Dell Latitude 12 Benutzerhandbuch

Vorschau ausblenden

Werbung

Dell Latitude 12 Rugged Tablet-7202
Benutzerhandbuch
Vorschriftenmodell: T03H
Vorschriftentyp: T03H001

Werbung

loading

  Inhaltszusammenfassung für Dell Dell Latitude 12

  • Seite 1 Dell Latitude 12 Rugged Tablet-7202 Benutzerhandbuch Vorschriftenmodell: T03H Vorschriftentyp: T03H001...
  • Seite 2 Probleme vermieden werden können. WARNUNG: Durch eine WARNUNG werden Sie auf Gefahrenquellen hingewiesen, die materielle Schäden, Verletzungen oder sogar den Tod von Personen zur Folge haben können. © 2015 Dell Inc. Alle Rechte vorbehalten. In diesem Text verwendete Marken: Dell ™...
  • Seite 3: Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis 1 Arbeiten mit dem Tablet..................5 ..............5 Vor der Arbeit an Komponenten im Innern des Tablets ........................6 Ausschalten des Tablets 2 Einrichten des Tablets..................7 ..........................7 Aufladen des Tablets .........................8 Einschalten des Tablets .........................8 Ausschalten des Bildschirms 3 Arbeiten mit Ihrem Tablet.................
  • Seite 4 6 Reinigen des Tablets..................27 7 Fehlerbehebung....................28 ............................28 Akkuproblem ........................... 29 Systemproblem ........................30 Touchscreen-Problem ................... 30 Überprüfen der Wireless-Netzwerkkarte ..........................31 Netzwerkproblem 8 System-Setup-Programm................. 32 ......................32 System-Setup-Optionen (BIOS) ........................42 Aktualisieren des BIOS 9 Technische Daten....................44 10 Kontaktaufnahme mit Dell................48...
  • Seite 5: Arbeiten Mit Dem Tablet

    Berücksichtigung der jeweiligen Angaben in den Produktdokumentationen von Dell durchführen, bzw. die elektronischen oder telefonischen Anweisungen des Service- und Supportteams von Dell befolgen. Schäden durch nicht von Dell genehmigte Wartungsversuche werden nicht durch die Garantie abgedeckt. Lesen und beachten Sie die Sicherheitshinweise, die Sie zusammen mit Ihrem Produkt erhalten haben.
  • Seite 6: Ausschalten Des Tablets

    Halten Sie den Betriebsschalter für einige Sekunden gedrückt, um Reststrom aus der Systemplatine zu entfernen. VORSICHT: Um elektrische Schläge zu vermeiden, trennen Sie Ihr Tablet immer vom Stromnetz. VORSICHT: Bevor Sie Komponenten im Inneren des Tablets berühren, müssen Sie sich erden. Berühren Sie dazu eine nicht lackierte Metalloberfläche, beispielsweise Metallteile an der Rückseite des Tablets.
  • Seite 7: Einrichten Des Tablets

    Einrichten des Tablets Aufladen des Tablets VORSICHT: Verwenden Sie nur den Netzadapter und das Stromkabel aus dem Lieferumfang des Tablets. Die Verwendung nicht zulässiger Netzadapter oder Stromkabel kann zu schweren Schäden an Ihrem Tablet führen. ANMERKUNG: Der Akku ist nicht vollständig aufgeladen, wenn Sie das Tablet auspacken. Verbinden Sie das Stromkabel mit dem Netzadapter.
  • Seite 8: Einschalten Des Tablets

    ANMERKUNG: Das Akkufach besitzt eine Anzeige, die die Akkuladung anzeigt. Das Tablet muss nicht eingeschaltet sein, um den Ladezustand des Akkus zu überprüfen. Drücken Sie auf die Taste, um sich über den aktuellen Ladezustand des Akkus zu informieren. Wenn Sie jedoch den genauen Ladezustand erfahren möchten, müssen Sie eventuell das Tablet einschalten und den Ladezustand überprüfen durch: •...
  • Seite 9 ANMERKUNG: Wenn sich Ihr Tablet im Ruhezustand befindet, drücken Sie den einmal Betriebsschalter oder die Windows-Taste, um den Bildschirm einzuschalten.
  • Seite 10: Arbeiten Mit Ihrem Tablet

