Pioneer AVIC-F310BT Bedienungsanleitung

Andere Handbücher für AVIC-F310BT
  • / 152 von 152
  • Inhaltverzeichnis
  • Fehlerbehebung
  • Lesezeichen
Bedienungsanleitung
GPS-NAVIGATIONS-AUDIOSYSTEM
AVIC-F310BT
Bitte lesen Sie zuerst "Wichtige Informationen für den
Benutzer"! "Wichtige Informationen für den Benutzer"
enthält wichtige Informationen, die Sie vor Gebrauch
des Navigationssystems wissen sollten.
Deutsch

Kapitel

Fehlerbehebung

Andere Handbücher für Pioneer AVIC-F310BT

Verwandte Anleitungen für Pioneer AVIC-F310BT

Inhaltszusammenfassung für Pioneer AVIC-F310BT

Seite 1

Bedienungsanleitung GPS-NAVIGATIONS-AUDIOSYSTEM AVIC-F310BT Bitte lesen Sie zuerst “Wichtige Informationen für den Benutzer”! “Wichtige Informationen für den Benutzer” enthält wichtige Informationen, die Sie vor Gebrauch des Navigationssystems wissen sollten. Deutsch...

Seite 3 : Inhaltsverzeichnis

Inhalt Vielen Dank, dass Sie sich für dieses Pioneer-Produkt entschieden haben. Lesen Sie diese Bedienungsanleitung bitte aufmerksam durch, um sich mit der richtigen Be- dienungsweise für Ihr Modell vertraut zu machen. Bewahren Sie die Anleitung nach dem Durchlesen zur späteren Bezugnahme an einem sicheren Ort griffbereit auf.

Seite 4

Inhalt Bedienung des Kartenbildschirms 26 Prüfen und Ändern der aktuellen – Ändern des Kartenmaßstabs 26 Fahrtroute – Ändern der Kartenausrichtung 26 Überprüfen des aktuellen Reiseplans 37 – Verschieben der Karte bis an eine Bearbeiten von Etappenzielen 37 – Hinzufügen eines Etappenziels 37 Position, die Sie sehen möchten 27 –...

Seite 5

Inhalt – Suche nach Telefonen in der Nähe 59 Registrieren und Bearbeiten von Orten – Suche nach einem bestimmten Registrieren eines Ortes im “Adressbuch” 49 Telefon 60 – Registrieren eines Ortes über das – Paarung über Ihr Mobiltelefon 60 “Adressbuch” 49 Verbinden und Trennen eines registrierten –...

Seite 6

Inhalt – Einstellen der automatischen Andere Funktionen Exportieren von Daten für “NavGate Ablehnungsfunktion 69 – Echo-Vermeidung und FEEDS” 80 – Kraftstoffverbrauch 80 Rauschunterdrückung 70 – Einstellen der – Aufzeichnen der letzten Reiseziele 81 Verbindungsautomatik 70 Exportieren und Importieren von Einträgen in –...

Seite 7

Inhalt Suchen nach RDS-Sendern über die PTY- Auswählen einer Datei aus der Liste 103 Informationen 91 Einstellen eines – Empfangen von PTY-Alarm- Wiederholwiedergabebereichs 104 Sendungen 91 Abspielen von Dateien in zufälliger PTY-Liste 92 Reihenfolge 104 Scan-Wiedergabe von Ordnern und Verwenden des Radios (MW/LW) Dateien 104 Ablesen des Bildschirms 93 Wiedergabe und Pause 105...

Seite 8

Inhalt Gebrauch des Auto-PI-Suchlaufs für Handhabung und Pflege von Discs 135 – Pflege des integrierten Laufwerks 135 gespeicherte Sender 115 – Umgebungsbedingungen zum Umschalten der AUX-Einstellung 115 Einstellen des Heckausgangs und der Abspielen einer Disc 136 Subwoofer-Steuerung 115 Unterstützte Disc-Formate 136 –...

Seite 9 : Einleitung, Anleitungsübersicht, Verwendung Dieser Anleitung, Terminologie, Terminologiedefinitionen

Kapitel Einleitung Anleitungsübersicht z. B.) Bildschirm “Menü Navigation” oder Bild- schirm “Audio Source” Lesen Sie, bevor Sie dieses Produkt verwen- ! Auf dem Bildschirm verfügbare Sensorta- den, unbedingt die separate Anleitung “Wichti- sten werden fett in eckigen Klammern [ ] ge Informationen für den Benutzer”, die dargestellt: Warnungen, Vorsichtshinweise und andere...

Seite 10 : Anmerkung Zum Gebrauch Von Mp3-Dateien, Ipod-Kompatibilität, Auf Den Karten Erfasste Gebiete

Zum Schutz des LCD-Bildschirms berühren p Wenn Sie dieses Navigationssystem mit Sie die Sensortasten nur mit den Fingern. einem Pioneer USB-Schnittstellenkabel für (Der Stylus wird nur für spezielle Kalibrie- iPod (CD-IU50) (getrennt erhältlich) verwen- rungen mitgeliefert. Verwenden Sie ihn den, können Sie einen iPod über dieses Na-...

Seite 11 : Zurücksetzen Des Mikroprozessors

Kapitel Einleitung Zurücksetzen des Mikroprozessors VORSICHT Beim Drücken der RESET-Taste werden die Ein- stellungen für die Audioquelle gelöscht, wobei je- doch alle Informationen der Navigationsfunktion erhalten bleiben. Lesen Sie bitte im betreffenden Abschnitt nach, bevor Sie Daten löschen. = Weitere Informationen zu Daten, die bei einer Rücksetzung gelöscht werden, siehe Einstel- len der zu löschenden Objekte auf Seite 123.

Seite 12 : Bevor Sie Beginnen, Die Bezeichnungen Und Funktionen Der

Kapitel Bevor Sie beginnen Die Bezeichnungen und Funktionen der einzelnen Teile Dieses Kapitel vermittelt Informationen über die Bezeichnungen der Teile und die über die Tasten steuerbaren Hauptfunktionen. 1 Disc-Schacht 5 MULTI-CONTROL Zum Einlegen einer abzuspielenden Disc. Der MULTI-CONTROL-Regler wird aus- = Einzelheiten zur Bedienung siehe Einle- schließlich für Audiofunktionen verwendet.

Seite 13 : Einlegen Und Auswerfen Einer Disc, Einlegen Einer Disc, Auswerfen Einer Disc

Grund Datenverlust oder -korrumption Leuchtet auf, wenn Ihr Telefon über die auftreten, ist es gewöhnlich nicht möglich, die Bluetooth-Drahtlostechnologie mit dem Na- Daten wiederherzustellen. Pioneer haftet nicht vigationssystem gepaart ist. für Schäden, Kosten oder Ausgaben, die d DETACH-Taste durch Datenverlust oder -korrumption entste- Durch Drücken dieser Taste lässt sich die...

Seite 14 : Auswerfen Einer Sd-Speicherkarte

Kapitel Bevor Sie beginnen Etikettenseite Drücken Sie auf die SD-Speicherkarte, bis ein Klicken zu hören ist. Die SD-Speicherkarte wird ausgeworfen. p Dieses System ist nicht mit MMC-Karten (Multi Media Card) kompatibel. p Es wird nicht für Kompatibilität mit allen SD-Speicherkarten garantiert. p Mit gewissen SD-Speicherkarten kann die- ses Gerät unter Umständen nicht sein vol- les Leistungspotential entfalten.

Seite 15 : Ein- Und Ausstöpseln Eines Usb-Speichermediums, Einstöpseln Eines Usb- Speichermediums, Ausstöpseln Eines Usb- Speichermediums

Abtrennen eines iPods einem Grund Datenverlust oder -korrumption auftreten, ist es gewöhnlich nicht möglich, die VORSICHT Daten wiederherzustellen. Pioneer haftet nicht ! Zur Vermeidung von Datenverlust und einer für Schäden, Kosten oder Ausgaben, die Beschädigung des Speichermediums trennen durch Datenverlust oder -korrumption entste- Sie niemals die Verbindung zum Navigations- hen.

Seite 16 : Abtrennen Ihres Ipods, Schutz Des Geräts Gegen Diebstahl, Ablauf Vom Start Bis Zum Beenden

Kapitel Bevor Sie beginnen Vergewissern Sie sich, dass gegenwär- VORSICHT tig kein Datenzugriff erfolgt, und ziehen ! Achten Sie beim Abnehmen und Anbringen Sie das USB-Speichermedium aus dem An- darauf, dass nicht zu viel Kraft auf das Display schluss. und die Tasten einwirkt. ! Schützen Sie die abnehmbare Einheit vor star- ken Stößen und Erschütterungen.

Seite 17 : Normaler Systemstart

Kapitel Bevor Sie beginnen Der Kartenbildschirm erscheint. Berühren Sie die Sprache, die Sie für Anzeigen auf dem Bildschirm verwenden möchten. Normaler Systemstart Der Bildschirm “Auswahl Sprache/Stimme” erscheint. % Lassen Sie den Motor an, um das Sy- stem hochzufahren. p Der angezeigte Bildschirm hängt vom letz- ten Betriebszustand ab.

Seite 18 : Verwenden Der Abnehmbaren Einheit, Die Bezeichnungen Und Funktionen Der, Entfernen Und Anbringen Der Abnehmbaren Einheit

Kapitel Verwenden der abnehmbaren Einheit Entfernen und Anbringen Wenn Sie die abnehmbare Einheit vom Haupt- gerät entfernen und mitführen, können Sie der abnehmbaren Einheit auch außerhalb Ihres Fahrzeugs Fahrtrouten einstellen und nach Orten suchen. Entfernen der abnehmbaren Sie haben außerdem die Möglichkeit, die ab- Einheit nehmbare Einheit über das mitgelieferte USB- p Solange die abnehmbare Einheit nicht an-...

Seite 19 : Anbringen Der Abnehmbaren Einheit, Austauschen Des Akkus, Entsorgung Des Akkus

! Versuchen Sie bitte unter keinen Umständen, den Akku selbst auszutauschen. Anbringen der abnehmbaren ! Der Austausch des Akkus darf nur vom Einheit Pioneer-Kundendienst durchgeführt p Wenn die abnehmbare Einheit bei der An- werden. bringung an das Hauptgerät eingeschaltet ist, wird sie beim Ausschalten der Zündung Entsorgung des Akkus (ACC OFF) nicht ausgeschaltet.

