Optionen Für „Secure Boot" (Sicherer Start) - Dell Precision 3930 Rack Setup Und Spezifikationen

Vorschau ausblenden

Werbung

Inhaltsverzeichnis
Option
Admin Setup Lockout
Master Password Lockout
SMM Security Mitigation
Optionen für „Secure Boot" (Sicherer Start)
Tabelle 22. Sicherer Start
Option
Secure Boot Enable
Secure Boot Mode
Expert Key Management
Beschreibung
Enabled (Aktiviert) (Standardeinstellung)
Deaktiviert
One Time Enable (Einmalig aktivieren)
Ermöglicht es, Benutzer vom Aufrufen des Setups abzuhalten, wenn ein Administratorpasswort
festgelegt ist. Diese Option ist standardmäßig nicht aktiviert.
Ermöglicht das Deaktivieren der Unterstützung für Masterpasswörter. Festplattenpasswörter müssen
gelöscht werden, damit die Einstellungen geändert werden können. Diese Option ist standardmäßig
nicht aktiviert.
Ermöglicht das Aktivieren oder Deaktivieren der zusätzlichen UEFI-SMM-Sicherheitsmaßnahmen.
Diese Option ist standardmäßig nicht aktiviert.
Beschreibung
Ermöglicht das Aktivieren oder Deaktivieren der Funktion 'Sicherer Start'.
Secure Boot Enable
Dies ist die Standardoption.
Ermöglicht Ihnen, das Verhaltens der sicheren Starts zu ändern, um eine Evaluierung oder
Durchsetzung von UEFI-Treibersignaturen zu ermöglichen.
Bereitgestellter Mode (Standardeinstellung)
Audit-Modus
Die Sicherheitsschlüssel-Datenbanken können nur bearbeitet werden, wenn sich das System im
benutzerdefinierten Modus befindet. Die Option Enable Custom Mode (Benutzerdefinierten
Modus aktivieren) ist standardmäßig deaktiviert. Die Optionen sind:
PK (Standardeinstellung)
KEK
db
dbx
Bei aktivierter Option Custom Mode (Benutzerdefinierter Modus) werden die relevanten Optionen
für PK, KEK, db und dbx angezeigt. Die Optionen sind:
Save to File (In Datei speichern) – Speichert den Schlüssel in einer vom Benutzer
ausgewählten Datei
Replace from File (Aus Datei ersetzen) – Ersetzt den aktuellen Schlüssel durch einen
Schlüssel aus einer vom Benutzer ausgewählten Datei
Append from File (Aus Datei anhängen) – Fügt einen Schlüssel aus einer vom Benutzer
ausgewählten Datei zur aktuellen Datenbank hinzu
Delete (Löschen) – Löscht den ausgewählten Schlüssel
Reset All Keys (Alle Schlüssel zurücksetzen) – Setzt auf Standardeinstellungen zurück
Delete All Keys (Alle Schlüssel löschen) – Löscht alle Schlüssel
ANMERKUNG:
Wenn Sie den benutzerdefinierten Modus deaktivieren, werden sämtliche
Änderungen entfernt und die Schlüssel werden die Standardeinstellungen
wiederherstellen.
System-Setup
25

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

Inhaltsverzeichnis