Herunterladen  Diese Seite drucken

Werbung

MULTI-PLAYER
XDJ-1000
http://pioneerdj.com/support/
Die oben gezeigte Pioneer DJ-Support-Website enthält häufig gestellte Fragen, Informationen über Software
und andere wichtige Informationen und Dienste, die Ihnen helfen, Ihr Produkt optimal zu verwenden.
http://rekordbox.com/
Weitere Informationen und Dienste bezüglich rekordbox™ finden Sie auf der oben angegebenen Pioneer-Website.
http://kuvo.com/
Bedienungsanleitung

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

  Andere Handbücher für Pioneer XDJ-1000

   Inhaltszusammenfassung für Pioneer XDJ-1000

  • Seite 1 Die oben gezeigte Pioneer DJ-Support-Website enthält häufig gestellte Fragen, Informationen über Software und andere wichtige Informationen und Dienste, die Ihnen helfen, Ihr Produkt optimal zu verwenden. http://rekordbox.com/ Weitere Informationen und Dienste bezüglich rekordbox™ finden Sie auf der oben angegebenen Pioneer-Website. http://kuvo.com/ Bedienungsanleitung...
  • Seite 2 : Inhaltsverzeichnis

    Betrieb des XDJ-1000 in Kombination mit anderen Geräten ....26 Durchsuchen von Tracks ................. 27 Inhalt Andere Durchsuchen-Bedienungen ............28 Prüfen des Spielverlaufs (HISTORY) ............29 Bearbeiten von Tag-Listen ............... 29 Zum Lesen dieser Anleitung Anzeige der Details des momentan geladenen Tracks ......31 ! Vielen Dank, dass Sie sich für dieses Pioneer-Produkt entschieden...
  • Seite 3 : Vor Der Inbetriebnahme

    Vor der Inbetriebnahme Zu Hause oder in einem Studio Merkmale Diese Einheit ist ein mit der Technologie der Pioneer CDJ-Serie – dem weltweiten Standard für Clubplayer – ausgestatteter DJ-Player. Sie kön- rekordbox nen ihn wie ein richtiger DJ mit der auf Ihrem USB-Gerät, Computer oder sogar auf Mobilgeräten (Smartphones etc.) gespeicherten Musik nutzen.
  • Seite 4 Track mit rekordbox analysiert wurde. Dies erlaubt akkurate Date:2011.11.5 Auftritte, ohne den Rhythmus des aktuell spielenden Tracks zu brechen. Title:Pro DJ Music, Artist: Pioneer SLIP-MODUS rekordbox Es verfügt über eine Ruhezustand-Funktion, welche die Tracks während Loop/Reverse/Scratch/Pause/Hot Cue/Beat Jump/Loop Move-Operationen weiterhin im Hintergrund wiedergibt.
  • Seite 5 : Bevor Sie Beginnen

    ! Manche USB-Geräte arbeiten möglicherweise nicht ordnungsge- Max. 8 Schichten (Dateien in Ordnern außerhalb der 8. Ordner-Ebenen mäß. Bitte beachten Sie, dass Pioneer keine Verantwortung für Schicht können nicht wiedergegeben werden) den Verlust von Daten übernehmen kann, die durch den Kunden Max.
  • Seite 6 : Vorbereiten Der Software

    Zum Verwenden von rekordbox und der Treibersoftware rufen Sie die box (Mac/Windows) Bedienungsanleitung nach und prüfen die FAQs (häufig gestellten Fragen) auf der online Support-Website für rekordbox. rekordbox- und Pioneer DJ-Support-Seite auf und laden die jeweilige Software herunter. <rekordbox online Support-Website>...
  • Seite 7 : Anschlüsse

