Yamaha AV Receiver RX-V559 Bedienungsanleitung

Vorschau ausblenden

Werbung

Inhaltsverzeichnis
G
RX-V559
AV Receiver
Ampli-tuner audio-vidéo
OWNER'S MANUAL
MODE D'EMPLOI
BEDIENUNGSANLEITUNG
BRUKSANVISNING
GEBRUIKSAANWIJZING
ИНСТРУКЦИЯ ПО ЭКСПЛУАТАЦИИ

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

  Inhaltszusammenfassung für Yamaha AV Receiver RX-V559

  • Seite 1 RX-V559 AV Receiver Ampli-tuner audio-vidéo OWNER’S MANUAL MODE D’EMPLOI BEDIENUNGSANLEITUNG BRUKSANVISNING GEBRUIKSAANWIJZING ИНСТРУКЦИЯ ПО ЭКСПЛУАТАЦИИ...
  • Seite 2 Stellen Sie dieses Gerät entfernt von anderen elektrischen Gerätes. Falls eine Wartung erforderlich ist, wenden Sie sich Haushaltgeräten, Motoren oder Transformatoren auf, um bitte an einen YAMAHA-Kundendienst. Das Gehäuse sollte Brummgeräusche zu vermeiden. niemals selbst geöffnet werden. Setzen Sie dieses Gerät keinen plötzlichen 15 Falls Sie das Gerät für längere Zeit nicht verwenden...
  • Seite 3: Inhaltsverzeichnis

    Beschreibung der Soundfeldprogramm- eines Videorecorders oder eines STB ....19 Lautsprecherlayouts ..........66 Anschließen eines CD-Players, eines MD-Players oder eines Tonbandgeräts ........21 Anschließen eines YAMAHA iPod Universal-Docks ..22 Anschließen eines Multi-Format-Players oder eines WEITERFÜHRENDE externen Decoders ..........23 BEDIENUNGSVORGÄNGE Anschließen einer Spielkonsole, einer Videokamera...
  • Seite 4: Merkmale

    ◆ Fernbedienung mit vorgegebenen Fernbedienungscodes, ◆ Automatische Festsenderabstimmung Wahltasten für Rückbeleuchtung und einem iPod (angebracht ◆ Festsender-Verstellfähigkeit (Festsenderbearbeitung) in einem YAMAHA iPod Universaldock angeschlossen an die DOCK-Klemme) Bedienungsmöglichkeit Radio-Daten-System ◆ Benutzer-Installationseinrichtung für Zone 2 (Nur Modelle für Großbritannien und Europa) ◆...
  • Seite 5: Wollen Wir Beginnen

    WOLLEN WIR BEGINNEN WOLLEN WIR BEGINNEN Mitgeliefertes Zubehör Überprüfen Sie, dass Sie alle der folgenden Teile erhalten haben. Fernbedienung 75-Ohm/300-Ohm- Antennenadapter (nur Modell Batterien (2) CODE SET TRANSMIT STANDBY POWER POWER POWER MW-Rahmenantenne für Großbritannien) (AA, R6, Mignon) SLEEP CD-R MULTI CH IN TUNER V-AUX...
  • Seite 6: Bedienungselemente Und Ihre Funktionen

    BEDIENUNGSELEMENTE UND IHRE FUNKTIONEN BEDIENUNGSELEMENTE UND IHRE FUNKTIONEN Frontblende VOLUME ZONE 2 ZONE ON/OFF CONTROL MASTER l PRESET/TUNING h PRESET/TUNING FM/AM A/B/C/D/E MEMORY TUNING MODE EDIT NEXT LEVEL MAN'L/AUTO FM AUTO/MAN'L PROGRAM INPUT MAIN ZONE PHONES SPEAKERS STRAIGHT TONE CONTROL INPUT MODE MULTI CH INPUT...
  • Seite 7 BEDIENUNGSELEMENTE UND IHRE FUNKTIONEN 8 TUNING MODE (AUTO/MAN’L) E STRAIGHT (EFFECT) Schaltet zwischen automatischer (die AUTO-Anzeige Schaltet die Soundfeldprogramme aus oder ein. Wenn der leuchtet) und manueller (die AUTO-Anzeige leuchtet „STRAIGHT“-Modus gewählt ist, werden die nicht) Abstimmung um (siehe Seite 46). Eingangssignale (2-Kanal oder Multi-Kanal) direkt auf den entsprechenden Lautsprechern ohne 9 ZONE 2 ON/OFF...
  • Seite 8: Fernbedienung

    BEDIENUNGSELEMENTE UND IHRE FUNKTIONEN Fernbedienung ■ Bedienung dieses Gerätes Dieser Abschnitt beschreibt die Funktion jedes Bedienungselements der Fernbedienung, das für die Bedienung dieses Gerätes verwendet Stellen Sie den Komponentenwahlschalter auf AMP, um wird. Um andere Komponenten zu bedienen, siehe “MERKMALE dieses Gerät zu steuern.
  • Seite 9 BEDIENUNGSELEMENTE UND IHRE FUNKTIONEN A STANDBY H STRAIGHT (EFFECT) Schaltet die Einheit in den Bereitschaftsmodus (siehe Schaltet die Soundfeldprogramme aus oder ein. Wenn der Seite 28). „STRAIGHT“-Modus gewählt ist, werden die Eingangssignale (2-Kanal oder Multi-Kanal) direkt auf Hinweis den entsprechenden Lautsprechern ohne Effektverarbeitung (siehe Seite 39) ausgegeben.
  • Seite 10 BEDIENUNGSELEMENTE UND IHRE FUNKTIONEN ■ Steuerung der TUNER-Funktionen ■ Verwendung der Fernbedienung Stellen Sie den Komponentenwahlschalter auf SOURCE Die Fernbedienung überträgt einen gerichteten und drücken dann TUNER zum Wählen von „TUNER“ Infrarotstrahl. als Eingangsquelle. Richten Sie die Fernbedienung während der Bedienung unbedingt direkt auf den Fernbedienungssensor dieses 4 Zifferntasten Gerätes.
  • Seite 11: Frontblende-Display

    Eingangsquelle anzuzeigen. D PCM Anzeige 6 DOCK Anzeige Leuchtet auf, wenn dieses Gerät PCM (Impulscode- Leuchtet auf, wenn Sie Ihren iPod in einem YAMAHA Modulation) Digital-Audiosignale reproduziert. iPod-Universaldock (wie das getrennt erhältliche YDS-10), angeschlossen an der DOCK-Klemme dieses E STANDARD Anzeige Geräts, anbringen (siehe Seite 22).
  • Seite 12 BEDIENUNGSELEMENTE UND IHRE FUNKTIONEN F SP A B Anzeigen Leuchten gemäß gewähltem Satz der vorderen Lautsprecher auf. G Kopfhöreranzeige Leuchtet auf, wenn die Kopfhörer angeschlossen sind (siehe Seite 34). H ZONE2 Anzeige Leuchtet auf, wenn Zone 2 eingeschaltet ist (siehe Seite 90).
  • Seite 13: Rückwand

    CENTER SURROUND BACK 1 Videokomponentenbuchsen 8 DOCK-Buchse Siehe Seite 18 und 19 für Anschlussinformationen. Dient zum Anschließen eines YAMAHA iPod Universaldock (wie das getrennt erhältliche YDS-10), wo 2 Audiokomponentenbuchsen Ihr iPod angebracht werden kann. Siehe Seite 21 für Anschlussinformationen. Siehe Seite 22 für Anschlussinformationen.
  • Seite 14: Anschlüsse

    Subwoofer (SW) Die Verwendung eines Subwoofers mit eingebautem 1,8 m Verstärker, wie zum Beispiel des YAMAHA Active Servo Processing Subwoofer Systems, ist nicht nur für die Betonung der Bassfrequenzen von jedem oder allen Kanälen wirksam, sondern auch für die HiFi- Reproduktion des LFE- (Niederfrequenzeffekt) Kanals, der in Dolby Digital- und DTS-Quellen enthalten ist.
  • Seite 15: Anschließen Der Lautsprecher

