JVC NX-BD3 Bedienungsanleitung

Network media system
Vorschau ausblenden

Werbung

Inhaltsverzeichnis
NETWORK MEDIA SYSTEM
NETZWERK-MEDIA-ANLAGE
SYSTÈME MÉDIA RÉSEAU
NX-BD3
Consists of CA-NXBD3,
SP-NXBD3F and SP-NXBD3W
Besteht aus CA-NXBD3,
SP-NXBD3F und SP-NXBD3W
Se compose de CA-NXBD3,
SP-NXBD3F et SP-NXBD3W
INSTRUCTIONS
BEDIENUNGSANLEITUNG
MANUEL D'INSTRUCTIONS
LVT1885-004A
[E]

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

  Andere Handbücher für JVC NX-BD3

  Inhaltszusammenfassung für JVC NX-BD3

  • Seite 1 NETWORK MEDIA SYSTEM NETZWERK-MEDIA-ANLAGE SYSTÈME MÉDIA RÉSEAU NX-BD3 Consists of CA-NXBD3, SP-NXBD3F and SP-NXBD3W Besteht aus CA-NXBD3, SP-NXBD3F und SP-NXBD3W Se compose de CA-NXBD3, SP-NXBD3F et SP-NXBD3W INSTRUCTIONS BEDIENUNGSANLEITUNG MANUEL D’INSTRUCTIONS LVT1885-004A...
  • Seite 2 Warnung, Achtung und sonstige Hinweise / Mises en garde, precautions et indications diverses ACHTUNG Zur Verhinderung von elektrischen Schlägen, Brandgefahr, usw: 1. Keine Schrauben lösen oder Abdeckungen entfernen und nicht das Gehäuse öffnen. 2. Dieses Gerät weder Regen noch Feuchtigkeit aussetzen. ATTENTION Afin d’éviter tout risque d’électrocution, d’incendie, etc.: 1.
  • Seite 3 ACHTUNG: Angemessene Belüftung Um die Gefahr eines elektrischen Schlags oder Brandes sowie einer Beschädigung zu vermeiden, stel- len Sie das Gerät nur auf einer ebenen Fläche auf. Die erforderlichen Mindestabstände sind unten abge- bildet: MISE EN GARDE: Ventilation correcte Pour éviter les risques d’électrochoc ou d’incendie, et de manière à éviter les dommages, placer l’appa- reil sur une surface en hauteur.
  • Seite 4 ACHTUNG (CA-NXBD3) Die # Taste kann in keiner Stellung zur Unterbrechung der Stromversorgung verwendet werden. Ziehen Sie das Netzkabel ab, um die Stromversorgung vollständig zu unterbrechen (die STANDBY Anzeige schaltet ab). Der Netzstecker oder ein Gerätestecker wird zum Abtrennen des Geräts verwendet, das abgetrennte Gerät bleibt ständig betriebsbereit.
  • Seite 5 Des amendes peuvent être infligées en cas d’élimination incorrecte de ces produits, conformément à la législation nationale. [Utilisateurs professionnels] Si vous voulez jeter ce produit, visitez notre page Web, www.jvc-europe.com, afin Pile d’obtenir des informations sur son recyclage. Notification: [Pays ne faisant pas partie de l’Union européenne]...
  • Seite 6 Gerät stimmt mit den gültigen europäischen Richtlinien und Normen bezüglich elektromagnetischer Verträglichkeit und elektrischer Sicherheit überein. Die europäische Vertretung für die Victor Company of Japan, Limited ist: JVC Technical Services Europe GmbH Postfach 10 05 04 61145 Friedberg Deutschland Cher(e) client(e), Cet appareil est conforme aux directives et normes européennes en vigueur concernant la...
  • Seite 7 MEMO...
  • Seite 8: Inhaltsverzeichnis

    Inhalt Einführung.........2 ANSCHLUSSEINSTELLUNG......53 SD CARD-EINSTELLUNG ......... 55 Hinweise zu Discs/Dateien ........2 NETZWERKEINSTELLUNG ......55 Verwendung dieses Produkts WEITERE EINSTELLUNGEN ......56 (Anschließen) ........4 Sprachcodes ........59 Anschließen der Lautsprecher und Ländercodes........60 des Subwoofers ..........4 Anschluss eines Fernsehers ........ 6 Betriebsfunktionen von HDMI CEC Anschluss der Antennen........
  • Seite 9: Einführung

    Einführung Hinweise zu Discs/Dateien Abspielbare Discs/Dateitypen <Gerät> Handhabung von Discs Datenträgertyp Funktionen Angezeigt /Logo • Verwenden Sie keine von Discs, deren Form (wie Herz, Blume oder Kreditkarte, etc.) vom Verfügbar für BD-ROM-, BD- BD-V marktüblichen Standard abweicht, da diese das RE- und BD-R-Discs.
  • Seite 10 BD/DVD-Regionalcode BD-ROM / DVD VIDEO-Player und BD-ROM / DVD VIDEO-Discs haben jeweils ihre eigenen Regionalcode-Nummern. Dieses System kann eine BD-ROM / DVD VIDEO wiedergeben, deren Regionalcode mit dem (auf der Rückseite angezeigten) Regionalcode des Systems übereinstimmt. Beispiele: BD-ROM DVD VIDEO Wenn eine BD-ROM / DVD VIDEO mit dem falschen Regionalcode geladen wird, erscheint auf dem Fernsehbildschirm „Regional Code Fehler“, und die...
  • Seite 11: Verwendung Dieses Produkts (Anschließen)