Seite 20 : Einschalten Des Abnehmbaren Geräts, Laden Des Akkus Der Abnehmbaren Einheit, Überwachen Des Akku-Ladezustands

Kapitel Verwenden der abnehmbaren Einheit p Wenn der Akku der abnehmbaren Einheit Entnehmen Sie den Akku. vollständig leer ist, erscheint beim näch- sten Hochfahren des Systems der Begrüßungsbildschirm. Laden des Akkus der abnehmbaren Einheit ! Der Betriebstemperaturbereich des Akkus geht von –20 °C bis +60 °C. ! Der Ladetemperaturbereich des Akkus geht von 0 °C bis +55 °C.

Seite 21 : Automatische Abschaltung Des Navigationssystems, Anschluss An Einen Pc

Kapitel Verwenden der abnehmbaren Einheit Rufen Sie den Bildschirm “Menü Navi- Sollte der Akku beinahe leer werden, gation” auf. erscheint eine Meldung, und das Navigati- onssystem schaltet automatisch ab. Berühren Sie [Einstellungen]. Der Bildschirm “Menü Einstellungen” er- scheint. Die Akku-Ladezustandsanzeige ist im Bild- schirm “Menü...

Seite 22 : Verwendung Der, Bildschirmen, Die Funktionen Der Einzelnen Menüs

Kapitel Verwendung der Navigationsmenübildschirme Übersicht zum Wechseln zwischen Bildschirmen Die Funktionen der einzelnen Menüs 4 “Telefonmenü”-Bildschirm 1 Kartenbildschirm Drücken Sie die MODE-Taste, um den Naviga- Dieser Bildschirm betrifft Freisprechen und er- tionskartenbildschirm anzuzeigen. möglicht Anzeigen der Anruflisten sowie Än- 2 “Menü Navigation”-Bildschirm dern der Einstellungen für die Verbindung Sie können Ihr Ziel in diesem Menü...

Seite 23 : Bedienmenü-Bildschirme (Z.b. Bildschirm "menü Navigation"), Zur Bedienung Eingeblendete Listenbildschirme (Z. B. Städteliste)

Kapitel Verwendung der Navigationsmenübildschirme Bedienmenü-Bildschirme (z.B. Wenn nicht alle Zeichen in den Anzeigebe- reich passen, können Sie durch Berühren der Bildschirm “Menü Navigation”) Schaltfläche rechts neben dem Eintrag die verbleibenden Zeichen aufrufen. Bedienung der eingeblendeten Tastatur 1 Bildschirmtitel Zeigt die nächste oder vorherige Seite an. Bringt Sie zum vorherigen Bildschirm zurück.

Seite 24 : Verwenden Der Karte, Kartenbildschirm

Kapitel Verwenden der Karte Die meisten der vom Navigationssystem gebo- tenen Informationen sind auf der Karte sicht- bar. Sie sollten sich daher zunächst mit der Art und Weise vertraut machen, wie die Infor- mationen auf der Karte dargestellt werden. Informationen auf dem Kartenbildschirm Dieses Beispiel zeigt eine Karte in zweidimensionaler (2D) Ansicht.

Seite 25 : Einblenden Der Audio-Informationsleiste, Vergrößerte Karte Der Kreuzung

Kapitel Verwenden der Karte ! Wenn “Norden oben” gewählt ist, wird Einblenden der Audio- angezeigt. Informationsleiste ! Wenn “Fahrtrichtung oben” gewählt ist, Sie können den aktuellen Status der gewähl- wird angezeigt. ten Audioquelle prüfen. — Der rote Pfeil zeigt Norden. = Weitere Einzelheiten siehe Ändern der Kartenausrichtung auf Seite 26.

Seite 26 : Anzeige Während Des Fahrens Auf Der Autobahn, Bedienung Des Kartenbildschirms, Ändern Des Kartenmaßstabs

Kapitel Verwenden der Karte Anzeige während des Fahrens Bedienung des auf der Autobahn Kartenbildschirms Auf Autobahnen stehen Spurinformationen Ändern des Kartenmaßstabs zur Verfügung, die angeben, auf welcher Spur Sie können den Kartenmaßstab im Bereich man sich am Besten befinden soll, damit man von 25 Meter und 2 000 Kilometer (25 Yard und bei der nächsten Ansage leicht reagieren 1 000 Meilen) verändern.

Seite 27 : Verschieben Der Karte Bis An Eine Position, Die Sie Sehen Möchten

Kapitel Verwenden der Karte p Im folgenden Fall wird die Kartenausrich- Zum Verschieben berühren Sie die tung “Fahrtrichtung oben” fest vorgegeben. Karte und ziehen sie in die gewünschte — Wenn der 3D-Kartenbildschirm ange- Richtung. zeigt wird. Rufen Sie den Kartenbildschirm auf. Berühren Sie auf dem Kartenbild- schirm.

Seite 28 : Anpassen Der Einstellungen Für Den Kartenbildschirm, Anzeigen Spezieller Zielkategorien (Pois) Auf Der Karte

Kapitel Verwenden der Karte Blättern Sie durch die Karte und gehen Zum Anpassen des Kartenbildschirms rufen Sie den Bildschirm “Karte” auf. Sie mit dem Scroll-Cursor auf das Symbol, das Sie anzeigen möchten. Berühren Sie [Menü] auf dem Karten- bildschirm. Der Bildschirm “Menü Navigation” er- scheint.

Seite 29

Kapitel Verwenden der Karte p Es werden keine POI-Symbole angezeigt, wenn der Kartenmaßstab 2 Kilometer (1 Meilen) oder mehr ist. p Sie können bis zu 10 Positionen aus der Detailkategorie auswählen. p Sie können mit Hilfe des separat erhältli- chen Dienstprogramms “NavGate FEEDS” auf Ihrem PC eigene POIs erstellen.

Seite 30 : Umschalten Zwischen 2D- Und 3D-Kartenansicht, Anzeigen Von Manövern, Einstellen Des Kartenfarbwechsels Für Tag Und Nacht

Kapitel Verwenden der Karte Um die Auswahl abzuschließen, berüh- Berühren Sie [Manöver anzeigen]. ren Sie [OK]. Bei jeder Berührung der Taste ändert sich die Einstellung. ! [Zeigen] (Standard): Umschalten zwischen 2D- und Das nächste Abbiegemanöver voraus wird 3D-Kartenansicht auf der Karte angezeigt. ! [Ausbl.]: Für die Navigationsführung steht eine Vielzahl Das nächste Abbiegemanöver voraus wird...

Seite 31 : Einstellung Für "nahansicht, Einstellen Der Symbolanzeige Für "adressbuch, Einstellen Der Anzeige Für Geschwindigkeitsbegrenzung

Kapitel Verwenden der Karte ! [Blau]: Einstellen der Anzeige für Straßen werden in blauen Farbtönen ange- Geschwindigkeitsbegrenzung zeigt. Legt fest, ob die Geschwindigkeitsbegrenzung der aktuellen Straßen angezeigt wird oder Einstellung für “Nahansicht” nicht. Mit dieser Einstellung können Sie zu einer ver- größerten Karte wechseln, die das Gebiet ent- hält, in dem Ihr Fahrzeug eine Kreuzung, eine Auf-/Ausfahrt auf eine Autobahn oder eine Ab-...

Seite 32 : Einstellen Der Anzeige Für Den Namen Der Aktuellen Straße, Ändern Der Einstellung Des Navigationsunterbre- Chungsbildschirms

Kapitel Verwenden der Karte p Hinweissymbole sind nicht verfügbar, wenn Ihr Fahrzeug von der Route abweicht. Einstellen der Anzeige für den Namen der aktuellen Straße Sie können wählen, ob der Name der Straße (oder Stadt), auf (in) der sich Ihr Fahrzeug ge- rade bewegt, angezeigt werden soll.

Seite 33 : Festlegen Der Fahrtroute Zum Ziel, Der Grundlegende Bedienungsablauf Zum, Erstellen Einer Fahrtroute

Kapitel Festlegen der Fahrtroute zum Ziel Das Navigationssystem berechnet die VORSICHT Fahrtroute zu Ihrem Ziel und zeigt dann die Während der Fahrt sind diese Funktionen zur Route auf der Karte an. Fahrtrouteneinstellung aus Sicherheitsgründen Prüfen Sie die Optionen und legen Sie nicht verfügbar.

Seite 34 : Überprüfen Der Berechneten Fahrtroute, Ändern Der Bedingungen Für Die Fahrtroutenberechnung

Kapitel Festlegen der Fahrtroute zum Ziel Der Ort wird zum Bildschirm “Etappenziel-Liste” Ändern der Bedingungen für hinzugefügt. die Fahrtroutenberechnung p Wenn kein Fahrtziel eingestellt ist, steht Sie können die Bedingungen für die Fahrtrou- [Etappenziel] nicht zur Verfügung. tenberechnung bearbeiten und die aktuelle Fahrtroute dann neu berechnen.

Seite 35 : Überprüfen Des Aktuellen Reiseplans

Kapitel Festlegen der Fahrtroute zum Ziel Zeitbeschränkungen Berechnung einer Fahrtroute mit vorrangiger Befahrung von Hauptverkehrsstraßen. Diese Einstellung gibt vor, ob Straßen oder Brücken mit Zeitbeschränkungen zu einer be- Mautstraßen vermeiden stimmten Tageszeit berücksichtigt werden. Diese Einstellung gibt vor, ob Mautstraßen p Wenn Sie wünschen, dass Ihre Route geöff- (und mautpflichtige Gebiete) bei der Erste- nete Brücken meidet, wählen Sie [Ein].

Seite 36 : Hinzufügen Eines Etappenziels

Kapitel Festlegen der Fahrtroute zum Ziel p Wenn eine Fernroute berechnet wird, kann zum Bildschirm “Etappenziel-Liste” hinzuzu- Ihr Navigationssystem möglicherweise fügen. nicht alle Straßen auflisten. (In diesem Fall werden die fehlenden Straßen dann im Ver- lauf der Fahrt in der Liste angezeigt.) Hinzufügen eines Etappenziels Es können bis zu 5 Etappenziele eingerichtet werden, und Sie haben die Möglichkeit, die...

Seite 37 : Prüfen Und Ändern Der Aktuellen, Überprüfen Des Aktuellen Reiseplans, Bearbeiten Von Etappenzielen, Hinzufügen Eines Etappenziels

Kapitel Prüfen und Ändern der aktuellen Fahrtroute Sie können die Einzelheiten der Route über- werden die fehlenden Straßen dann im Ver- prüfen. Sie können die Fahrtroute auch neu lauf der Fahrt in der Liste angezeigt.) berechnen, wenn dies erforderlich sein sollte. Rufen Sie den Bildschirm “Menü...

