VTech Concept P 214 Bedienungsanleitung

Vorschau ausblenden

Werbung

Exklusiv für
Concept P 214
Bedienungsanleitung

Werbung

loading

  Inhaltszusammenfassung für VTech Concept P 214

  • Seite 1 Exklusiv für Concept P 214 Bedienungsanleitung...
  • Seite 2 • Öffnen Sie das Concept P 214 niemals selbst! • Berühren Sie die Steck-Kontakte nicht mit spitzen und metallischen Gegenstän- den! • Tragen Sie das Concept P 214 nicht an der Anschluss- oder Hörer-Schnur! • Geben Sie Ihr Concept P 214 nur mit Bedienungsanleitung an Dritte weiter.
  • Seite 3: Inhaltsverzeichnis

    Concept P 214 ........
  • Seite 4 Inhaltsverzeichnis Kundendienst/Hotline........... . 11 CE-Zeichen .
  • Seite 5: Concept P 214

    Telekommunikationsanlagen mit Tonwahlverfahren (Mehrfrequenzverfah- ren MFV) anschließen. Mit dem Telefon Concept P 214 können Sie Dienste der Deutschen Telekom (z. B. Rückfrage, Makeln, Dreierkonferenz) komfortabel über die R-Taste nutzen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit Ihrem Concept P 214.
  • Seite 6: Bevor Sie Telefonieren

    Telefon in Betrieb nehmen Bevor Sie telefonieren. Telefon auspacken und aufstellen. In der Verpackung sind enthalten: Telefon, Hörer, Hörer-Schnur, Anschluss-Schnur und Bedienungsanleitung. Bitte beachten Sie vor der Inbetriebnahme unbedingt auch die Sicherheitshinweise auf der Umschlaginnenseite. Halten Sie zwischen dem Telefon und Funkgeräten, z. B. Mobiltelefonen, Schnur- lostelefonen oder Funk-Personenrufeinrichtungen, einen Abstand von mindestens einem Meter ein.
  • Seite 7: Tonruflautstärke Einstellen

    Telefon in Betrieb nehmen Tonruflautstärke einstellen. Mit dem Schiebeschalter auf der Unterseite des Telefons (siehe Grafik) lässt sich die Tonruflautstärke in den Stufen laut oder leise einstellen. Flashzeit / Wahlverfahren einstellen. Im Lieferzustand ist an Ihrem Telefon das Tonwahlverfahren MFV und die Flash- zeit (R-Taste) auf „lang“...
  • Seite 8: Telefonieren

    Telefonieren Telefonieren. Wahl mit Ziffern-Tasten. Hörer abheben, Wählton abwarten. Rufnummer wählen, Gespräch führen. Wahlwiederholung. Die zuletzt gewählte Rufnummer wird automatisch gespeichert. Wählen: Hörer abheben, Wählton abwarten. Wahlwiederholungstaste drücken, Gespräch führen. Erweiterte Wahlwiederholung (M-Taste). Die gewählte Rufnummer können Sie während des Gesprächs speichern. Sie bleibt gespeichert, bis Sie mit der M-Taste eine andere Nummer speichern.
  • Seite 9: Speichern Von Kurzwahl

    Telefonieren Speichern von Kurzwahl Hörer abheben, dann [Programmier-Taste] drücken. Rufnummer eingeben, dann [Programmier-Taste] drücken. Eine Zifferntaste [0]…[9] drücken (=> Kurzwahlnummer). Hörer auflegen. Hinweis * und # werden unabhängig vom eingestellten Wahlverfahren gespeichert, jedoch nur bei MFV-Wahl gewählt. Wahlpausen (ca 3,6 Sek.) können Sie mit der Wahl- wiederholungstaste eingeben.
  • Seite 10: Stummschalten

    Telefonieren Stummschalten. Sie führen ein Gespräch und möchten verhindern, dass Ihr Gesprächspartner mit- hört, wenn Sie im Raum etwas nachfragen oder besprechen. Während des Gesprächs: [Stummschaltetaste] drücken. Hörer und Mikrofon wer- den komplett abgeschaltet. [Stummschaltetaste] erneut drücken. Hörer und Mikrofon werden wieder einge- schaltet.
  • Seite 11: Betrieb An Einer Telefonanlage

    Telefonieren Betrieb an einer Telefonanlage. Bei älteren Telefonanlagen muss eventuell beim Abspeichern von Rufnummern auf den Zielwahltasten oder im Kurzwahlspeicher mit der Wahlwiederholungstaste eine Wahlpause nach der Vorwahlziffer eingegeben werden. Eventuell müssen Sie – je nach Wahlverfahren Ihrer Telefonanlage – das Telefon auf Impulswahl IWV (Pulse) umstellen.
  • Seite 12: Anhang

    Anhang Anhang. Störungen und Selbsthilfe bei der Fehlersuche. Wenn Ihr Gerät sich einmal nicht wie gewünscht verhält, versuchen Sie zunächst sich mit Hilfe der folgenden Tabelle selbst zu helfen. Problem Mögliche Ursache Abhilfe Keine Belegung der Wähllei- Stecker der Anschluss- Stecker am Telefon und Tele- tung möglich Schnur nicht richtig gesteckt...
  • Seite 13: Kundendienst/Hotline

    HP13 5RE, UK E-Mail: tim.collis@vtecheurope.com Rücknahme von alten Geräten. Hat Ihr Concept P 214 ausgedient, bringen Sie das Altgerät zur Sammelstelle Ihres kommunalen Entsorgungsträgers (z. B. Wertstoffhof). Das nebenstehende Symbol bedeutet, dass das Altgerät getrennt vom Hausmüll zu entsorgen ist. Nach dem Elektro- und Elektronikgerätegesetz sind Besitzer von Altgeräten gesetzlich gehal-...
  • Seite 14: Gewährleistung

    Anhang Gewährleistung. Der Händler, bei dem das Gerät erworben wurde (Fachhändler oder Deutsche Telekom), leistet für Material und Herstellung des Telekommunikationsendgerätes eine Gewährleistung von 2 Jahren ab der Übergabe. Dem Käufer steht im Mangelfall zunächst nur das Recht auf Nacherfüllung zu. Die Nacherfüllung beinhaltet entweder die Nachbesserung oder die Lieferung eines Ersatzproduktes.
  • Seite 15: Löschen Persönlicher Daten

    Daten (z. B. Kontakte, Anruflisten etc.) und das Zurücksetzen auf die Werks- einstellung, da ansonsten Dritte Ihre persönlichen Daten ggf. einsehen könnten. Der Gewährleistungsfall einschließlich der Warenrückgabe wird mit dem Hersteller VTech Telecommunications Ltd., 23/F, Tai Ping Industrial Centre, Block 1, 57 Ting Kok Road, Tai PO, NT, Hongkong, abgewickelt.
  • Seite 16: Stichwortverzeichnis

    Anhang Stichwortverzeichnis. Reinigung ..... . . 10 Altgerät ......11 Rücknahme .
  • Seite 17: Kurzbedienungsanleitung

    Anhang Kurzbedienungsanleitung. Quick Reference Guide. Kısa Kullanım Kılavuzu. Tekrar arama Numarayı kısayol tuµuna kaydetme Numarayı hızlı arama tuµuna kaydetme Kısayol tuµuyla arama Hızlı arama tuµuyla arama...
  • Seite 18 Anhang...
  • Seite 20 Bedienungsanleitung für Concept P 214 Ausgabe 18.09.2009 Herausgeber VTech Telecommunications Ltd. 23/F, Tai Ping Industrial Centre, Block 1 57 Ting Kok Road Tai Po, NT, HK...