    Stereoeffekt und die Soundqualität. zur Verwendung mit der mitgelieferten Haupteinheit • Die mitgelieferten linken/rechten Lautsprecher sind als Teil des NX-BD3-Systems konzipiert. Schließen magnetisch abgeschirmt, aber unter manchen Sie die mitgelieferten Lautsprecher nicht an andere Umständen kann es am Fernseher zu Geräte als die mitgelieferte Haupteinheit an.
  • Seite 12 Die linken und rechten Lautsprecher passen auf im Handel erhältlichen Lautsprecherständer. Bevor Sie die Lautsprecher auf im Handel erhältlichen Lautsprecherständern platzieren, sollten Sie unten stehenden Anweisungen folgen. Linke und rechte Lautsprecher für NX-BD3 Linke und rechte Lautsprecher für NX-BD3 Nehmen Sie die Original-Lautsprecherständer ab.
  • Seite 13: Anschluss Eines Fernsehers

    Anschluss eines Fernsehers Anschluss eines Fernsehers über den [S-VIDEO]-Anschluss Anschluss eines Fernsehers über den SCART-Anschluss VIDEO OUT Haupteinheit VIDEO (Rückansicht) Haupteinheit (Rückansicht) S-VIDEO Zum S-VIDEO- AUDIO IN / VIDEO OUT Anschluss Zum SCART-Anschluss Composite S-VIDEO- Kabel (nicht mitgeliefert) SCART-Kabel (nicht mitgeliefert) Anschluss eines Fernsehers über HINWEIS die [COMPONENT VIDEO OUT]-...
  • Seite 14 Anschluss eines Fernsehers über den [HDMI]-Anschluss Das System kann unkomprimierte digitale Videosignale über einen mit HDMI (High-Definition Multimedia Interface) kompatiblen Fernsehers ausgeben. Haupteinheit (Rückansicht) MONITOR OUT HDMI Zu einem HDMI- Anschluss HDMI-Kabel (nicht mitgeliefert) SCAN MODE HINWEIS • Der HDMI-Videosignaltyp kann im Anzeigefenster abgelesen werden.
  • Seite 15 Beispiel: 5 7 6 I Drücken Sie mehrmals [SCAN MODE], um den richtigen Signaltyp zu wählen. • Wählen Sie entsprechend der Einstellung in Schritt 1 „576I“, „576P“, „720P“, oder „1080I“ für Component-Ausgabe. Die entsprechende Auflösung am TV-Gerät kann für die HDMI- Ausgabe festgelegt werden.
  • Seite 16: Anschluss Der Antennen

    Anschluss der Antennen FM-Antenne (mitgeliefert) FM-Antenne AM-Rahmenantenne (mitgeliefert) Haupteinheit (Rückansicht) Einrichten der AM-Rahmenantenne Ziehen Sie die FM-Antenne horizontal breit. Bei schlechtem Empfang Haupteinheit (Rückansicht) Wenn die Spitzen des Antennenkabels isoliert sind, müssen Sie die Isolierung entfernen. 75 K Koaxial-Stecker FM-Antennenkabel (nicht mitgeliefert) für den Außeneinsatz Anschluss der AM-Rahmenantenne...
  • Seite 17: Anschluss Anderer Digitaler Audiogeräte

    Anschluss anderer digitaler Anschluss anderer analoger Audiogeräte Audiogeräte Haupteinheit Ausgang Eingang (Rückansicht) Audiogerät AUDIO IN DIGITAL IN OPTICAL RIGHT LEFT MONITOR OUT Audio-Kabel HDMI (nicht mitgeliefert) Optisches Digitalkabel (nicht mitgeliefert) An einen optischen Digitalausgang AUDIO IN Ausgang Haupteinheit Eingang (Rückansicht) Fernseher RIGHT LEFT...
  • Seite 18: Verwendung Der Fernbedienung

    Verwendung der Einlegen der Batterien in die Fernbedienung Fernbedienung Die Nummern verweisen auf die Seiten, in denen die Teile erläutert werden. R6P (SUM-3)/AA (15F) Typ-Trockenbatterien (mitgeliefert) • Wenn die Wirkungsreichweite der Fernbedienung 31, 64, 65 14, 65 sich verschlechtert, sind beide Batterien 36, 64, 65 auszuwechseln.
  • Seite 19: Verwendung Dieses Produkts (Bedienung)

    Verwendung dieses Produkts (Bedienung) Einschalten der Haupteinheit Drücken Sie auf der Fernbedienung A AUDIO [A AUDIO], oder [A] auf der FM/AM Haupteinheit. DISC NETWORK • Betatigen Sie erneut [A AUDIO] auf der Fernbedienung oder [A] am Hauptgerat, um das Hauptgerat abzuschalten. AUDIO Wahlschalter •...
  • Seite 20: Wiedergabe Einer Disc

    Wiedergabe einer Disc BD-V BD-AV DVD-V DVD-VR AVCHD A AUDIO Dieser Abschnitt erläutert die Wiedergabe der oben gezeigten Arten von Discs. Drücken Sie auf der Fernbedienung [M], oder [M] auf der Haupteinheit. Wahlschalter • Das Disc-Fach wird geöffnet. Fernbedienun gsmodus SLOW =, O Legen Sie eine Disc ein.
  • Seite 21: Wiedergabe Pausieren