    ANSCHLÜSSE Anschließen der Lautsprecher Schließen Sie unbedingt den linken Kanal (L), den rechten Kanal (R), „+“ (Rot) und „–“ (Schwarz) richtig an. Falls die Anschlüsse fehlerhaft sind, kann kein Sound von den Lautsprechern vernommen werden, und wenn die Polarität der Lautsprecher falsch ist, erklingt der Sound unnatürlich und ohne Bässe.
  • Seite 16 Schließen Sie die Surround-Lautsprecher (4, 5) an diese Klemmen an. SURROUND BACK Klemmen Schließen Sie einen hinteren Surround-Lautsprecher (6) Lautsprecher-Layout an diese Klemmen an. SUBWOOFER-Buchse Schließen Sie einen Subwoofer mit eingebautem Verstärker (7), (wie zum Beispiel das YAMAHA Active Servo Processing Subwoofer System), an diese Buchse an.
  • Seite 17 ANSCHLÜSSE ■ Anschluss des Lautsprecherkabels ■ Anschließen des Bananensteckers (Ausgenommen Modelle für Großbritannien, Europa und Asien) Entfernen Sie etwa 10 mm der Isolierung vom Der Bananenstecker ist ein einpoliger elektrischer Stecker, Ende jedes Lautsprecherkabels und drehen der häufig zur Terminierung von Lautsprecherkabeln dann die freiliegenden Drähte des Kabels verwendet wird.
  • Seite 18: Information Über Buchsen Und Kabelstecker

    ANSCHLÜSSE Information über Buchsen und Kabelstecker Hinweis Sie können die Digitalbuchsen für die Eingabe der PCM-, Dolby Digital- und DTS-Bitstreams verwenden. Falls Sie Komponenten sowohl an die COAXIAL- als auch an die OPTICAL-Buchsen anschließen, wird den an den COAXIAL-Buchsen eingespeisten Signalen Priorität eingeräumt.
  • Seite 19: Audio- Und Video-Signalfluss

    ANSCHLÜSSE Audio- und Video-Signalfluss ■ Audiosignalfluss für AUDIO OUT (REC) Eingang Ausgang AUDIO OUT (REC) DIGITAL AUDIO COAXIAL Digital-Audio DIGITAL AUDIO OPTICAL AUDIO Analog-Audio PORTABLE Digitalausgang Analogausgang Hinweis Dieses Gerät verarbeitet die Digital- und Analogsignale separat. Die an den Analogbuchsen eingespeisten Audiosignale werden nur an den analogen AUDIO OUT (REC)-Buchsen ausgegeben.
  • Seite 20: Anschließen Eines Fernsehgeräts

    ANSCHLÜSSE Anschließen eines Fernsehgeräts Schließen Sie Ihr Fernsehgerät an die Buchse VIDEO MONITOR OUT, die Buchse S VIDEO MONITOR OUT oder die Buchse COMPONENT VIDEO MONITOR OUT dieses Geräts an. VORSICHT Schließen Sie dieses Gerät oder andere Komponenten nicht an das Netz an, bevor nicht alle Anschlüsse zwischen den Komponenten fertig gestellt sind.
  • Seite 21: Anschließen Eines Dvd-Players, Eines Dvd-Recorders, Eines Videorecorders Oder Eines Stb

    ANSCHLÜSSE Anschließen eines DVD-Players, eines DVD-Recorders, eines Videorecorders oder eines STB Schließen Sie Ihren DVD-Player, DVD-Recorder, Videorecorder oder STB (Set-Top-Box) mit dem gleichen Typ von Videoverbindungen an, wie sie für Ihr Fernsehgerät hergestellt werden (siehe Seite 18). Der Kabel-Fernsehempfänger und der Sat-Empfänger sind Beispiele der STB. VORSICHT Schließen Sie dieses Gerät oder andere Komponenten nicht an das Netz an, bevor nicht alle Anschlüsse zwischen den Komponenten fertig gestellt sind.
  • Seite 22 ANSCHLÜSSE ■ Anschließen eines DVD-Recorders oder Videorecorders AUDIO COMPONENT VIDEO VIDEO S VIDEO Component-Videoausgang DVD-Recorder oder VCR ■ Anschließen einer STB Kabel-TV- Empfänger oder Satellitenempfänger Component-Videoausgang AUDIO DIGITAL INPUT DTV/CBL COMPONENT VIDEO OPTICAL DTV/CBL DTV/CBL DTV/CBL VIDEO S VIDEO...
  • Seite 23: Anschließen Eines Cd-Players, Eines Md-Players Oder Eines Tonbandgeräts

    ANSCHLÜSSE Anschließen eines CD-Players, eines MD-Players oder eines Tonbandgeräts Schließen Sie Ihren CD-Player, MD-Player oder Ihr Tonbandgerät über analoge and/oder digitale Verbindungen an. VORSICHT Schließen Sie dieses Gerät oder andere Komponenten nicht an das Netz an, bevor nicht alle Anschlüsse zwischen den Komponenten fertig gestellt sind. Hinweis Zum Herstellen eines digitalen Anschlusses an eine andere Komponente als die Vorgabekomponente, die jeder DIGITAL INPUT- oder DIGITAL OUTPUT-Buchse zugewiesen ist, wählen Sie die entsprechende Einstellung für „OPTICAL OUT“, „OPTICAL IN“...
  • Seite 24: Anschließen Eines Yamaha Ipod Universal-Docks

    YDS-10), angeschlossen an der DOCK-Klemme dieses Geräts, angebracht ist, solange dieses Gerät eingeschaltet ist. • Je nach Typ des iPod kann es erforderlich sein, einen der iPod-Adapter, die mit dem YAMAHA iPod Universal-Dock (wie dem getrennt erhältlichen YDS-10) mitgeliefert sind, in den Dock-Steckplatz einzustecken, bevor Sie Ihren iPod einsetzen.
  • Seite 25: Anschließen Eines Multi-Format-Players Oder Eines Externen Decoders

    ANSCHLÜSSE Anschließen eines Multi-Format- Anschließen einer Spielkonsole, Players oder eines externen einer Videokamera oder eines Decoders tragbaren Audio-Players Dieses Gerät ist mit 6 zusätzlichen Eingangsbuchsen Verwenden Sie die VIDEO AUX-Buchsen an der (FRONT L/R, CENTER, SURROUND L/R und Frontblende zum Anschließen einer Spielkonsole, einer SUBWOOFER) für diskreten Mehrkanaleingang von Videokamera oder eines tragbaren Audio-Players an einem Multi-Format-Player, einem externen Decoder oder...
  • Seite 26: Anschließen Der Ukw- Und Mw-Antennen

    • Eine richtig installierte Hochantenne gewährleistet besseren Empfang als eine Zimmerantenne. Falls die Empfangsqualität schlecht ist, bringen Sie ein eine Hochantenne an. Wenden Sie sich für Hochantennen den den nächsten autorisierten YAMAHA Fachhändler oder Kundendienst. MW-Rahmenantenne (mitgeliefert) UKW-Zimmerantenne (mitgeliefert)
  • Seite 27 ANSCHLÜSSE ■ Montieren des 75-Ohm/300-Ohm- Antennenadapters (Nur Modell für Großbritannien) Öffnen Sie die Abdeckung des mitgelieferten 75-Ohm/300-Ohm-Antennenadapters. Schneiden Sie die äußere Umhüllung des 75-Ohm-Koaxialkabels ab, um es für den Anschluss vorzubereiten. 11 mm 8 mm 6 mm Schneiden Sie den Leitungsdraht ab, und entfernen Sie diesen.
  • Seite 28: Anschluss Des Netzkabels

    ANSCHLÜSSE Anschluss des Netzkabels Wenn alle Verbindungen hergestellt sind, stecken Sie das Netzkabel in die Netzsteckdose. (Modell für USA) AC OUTLETS Zur Netzsteckdose ■ VOLTAGE SELECTOR ■ AC OUTLET(S) (SWITCHED) (Nur Modelle für Asien und allgemeine Modelle für Großbritannien und Australien ...............
  • Seite 29: Einstellen Der Lautsprecherimpedanz

