Herunterladen Inhalt Diese Seite drucken

Hoymiles HM-600 Benutzerhandbuch

Mikrowechselrichter
Vorschau ausblenden Andere Handbücher für HM-600:

Werbung

Version 1.1 (Mai 2020)

Werbung

loading

Inhaltszusammenfassung für Hoymiles HM-600

  • Seite 1 Version 1.1 (Mai 2020)
  • Seite 2 Anweisungen Mikrowechselrichtern HM-600/HM-700/HM-800 und muss in seiner Gesamtheit vor dem Einbau oder der Inbetriebnahme der Ausrüstung gelesen werden. Aus Sicherheitsgründen darf nur dafür qualifiziertes Personal, mit einer entsprechenden Ausbildung, diesen Mikrowechselrichter unter Beachtung dieses Dokuments installieren und warten.
  • Seite 3: Inhaltsverzeichnis

    6.1 Fehlerbehebungsliste........................... 16 6.2 LED-Zustandsanzeige..........................22 6.3 Anlagenüberprüfung (nur für qualifizierten Installateur)................. 23 6.4 Routinewartung..............................23 6.5 Mikrowechselrichter ersetzen........................24 7. Stilllegungen................................. 25 7.1 Stilllegungen..............................25 7.2 Lagerung und Transport..........................25 7.3 Entsorgung..............................26 8. Technische Daten..............................26 © 2019 Hoymiles Power Electronics Inc. Alle Rechte vorbehalten.
  • Seite 4 Anhang 1:.................................. 29 Installationsübersicht............................29 Anhang 2:.................................. 30 SCHALTPLAN - 230 VAC 1-phasig:.........................30 SCHALTPLAN - 230 VAC/400 VAC 3-phasig:....................31 SCHALTPLAN - 120 VAC/240 VAC Split Phase:..................32 SCHALTDIAGRAMM - 120VAC / 208VAC 3-phasig:..................33 © 2019 Hoymiles Power Electronics Inc. Alle Rechte vorbehalten.
  • Seite 5: Wichtige Hinweise

    Sicherheitsgefahren wie Geräteschäden oder Personenschäden zu vermeiden. Zeigt an, dass der beschriebene Vorgang nicht ausgeführt werden darf. Der Leser sollte vor dem Fortfahren innehalten, Vorsicht walten lassen und die beschriebenen Vorgänge komplett verstehen. © 2019 Hoymiles Power Electronics Inc. Alle Rechte vorbehalten.
  • Seite 6: Sicherheitsinformationen

    Bauteile gefährliche Spannungen auftreten. Vor dem Berühren jeglicher Teile des Wechselrichters, stellen Sie bitte sicher, dass Oberflächen und Ausrüstung berührungssichere Temperaturen und Spannungspotenziale aufweisen, bevor sie fortfahren. Hoymiles übernimmt bei Schäden jeglicher Art, die durch inkorrekten oder unsachgemäßen  © 2019 Hoymiles Power Electronics Inc. Alle Rechte vorbehalten.
  • Seite 7: Erklärung Der Symbole

    Um zu testen, ob der Funk- und Fernsehempfang durch die Wechselrichter bzw. das Übertragungszubehör gestört wird, können Sie die Geräte ein- und ausschalten. Wenn die Geräte die Störursache sind, versuchen Sie bitte die Störung durch eine oder mehrere der nachfolgenden Maßnahmen zu korrigieren: © 2019 Hoymiles Power Electronics Inc. Alle Rechte vorbehalten.
  • Seite 8: Produktinformationen

    „Der weltweit erste 2-in-1 Mikrowechselrichter“ mit extrem großem Betriebsspannungsbereich am DC-Eingang (16-60 V) und niedriger Anlaufspannung (nur 22 V). Die 2-in-1-Mikroumwechselrichter des Typs HM-600/HM-700/HM-800 von Hoymiles sind die perfekte Auswahl für PV-Systeme mit einer ungleichen Anzahlen von Paneelen mit einem CEC-gewichteten Wirkungsgrad von 96,50 % und einem Spitzenwirkungsgrad von 96,70 %.
  • Seite 9: Abmessungen (Mm)

    Standby: Dieser Modus tritt unter folgenden Umständen auf: Die Umgebungs- und Betriebsbedingunen liegen außerhalb der zulässigen Betriebsbedingungen des Wechselrichters. Keine Hauslast oder der Exportkontrollwert wurde am DTU im Zero-Export-Control-Modus auf “0“ eingestellt. © 2019 Hoymiles Power Electronics Inc. Alle Rechte vorbehalten.
  • Seite 10: Installation

    Bitte installieren Sie den Mikroumwechselrichter und alle Gleichstromverbindungen unter dem PV-Modul, um direkte Sonneneinwirkung, Regen, Schnee, UV-Licht, usw. zu vermeiden. Halten Sie unbedingt einen Mindestabstand von 2 cm zwischen Wechselrichtergehäuse und allen umliegenden Bauteilen ein. © 2019 Hoymiles Power Electronics Inc. Alle Rechte vorbehalten.
  • Seite 11: Benötigter Abstand