    Wiedergabe pausieren Die Wiedergabe von einer Position ca. 7 Sekunden vor BD-V BD-AV DVD-V DVD-VR AVCHD BD-V BD-AV DVD-V DVD-VR AVCHD Bei Wiedergabe einer Disc/Datei Bei Wiedergabe einer Disc/Datei Drücken Sie [W]. • Drücken Sie [;], um zur normalen Wiedergabe Drücken Sie [w].
  • Seite 22: Wiedergabe Von Bd Video

    Wiedergabe von BD Video Virtual Package Manche Discs verfügen neben dem gewöhnlichen Bei BD-Discs, die Virtual Package unterstützen, Wiedergabebetrieb über eine Vielzahl interaktiver können Sie Daten auf andere Medien kopieren Funktionen. (lokaler Speicher) und verschiedene Funktionen nutzen. POP-UP/MENÜ Das Hauptgerät nutzt SD Cards als lokalen Speicher. Bei Wiedergabe einer Disc/Datei Beispiel: Drücken Sie [POP-UP / MENU].
  • Seite 23: Wiedergabe Einer Datei

    Wiedergabe einer Datei JPEG MPEG4 AVC AVCHD A AUDIO Dieser Abschnitt erläutert die Wiedergabe von 1) auf der eingelegten Disc aufgezeichneten Dateien und 2) auf einer in die Haupteinheit eingesteckten SD Card aufgezeichneten Dateien. Dies wird mit MP3-Dateien als Beispiel dargestellt. Bereiten Sie das System folgendermaßen Wahlschalter Fernbedienun...
  • Seite 24: Anzeigefenster Für Disc-/Dateitypen An Der Haupteinheit

    Anzeigefenster für Disc-/ Dateitypen an der Bei Wiedergabe einer Disc Haupteinheit BD-V BD-AV DVD-V DVD-VR AVCHD JPEG DivX Disc-Typ Tracknummer Abgelaufene BD VIDEO/DVD VIDEO Wiedergabezeit Bei Wiedergabe einer Disc Wenn [o] gedrückt wird und die Disc während der Wiedergabe gestoppt hat R E S U M E Titelnummer Kapitelnummer Abgelaufene Wiedergabezeit...
  • Seite 25 JPEG-Datei Lautsprechersound-Symbole im Anzeigefenster Wenn eine Datei wiedergegeben oder angehalten wird Diese Markierungen leuchten im Anzeigefenster auf, um die Eingangssignale und die verwendeten Lautsprecher darzustellen. Das Eingangssignal ist DOLBY DIGITAL. Dateityp Gruppennummer Dateinummer Das Eingangssignal ist LPCM. Das Eingangssignal ist DTS. Meldungen auf dem Das Eingangssignal wird mit DOLBY Fernsehbildschirm...
  • Seite 26: Radiosendungen Anhören

    Radiosendungen anhören Einen Radiosender wählen Drücken Sie [FM/AM], um „FM“ oder „AM“ im Anzeigefenster zu wählen. • Jedes Mal, wenn Sie [FM/AM] drücken, wechselt der Frequenzbereich zwischen „FM“ FM/AM und „AM“. • Durch mehrmaliges Drücken von [SOURCE] an der Haupteinheit kann man auch eine Radiosendung als Quelle wählen.
  • Seite 27 Einen voreingestellten Radio Data System Radiosender wählen FM-Sender mit dem Radio Data System empfangen Das Voreinstellen von Sendern in der Haupteinheit erleichtert es, einen Radiosender zu wählen. Das Radio Data System ermöglicht es FM-Sendern neben dem normalen Programmsignalen noch Voreinstellen von Radiosendern zusätzliche Signale zu senden.
  • Seite 28 Drücken Sie wiederholt Ändern der Radio Data System- [PTY SELECT +] oder Informationen [PTY SELECT =], um einen PTY- Sie können die Radio Data System-Informationen im Code zu wählen, während „PTY Anzeigefenster sehen, während Sie einen FM- Sender anhören. SELECT“ im Anzeigefenster blinkt. Während Sie einen FM-Sender anhören Beispiel: Wenn „DOCUMENT“...
  • Seite 29 PTY-Codes NONE: Nicht definiert. FINANCE: Berichte über den Aktienmarkt, Gewerbe und Handel. News: Nachrichten. CHILDREN: Programme für junge Hörer. AFFAIRS: Aktuelles Programm, das Debatten und Analysen zu Nachrichten bringt. SOCIAL: Programme über Soziologie, Geschichte, Geographie, Info: Programme, die im weitesten Sinne Psychologie und Gesellschaft.
  • Seite 30 Zeitweilig zu einem Programmtyp So funktioniert die Enhanced Other Ihrer Wahl wechseln Networks-Funktion Die Funktion Enhanced Other Networks ermöglicht FALL 1 Wenn kein Sender das von Ihnen gewählte es der Haupteinheit, zeitweilig von einem anderen Programm ausstrahlt: Sender zu einem Radioprogramm Ihrer Wahl zu wechseln („TA“, „News“...
  • Seite 31: Quellen Aus Anderen Geräten Wiedergegeben

    Quellen aus anderen Geräten Andere Geräte als Quelle wählen wiedergegeben Drücken Sie [AUX]. Jedes Mal, wenn Sie [AUX] drücken, ändert sich das Anzeigefenster folgendermaßen. • „AUDIO IN“ zur Auswahl des an den [AUDIO IN]-Anschluss angeschlossenen Geräts. • „DIGITAL IN“ zur Auswahl des an den [DIGITAL IN]-Anschluss angeschlossenen Geräts.
  • Seite 32: Weitere Betriebsfunktionen

