Herunterladen Inhalt Diese Seite drucken

Canon EOS 700D Handbuch

Vorschau ausblenden Andere Handbücher für EOS 700D:

Werbung

Canon EOS 700D
Das Handbuch zur Kamera
von
Dietmar Spehr
1

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

Inhaltszusammenfassung für Canon EOS 700D

  • Seite 1 Canon EOS 700D Das Handbuch zur Kamera Dietmar Spehr...
  • Seite 2 Inhaltsverzeichnis Vorwort ........................1 Die Canon EOS 700D: ein erster Blick ........Die EOS 700D stellt sich vor .................. Lernen Sie die Bedienelemente Ihrer Kamera kennen ....... Der Blick durch den Sucher .................. Ihre ersten Bilder mit der 700D ................Entdecken Sie die Belichtungsprogramme .............
  • Seite 3: Inhaltsverzeichnis

    Für schwierige Motive: der HDR/Gegenlicht-Modus ........Die Grenzen der Motivprogramme ..............Bilder mit den Kreativfiltern aufpeppen ............Die Kreativeffekte im Überblick ................Exkurs: So wirken sich Brennweite und Aufnahmestandort auf den Bildausschnitt aus ..................3 So nutzen Sie die Kreativprogramme ........
  • Seite 4 Den Bildlook verändern mit dem Weißabgleich ........... Farben nach Wunsch: Bildstile einsetzen ............So passen Sie die Bildstile individuell an ............Schnelles Schwarzweiß mit Bildstilen .............. Wenn Sie es genau wissen wollen: der Sensor ..........Exkurs: Weitere Bildstile von Canon nutzen ..........
  • Seite 5: Die Grenzen Der Motivprogramme

    6 Perfekt scharfstellen mit der EOS 700D ......Automatisches Scharfstellen ................Der richtige Autofokusmodus für alle Fälle ........... One Shot für unbewegte Motive ................ AI Servo für bewegte Motive ................AI Focus: das Beste beider Welten ..............Manuell fokussieren ....................So vermeiden Sie unscharfe Bilder ..............Falscher Fokuspunkt ....................
  • Seite 6: Bilder Mit Den Kreativfiltern Aufpeppen

    Blitzen im Av-Programm ..................Blitzen im M-Modus ....................Die Grenzen des internen Blitzes der 700D ........... Die Blitzalternative: der Aufsteckblitz ............Der Profitipp für schönes Blitzlicht: indirekt blitzen ........Wofür steht die Leitzahl? ..................Die Königsklasse: entfesselt blitzen ..............Einstellungen für das drahtlose Blitzen vornehmen ........Einstellungen für fortgeschrittene Techniken ..........
  • Seite 7: Die Kreativeffekte Im Überblick

    Kontraste im Griff mit dem Grauverlaufsfilter ..........UV- und Schutzfilter ....................Fester Halt für die EOS 700D: Stative ............... Das passende Stativ auswählen ................. Flexibel mit Einbeinstativ und Bohnensack ........... Power für unterwegs: der Batteriegriff ............Licht und Schatten: Blitzgeräte ................Mit externen Blitzgeräten ausleuchten ............
  • Seite 8 Natur im richtigen Licht ..................Landschaft und Himmel: Wetterkapriolen ............. Tiere vor der Kamera ....................Exkurs: Sonnenuntergänge richtig fotografieren ........11 Makrofotos aufnehmen mit der EOS 700D ..... Dem Kleinen ganz nah ................... Ihr Einstieg in den Nahbereich: Makrozubehör ..........
  • Seite 9 Das i-Tüpfelchen: Bildgestaltung im Makrobereich ........Das Motiv richtig positionieren ................Das A & O: den Hintergrund gestalten ............Das Licht entscheidet ..................... Exkurs: Überzeugende Produktfotos erstellen mit der EOS 700D ..12 Panoramafotografie mit der EOS 700D ....... Ihr Einstieg in die Panoramatechnik ..............Die passende Brennweite auswählen ..............
  • Seite 10: Auf Den Bildausschnitt Aus

