Grundig SCD 3590 RDS Bedienungsanleitung

Vorschau ausblenden

Werbung

Inhaltsverzeichnis
CAR AUDIO
SCD 3590 RDS
DEUTSCH
ENGLISH
FRANÇAIS
ITALIANO
PORTUGUÊS
ESPANOL
NEDERLANDS

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

  Andere Handbücher für Grundig SCD 3590 RDS

  Inhaltszusammenfassung für Grundig SCD 3590 RDS

  • Seite 1 CAR AUDIO SCD 3590 RDS DEUTSCH ENGLISH FRANÇAIS ITALIANO PORTUGUÊS ESPANOL NEDERLANDS...
  • Seite 2: Inhaltsverzeichnis

    INHALT ________________________________________________________________________________________ Gespeicherte Programme anwählen 16 Ein- und Ausbau CAR AUDIO SCD 3590 RDS Programmtypen (PTY) HINWEISE UND SICHERHEIT Einbaurahmen und Gerät einbauen PTY-Funktion Antenne anschließen Lieferumfang PTY-Programmtasten belegen Sicherung Besonderheiten Ihres Gerätes Versorgungsspannungen Erweiterter Funktionsumfang (EXPERT) 12 CD (Disc)-Betrieb...
  • Seite 3: Car Audio Scd 3590 Rds Hinweise Und Sicherheit

    CAR AUDIO SCD 3590 RDS HINWEISE UND SICHERHEIT _____________________ Lieferumfang Erweiterter Funktionsumfang Achtung bei (EXPERT) Automatikantennen! Eine besondere Bedienebene, die sich über die Model Type Serial No. Code No. Ihr Gerät schaltet sich automatisch ein, wenn Die Identity Card dient als Eigentumsnachweis mit individuellem Sicherheits- code und erleichtert bei Verlust des Gerätes die Schadensabwicklung.
  • Seite 4: Grundig-Umweltinitiatve

    CAR AUDIO SCD 3590 RDS HINWEISE UND SICHERHEIT ________________________________________ Grundig-Umweltinitiative Auf Multimedia CDs sind neben Audio- auch Codierung Datentracks aufgezeichnet. Spielen Sie eine sol- Grundig hat bei der Verpackung des Gerätes Wird das Gerät bei aktivierter Codierung von che CD trotz der Warnhinweise ab, kann es zu vollständig auf Kunststoffe verzichtet.
  • Seite 5: Auf Einen Blick

    AUF EINEN BLICK __________________________________________________________________________ Bedienelemente TP/AF Kurzes Drücken: aktiviert Durchsagebereitschaft für Verkehrsfunk-Durchsagen. Längeres Drücken: aktiviert Alternative Frequenzen. 1, 2, 3, Stationstasten zum Speichern von Programmen und Pro- grammtypen. CD-Betrieb CD-Titel wählen. < > Vor- und Rücklauf der CD Allgemein Radio-Betrieb starten.
  • Seite 6: Anzeige

    AUF EINEN BLICK ________________________________________________________________________________ Anzeige ANTENNE Programmquellen (TUNER oder Symbole und Zeichen CD) und Einstellungen z.B. FM 2 FM-Bereich (1-3). Stereo-Empfang. z.B. FM 87 50 FM-Bereich, Frequenz. Durchsagebereitschaft für Verkehrsfunk-Durchsagen z.B. AM AM-Bereich. aktiviert. z.B. ANTENNE Programmname. Alternative Frequenzen z.B. DISC CD-Funktion.
  • Seite 7: Grundfunktionen

    GRUNDFUNKTIONEN ____________________________________________________________________ Ein- und Ausschalten Lautstärke- und Klangein- – mit TREBLE die Einstellung der Höhen ver- ändern (Skala »-14« bis »+14«); stellungen Ein- und Ausschalten mit »IO«. – mit BALANCE das Lautstärkeverhältnis Lautstärke einstellen zwischen den Lautsprechern links und Mit »VOLUME« Lautstärke ändern. rechts regeln.
  • Seite 8: Radio (Tuner)-Betrieb