    ANSCHLÜSSE Einstellen der Lautsprecherimpedanz VORSICHT Drücken Sie STRAIGHT (EFFECT) auf der Frontblende wiederholt, um „6ΩMIN“ zu Wenn Sie 4- oder 6-Ohm-Lautsprecher wählen. verwenden, schalten Sie BEVOR der Verwendung Die folgende Anzeige erscheint auf dem Frontblende- dieses Geräts immer „SP IMP.“ auf „6ΩMIN“ wie Display.
  • Seite 30: Ein- Und Ausschalten Des Geräts

    ANSCHLÜSSE Ein- und Ausschalten des Geräts Sobald alle Anschlüsse fertig gestellt sind, schalten Sie dieses Gerät ein. MASTER ON/OFF STANDBY CODE SET TRANSMIT STANDBY POWER POWER POWER POWER VOLUME ZONE 2 ZONE ON/OFF CONTROL SLEEP CD-R MULTI CH IN MASTER FM/AM l PRESET/TUNING h MEMORY...
  • Seite 31: Grundlegendes Setup

    GRUNDLEGENDES SETUP GRUNDLEGENDES SETUP Das Merkmal „BASIC SETUP“ ist nützlich, wenn Sie Ihr System schnell und mit geringstem Aufwand einrichten möchten. Hinweise • Trennen Sie unbedingt Ihre Kopfhörer von diesem Gerät ab. • Falls Sie das Gerät manuell konfigurieren möchten, indem Sie genauere Einstellungen verwenden, benutzen Sie die detaillierten Parameter in „SOUND MENU“...
  • Seite 32 GRUNDLEGENDES SETUP Drücken Sie d, um „SUBWOOFER“ zu Drücken Sie d, um „SETUP“ zu wählen, und wählen, und danach j / i, um die gewünschte danach j / i, um die gewünschte Einstellung Einstellung zu wählen. zu wählen. PRESET/CH PRESET/CH ;BASIC SETUP ;BASIC SETUP ROOM:...
  • Seite 33 GRUNDLEGENDES SETUP Drücken Sie j / i, um die gewünschte Drücken Sie u / d, um einen Lautsprecher zu wählen und dann j / i für die Einstellung Einstellung zu wählen. der Balance. Der gewählte Lautsprecher und der linke Front- ;BASIC SETUP PRESET/CH Lautsprecher (oder der linke Surround-Lautsprecher)
  • Seite 34: Wiedergabe

    WIEDERGABE WIEDERGABE VORSICHT Bei der Wiedergabe von CDs, die mit dem DTS-Verfahren codiert wurden, muss besondere Vorsicht angewendet werden. Wenn Sie eine mit dem DTS-Verfahren codierte CD -Signal auf einem DTS- inkompatiblen CD-Player abspielen, hören Sie nur digitales Rauschen, das Ihre Lautsprecher beschädigen kann.
  • Seite 35 WIEDERGABE Drehen Sie den VOLUME-Wahlschalter auf Drehen Sie den PROGRAM-Wahlschalter auf der Frontblende (oder drücken Sie VOLUME der Frontblende (oder drücken Sie eine der +/– auf der Fernbedienung), um die Soundfeldprogramm-Wahltasten auf der gewünschte Ausgangslautstärke Fernbedienung), um das gewünschte einzustellen. Soundfeldprogramm zu wählen.
  • Seite 36: Verwendung Der Audiomerkmale

    VERWENDUNG DER AUDIOMERKMALE VERWENDUNG DER AUDIOMERKMALE Verwendung SILENT CINEMA Wählen des Nachthörmodus SILENT CINEMA gestattet Ihnen, Mehrkanalmusik oder Die Nachthörmodi sind so ausgelegt, dass das Hörvermögen Filmton, einschließlich Dolby Digital- und DTS-Quellen, bei geringer Lautstärke bei Nacht verbessert wird. Wählen über herkömmliche Kopfhörer zu hören.
  • Seite 37: Wahl Des Eingangsmodus

    VERWENDUNG DER AUDIOMERKMALE AUTO Wählt automatisch die Eingangssignale Die „NIGHT:CINEMA“- und „NIGHT:MUSIC“- in der folgenden Reihenfolge: Einstellungen werden unabhängig von einander abgespeichert. (1) Digitalsignale (2) Analogsignale Hinweise Wählt nur die in DTS codierten • Sie können die Nachthörmodi nicht in den folgenden Fällen Digitalsignale.
  • Seite 38: Anpassen Des Lautsprecher-Pegels

    VERWENDUNG DER AUDIOMERKMALE Anpassen des Lautsprecher-Pegels Drücken Sie wiederholt SLEEP auf der Fernbedienung, um die Zeitspanne Sie können den Ausgangspegel jedes Lautsprechers einzustellen. einstellen, während Sie eine Musikquelle hören. Dies ist Mit jedem Drücken von SLEEP ändert die Anzeige auch möglich, wenn Sie Quellen wiedergeben, die an den auf dem Frontblende-Display wie nachfolgend MULTI CH INPUT-Buchsen anliegen.
  • Seite 39: Wahl Des Compressed Music Enhancer-Modus

    VERWENDUNG DER AUDIOMERKMALE Wahl des Compressed Music Drücken Sie j / i an der Fernbedienung, um Enhancer-Modus den Ausgangspegel des Lautsprechers einzustellen. Kompressionsartifakte (wie das MP3-Format) werden • Drücken Sie i, um den Wert zu steigern. durch ein verlustbehaftetes Kompressionsschema erzeugt, •...
  • Seite 40: Wahl Der Multi Ch Input-Kompontente

    VERWENDUNG DER AUDIOMERKMALE Wahl der MULTI CH INPUT- Stellen Sie den Komponentenwahlschalter Kompontente auf AMP und drücken Sie dann ENHANCER an der Fernbedienung wiederholt, um den Verwenden Sie dieses Merkmal zum Wählen der an die gewünschten Compressed Music Enhancer- MULTI CH INPUT-Buchsen als Eingangsquelle Modus zu wählen.
  • Seite 41: Genießen Von Multi-Kanal-Quellen In 2-Kanal-Stereo

    VERWENDUNG DER AUDIOMERKMALE Genießen von Multi-Kanal-Quellen Genießen puren Stereo-HiFi- in 2-Kanal-Stereo Sounds Sie könen Multi-Kanal-Quellen auf 2 Kanäle abmischen Der „DIRECT STEREO“-Modus erlaubt es Quellen, die und Wiedergabe in 2-Kanal-Stereo genießen. Decoder und DSP-Prozessoren dieses Geräts zu umgehen, so dass Sie puren HiFi-Sound von Zweikanal-PCM- und Stellen Sie den Komponentenwahlschalter auf Analog-Quellen genießen können.
  • Seite 42: Verwendung Der Videomerkmale

    VERWENDUNG DER VIDEOMERKMALE VERWENDUNG DER VIDEOMERKMALE Signalformat FORMAT Anzeige der Informationen über Signalformatanzeige. Wenn dieses Gerät kein die Eingangsquelle Digitalsignal feststellen kann, schaltet es automatisch auf den Analogeingang um. Displaystatus: Analog, Digital, Dolby D, DTS, PCM, Sie können das Format, die Abtastfrequenz, den Kanal, die Bitrate und die Kennzeichendaten des aktuellen Eingangssignals anzeigen.
  • Seite 43: Wahl Des Osd-Modus

    VERWENDUNG DER VIDEOMERKMALE Wahl des OSD-Modus Sie können für die Bildschirmanzeige einen grauen Hintergrund anzuzeigen, wenn kein Videosignal eingespeist wird, indem Sie „GRAY BACK“ in „OPTION MENU“ auf Sie können die Betriebsinformationen dieser Einheit auf „AUTO“ stellen (siehe Seite 80). einem Videomonitor anzeigen.
  • Seite 44: Geniessen Von Surroundsound

