Herunterladen Diese Seite drucken

Bauknecht GTE 280 Bedienungsanleitung

Vorschau ausblenden

Werbung

DE
DIAGRAMM DES GERÄTS (Abb. 1)
A. Griff.
B. Sicherheitsverschluss (falls vorhanden).
C. Dichtung.
D. Trennvorrichtung (falls vorhanden).
E. Tauwasserabfluss.
F. Bedientafel.
G. Kühlgitter des Seitenmotors.
DIAGRAMM DER BEDIENTAFEL (Abb. 2)
1. Digitale Temperaturanzeige: Zeigt (leuchtend)
die Innentemperatur oder (blinkend) die eingestellte
Temperatur der Gefriertruhe an.
2. Einstelltaste für eine kältere Temperatur: Diese
Taste verringert die Temperatur.
3. Einstelltaste für eine wärmere Temperatur:
Diese Taste erhöht die Temperatur.
4. Taste für größere Lebensmittelmengen:
aktiviert/deaktiviert die Funktion zum Laden großer
Lebensmittelmengen.
5. „Größere Lebensmittelmengen" LED (gelb):
wenn eingeschaltet gibt sie an, dass die Funktion
zum Laden großer Lebensmittelmengen
ausgewählt wurde.
6. „Green Intelligence" LED (blau): wenn
eingeschaltet, gibt sie an, dass die Funktion „Green
Intelligence" aktiviert ist (siehe Abschnitt „Green
Intelligence-Funktion").
7. Alarm-Rückstelltaste: Schaltet die akustische
Alarmfunktion und die Stromausfall-Anzeige aus
(siehe Abschnitt „Alarm").
8. Alarm-LED (rot): blinkt, wenn ein Alarmzustand
erfolgt (siehe Abschnitt „Alarme").
INSTALLATION
• Packen Sie das Gerät aus.
• Entfernen Sie die 4 Distanzstücke zwischen Tür
und Gerät. (Abb. 3)
• Stellen Sie die korrekte Position (E) des
Ablaufstopfens für das Abtauwasser (falls
vorhanden) sicher.
• Um ausgezeichnete Leistungen zu erzielen und
Beschädigungen beim Öffnen der Gerätetür zu
vermeiden, sind 7 cm Mindestabstand von der
Rückwand und 7 cm Freiraum auf jeder Seite zu
lassen. (Abb. 4)
• Zubehör einbauen (falls vorhanden).
• Reinigen Sie den Innenraum des Geräts, bevor Sie
es benutzen.
EINSCHALTEN DES GERÄTS
• Schließen Sie das Gerät an das Stromnetz an.
• Auf dem Display (1), werden bei warmem Gerät
(Innentemperatur höher als 0° C), zwei Striche in
der Mitte angezeigt.
• Die rote Alarmanzeige (8) blinkt und der akustische
Alarm ertönt.
• Die „Green Intelligence"-Anzeige (6) leuchtet.
• Drücken Sie die Resettaste (7), um den akustischen
Alarm abzuschalten.
• Der Alarm verstummt, die rote Alarmanzeige blinkt
weiter.
• Sobald das Gerät eine Temperatur von mindestens
-12° C erreicht, schaltet sich die rote Alarmanzeige
(8) ab.
• Jetzt können die Lebensmittel in der Gefriertruhe
eingelagert werden.
• Die „Green Intelligence"-Anzeige (6) bleibt bis
zum Erreichen der auf dem Display angezeigten
Temperatur an.
HINWEIS: Aufgrund der fest schließenden Dichtung
lässt sich die Gerätetür unmittelbar nach dem
Verschließen nicht wieder öffnen. Warten Sie mehrere
Minuten, bevor Sie den Deckel des Geräts wieder
öffnen.
BEDIENUNGSANLEITUNG
• Dieses Gerät arbeitet mit der „Skin-
Verflüssiger"-Technologie: Die
Kondensatoreinheit ist in die Wände des
Geräts integriert. Daher können sich die Wände
des Geräts an der Seite und vorn während
des Betriebs erwärmen. Dies ist vollkommen
normal und verringert auch das Risiko von
Kondensationsbildung unter besonders
kritischen Umweltbedingungen (siehe
Abschnitt „Störung – was tun?").
TEMPERATUREINSTELLUNG
In der Regel wird dieses Gerät ab Werk auf die
empfohlene Betriebstemperatur von -18 °C eingestellt.
Sie können die voreingestellte Innentemperatur im
Bereich von -17° C bis -24° C oder auf den Modus
SPAREINSTELLUNG (siehe Abschnitt „Einstellung
ECO") folgendermaßen einstellen. Gehen Sie wie folgt
vor:
• Drücken Sie einmal eine der beiden Temperatur-
Einstelltasten (2; 3).
• Die Digitalanzeige (I) blinkt und zeigt die vorher
eingestellte Innentemperatur an.
• Drücken Sie mehrmals die Taste (3), um die
voreingestellte Temperatur zu erhöhen. Jeder
Tastendruck verändert den Wert um 1° C. Während
dieses Vorgangs blinkt der auf dem Display
angezeigte Wert.
• Mehrmals die Taste (2) drücken, um die
voreingestellte Temperatur herabzusetzen. Jeder
Tastendruck verändert den Wert um 1° C. Während
dieses Vorgangs blinkt der auf dem Display
angezeigte Wert.
• Etwa 5 Sekunden nach dem letzten Tastendruck
wird der eingestellte Temperaturwert gespeichert.
Das Display (1) hört auf zu blinken und zeigt wieder
die Innentemperatur des Geräts an.
• Die eingestellte Temperatur kann jederzeit durch
Drücken einer der Temperatur-Einstelltasten
abgelesen werden. Der eingestellte Wert blinkt für 5
Sekunden; danach wird erneut die Innentemperatur
des Gefriergerätes eingeblendet.
HINWEIS: Bei einem Stromausfall bleiben die
gespeicherten Einstellungen auf jeden Fall
erhalten. Die für das Erreichen der eingestellten
Temperatur im Gefrierraum notwendige Zeit hängt
von der Raumtemperatur und von den gewählten
Einstellungen ab Die Temperaturschwankungen
werden mit einer gewissen Verspätung angezeigt.
Spareinstellung
Der Modus SPAREINSTELLUNG wird empfohlen,
wenn das Gerät nur teilweise gefüllt ist, unter dem
Symbol „e" im Gerät (falls vorhanden). Einstellen der
SPAREINSTELLUNG:
• Drücken Sie einmal eine der Temperatur-
Einstelltasten (2; 3).
• Das Display (1) blinkt und zeigt die vorher
eingestellte Innentemperatur an.
• Drücken Sie mehrmals die Taste (3), um die
voreingestellte Temperatur zu erhöhen, bis auf dem
Display der EC-Wert angezeigt wird.
HINWEIS: Wird die Funktion zum Einfrieren
großer Mengen gewählt, während die
SPAREINSTELLUNG aktiv ist, wird diese
automatisch abgeschaltet.
„GREEN INTELLIGENCE"-FUNKTION
Die Green Intelligence-Funktion wird in folgenden
Fällen automatisch aktiviert und auf der Bedientafel
durch die blaue LED angezeigt. Die Temperatur
könnte von der eingestellten abweichen und
manchmal bis -23 °C erreichen:
Öffnungen des Deckels
• Die Funktion wird bei jeder Deckelöffnung, bei der
1