Seite 38 : Löschen Eines Etappenziels, Sortieren Von Etappenzielen

Kapitel Prüfen und Ändern der aktuellen Fahrtroute Berühren Sie [Löschen] neben dem Etappenziel, das Sie löschen möchten. Das berührte Etappenziel wird aus der Liste gelöscht. Berühren Sie [OK] auf dem Bildschirm “Etappenziel-Liste”. Der “Fahrtroutenbestätigungsbildschirm” er- scheint. Suchen Sie nach einem Ort. Berühren Sie [OK].

Seite 39 : Ändern Der Bedingungen Für Die Fahrtroutenberechnung, Verwendung Der Demonstrationsführung, Abbrechen Der Routenführung

Kapitel Prüfen und Ändern der aktuellen Fahrtroute Rufen Sie den Bildschirm “Menü Navi- Die Umordnung der Etappenziele wird abgebro- chen. gation” auf. Berühren Sie [OK]. Berühren Sie [Einstellungen]. Der Bildschirm “Etappenziel-Liste” erscheint. Der Bildschirm “Menü Einstellungen” er- scheint. Berühren Sie [OK] auf dem Bildschirm “Etappenziel-Liste”.

Seite 40

Kapitel Prüfen und Ändern der aktuellen Fahrtroute Berühren Sie [Ja]. Die aktuelle Fahrtroute wird gelöscht und es erscheint erneut eine Umgebungskarte. # Berühren Sie [Überspringen]. Sie können das nächste Etappenziel auf der Fahrtroute auslassen. Das Navigationssystem berechnet eine neue Fahrtroute zu allen verbleibenden Etappenzielen und lässt dabei das übersprungene Etappenziel weg.

Seite 41 : Suchen Nach Und Auswählen Von Orten, Suchen Nach Einem Ort Anhand Der, Adresse

Kapitel Suchen nach und Auswählen von Orten Berühren Sie [Stadt]. VORSICHT Der Bildschirm “Name der Stadt eingeben” Während der Fahrt sind diese Funktionen zur erscheint. Fahrtrouteneinstellung aus Sicherheitsgründen nicht verfügbar. Um diese Funktionen benutzen zu können, müssen Sie an einem sicheren Ort an- halten und die Handbremse anziehen, bevor Sie die Fahrtroute einstellen.

Seite 42 : Suchen Nach Einem Namen Durch Eingeben Mehrerer Stichwörter, Suchen Eines Orts Durch Angeben Der Postleitzahl

Kapitel Suchen nach und Auswählen von Orten p Bei Eingabe mehrerer Stichwörter setzen Geben Sie den Namen der Straße ein und berühren Sie dann [OK]. Sie zwischen den Wörtern ein Leerzeichen. Der Bildschirm “Straße wählen” erscheint. Das Ergebnis der Suche hängt von der Zahl p Sie können anhand von Stichwörtern nach der eingegebenen Stichwörter ab.

Seite 43 : Festlegen Einer Fahrtroute Zu Ihrer Heimadresse

Kapitel Suchen nach und Auswählen von Orten Rufen Sie den Bildschirm “Menü Navi- Berühren Sie die Stadt oder das Gebiet, gation” auf. in dem sich der gesuchte Ort befindet. Der Bildschirm “Straße eingeben” erscheint. Berühren Sie [Adresse]. # Berühren Sie Der Bildschirm “Adressensuche”...

Seite 44 : Suchen Nach Speziellen Zielkategorien, Suche Nach Speziellen Zielkategorien (Pois) Durch Angabe Einer Kategorie

Kapitel Suchen nach und Auswählen von Orten Suchen nach speziellen Direktsuche einer speziellen Zielkategorie (POI) über den Zielkategorien Namen von Einrichtungen Das Navigationssystem enthält Informationen Rufen Sie den Bildschirm “POI-Suche” zu verschiedenen Einrichtungen (Orte von In- teresse - POIs), wie beispielsweise Tankstellen, auf.

Seite 45 : Suchen Nach Einem Poi In Der Näheren Umgebung, Suche Nach Pois Um Das Fahrtziel

Kapitel Suchen nach und Auswählen von Orten Berühren Sie [Suchen]. Berühren Sie [In Zielnähe]. Der Bildschirm “Liste der Ziele” erscheint. Spezielle Zielkategorien sind mehrfach unter- teilt. Berühren Sie den gewünschten POI. Berühren Sie die gewünschte Katego- Der gewählte Ort erscheint auf dem Karten- rie.

Seite 46 : Auswählen Des Ziels Aus "adressbuch, Suchen Nach Pois Mit Hilfe Der Daten Auf Einer Sd-Speicherkarte

Kapitel Suchen nach und Auswählen von Orten p Diese Funktion steht nur zur Verfügung, wenn Orte in “Adressbuch” registriert sind. = Einzelheiten siehe Registrieren eines Ortes im “Adressbuch” auf Seite 49. Rufen Sie den Bildschirm “Menü Navi- gation” auf. Berühren Sie [Adressbuch]. Der Bildschirm “Adressbuch”...

Seite 47 : Auswählen Eines Kürzlich Gesuchten Orts, Suchen Nach Einem Ort Anhand Der Koordinaten

Kapitel Suchen nach und Auswählen von Orten Berühren Sie den Ordner, dessen Inhalt Suchen nach einem Ort aufgelistet werden soll. anhand der Koordinaten Der Bildschirm “POI auswählen” erscheint. Sie können den gesuchten Ort auch anhand Berühren Sie den gewünschten POI. seiner geographischen Breite und Länge defi- Der gewählte Ort erscheint auf dem nieren.

Seite 48 : Suchen Nach Einem Ort Durch Verschieben Der Karte

Kapitel Suchen nach und Auswählen von Orten Geben Sie den Breitengrad ein und berühren Sie dann [OK]. Der vorherige Bildschirm wird wieder einge- blendet. p Um beispielsweise N 5°1’2,5” einzugeben, berühren Sie [N], [0], [5], [0], [1], [0], [2] und [5].

Seite 49 : Registrieren Und Bearbeiten Von Orten Registrieren Eines Ortes Im "adressbuch

Kapitel Registrieren und Bearbeiten von Orten Registrieren eines Ortes im Registrieren eines Ortes im “Adressbuch” Scroll-Modus Verschieben Sie die Karte bis zu dem Registrieren eines Ortes über Ort, den Sie registrieren wollen. das “Adressbuch” Das Adressbuch kann bis zu 400 registrierte Orte aufnehmen.

Seite 50 : Sortieren Der Einträge In "adressbuch, Löschen Eines Eintrags Im "adressbuch

Kapitel Registrieren und Bearbeiten von Orten Zum Sortieren der Listeneinträge in Nut- zungsreihenfolge. Löschen eines Eintrags im “Adressbuch” Rufen Sie den Bildschirm “Menü Navi- gation” auf. Berühren Sie [Name]. Hier können Sie den betreffenden Namen ein- Berühren Sie [Adressbuch]. geben. Der Bildschirm “Adressbuch”...

Seite 51 : Registrieren Und Bearbeiten Ihrer Heimatadresse, Registrieren Ihrer Heimatadresse, Bearbeiten Ihrer Heimatadresse

Kapitel Registrieren und Bearbeiten von Orten Berühren Sie [Zuhause]. Der “Suchmethode auswählen”-Bildschirm erscheint. Suchen Sie nach einem Ort. Zeigen Sie den Ort nach der Suche auf einer Karte an und berühren Sie dann [OK]. Der Ort wird gespeichert, und der Bildschirm “Heimatadresse einstellen”...

Seite 52 : Löschen Eines Eintrags Aus Der Liste "letzte Ziele

Kapitel Registrieren und Bearbeiten von Orten Wählen Sie den Ort aus, den Sie lö- schen möchten. Ein Häkchen erscheint neben dem ausgewähl- ten Ort. # Berühren Sie [Tel-Nr.]. Die können die registrierte Telefonnummer bear- beiten. Zum Wählen der Nummer berühren Sie = Einzelheiten siehe Einen Anruf nach Hause # Berühren Sie [Alle].

Seite 53 : Verwenden Von Verkehrsinformationen, Prüfen Aller Verkehrsinformationen

Kapitel Verwenden von Verkehrsinformationen = Einzelheiten siehe Auswählen der anzu- Sie können die vom Traffic Message Channel (TMC) des UKW-Radio-Daten-Systems (RDS) zeigenden Verkehrsinformationen auf übertragenen Verkehrinformationen in Echt- Seite 56. zeit auf dem Bildschirm überprüfen. Diese Ver- Rufen Sie den Bildschirm “Menü Navi- kehrsinformationen werden regelmäßig gation”...

Seite 54 : Prüfen Der Verkehrsinformationen Auf Der Fahrtroute, Lesen Der Verkehrsinformationen Auf Der Karte

Kapitel Verwenden von Verkehrsinformationen Prüfen der Verkehrsinforma- Bei jeder Berührung der Taste ändert sich die Ein- stellung. tionen auf der Fahrtroute Sie können alle Verkehrsinformationen zur ak- Sie können die Verkehrsinformationen nach tuellen Fahrtroute in einer Liste auf dem Bild- Entfernung von Ihrer aktuellen Position sor- schirm anzeigen.

Seite 55 : Einstellen Einer Alternativroute Zur Vermeidung Von Verkehrstaus, Automatisches Prüfen Auf Verkehrstaus, Manuelles Prüfen Der Verkehrsinformationen

Kapitel Verwenden von Verkehrsinformationen # Berühren Sie [Aktuelle]. Einstellen einer Zum Anzeigen der aktuellen Fahrtroute auf dem Alternativroute zur Bildschirm. Vermeidung von Verkehrstaus Berühren Sie [OK]. Das Navigationssystem überprüft in bestimm- Zum Festlegen der angezeigten Route. ten Zeitabständen, ob es Verkehrsinformatio- p Wenn keine Auswahl getroffen wird, schal- nen auf Ihrer Fahrtroute gibt oder nicht.

Seite 56 : Auswählen Der Anzuzeigenden Verkehrsinformationen

Kapitel Verwenden von Verkehrsinformationen Berühren Sie [Einstellungen Verkehr ] auf dem Bildschirm “Verkehr”. Der Bildschirm “Einstellungen Verkehr ” er- scheint. Berühren Sie [Angezeigte Verkehrsda- ten]. Der Bildschirm “EInstellung Verkehrsmel- dungen” erscheint. Berühren Sie [Umleitung], um nach einer Alternativroute zu suchen. Nach Berühren von [Umleitung] wird die Fahrtroute unter Berücksichtigung aller Ver- kehrstauinformationen auf Ihrer aktuellen...