    GENIESSEN VON SURROUNDSOUND GENIESSEN VON SURROUNDSOUND Decoder Genießen von Multi-Kanal-Quellen Sie können aus den folgenden Decodern wählen, abhängig mit Surround von dem Format der von Ihnen wiedergegebenen Quelle. Falls Sie einen hinteren Surround-Lautsprecher Decoder Funktionen angeschlossen haben, verwenden Sie diese Funktion, um Spielt die Dolby Digital- oder DTS- 6.1-Kanal-Wiedergabe von Multikanalquellen unter Signale mit 6.1-Kanälen unter...
  • Seite 45: Genießen Von 2-Kanal-Quellen Mit Surround

    GENIESSEN VON SURROUNDSOUND Genießen von 2-Kanal-Quellen mit SUR. STANDARD Funktionen Surround Dolby Pro Logic-Verarbeitung für PRO LOGIC jede Quelle Die von 2-Kanal-Signalquellen eingespeisten Signale können auch über Multi-Kanäle wiedergegeben werden. Dolby Pro Logic II-Verarbeitung für PLII Movie Filmquellen Stellen Sie den Komponentenwahlschalter Dolby Pro Logic II-Verarbeitung für PLII Music auf AMP und drücken Sie dann STANDARD...
  • Seite 46: Verwendung Virtual Cinema Dsp

    GENIESSEN VON SURROUNDSOUND Verwendung Virtual CINEMA DSP Virtual CINEMA DSP erlaubt Ihnen den Genuss von CINEMA DSP-Programmen ohne Surround- Lautsprecher. Dadurch werden virtuelle Lautsprecher kreiert, um ein natürliches Soundfeld zu reproduzieren. Wenn Sie „SUR. L/R SP“ NONE“ (siehe Seite 73) auf „...
  • Seite 47: Aufnahme

    AUFNAHME AUFNAHME Die Einstellungen und anderen Operationen für die Aufnahme werden von den Aufnahmekomponenten aus ausgeführt. Beziehen Sie sich auf die Bedienungsanleitung dieser Komponenten. VORSICHT Das DTS-Signal wird als digitale Bitreihe übermittelt. Falls Sie eine digitale Aufnahme des DTS-Bitstroms versuchen, wird nur Rauschen aufgezeichnet.
  • Seite 48: Ukw/Mw-Abstimmung

    UKW/MW-ABSTIMMUNG UKW/MW-ABSTIMMUNG Es gibt 2 Methoden zur Abstimmung: automatisch und manuell. Die automatische Abstimmung arbeitet, wenn die Sendersignale stark und ohne Strörungen enfangen werden. Falls das Signal des Senders, den Sie wählen möchten, schwach ist, stimmen Sie manuell auf diesen ab. Sie können auch die automatischen und manuellen Merkmale zur Festsenderabstimmung verwenden, um bis zu 40 Sender zu speichern (A1 bis E8: 8 Festsendernummern in jeder der 5 Festsendergruppen).
  • Seite 49: Manuelle Abstimmung

    UKW/MW-ABSTIMMUNG Manuelle Abstimmung Drücken Sie TUNING MODE (AUTO/MAN’L), so dass die AUTO-Anzeige von dem Wenn das empfangene Signal des Senders, den Sie wählen Frontblende-Display verschwindet. möchten, schwach ist, stimmen Sie manuell auf diesen ab. TUNING MODE Hinweis AUTO/MAN'L Durch die manuelle Abstimmung auf einen UKW-Sender wird der Tuner automatisch auf Mono-Empfangsmodus umgeschaltet, um die Signalqualität zu verbessern.
  • Seite 50: Automatische Festsenderabstimmung

    UKW/MW-ABSTIMMUNG Automatische Betätigen und halten Sie MEMORY (MAN’L/ Festsenderabstimmung AUTO FM) für weitere 3 Sekunden gedrückt. Die Festsendernummer und die MEMORY- und die Sie können auch die automatischen AUTO-Anzeigen blinken. Nach ca. 5 Sekunden Festsenderabstimmung verwenden, um bis zu 40 UKW- beginnt der automatische Sendersuchlauf von der Sender mit starken Signalen (A1 bis E8: 8 gegenwärtigen Frequenz in Aufwärtsrichtung.
  • Seite 51: Manuelle Festsenderabstimmung

    UKW/MW-ABSTIMMUNG ■ Optionen für automatische Manuelle Festsenderabstimmung Festsenderabstimmung Sie können die Festsendernummer festlegen, ab der die Sie können auch bis zu 40 Sender (A1 bis E8: 8 Sender in UKW-Sender abgespeichert werden, und/oder mit der jeder der 5 Festsendergruppen) manuell abspeichern. Abstimmung in Richtung der niedrigeren Frequenzen beginnen.
  • Seite 52: Aufrufen Eines Festsenders

    UKW/MW-ABSTIMMUNG Aufrufen eines Festsenders Drücken Sie die Taste PRESET/TUNING l / h, um eine Festsendernummer (1 bis 8) Sie können jeden beliebigen Festsender aufrufen, indem zu wählen, während die Speicheranzeige Sie einfach die Festsendergruppe und -nummer wählen, MEMORY blinkt. unter welcher der Sender abgespeichert ist. •...
  • Seite 53: Austauschen Von Festsendern

    UKW/MW-ABSTIMMUNG Austauschen von Festsendern Drücken Sie PRESET/TUNING l / h an der Frontblende (oder PRESET/CH u / d auf der Sie können die Zuordnungen von zwei Festsendern Fernbedienung), um die gewünschte miteinander austauschen. Das folgende Beispiel Festsendernummer (1 bis 8) zu wählen. beschreibt den Vorgang, wie Sie den Festsender „E1“...
  • Seite 54 UKW/MW-ABSTIMMUNG Wählen Sie den Festsender „A5“, indem Sie A/B/C/D/E und PRESET/TUNING l / h verwenden. „A5“ und die MEMORY-Anzeige blinken auf dem Frontblende-Display. Siehe „Aufrufen eines Festsenders“ auf Seite 50. l PRESET/TUNING h A/B/C/D/E LEVEL NEXT Blinkt MD/CD-R pTUNER V-AUX DTV/CBL VOLUME TUNED...
  • Seite 55: Radio Data System-Abstimmung (Nur Modelle Für Großbritannien Und Europa)

    RADIO DATA SYSTEM-ABSTIMMUNG (NUR MODELLE FÜR GROßBRITANNIEN UND EUROPA) RADIO DATA SYSTEM-ABSTIMMUNG (NUR MODELLE FÜR GROßBRITANNIEN UND EUROPA) Unter Radio Data System (nur Modelle für Großbritannien und Europa) versteht man ein Datenübertragungssystem, das in vielen Ländern für UKW-Sender verwendet wird. Die Radio Data System-Funktion wird unter den Sendern eines Netzwerks ausgeführt.
  • Seite 56: Verwendung Des Radio Data System-Netzwerks

    RADIO DATA SYSTEM-ABSTIMMUNG (NUR MODELLE FÜR GROßBRITANNIEN UND EUROPA) Verwendung des Radio Data Drücken Sie PTY SEEK START an der System-Netzwerks Fernbedienung, um alle verfügbaren Radio Data System-Sender zu suchen. Verwenden Sie dieses Merkmal, um den EON- Der Name des gewählten Programmtyps blinkt und Datendienst (erweiterter Senderverbund) des Radio Data die PTY HOLD-Anzeige leuchtet auf dem System-Sendernetzes zu empfangen.
  • Seite 57: Anzeigen Der Radio Data System-Information

    RADIO DATA SYSTEM-ABSTIMMUNG (NUR MODELLE FÜR GROßBRITANNIEN UND EUROPA) Anzeigen der Radio Data System- Drücken Sie EON wiederholt an der Information Fernbedienung, um einen der 4 Radio Data System-Programmtypen zu wählen (NEWS, Verwenden Sie dieses Merkmal zur Anzeige der 4 Typen AFFAIRS, INFO, oder SPORT).
  • Seite 58 RADIO DATA SYSTEM-ABSTIMMUNG (NUR MODELLE FÜR GROßBRITANNIEN UND EUROPA) Drücken Sie FREQ/TEXT der Fernbedienung wiederholt, um den gewünschten Radio Data System-Displaymodus zu wählen. FREQ/TEXT Frequenzanzeige • Wählen Sie „PS“ zur Anzeige des Namens des aktuell empfangenen Radio Data System- Programms. •...
  • Seite 59: Soundfeldprogramme

