Herunterladen Diese Seite drucken

Dymo Disc Painter Benutzerhandbuch

Cd/dvd-drucker
Vorschau ausblenden

Werbung

Benutzerhandbuch
CD/DVD-Drucker

Werbung

loading

  Verwandte Anleitungen für Dymo Disc Painter

  Inhaltszusammenfassung für Dymo Disc Painter

  • Seite 1 Benutzerhandbuch CD/DVD-Drucker...
  • Seite 2 Dieses Dokument und die Software dürfen, auch auszugsweise, ohne die vorherige schriftliche Genehmigung von Sanford, L.P nicht vervielfältigt, in anderer Form verbreitet oder in eine andere Sprache übersetzt werden. Marken DYMO und DiscPainter sind eingetragene Marken von Sanford, L.P. Alle weiteren Marken sind Eigentum der jeweiligen Besitzer.
  • Seite 3: Inhaltsverzeichnis

    Über die Software Discus for DYMO ........
  • Seite 4 Pflegehinweise für Ihren Drucker ........... . . 27 Umgang mit Druckerpatronen.
  • Seite 5: Einführung

    Kapitel 1 Einführung Dieses Kapitel gibt Ihnen einen Überblick über den DYMO DiscPainter und deckt die folgenden Themen ab: • Überblick über den Drucker und dessen Funktionen • Systemvoraussetzungen • DiscPainter auf einen Blick • Wichtige Hinweise für das Bedrucken von CDs/DVDs •...
  • Seite 6: Systemvoraussetzungen Für Windows

    Netzanschlussbuchse Über die Software Discus for DYMO Mit Ihrem neuen Drucker erhalten Sie gleichzeitig auch die Software Discus for DYMO. Die Software Discus for DYMO ist eine leistungsstarke Anwendung, mit der Sie mit minimalem Aufwand professionell aussehende CD/DVD-Designs erstellen können. Sie können aber nicht nur CD/DVD-Designs auf Ihrem DiscPainter drucken, sondern auch Cover für Jewel Cases, Booklets...
  • Seite 7: Wichtige Hinweise

    • Verwenden Sie ausschließlich mittels Tintenstrahl bedruckbare CDs/DVDs. In der Regel weisen diese eine weiße Oberfläche zum Bedrucken auf. Mittels Tintenstrahl bedruckbare CDs/DVDs erhalten Sie bei Ihrem Bürohändler vor Ort oder online unter www.dymo.com. • Verwenden Sie ausschließlich original DYMO-Markendruckerpatronen.
  • Seite 8 Einführung...
  • Seite 9: Cds/Dvds

    Kapitel 2 CDs/DVDs In diesem Kapitel wird beschrieben, wie der DiscPainter mit mittels Tintenstrahl bedruckbaren CDs/DVDs arbeitet. Über bedruckbare CDs/DVDs Mittels Tintenstrahl bedruckbare CDs und DVDs gibt es in zwei Standardgrößen (Durchmessern): Standard (120 mm) und Mini (80 mm). Mittels Tintenstrahl bedruckbare CDs/DVDs können mit bedruckbarem Mittelteil (auch Full Face oder Full Coverage genannt) oder ohne bedruckbarem Mittelteil ausgestattet sein.
  • Seite 10: Cds/Dvds Einlegen

    CDs/DVDs Trocknen der Tinte Die Zeit, in der die Tinte trocknet, hängt vom jeweils verwendeten CD/DVD-Typ sowie der verwendeten Farbdichte ab. Bei den meisten CDs/DVDs sollte die Tinte innerhalb weniger Sekunden trocken sein, wobei aber die Farbdichte zu berücksichtigen ist. Bei einigen anderen CDs/DVDs kann es jedoch bdeutend länger dauern, bis die Tinte getrocknet ist.
  • Seite 11: Pflegehinweise Für Cds/Dvds

    Pflegehinweise für CDs/DVDs Setzen Sie die unbeschriftete CD mit der bedruckbaren Seite nach oben auf die Zentralspindel im CD-Fach. Schließen Sie vorsichtig die Frontabdeckung. Die Tintenkontrollleuchte hört auf, zu blinken. Dadurch wird angezeigt, dass Sie die CD/DVD nun bedrucken können. Pflegehinweise für CDs/DVDs Dieser Abschnitt beschreibt, wie Sie Ihre CDs/DVDs richtig behandeln.
  • Seite 12 CDs/DVDs...
  • Seite 13: Drucken Mit Mac Os