    Anschlüsse ! Schalten Sie die Stromversorgung aus und ziehen Sie das Netzkabel aus der Netzsteckdose, bevor Sie Geräte anschließen oder die Anschlüsse ändern. ! Beachten Sie die Bedienungsanleitung der angeschlossenen Komponente. ! Schließen Sie das Netzkabel an, nachdem alle Anschlüsse zwischen den Geräten vorgenommen wurden. ! Bei Verwendung eines LAN-Kabels zum Anschluss stellen Sie sicher, immer das mit diesem Produkt mitgelieferte LAN-Kabel oder ein STP-Kabel (abgeschirmtes, verdrilltes Paar) zu verwenden.
  • Seite 8 ! Dieses Produkt ist mit dem iPhone 6 Plus, iPhone 6, iPhone 5s, iPhone 5c, iPhone 5, iPhone 4s, iPhone 4, iPhone 3GS und iPod touch (3., 4., 5. Generation) kompatibel. ! Die aktuellsten Informationen zu unterstützten Geräten finden Sie auf der nachstehend erwähnten Pioneer DJ-Support-Webseite. http://pioneerdj.com/support/...
  • Seite 9  Verwendung eines Switching Hub Computer Computer Mobiles Gerät, auf dem rekordbox installiert ist. rekordbox rekordbox LAN-Kabel × 2 Switching Hub LAN-Kabel × 3 LAN-Kabel Audiokabel Audiokabel × 3 DJ-Player × 3 DJ Mixer Rückseite Netzkabel Zur Netzsteckdose ! Verwenden Sie Ihr iPod-Kabel zum Verbinden der Einheit mit einem iPod oder iPhone. ! Ein Switching Hub (im Handel erhältlich) ist für den Anschluss eines Mixers erforderlich, der nur einen LAN-Anschluss hat.
  • Seite 10 : Verwendung Anderer Marken Von Dj-Software

    Bei diesem Gerät kann die Betriebsinformation von Tasten, Tempo-Einstellungsregler, usw. im universellen MIDI-Format ausgegeben werden. Beim Anschluss über USB-Kabel an einen Computer, auf dem MIDI-kompatible DJ-Software installiert ist, kann die DJ-Software vom XDJ-1000 gesteuert werden. Der Ton von auf dem Computer abgespielten Musikdateien kann ebenfalls vom XDJ-1000 ausgegeben werden. Einzelheiten siehe Installieren der Treibersoftware auf Seite 34 und Verwendung anderer Marken von DJ-Software auf Seite 36 .
  • Seite 11 : Bezeichnungen Und Funktionen Der Komponenten

    Bezeichnungen und Funktionen der Komponenten Bedienpult 1 PLAY/PAUSE f-Taste 5 DIRECTION REV-Taste Diese leuchtet bei der Wiedergabe von Tracks auf und blinkt, wenn Verwenden Sie dies, um die Reverse-Wiedergabe ein- und im Pause-Modus. auszuschalten. = Pausieren (S. 18 ) = Wiedergabe in Reverse (S. 19 ) 2 CUE-Taste 6 IN/4BEAT (IN ADJUST) Diese leuchtet, wenn ein Cue-Punkt gesetzt ist (außer bei Track-...
  • Seite 12 9 USB STOP-Taste Für mindestens 2 Sekunden drücken, bevor das USB-Gerät abge- trennt wird. = Abtrennen von USB-Geräten (S. 17 ) a USB-Anzeige Dies blinkt, wenn diese Einheit mit dem USB-Gerät kommuniziert. = Farbset im USB-Gerät ändern (S. 32 ) b USB-Gerät-Einsetzschacht Setzen Sie hier das USB-Gerät ein.
  • Seite 13 : Rückseite

    Rückseite Für die für Verbindungen verwendeten Buchsen siehe Beschreibung 1 u Schalter der Buchsen auf Seite 7 . Schalten Sie die Stromversorgung dieses Geräts ein und aus. 2 Kensington-Diebstahlsicherung Normaler Wiedergabebildschirm (Anzeigeteil) 1 Informationdisplay-Abschnitt 8 A. CUE Die vergrößerte, mit rekordbox analysierte usw. Wellenform wird hier Dies leuchtet, wenn Auto Cue eingestellt ist.
  • Seite 14 : Normaler Wiedergabebildschirm (Sensortasten)

    Cue/Loop-Punkt-Speicher ! Die von dieser Einheit gemessene BPM-Zahl kann sich von den Cue- und Loop-Punkte auf USB-Geräten werden als Markierungen an der Audioquelle oder von einem Pioneer DJ-Mixer usw. ange- angezeigt. zeigten BPM unterscheiden. Dies liegt an den unterschiedlichen l Cache-Meter Methoden zur Messung der BPM und ist keine Fehlfunktion.
  • Seite 15 : Auftritt-Bildschirm

    8 INFO (LINK INFO) d QUANTIZE Zur Anzeige der Trackdetails berühren. Zur Nutzung der Quantisierungsfunktion berühren. Wenn Sie [INFO (LINK INFO)] länger als 1 Sekunde berühren und Wenn die Quantisierungsfunktion eingeschaltet ist, wird der Punkt halten, werden die Details des in einem anderen DJ-Player gelade- automatisch auf die nächste Beat-Position eingestellt, wenn ein nen Tracks angezeigt.
  • Seite 16 : Jog-Dial-Anzeige-Abschnitt