    Sie in der Lage, Ihr eigenes Hörumfeld zu generieren. Die Akustik Ihres Raumes könnte auf die einer Konzerthalle, eines Tanzsaals oder einen Raum mit virtuell jeder beliebige Größe geändert werden. Diese Fähigkeit zur Erzeugung der gewünschten Soundfelder hat YAMAHA mit dem Digital-Soundfeldprozessor verwirklicht. Wahl von Soundfeldprogrammen Hinweise •...
  • Seite 60: Beschreibungen Für Soundfeldprogramme

    Soundfeld-Verarbeitungs-Chip (DSP), der mehrere Soundfeldprogramme enthält, die Sie für ein verbessertes Wiedergabevergnügen einsetzen können. Die YAMAHA CINEMA DSP-Modi sind kompatibel mit allen Dolby Digital-, DTS- und Dolby Surround-Quellen. Stellen Sie „INPUT MODE“ auf „AUTO“ (siehe Seite 35), damit dieses Gerät automatisch auf den geeigneten Digital-Decoder umschalten kann, abhängig vom Eingangssignal.
  • Seite 61 SOUNDFELDPROGRAMME Fernbedienungstaste Soundfeldprogramm Merkmale Quellen MOVIE THEATER CINEMA DSP Verarbeitung. Dieses Programm reproduziert das extrem breite Soundfeld eines 70-mm-Kinos im Detail, wodurch sowohl das Video Spectacle als auch das Soundfeld unglaublich real wird. Dieses Programm ist ideal für jede Art von Videoquelle geeignet, die mit Dolby Surround, Dolby Digital oder DTS codiert ist;...
  • Seite 62: Änderung Der Soundfeld-Parametereinstellungen

    SOUNDFELDPROGRAMME Änderung der Soundfeld- Schalten Sie den Videomonitor ein, und Parametereinstellungen drücken Sie danach DISPLAY auf der Fernbedienung. Sie können mit den werksseitig vorgegebenen Die folgende Anzeige erscheint auf der Einstellungen Sound mit guter Qualität genießen. Obwohl Bildschirmanzeige. Sie die anfänglichen werkseitigen Einstellungen nicht ändern müssen, können Sie manche Parameter abändern, um diese besser an die Eingangsquelle oder Ihren DISPLAY...
  • Seite 63 SOUNDFELDPROGRAMME ■ Beschreibungen für Soundfeld-Parameter Sie können die Werte von bestimmten Digital-Soundfeldparametern ändern, so dass die Soundfelder genau in Ihrem Hörraum erzeugt werden. Nicht alle der folgenden Parameter können in jedem Programm gefunden werden. Um Soundfeld-Parametereinstellungen Ihrer aktuellen Hörumgebung anzupassen, siehe Seite 60 für Einzelheiten. Soundfeld-Parameter Merkmale DSP LEVEL...
  • Seite 64 SOUNDFELDPROGRAMME Soundfeld-Parameter Merkmale ROOM SIZE Raumgröße. Raumgröße für Presence, Surround und hinteres Surround. Dieser Parameter stellt P.ROOM SIZE die anscheinende Größe des Surround-Soundfeldes ein. Je größer der Wert, um so größer wird S.ROOM SIZE das Surround-Soundfeld. Da der Schall in einem Raum wiederholt reflektiert wird, so nimmt mit zunehmender Größe der Halle auch die Zeitdauer zwischen dem ursprüngliche reflektierten SB ROOM SIZE Schallt und den nachfolgenden Reflexionen zu.
  • Seite 65 SOUNDFELDPROGRAMME Soundfeld-Parameter Merkmale REV.TIME Nachhallzeit. Stellt die erforderliche Zeitdauer ein, damit der dichte, nachfolgende Nachhall- Sound um 60 dB bei 1 kHz abklingt. Dies ändert die anscheinende Größe des akustischen Umfeldes über einen extrem weiten Bereich. Stellen Sie eine längere Nachhallzeit für „tote“ Quellen und Hörraumumfelder und eine kürzere Zeit für „lebendige“...
  • Seite 66 SOUNDFELDPROGRAMME Soundfeld-Parameter Merkmale REV.LEVEL Nachhallpegel. Stellt die Lautstärke des Nachhallsounds ein. Je größer der Wert, desto stärker wird der Nachhallsound. Regelbereich: 0 bis 100% Quellensound (dB) 60 dB Nachhall Zeit REV.DELAY REV.TIME 2ch Stereo 2-Kanal-Stereo direkt. Umgeht die Decoder und DSP-Prozessoren dieses Gerätes, um bei der Wiedergabe von analogen 2-Kanal-Quellen reinen HiFi-Stereo-Sound zu erhalten.
  • Seite 67 SOUNDFELDPROGRAMME Soundfeld-Parameter Merkmale PRO LOGIC IIx Music Pro Logic IIx Music und Pro Logic II Music Panorama. Übermittelt die Stereosignale zu den Surround-Lautsprechern und den Frontlautsprechern, um einen Wraparound-Klangeffekt zu PRO LOGIC II Music erzielen. PANORAMA Wahlmöglichkeiten: OFF, ON PRO LOGIC IIx Music Pro Logic IIx Music und Pro Logic II Music Dimension.
  • Seite 68: Beschreibung Der Soundfeldprogramm-Lautsprecherlayouts

    SOUNDFELDPROGRAMME Beschreibung der Soundfeldprogramm-Lautsprecherlayouts Die Klangausgabe auf jedem Lautsprecher hängt vom Typ der eingespeisten Audiosignale ab. Beachten Sie die Diagramme in der nachstehenden Tabelle, die das Lautsprecherlayout für jedes Soundfeldprogramm beschreiben. Hinweis Beachten Sie, dass die Klangausgabe der Lautsprecher je nach dem Typ der wiedergegebenen Eingangsquelle möglicherweise nicht ausreichend ist.
  • Seite 69 SOUNDFELDPROGRAMME 2-Kanal-Audio 2-Kanal-Audio Soundfeldprogramm 5.1/6.1-Kanal-Audio * (mono) (stereo) MOVIE THEATER Spectacle Sci-Fi Adventure General SUR. STANDARD DOLBY DIGITAL PRO LOGIC Pro Logic Pro Logic SUR. STANDARD PLII Movie PLII Music PLII Game PLIIx Movie PLIIx Music PLIIx Game Pro Logic II/Pro Logic IIx Pro Logic II Pro Logic IIx SUR.
  • Seite 70 SOUNDFELDPROGRAMME 2-Kanal-Audio 2-Kanal-Audio Soundfeldprogramm 5.1/6.1-Kanal-Audio * (mono) (stereo) SUR. ENHANCED PLII Movie PLIIx Movie Pro Logic II Pro Logic IIx SUR. ENHANCED Neo:6 Cinema STRAIGHT Mono-Wiedergabe DIRECT STEREO Mono-Wiedergabe...
  • Seite 71: Einstellmenü

    EINSTELLMENÜ EINSTELLMENÜ Sie können die folgenden Parameter in „SET MENU“ verwenden, um verschiedene Systemeinstellungen auszuführen und den Betrieb des Gerätes auf Ihre Anforderungen anzupassen. Ändern Sie die anfänglichen Einstellungen (angegeben in Fettschrift unter jedem Parameter), um die Anforderungen an Ihr Hörumfeld zu berücksichtigen. ■...
  • Seite 72 EINSTELLMENÜ Optionsmenü 3 OPTION MENU Verwenden Sie dieses Menü, um manuell optionale Systemparameter-Einstellungen auszuführen. Parameter Merkmale Seite A)DISPLAY SET Stellt die Helligkeit des Displays ein und wandelt die Videosignale um. B)MEMORY GUARD Verriegelt die Soundfeldprogramm-Parameter und andere „SET MENU“-Einstellungen. C)PARAM. INI Initialisiert den Parameter einer Gruppe von Soundfeldprogrammen.
  • Seite 73: Verwendung Set Menu