Seite 57 : Manuelles Auswählen Des Bevorzugten Rds- Tmc-Dienstanbieters

Kapitel Verwenden von Verkehrsinformationen Manuelles Auswählen des bevorzugten RDS-TMC- Dienstanbieters Ein bevorzugter Standard-TMC-Dienstanbieter wurde für jedes Land eingestellt. Das Navigati- onssystem stellt den Radiosender der bevor- zugten RDS-TMC-Dienstanbieter ein, der den besten Empfang bietet. Wenn Sie einen ande- ren bevorzugten RDS-TMC-Dienstanbieter ein- stellen wollen, können Sie diesen manuell aus den verfügbaren RDS-TMC-Dienstanbietern auswählen.

Seite 58 : Verwenden Der Option Freisprech, Vorbereiten Der Kommunikationsgeräte, Telefonmenü Anzeigen

Kapitel Verwenden der Option Freisprech-Telefonieren baute Verbindung aus irgendeinem Grunde VORSICHT unterbrochen wurde, wird automatisch ver- Zu Ihrer eigenen Sicherheit sollten Sie das Telefo- sucht, die Verbindung mit demselben Mo- nieren während dem Autofahren weitgehend ver- biltelefon wieder herzustellen (jedoch meiden.

Seite 59 : Registrieren Ihres Mobiltelefons, Suche Nach Telefonen In Der Nähe

Navigationssystem registrieren. ten, und zeigt gefundene Geräte in der Liste p Der standardmäßig am Mobiltelefon ange- zeigte Gerätename lautet “PIONEER NAVI”. p Es werden bis zu 15 Mobiltelefone in der Der PIN-Code lautet “1111”. Reihenfolge angezeigt, in der die Geräte ge- funden wurden.

Seite 60 : Suche Nach Einem Bestimmten Telefon, Paarung Über Ihr Mobiltelefon

Kapitel Verwenden der Option Freisprech-Telefonieren Geben Sie im Mobiltelefon den PIN- Berühren Sie den Namen des Mobiltele- Code “1111” ein. fons, mit dem Sie eine Verbindung herstel- Wenn die Verbindung erfolgreich aufgebaut len wollen. wurde, wird diese über eine Meldung bestä- Das System sucht nach Bluetooth-fähigen tigt.

Seite 61 : Verbinden Und Trennen Eines Registrierten Mobiltelefons, Verbinden Eines Registrierten Mobiltelefons

Kapitel Verwenden der Option Freisprech-Telefonieren Berühren Sie [Einstellungen] auf dem Verbinden und Trennen eines Bildschirm “Telefonmenü”. registrierten Mobiltelefons Der Bildschirm “Bluetooth-Einstellungen” er- scheint. Verbinden eines registrierten Mobiltelefons Berühren Sie [Verbindungen]. Der Bildschirm “Verbindungen” erscheint. Das Navigationssystem verbindet automatisch das ausgewählte Mobiltelefon als Zielverbin- Berühren Sie [Hinzufügen] und an- dung.

Seite 62 : Trennen Eines Mobiltelefons, Löschen Eines Registrierten Mobiltelefons, Tätigen Von Anrufen, Direktwahl

Kapitel Verwenden der Option Freisprech-Telefonieren p Beim Löschen eines registrierten Telefons, werden alle Telefonbucheinträge sowie die entsprechenden Anruflisten entfernt. Rufen Sie den Bildschirm “Telefon- menü” auf. Berühren Sie [Einstellungen]. Der Bildschirm “Bluetooth-Einstellungen” er- scheint. Berühren Sie den Namen des Mobiltele- fons, mit dem Sie eine Verbindung herstel- Berühren Sie [Verbindungen].

Seite 63 : Einen Anruf Nach Hause Tätigen, Anrufen Einer Nummer Der "kontakte

Kapitel Verwenden der Option Freisprech-Telefonieren # Berühren Sie Wechseln Sie zur Listenseite, um den gewünschten Eintrag anzuzeigen. Kehrt zum vorherigen Bildschirm zurück. Wenn Sie ein Alphabetfeld berühren, können Berühren Sie , um einen Anruf zu täti- Sie zu der ersten Seite der Kontakte springen, gen.

Seite 64 : Tätigen Eines Anrufs Über Die Liste Der Gewählten Rufnummern

Kapitel Verwenden der Option Freisprech-Telefonieren Berühren Sie [Eingang]. Berühren Sie [Gewählt]. Der “Liste der eingegangene Anrufe”-Bild- Der Bildschirm “Liste der gewählten Num- schirm erscheint. mern” erscheint. Berühren Sie einen Eintrag in der Liste. Berühren Sie einen Eintrag in der Liste. Der Wählvorgang beginnt.

Seite 65 : Wählen Über Einen Eintrag In "adressbuch, Wählen Der Telefonnummer Einer Einrichtung

Kapitel Verwenden der Option Freisprech-Telefonieren Berühren Sie [Entgangen]. Berühren Sie neben dem Ort, den Sie Der Bildschirm “Liste der Anrufe in Abwe- anrufen möchten. Der Bildschirm “Favorit bearbeiten” er- senheit” erscheint. scheint. Berühren Sie , um einen Anruf zu täti- gen.

Seite 66 : Wählen Einer Nummer Über Die Karte, Empfangen Von Anrufen, Annehmen Eines Eingehenden Anrufs

Kapitel Verwenden der Option Freisprech-Telefonieren = Für weitere Einzelheiten siehe Automati- Wählen einer Nummer über die sches Annehmen von Anrufen auf Seite Karte Sie können einen Anruf tätigen, indem Sie ein Symbol eines registrierten Ortes oder ein Sym- Wenn ein Anruf eingeht, wird das bol für eine spezielle Zielkategorie (POI) auf Menü...

Seite 67 : Abweisen Eines Eingehenden Anrufs, Übertragen Des Telefonbuchs

Kapitel Verwenden der Option Freisprech-Telefonieren p Wenn die Stimme des Gesprächspartners zuhause, werden diese Nummern einzeln zu leise ist, können Sie die Lautstärke des gezählt. p Jeder Eintrag kann aus bis zu 3 Telefon- eingehenden Gesprächs anpassen. = Weitere Einzelheiten zu “Telefonlaut- nummern bestehen.

Seite 68 : Speicher Löschen, Einstellen Des Telefons, Einstellen Der Telefonlautstärke

Kapitel Verwenden der Option Freisprech-Telefonieren ! Liste der eingegangene Anrufe: Berühren Sie [OK]. Die Übertragung wird gestartet. Abhängig von Sie können die Anrufliste der angenomme- den übertragenen Einträgen kann dieser Vor- nen Anrufe löschen. ! Liste der gewählten Nummern: gang gewisse Zeit in Anspruch nehmen. Sie können die Anrufliste der gewählten Wenn eine Meldung den Abschluss des Nummern löschen.

Seite 69 : Beenden Der Bluetooth-Übertragung, Automatisches Annehmen Von Anrufen, Einstellen Der Automatischen Ablehnungsfunktion

Kapitel Verwenden der Option Freisprech-Telefonieren Diese Einstellung bestimmt die Lautstärke der eingehenden Sprachnachricht. p Die Telefonlautstärke ist abhängig vom Tele- fon des Anrufers, der Lautstärkeeinstellung sowie anderen Bedingungen. = Einzelheiten zur Bedienung siehe An- nehmen eines eingehenden Anrufs auf Seite 66. Berühren Sie die gewünschte Option.

Seite 70 : Echo-Vermeidung Und Rauschunterdrückung, Einstellen Der Verbindungsautomatik, Bearbeiten Des Gerätenamens, Hinweise Für Die Verwendung Der Freisprechfunktion

Rauschunterdrückung Der auf dem Mobiltelefon angezeigte Geräte- name kann geändert werden. (Standardmäßig Beim Freisprech-Telefonieren im Auto kann lautet er [PIONEER NAVI].) sich ein unerwünschtes Echo bemerkbar ma- chen. Mit der hier beschriebenen Funktion Berühren Sie [Einstellungen] auf dem können Sie das Echo sowie auch Rauschen Bildschirm “Telefonmenü”.

Seite 71

Kapitel Verwenden der Option Freisprech-Telefonieren ! Wenn am Mobiltelefon der Privatmodus ak- — Berühren von , [Lauter] und [Lei- tiviert ist, kann ein Freisprech-Telefonieren ser]. — Anzeigen des Kartenbildschirms. unmöglich sein. — Wechseln der Audioquelle. Registrierung und Verbindung ! Die Bedienung des Mobiltelefons variiert je Liste angenommener Anrufe und Liste gewählter Rufnummern nach Typ Ihres Mobiltelefons.

Seite 72 : Aktualisieren Der Kabellosen Bluetooth-Software

Kapitel Verwenden der Option Freisprech-Telefonieren Aktualisieren der kabellosen Bluetooth-Software Die Aktualisierung von Dateien ist in Zukunft verfügbar. Die werden dann in der Lage sein, die neueste Aktualisierung von einer dafür be- reitgestellten Website auf Ihren PC herunter- zuladen. p Lesen Sie bitte die Anweisungen auf der Website, bevor Sie die Dateien herunterla- den und die Aktualisierung installieren.

Seite 73 : Bearbeiten Der Allgemeinen Einstellungen Für Navigationsfunktionen Einstellen Der Lautstärke Für Das Navigationssystem, Anpassen Der Regionaleinstellungen

Kapitel Bearbeiten der allgemeinen Einstellungen für Navigations- funktionen Einstellen der Lautstärke Anpassen der Regionalein- für das Navigationssystem stellungen Rufen Sie den Bildschirm “Menü Navi- Sie können die Lautstärke für die Navigation einstellen. gation” auf. p Bei Verwendung eines Telefons hängt die Berühren Sie [Einstellungen].

Seite 74 : Einstellung Des Zeitunterschieds, Wechsel Der Einheit Zwischen Km Und Meilen

Kapitel Bearbeiten der allgemeinen Einstellungen für Navigations- funktionen Berühren Sie [OK] auf dem Bildschirm Die Uhrzeit wird im 24-Stunden-Format an- “Region”. gezeigt. ! [12 Stunden]: Das Navigationssystem wird neu gestartet. Die Uhrzeit wird im 12-Stunden-Format an- gezeigt. Einstellung des Zeitunterschieds Zum Stellen der Systemuhr.

Seite 75 : Anpassen Des Tastaturlayouts, Kopieren Von Einstellungen

Kapitel Bearbeiten der allgemeinen Einstellungen für Navigations- funktionen ! [ABC]: ! [Griechisch]: Berühren Sie [+] oder [–], um die jewei- lige Geschwindigkeit einzustellen. p Die geschätzte Ankunftszeit wird nicht un- bedingt auf Grundlage dieses Geschwindig- keitswertes geschätzt. Berühren Sie [OK]. Die Einstellungen sind abgeschlossen.