    Arbeiten mit Ihrem Tablet Bildschirmausrichtung Für ein optimales Wiedergabeerlebnis wechselt die Bildschirmausrichtung automatisch in Hoch- oder Querformat, je nachdem, wie Sie das Tablet halten. ANMERKUNG: Einige Anwendungen unterstützen möglicherweise nicht die automatische Bildschirmdrehung auf Hoch- oder Querformat. So sperren/entsperren Sie die Bildschirmausrichtung Wischen Sie ausgehend vom rechten Rand des Bildschirms, um auf die Charms-Sidebar zuzugreifen.
  • Seite 11: Gesten

    Sie können den Bildschirm auch automatisch anpassen. So passen Sie die Bildschirmhelligkeit automatisch an: Wischen Sie ausgehend vom rechten Rand des Bildschirms, um auf die Charms-Sidebar zuzugreifen. Berühren Sie „Settings“ (Einstellungen). → Change PC settings → PC and devices → Power and sleep (PC-Einstellungen ändern →...
  • Seite 12 Geste „Actions“ (Aktionen) Funktionen Berühren und halten • Anzeigen detaillierter Informationen über ein Element Berühren und halten Sie den Finger auf dem • Öffnen Sie das Kontextmenü eines Elements, um Bildschirm. weitere Aktionen durchzuführen. Drag und Drop Verschieben Sie Elemente, z. B. Bilder und Symbole, auf dem Bildschirm.
  • Seite 13: Rechtsklicken

    Geste „Actions“ (Aktionen) Funktionen Verkleinern Verkleinern der Ansicht eines Bildes oder einer Webseite Berühren Sie den Bildschirm mit zwei Fingern, und bewegen Sie die Finger anschließend zusammen. Drehen Drehen eines Objekts um 90 Grad Berühren Sie den Bildschirm mit mindestens zwei Fingern, und bewegen Sie die Finger anschließend im Uhrzeigersinn bzw.
  • Seite 14: Anpassen Der Anwendungen

    Sie können den Startbildschirm auch personalisieren, indem Sie Ihr Lieblingsbild als Hintergrund festlegen. ANMERKUNG: Live Tiles können durch die „Pin“- oder „Unpin“-Option (Anheften oder Lösen) hinzugefügt oder entfernt werden. Anpassen der Anwendungen Sie können alle auf dem Startbildschirm verfügbaren Anwendungen anpassen. So passen Sie die Anwendungen an: Wischen Sie ausgehend vom rechten Rand des Bildschirms, um auf die Charms-Sidebar zuzugreifen, und berühren Sie dann das Start-Symbol...
  • Seite 15: So Greifen Sie Auf Den Startbildschirm Zu

    Optionen Maßnahmen Ermöglicht das Aufheben aller getroffenen Auswahlen. So greifen Sie auf den Startbildschirm zu Führen Sie eine der folgenden Methoden zum Zugriff auf den Startbildschirm aus: • Drücken Sie die Windows-Taste • Wischen Sie ausgehend vom rechten Rand des Bildschirms, um auf die Charms-Sidebar zuzugreifen, und berühren Sie dann das Start-Symbol Windows 8.1 kennenlernen Sie können auf dem Startbildschirm die Kachel „Help+Tips“...
  • Seite 16: Nach Links Wischen

    Nach links wischen • Durch langsames Wischen vom linken zum rechten Rand des Bildschirms werden Miniaturansichten der offenen Anwendungen nacheinander angezeigt. • Durch das Wischen nach innen und außen auf dem linken Rand des Bildschirms wird eine Liste der zuletzt verwendeten Anwendungen angezeigt. Nach oben/unten wischen •...
  • Seite 17: Verwendung Der Kopfhörer

