Herunterladen Diese Seite drucken

Dymo LabelWriter 450 Bedienungsanleitung

Labelwriter serie;
Vorschau ausblenden

Werbung

Bedienungsanleitung
DYMO
LabelWriter
-Etikettendrucker
®
®

Werbung

loading

  Andere Handbücher für Dymo LabelWriter 450

  Inhaltszusammenfassung für Dymo LabelWriter 450

  • Seite 1 Bedienungsanleitung DYMO LabelWriter -Etikettendrucker ® ®...
  • Seite 2 Dieses Dokument und die Software dürfen, auch auszugsweise, ohne die vorherige schriftliche Genehmigung von Sanford, L.P nicht vervielfältigt, in anderer Form verbreitet oder in eine andere Sprache übersetzt werden. Marken DYMO und LabelWriter sind eingetragene Marken von Sanford, L.P. Alle anderen Marken sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber.
  • Seite 3: Inhaltsverzeichnis

    Inhalt LabelWriter – Allgemeine Informationen ..........1 Druckerfunktionen .
  • Seite 5: Labelwriter - Allgemeine Informationen

    LabelWriter – Allgemeine Informationen Vielen Dank, dass Sie sich für einen DYMO LabelWriter-Drucker entschieden haben. Mit dem LabelWriter-Drucker können Sie über Jahre hinaus zuverlässig Etiketten drucken. Wir empfehlen Ihnen, sich ein paar Minuten Zeit zu nehmen, um die folgenden Informationen zur Verwendung und sowie die Pflegehinweise zu lesen.
  • Seite 6 Obere Abdeckung Etikettenrolle USB- Gleichstrom- Anschluss Netzanschlussbuchse Etikettenspindel Taste „Etikettenauswurf“ Etiketten- entriegelung Etikettenzuführungsschiene und Abrissleiste Vorschubtaste Etikettenauswurf und LED-Anzeige LabelWriter 450 Duo Obere Seriennummer Abdeckung Etikettenrolle Gleich-strom- USB- Netz-anschluss Anschluss buchse Taste Etikettenspindel „Etikettenauswurf“ Etikettenzuführu ngsschiene und Etiketten- Abrissleiste entriegelung...
  • Seite 7: Systemvoraussetzungen

    DYMO Label v.8 oder in der Bedienungsanleitung zur Software. SDK-Informationen für Entwickler DYMO stellt verschiedene Informationsquellen zur Verfügung, mit denen Entwickler Zusatzprodukte für LabelWriter und DYMO Label Software herstellen können. Wenn Sie an der Entwicklung neuer LabelWriter-Zusatzprodukte interessiert sind, finden Sie im Folgenden einige nützliche Hinweise.
  • Seite 8 LabelWriter – Allgemeine Informationen Seite leer für doppelseitigen Druck...
  • Seite 9: Info Zu Etiketten

    Originaletiketten handelt. Da es sich bei DYMO LabelWriter um Thermo-Direkt-Drucker handelt, müssen Sie zum Drucken besondere Etiketten verwenden. Die thermische Beschichtung von Etiketten, bei denen es sich nicht um DYMO-Originaletiketten handelt, ist u. U. nicht kompatibel und kann zu unbefriedigenden Druckergebnissen oder Fehlfunktionen des Druckers führen.
  • Seite 10 Info zu Etiketten Wichtiger Hinweis: Damit die Etikettenzuführung während des Drucks ordnungsgemäß erfolgt, sollten Sie beim Laden der Etiketten auf die Spindel und in den Drucker Folgendes berücksichtigen: • Die Etikettenspindel muss bündig, d. h. ohne Zwischenraum an der Etikettenrolle anliegen. Siehe Abbildung 2.
  • Seite 11: Bestellen Von Etiketten

    Etiketten zum Adressieren von Briefen und Paketen, Beschriftungsetiketten für Ordner und andere Medien, Namensschilder und vieles mehr. Die vollständige Liste der Etikettenprodukte finden Sie im Katalog, der im Lieferumfang des Druckers enthalten ist, oder auf der DYMO-Website unter folgender Adresse: www.dymo.com.
  • Seite 12 Info zu Etiketten Seite leer für doppelseitigen Druck...
  • Seite 13: In Einem Netzwerk Drucken

    Kapitel 3 In einem Netzwerk drucken In diesem Kapitel wird das Drucken mit einem DYMO-Etikettdrucker in einem Netzwerk beschrieben. Folgende Themen werden behandelt: • Mit einem freigegebenen Drucker unter Windows drucken • Mit einem freigegebenen Drucker unter Mac OS drucken •...
  • Seite 14: Drucker Im Netzwerk Freigeben

    In einem Netzwerk drucken Drucker im Netzwerk freigeben Bei diesen Anweisungen wird davon ausgegangen, dass DYMO Label bereits auf dem lokalen Computer installiert wurde. Informationen hierzu finden Sie in der Kurzanleitung des Druckers. Bevor Sie in Windows auf einem freigegebenen Drucker drucken können, müssen Sie den Drucker zunächst auf dem lokalen Computer freigeben.
  • Seite 15: Hinzufügen Eines Netzwerkdruckers

    Ihren Systemadministrator. Drucker im Netzwerk freigeben Bei diesen Anweisungen wird davon ausgegangen, dass DYMO Label bereits auf dem lokalen Computer installiert wurde. Informationen hierzu finden Sie in der Kurzanleitung des Druckers. Bevor Sie einen freigegebenen Drucker verwenden können, müssen Sie den Drucker zunächst auf dem lokalen Computer freigeben.
  • Seite 16: Freigegebenen Drucker Hinzufügen