    Jog-Dial-Anzeige-Abschnitt 1 Betriebsanzeige Dies zeigt eine Wiedergabeposition mit 1 Loop von 1,8 Sekunden. Er dreht sich während der Wiedergabe und stoppt im Pause-Modus. 2 Cue-Punkt-Anzeige/Slip-Play-Anzeige 3 Audio-Speicherstatus-Anzeige Dies blinkt, wenn im Audio-Speicher geschrieben wird. Sie hört zu blinken auf und leuchtet kontinuierlich, wenn der Schreibvorgang beendet ist.
  • Seite 17 : Grundlegender Betrieb

    Grundlegender Betrieb Einschalten der Stromversorgung Abtrennen von USB-Geräten 1 Drücken und halten Sie die [USB STOP]-Taste, bis die 1 Stellen Sie alle Verbindungen her und stecken Sie USB-Anzeige aufhört zu blinken. dann den Netzstecker in eine Steckdose. ! Während die USB-Anzeige blinkt, dürfen Sie weder das USB-Gerät = Anschlüsse (S.
  • Seite 18  Wenn der Datenträger die rekordbox-Bibliothek 3 Drehen Sie den Drehregler. Verschieben Sie den Cursor und wählen Sie den Eintrag. enthält rekordbox-Bibliotheksinformationen werden angezeigt, wenn die rekordbox-Bibliotheksinformationen in das in dieser Einheit oder einem anderen mit dieser Einheit oder PRO DJ LINK verbundenen DJ-Player eingestellten USB-Gerät geschrieben sind.
  • Seite 19 : Bedienung Der Jog-Scheibe

    ! Die Richtung, in der die Wiedergabegeschwindigkeit entsprechend Finden der Anfänge von Tracks der Drehung der Jog-Scheibe zunimmt oder abnimmt ist umgekehrt. (Track-Suche) ! Wenn Vorgänge wie Track-Suche und Loop-Wiedergabe während der Reverse-Wiedergabe ausgeführt werden, blinkt die Audio-Memory- Statusanzeige an der Anzeige der Jog-Scheibe, und Scratch- Drücken Sie eine der Tasten [TRACK SEARCH o, p].
  • Seite 20 Frame-Suche Im Pause-Modus wirbeln Sie die Jog-Scheibe. Die Position, bei der der Track pausiert kann in Schritten von 0,5 Frames verschoben werden. ! Die geschätzte Zeit für 0,5 Frames beträgt 6,7 ms. ! Die Position wird in Wiedergaberichtung bewegt, wenn die Jog- Scheibe im Uhrzeigersinn gedreht wird;...
  • Seite 21 : Erweiterte Bedienung

    Erweiterte Bedienung Einstellung Cue Einstellung Auto Cue Wenn ein Track geladen ist oder die Track-Suche ausgeführt wird, wird 1 Während der Wiedergabe drücken Sie die Taste der stille Abschnitt am Anfang des Tracks übersprungen und der Cue- [PLAY/PAUSE f]. Punkt wird automatisch an der Stelle unmittelbar vor den Einsetzen des Tons gesetzt.
  • Seite 22 : Einstellen Von Hot Cue

     4 Beat Loop Feinjustieren des Loop-out-Punkt (Loop-out-Justierung) Drücken Sie während der Wiedergabe die Taste [IN/4BEAT (IN ADJUST)] länger als 1 Sekunde. 1 Während der Loop-Wiedergabe drücken Sie die Taste Ein Loop von 4 Beats beginnend mit dem Punkt, bei dem die Taste gedrückt wurde, wird automatisch entsprechen zu BPM des aktuell [OUT (OUT ADJUST)].
  • Seite 23 : Speichern Von Cue- Oder Loop-Punkten

     Abbrechen des Hot Cue Aufrufmodus ! Während der Loop-Wiedergabe wird Loop als Hot Cue Bank registriert. Führen Sie eines der Verfahren unten aus, um den Hot Cue Aufrufmodus Die Richtung der Wiedergabe wird nicht für Hot Cues abzubrechen. aufgenommen. ! Aufrufen von Hot Cues A, B und C.
  • Seite 24 : Setzen Des Cue-Punkts Für Auto-Cueing

    Setzen des Cue-Punkts für Verwendung des Slip-Modus Auto-Cueing Wenn der Slip-Modus aktiviert ist, wird die normale Wiedergabe mit dem originalen Rhythmus im Hintergrund fortgesetzt, wenn in den Der Cue-Punkt, der als Auto-Cue gesetzt werden soll, kann auf eine der Modi Pause (Schallplatte), Scratching, Loop-Wiedergabe oder Reverse- folgenden Weisen gewählt werden.
  • Seite 25 : Wiedergabe Von Der Position An Der Berühren Wellenform