    Den Farbton des Himmels verbessern ............. Den Horizont gerade rücken ................Hautfarben korrigieren ..................Nachschärfen und Rauschen reduzieren ............15 Filme drehen mit der EOS 700D ..........Die Filmaufnahmen starten ................. So fokussieren Sie beim Filmen ................Beim Filmen die Belichtung korrigieren ............
  • Seite 11 Filme planen, drehen und schneiden ..............Filme mit Premiere Elements schneiden ............Exkurs: Ideales Material für die Bearbeitung am PC ........Anhang – Zum Nachschlagen: die Menüs der EOS 700D im Überblick ........Aufnahmemenü 1 ....................Aufnahmemenü 2 ....................Aufnahmemenü 3 ....................
  • Seite 13: So Nutzen Sie Die Kreativprogramme

    Kapitel 3 So nutzen Sie die Kreativprogramme Die Halbautomatiken der EOS 700D ..........Mit der Programmautomatik die Kontrolle übernehmen ..Das Tv-Programm: Bilder gestalten mit der Verschlusszeit ..Das Av-Programm: Steuern Sie die Schärfentiefe ......Der manuelle Modus M: die maximale Freiheit ......Nutzen Sie den Spielraum des RAW-Formats .......
  • Seite 14: Die Halbautomatiken Der Eos 700D

    Kapitel 3 • So nutzen Sie die Kreativprogramme Die Halbautomatiken der EOS 700D Jetzt sind Sie gefragt! In den Kreativprogrammen bestimmt allein der Fotograf, wie die Kamera arbeitet. Erfahren Sie in diesem Kapitel, wie Sie die größere ge- stalterische Freiheit nutzen und das ganze Potenzial Ihrer EOS 700D entfalten. Mit den Motivprogrammen und den Umgebungs- und Beleuchtungsein- stellungen aus Kapitel 2 lassen sich bereits einige Effekte erzielen, die einem Foto den gewünschten Look geben.
  • Seite 15: Stellhebel 1: Die Belichtungszeit

    Mit der Programmautomatik die Kontrolle übernehmen Belichtungszeit , Blende und ISO-Wert für die aktuelle Lichtsituation aus Sicht der Kamera ideal ist. Sie sehen diese Werte nach dem Antippen des Auslösers beim Blick auf das Display und durch den Sucher. Anders als bei der CA -Automatik können Sie diesen Vorschlag jedoch in die eine oder andere Richtung verändern.
  • Seite 16 Kapitel 3 • So nutzen Sie die Kreativprogramme Abbildung 3.3 Abbildung 3.4 Abbildung 3.5 Die Belichtungszeit war zu lang, das Hier fiel zu wenig Licht auf den Sen- Das korrekt belichtete Bild Bild ist überbelichtet und verwackelt. sor, das Bild wirkt sehr dunkel. Auf- Das Wasser ist aufgrund der langen grund der kurzen Belichtungszeit sind Belichtungszeit als Strahl erkennbar.
  • Seite 17: Stellhebel 2: Die Blende

    Aus- Die Abblendtaste wirkungen. Erst die Abblendtaste macht die Technik sichtbar. Diese Taste, die Canon Schärfentiefen- prüfungstaste nennt, schließt die Blendenlamel- len schon vor dem Auslösevorgang. Das erlaubt auch einen Blick auf die optischen Elemente der Blende. Abbildung 3.9 >...
  • Seite 18 Kapitel 3 • So nutzen Sie die Kreativprogramme Wie Sie sich die Blendenöffnung ansehen können Starten Sie eine Belichtungsmessung, indem Sie den Auslöser halb herunterdrücken. Stellen Sie dann eine große Blendenzahl ein – im P -Programm geht das durch Drehen des Hauptwahlrads nach links. Drücken und halten Sie sofort danach die Abblend- taste.
  • Seite 19 Mit der Programmautomatik die Kontrolle übernehmen Die Wahl einer großen oder kleinen Blendenöffnung hat erhebliche Auswirkun- gen auf die Bildgestaltung. Über diesen Parameter steuern Sie nämlich auch, ob das Bild eine hohe oder niedrige Schärfentiefe aufweist. Damit ist gemeint, wie weit sich die Schärfe innerhalb des Bildes erstreckt. Sie kennen diesen Effekt von der Hintergrund unscharf -Funktion beim CA - Modus und beim Porträt -Programm.
  • Seite 20: Stellhebel 3: Der Iso-Wert