    Verwendung der Kopfhörer Sie können Kopfhörer verwenden, um Musik und Töne zu hören, Audioaufnahmen zu machen oder zu telefonieren. Nachdem Sie das Gerät mit dem Audioanschluss verbunden haben, wird ein Popup-Fenster mit Optionen angezeigt. Wählen Sie die gewünschte Option aus und klicken Sie auf OK. ANMERKUNG: Dies sind die Standardoptionen auf dem Tablet, die nur angezeigt werden, wenn Sie ein Gerät an den Audioanschluss anschließen.
  • Seite 18: Entfernen Des Akkus

    WARNUNG: Bei Verwendung ungeeigneter Akkus besteht Brand- oder Explosionsgefahr. Ersetzen Sie den Akku nur durch einen kompatiblen Akku von Dell. Der Akku wurde für den Einsatz in Tablets von Dell konzipiert. Setzen Sie keine Akkus von anderen Tablets in Ihr Tablet ein.
  • Seite 19: Einsetzen Des Akkus

    Einsetzen des Akkus Schieben Sie den Akku in den Steckplatz, bis er hörbar einrastet. Verriegeln Sie den Akku, indem Sie den Riegel vom Akku wegschieben. Einbauen der SIM-Karte ANMERKUNG: Der SIM-Kartensteckplatz befindet sich unterhalb des Akku 2-Steckplatzes. Entfernen Sie den Akku. So installieren Sie die SIM-Karte: a.
  • Seite 20: Verwalten Ihrer Tablet-Einstellungen

    Verwalten Ihrer Tablet-Einstellungen Wi-Fi-Einstellung • Wi-Fi ein-/ausschalten Wischen Sie ausgehend vom rechten Rand des Bildschirms, um auf die Charms-Sidebar zuzugreifen. Berühren Sie „Settings“ (Einstellungen). → Change PC Settings → Network (→ PC- Einstellungen ändern → Netzwerk). Wählen Sie Wi-Fi aus, um Wi-Fi ein- oder auszuschalten. •...
  • Seite 21: Mobile Breitband-Einstellung

    Mobile Breitband-Einstellung • Mobiles Breitband ein-/ausschalten Wischen Sie ausgehend vom rechten Rand des Bildschirms, um auf die Charms-Sidebar zuzugreifen. Berühren Sie „Settings“ (Einstellungen). → Change PC Settings → Networks → Airplane mode (PC-Einstellungen ändern → Netzwerke → Flugmodus). Wischen Sie das Symbol Mobile Broadband (Mobiles Breitband) nach links oder rechts, um mobiles Breitband ein- oder auszuschalten.
  • Seite 22 Stellen Sie sicher, dass eine aktive SIM-Karte im Tablet eingelegt ist. Wischen Sie ausgehend vom rechten Rand des Bildschirms, um auf die Charms-Sidebar zuzugreifen. Berühren Sie Settings (Einstellungen) → Network → Connections (→ Netzwerk → Verbindungen) → Your Service Provider → Connect (→ Ihr Serviceanbieter → Verbinden). Die geschätzte Datennutzung wird angezeigt, wenn das mobile Breitbandnetzwerk aktiviert ist.
  • Seite 23 • Berühren Sie Set as metered connection/Non metered connection (Als getaktete Verbindung festlegen/Als Verbindung ohne Taktung festlegen), um eine bestimmte Verbindung als getaktete Verbindung/Verbindung ohne Taktung festzulegen. • Berühren Sie View connection properties (Verbindungseigenschaften anzeigen), um die Verbindungseigenschaften des mobilen Breitbands anzuzeigen. ANMERKUNG: Wenn die Option Set as metered connection (Als getaktete Verbindung festlegen) aktiviert ist, lädt Windows Update keine Updates automatisch herunter, es sei denn, es handelt sich um ein wichtiges Sicherheits-Update mit hoher Priorität.
  • Seite 24: Aktualisieren/Wiederherstellen/Zurücksetzen Des Tablets