Seite 76 : Einstellung Für "sich. Modus, Eingeben Der, Berechnung Der Kraftstoffkosten, Einstellen Der Stromsparfunktion

Kapitel Bearbeiten der allgemeinen Einstellungen für Navigations- funktionen Einstellung für “Sich. Modus” — Wenn [Kraftstoffeinheit] auf [Liter] gesetzt ist. Zur Sicherheit können Sie die Funktionen, die Geben Sie ein, wie viel Kraftstoff auf während der Fahrt zur Verfügung stehen, je 100 Kilometer (60 Meilen) verbraucht nach Bedarf beschränken.

Seite 77 : Anpassen Der Reaktionspositionen Des Sensortastenbildschirms (Sensortastenkalibrierung), Korrigieren Der Momentanen Position

Kapitel Bearbeiten der allgemeinen Einstellungen für Navigations- funktionen Berühren Sie [Einstellungen]. Berühren Sie [Einstellungen]. Der Bildschirm “Menü Einstellungen” er- Der Bildschirm “Menü Einstellungen” er- scheint. scheint. Berühren Sie [Zeitsperre Hintergrund- Berühren Sie [Kalibrieren]. licht]. Es wird eine Meldung angezeigt, und Sie müs- Bei jeder Berührung der Taste ändert sich die sen bestätigen, ob Sie die Kalibrierung starten Einstellung.

Seite 78 : Prüfen Der Leitungsanschlüsse, Prüfen Der Versionsdaten, Anpassen Der Bildschirmhelligkeit

Kapitel Bearbeiten der allgemeinen Einstellungen für Navigations- funktionen Prüfen der Leitungsanschlüsse Prüfen der Versionsdaten Rufen Sie den Bildschirm “Menü Navi- Prüfen Sie, ob die Leitungen zwischen Naviga- tionsgerät und Fahrzeug richtig angeschlos- gation” auf. sen sind. Prüfen Sie auch, ob sie an den Berühren Sie [Einstellungen].

Seite 79 : Abschalten Des Bildschirms, Wiederherstellen Der Voreinstellungen, Zurücksetzen Des Navigationssystems Auf Den Anfangszustand

Kapitel Bearbeiten der allgemeinen Einstellungen für Navigations- funktionen Berühren Sie [+] oder [–], um die Hellig- Berühren Sie [W. Rücks.]. keit anzupassen. Es wird eine Meldung angezeigt, und Sie müs- Bei jeder Berührung der Tasten [+] oder [–] sen bestätigen, ob die Einstellungen wieder- wird der Anteil erhöht oder verringert.

Seite 80 : Andere Funktionen Exportieren Von Daten Für "navgate Feeds, Kraftstoffverbrauch

Kapitel Andere Funktionen Exportieren von Daten für “NavGate FEEDS” Sie können Daten, die Sie mit einer PC-Soft- ware durchsuchen möchten, auf eine SD-Spei- cherkarte exportieren. Die folgenden Daten können exportiert wer- den. ! Kraftstoffverbrauch Geben Sie die folgenden Einstellungen ! Fahrtaufz. ein: ! [Fahrtstrecke]: Kraftstoffverbrauch...

Seite 81 : Aufzeichnen Der Letzten Reiseziele

Kapitel Andere Funktionen p Beim Exportieren auf eine SD-Speicherkar- p Wenn eine SD-Speicherkarte im SD-Karten- te werden die entsprechenden Daten im einschub sitzt, werden die Routenaufzeich- Navigationssystem gelöscht. nungen auf der SD-Speicherkarte gespeichert. Führen Sie die SD-Speicherkarte in den p Wenn die abnehmbare Einheit vom Haupt- SD-Karteneinschub ein.

Seite 82 : Exportieren Und Importieren Von Einträgen In "adressbuch, Exportieren Eines Eintrags In "adressbuch

Kapitel Andere Funktionen Exportieren und Importieren Berühren Sie [OK]. Der Bildschirm “Menü Navigation” er- von Einträgen in “Adressbuch” scheint. Exportieren eines Eintrags in “Adressbuch” Importieren von mit “NavGate Sie können Daten in “Adressbuch” auf eine FEEDS” bearbeiteten “Adressbuch” SD-Speicherkarte exportieren, um diese mit Sie können Orte, die Sie mit dem separat er- dem separat erhältlichen Dienstprogramm hältlichen Dienstprogramm “NavGate FEEDS”...

Seite 83 : Exportieren Der Daten Für "kraftstoffverbrauch" Vom Bildschirm "export/import-Menü, Funktion "pc-Modus, Umschalten Auf "pc-Modus

Kapitel Andere Funktionen Berühren Sie [Ja]. Berühren Sie [OK]. Der Bildschirm “Menü Navigation” Der Datenimport beginnt. Nach abgeschlossenem Datenimport er- erscheint. scheint der Bildschirm “Menü Navigation”. Funktion “PC-Modus” Wenn Sie die abnehmbare Einheit mit einge- Exportieren der Daten für setzter SD-Speicherkarte an Ihren PC an- “Kraftstoffverbrauch”...

Seite 84 : Grundsätzlicher Ablauf, Verwendung Der Audioquelle, Umschalten Des Audio-Bedienbildschirms

Kapitel Grundsätzlicher Ablauf Verwendung der Audioquelle Sie können die folgenden Quellen mit dem Na- vigationssystem wiedergeben bzw. verwenden. ! TUNER (UKW, MW/LW) ! CD ! ROM (MP3, AAC, WAV, WMA) ! USB ! iPod ! AUX (Zusatzgerät) Umschalten des Audio- Bedienbildschirms Drücken Sie, während die Karte mit dem aktuellen Standort angezeigt wird,...

Seite 85 : Übersicht Zum Wechseln Zwischen Bildschirmen

Kapitel Grundsätzlicher Ablauf Übersicht zum Wechseln zwischen Bildschirmen : Die Mitte des MULTI-CONTROL-Reglers : Drücken : Drücken und einige Sekunden lang hal- drehen und drücken Sie können für diese Bedienung alternativ : Die Mitte des MULTI-CONTROL-Reglers auch die LIST- oder EJECT-Taste drücken. drücken...

Seite 86 : Die Funktionen Der Einzelnen Menüs

Kapitel Grundsätzlicher Ablauf Die Funktionen der einzelnen Menüs 1 Audio-Bedienbildschirm Bei der Wiedergabe einer Audioquelle ist die- ser Bildschirm zu sehen. 2 Funktionswahlbildschirm Über diesen Bildschirm können Sie entweder “Funktionsmenü” oder “Audio Menu” wäh- len. Abhängig von der Quelle gibt es möglicher- weise kein “Funktionsmenü”.

Seite 87 : Verwenden Des Radios (Ukw), Ablesen Des Bildschirms, Bedienung Mit Den Hardwaretasten

Kapitel Verwenden des Radios (UKW) Mit dem Navigationssystem können Sie Radio grammdienstname (Sendername) nicht hören. In diesem Abschnitt werden die einzel- empfangen werden kann, wird stattdessen die nen Schritte zum Bedienen des Radios (UKW) entsprechende Frequenz angezeigt. 7 NEWS Anzeige beschrieben.

Seite 88 : Speichern Und Abrufen Von Sendern, Speichern Der Sender Mit Den Stärksten Sendesignalen

Kapitel Verwenden des Radios (UKW) p Die automatische Suchlaufabstimmung Drücken Sie die Mitte des MULTI-CONTROL-Reglers um “BSM” zu kann durch Drücken des MULTI-CONTROL-Reglers nach links oder starten. rechts abgebrochen werden. BSM beginnt zu blinken. Während BSM blinkt, werden die Frequenzen der sechs stärksten Drücken der Mitte des MULTI-CONTROL- Sender auf den Senderspeichertasten Reglers...

Seite 89 : Suchen Von Alternativen Frequenzen, Pi-Suchlauf, Aktivieren Des Auto-Pi-Suchlaufs Für Gespeicherte Sender

Kapitel Verwenden des Radios (UKW) Suchen von alternativen quelle wird stumm geschaltet. Nach Ab- schluss des PI-Suchlaufs, ob erfolgreich oder Frequenzen nicht, wird die Stummschaltung aufgehoben. Wenn Sie eine Sendung hören, deren Emp- fang schwächer wird, oder andere Probleme Aktivieren des Auto-PI-Suchlaufs auftreten, sucht das Navigationssystem auto- für gespeicherte Sender matisch nach einem anderen Sender mit...

Seite 90 : Begrenzen Von Sendern Auf Die Regionale Programmierung, Empfang Von Verkehrsdurchsagen

Kapitel Verwenden des Radios (UKW) Begrenzen von Sendern auf Stimmen Sie einen TP-Sender oder er- weiterten Netzwerk-TP-Sender ab. die regionale Programmierung Wenn ein TP-Sender oder EON-TP-Sender ein- Wenn AF zur automatischen Neuabstimmung gestellt ist, leuchtet die -Anzeige. von Frequenzen verwendet wird, beschränkt Rufen Sie den Bildschirm “Funktions- die Regionalfunktion die Auswahl auf Sender, menü”...

Seite 91 : Gebrauch Der Unterbrechungsfunktion Für Nachrichtensendungen, Suchen Nach Rds-Sendern Über Die Pty-Informationen, Empfangen Von Pty-Alarm-Sendungen

Kapitel Verwenden des Radios (UKW) Gebrauch der Unterbre- Drücken Sie den MULTI-CONTROL-Reg- ler nach links oder rechts, um einen Pro- chungsfunktion für grammtyp zu wählen. Nachrichtensendungen Vier Programmtypen stehen zur Auswahl: News & Infos — Modern — Klassik — Wenn eine Nachrichtensendung von einem Sonstiges PTY-Code-Nachrichtensender ausgestrahlt wird, kann das Navigationssystem von jedem...

Seite 92 : Pty-Liste

Kapitel Verwenden des Radios (UKW) PTY-Liste Allgemein Spezifisch Programmtyp News & Infos News Nachrichten Affairs Tagesereignisse Info Allgemeine Informationen und Tipps Sport Sport Weather Wetterbericht/Informationen zum Wetter Finance Aktienmarkt, Wirtschaft, Handel usw. Modern Pop Mus Populäre Musik Rock Mus Zeitgenössische moderne Musik Easy Mus Leichte Hörmusik Oth Mus...

Seite 93 : Verwenden Des Radios (Mw/lw), Ablesen Des Bildschirms, Bedienung Mit Den Hardwaretasten

Kapitel Verwenden des Radios (MW/LW) = Weitere Einzelheiten siehe Abstimmen Mit dem Navigationssystem können Sie Radio hören. In diesem Abschnitt werden die einzel- von Sendern mit starken Sendesignalen nen Schritte zum Bedienen des Radios (MW/ auf Seite 94. LW) beschrieben. Drücken Sie die SRC/OFF-Taste, um den Bedienung mit den Bildschirm “TUNER”...