    Weitere Betriebsfunktionen Wiedergabenavigation BD-AV DVD-VR AVCHD Sie können auf einer Disc oder SD Card gespeicherte Video-/Musikdaten nach Genres, wie Bilder oder Musik, auflisten. So rufen Sie das Menü NAVIGATION auf Wahlschalter Drücken Sie [TOP MENU]. Fernbedienun gsmodus • Drücken Sie eine der Tasten [RED], [GREEN] oder [YELLOW] auf der Fernbedienung, um „VIDEO“, TOP MENU „BILD“...
  • Seite 33 Elemente des Wiedergabenavigationsbildschirms Miniaturlisten-Bildschirm Titellisten-Bildschirm NAVIGATION NAVIGATION TITELANSICHT (MINIATURBILD) BD-R TITELANSICHT (LISTE) BD-R VIDEO BILD MUSIK SEITE 002/003 VIDEO BILD MUSIK SEITE 04/09 031 2008/9/1 Big Bayou 032 2008/9/1 Conversation Love 033 2008/9/1 Millions of Roses 034 2008/9/2 Temma Harbour 10_10_TUE 10_11_TUE 10_11_TUE...
  • Seite 34 Videos aus der Liste abspielen Musik aus der Liste abspielen Sie können auf einer Disc oder SD Card Sie können auf einer Disc oder SD Card gespeicherte Videos abspielen, indem Sie sie aus gespeicherte Musik abspielen, indem Sie sie aus der der Liste auswählen Liste auswählen.
  • Seite 35: Mit Everio Aufgenommene Videos Anschauen

    • Die Wiedergabenavigation funktioniert nicht bei 2008.JAN.02 AM9:50 2008.JAN.02 AM10:03 2008.JAN.02 AM10:15 2008.JAN.02 AM10:43 2008.JAN.25 AM9:50 2008.JAN.25 AM9:58 AVCHD-Medien, die mit einem DVD-Brenner von JVC (CU-VD50) erstellt wurden, da dieser ein 2008.JAN.25 AM10:24 2008.JAN.25 AM10:55 2008.JAN.25 AM10:24 2008.JAN.25 AM10:55 2008.JAN.25 AM11:00 2008.JAN.25 AM11:03 Titelmenü anlegt.
  • Seite 36: Sds Oder Dvds Mit Mehreren Dateiformaten Wiedergeben

    HINWEIS SDs oder DVDs mit mehreren • Im Untermenü können Sie zwischen den Dateiformaten wiedergeben wiederzugebenden Dateien wechseln. (Siehe „Auswahl über das Untermenü“ auf seite 30) Sie können eine SD Card oder eine DVD-Disc wiedergeben, die eine Mischung von mit Everio aufgenommenen Datendateien, Videos und DivX VOD aus der Liste abspielen Standbildern enthält.
  • Seite 37: Wiedergabe Aus Der Ordnerliste

    Auswahl über das Untermenü Anzeige von DivX Untertiteltext Drücken Sie [SUB MENU]. Sie können mit dieser Einheit Untertiteltext auf der • Dadurch wird der Bildschirm SUB MENU. DivX-Video-Disc anzeigen. Verwenden Sie [J / K / H / I] und Diese Funktion hat nichts mit den im DivX-Standard [ENTER] zur Kontrolle des spezifizierten Untertiteln zu tun und folgt keiner konkreten Norm.
  • Seite 38: Verwendung Des Bildschirm Anleitung (Überlagern)

    Verwendung des BILDSCHIRM ANLEITUNG (Überlagern) Sie können den momentanen Status der Aktion auf dem Bildschirm anzeigen. ON SCREEN Bei Wiedergabe einer Disc/Datei Wahlschalter Fernbedienun Drücken Sie [ON SCREEN]. gsmodus SLOW =, O SLOW +, N 0:44:52 DVD-R Dolby D Multi (Für Dateien) 24.
  • Seite 39: Wiedergabe Fortsetzen

    Wiedergabe fortsetzen BD-V BD-AV DVD-V DVD-VR AVCHD A AUDIO Wenn die Wiedergabe in der Mitte angehalten wird, kann sie von dieser Position aus fortgesetzt werden. Wiedergabe zeitweilig stoppen Wahlschalter Fernbedienun Bei Wiedergabe einer Disc/Datei folgen Sie gsmodus dem Verfahren unten. Drücken Sie einmal [o].*1 Drücken Sie [A AUDIO], um die Haupteinheit auszuschalten.
  • Seite 40: Kapitel/Track Mit Den Nummerntasten Wählen

    Kapitel/Track mit den Nummerntasten wählen BD-V BD-AV DVD-V DVD-VR AVCHD Bei Wiedergabe einer Disc/Datei Drücken Sie [die Zifferntasten], um die AUDIO Wahlschalter MUTING Kapitel- oder Tracknummer zu wählen. Fernbedienun gsmodus HINWEIS • Bei laufender Wiedergabe einer Sendung können POP-UP / TOP MENU Sie die Zifferntasten nicht zur Auswahl der Kapitel- MENU...
  • Seite 41: Stimmen Klarer Klingen Lassen