    Kapitel 3 • So nutzen Sie die Kreativprogramme Stellhebel 3: der ISO-Wert Der dritte Parameter, den Sie in den Kreativprogrammen einstellen können, ist der ISO-Wert. Für ihn gibt es an der EOS 700D eine eigene Taste neben dem Moduswahlrad. In diesem Menü haben Sie über den Touchscreen, die Pfeiltasten oder das Hauptwahlrad die Auswahl zwischen verschiedenen Werten.
  • Seite 21 Mit der Programmautomatik die Kontrolle übernehmen [ 49 mm | 1/13 s | f8 | ISO 100 ] [ 49 mm | 1/25 s | f8 | ISO 200 ] [ 49 mm | 1/50 s | f8 | ISO 400 ] [ 49 mm | 1/100 s | f8 | ISO 800 ] [ 49 mm | 1/200 s | f8 | ISO 1600 ] [ 49 mm | 1/400 s | f8 | ISO 3200 ] [ 49 mm | 1/800 s | f8 | ISO 6400 ]...
  • Seite 22 Algorithmen und leistungsfähiger Chips in der Kamera. Auf diesem Gebiet gab es in den vergangenen Jahren erhebliche Fortschritte, und Hersteller wie Canon arbeiten daran, die ISO-Werte in immer neue Höhen zu trei- ben. Mehr und mehr wird dieser Aspekt zum Verkaufsargument. Denn während im- mer mehr Megapixel in der Kamera kaum Vorteile bringen, lassen sich mit höheren...
  • Seite 23: Die Drei Stellschrauben Aufeinander Abstimmen

    Wundern Sie sich nicht, wenn beim Betrachten der Bildinformationen krumme ISO- Werte wie 160, 320 oder 640 angezeigt werden. Sofern Sie mit der ISO-Einstellung Auto arbeiten, stellt die EOS 700D solche Zwischenschritte ein. Selbst auswählen kön- nen Sie diese Stufen aber leider nicht.
  • Seite 24 Kapitel 3 • So nutzen Sie die Kreativprogramme die Menge des Lichts, das auf den Sensor fällt. Bei einer Verdoppelung, also Verlängerung, verdoppelt sie sich. Ist eine Belichtungszeit von 1/400 s einge- stellt, kommt demzufolge nur halb so viel Licht in die Kamera wie bei einer Verschlusszeit von 1/200 s.
  • Seite 25 Kapitel 6 Perfekt scharfstellen mit der EOS 700D Automatisches Scharfstellen .............. 126 Der richtige Autofokusmodus für alle Fälle ........127 So vermeiden Sie unscharfe Bilder ............ 132 Scharfstellen im Livebild-Modus ............135 Mit Stativ und Fernauslöser zur maximalen Schärfe ....139 Schärfe und Unschärfe mit Stil: Mitziehen ........
  • Seite 26: Das Tv-Programm: Bilder Gestalten Mit Der Verschlusszeit

    Kapitel 6 • Perfekt scharfstellen mit der EOS 700D Automatisches Scharfstellen Wie sich durch die Wahl der Blende unterschiedlich scharfe Bildbereiche er- zeugen lassen, haben Sie bereits in Kapitel 3 erfahren. In diesem Kapitel geht es um die Bildschärfe ganz allgemein. Auf den folgenden Seiten spielt des- halb die Schärfentiefe eine untergeordnete Rolle.
  • Seite 27: Der Richtige Autofokusmodus Für Alle Fälle