    VORSICHT: Wenn Sie den falschen PIN-Code eingeben, wird die mobile Breitbandverbindung nicht hergestellt. Wenn dreimal der falsche Code eingegeben wird, wird Ihre SIM-Karte gesperrt. Kontaktieren Sie Ihren Serviceanbieter, um einen PUK (Personal Unblocking Key) zu erhalten und die SIM-Karte zu entsperren. ANMERKUNG: Halten Sie Ihre IMEI-Nummer bereit, bevor Sie sich an Ihren Netzbetreiber wenden.
  • Seite 25: Erweiterter Start

    Klicken Sie auf Cancel (Abbrechen), um diese Aktion abzubrechen. Erweiterter Start Diese Option ermöglicht das Starten von einem Gerät oder einer CD (z. B. einer DVD oder einem USB- Laufwerk) und das Ändern der Firmware-Einstellungen und Starteinstellungen von Windows sowie das Wiederherstellen von Windows über die Systemabbildung.
  • Seite 26: Synchronisierung Des Tablets

    Synchronisierung des Tablets Verwenden des Microsoft-Kontos Wenn auf Ihrem Computer Microsoft 8.1 installiert ist, können Sie mithilfe eines Microsoft-Kontos Benutzereinstellungen Ihres Tablets mit Ihrem Computer synchronisieren. Wenn Sie sich bei Ihrem Tablet mit Ihrem Microsoft-Konto anmelden, können Sie Ihre Einstellungen automatisch mit anderen Windows 8.1-Computern und -Tablets synchronisieren, einschließlich Internetbrowserverlauf, Anwendungseinstellungen, persönliche Dateien usw.
  • Seite 27: Reinigen Des Tablets

    Reinigen des Tablets VORSICHT: Trennen Sie vor dem Reinigen des Tablets alle Kabel. Reinigen Sie das Tablet mit einem weichen, mit Wasser befeuchteten Tuch. Verwenden Sie keine Flüssig- oder Sprühreiniger, da sie entzündliche Substanzen enthalten können. Schalten Sie das Tablet aus. Weitere Informationen zum Ausschalten des Tablets finden Sie unter Ausschalten des Tablets.
  • Seite 28: Fehlerbehebung

    Fehlerbehebung Akkuproblem Tabelle 4. Akkuprobleme Probleme Mögliche Gründe Mögliche Lösungen • Ziehen Sie den Dell- Der Akku wird nicht geladen. Netzadapter aus der Steckdose und stellen Sie sicher, dass die Steckdose funktioniert. • Versuchen Sie, eine Verbindung mit einem anderen Dell Netzadapter herzustellen (sofern verfügbar).
  • Seite 29: Systemproblem

    • Betriebssystemfehler herunter, und starten Sie es erneut. • Virus/Malware Aktualisieren Sie das Tablet. Wenden Sie sich an den Dell Support-Service unter dell.com/support oder dell.com/contactdell. Software oder Funktion Starten Sie das Tablet neu. funktioniert nicht wie erwartet Eventuell wurden Softwareaktualisierungen im Hintergrund heruntergeladen.
  • Seite 30: Touchscreen-Problem

    Problem bestehen bleibt, schalten Sie das Tablet auf der Docking-Station aus und wieder ein. • Docken Sie das Tablet an eine andere Dell Dockingstation an (falls verfügbar). Touchscreen-Problem Tabelle 6. Touchscreen-Problem Probleme Mögliche Gründe Mögliche Lösungen Der Touchscreen reagiert Eine Schutzhülle verhindert, dass...
  • Seite 31: Netzwerkproblem

    • Microsoft Windows Hilfe- und Supportcenter • Klicken Sie unter „Extras“ auf My Computer Information → Find information about the hardware installed on this computer (Meine Computerinformationen → Informationen über auf diesem Computer installierte Hardware anzeigen). So überprüfen Sie Ihre mobile Breitbandkarte im Hilfe- und Supportcenter von Windows: Klicken Sie auf Start →...
  • Seite 32: System-Setup-Programm