    Stimmen klarer klingen lassen Midnight-Modus verwenden (MIDNIGHT MODE) Diese Funktion ermöglicht es Ihnen, Dialoge auf der Disc/in der Datei selbst bei niedriger Lautstärke zu Die Verwendung des Midnight-Modus ermöglicht verstehen. Diese Funktion ist beim Ansehen eines einen kraftvollen Sound. Films nützlich. HINWEIS Drücken Sie mehrmals [SETTING], •...
  • Seite 42: Haupt- Oder Sub-Kanal Wählen (Dual Mono)

    Haupt- oder Sub-Kanal Höhen und Bässe einstellen wählen (DUAL MONO) Drücken Sie mehrmals [TREBLE / Sie können den Wiedergabesound (Kanal) für die BASS], um „TREBLE“ oder „BASS“ Wiedergabe aufgezeichneten (oder ausgestrahlten) im Anzeigefenster zu wählen. digitalen Sounds im Modus Dual Mono wählen, bei Drücken Sie [+] oder [-], um die dem zwei separate Monokanäle verwendet werden.
  • Seite 43: Helligkeit Des Anzeigefensters Und Beleuchtung Ändern

    Helligkeit des Verwendung des Sleep- Anzeigefensters und Timers Beleuchtung ändern Wenn die von Ihnen gewählte Zeit vergangen ist, schaltet sich die Haupteinheit automatisch aus. Drücken Sie [DIMMER]. • Jedes Mal, wenn Sie [DIMMER] drücken, ändert Drücken Sie [SLEEP]. sich das Anzeigefenster folgendermaßen. •...
  • Seite 44: Surroundmodus Wählen

    Surroundmodus wählen Disc-Auswurf sperren Drücken Sie [SURROUND]. Sie können das Disc-Fach sperren, so dass die Disc nicht ausgeworfen werden kann. • Jedes Mal, wenn Sie [SURROUND] drücken, ändert sich das Anzeigefenster folgendermaßen. • „AUTO SURROUND“ Disc-Auswurfsperre einstellen Wenn ein Mehrkanalsignal eingegeben wird, wird automatisch Surroundsound erzeugt.
  • Seite 45: Nützliche Funktionen Für Disc-/ Datei-Wiedergabe

    Nützliche Funktionen für Disc-/ Datei-Wiedergabe DISC-EINSTELLUNG Sie können die Video-/Audioeinstellungen der auf der Disc aufgezeichneten Daten während der Wiedergabe ändern. So rufen Sie das Menü PB MODE auf Drücken Sie [PB MODE]. Verwenden Sie [J / K / H / I] und Wahlschalter [ENTER] zur Kontrolle des Fernbedienun...
  • Seite 46 SIGNALTYP UNTERTITEL Sie können die Video-/Audioeinstellungen der auf Sie können die Untertiteleinstellungen von Daten, die einer BD Video Disc aufgezeichneten Daten auf einer BD Video-/DVD Video-/AVCHD-Disc während der Wiedergabe ändern. aufgezeichnet sind, und DivX-Videodateien während der Wiedergabe ändern. Wählen Sie „SIGNALTYP“ mit Wählen Sie „UNTERTITEL“...
  • Seite 47 (Ohne Öffnen des PB MODE-Menüs.) WINKEL ÄNDERN Drücken Sie [AUDIO]. Sie können die Winkeleinstellungen der auf einer BD Verwenden Sie [J / K] und [ENTER] Video/DVD VIDEO aufgezeichneten Daten während der Wiedergabe ändern. zur Kontrolle des Einstellungsbildschirms. Wählen Sie „WINKEL ÄNDERN“ mit •...
  • Seite 48: Wiedergabeeinstellung

    Objekt Inhalt ( : Werkseinstellung) WIEDERGABEEINSTELLUNG ZEITSPRUNG Sie können eine beliebige Zeit Sie können die Wiedergabeeinstellungen während angeben. der Wiedergabe einer Datei ändern. BD-V BD-AV DVD-V DVD-VR AVCHD So rufen Sie das Menü PB MODE auf DIASHOW- Sie können die Anzeigedauer des Drücken Sie [PB MODE].
  • Seite 49 WIEDERHOLEN PROGRAMMWIEDERGABE Sie können die Wiedergabe von Daten auf einer Disc Sie können maximal 32 Tracks registrieren. wiederholen. Wenn eine Disc angehalten wird Wählen Sie „WIEDERHOLEN“ mit Wählen Sie „PROGRAMMSPIEL“ mit [J / K], und drücken Sie dann [ENTER]. [J / K], und drücken Sie dann [ENTER].
  • Seite 50 ZUFALLSWIEDERGABE TITEL WECHSELN Sie können die Zufallswiedergabe der Musik nach Mit dieser Funktion können Sie einen bestimmten dem nächsten Track starten. Titel wiedergeben. Wenn eine Disc angehalten wird Wählen Sie „TITEL ÄNDERN“ mit Wählen Sie „ZUFALLSSPIEL“ mit [J / K], und drücken Sie dann [J / K], und drücken Sie dann [ENTER].
  • Seite 51 Benutzen Sie [die Zifferntasten] zur TRACK WECHSELN Eingabe einer Zeit und drücken Mit dieser Funktion konnen Sie eine bestimmte dann [ENTER]. Titelnummer wiedergeben. Wählen Sie „SPUR WECHSELN“ mit [J / K], und drücken Sie dann WIEDERGABEEINST. WIEDERHOLEN [ENTER]. PROGRAMMSPIEL ZUFALLSSPIEL SPUR WECHSELN ZEITSPRUNG 0 : 0 0 : 0 0...
  • Seite 52 DIASHOW-EFFEKTE Wählen Sie den Effekt für den Übergang von einem Bild zum nächsten. (Wenn Sie ON wählen, wechselt dies zwischen Bildanzeige zu Schwarz und Schwarz zu Bildanzeige.) Wählen Sie „DIASHOW-EFFEKTE“ mit [J / K], und drücken Sie dann [ENTER]. WIEDERGABEEINST. WIEDERHOLEN DIASHOW-INTERVALL DIASHOW-EFFEKTE...
  • Seite 53: Videoeinstellung