    Dieser Abschnitt beschreibt, wie Sie Druckoptionen festlegen können, wenn Sie Ihren DiscPainter mit anderen Programmen laufen lassen. Nähere Informationen zur Benutzung des Druckers mit der Software Discus for DYMO finden Sie in der Discus for DYMO Online-Hilfe. Druckerfunktionen steuern Diese Funktion steht in jedem Programm zur Verfügung, das Drucken unterstützt. Wählen Sie dabei Drucken aus dem Menü...
  • Seite 14: Steuerung Der Druckqualität

    Drucken mit Mac OS Nehmen Sie alle notwendigen Änderungen an den Einstellungen vor. Die Einstellungen werden in diesem Kapitel detailliert beschrieben. Wenn Sie alle Druckerfunktionen ausgewählt haben, klicken Sie auf Drucken. Steuerung der Druckqualität Die von Ihnen eingestellte Druckqualität hängt von der Komplexität Ihres Designs und dem von Ihnen verwendeten CD/DVD-Typ ab.
  • Seite 15 Steuerung der Druckerfunktionen Der Regler für die Dichte der Druckfarbe im Dialogfeld „DiscPainter Eigenschaften“ verfügt über Einstellungen für matte, hochglänzende sowie farbige und silberne CDs/DVDs. Einstellung Beschreibung Verwendet weniger Tinte und das gedruckte Bild verfügt über eine geringere Farbdichte. Empfohlene Einstellung für mittels Tintenstrahl bedruckbare CDs/DVDs Matt 1-5 mit matter Oberfläche.
  • Seite 16: Steuerung Der Cd/Dvd-Einstellungen

    Drucken mit Mac OS Steuerung der CD/DVD-Einstellungen Wie bei jedem anderen Drucker auch legt die ausgewählte Papiergröße den zu bedruckenden Bereich fest. Vor dem Drucken müssen Sie überprüfen, ob die ausgewählte Papiergröße der Größe der CD/DVD entspricht, die Sie bedrucken möchten. Für den Drucker liegen vier voreingestellte Papierformate vor: •...
  • Seite 17: Mehrere Kopien Drucken

    Steuerung der Druckerfunktionen Steuerung von Innerem und Äußerem Durchmesser ♦ Wählen Sie im Dialogfeld „Drucken“ den gewünschten inneren und/oder äußeren Durchmesser aus den jeweiligen Drop-Down-Feldern Innerer Durchmesser in mm bzw. Äußerer Durchmesser in mm. Mehrere Kopien drucken Sie können problemlos mehrere Kopien desselben CD/DVD-Entwurfes drucken. Nachdem jeder Druckauftrag gedruckt wurde, blinkt die Tintenkontrollleuchte auf der Druckeroberseite gelb.
  • Seite 18: Drucken Mit Dem Discpainter

    Einzelheiten über das Drucken mit einem bestimmten Programm erhalten Sie in der dem jeweiligen Programm beigefügten Dokumentation. Nähere Informationen zur Benutzung des Druckers mit der Software Discus for DYMO, finden Sie in der Discus for DYMO Online-Hilfe. Im Folgenden finden Sie einige allgemeine Hinweise zur Benutzung des Druckers mit anderen Anwendungen.
  • Seite 19 Druckerfunktionen finden Sie unter „Steuerung der Druckerfunktionen“ auf Seite 9. Klicken Sie auf Drucken. Während des Dymo DiscPainter - Druckvorgangs erscheint das Dialogfeld „Druckstatus“. In diesem Dialogfeld kann der Fortschritt des aktuellen Druckauftrages (abgeschlossen, von 0 % bis 100 %), die aktuell gedruckte Kopie sowie die Gesamtanzahl der Kopien (z.
  • Seite 20 Drucken mit Mac OS...
  • Seite 21: Drucken Unter Windows

    Kapitel 4 Drucken unter Windows In diesem Kapitel wird beschrieben, wie Sie mit dem DYMO DiscPainter unter Windows drucken. Dabei werden folgende Themen abgedeckt: • Nutzung der DiscPainter Status-Überwachung • Steuerung der Druckoptionen • Drucken mit anderen Software-Programmen Informationen zum Drucken unter Mac OS erhalten Sie unter „Drucken mit Mac OS“.
  • Seite 22: Steuerung Der Druckeroptionen