    EINSTELLMENÜ Verwendung SET MENU Drücken Sie u / d, um „MANUAL SETUP“ zu wählen. Verwenden Sie die Fernbedienung, um Zugriff für die Einstellung jedes Parameters zu erhalten. PRESET/CH SET MENU STEREO MUSIC ENTERTAIN MOVIE SLEEP ;BASIC SETUP CD-R . ;MANUAL SETUP STANDARD SELECT EXTD SUR.
  • Seite 74: Sound Menu

    EINSTELLMENÜ 1 SOUND MENU Drücken Sie u / d wiederholt und drücken Sie dann ENTER zum Wählen und Aufrufen Dieses Menü wird verwendet, um eine beliebige des gewünschten Untermenüs. Lautsprechereinstellung manuell auszuführen oder um Die folgende Anzeige ist ein Beispiele, wo Laufzeitverzögerungen von Videosignalen zu kompensieren, „SPEAKER LEVEL“...
  • Seite 75 EINSTELLMENÜ Center-Lautsprecher CENTER SP Hintere Surround-Lautsprecher SUR. B SP Wahlmöglichkeiten: NONE, SML, LRG Wahlmöglichkeiten: NONE, SML, LRG SUR. B SP CENTER SP NONE >SML NONE >SML • Wählen Sie „NONE“ (keiner), wenn Sie keinen hinteren Surround-Lautsprecher anschließen. Die Signale mit •...
  • Seite 76 EINSTELLMENÜ ■ Lautsprecherpegel Übernahme CROSS OVER B)SPEAKER LEVEL Verwenden Sie dieses Merkmal, um eine Verwenden Sie dieses Merkmal, um die Übernahmefrequenz aller Lautsprecher zu wählen, die auf Lautsprecherpegel zwischen dem linken Frontlautsprecher „SML“ (oder „SMALL“) oder auf „NONE“ in oder dem linken Surround-Lautsprecher und jedem der in „SPEAKER SET“...
  • Seite 77 EINSTELLMENÜ ■ Lautsprecherabstand ■ Center-Grafikentzerrer C)SP DISTANCE D)CENTER GEQ Verwenden Sie dieses Merkmal für die manuelle Verwenden Sie diese Funktion, um den eingebauten 5- Einstellung des Abstandes jedes Lautsprechers und die an Bereich- (100Hz, 300Hz, 1kHz, 3kHz und 10kHz) Grafik- den entsprechenden Kanal angelegte Verzögerung.
  • Seite 78 EINSTELLMENÜ ■ Dynamikbereich ■ Audio-Einstellungen F)DYNAMIC RANGE G)AUDIO SET Verwenden Sie dieses Merkmal zur Wahl des Verwenden Sie dieses Merkmal, um die gesamten Kompressionsbetrags des Dynamikbereichs, der an Ihre Audioeinstellungen dieses Geräts anzupassen. Lautsprecher oder Kopfhörer angelegt werden soll. Diese Einstellung ist nur wirksam, wenn dieses Gerät Dolby G)AUDIO SET Digital- und DTS-Signale decodiert.
  • Seite 79: Input Menu

    EINSTELLMENÜ Für OPTICAL INPUT-Buchsen 2, 3 und 4 2 INPUT MENU OPTICAL IN (2) OPTICAL IN (3) Verwenden Sie dieses Menü, um die Eingangs-/ OPTICAL IN (4) Ausgangsbuchsen neu zuzuweisen, den Eingangsmodus Wahlmöglichkeiten: (2) CD, MD/CD-R, DVD, DTV/CBL, zu wählen oder die Eingangsquelle neu zu benennen. V-AUX, DVR (3) CD, MD/CD-R, DVD, DTV/CBL, 2 INPUT MENU...
  • Seite 80 EINSTELLMENÜ ■ Eingangsmodus B)INPUT MODE Stellen Sie den Komponentenwahlschalter Verwenden Sie dieses Merkmal zum Rückstellen von „INPUT MODE“ auf „AUTO“ (siehe Seite 35), auf AMP und drücken Sie dann j / i an der ungeachtet der vorherigen Einstellung, oder zum Abrufen Fernbedienung, um das „_“...
  • Seite 81: Option Menu

    EINSTELLMENÜ ■ Lautstärkentrimmung D)VOLUME TRIM 3 OPTION MENU Verwenden Sie dieses Merkmal, um den Pegel des Eingangssignals an jeder Buchse einzustellen. Dies ist Verwenden Sie dieses Menü, um optionale nützlich, wenn Sie den Pegel jeder Eingangsquelle Systemparameter-Einstellungen auszuführen. ausbalancieren möchten, um plötzliche Lautstärkeänderungen zu vermeiden, wenn zwischen den 3 OPTION MENU Eingangsquellen umgeschaltet wird.
  • Seite 82 EINSTELLMENÜ ■ Parameterinitialisierung Der Bildschirmanzeige Verschiebung OSD SHIFT C)PARAM. INI Dieses Merkmal wird verwendet, um die Vertikalposition Verwenden Sie diese Funktion, um die Parameter jedes von der Bildschirmanzeige einzustellen. Soundfeldprogramms innerhalb einer Regelungsbereich: –5 (aufwärts) bis +5 (abwärts) Soundfeldprogrammgruppe zu initialisieren. Wenn Sie Regelungsschritt: 1 eine Soundfeldprogrammgruppe initialisieren, dann Anfängliche Einstellung: 0...
  • Seite 83 EINSTELLMENÜ ■ Zoneneinstellung D)MULTI ZONE SET Verwenden Sie dieses Merkmal, um den Aufstellungsort der an die SPEAKERS B-Klemmen angeschlossenen Lautsprecher dieses Geräts festzulegen. D)MULTI ZONE SET . SP B;;;;;;;FRONT [<]/[>]:Select [ENTER]:Return Einstellung für Lautsprecher B SP B Verwenden Sie diese Funktion, um den Aufstellungsort der an die SPEAKERS B-Buchsen angeschlossenen Frontlautsprecher zu wählen.
  • Seite 84: Erweiterte Einstellung

    ERWEITERTE EINSTELLUNG ERWEITERTE EINSTELLUNG Dieses Gerät verfügt über zusätzliche Menüs, die in dem Frontblende-Display angezeigt werden. Das weiterführende Setup-Menü bietet zusätzliche Bedienungsvorgänge für die Einstellung und Anpassung des Betriebs dieses Gerätes. Ändern Sie die anfänglichen Einstellungen (angegeben in Fettschrift unter jedem Parameter), um die Anforderungen an Ihr Hörumfeld zu berücksichtigen.
  • Seite 85 ERWEITERTE EINSTELLUNG ■ Lautsprecher-Impedanz ■ Fernbedienung AMP ID SP IMP. REMOTE AMP Verwenden Sie dieses Merkmal, um die Lautsprecherimpedanz dieses Verwenden Sie dieses Merkmal, um die AMP ID dieses Gerätes einzustellen, damit diese Ihren Lautsprechern entspricht. Geräts auf die Fernbedienungserkennung einzustellen Wahlmöglichkeiten: 8ΩMIN, 6ΩMIN (siehe Seite 87).
  • Seite 86: Merkmale Der Fernbedienung

    Zusätzlich zu der Steuerung dieses Gerätes, kann die Fernbedienung auch für die Bedienung anderer Audio/Video- Komponenten verwendet werden, die von YAMAHA oder anderen Herstellern hergestellt wurden. Zur Steuerung Ihres Fernsehers oder anderer Komponenten müssen Sie den geeigneten Fernbedienungscode für jede Eingangsquelle (siehe Seite 86) einstellen.
  • Seite 87 MERKMALE DER FERNBEDIENUNG ■ Bedienung anderer Komponenten Stellen Sie den Komponentenwahlschalter auf SOURCE STEREO MUSIC ENTERTAIN MOVIE CODE SET TRANSMIT POWER POWER STANDBY POWER zum Steuern anderer mit den Eingangswahltasten, , STANDARD SELECT EXTD SUR. DIRECT ST. oder der Leer-Taste rechts vom MD/CD-R gewählten SLEEP SPEAKERS ENHANCER...
  • Seite 88: Eingabe Des Fernbedienungscodes