    Schließen Sie das Dialogfeld Drucken & Faxen. Freigegebenen Drucker hinzufügen Bevor Sie einen freigegebenen Netzwerkdrucker verwenden können, müssen Sie DYMO Label auf dem externen Computer installieren. Wenn Sie mehrere freigegebene DYMO-Etikettdrucker installieren möchten, müssen Sie jeden zusätzlichen Etikettdrucker einzeln hinzufügen.
  • Seite 17: Verwenden Eines Labelwriter Print Server

    Sie können in einem Netzwerk auf einem DYMO-Etikettdrucker drucken, der mit einem drahtgebundenen oder drahtlosen USB-Drucksever verbunden ist. Die DYMO-Etikettdrucker funktionieren auf die gleiche Art und Weise wie alle anderen an einen Druckserver angeschlossenen Drucker und müssen nicht speziell konfiguriert werden. Die Schritte zur Installation und zum Drucken mit Druckservern richten sich nach Typ und Hersteller des Druckservers.
  • Seite 18: Firmware-Versionen Mit Unterstützung Für Druckserver

    DYMO LabelWriter Twin Turbo xxxxx-2013955 93085v0M, 93492v0M LabelWriter 450-Drucker: Alle LabelWriter 450-Drucker werden mit Firmware geliefert, die Druckserver unterstützt. Wenn die Firmware-Version Ihres Druckers keine Druckserver unterstützt, wenden Sie sich an den technischen Kundendienst von DYMO, um Hilfestellung zur Aktualisierung der Drucker-Firmware...
  • Seite 19: Pflegehinweise Für Ihren Drucker

    • LabelWriter-Reinigungskarte Ein Exemplar ist im Lieferumfang enthalten. Weitere Reinigungskarten können Sie unter www.dymo.com bestellen. Um Störungen am LabelWriter zu verhindern, sollten Sie ihn von Zeit zu Zeit reinigen. Durch regelmäßiges Abwischen des Gehäuses verhindern Sie, dass Staub- und Schmutzpartikel ins Geräteinnere dringen.
  • Seite 20 Pflegehinweise für Ihren Drucker So reinigen Sie den Druckkopf (nur bei Duo) Drücken Sie die Taste an der Vorderseite des Kassettenfachs. Entnehmen Sie die Etikettenkassette. Verwenden Sie eine weiche Bürste oder ein Baumwollpad, um Papierpartikel und anderen Schmutz aus dem Fachinneren zu entfernen. Entnehmen Sie das Reinigungswerkzeug im Innern des Fachs.
  • Seite 21: Hilfe

    Kapitel 5 Hilfe Der LabelWriter ist für eine lange Haltbarkeit und einwandfreie Funktionsweise bei geringem Wartungsaufwand konstruiert. Sollte bei der Verwendung des Druckers dennoch ein Problem auftreten, erhalten Sie in diesem Kapitel Hinweise zu Wartung und Pflege des LabelWriter sowie Lösungsvorschläge für mögliche Probleme.
  • Seite 22: Geringe Druckqualität

    • Verwenden Sie ausschließlich DYMO-Originaletiketten. Die Perforierungen zwischen den Etiketten anderer Hersteller werden von DYMO-Druckern nicht richtig erkannt. Wenn die Perforierungen nicht richtig erkannt werden, werden die Etiketten falsch eingezogen. Außerdem können Sie die Garantieansprüche bei Verwendung von Etiketten anderer Hersteller verlieren.
  • Seite 23: Begrenzte Garantie

    Bedienungsanleitungen. Die Garantie umfasst weder normalen Verschleiß noch übermäßigen oder unsachgemäßen Gebrauch noch die vorsätzliche oder versehentliche Beschädigung des Gerätes. Diese Garantie für DYMO LabelWriter- Drucker gilt nur bei Verwendung von DYMO- Originaletiketten. Sanford, L.P. haftet nicht für Schäden oder Fehlfunktionen, die auf die Verwendung anderer Medien zurückzuführen sind.
  • Seite 24 Hilfe Seite leer für doppelseitigen Druck...
  • Seite 25: Informationen Zu Technik Und Umweltaspekten

    Kapitel 6 Informationen zu Technik und Umweltaspekten Dieses Kapitel enthält technische Informationen sowie Zertifizierungsdaten zu LabelWriter-Druckern. Technische Daten 450 Duo 450 Duo 450 Twin Turbo Turbo (Etikettendrucker) (Banddrucker) Druckmethode Thermisch Thermodruck 300 dpi (11,8 Punkte pro mm) 180 dpi Druckerauflösung (7,09 Punkte pro mm) Druckgeschwindigkeit (Etiketten/Minute für...
  • Seite 26: Gerätezertifizierung

    Das Symbol einer durchgestrichenen Mülltonne auf Ihrem Gerät weist darauf hin, dass Ihr Altgerät über ein Rücknahmesystem entsorgt werden sollte. Nähere Informationen zur Abholung, Wiederverwertung und zum Recycling erhalten Sie bei Ihren lokalen oder regionalen Entsorgungsbetrieben. Wenden Sie sich an DYMO, wenn Sie weitere Informationen über die Umweltbilanz unserer Produkte erhalten möchten.
  • Seite 27: Feedback Zu Den Dokumentationsunterlagen

    Sie können uns auch gern Vorschläge zu zusätzlichen Themen übermitteln, die Ihrer Meinung nach in der Dokumentation enthalten sein sollten. Bitte schicken Sie Ihr Feedback an: documentation@dymo.com Bitte beachten Sie, dass diese E-Mail-Adresse nur für Ihr Feedback zu den Dokumentationsunterlagen vorgesehen ist. Bei technischen Fragen wenden Sie sich bitte...
  • Seite 28 Informationen zu Technik und Umweltaspekten Seite leer für doppelseitigen Druck...