    • CD/DVD-Einstellungen • Farbdichte All diese Eigenschaften können direkt in der Software Discus for DYMO eingestellt werden. Sollten Sie jedoch nicht die Software Discus for DYMO verwenden, können diese Druckoptionen auch direkt eingestellt werden. Öffnen des Dialogfeldes DiscPainter Eigenschaften Öffnen Sie die Systemsteuerung Drucker und Faxgeräte.
  • Seite 23: Steuerung Der Druckqualität

    Steuerung der Druckeroptionen Klicken Sie auf den Tab Größe/Qualität. Das Fenster „Größe/Qualität“ wird angezeigt. Anmerkung Die von Ihnen festgelegten Einstellungen werden so lange beibehalten, bis Sie sie ändern. Falls Sie die Druckoptionen in einem Anwendungsprogramm (wie z. B. Adobe Photoshop) ändern, werden die festgelegten Einstellungen nicht gespeichert.
  • Seite 24: Steuerung Der Dichte Der Druckfarbe

    Drucken unter Windows Steuerung der Dichte der Druckfarbe Mittels Tintenstrahl bedruckbare CDs/DVDs sind mit einem speziellen Material beschichtet, durch das die Tinte auf der Oberfläche haftet. Jeder Hersteller verwendet seine eigene Beschichtung, sodass sich die speziellen Druckeigenschaften je nach Hersteller unterscheiden. Die Einstellung der Dichte der Druckfarbe ermöglicht es Ihnen, die Tintenmenge auszuwählen, die beim Drucken des von Ihnen gestalteten Designs in Abhängigkeit vom jeweiligen CD/DVD-Typ und von der gewünschten Qualität verwendet wird.
  • Seite 25: Steuerung Der Cd/Dvd-Einstellungen

    Steuerung der Druckeroptionen Steuerung der CD/DVD-Einstellungen Jeder Option „CD-Einstellungen“ sind Standardwerte für die Werte „Innerer Durchmesser“ und „Äußerer Durchmesser“ zugewiesen. Diese Werte können Sie jedoch ändern, falls Sie den bedruckbaren Bereich auf der CD/DVD vergrößern bzw. verkleinern möchten (Informationen dazu erhalten Sie unter „Steuerung des Inneren und Äußeren Durchmessers der CD/DVD“). Auswahl der Option CD/DVD-Einstellungen ♦...
  • Seite 26: Mehrere Kopien Drucken

    Drucken mit dem DiscPainter Dieser Abschnitt beschreibt die notwendigen Schritte, um Bilder aus anderen Programmen als der Software Discus for DYMO zu drucken. Der Druckvorgang unterscheidet sich bei den verschiedenen Programmen etwas. Beispieldateien für mehrere gebräuchliche Programme werden mitgeliefert, um das Drucken aus diesen Programmen zu vereinfachen.
  • Seite 27: Benutzen Von Beispieldateien

    Wählen Sie im Anwendungsprogramm im Menü Datei die Option Öffnen und navigieren Sie zum Ordner „Beispieldokumente“. Der Ordner „Beispieldokumente“ befindet sich in der Regel unter C:\Programme\DYMO DiscPainter. Wählen und öffnen Sie die Datei, die dem von Ihnen verwendeten Programm entspricht.
  • Seite 28: Allgemeine Anweisungen Zum Drucken

    Drucken unter Windows Allgemeine Anweisungen zum Drucken Discus for DYMO stellt die Druckeroptionen automatisch gemäß Ihren Einstellungen im Tab „Projektvorschau“ ein. Sollten Sie aus einer anderen Anwendung heraus drucken, kann es jedoch notwendig sein, die Druckereinstellungen manuell vorzunehmen. Wenn Sie bereit zum Drucken sind, gehen Sie wie in diesem Abschnitt beschrieben vor.
  • Seite 29 Drucken mit dem DiscPainter Aktuellen Druckauftrag abbrechen Klicken Sie im Dialogfeld Druckstatus auf Druck abbrechen. Ein Bestätigungs-Dialogfeld wird angezeigt. Klicken Sie auf Ja, um den Druckauftrag abzubrechen. Der Druckvorgang wird an der Stelle abgebrochen, an der der Drucker die Anweisung zum Abbrechen erhält. Das CD-Fach wird in die Ausgangsposition zurück bewegt.
  • Seite 30 Drucken unter Windows...
  • Seite 31: Pflegehinweise Für Ihren Drucker