    NIGHT STRAIGHT ENT. Eine Steuerung Ihrer YAMAHA-Komponente ist unter EFFECT Umständen auch dann nicht möglich, wenn der YAMAHA- Fernbedienungscode entsprechend der obigen Liste eingegeben wurde. In diesem Fall probieren Sie andere YAMAHA- Siehe die „LISTE DER FERNBEDIENUNGSCODES“ am Fernbedienungscodes. Ende dieser Anleitung.
  • Seite 89: Einstellen Der Bibliothekcodes

    • Sie müssen den entsprechenden Fernbedienungs AMP ID- Code im weiterführenden Setup festlegen (siehe Seite 83). Code im weiterführenden Setup festlegen (siehe Seite 83). • Wenn mehrere YAMAHA-Receiver/Verstärker verwendet • Wenn mehrere YAMAHA-Receiver/Verstärker verwendet werden, können die anderen Komponenten unter werden, können die anderen Komponenten unter Umständen...
  • Seite 90: Rücksetzen Aller Fernbedienungscodes

    MERKMALE DER FERNBEDIENUNG Rücksetzen aller Fernbedienungscodes Verwenden Sie dieses Merkmal, um alle vorher eingestellten Fernbedienungscodes zu löschen und diese auf die anfänglichen werkseitigen Einstellungen zurückzusetzen. Drücken Sie CODE SET, indem Sie einen Kugelschreiber oder ein ähnliches Objekt verwenden. Die TRANSMIT-Anzeige auf der Fernbedienung blinkt zweimal.
  • Seite 91: Verwendung Von Multi-Zonen-Konfiguration

    • Da es mehrere Möglichkeiten gibt, dieses Gerät innerhalb einer Multizonen-Konfiguration zu verwenden, wird empfohlen, Ihren nächstliegenden YAMAHA-Händler oder ein Kundendienstzentrum bezüglich der Anschlüsse für Zone 2 zu Rate zu ziehen, um für Ihre Anforderungen die optimalen Einstellungen zu erhalten.
  • Seite 92: Steuerung Zone 2

    MW, wenn „TUNER“ als Eingangsquelle von Zone 2 Blinkt (siehe Seite 46) ausgewählt ist • Genießen Sie Musik, die auf Ihrem iPod in einem YAMAHA iPod-Universaldock (wie das getrennt Drehen Sie den INPUT-Wahlschalter, um die erhältliche YDS-10), angeschlossen an der DOCK- gewünschte Eingangsquelle zu wählen, Klemme dieses Geräts, gespeichert ist, wenn („V-...
  • Seite 93 VERWENDUNG VON MULTI-ZONEN-KONFIGURATION ■ Einstellen der Fernbedienung auf Zone-2-Modus Halten Sie POWER oder STANDBY gedrückt und drücken dann , um die Hinweis Fernbedienung auf den Zone 2-Modus zu stellen. Die Fernbedienung ist ursprünglich auf Haupt-Modus eingestellt, um die Haupt-Zone zu steuern. Zur Steuerung von Zone 2 mit der •...
  • Seite 94: Verwendung Ipod

    ® VERWENDUNG iPod Wenn Ihr iPod im YAMAHA iPod Universal-Dock (wie dem getrennt erhältlichen YDS-10), angeschlossen an der DOCK- Klemme dieses Geräts, angebracht ist (siehe Seite 22), können Sie Wiedergabe von Ihrem iPod mit der mitgelieferten Fernbedienung genießen. Sie können auch den Compressed Music Enhancer-Modus dieses Geräts verwenden, um die Soundqualität von Kompressionsartifakten (wie MP3-Format) zu verbessern, die in Ihrem iPod gespeichert sind (siehe Seite 37).
  • Seite 95 • Wählen Sie „Songs“, um das Gerät Songs oder Songs ausgeführt werden. in zufälliger Reihenfolge abspielen zu lassen. • Das YAMAHA-Logo erscheint im Displayfenster Ihres iPod. • Wählen Sie „Albums“, um das Gerät Alben in • Die „Setup“-Parameter können nur in dieser Bildschirmanzeige zufälliger Reihenfolge abspielen zu lassen.
  • Seite 96: Rücksetzen Des Systems

    RÜCKSETZEN DES SYSTEMS RÜCKSETZEN DES SYSTEMS Verwenden Sie dieses Merkmal, um alle Parameter dieses Geräts auf die anfänglichen werkseitigen Einstellungen zurückzusetzen. Hinweise • Dieses Verfahren setzt alle Parameter dieser Einheit vollständig zurück, einschließlich die „SET MENU“-Parameter. Die Parameter für das Menü für die weiterführenden Einstellungen wird aber nicht initialisiert. •...
  • Seite 97: Störungsbeseitigung

    Siehe nachfolgende Tabelle, wenn das Gerät nicht richtig funktionieren sollte. Falls das aufgetretene Problem in der nachfolgenden Tabelle nicht aufgeführt ist oder die nachfolgenden Instruktionen nicht helfen, schalten Sie das Gerät aus, ziehen Sie den Netzstecker, und wenden Sie sich an den nächsten autorisierten YAMAHA Fachhändler oder Kundendienst.
  • Seite 98 STÖRUNGSBESEITIGUNG Problem Ursache Abhilfe Vorgehensweise Der Sound bleibt Die Schutzschaltung wurde aufgrund Überprüfen Sie, dass die Lautsprecher- 27, 83 plötzlich aus. eines Kurzschlusses usw. aktiviert. Impedanzeinstellung richtig ausgeführt wurde. Überprüfen Sie die Lautsprecherdrähte, damit sich — diese nicht gegenseitig berühren, und schalten Sie danach dieses Gerät wieder ein.
  • Seite 99 STÖRUNGSBESEITIGUNG Problem Ursache Abhilfe Vorgehensweise Dolby Digital- oder Die angeschlossene Komponenten ist Führen Sie eine geeignete Einstellung gemäß — DTS-Quellen können nicht für die Ausgabe von Dolby Digital- Bedienungsanleitung Ihrer Komponente aus. nicht wiedergegeben oder DTS-Digitalsignalen eingestellt. werden. (Dolby „INPUT MODE“ ist auf „ANALOG“ Stellen Sie „INPUT MODE“...
  • Seite 100 STÖRUNGSBESEITIGUNG ■ Tuner Problem Ursache Abhilfe Vorgehensweise Der UKW-Stereo- Die Eigenschaften der UKW- Überprüfen Sie die Antenennanschlüsse. Empfang ist Stereo-Sendungen können dieses Versuchen Sie die Verwendung einer — verrauscht. Problem verursachen, wenn der hochwertigen UKW-Antenne mit Sender zu weit entfernt oder der Richtwirkung.
  • Seite 101 Verbindung zwischen Ihrem iPod und diesem Gerät ist hergestellt. Disconnected Ihr iPod wurde aus einem YAMAHA iPod- Setzen Sie Ihr iPod wirder in ein YAMAHA iPod- Universaldock entfernt (wie das getrennt Universaldock ein (wie das getrennt erhältliche erhältliche YDS-10), das an die DOCK- YDS-10), das an die DOCK-Klemme dieses Geräts...
  • Seite 102: Glossar

    GLOSSAR GLOSSAR ■ Dolby Surround Audio-Informationen Dolby Surround verwendet ein 4-Kanal- Analogaufnahmesystem, um realistische und dynamische ■ Dolby Digital Soundeffekte zu reproduzieren: 2 linke und rechte Dolby Digital ist ein Digital-Surround-Soundsystem, das Ihnen Frontkanäle (Stereo), einen Center-Kanal für den Dialog vollständig unabhängiges Mehrkanal-Audio bietet.
  • Seite 103: Videoinformationen