    Wenn Ihr Motiv stillhält, macht der Autofokus der EOS 700D kaum Probleme. Sobald allerdings Bewegung ins Spiel kommt, lohnt sich ein genauerer Blick auf den eingestellten Autofokusmodus. Wie alle Canon-Spiegelreflexkameras bietet die EOS 700D die drei Varianten One Shot , AI Servo und AI Focus . In den Kreativprogrammen (also P , Tv , Av und M ) zeigt ein Druck auf die AF -Taste die gerade eingestellte Autofokus-Betriebsart.
  • Seite 28: Erst Scharfstellen, Dann Das Bild Gestalten

    Sie zwischen der automatischen nen AF-Messfeld darauf scharfstellen und Messfeldwahl und dem zentralen Autofokus- die EOS 700D dann schwenken. messfeld um. Die gelb markierten Punkte kenn- zeichnen die aktiven Messfelder. Bei der Auto- matischen Wahl sind alle Felder aktiv, bei der Manuellen Wahl nur eines, hier das rechte Messfeld auswählen...
  • Seite 29: One Shot Für Unbewegte Motive

    Der richtige Autofokusmodus für alle Fälle One Shot für unbewegte Motive Den Modus One Shot kennen Sie bereits aus Motivprogram- men wie Porträt, Landschaft und Nahaufnahme. Beim Antip- pen des Auslösers startet der Fokussiervorgang. Ist das anvi- sierte Motiv scharfgestellt, leuchtet der Fokuspunkt im Sucher rot auf, und ein Bestätigungston ist zu hören.
  • Seite 30: So Bleiben Ihre Bilder Scharf

    Wie gut der Autofokus auf ein sich bewegendes Motiv reagieren kann, hängt auch vom verwendeten Objektiv ab. Modelle, in denen ein schneller Ultraschall- motor die Scharfstellung erledigt, sind hier klar im Vorteil. Bei Canon tragen diese Objektive die Abkürzung USM für Ultraschallmotor im Namen. Wenn Sie häufiger Sport- und Action szenen fotografieren, lohnt sich also womög-...
  • Seite 31: Ai Focus: Das Beste Beider Welten

    Der richtige Autofokusmodus für alle Fälle Lautloser Fokus Beim Fokussieren mit AI Servo ertönt kein Bestätigungston, und auch der runde Schärfe indikator unten rechts im Sucher leuchtet nicht auf. AI Focus: das Beste beider Welten Der Autofokusmodus AI Focus ist im Prinzip eine Mischung aus den Betriebs- arten One Shot und AI Servo .
  • Seite 32: So Vermeiden Sie Unscharfe Bilder

    Kapitel 6 • Perfekt scharfstellen mit der EOS 700D Situationen fast unmöglich, den Autofokus dazu zu bringen, auf das eigent- liche Motiv scharf zu stellen. Der einzige Weg zu scharfen Bildern führt dann über das Ausschalten des Autofokus am Objektiv. Das manuelle Fokussieren ist mit einer modernen Spiegelreflexkamera wie der EOS 700D gar nicht so leicht.
  • Seite 33: Der Manuelle Modus M: Die Maximale Freiheit

    So vermeiden Sie unscharfe Bilder wird, ist übrigens größer, als es die Darstellung im Display vermuten lässt. Gerade bei sehr fein strukturierten Mustern im Motiv ist die Automatik der Kamera darum überfordert. Manchmal helfen Reihenaufnahmen, bei denen dann hoffentlich auf wenigstens einem der Fotos der Fokus sitzt. Alternativ haben Sie natürlich stets die Möglichkeit, den Autofokusschalter am Objektiv auf MF zu stellen und manuell zu fokussieren.
  • Seite 34 Kapitel 10 Natur inszenieren mit der EOS 700D Die richtige Technik für die Naturfotografie ........214 Gute Begleiter für draußen: Filter ............. 219 Naturbilder wirkungsvoll gestalten ..........223 Tiere vor der Kamera ................230 Exkurs: Sonnenuntergänge richtig fotografieren ......233...
  • Seite 35: Die Richtige Technik Für Die Naturfotografie