    Kapitel 5 Pflegehinweise für Ihren Drucker In diesem Kapitel werden Pflegehinweise für Ihren DYMO DiscPainter vorgestellt. Dabei werden die folgenden Themen abgedeckt: • Umgang mit Druckerpatronen • Verwenden der Druckerdienste • Druckerpatrone austauschen • Drucker reinigen • Verpacken des Druckers zum Transport Umgang mit Druckerpatronen Im Folgenden finden Sie einige Hinweise, wie Sie mit den Druckerpatronen umgehen sollten.
  • Seite 32: Tintenfüllstand Überprüfen

    Zugang zu den Druckerdiensten bei Windows ♦ Klicken Sie auf das Symbol der DiscPainter Status-Überwachung in der Windows- Taskleiste und wählen Sie DYMO DiscPainter Druckerdienste. Das Dialogfeld „Druckerdienste“ wird angezeigt. Tintenfüllstand überprüfen Die Anzeige „Tintenfüllstand“ im Dialogfeld „Druckerdienste“ zeigt an, wie viel Tinte sich noch in der Druckerpatrone des Druckers befindet (100 % = voll, 0 % = leer).
  • Seite 33: Druckerpatrone Reinigen

    Klicken Sie auf Regiern. Klicken Sie am Ende auf Fertig. Neue Druckerpatronen kaufen Ersatzdruckerpatronen können Sie bei Ihrem Bürohändler vor Ort oder direkt bei DYMO erwerben. Bestellung neuer Druckerpatronen Klicken Sie auf Zubehör bestellen. Ihr Webbrowser öffnet die entsprechende DYMO-Website.
  • Seite 34 Pflegehinweise für Ihren Drucker Austausch der Druckerpatrone Öffnen Sie die obere Abdeckung. Drücken Sie den blauen Entriegelungshebel, um die lilafarbene Druckerpatronenabdeckung zu entriegeln. Nehmen Sie die alte Patrone heraus. Nehmen Sie die neue Druckerpatrone vorsichtig aus der Verpackung. Entfernen Sie das Schutzband von der Druckerpatrone.
  • Seite 35: Drucker Reinigen

    Drucker reinigen Stecken Sie die Druckerpatrone in den Druckerpatroneneinsatz, wobei das Etikett nach oben und die goldenen Kontakte zur Vorderseite des Druckers zeigen. Drücken Sie die lilafarbene Druckerpatronenabdeckung nach unten, bis sie hörbar einrastet. Schließen Sie die obere Abdeckung. Drucker reinigen Nachdem Sie den Drucker eine Weile benutzt haben, kann sich ein dünner Film aus Tintenresten im Fenster der Frontabdeckung bilden.
  • Seite 36: Verpacken Des Druckers Zum Transport

    Pflegehinweise für Ihren Drucker Verpacken des Druckers zum Transport Das CD-Fach des Druckers ist sorgfältig ausgerichtet, um optimale Druckergebnisse zu liefern. Wird der Drucker beim Transport Erschütterungen ausgesetzt oder anderweitig unsachgemäß behandelt, kann dies Auswirkungen auf die Ausrichtung haben. Als Sie Ihren Drucker das erste Mal ausgepackt haben, haben Sie eine Pappeinlage aus dem Bereich vor dem CD-Fach sowie zwei Schaumstoffblöcke aus dem Druckerpatroneneinsatz entfernt.
  • Seite 37 Verpacken des Druckers zum Transport Setzen Sie den zweiten Schaumstoffblock in den Zwischenraum auf der rechten Seite der Druckerpatrone ein. Schließen Sie die obere Abdeckung. Verpacken Sie den Drucker mit der Originalverpackung.
  • Seite 38 Pflegehinweise für Ihren Drucker...
  • Seite 39: Drucken Über Ein Netzwerk

    Kapitel 6 Drucken über ein Netzwerk Dieses Kapitel beschreibt, wie Sie mit Ihrem DYMO DiscPainter über ein Netzwerk drucken. In diesem Kapitel werden folgende Themen behandelt: • „Drucken über einen gemeinsam genutzten Drucker mit Mac OS“ • „Drucken über einen gemeinsam genutzten Drucker mit Windows“...
  • Seite 40: Hinzufügen Eines Gemeinsam Genutzten Druckers