    VIDEOEINSTELLUNG BILDQUALITÄT Sie können die Videoeinstellungen während der Sie können die Bildqualität während der Wiedergabe Wiedergabe ändern. ändern. Wählen Sie „BILDQUALITÄT“ mit So rufen Sie das Menü PB MODE auf [J / K], und drücken Sie dann [ENTER]. Drücken Sie [PB MODE]. Verwenden Sie [J / K / H / I] und [ENTER] zur Kontrolle des VIDEOEINSTELLUNG...
  • Seite 54 PROGRESSIVE AUSGABE Benutzen Sie [H / I] zur Eingabe Sie können das für das aufgenommene Material am eines Wert und drücken dann besten geeignete progressive Video einstellen. [ENTER]. Wählen Sie „PROGRESSIVE AUSGABE“ mit [J / K], und drücken Sie dann KONTRAST [ENTER].
  • Seite 55: Werksseitige Einstellungen Im Einstellungsbildschirm Ändern

    Werksseitige Einstellungen im Einstellungsbildschirm ändern DISC-EINSTELLUNG Sie können die Einstellungen (wie Jugendschutz oder Sprache) der auf der Disc gespeicherten Daten vorher bei gestoppter Wiedergabe oder vor dem Einlegen der Disc ändern. Drücken Sie [SET UP]. Verwenden Sie [J / K / H / I] und Wahlschalter Fernbedienun [ENTER] zur Kontrolle des...
  • Seite 56 BD-JUGENDSCHUTZ AUDIOSPRACHE Sie können die Jugendschutzeinstellungen Sie können die Audioeinstellungen der auf einer BD folgendermaßen festlegen. Video/DVD VIDEO aufgezeichneten Daten ändern. Wählen Sie „BD-KINDERSICHERUNG“ Wählen Sie „TONSPURSPRACHE“ mit mit [J / K], und drücken Sie dann [J / K], und drücken Sie dann [ENTER]. [ENTER].
  • Seite 57: Videoeinstellung

    VIDEOEINSTELLUNG MENÜSPRACHE Sie können folgendermaßen die angezeigte Sprache Sie können die Videoeinstellungen für auf eine Disc festlegen. aufgezeichnete Daten im Voraus ändern, wenn die Wiedergabe gestoppt ist, oder bevor die Disc Wählen Sie „MENÜSPRACHE“ mit eingelegt wurde. Drücken Sie [SET UP]. [J / K], und drücken Sie dann [ENTER].
  • Seite 58: Audioeinstellung

    AUDIOEINSTELLUNG NAHTLOSE WIEDERGABE Sie können den Wiedergabemodus der Nahtstellen Sie können die Audioeinstellungen für auf eine Disc zwischen zwei Programmen oder teilweise aufgezeichnete Daten im Voraus ändern, wenn die gelöschten Abschnitten festlegen. Wiedergabe gestoppt ist, oder bevor die Disc eingelegt wurde. Wählen Sie „NAHTLOSES SPIEL“...
  • Seite 59 BD-MIXER-SOUND Die Zwei-Sound-Mix- und Sekundärstimme-Mix- Funktionen sind über Bedienung der Tasten verfügbar. Wählen Sie „BD-KLANG MISCHEN“ mit [J / K], und drücken Sie dann [ENTER]. AUDIOEINSTELLUNG DYNAMIKKOMPRIMIERUNG BD-KLANG MISCHEN AUDIO-VERZÖGERUNG VERZÖGERUNG 0 ENDE WÄHLEN EINST. SET UP ZURÜCKKEHREN AUDIOVERZÖGERUNG Sie können die Dialoge verlangsamen, um die Anpassung mit dem Video bei der Synchronisierung zu vereinfachen.
  • Seite 60: Anschlusseinstellung

    ANSCHLUSSEINSTELLUNG HDMI-VIDEOMODUS: Stellen Sie dies auf „EIN“, um den HDMI- Sie können die Bildqualität oder Videoeinstellungen Videoauflösungseinstellungen Priorität zu geben. für auf eine Disc aufgezeichnete Daten im Voraus HDMI AUSGANG: ändern, wenn die Wiedergabe gestoppt ist, oder Sie können die Art des Videosignals vom HDMI- bevor die Disc eingelegt wurde.
  • Seite 61 MONITORTYP COMPONENT-AUSGANG Sie können den Monitortyp entsprechend dem Sie können den Videoausgang konfigurieren, wenn angeschlossenen Fernseher festlegen. ein Component-Anschluss verwendet wird. Wählen Sie „MONITORTYP“ mit Wählen Sie „KOMPONENTEN [J / K], und drücken Sie dann [ENTER]. AUSGANG“ mit [J / K], und drücken Sie dann [ENTER].
  • Seite 62: Sd Card-Einstellung