    GLOSSAR ■ LFE 0.1-Kanal Videoinformationen Dieser Kanal reproduziert Niederfrequenzsignale. Der Frequenzbereich dieses Kanals beträgt 20 Hz bis 120 Hz. ■ Komponentenvideosignal Dieser Kanal wird als 0.1 gezählt, da er nur den niedrigen Bei dem Komponentenvideosignal-System wird das Frequenzbereich betont, wenn mit dem von anderen 5/6 Videosignal in das Y Signal für die Luminanz und die P Kanälen in einem Dolby Digital oder DTS 5.1/6.1- und P...
  • Seite 104: Soundfeldprogramm-Informationen

    Repräsentationen aller Soundfeldprogramme auch über Kopfhörer genossen werden können. ■ Virtual CINEMA DSP YAMAHA hat einen Virtual CINEMA DSP Algorithmus entwickelt, der Ihnen das Vergnügen der DSP Soundfeld- Surround-Effekte auch ohne Surround-Lautsprecher gestattet, indem virtuelle Surround-Lautsprecher verwendet werden.
  • Seite 105: Technische Daten

    TECHNISCHE DATEN TECHNISCHE DATEN AUDIOABSCHNITT VIDEOABSCHNITT • Minimale Musik-Ausgangsleistung für Front-, Center-, Surround- • Videosignaltyp ..............PAL/NTSC und hinteren Surround-Lautsprecher • Signal-Rauschspannungsabstand ......50 dB oder mehr 20 Hz bis 20 kHz, 0,06% Klirr, 8 Ω ........95 W • Frequenzgang (MONITOR OUT) •...
  • Seite 106 LIST OF REMOTE CONTROL CODES LISTE DES CODES DE COMMANDE LISTE DER FERNBEDIENUNGSCODES LISTA ÖVER FJÄRRKONTROLLKODER LIJST MET AFSTANDSBEDIENINGSCODES СПИСОК КОДОВ ДИСТАНЦИОННОГО УПРАВЛЕНИЯ TELEWEST 11068 BSKYB 10847, 11175 CABLE TV RECEIVER SATELLITE RECEIVER THOMSON 11110, 11734 11296 10003 TORX 10003 @SAT 11300 BUBU SAT...
  • Seite 107 EURIEULT 10885 JAEGER 11334 MICRO 10713 10713 EUROLINE 11251 11507, 11531, MICRO ELEKTRONIC PREISNER 10132, 10262, EUROPHON 10132, 10299 11532 10713 11113, 11366 EUROSKY 10114, 10132, K-SAT 10713 MICROMAXX 10299, 10369 PREMIER 10292 10262, 10299, KAMM 10713 MICROSTAR 11075 PREMIERE 10292, 10873, 10369 KAON...
  • Seite 108 SKYSAT 10114, 10713 TOPFIELD 11206, 11207, MIND 11272 ANSONIC 20009, 20292, SKYVISION 11334 11208, 11545, NIVEUS MEDIA 20370, 20668 10132, 10299 11722 11272 APEX DIGITAL20890, 21217 SM ELECTRONIC TOSHIBA 11501, 11516, NORTHGATE 11272 ARDEM 20037, 20714 10587, 10713, 11530 PACKARD BELL ARISTONA 20037, 20556 11200, 11409...
  • Seite 109 CANTON 20218 DICK SMITH ELECTRONICS FIRSTLINE 20009, 20037, GRANADA 20037, 20108, CARAD 20610, 20668, 20698 20208, 20361, 20163, 20208, 21037 DIGATRON 20037 20374, 20411, 20226, 20473, CARENA 20037, 20455 DIGILINE 20105, 20668 20556, 20668, 20516, 20548, CARVER 20054, 20170 DIGITAL LIFE 20780, 20872, 20714, 20808, 20560 CASCADE...
  • Seite 110 HYPSON 20037, 20264, KENNEDY 20435 MARANTZ 20037, 20054, NATIONAL 20226 20455, 20668, KENNEX 21037 20412, 20556, 20009, 20053, 20714, 20715, KIOTA 20001 20704 20156, 20170, 21037 KITON 20037, 20668 MARK 20037, 20714, 20374, 20455, HYUNDAI 20860, 20865, KNEISSEL 20037, 20292, 20715 20587, 20704, 20876, 21152,...
  • Seite 111 PALSONIC 20001, 20037, RADIOLA 20037, 20556 SCHNEIDER 20037, 20163, SOUND & VISION 20264, 20418, RADIOMARELLI 20218, 20352, 20374 20698, 20773 20037, 20516 20361, 20371, SOUNDESIGN 20178 PANAMA 20037, 20264 RADIOSHACK 20037, 20178 20394, 20556, SOUNDWAVE 20037, 20418, PANASHIBA 20001 RADIOTONE 20009, 20037, 20668, 20714, 20715 PANASONIC...
  • Seite 112 30081 DANTAX 30352 UNIVERSAL 20037 XRYPTON 20037 AMERICA ACTION DE GRAAF 30042, 30048, YAMADA 21340 30278 30081, 30104, YAMAHA 20650, 20769, AMSTRAD 30000, 30072, 30166 20797, 21405, 30278 DECCA 30000, 30067, 21406, 21407, ANAM 30037, 30162, 30081, 30352 21576 30226, 30240...
  • Seite 113 DICK SMITH ELECTRONICS GRUNDIG 30034, 30072, 30037, 30480 NIKKO 30037 30642 30081, 30226, LIFETEC 30348 NIKON 30034 DIGITOR 30642 30320, 30347, LINKSYS 31972 NIVEUS MEDIA 30642 30348, 30352 LLOYD'S 30000 31972 DUAL 30000, 30041, HANIMEX 30352 LOEWE 30037, 30081, NOBLEX 30240 30081, 30278, HANSEATIC...
  • Seite 114 30106 30081, 30348, WORLD 30348 40833, 40879, SAMSUNG 30045, 30240 30352 XR-1000 30000, 30072 41128, 41165 SANKY 30048 TCHIBO 30348 YAMAHA 30038 CAMBRIDGE AUDIO 30348 YAMISHI 30072, 30278 SANSUI 30000, 30041, 41109 30067, 30072, TEAC 30000, 30037, YOKAN 30072 40730...
  • Seite 115 DIAMOND 40651, 40768 HARMAN/KARDON MATSUI 40651, 40672, PIONEER 40525, 40571, DICK SMITH ELECTRONICS 40702 40695, 40713, 41571 40833, 41483 40788 41004 PLAYGO 41265 DIGATRON 41009 40705 MAXIM 40713, 40872 PLU2 40850, 41090 DIGIHOME 40713 HENSS 40713 40730 POLAROID 41020 DIGITOR 41005 HIMAX 40843...
  • Seite 116 HARMAN/KARDON SUNKAI 40770, 40850 YAMADA 40872, 41004, 51818 60157, 60173, 41151 SUNSTECH 40831 PIONEER 50631, 51475, 60426 SUNWOOD 40788, 40898 YAMAHA 40490, 40539, 51476 60625 SUPERVISION 40768 41282, 41543 50522 HIRO 60625 40672 YAMAKAWA 40665, 40872 RELISYS 51347 HITACHI 60032...
  • Seite 117 70244, 70273 60524 WARDS 70027, 70029 OTHER AUDIO WARDS 60000, 60032, YAMAHA 70097, 70205, ACCESSORIES 60157, 60179 70524 YAMAHA 60036, 61907 YAMAHA (iPod) 81981 60625 TUNER ACOUSTIC SOLUTIONS CD RECORDER 81467 DENON 70626, 70766 AIWA 80158, 80189 70192 AKAI 80115, 80609...
  • Seite 118 YAMAHA ELECTRONICS (UK) LTD. YAMAHA HOUSE, 200 RICKMANSWORTH ROAD WATFORD, HERTS WD18 7GQ, ENGLAND YAMAHA SCANDINAVIA A.B. J A WETTERGRENS GATA 1, BOX 30053, 400 43 VÄSTRA FRÖLUNDA, SWEDEN YAMAHA MUSIC AUSTRALIA PTY, LTD. 17-33 MARKET ST., SOUTH MELBOURNE, 3205 VIC., AUSTRALIA...

Diese Anleitung auch für:

Ampli-tuner audio-vidéo rx-v559

Inhaltsverzeichnis