    Hinzufügen eines gemeinsam genutzten Druckers Sie müssen zunächst die DiscPainter-Software auf Ihrem lokalen Computer installieren, bevor Sie über einen gemeinsam genutzten Netzwerkdrucker drucken können. Einen gemeinsam genutzten Netzwerkdrucker einrichten Installieren Sie die DYMO DiscPainter-Software. (Näheres dazu finden Sie unter „Erste Schritte“).
  • Seite 41: Drucken Über Einen Gemeinsam Genutzten Drucker Mit Windows

    Drucken über einen gemeinsam genutzten Drucker mit Windows Wählen Sie im Finder Programme>Dienstprogramme>Drucker-Dienstprogramm. Das Dialogfeld „Druckerliste“ erscheint. Klicken Sie auf Hinzufügen. Das Dialogfeld Druckübersicht erscheint. Wählen Sie den Drucker aus und klicken Sie anschließend auf Hinzufügen. Der freigegebene Drucker wird dem Dialogfeld „Druckerliste“ hinzugefügt. Schließen Sie das Dialogfeld „Druckerliste“.
  • Seite 42: Einen Netzwerkdrucker Einrichten

    Sie müssen zunächst die DiscPainter-Software auf Ihrem lokalen Computer installieren, bevor Sie über einen gemeinsam genutzten Netzwerkdrucker drucken können. Einrichten eines Netzwerkdruckers mit dem DiscPainter Installer Installieren Sie die DYMO DiscPainter-Software. (Näheres dazu finden Sie unter „Erste Schritte“) Starten Sie den Drucker-Installations-Assistenten (Add Printer Wizard), um eine...
  • Seite 43: Häufig Gestellte Fragen

    Bild, wohingegen auf Hochglanz-Oberflächen bedeutend schärfere Bilder möglich sind. Wo kann ich mittels Tintenstrahl bedruckbare CDs/DVDs erwerben? Mittels Tintenstrahl bedruckbare CDs/DVDs finden Sie bei Ihrem Büro - oder Computerfachhändler vor Ort bzw. online oder auch direkt bei DYMO unter www.dymo.com.
  • Seite 44 Für das Drucken mit Ihrem DiscPainter benötigen Sie allein die im Lieferumfang enthaltene DiscPainter-Software. Damit können Sie Designs aus jedem beliebigen Bildbearbeitungsprogramm drucken. Bei der Installation der DiscPainter-Software ist zudem die Software Discus for DYMO enthalten, mit der Sie Designs entwerfen können. Sie können über den DiscPainter aber auch ®...
  • Seite 45 Vorsicht Verwenden Sie den Haushaltsreiniger nicht für das Druckerinnere. Der Reiniger sollte nur auf der Druckeroberfläche angewendet werden. Was ist das Besondere an der RadialPrint™ Technologie? Durch die RadialPrint Technologie ist der Drucker schnell und kompakt, sodass weder zusätzliches Zubehör noch sperrige Laufwerke benötigt werden. Umfassende Informationen über die RadialPrint Technologie erhalten Sie auf der DiscPainter-Website.
  • Seite 46 Häufig gestellte Fragen...
  • Seite 47: Fehlerbehebung

    Kapitel 8 Fehlerbehebung In diesem Kapitel wird beschrieben, wie Sie Fehler beheben können, die während der Benutzung Ihres DYMO DiscPainter auftreten könnten. In diesem Kapitel werden folgende Themen behandelt: • Probleme bei der Installation • Probleme beim Drucken Probleme bei der Installation In diesem Abschnitt werden einige möglicherweise auftretende Probleme bei der Installation...
  • Seite 48: Probleme Beim Drucken

    Fehlerbehebung Probleme beim Drucken In diesem Abschnitt werden einige mögliche Probleme beim Drucken aufgelistet und es wird beschrieben, wie Sie diese Probleme beheben können. Fehlermeldungen Im Folgenden finden Sie mögliche Zustände und Fehlermeldungen, die bei der Benutzung des Druckers auftreten könnten, sowie Lösungsmöglichkeiten für das jeweilige Problem. Zustand/Meldung Lösungsmöglichkeit Kein Drucker angeschlossen...
  • Seite 49: Kontrollleuchten Des Druckers