Werbung

loading

  Inhaltszusammenfassung für Bauknecht GTE 280

  • Seite 1 BEDIENUNGSANLEITUNG DIAGRAMM DES GERÄTS (Abb. 1) • Dieses Gerät arbeitet mit der „Skin- A. Griff. Verflüssiger“-Technologie: Die B. Sicherheitsverschluss (falls vorhanden). Kondensatoreinheit ist in die Wände des C. Dichtung. Geräts integriert. Daher können sich die Wände D. Trennvorrichtung (falls vorhanden). des Geräts an der Seite und vorn während E.
  • Seite 2 die Innentemperatur stark ansteigt, aktiviert und den einwandfreien Zustand der Lebensmittel bleibt solange aktiv, bis die optimale Kühltemperatur auswirken. Prüfen Sie diese daher sorgfältig auf wieder erreicht ist. Antauspuren. LEBENSMITTEL EINFRIEREN Einlagern der einzufrierenden Lebensmittel Frische Lebensmittel für das Einfrieren •...
  • Seite 3 • Platzieren Sie Tiefkühlkost im Gerät, sobald Sie zu • Wurde die Transportverpackung unter dem Gerät Hause angekommen sind. entfernt? • Vermeiden Sie Temperaturänderungen oder halten Hinweis: Gurgelgeräusche aus dem Kältekreislauf Sie diese so gering wie möglich. Beachten Sie das nach dem Aussetzen des Kompressors sind völlig Verfallsdatum auf der Verpackung.
  • Seite 4 q e t y i CLASE/KLASSE °C °F CLASSE/CLASS 10 - 32 50 - 90 16 - 32 61 - 90 16 - 38 61 - 100 16 - 43 61 - 110 400011554075...