    Kapitel 10 • Natur inszenieren mit der EOS 700D Die richtige Technik für die Naturfotografie Eine umwerfende Landschaft abzulichten, gehört zu den anspruchsvollsten Aufgaben der Fotografie. Denn Berge, Täler, Flüsse und Ebenen, die sich dem Auge als wunderbare Gesamtkomposition präsentieren, wirken im Bildformat der Kamera schnell banal und langweilig.
  • Seite 36: Das A & O: Scharfe Bilder Erzielen

    Landschaften optisch zu »verdichten«, als auch Tiere aus großen Entfernungen formatfüllend abzulichten. Das Canon EF-S 55–250 mm 1:4–5,6 IS II oder das Canon EF 70–300 mm 1:4–5,6 IS USM sind für den Einstieg gute Objektive, die die Möglichkeiten erheblich erweitern.
  • Seite 37: Wie Sie Die Ausdehnung Der Schärfentiefe Genau Bestimmen Können

    Kapitel 10 • Natur inszenieren mit der EOS 700D ausgedrückt, sind mittlere Werte, wie etwa Blende 8, dafür gut geeignet. Experimentieren Sie mit verschiedenen Blen- deneinstellungen, indem Sie das Moduswahlrad auf Av stellen und mit dem Hauptwahlrad den gewünschten Blendenwert einstellen. Achten Sie jedoch auf die Belichtungszeit, die Ihnen die EOS ...
  • Seite 38: Die Richtige Blendenöffnung Finden

    Die richtige Technik für die Naturfotografie Die richtige Blendenöffnung finden Schritt für Schritt Eine Blende einstellen Die Blende verändern Ein vom Vordergrund bis zum Hintergrund Für mehr Schärfentiefe stellen Sie einen höhe- scharfes Bild: In der Landschaftsfotografie ist ren Blendenwert ein. Ab Blende 22 tritt aller- dies häufig das angestrebte technische Ziel.
  • Seite 39: So Belichten Sie Landschaftsbilder Richtig

    Kapitel 10 • Natur inszenieren mit der EOS 700D Was ist die Hyperfokale Distanz? Wie Sie bereits wissen, wird über die Blende die Schärfentiefe gesteuert. In der Naturfotografie soll sich die Schärfe meistens über sämtliche Ebenen des Bildes erstrecken. Dies funktioniert oft allerdings gerade nicht, wenn Sie auf das eigentliche Hauptmotiv fokussieren.
  • Seite 40: Gute Begleiter Für Draußen: Filter

    Gute Begleiter für draußen: Filter Falsche Logik Wenn das Bild zu hell ist, sind viele Einsteiger geneigt, die Blende weiter zu schließen, um weniger Licht durch das Objektiv zu lassen. Sie hoffen auf ein insgesamt dunkleres Bild. Im Av -Modus hilft dies jedoch nicht. Die EOS 700D wird bei identischer Belichtungsmessung zu- gleich einfach die Verschlusszeit erhöhen.
  • Seite 41: Landschaftsbilder Verbessern Mit Dem Grauverlaufsfilter