    Slip Looping Slip Beat Jump 1 Berühren Sie [SLIP]. 1 Berühren Sie [SLIP]. Der Modus schaltet auf den Slip-Modus um. Der Modus schaltet auf den Slip-Modus um. 2 Drücken Sie die [IN/4BEAT (IN ADJUST)]-Taste und 2 Berühren Sie [PERFORM]. drücken Sie dann die [OUT (OUT ADJUST)]-Taste. 3 Treffen Sie die Auswahl und fahren mit dem Berühren Die Loop-Wiedergabe beginnt.
  • Seite 26 : Verwendung Der Beat-Sync-Funktion

    Bedienungen wie Starten der Wiedergabe auf diesem Gerät über den Fader des DJ-Mixers gesteuert werden. 1 Berühren Sie zur Nutzung des Sync-Masters ! Schließen Sie im voraus den Pioneer DJ-Mixer an dieses Gerät an. [BEAT SYNC MASTER] des DJ-Players. Anweisungen zu Verbindungen finden Sie in Anschlüsse auf Seite Stellen Sie den DJ-Player ein, der als Sync-Master verwendet werden soll.
  • Seite 27 : Durchsuchen Von Tracks

    Drehen Sie den Drehregler, um den Cursor nach oben Durchsuchen von Tracks 5 Cursor und unten zu bewegen. Die mit rekordbox angezeigten Kategorien können Die verschiedenen Geräte und die rekordbox-Bibliothek auf dem ange- gewählt werden. schlossenen Computer können durchsucht werden, um eine Liste der Wenn [INFO (LINK INFO)] berührt wird, werden Track anzuzeigen.
  • Seite 28 : Andere Durchsuchen-Bedienungen

    Suchen mit der Sprung-Funktion Andere Durchsuchen-Bedienungen Die Sprung-Funktion kann verwendet werden, um sofort zu Track, Kategorie oder Ordner wie für die Wiedergabe gewünscht zu springen. Die Sprung-Funktion enthält die beiden unten beschriebenen Modi. Neu-Anordnen von Tracks ! Buchstaben-Sprung: Verwenden Sie dies, wenn die Tracks in alpha- (Sortieren-Menü) betischer Reihenfolge angeordnet oder sortiert sind.
  • Seite 29 : Prüfen Des Spielverlaufs (History)

    Prüfen des Spielverlaufs (HISTORY) Bearbeiten von Tag-Listen Der Track-Spielverlauf wird aufgezeichnet und bei der [HISTORY]- Als nächstes abzuspielende Tracks oder Tracks, die entsprechend Kategorie im Durchsuchen-Bildschirm angezeigt. DJ-Situationen gewählt sind, können markiert und auf Listen gesammelt ! Playlists können basierend auf dem Spiel-Verlauf bei [HISTORY] mit werden.
  • Seite 30  Hinzufügen von Kategorien oder Ordnern Entfernen von Tracks von der Tag-Liste Alle Tracks in einer gewählten Kategorie oder einem Ordner können zur Tracks können von Tag-Listen entfernt werden. Tag-Liste hinzugefügt werden. ! Wenn ein zur Tag-Liste hinzugefügter Track von der Tag-Liste ent- 1 Schalten Sie auf den Durchsuchen-Bildschirm um und fernt wird, während er läuft, wird der Track zuende gespielt, und wählen Sie eine Kategorie oder einen Ordner, unter der/...
  • Seite 31 : Anzeige Der Details Des Momentan Geladenen Tracks

    4 Verwenden Sie den Drehregler zur Auswahl und 4 Drücken Sie den Drehregler länger als 1 Sekunde, und Eingabe [TAGLIST MENU]. drehen Sie dann den Drehregler im Uhrzeigersinn oder [TAGLIST MENU] wird angezeigt. gegen den Uhrzeigersinn. Die Bewertung des geladenen Tracks wird geändert. 5 Verwenden Sie den Drehregler zur Auswahl und Eingabe [CREATE PLAYLIST].
  • Seite 32 : Ändern Der Einstellungen