    SD CARD-EINSTELLUNG Sie können die SD Card-Einstellungen festlegen, SD-CARD EINSTELLUNG wenn die SD Card eingesteckt wird. BD-VIDEODATEN LÖSCHEN Drücken Sie [SET UP]. SD-KARTE FORMATIEREN Verwenden Sie [H / I] und [ENTER] SD-KARTE FORMATIEREN Der Inhalt der Karte wird gelöscht! zur Kontrolle des Wollen Sie den Formatiervorgang starten? Einstellungsbildschirms.
  • Seite 63: Weitere Einstellungen

    WEITERE EINSTELLUNGEN BILDSCHIRMANLEITUNG Sie können andere Einstellungen festlegen, wenn die Sie können diesen Bildschirm während der Disc angehalten oder die SD Card-Funktion Bedienung auf dem Fernsehbildschirm anzeigen. deaktiviert wurde. Wählen Sie „BILDSCHIRM ANLEITUNG“ Drücken Sie [SET UP]. mit [J / K], und drücken Sie dann Verwenden Sie [H / I] und [ENTER] [ENTER].
  • Seite 64 BILDSCHIRMSCHONER DivX-REGISTRIERUNG Sie können den Bildschirmschoner verwenden, um Die Haupteinheit hat ihren eigenen ein Einbrennen des Bildschirms zu verhindern. Registrierungscode. Sie können, falls nötig, den Registrierungscode bestätigen. Sobald Sie eine Wählen Sie „BILDSCHIRMSCHONER“ mit Disc/Datei wiedergegeben haben, auf der der Registrierungscode aufgezeichnet ist, wird der [J / K], und drücken Sie dann [ENTER].
  • Seite 65 DATUMSANZEIGESTIL Sie können die Datumsanzeige folgendermaßen ändern. Wählen Sie „ANZEIGE DATUMSTYP“ mit [J / K], und drücken Sie dann [ENTER]. SONST. EINSTELLUNGEN FORTSETZEN BILDSCHIRM ANLEITUNG AUTO ENGLISH SPRACHE VOM BILDSCHIRMMENÜ BILDSCHIRMSCHONER EINSTELLUNG INITIALISIEREN DivX-ANMELDUNG ANZEIGE DATUMSTYP Tag.Monat.Jahr AUSWAHL ZEITANZEIGE ENDE WÄHLEN EINST.
  • Seite 66: Sprachcodes

    Sprachcodes Code Sprache Code Sprache Code Sprache Code Sprache Hiri Motu Ndebele Tatarisch Afar (nördlich) Kroatisch Abchasisch Nepalisch Haitianisches Tahitisch Avestisch Kreolisch Ndonga Uigurisch Afrikaans Ungarisch Niederländisch Ukrainisch Akan Armenisch Norwegisch Urdu Amharisch (Nynorsk) Herero Usbekisch Aragonesisch Norwegisch Interlingua Venda Arabisch Ndebele Indonesisch...
  • Seite 67: Ländercodes

    Ländercodes Code Bereich Code Bereich Code Bereich Code Bereich Finnland Lesotho Somalia Andorra Fidschi Litauen Surinam Vereinigte Arabische Emirate Fidschi (Malvinas) Luxembourg São Tomé und Principe Afghanistan Mikronesien Lettland El Salvador (Föderierte Staaten Antigua und Barbuda Libyen Syrien von) Anguilla Marokko Swasiland Färöer...
  • Seite 68: Betriebsfunktionen Von Hdmi Cec

    Betriebsfunktionen von HDMI CEC Bei HDMI CEC (Consumer Electronics Control) handelt es sich um einen Industriestandard, der Interoperabilität zwischen HDMI CEC-konformen Geräten ermöglicht, die über HDMI-Kabel miteinander verbunden sind. Wenn mit CEC ausgestattete Geräte miteinander verbunden werden, kann jedes Gerät die anderen steuern.
  • Seite 69 HINWEIS • HDMI CEC ist verfügbar, wenn DISC, SD als Quelle ACHTUNG gewählt und „HDMI AUDIO-AUSGABE“ unter • Wenn das Stromkabel nicht an einen AC-Ausgang DIGITAL IN auf „AUTO“ festgelegt ist. angeschlossen ist, funktioniert die CEC-Funktion • Wenn Sie die Wiedergabe an der Haupteinheit nicht, sogar wenn die Haupteinheit an das CEC- starten, geht der angeschlossene Fernseher Gerät angeschlossen ist.
  • Seite 70: Andere Geräte Mit Der Fernbedienung Kontrollieren

    Andere Geräte mit der Fernbedienung kontrollieren Sie können Ihren Fernseher, Ihren Fernseher mit der Videokassettenrecorder (VCR) und Ihre Set-Top-Box Fernbedienung kontrollieren (STB) mit der Fernbedienung dieses Systems kontrollieren. Herstellercode einstellen TV A STB/VCR A Schieben Sie den TV/VIDEO Fernbedienungs- Moduswählschalter auf [TV].
  • Seite 71: Stb/Vcr Mit Der Fernbedienung Kontrollieren