Seite 94 : Speichern Der Sender Mit Den Stärksten Sendesignalen, Abstimmen Von Sendern Mit Starken Sendesignalen

Kapitel Verwenden des Radios (MW/LW) Wenn Sie eine Frequenz finden, die Sie ten, unter Umständen durch neue ersetzt, speichern möchten, berühren Sie lange d. h. gehen verloren. eine der Senderspeichertasten , bis die betreffende Nummer (z.B. P.CH1) zu blinken aufhört. Abstimmen von Sendern Der ausgewählte Radiosender ist nun gespei- mit starken Sendesignalen...

Seite 95 : Wiedergabe Von Audio-Cds, Ablesen Des Bildschirms

Kapitel Wiedergabe von Audio-CDs Mit dem integrierten Laufwerk des Navigati- Zeigt den Namen der spielenden Disc onssystems können Sie normale Musik-CDs an (sofern verfügbar). abspielen. In diesem Abschnitt werden die er- : Titelname forderlichen Schritte erläutert. Zeigt den Namen des aktuell wiederge- gebenen Titels (sofern verfügbar).

Seite 96 : Bedienung Mit Den Hardwaretasten, Auswählen Eines Titels Aus Der Liste, Einstellen Eines Wiederholwiedergabebereichs

Kapitel Wiedergabe von Audio-CDs Bedienung mit den Auswählen eines Titels aus Hardwaretasten der Liste In der Titelliste werden die Titelnamen auf Drücken der BAND/ESC-Taste = Weitere Einzelheiten siehe Drücken der einer CD-TEXT-Disc aufgeführt, und Sie kön- nen einen Titel für die Wiedergabe auswählen. BAND/ESC-Taste auf Seite 99.

Seite 97 : Abspielen Von Titeln In Zufälliger Reihenfolge, Scannen Der Titel Einer Cd, Wiedergabe Und Pause

Kapitel Wiedergabe von Audio-CDs ! Keine Anzeige (Disc-Wiederholung): zu Disc-Wiederholung, und die Titel werden Wiederholung der momentan eingelegten per Scan-Wiedergabe angespielt. p Wenn Sie während der Scan-Wiedergabe Disc. p Wenn Sie einen Titel vor oder zurück sprin- einen Titel vor oder zurück springen, wird gen, während der Wiederholwiedergabebe- die Scan-Wiedergabe automatisch aufgeho- reich auf...

Seite 98 : Wiedergabe Von Musikdateien Auf Rom, Ablesen Des Bildschirms

Kapitel Wiedergabe von Musikdateien auf ROM ! Ordnernummer (angezeigt neben Mit dem integrierten Navigationssystem kön- “FLDR”) nen Sie Discs mit komprimierten Audiodatei- en abspielen. In diesem Abschnitt werden die Zeigt die Nummer des aktuell wiederge- erforderlichen Schritte erläutert. gebenen Ordners an. p Nachfolgend werden MP3-, WMA-, AAC- ! Titelnummer (angezeigt neben und WAV-Dateien kollektiv “Komprimierte...

Seite 99 : Bedienung Mit Den Hardwaretasten

Kapitel Wiedergabe von Musikdateien auf ROM ! S.Rtrv: Drücken und Halten der BAND/ESC- Zum Einstellen der Advanced Sound Re- Taste triever Funktion. Wiedergabe kehrt zum Stammverzeichnis zu- = Weitere Einzelheiten siehe Verwen- rück. den der Advanced-Sound-Retriever- Drücken des MULTI-CONTROL-Reglers Funktion auf Seite 101. nach oben oder unten Wählt den vorangehenden oder nächsten Ord- Wiedergabe und Pause...

Seite 100 : Auswählen Eines Titels Aus Der Liste, Einstellen Eines Wiederholwiedergabebereichs

Kapitel Wiedergabe von Musikdateien auf ROM Auswählen eines Titels aus Wenn ein Ordner gewählt ist, wird der erste Titel im gewählten Ordner wiedergegeben. der Liste ! Drücken des MULTI-CONTROL-Reglers Die Liste führt die Datei- oder Ordneramen auf nach links der Disc auf. Durch Auswählen eines Ordners Wenn ein untergeordneter Ordner gelistet in der Liste können Sie seinen Inhalt anzeigen.

Seite 101 : Abspielen Von Titeln In Zufälliger Reihenfolge, Scannen Von Ordnern Und Titeln, Wiedergabe Und Pause

Kapitel Wiedergabe von Musikdateien auf ROM Abspielen von Titeln in Scan-Wiedergabe automatisch aufgeho- ben. zufälliger Reihenfolge p Wenn Sie während der Scan-Wiedergabe Die Titel im gewählten Wiederholbereich wer- berühren, wird die Scan-Wiedergabe au- den in zufälliger Reihenfolge abgespielt. tomatisch aufgehoben, und der aktuelle Titel wird wiederholt.

Seite 102 : Wiedergabe Von Musikdateien Auf Usb, Ablesen Des Bildschirms

Kapitel Wiedergabe von Musikdateien auf USB Ablesen des Bildschirms Erscheint, wenn eine Nachrichtensendung empfangen wird. 4 TRFC Anzeige Erscheint, wenn ein TP-Sender (Verkehrsfunk- informationen ausstrahlender Sender) einge- stellt ist. 5 Dateitypanzeige Zeigt den Typ der aktuell wiedergegebenen Audiodatei an. 6 Repeat/Random/Scan-Anzeige Zeigt den aktuellen Wiedergabestatus an.

Seite 103 : Bedienung Mit Den Hardwaretasten, Auswählen Einer Datei Aus Der Liste

Kapitel Wiedergabe von Musikdateien auf USB Bedienung mit den Auswählen einer Datei aus Hardwaretasten der Liste Die Liste führt die Datei- oder Ordneramen auf Drücken und Halten der BAND/ESC- dem USB-Speichermedium auf. Durch Aus- Taste wählen eines Ordners in der Liste können Sie Wiedergabe kehrt zum Stammverzeichnis zu- seinen Inhalt anzeigen.

Seite 104 : Einstellen Eines Wiederholwiedergabebereichs, Abspielen Von Dateien In Zufälliger Reihenfolge, Scan-Wiedergabe Von Ordnern Und Dateien

Kapitel Wiedergabe von Musikdateien auf USB ! Drücken und Halten der Mitte des % Berühren Sie MULTI-CONTROL-Reglers Die Zufallswiedergabe beginnt. p Beim Aktivieren der Zufallswiedergabe er- Wenn ein Ordner gewählt ist, wird die erste Datei im gewählten Ordner wiedergegeben. scheint ! Drücken des MULTI-CONTROL-Reglers p Zum Ausschalten der Zufallswiedergabe be- nach links...

Seite 105 : Wiedergabe Und Pause, Verwenden Der Advanced-Sound-Retriever-Funktion

Kapitel Wiedergabe von Musikdateien auf USB p Wenn Sie während der Scan-Wiedergabe berühren, wird die Scan-Wiedergabe au- tomatisch aufgehoben, und die Dateien werden in zufälliger Reihenfolge wiedergegeben. Wiedergabe und Pause % Berühren Sie Die Wiedergabe der aktuellen Datei wird ange- halten, und “Pause”...

Seite 106 : Verwendung Eines Ipods, Ablesen Des Bildschirms

Kapitel Verwendung eines iPods Sie können Ihr iPod über das USB-Schnittstel- : Interpretenname lenkabel für iPod an das Navigationssystem Zeigt den Interpreten des aktuellen anschließen. Songs an. p Der Anschluss erfolgt über ein USB- : Albumname (Podcast-Titel) Schnittstellenkabel für iPod (CD-IU50) (ge- Zeigt den Albumnamen des aktuellen trennt erhältlich).

Seite 107 : Bedienung Mit Den Hardwaretasten, Auswählen Eines Songs Aus Der Liste

Kapitel Verwendung eines iPods ! Link to Genre: Auswählen eines Songs aus Link to Interpret: der Liste Link to Album: Durch Auswählen eines Listeneintrags kön- Grenzt die Liste auf entsprechend artver- nen Sie nach einem Song suchen und auf wandte Songs ein. = Weitere Einzelheiten siehe Abspielen Ihrem iPod abspielen.

Seite 108 : Einstellen Eines Wiederholwiedergabebereichs, Wiedergabe Und Pause, Verwenden Der Advanced-Sound-Retriever-Funktion

Kapitel Verwendung eines iPods ! “Alleswiederh.”: Wenn ein Eintrag gewählt ist, wird der erste Song des gewählten Eintrags wiedergege- Wiederholung aller Songs in der gewählten ben. Liste. p Sie können für diese Bedienung alterna- ! “Titelwiederh.”: tiv auch den MULTI-CONTROL-Regler Nur Wiederholung des aktuellen Songs.

Seite 109 : Bedienung Der Ipod-Funktion Dieses Navigationssystems Vom Ipod Aus, Abspielen Von Songs In Zufälliger Reihenfolge (Shuffle)

Kapitel Verwendung eines iPods ! Keine Anzeige: Wenn Sie wählen, bedienen Sie zum Einstellung auf aus. Auswählen und Wiedergeben von Songs p S.Rtrv2 ist wirkungsvoller als S.Rtrv1. den iPod. p Beim Umschalten des Bedienmodus auf wird die Songwiedergabe angehalten. Star- Bedienung der iPod-Funktion ten Sie die Wiedergabe mit der entspre- chenden Bedienung am iPod.

Seite 110 : Abspielen Aller Songs In Zufälliger Reihenfolge (Shuffle All), Abspielen Artverwandter Songs, Alphabetische Suche Nach Entsprechungen

Kapitel Verwendung eines iPods p Die folgenden Bedienungen bewirken eine Abspielen aller Songs in Aufhebung der verknüpften Wiedergabe. zufälliger Reihenfolge — Drücken der BAND/ESC- oder LIST-Taste (Shuffle All) — Berühren einer Sensortaste — Drücken des MULTI-CONTROL-Reglers % Berühren Sie Alle, um Shuffle All zu p Wenn keine artverwandten Alben oder aktivieren.

Seite 111 : Einstellen Der Wiedergabegeschwindigkeit Für Hörbücher

Kapitel Verwendung eines iPods Drücken Sie zur Einstellung die Mitte Drehen Sie am MULTI-CONTROL-Regler, um “Hörbücher” anzuzeigen. des MULTI-CONTROL-Reglers. p Sie können für diese Bedienung alternativ Drücken Sie die Mitte des auch den MULTI-CONTROL-Regler nach MULTI-CONTROL-Reglers wiederholt, bis rechts drücken. die gewünschte Einstellung auf dem Di- p Zum Zurückkehren zum vorherigen Bild- splay erscheint.