    5.3 Benötigter Abstand Bitte installieren Sie den Mikrowechselrichter mindestens 50 cm über Boden/Dach, um eine optimale Kommunikation mit der DTU von Hoymiles zu gewährleisten. Sollte dies nicht möglich sein, kontaktieren Sie bitte Ihren Ansprechpartner von Hoymiles für eine individuelle Lösung.
  • Seite 12: Installationsschritte

    B) Befestigen Sie die Schraube an der Schiene. C) Hängen Sie den Mikroumwechselrichter an der Schraube auf (wie in der Abbildung unten dargestellt) ziehen Schrauben silberne Abdeckungsseite Mikrowechselrichters sollte Richtung Module zeigen. © 2019 Hoymiles Power Electronics Inc. Alle Rechte vorbehalten.
  • Seite 13 A) Installieren Sie die AC-Endkappe am offenen AC-Anschluss des letzten Mikrowechselrichters des Wechselstromkreises. Schritt 3 - Schließen Sie das AC-Endkabel an. A) Stellen sie das Kabelende her. 1. Zerlegen Sie den AC-Anschluss in 3 Teile: © 2019 Hoymiles Power Electronics Inc. Alle Rechte vorbehalten.
  • Seite 14 B) Schließen Sie das AC-Endkabel an den AC-Anschlussstecker des ersten Mikrowechselrichters an, um den Stromkreis fertigzustellen. C) Schließen Sie die andere Seite des AC-Endkabels an den Verteilerkasten an und verbinden Sie es dadurch mit der hausinternen Installation. © 2019 Hoymiles Power Electronics Inc. Alle Rechte vorbehalten.
  • Seite 15 Stelle Installationsskizze an. Schritt 5 - Schließen Sie die PV-Module an Montieren Sie die PV-Module über dem Mikroumwechselrichter. B) Schließen Sie die DC-Kabel der PV-Module an die DC-Stecker des Mikrowechselrichters an. © 2019 Hoymiles Power Electronics Inc. Alle Rechte vorbehalten.
  • Seite 16: Fehlersuche

    Sie bitte Ihren Händler oder die technische Unterstützung von Hoymiles. Überprüfen Sie, Parameterfehler der Netzkonfigurationsparameter korrekt sind Netzkonfiguration aktualisieren Sie sie erneut. 2. Wenn weiterhin ein Fehler vorliegt, kontaktieren © 2019 Hoymiles Power Electronics Inc. Alle Rechte vorbehalten.
  • Seite 17 Verbesserungen anhand weiter oben genannten Punkte zu erreichen. 3. Wenn der Alarm häufig auftritt und nicht behoben werden kann, kontaktieren Sie Ihren Händler oder die technische Unterstützung von © 2019 Hoymiles Power Electronics Inc. Alle Rechte vorbehalten.
  • Seite 18 3. Wenn der Fehler weiterhin auftritt, überprüfen Sicherungsautomat oder AC-Verdrahtung. 1. Wenn der Alarm ohne besonderen Anlass auftritt, kann die Netzfrequenz vorübergehend zu Netzüberfrequenz hoch sein. Der Mikroumwechselrichter verbindet sich automatisch wieder mit dem Netz, sobald sich © 2019 Hoymiles Power Electronics Inc. Alle Rechte vorbehalten.
  • Seite 19 AC-Verdrahtung in Ordnung sind. 1. Wenn der Alarm ohne besonderen Anlass auftritt, kann dies untypischen Inselbetrieb festgestellt Netzverhältnissen liegen. Mikroumwechselrichter verbindet sich automatisch wieder mit dem Netz, sobald sich der Netzzustand © 2019 Hoymiles Power Electronics Inc. Alle Rechte vorbehalten.
  • Seite 20 Wechselrichter angeschlossen ist. Wenn das Fehler beim DC-Eingang 1 PV-Modul angeschlossen ist, überprüfen Sie bitte die DC-Kabelverbindungen zwischen Anschluss und PV-Modul. Fehler beim DC-Eingang 2 1. Bitte prüfen Sie, ob das PV-Modul an den © 2019 Hoymiles Power Electronics Inc. Alle Rechte vorbehalten.
  • Seite 21 1. Wenn der Alarm ohne besonderen Anlass auftritt, der Mikrowechselrichter jedoch normal Hardwarefehlercode 306 arbeitet, wird kein besonderer Eingriff benötigt. 2. Wenn der Alarm häufig auftritt und nicht behoben werden kann, kontaktieren Sie Ihren © 2019 Hoymiles Power Electronics Inc. Alle Rechte vorbehalten.
  • Seite 22: Led-Zustandsanzeige

    Rot aufblinkend (1 s Intervall): Keine Stromerzeugung, AC-Netz ungültig (Spannung oder  Frequenz außerhalb des erlaubten Bereichs). Rot aufblinkend (0.5s Intervall): Netzzustand ist in Ordnung, es besteht ein anderer Fehler.  (3) Sonstige Zustände © 2019 Hoymiles Power Electronics Inc. Alle Rechte vorbehalten.
  • Seite 23: Anlagenüberprüfung (Nur Für Qualifizierten Installateur)