    Tablet einzuschalten, oder starten Sie das Tablet neu, wenn es bereits eingeschaltet ist. Halten Sie die Taste Lautstärke erhöhen gedrückt, wenn das Dell Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird. Sobald das F12-Startauswahlmenü angezeigt wird, drücken Sie die Taste Lautstärke erhöhen, um die Startauswahl zu den BIOS-Setup-Optionen zu ändern.
  • Seite 33 Option Funktion Asset Tag Zeigt die Systemkennnummer des Tablets an. Ownership Tag Zeigt die Informationen zu Eigentumsrechten an. Manufacture Date Zeigt das Herstellungsdatum an. Ownership Date Zeigt das Datum der Eigentumsrechte an. Express Service Code Zeigt den Express-Servicecode des Tablets an. Memory Installed Zeigt den im Tablet installierten Speicher an.
  • Seite 34 Tabelle 9. Battery Information Option Funktion AC Adapter Zeigt Informationen zum Netzadapter an. Battery Status Zeigt den aktuellen Akkuzustand an. Battery Charge State Zeigt an, dass der Akku geladen/entladen wird. Battery Health Zeigt den Akkuzustand an. Tabelle 10. Boot Sequence Option Funktion Boot Sequence...
  • Seite 35 Tabelle 13. System Configuration Option Funktion USB Configuration Ermöglicht das Konfigurieren des integrierten USB-Controllers. Folgende Optionen sind verfügbar: • Enable Boot Support (Startunterstützung aktivieren) • USB 3.0-Controller aktivieren • Enable External USB Port (Externen USB-Anschluss aktivieren) Standardmäßig sind alle Optionen aktiviert. USB PowerShare Ermöglicht die Konfiguration der Funktionsweise der USB-PowerShare- Funktion.
  • Seite 36 Option Funktion • Enable Media Card (Medienkarte aktivieren). Standardeinstellung: Enabled (Aktiviert) • Disable Media Card (Medienkarte deaktivieren) Tabelle 14. Video Option Funktion LCD Brightness Zeit die Helligkeit des Bedienfelds an, wenn der Umgebungslichtsensor ausgeschaltet ist. • Helligkeit bei Akkubetrieb • Helligkeit mit Wechselstrombetrieb Tabelle 15.
  • Seite 37 Option Beschreibung Password Configuration Dieses Feld steuert die für Administrator- und Systemkennwörter minimal und maximal zulässige Anzahl an Zeichen. Änderungen in diesen Feldern werden erst aktiv, wenn Sie mit der Taste „Anwenden“ übernommen werden oder die Änderungen vor dem Beenden des Setups gespeichert werden.
  • Seite 38 Option Beschreibung • Enable CPU XD Support (CPU-XD-Unterstützung aktivieren) (Standardmäßig aktiviert) OROM Keyboard Access Diese Option legt fest, ob Sie während des Systemstarts mit den Hotkeys auf den ROM-Konfigurationsbildschirm zugreifen können. Die Optionen sind: • Enable (Aktivieren). Werkseinstellung: Enabled (Aktiviert) •...
  • Seite 39 Tabelle 17. Leistung Option Beschreibung Multi Core Support Legt fest, ob auf einem Prozessor ein oder alle Kerne aktiviert sind. Die Leistung einiger Anwendungen wird mit zusätzlichen Kernen verbessert. Intel SpeedStep Ermöglicht das Aktivieren oder Deaktivieren des Intel SpeedStep-Modus für den Prozessor.
  • Seite 40 Option Beschreibung Peak Shift Ermöglicht die Minimierung des Wechselstromverbrauchs während der Spitzenzeiten. Die Werkseinstellung für diese Option lautet „deaktiviert“. Advanced Battery Charge Diese Option setzt Akkus in den erweiterten Akkulademodus zur Configuration Maximierung des Akkuzustands. • Montag • Tuesday (Dienstag) •...
  • Seite 41 ANMERKUNG: Das Aktivieren von Fastboot verhindert den BIOS- Zugriff mit der Taste <F2> per USB- oder Thin/Travel Keyboard. Sie können weiterhin auf das BIOS-Setup-Programm zugreifen, indem Sie die Taste Lautstärke erhöhen drücken, nachdem das Dell Logo auf dem Bildschirm angezeigt wurde. Extended BIOS POST Time Ermöglicht das Erstellen einer weiteren Verzögerung vor dem Booten.
  • Seite 42: Aktualisieren Des Bios