Seite 112 : Verwendung Der Aux-Quelle, Ablesen Des Bildschirms, Umschalten Der Aux-Einstellung, Wählen Von "aux" Als Programmquelle

Kapitel Verwendung der AUX-Quelle Wählen von “AUX” als Über ein Stereo-Ministeckerkabel können Sie ein Zusatzgeräte an das Navigationssystem Programmquelle anschließen. Weitere Einzelheiten siehe Ge- % Drücken Sie die SRC/OFF-Taste, um den brauchsanweisungen des Ministeckerkabels. Bildschirm “AUX” aufzurufen. = Weitere Einzelheiten siehe Umschalten des Ablesen des Bildschirms Audio-Bedienbildschirms auf Seite 84.

Seite 113 : Ausschalten Der Quelle

Kapitel Ausschalten der Quelle % Drücken und halten Sie SRC/OFF, bis die Audioquelle abschaltet. = Weitere Einzelheiten siehe Umschalten des Audio-Bedienbildschirms auf Seite 84. p Zum Zurückkehren zur Anzeige der einzel- nen Quellen drücken Sie die SRC/OFF- Taste.

Seite 114 : Anpassen Der Anfangseinstellungen, Aufrufen Des Bildschirms, Anfangseinst, Einstellen Der Beleuchtungsfarbe, Einstellen Des Ukw-Kanalrasters

Kapitel Anpassen der Anfangseinstellungen Rufen Sie den Bildschirm Über die Anfangseinstellungen können Sie “Anfangseinst.” auf. verschiedene Systemeinstellungen anpassen, = Weitere Einzelheiten siehe Aufrufen des um das Leistungspotential dieses Navigations- Bildschirms “Anfangseinst.” auf Seite 114. systems voll auszuschöpfen. Drehen Sie am MULTI-CONTROL-Regler, um “RGB Beleuchtung”...

Seite 115 : Gebrauch Des Auto-Pi-Suchlaufs Für Gespeicherte Sender, Umschalten Der Aux-Einstellung, Einstellen Des Heckausgangs Und Der Subwoofer-Steuerung

Kapitel Anpassen der Anfangseinstellungen Gebrauch des Auto-PI- Einstellen des Heckausgangs Suchlaufs für gespeicherte und der Subwoofer-Steuerung Sender Der Heckausgang des Navigationssystems kann für Full-Range-Lautsprecher oder einen Das Navigationssystem kann automatisch Subwoofer verwendet werden. Wenn Sie die nach einem anderen Sender mit demselben Einstellung Sub/W-Steuerung auf Programm suchen, selbst beim Abrufen eines Hecklspr: Sub/W ändern, können Sie ein...

Seite 116 : Umschalten Der Ton-Stummschaltung/dämpfung

Kapitel Anpassen der Anfangseinstellungen Drücken Sie die Mitte des MULTI-CONTROL-Reglers, um zwischen “Subwoofer” und “Hinten” umzuschalten. Umschalten der Ton- Stummschaltung/Dämpfung Sie können eine Einstellung für die Stumm- schaltung bei Ansagen der Sprachführung wählen. p Wenn Sie ein Mobiltelefon mit Bluetooth- Technologie verwenden (Wählen, Spre- chen, eingehender Anruf), wird die Audio- quelle unabhängig von dieser Einstellung...

Seite 117 : Audio-Einstellungen, Aufrufen Des Bildschirms "audio, Gebrauch Der Balance-Einstellung, Gebrauch Des Equalizers

Kapitel Audio-Einstellungen Aufrufen des Bildschirms Drehen Sie am MULTI-CONTROL-Regler, um “Fader” zu wählen. “Audio Menu” p Wenn zuvor bereits eine Balanceeinstellung Zum Anpassen der Audioeinstellungen rufen vorgenommen wurde, wird Balance ange- Sie den Bildschirm “Audio Menu” auf. zeigt. Drücken Sie den MULTI-CONTROL, um Drücken Sie den MULTI-CONTROL-Reg- den Funktionswahlbildschirm aufzurufen.

Seite 118 : Aufrufen Von Equalizerkurven, Anpassen Der Equalizerkurven

Kapitel Audio-Einstellungen ! Frequency: Aufrufen von Equalizerkurven Zum Auswählen der Mittelfrequenz. Im Gerät sind sechs Equalizerkurven gespei- ! Pegel: chert, die Sie auf einfache Weise aufrufen kön- Auswahl des Dezibel(dB)-Pegels für den nen. Nachstehend finden Sie eine Liste der gewählten EQ. Equalizerkurven: ! Q: Die Einzelheiten der Kurvencharakteristik...

Seite 119 : Einstellen Von Loudness, Gebrauch Des Subwoofer-Ausgangs

Kapitel Audio-Einstellungen Drücken Sie den MULTI-CONTROL-Reg- Drücken Sie den MULTI-CONTROL-Reg- ler nach links oder rechts, um die ge- ler nach links oder rechts, um den ge- wünschte Frequenz zu wählen. wünschten Pegel zu wählen. Drücken Sie den MULTI-CONTROL-Regler Bei jedem Drücken des MULTI-CONTROL-Re- nach links oder rechts, bis die gewünschte glers nach links oder rechts ändert sich der Frequenz angezeigt wird.

Seite 120 : Gebrauch Des Hochpassfilters, Einstellen Der Programmquellenpegel, Bassverstärker (Bass)

Kapitel Audio-Einstellungen Drücken Sie den MULTI-CONTROL-Reg- Drücken Sie den MULTI-CONTROL-Reg- ler nach links oder rechts, um die Grenzfre- ler nach links oder rechts, um die Grenzfre- quenz zu wählen. quenz zu wählen. Bei jedem Drücken des MULTI-CONTROL-Re- Bei jedem Drücken des MULTI-CONTROL-Re- glers nach links oder rechts ändert sich die glers nach links oder rechts ändert sich die Frequenz nach folgendem Schema:...

Seite 121

Kapitel Audio-Einstellungen Rufen Sie den Bildschirm “Audio Menu” auf. = Weitere Einzelheiten siehe Aufrufen des Bildschirms “Audio Menu” auf Seite 117. Drehen Sie am MULTI-CONTROL-Regler, um “Bass” zu wählen. Drücken Sie MULTI-CONTROL nach oben oder unten, um den gewünschten Pegel zu wählen. Während die Quellenlautstärke zu- oder ab- nimmt, wird “0”...

Seite 122

Kapitel Zurücksetzen des Navigationssystems auf die Standard- oder Werkseinstellungen Sie können die Einstellungen oder aufgezeich- neten Inhalte auf die Standard- oder Werksein- stellungen zurücksetzen. Es gibt vier Methoden, um die Benutzerdaten zu löschen, und die Situationen und gelöschten Inhalte unterscheiden sich bei jeder Methode. Welche Inhalte mit welcher Methode gelöscht werden, entnehmen Sie bitte der an späterer Stelle an- geführten Liste.

Seite 123 : Zurücksetzen Des Navigationssystems Auf Die Standard- Oder Werkseinstellungen Einstellen Der Zu Löschenden Objekte

Kapitel Zurücksetzen des Navigationssystems auf die Standard- oder Werkseinstellungen Einstellen der zu löschenden Objekte Die gelöschten Einstellungen sind je nach der zum Zurücksetzen verwendeten Methode un- terschiedlich. Die in der nachfolgenden Tabel- le aufgeführten Parameter werden auf die Standard- oder Werkseinstellungen zurückge- setzt.

Seite 124

Kapitel Zurücksetzen des Navigationssystems auf die Standard- oder Werkseinstellungen — [Sound] [UI-Sprache], [Ansagenspra- — — che] — — [Uhrzeit] Menü [Einstellun- — — — gen] [Heimatadresse einstellen] — [Demo-Modus] — — [Helligkeit] — Andere Einstellungen — [Kontakte] — [Tel.lautstärke] Menü [Telefon- menü] —...

Seite 125 : Anhang, Fehlersuche

Wenn die abnehmbare Einheit Möglicherweise wird ein neuer Kontaktieren Sie bitte die nächstgelegene au- vom Hauptgerät getrennt ver- Akku benötigt. torisierte Pioneer-Service-Station. wendet wird, entleert sich der Akku schneller. Fahrzeug kann nicht ohne gro- Eine schlechte Empfangsqualität Prüfen Sie den GPS-Signalempfang und, falls ßen Positionierungsfehler auf...

Seite 126

Anhang Anhang Der Signaleinfall an der Oberseite Decken Sie dieses Produkt nicht mit Sprüh- des Produkt ist blockiert. farbe oder Fahrzeugwachs ab, da dadurch Fahrzeug kann nicht ohne gro- der Empfang von GPS-Signalen blockiert ßen Positionierungsfehler auf wird. der Karte positioniert werden. Das Navigationssystem ist eventuell Vergewissern Sie sich, dass das Navigations- nicht korrekt im Fahrzeug einge-...

Seite 127

Anhang Anhang Die Kabel sind nicht ordnungsge- Schließen Sie die Kabel richtig an. mäß angeschlossen. Kein Ton. Lautstärke lässt sich nicht anhe- Das System ist auf Pause geschaltet Beim schnellen Vor-/Rücklauf gibt es keinen ben. oder führt einen schnellen Vor-/ Ton.

Seite 128 : Meldungen Und Reaktionen

! Sollte diese Meldung wiederholt angezeigt Meldung angezeigt. werden, wenden Sie sich bitte an den näch- sten autorisierten Pioneer-Kundendienst. ! Wählen Sie ein geeignetes Format und ver- Laden der Daten fehlgeschla- Ihr Mobiltelefon überträgt die Daten gen.

Seite 129 : Meldungen Bei Audiofunktionen

Wenn Probleme beim Audiobetrieb auftreten, kann eine Nachricht auf dem Bildschirm erschei- nen. Suchen Sie den Fehler in der nachstehenden Tabelle und führen Sie die vorgeschlagene kor- rigierende Handlung aus. Sollte der Fehler dann immer noch auftreten, wenden Sie sich an Ihren Händler oder den nächsten Pioneer-Kundendienst. Integriertes CD-Laufwerk Meldung Ursache Abhilfemaßnahme (Seitenverweis)

Seite 130

Anhang Anhang Das angeschlossene USB-Speicher- Trennen Sie das USB-Speichermedium ab medium nimmt mehr als 500 mA und verwenden Sie es nicht. Schalten Sie die Error-A1 (max. zulässiger Strom) auf. Zündung aus, dann auf ACC oder ein, und schließen Sie dann ein geeignetes USB-Spei- chermedium an.