    RADIO (TUNER)-BETRIEB _________________________________________________________________ Programmquelle RADIO Durchsagebereitschaft für Ver- Weitere TP-Funktionen wählen kehrsfunk-Durchsagen (TP) Zum Unterbrechen der aktuellen Verkehrs- funk-Durchsage kurz »TP« drücken. Mit »CD« zwischen CD- und RADIO-Betrieb – Durchsagebereitschaft für Verkehrsfunk TP ein- und ausschalten umschalten. bleibt erhalten. Zum Ein- und Ausschalten der Traffic Für Verkehrsfunk-Durchsagen kann die Program-Funktion »TP«...
  • Seite 9: Alternative Frequenzen (Af)

    Alternative Frequenzen (AF) Intelligenter Suchlauf (IS) IS-Funktion beenden Zum Abschalten der Funktion »<« oder »>« Wird ein RDS-Programm empfangen, das von Der intelligente Suchlauf (eine GRUNDIG- so lange drücken, bis der Signalton zu hören mehreren Sendern unterschiedlichen Sonderfunktion) speichert zuerst die RDS- ist.
  • Seite 10: Manuelle Sendersuche

    RADIO (TUNER)-BETRIEB _________________________________________________________________________ Manuelle Sendersuche Gespeicherte Programme SPORT Sportsendungen anwählen EDUCATE Lernen und Weiterbildung Zum Einstellen der Funktion »<« oder »>« DRAMA Hörspiel und Literatur so lange drücken, bis zwei Signaltöne zu »1«, »2«, »3« oder »4« kurz drücken. CULTURE Kultur, Kirche und Gesellschaft hören sind.
  • Seite 11: Pty-Funktion

    RADIO (TUNER)-BETRIEB _________________________________________________________________________ Den gewünschten Programmtyp mit »1«, PTY abschalten Programmtypen suchen »2«, »3«, oder »4« einstellen, z.B. »3« Zum Beenden der Funktion kurz »PTY« Für die Wahl eines Programmtyps existieren POP. drücken. zwei Suchmöglichkeiten: Den Stationstasten – PTY startet automatisch zum nächsten Pro- »1«, »2«, »3«, und »4«...
  • Seite 12: Cd (Disc)-Betrieb

    CD (DISC)-BETRIEB _________________________________________________________________________ Programmquelle CD wählen Titel anspielen Verkehrsfunk-Durchsagen CD ins CD-Fach einschieben. Kurz »SCAN« drücken. Zum Ein- oder Ausschalten der Durchsage- – Anzeige: kurz »DISC«, dann – Anzeige: kurz »SCAN«, dann z.B. bereitschaft kurz »TP« drücken. »T01 00 00«; »T07 00 00«.
  • Seite 13: Expert-Bedienebene

    EXPERT-BEDIENEBENE ____________________________________________________________________ Damit die Bedienung des Gerätes so einfach EXPERT-Einstellungen ändern Die Einstellungen im einzelnen wie möglich bleibt, befinden sich viele Zum Aufrufen der Bedienebene »EXP« so Code-Einstellungen. Siehe hierzu die genaue Komforteinstellungen, die nur einmal oder gele- lange drücken, bis der Signalton zu hören Anleitung Seite 15.
  • Seite 14 EXPERT-BEDIENEBENE ____________________________________________________________________________ Telefon-Betrieb. Geschwindigkeitsabhängige Automatischer Verkehrsfunk- – Anzeige: »PHONE ON«, Stummschaltung Lautstärke Suchlauf Ein/Aus. des Autoradios ist aktiviert. – Anzeige: »SCVOL --« bis »SCVOL 69«, Beim Verlassen des Empfangsgebietes für das – Anzeige: »PHONE OFF«, Stummschaltung Einstellung möglich, wenn aktuell gehörte Verkehrsfunk-Programm. ist nicht aktiviert.
  • Seite 15: Codierung