    6. Verifizieren Sie, dass die DC-Spannung des PV-Moduls innerhalb des zulässigen Bereichs liegt, (wie im Anhang „Technische Daten“ dieser Bedienungsanleitung dargestellt). 7. Wenn das Problem weiterhin besteht, kontaktieren Sie bitte dien Kundensupport von Hoymiles. Warnung Versuchen Sie nicht den Mikrowechselrichterr zu reparieren. Wenn die Fehlersuche ergebnislos bleibt, so geben sie den Wechselrichter zum Umtausch zurück an den Händler.
  • Seite 24: Mikrowechselrichter Ersetzen

    Wenn alle Mikrowechselrichter an die DTU-Pro angeschlossen sind, kann die DTU die Unsymmetriedes Ausgangsstroms aller Mikrowechselrichter zwischen Phasen bei Bedarf auf unterhalb von 3,68 kW begrenzen. Weitere Informationen finden Sie unter “Hoymiles - Technische Hinweise zur Begrenzung des Phasenunsymmetrie“. Jeder Abzweig sollte durch einen Sicherungsautomaten abgesichert sein, jedoch wird ein zentraler Entkupplungsschutz nicht benötigt, wenn er nicht durch nationale Normen, oder den zuständigen...
  • Seite 25: Stilllegungen

    Originalverpackung nicht mehr verfügbar ist. 7.2 Lagerung und Transport Hoymiles verpackt und schützt individuelle Bauteile, um den Transport und die Handhabung einfacher zu gestalten. Beim Transport von Geräten, Betriebsmitteln und Bauteilen, insbesondere via Straße, muss auf den Schutz der Betriebsmittel (besonders bei elektronischen Bauteilen) vor Stößen, Feuchtigkeit, Vibrationen, usw.
  • Seite 26: Entsorgung

    Es wird NICHT empfohlen, die Ausgangsgleichstromleistung der PV-Module um mehr als das 1,35-fache überzudimensionieren (bezogen auf die AC-Ausgangsleistung des Mikrowechselrichters). Weitere Informationen finden Sie in den “Hoymiles - Garantiebedingungen“. 8.1 DC-Eingang Modell HM-600 HM-700 HM-800 © 2019 Hoymiles Power Electronics Inc. Alle Rechte vorbehalten.
  • Seite 27: Ac-Ausgang

    Modell HM-600 HM-700 HM-800 Spitzenwirkungsgrad 96,70% 96,70% 96,70% CEC gewichteter Wirkungsgrad 96,50% 96,50% 96,50% MPPT-Nennwirkungsgrad 99,80% 99,80% 99,80% Nächtlicher Stromverbrauch (mW) <50 <50 <50 8.4 Mechanische Daten Model HM-600 HM-700 HM-800 © 2019 Hoymiles Power Electronics Inc. Alle Rechte vorbehalten.
  • Seite 28: Eigenschaften

    12 Jahre standardmäßig, 25 Jahre optional VDE-AR-N 4105:2018, EN50549-1:2019, VFR2019, Übereinstimmung AS 4777.2:2015, IEC/EN 62109-1/-2, IEC/EN 61000-3-2/-3, IEC/EN-61000-6-1/-2/-3/-4 * Anmerkung: Spannungs- und Frequenzbereiche können bei Bedarf des Versorgungsunternehmens über den Nennwert hinaus erweitert werden. © 2019 Hoymiles Power Electronics Inc. Alle Rechte vorbehalten.
  • Seite 29: Installationsübersicht

    HM-600/HM-700/HM-800 Anhang 1: Installationsübersicht © 2019 Hoymiles Power Electronics Inc. Alle Rechte vorbehalten.
  • Seite 30: Schaltplan - 230 Vac 1-Phasig

    HM-600/HM-700/HM-800 Anhang 2: SCHALTPLAN - 230 VAC 1-phasig: © 2019 Hoymiles Power Electronics Inc. Alle Rechte vorbehalten.
  • Seite 31: Schaltplan - 230 Vac/400 Vac 3-Phasig

    HM-600/HM-700/HM-800 SCHALTPLAN - 230 VAC/400 VAC 3-phasig: © 2019 Hoymiles Power Electronics Inc. Alle Rechte vorbehalten.
  • Seite 32: Schaltplan - 120 Vac/240 Vac Split Phase

    HM-600/HM-700/HM-800 SCHALTPLAN - 120 VAC/240 VAC Split Phase: © 2019 Hoymiles Power Electronics Inc. Alle Rechte vorbehalten.
  • Seite 33: Schaltdiagramm - 120Vac / 208Vac 3-Phasig

    HM-600/HM-700/HM-800 SCHALTDIAGRAMM - 120VAC / 208VAC 3-phasig: © 2019 Hoymiles Power Electronics Inc. Alle Rechte vorbehalten.

Diese Anleitung auch für:

Hm-700Hm-800