    Ändern der Einstellungen Speichern von Einstellungen auf 3 Berühren Sie [MENU (UTILITY)]. USB-Geräten 4 Drehen Sie den Drehregler zur Auswahl von [BACKGROUND COLOR] bei [MY SETTINGS]. Die [UTILITY]-Einstellungen und andere Einstellungen können auf USB- Geräten gespeichert werden. 5 Stellen Sie die Farbe mit dem Drehregler ein. Die gespeicherten Einstellungen können zu rekordbox exportiert werden.
  • Seite 33 Bevorzugte Einstellungen Ändern des Wiedergabe-Modus Sonstige 1 Rufen Sie den [UTILITY]-Bildschirm auf. Einstellbereiche Beschreibungen Einstellungen = Anzeigen des [UTILITY]-Bildschirms (S. 32 ) Ändert die Weise auf die in diesem 2 Verwenden Sie den Drehregler zur Auswahl und Gerät geladene Tracks abgespielt PLAY MODE CONTINUE*/SINGLE werden.
  • Seite 34 : Duplizieren Der Einstellungen Auf Andere Über Pro Dj Link Angeschlossene Dj-Player

    DJ-Support-Website. http://pioneerdj.com/support/ 1 Rufen Sie den [UTILITY]-Bildschirm auf. 2 Klicken Sie auf [Software Download] unter [XDJ-1000] = Anzeigen des [UTILITY]-Bildschirms (S. 32 ) auf der Pioneer DJ-Support-Website. 2 Verwenden Sie den Drehregler zur Auswahl und 3 Klicken Sie auf das Symbol der Treibersoftware, Eingabe von [TOUCH DISPLAY CALIBRATION].
  • Seite 35 ! Wenn Anwendungen dieses Gerät verwenden, während das Standard-Audiogerät läuft (DJ-Software usw.) läuft, beenden Sie diese Anwendung vor dem Anpassen der Puffergröße. Klicken Sie auf das Windows [Start]-Menü>[Alle Programme]>[Pioneer]>[CDJXDJ]>[CDJXDJ ASIO-Einstellungsdienstprogramm]. ! Eine ausreichend großer Pufferspeicher verringert die Gefahr von Sound-Droputs (Tonaussetzern), aber steigert die Audiosignal- Übertragungsverzögerung (Latenz).
  • Seite 36 : Verwendung Anderer Marken Von Dj-Software

    MIDI-kompatiblen DJ-Software über ein USB-Kabel anschließen, können Ein linearer Wert Sie die DJ-Software auf dieser Einheit bedienen. Der Ton von auf dem entsprechend der Computer abgespielten Musikdateien kann ebenfalls vom XDJ-1000 Geschwindigkeit, von Stopp bis 4X: ausgegeben werden. JOG (TOUCH) —...
  • Seite 37 MIDI- MIDI- Meldungen Meldungen SW Name SW Typ Hinweise SW Name SW Typ Hinweise Schaltfläche Schaltfläche JUMP/SHIFT TIME/A.CUE der grafischen OFF=0, ON=127 der grafischen OFF=0, ON=127 2 REV Benutzeroberfläche Benutzeroberfläche TEMPO Schaltfläche OFF=0, ON=127 JUMP/SHIFT RANGE der grafischen OFF=0, ON=127 4 REV Benutzeroberfläche MASTER...
  • Seite 38 : Zusätzliche Informationen

    Manchmal wird das Problem auch durch ein externes Gerät verursacht. Überprüfen Sie die anderen verwendeten Komponenten und elektrischen Geräte. Wenn Sie das Problem nicht beheben können, wenden Sie sich an die nächste Pioneer-Kundendienststelle oder an Ihren Händler zum Ausführen der Reparaturarbeit.
  • Seite 39 : Über Das Lc-Display

    Sie die erforderlichen Maßnahmen. Wenn ein Fehlercode nicht in der Tabelle aufgeführt ist oder wenn der gleiche Fehlercode erneut erscheint, nachdem die angegebenen Maßnahmen getroffen worden sind, wenden Sie sich an das Geschäft, in dem das Gerät gekauft wurde, oder an eine Pioneer-Kundendienstvertretung in Ihrer Nähe. Fehlercode...
  • Seite 40 : Liste Von Icons In Der Display-Sektion Des Hauptgeräts

    ! Dieses Produkt wurde basierend auf den iPod/iPhone-Softwareversionen wie auf der Pioneer DJ-Support-Webseite angegeben entwickelt und getestet. (http://pioneerdj.com/support/) ! Kompatibilität mit diesem Produkt kann verlorengehen, wenn eine andere Version als die auf der Pioneer DJ-Support-Webseite angegebene auf Ihrem iPod/iPhone installiert wird.

Kommentare zu diesen Anleitungen

Symbole: 0
Neueste Anmerkung: