Herunterladen Diese Seite drucken

Endress+Hauser Solimotion FTR16 Kurzanleitung

Schüttgutbewegungsmelder
Vorschau ausblenden Andere Handbücher für Solimotion FTR16:

Werbung

KA01536F/00/DE/03.22-00
71566628
2022-05-01
Products
Kurzanleitung
Solimotion FTR16
Schüttgutbewegungsmelder
Diese Anleitung ist eine Kurzanleitung, sie ersetzt nicht die
zugehörige Betriebsanleitung.
Ausführliche Informationen zu dem Gerät entnehmen Sie der
Betriebsanleitung und den weiteren Dokumentationen:
Für alle Geräteausführungen verfügbar über:
• Internet:
www.endress.com/deviceviewer
• Smartphone/Tablet: Endress+Hauser Operations App
Solutions
Services

Werbung

loading

Verwandte Anleitungen für Endress+Hauser Solimotion FTR16

Inhaltszusammenfassung für Endress+Hauser Solimotion FTR16

  • Seite 1 Solimotion FTR16 Schüttgutbewegungsmelder Diese Anleitung ist eine Kurzanleitung, sie ersetzt nicht die zugehörige Betriebsanleitung. Ausführliche Informationen zu dem Gerät entnehmen Sie der Betriebsanleitung und den weiteren Dokumentationen: Für alle Geräteausführungen verfügbar über: • Internet: www.endress.com/deviceviewer • Smartphone/Tablet: Endress+Hauser Operations App...
  • Seite 2 Liquiphant FTL41 Solimotion FTR16 Order code: XXXXX-XXXXXX Ser. no.: XXXXXXXXXXXX Ext. ord. cd.: XXX.XXXX.XX Serial number www.endress.com/deviceviewer Endress+Hauser Operations App A0023555 Endress+Hauser Endress+Hauser...
  • Seite 3 Funktionstest durchführen ............... . 20 Endress+Hauser...
  • Seite 4 Hinweise zum Dokument Solimotion FTR16 Hinweise zum Dokument 1�1 Symbole 1�1�1 Sicherheitssymbole GEFAHR Dieser Hinweis macht auf eine gefährliche Situation aufmerksam, die, wenn sie nicht vermie- den wird, zu Tod oder schwerer Körperverletzung führen wird. WARNUNG Dieser Hinweis macht auf eine gefährliche Situation aufmerksam, die, wenn sie nicht vermie- den wird, zu Tod oder schwerer Körperverletzung führen kann.
  • Seite 5 Solimotion FTR16 Grundlegende Sicherheitshinweise 1�1�5 Gerätespezifische Symbole LED an Kennzeichnet eine leuchtende LED LED aus Kennzeichnet eine nicht leuchtende LED   LED undefiniert Kennzeichnet einen undefinierten oder beliebigen Leuchtzustand der LED Bewegung Kennzeichnet eine maximale Bewegung Keine Bewegung Kennzeichnet eine minimale oder nicht vorhandene Bewegung Grundlegende Sicherheitshinweise 2�1 Anforderungen an das Personal Das Personal muss für seine Tätigkeiten, z. B. Inbetriebnahme oder Wartung, folgende Bedin-...
  • Seite 6 Alle Angaben zum Messgerät und eine Übersicht zum Umfang der mitgelie- ferten Technischen Dokumentation werden angezeigt. • Seriennummer vom Typenschild in die Endress+Hauser Operations App eingeben oder mit der Endress+Hauser Operations App den 2-D-Matrixcode (QR-Code) auf dem Typenschild scannen...
  • Seite 7 Solimotion FTR16 Warenannahme und Produktidentifizierung 3�2�1 Typenschild Solimotion Order code: Ext. ord. cd.: Ser.-No.:   1 Typenschildangaben Herstelleradresse Bestellnummer, erweiterter Ordercode, Seriennummer Technische Daten Zulassungsrelevante Angaben 3�2�2 Herstelleradresse Endress+Hauser SE+Co. KG Hauptstraße 1 79689 Maulburg, Deutschland 3�3 Lagerung und Transport 3�3�1 Lagerungsbedingungen Originalverpackung verwenden.
  • Seite 8 Montage Solimotion FTR16 Montage 4�1 Montagebedingungen Minimierung anwendungsspezifischer Einflüsse →  TI01610F "Leistungsmerkmale" 4�1�1 Einbaulage α α 0000000050 2 Einbaulage • Einbaulage beliebig • Kleiner Winkel α kann Signalqualität erhöhen.     •   M aterialdetektion auf Förderbändern: α = 45° empfohlen 4�1�2 Arbeitstemperaturbereich -20 ... +60 °C (-4 ... +140 °F) 4�1�3...
  • Seite 9 Solimotion FTR16 Montage 4�1�4 Einbaumaße 90 (3.54) 110 (4.33) 20 (0.79) 40 (1.57) 55 (2.17) 110 (4.33) 28 (1.10) (2.76)  0000000012 3 Einbaumaße. Maßeinheit mm (in) 2³⁄₈" (60,325 mm / 2.375 in) Endress+Hauser...
  • Seite 10 Montage Solimotion FTR16 4�2 Gerät montieren 4�2�1 Einbau mit Anschlussgewinde 2 ³⁄₈" 0000000061 4 Einbau mit Anschlussgewinde 1½ NPT G 1 / G 1½ Konisches (A) oder zylindrisches (B) Anschlussgewinde in den Prozess eindrehen. Elektronikgehäuse ausrichten.  Gehäuse fixieren. Dichtung: kundenseitig beistellen Endress+Hauser...
  • Seite 11 Solimotion FTR16 Montage 4�2�2 Einbaualternativen G-Gewinde • Montage mit Einschweißmuffe (A): Gerät bis zum Anschlag einschrauben. • Montage in ein vorhandenes Gewinde (B): Gerät bündig zur Innenwandung einschrauben und mit einer Gegenmutter G 1½ kontern. 0000000014 5 Einbaualternativen G-Gewinde Einschweißmuffe G 1 Gegenmutter G 1½ Dichtung: kundenseitig beistellen...
  • Seite 12 Montage Solimotion FTR16 4�2�3 Prozessunberührende Montage   •   G efahr von Kondensatbildung an der Prozessinnenwand → Stopfen 2 • A minimieren → Signalabschwächungen minimieren • Maximale Temperatur T beachten • Fehlmessungen durch bewegte Durchtrittsflächen 0000000060 6 Montage vor mikrowellenundurchlässiger Prozesswand Mikrowellendurchlässiger Stopfen Mikrowellendurchlässiger Stopfen bei Kondensatbildung an der Prozessinnenwand 4�2�4 Montage mit Zubehör →  TI01610F "Zubehör"     D em Zubehör beiliegende Anleitung beachten! 4�3 Montagekontrolle ̃ Ist das Gerät unbeschädigt (Sichtkontrolle)? ̃...
  • Seite 13 Solimotion FTR16 Elektrischer Anschluss Elektrischer Anschluss Bei einem Gerät für den explosionsgefährdeten Bereich: Hinweise in der Ex-Dokumentation (XA) beachten. 5�1 Anschlussbedingungen 5�1�1 Potenzialausgleich anschließen • Der Potenzialausgleich ist an der äußeren Erdungsklemme anzuschließen. • Für eine optimale elektromagnetische Verträglichkeit die Potenzialausgleichsleitung so kurz wie möglich halten.
  • Seite 14 Elektrischer Anschluss Solimotion FTR16 Versorgungsspannung • U = 18 ... 30 V DC • Gemäß IEC/EN61010 ist für das Messgerät ein geeigneter Trennschalter vorzusehen. • Spannungsquelle: Berührungsungefährliche Spannung oder Class 2 circuit (Nordamerika). Leistungsaufnahme P ≤ 1,1 W Stromaufnahme I ≤ 60 mA (ohne Last) Laststrom Max. 200 mA Schaltausgang • 3-Leiter-DC-PNP (Positives Spannungssignal am Schaltausgang der Elektronik) •...
  • Seite 15 Solimotion FTR16 Elektrischer Anschluss Funktionsüberwachung Schüttgutbewegung Sensorzustand Störung/Warnung Schaltausgang Warnung LED blinkt Störung LED leuchtet dauerhaft 5�3 Anschlusskontrolle ̃ Sind Gerät oder Leitung beschädigt? ̃ Erfüllen die verwendeten Kabel die Anforderungen? ̃ Sind die montierten Kabel von Zug entlastet? ̃ Sind die Steckverbinder fest angezogen? ̃...
  • Seite 16 Bedienungsmöglichkeiten Solimotion FTR16 Bedienungsmöglichkeiten 0000000010 9 Anzeige- und Bedienelemente des FTR16 Signalstärke (LED weiß) Nur für Parametrierung: LED gelb Sensorzustand (LED gelb) Betrieb (LED grün) Störung/Warnung (LED rot) Parametrierpunkt automatischer Abgleich Parametrierpunkt Prozessfenster Parametrierpunkt Schaltverzögerung Endress+Hauser...
  • Seite 17 Solimotion FTR16 Bedienungsmöglichkeiten Lichtsignale (LEDs) Anzeige Bedeutung Betrieb LED leuchtet: Gerät ist betriebsbereit (Versorgungsspannung liegt an) LED blinkt: Gerät befindet sich im Parametriermodus (→ 18) Störung/Warnung LED leuchtet: Störung/Geräteausfall (nicht behebbarer Fehler) LED blinkt: Warnung/Wartungsbedarf (behebbarer Fehler) Sensorzustand LED aus: Bewegung des Schüttguts LED an: Keine Bewegung des Schüttguts Nur für Parametrierung...
  • Seite 18 Inbetriebnahme Solimotion FTR16 Inbetriebnahme Maximal 3 s nach Anlegen der Versorgungsspannung ist der Schüttgutbewegungsmelder betriebsbereit. Erstinbetriebnahme → 7.2 ... 7.5 7�1 Installations- und Funktionskontrolle Installations- und Funktionskontrolle • Checkliste "Montagekontrolle" • Checkliste "Anschlusskontrolle" 7�2 Parametriermodus aktivieren Einstelloptionen nur verfügbar bei aktiviertem Parametriermodus (7.3 ... 7.5) Parametriermodus aktivieren   ...
  • Seite 19 Solimotion FTR16 Inbetriebnahme 7�4 Prozessfenster einstellen • Wird nach einem automatischen Abgleich trotz nicht vorhandener Schüttgutbewegung eine Bewegung detektiert (beispielsweise durch bewegte Anlagenteile im Detektionsbereich des FTR16), ist das Prozessfenster schrittweise zu verkleinern. • Auch eine Vergrößerung des Prozessfensters ist möglich. Dies ist dann sinnvoll, wenn zum Beispiel die Schüttgutmenge oder die Fördergeschwindigkeit schwanken.
  • Seite 20 Inbetriebnahme Solimotion FTR16 Anzeige Bedeutung Schaltverzögerung aus (Werkseinstellung) 500 ms 10 s 7�6 Rücksetzen auf Werkseinstellungen Bei unbekannten Einstellungen oder Einsatz in einer neuen Anwendung empfiehlt es sich,  den FTR16 vorab auf seine Werkseinstellungen zurückzusetzen. Werksreset durchführen    B edienmagnet an "Auto Span" → Grüne LED blinkt schnell Bedienmagnet weiter anhalten (min. 20 s): → Nach 10 s blinkt rote LED langsam (Warnung vor dem Rücksetzen) → Nach weiteren 10 s blinkt rote LED schnell    B edienmagnet entfernen → Parameter auf Werkseinstellung zurückgesetzt (7.2 ... 7.4)  ...
  • Seite 21 Solimotion FTR16 Endress+Hauser...
  • Seite 22 Solimotion FTR16 Endress+Hauser...
  • Seite 23 Solimotion FTR16 Endress+Hauser...
  • Seite 24 *71518769* 71518769 www.addresses.endress.com...