Benzole bzw. Wachse usw. Andernfalls vor der Reinigung vom Netz. werden die Einprägungen auf den Plasteteilen möglicherweise beschädigt oder deformiert.

Seite 35 : Problemlösung

Problemlösung Bitte schauen Sie sich zunächst diese Liste an, bevor Sie sich an den Kundendienst wenden. Das kann Ihnen Zeit und Geld sparen. In der Liste finden Sie Lösungsvorschläge für allgemeine Probleme, die nicht durch Material- oder Herstellungsfehler verursacht werden. Bestimmte hierin erwähnte Funktionen und Merkmale treffen möglicherweise nicht auf Ihr Produkt zu.

Seite 36

Problemlösungen • Ihr neues Gerät ist vielleicht etwas grö0er als sein Vorgänger. Größere Produkte arbeiten länger. • Die Umgebungstemperatur ist sehr hoch. >>> Das Gerät arbeitet bei höheren Umgebungstemperaturen normalerweise länger. • Das Gerät wurde erst vor Kurzem angeschlossen oder mit neuen Lebensmitteln beladen. >>> Das Gerät benötigt mehr Zeit zum Erreichen der eingestellten Temperatur, wenn es gerade erst angeschlossen oder mit neuen Lebensmitteln befüllt wurde.

Seite 37

Problemlösungen • Der Boden ist nicht eben oder stabil. >>> Falls das Produkt bei langsamem Bewegen wackelt, müssen die Füße zum Ausgleichen des Gerätes angepasst werden. Außerdem darauf achten, dass der Untergrund ausreichend stabil ist, das Gerät zu tragen. • Jegliche auf dem Gerät abgelegten Dinge können Geräusche verursachen. >>> Jegliche auf dem Gerät abgelegten Dinge entfernen.

Seite 38

57 6492 0000/AB www.beko.com...