    Probleme beim Drucken Kontrollleuchten des Druckers Die Kontrollleuchte An/Aus und die Tintenkontrollleuchte an der Oberseite des Druckers zeigen den aktuellen Status des Geräts an. Beschreibung Kontrollleuchte An/Aus Tintenkontrollleuchte Leuchtet grün Beliebig Bereit zum Drucken. Leuchtet grün Blinkt gelb Druckvorgang abgeschlossen, nehmen Sie die CD/DVD aus dem CD-Fach.
  • Seite 50: Tinte Verläuft Auf Der Oberfläche

    Fehlerbehebung Tinte verläuft auf der Oberfläche Sollte die Tinte auf der Oberfläche verlaufen, stellen Sie sicher, dass Sie mittels Tintenstrahl bedruckbare CDs/DVDs verwenden. Näheres finden Sie unter „Über bedruckbare CDs/DVDs“ auf Seite 5. Selbsttest drucken Sie können ein Selbsttest-Muster auf eine CD/DVD drucken, um zu überprüfen, ob der Drucker richtig funktioniert.
  • Seite 51: Öffnen Der Frontabdeckung

    Probleme beim Drucken Klicken Sie auf Weiter. Ein „Farbring“ wird auf die CD/DVD gedruckt. Sollte das Testmuster unterbrochene oder fehlende Linien aufweisen, versuchen Sie, die Druckerpatrone zu reinigen, wie unter „Druckerpatrone reinigen“ auf Seite 29 beschrieben. Drucken Sie den Selbsttest erneut, nachdem Sie die Druckerpatrone gereinigt haben, und vergleichen Sie das Ergebnis.
  • Seite 52 Fehlerbehebung...
  • Seite 53: Technische Daten

    Kapitel 9 Technische Daten In diesem Kapitel finden Sie die technischen Daten Ihres DYMO DiscPainter. Physische Spezifikationen Druckmethode Tintenstrahl Druckauflösung Bis zu 1200 dpi Höhe 110 mm Tiefe 270 mm Breite 145 mm Gewicht 1,2 kg Stromzufuhr Leistungsaufnahme Leistung Mindestanforderunge...
  • Seite 54: Konformitätserklärung

    Verbrauchsmaterial handelt, kann keine Garantie dafür gegeben werden, dass die Patrone über die vom Hersteller gegebene begrenzte Garantie hinaus verwendet werden kann. Die Garantie für DYMO DiscPainter CD/DVD-Drucker ist nur gegeben, wenn das Gerät mit Original- bzw. autorisierten Sanford-Druckerpatronen betrieben wird. Sanford haftet nicht für Schäden oder...
  • Seite 55 Support von Sanford DYMO eine Reklamationsnummer anfordern. Produkte, die Sanford ohne Reklamationsnummer zur Reparatur zugesandt werden, werden zu Ihren Kosten zurückgesandt. Den technischen Support von DYMO erreichen Sie zwischen 9 und 20 Uhr (EST) unter der Telefonnummer (203) 588-2500. Einer unserer Experten vom technischen Support wird Sie dann bitten, das Problem zu beschreiben und die Seriennummer des Produkts anzugeben.
  • Seite 56 Technische Daten...
  • Seite 57: Index

    Index Drucken 14, 22, 24 Abbrechen Anwendungsprogramme Papierformat einstellen Drucken aus Software Drucken mit anderen Programmen Drucker Bedruckbarer Bereich Kontrollleuchten 2, 45 Begrenzte Garantie Papierformat auswählen Beispieldateien 14, 23 Reinigen 31, 40 Selbsttest Standardeinstellungen CD/DVD- Technische Daten Oberflächen Zum Transport verpacken CD-Fach Drucker- CDs/DVDs...
  • Seite 58 Installation Fehlermeldungen QuarkXPress 14, 23 Frontabdeckung Funktionen Reinigen CDs/DVDs Garantie Druckerpatrone Garantie, begrenzt Selbsttest Hilfe Software Discus for DYMO Hilfe Standardeinstellungen Hinzufügen Standardeinstellungen wiederherstellen eines gemeinsam genutzten Druckers (Mac Standardformat Status-Überwachung eines gemeinsam genutzten Druckers SureThing (Windows) Systemvoraussetzungen Hochglanz-Oberfläche 5, 20...