    CODIERUNG _________________________________________________________________________________ Die Code-Nummer des Gerätes ist auf der Beispiel: Code-Nummer 1703 Wartezeiten Identity-Card verzeichnet. Die Codierung wurde 1..........21 Sek. »1« 1 x kurz drücken »1---« nicht ab Werk aktiviert. Bei aktivierter 2..........1,5 Min. »2« 7 x kurz drücken »17--« Codierung des Gerätes ist dieses elektronisch 3.
  • Seite 16: Ein- Und Ausbau

    EIN- UND AUSBAU ________________________________________________________________________ Das Gerät ist für Antennen mit 75 Ω bis 150 Ω- +12 V Schaltspannungsausgang (max. Einbaurahmen und Gerät ein- Impedanz ausgelegt. Antennenkabel-Verlän- 0,5 A). Die Schaltspannung liegt bei bauen, Antenne anschließen gerungen, z.B. bei Heckmontage, können den eingeschaltetem Gerät am Messerkon- Über das nötige Einbaumaterial und anderes Empfang beeinträchtigen.
  • Seite 17: Lautsprecher

    GM-Fahrzeuge mit 20pol. Stecker ausge- legt. Sollte Ihr GM-Fahrzeug mit einem 10pol. Stecker für die Kammer ausgerüstet sein, kann bei Ihrem Fachhändler oder Grundig Kundendienst ein entsprechender Adapter (Opel Adapter 4) bezogen werden. Wenn Sie eine Telefonfreisprecheinrichtung an dieses Radio anschließen möchten, ver- wenden Sie den beigelegten Adapter (C13- C19).
  • Seite 18 EIN- UND AUSBAU ______________________________________________________________________________ Abb. 1 Abb. 4 13 16 19 8 11 T 10 A Abb. 2/3 Abb. 5...
  • Seite 19: Informationen

    Kundenberatungszentrum Im UKW-Bereich ändern sich die Empfangs- bedingungen während der Fahrt ständig. Berge, Die EON-Funktion ermöglicht das Hören von Grundig Kundenberatungszentrum Gebäude oder Brücken können den Empfang Verkehrsfunk-Durchsagen auch dann, wenn ein beeinträchtigen. Dies gilt besonders dann, wenn Montags bis Freitags RDS-Programm ohne eigenem Verkehrsfunk die Entfernung vom Sender groß...
  • Seite 20 INFORMATIONEN ________________________________________________________________________________ Fehlerbeseitigung Fehler Mögliche Ursache Lösung Gerät lässt sich nicht einschalten Bedienteil nicht richtig eingesetzt Bedienteil nochmals einsetzen Falls ein Fehler auftritt, beachten Sie bitte zuerst Ein/Aus-Taste zu kurz gedrückt Ein/Aus-Taste länger gedrückt halten diese Hinweise, bevor Sie das Gerät zur Security-Leuchtanzeige blinkt Die Funktion ist nicht aktiviert Die EXPERT-Einstellung auswählen.
  • Seite 21 __________________________________________________________________________________________________ GRUNDIG Deutschland Ihre regionale Kundendienst-Stelle in Deutschland erreichen Sie unter: Telefon 0180/5 23 18 52* • Telefax 0180/5 23 18 46* *gebührenpflichtig GRUNDIG BELUX N.V. GRUNDIG IRELAND LTD. GRUNDIG PORTUGUESA GRUNDIG DANMARK A/S GRUNDIG AUSTRIA Ges.m.b.H. Deltapark, Weihoek 3, Unit 3G 2 Waverley Office Park, Old Comércio de Artigos Electrónicos,...
  • Seite 22 Grundig AG Beuthener Str. 41 D-90471 Nürnberg http://www.grundig.com 18406-941.6100 • • •...

Inhaltsverzeichnis