    STB/VCR mit der Verwendung der Fernbedienung für das Fernsehen Fernbedienung kontrollieren Verwenden Sie die Fernbedienung, indem Sie sie auf Herstellercode einstellen den Fernseher richten. Fernbedienung Funktion staste Schieben Sie den [TV A] Schaltet das Fernsehgerät ein/ Fernbedienungs- aus. Moduswählschalter auf [TV/VIDEO] Wechselt zwischen TV- und Videoeingang...
  • Seite 72 Herstellercodes für STBs Verwendung der Fernbedienung Beispiele: Für eine Amstrad STB: Drücken Sie [0], dann [3]. für STB/VCR Für eine Triax STB: Drücken Sie [3], dann [0]. Wählen Sie den Fernbedienungsmodus für STB/ Wenn der Hersteller Ihres STB 2 oder mehr Codes VCR, bevor Sie die STB bzw.
  • Seite 73: Teilebeschreibung

    Teilebeschreibung Die Nummern unten verweisen auf die Seiten, in denen die Teile erläutert werden. Vorderansicht 31, 14 13, 37 13, 37 16, 19, 24 VOLUME SOURCE DISC NETWORK STANDBY-Leuchte Fernbedienung Beleuchtung ssensor Siehe „Anzeigesicht“ unten Die SD Card funktioniert nur PHONES bei geschlossener Abdeckung.
  • Seite 74: Betriebshinweise

    Betriebshinweise Passende Platzierung der Lizenz und Marken Haupteinheit • Unter Lizenz von Dolby Laboratories hergestellt. „Dolby“, „Pro Logic“ und das Doppel-D-Symbol sind Um den Wartungsaufwand zu reduzieren und die Marken von Dolby Laboratories. hohe Qualität des Systems zu sichern, sollten Sie die •...
  • Seite 75: Hinweise Zur Handhabung

    Sicherheitsmaßnahmen Hinweise zur Handhabung Vermeiden Sie Feuchtigkeit, Wasser und Staub Stellen Sie das System nicht an feuchten oder Wichtige Warnhinweise staubigen Orten auf. Installation des Systems • Wählen Sie einen Ort, der eben, trocken und weder Vermeiden Sie hohe Temperaturen zu heiß...
  • Seite 76: Hinweise Zu Discs/Dateien

    (keine 8- oder 12-cm-Discs) können nicht wiedergeben, mit Ausnahme monochromer JPEG- wiedergegeben werden. Dateien. • JVC kann den Betrieb und die Soundqualität von • Dieses System kann JPEG-Daten wiedergeben, die nicht durch CD-DA (eine CD-Norm) autorisierten durch eine Digitalkamera aufgenommen wurden, Discs nicht garantieren.
  • Seite 77: Hinweise Zu Mpeg1/ Mpeg2-Discs/Dateien

    Dateien Track 1 Track 2 Gruppe Gruppe Gruppe • JVC ist nicht für Datenverluste auf einer SD Card /Datei 1 /Datei 2 bei der Verwendung mit diesem System verantwortlich. • Tracks die mit einer Spezialmethode codiert oder Dieses System kann bis zu 8 000 Tracks/Dateien auf verschlüsselt wurden, können auf dem System...
  • Seite 78: Fehlersuche

    Fehlersuche Referenzs Problem Mögliche Ursache Mögliche Lösung eite Es wird kein Sound/ Falscher Anschluss. Alle Kabel korrekt anschließen. Video ausgegeben. Kopfhörer angeschlossen. Kopfhörerstecker herausziehen. Eine in einem mit der Haupteinheit/dem Fernsehr Wiedergabefähige Discs/Dateitypen inkompatiblen Format bestätigen. aufgenommene Disc/Datei wird abgespielt. Der angeschlossene Es wird kein Sound/ Einen mit HDCP kompatiblen Fernseher...
  • Seite 79 Referenzs Problem Mögliche Ursache Mögliche Lösung eite Die Anzeige wechselt zum Fernseher, wenn die Haupteinheit wiedergegeben wird. Wenn der Fernseher ausgeschaltet wird, Zur Deaktivierung dieser Funktion stellen Dies liegt an der Aktivierung schaltet sich auch die Sie „STEUERUNG MIT HDMI“ der „HDMI- der HDMI CEC- 53, 61 Haupteinheit aus.
  • Seite 80: Technische Daten

    Technische Daten Hauptgerät (CA-NXBD3) Lautsprechereinheit (SP-NXBD3) Tuner FM-Frequenz: 87,50 MHz - 108,00 MHz Subwoofer für BD3 (SP-NXBD3W) AM-Frequenz: 522 kHz - 1.629 kHz Verstärker: • Subwoofer: 200 W bei 6 K (100 Hz, THD 10 %) Buchsen (Vorderseite des Hauptgeräts) •...
  • Seite 81: Index

    INDEX ANSCHLUSSTEST ...55 Fernbedienung ..... 11,63 Radio Data System ..20,21 Antenne .......9 FM-MODUS ...... 19 Regionalcode ......3 Anzeige...8,18,19,23,34,37,42 FM/AM ......12,19 RT (Radio Text) ....20,21 ANZEIGE DATUMSTYP Rückansicht ....4,66 ........56,58 HDMI-EINSTELLUNG ... 53,54 Anzeigesicht ......66 Herstellercode (STB) ..65 SD CARD ....15,16,55 AUDIO-AUSGABE Herstellercode (TV) ...
  • Seite 82 GE, FR © 2008 Victor Company of Japan, Limited 0708KMMSANJMM...

Diese Anleitung auch für:

Ca-nxbd3Sp-nxbd3wSp-nxbd3f

Inhaltsverzeichnis