    Kapitel 10 • Natur inszenieren mit der EOS 700D Landschaftsbilder verbessern mit dem Grauverlaufsfilter Ein lohnenswertes Utensil für die Fototasche ist deshalb ein Satz Grauver- laufsfilter in verschiedenen Stärken (siehe auch Seite 184). Damit dunkeln Sie den Himmel einfach um einige Blendenstufen ab und schaffen es so, das Bild innerhalb des Dynamikumfangs der 700D zu belichten.
  • Seite 42 Index Index 18-Prozent-Grau ........95 Aufsteckblitz ....... 157, 188 360-Grad-Panorama ....... 258 Auslösepriorität ........131 Auslöser ..........19 Auslöser ohne Karte betätigen ... 332 Abbildungsmaßstab ..... 238, 356 Auto-Abschalten aus ...... 345 Abblenden ........... 356 Autofokus, Funktionsweise ... 142 Abblendtaste ......63, 240 Autofokusmessfeld Aberration, chromatische ..
  • Seite 43 Bildstile anlegen ........ 119 Bildbearbeitung, Ausstattung ..288 Bildstile anpassen ......116 Bildbearbeitungsprogramme, Bildstile aus dem Netz laden ..122 Canon ..........290 Bildstile, benutzerdefinierte ..123 Bilder automatisch drehen .... 29 Bildstile, DPP ........299 Bilder bewerten ........ 292 Bildstile-Editor ........
  • Seite 44 Index Blende, Filmen ......323, 324 Brennweiten für Porträts ....196 Blende, geschlossene ....... 70 Bulb ............80 Blendenautomatik (Tv) ..... 72 Blendenflecke ........181 Blendenöffnung ....64, 65, 76 CA (Kreativautomatik) ....37, 60 Blendenöffnung, Landschaft ..217 C.Fn ............348 Blendenstufe ....
  • Seite 45 Index Firmware aktualisieren ....354 Editor, Photoshop Elements ..305 Firmware-Ver. 1.0.x ......353 EF-S-Objektive ......31, 172 Fischaugeneffekt ......... 53 Einbeinstativ ........187 Fisheye-Objektiv ....... 259 Einstellschlitten ........ 244 Flash-Video ......... 328 Einstellungen löschen ....353 Flexizone-Multi ......... 136 Einzelbild ..........
  • Seite 46 Index Kehrwertregel ..... 73, 134, 361 Hauptschalter ........19 Kelvin ............112 Hauptwahlrad ......19, 34, 72 Kinder aufnehmen ......207 Hautfarben korrigieren, Kit-Objektiv ..76, 196, 214, 238, 258 Photoshop Elements ....311 Kompaktkamera ......30, 136 HD ............319 Kontinuierlicher AF ......
  • Seite 47 Index Lupentaste ........... 132 LW ............. 83, 361 Nachtaufnahmen ......282 Nachtaufnahme-Programm ..48 Nachtporträt-Programm ....47 Makrofotografie, Zubehör ..... 178 Nahaufnahmen, Livebildmodus Makromotive in Bewegung ..247 Naheinstellgrenze ......238 Makroobjektive ........177 ND-Filter ..........360 Makrozubehör ........239 Nodalpunkt ........
  • Seite 48 Index P-Programm, Blitzen ......153 Panorama, Ausgangsbilder ..263 Premiere Elements ......324 Panoramabilder aufnehmen ..262 Produktfotos erstellen ....252 Panorama durch Beschnitt ..256 Programmautomatik (P) ....60 Panoramasoftware ......264 Proportionen ........196 Panoramen gestalten ...... 261 Punkte .............
  • Seite 49 Index Schärfentiefe, Makrofotografie ... 241 Spiegelverriegelung aktivieren ..138 Schärfentiefenprüfungstaste ..63 Spiegelverriegelung, Schärfepunkt festlegen ....128 Individualfunktion ....... 139 Scharfstellen ..... 126, 317, 363 Spiegelvorauslösung ..... 139, 364 Scharfstellen, Porträts ....198 Spiegelvorauslösung aktivieren ... 138 Schatten ..........276 Spielzeugkameraeffekt ....
  • Seite 50 Index Tonwertpriorität ....... 349 Touch-Auslöser ......... 339 WB-Korr. einst........335 Touch-Steuerung ......347 WB-Taste ........20, 113 TTL ............146 Weichzeichner ........53 Tv-Programm ....... 72, 78, 364 Weißabgleich ........365 Tv-Programm, Blitzen ...... 153 Weißabgleich anpassen ....113 Weißabgleich, DPP ......

Inhaltsverzeichnis