    Tablet an das Stromnetz angeschlossen ist. Starten Sie den Tablet-PC neu. Rufen Sie die Website dell.com/support auf. Geben Sie die Service Tag (Service-Tag-Nummer) oder den Express Service Code (Express- Servicecode) ein und klicken Sie auf Submit (Absenden).
  • Seite 43 11. Klicken Sie auf Save (Speichern), um die Datei auf Ihrem Tablet zu speichern. 12. Klicken Sie auf Run (Ausführen), um die aktualisierten BIOS-Einstellungen auf Ihrem Tablet zu speichern. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.
  • Seite 44: Technische Daten

    Technische Daten ANMERKUNG: Die angebotenen Konfigurationen können je nach Region variieren. Die folgenden Angaben enthalten nur die technischen Daten, die laut Gesetz im Lieferumfang Ihres Computers enthalten sein müssen. Weitere Informationen über die Konfiguration Ihres Computers finden Sie im Abschnitt Help and Support (Hilfe und Support) des Windows-Betriebssystems. Wählen Sie die Option zur Anzeige von Informationen über Ihren Computer aus.
  • Seite 45 Tabelle 29. Kommunikation Netzwerkadapter WLAN, LTE, HSPA+ Wireless BT, NFC • Bluetooth 4.0 LE ANMERKUNG: Das optionale E/A-Erweiterungsmodul ist, wenn mit dem Tablet gekauft, mit einem zusätzlichen Netzwerkanschluss (Ethernet) ausgestattet. Tabelle 30. Anschlüsse und Stecker Audio Eine 3,5-mm-Buchse Video 1 Mini-HDMI-Anschluss Ein USB 3.0-Anschluss Speicherkartenlesegerät Ein microSD-Kartenleser...
  • Seite 46 Funktion Technische Daten Mindestbetrachtungswinkel: • +/- 40° für HD Horizontal • +/- 60° für FHD • +10°/-30° für HD Vertikal • +/-50° für FHD Bildpunktgröße 0,2265 mm Tabelle 32. Kamera an der Vorderseite OV 2724 (2 MP) Lösung 1366 x 768 Pixel Tabelle 33.
  • Seite 47 Eingangsstrom (maximal) 0,6 A Eingangsfrequenz 50 bis 60 Hz Ausgangsleistung 45 W Ausgangsstrom (45 W) 2,31 A Ausgangsnennspannung 19,5 V Gleichspannung Temperaturbereich: Betrieb 0°C bis 40°C (32°F bis 104°F) Nicht in Betrieb -40°C bis 70°C (-40°F bis 158°F) Tabelle 37. Abmessungen und Gewicht Standard Breite 312,20 mm (12,29 Zoll)
  • Seite 48: Kontaktaufnahme Mit Dell

    Kontaktinformationen auch auf Ihrer Auftragsbestätigung, dem Lieferschein, der Rechnung oder im Dell-Produktkatalog finden. Dell stellt verschiedene onlinebasierte und telefonische Support- und Serviceoptionen bereit. Da die Verfügbarkeit dieser Optionen je nach Land und Produkt variiert, stehen einige Services in Ihrer Region möglicherweise nicht zur Verfügung.

Diese Anleitung auch für:

7202