Seite 131 : Positionierungstechnologie, Positionierung Anhand Von Gps, Kartenanpassung, Handhabung Größerer Fehler

Anhang Anhang Positionierungstechnologie Kartenanpassung Wie bereits erwähnt, unterliegt das Positio- Positionierung anhand von GPS niersystem, das dieses Navigationssystem ver- Das Global Positioning System (GPS) verwen- wendet, bestimmten Fehlerquellen. Die det ein Netzwerk von Satelliten, die die Erde Berechnungen können manchmal dazu füh- umkreisen.

Seite 132 : Wenn Eine Positionierung Mit Gps Nicht Möglich Ist, Bedingungen, Unter Denen Deutliche Positionierungsfehler Auftreten Können

Anhang Anhang Wenn eine Positionierung mit Bedingungen, unter denen GPS nicht möglich ist deutliche Positionierungsfehler ! Die GPS-Positionierung wird deaktiviert, auftreten können wenn Signale nicht von mehr als zwei GPS- Gewisse Faktoren wie der Zustand der befahre- Satelliten empfangen werden können. nen Straße und der Empfangsstatus des GPS- ! Bei manchen Fahrbedingungen erreichen Signals können eine Abweichung der auf dem...

Seite 133

Anhang Anhang ! Wenn Sie Schlangenlinien fahren. ! Wenn Sie auf einer steilen Bergstraße mit vielen Höhenänderungen fahren. ! Wenn die Straße eine Reihe von Spitzkeh- ren aufweist. ! Wenn Sie in ein mehrgeschossiges Park- haus fahren, das evtl. sogar eine spiralför- mige Auffahrt hat.

Seite 134 : Informationen Zur Fahrtrouteneinstellung, Fahrtrouten-Suchspezifikationen

Anhang Anhang ! Wenn Sie sehr langsam oder Stop und Go Wochentag und Uhrzeit abhängigen Verkehrsre- fahren, z. B. in einem Stau. geln angegeben, die zum Zeitpunkt der Fahrtrou- tenberechnung galten. Eventuell werden Einbahnstraßen und Straßensperrungen nicht be- rücksichtigt. Wenn z. B. eine Straße nur morgens befahrbar ist, und Sie später ankommen, wäre es ein Verstoß...

Seite 135 : Handhabung Und Pflege Von Discs, Pflege Des Integrierten Laufwerks

Anhang Anhang ! In manchen Fällen beginnt eine Fahrtroute, Pflege des integrierten Laufwerks von Ihrem gegenwärtigen Standort aus ge- ! Verwenden Sie ausschließlich herkömmli- sehen, auf der gegenüberliegenden Seite che, runde Discs. Discs einer anderen einer Bahnlinie oder eines Flusses. Wenn Form dürfen nicht verwendet werden.

Seite 136 : Umgebungsbedingungen Zum Abspielen Einer Disc, Unterstützte Disc-Formate, Ausführliche Informationen Zu Abspielbaren Medien, Kompatibilität

Anhang Anhang ! Das Fahren auf sehr unebenem Unter- ! CD-R/CD-RW-Discs, die mit einem Musik- grund kann zu Fehlern bei der Wiedergabe CD-Recorder oder einem PC erstellt wur- führen. den, können unter Umständen wegen der ! Lesen Sie vor der Verwendung von Discs Eigenschaften der Disc, Kratzern oder ihre Vorsichtshinweise.

Seite 137

Anhang Anhang ! Dateierweiterungen müssen zum Dateityp ! Schließen Sie nichts anderes als ein USB- passen. Speichermedium an. ! Beim Abspielen von Dateien auf einem ex- Reihenfolge der Audio-Dateien auf einem ternen USB-Speichermedium mit komple- USB-Speichermedium xer Ordnerhierarchie setzt die Wiedergabe Bei USB-Speicher ist die Reihenfolge anders möglicherweise erst nach einer geringen als bei einem USB-Speichergerät.

Seite 138 : Medienkompatibilitätsübersicht

Anhang Anhang Medienkompatibilitätsübersicht Allgemein Medium CD-R/-RW USB-Speichermedium ISO9660 Ebene 1, Dateisystem ISO9660 Ebene 2, FAT16/FAT32 Romeo und Joliet Max. Ordnerzahl Max. Dateizahl 15 000 Abspielbare Dateitypen MP3, WMA, AAC, WAV MP3, WMA, AAC, WAV MP3-Kompatibilität Medium CD-R/-RW, USB-Speichermedium Dateierweiterung .mp3 Bitrate 8 kbps bis 320 kbps (CBR), VBR Samplingfrequenz...

Seite 139

Anhang Anhang AAC-Kompatibilität Medium CD-R/-RW, USB-Speichermedium Dateierweiterung .m4a Bitrate 16 kbps bis 320 kbps (CBR) Samplingfrequenz 11,025 kHz bis 48 kHz Hinweise: ! Das Navigationssystem gibt AAC-Dateien wieder, die von iTunes codiert wurden. ! Das Navigationssystem ist nicht kompatibel mit: Apple Lossless, mit VBR codierte Dateien Allgemeine Hinweise Beispiel einer Hierarchie...

Seite 140 : Bluetooth, Sd- Und Sdhc-Logo, Wma, Aac

Lizenz von Microsoft Licensing, Inc. ver- eingetragene Marken der Bluetooth SIG, trieben werden darf. Inc. Jede Nutzung dieser Marken durch die Pioneer Corporation erfolgt unter entspre- chender Lizenz. Andere Marken und Mar- kennamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Seite 141 : Ausführliche Informationen Zu Anschließbaren Ipods, Ipod, Iphone, Itunes, Korrekter Gebrauch Des Lcd-Bildschirms, Bildschirms

Ausführliche Informationen iPhone zu anschließbaren iPods VORSICHT ! Pioneer haftet nicht für den Verlust von Daten in einem iPod, auch dann nicht, wenn der Da- tenverlust beim Gebrauch mit dem Navigati- onssystem auftritt. ! Achten Sie darauf, dass der iPod nicht längere „Works with iPhone“...

Seite 142 : Flüssigkristallanzeige, Bildschirm), Pflege Des Lcd-Bildschirms, Led-Hintergrundbeleuchtung, Emittierende Dioden)

Bild mehr zu sehen. Wenden Sie sich sein. Dies ist eine Eigenschaft von LCD- in diesem Fall an Ihren Händler oder den Bildschirmen und sollte nicht als Störung nächsten autorisierten PIONEER- ausgelegt werden. Kundendienst. ! Das Bild des LCD-Bildschirms ist bei direkt einfallendem Sonnenlicht nicht gut zu sehen.

Seite 143 : Display-Informationen, Menü Navigation"-Bildschirm, Menü Einstellungen"-Bildschirm

Anhang Anhang Display-Informationen “Menü Navigation”-Bildschirm “Menü Einstellungen”-Bildschirm Seite Seite [Adresse] 41, 42 [Sound] [Nach Hause] [Region] [POI] [UI-Sprache], [Ansagensprache] [Benzin] [Uhrzeit] [ATM] [km/Meile] [Parkplatz] [Tempo] [Hotel] [Tastatur] [POI-Name eingeben] [Karte] [In meiner Nähe] [Spezielle Zielkategorien einblen- den] [In Zielnähe] [Anz.-Modus] [In Stadtumgebung] [Manöver anzeigen] [AVIC FEEDS]...

Seite 144 : Telefonmenü"-Bildschirm

Anhang Anhang “Telefonmenü”-Bildschirm [Fahrtaufz.] [Demo-Modus] [Sich. Modus] [Helligkeit] [W. Rücks.] [Bildschirm Aus] Seite [Wählblock] [Zu Hause anrufen] [Kontakte] [Eingang] [Gewählt] [Entgangen] [Übertragung] [Tel.lautstärke] [Telefon-Klingelton] [Telefonstimme] [Einstellungen] [Verbindungen] [Bluetooth Ein/Aus] [Voreinstellung Autom. Rufan- nahme] [Alle Anrufe ablehnen] [Echounterdrückung] [Autom. verbinden] [Name bearbeiten] [Speicher löschen] [Bluetooth-Software-Update]...

Seite 145 : Glossar

Anhang Anhang Glossar Führungsmodus Die Betriebsart, in der beim Fahren eine Rou- tenführung erfolgt; das System schaltet auto- AAC steht für Advanced Audio Coding und be- matisch in diese Betriebsart, sobald eine zeichnet einen Audiokompressionstechnolo- Fahrtroute eingestellt wurde. giestandard in Verbindung mit MPEG-2 und Führungspunkt MPEG-4.

Seite 146

Anhang Anhang Ebene 1: fangs komprimiert werden, den sie auf her- Dateinamen weisen das Format 8.3 auf (der kömmlichen Discs haben. Name besteht aus max. 8 Zeichen - Halbbyte- MPEG Großbuchstaben des englischen Alphabets, Dies steht für Moving Pictures Experts Group Halbbyte-Zahlen und das Unterstreichungszei- und ist ein internationaler Videobild-Kompri- chen “_”...

Seite 147

Anhang Anhang Sprachführung Dies ist die Routenführung anhand von Ansa- gen des Navigationssystems. Telefonbuch Adressbücher in Benutzertelefonen werden zusammenfassend “Telefonbuch” genannt. Je nach Mobiltelefontyp kann ein solches “Tele- fonbuch” anders benannt sein, beispielsweise “Kontakte”, “Geschäftskarten” u. dgl. VBR ist die Abkürzung von Variable Bit Rate (variable Bitrate).

Seite 148 : Technische Daten

Anhang Anhang Technische Daten Audio Maximale Ausgangsleistung Allgemein ............. 50 W × 4 Nennspannungsversorgung Dauerausgangsleistung ..22 W × 4 (50 Hz bis 15 kHz, 5 %THD, 4 W LOAD, Zweika- ............. 14,4 V DC (zulässiger Spannungsbe- nalbetrieb) Verbraucherimpedanz ... 4 W (4 W bis 8 W [2 W für reich: 10,8 V bis 15,1 V DC) Erdungssystem ......

Seite 149

Anhang Anhang CD-Laufwerk MW-Tuner System .......... CD, MP3, WMA, AAC, WAV- Frequenzbereich ...... 531 kHz bis 1 602 kHz (9 kHz) System Anwendbare Empfindlichkeit Geeignete Discs ....... CD, MP3, WMA, AAC, WAV ............. 18 µV (Rauschabstand: Rauschabstand ......94 dB (1 kHz) (IEC-A-Netz- 20 dB) werk) Rauschabstand ......

Seite 152

P.O. Box 1540, Long Beach, California 90801-1540, U.S.A. TEL: (800) 421-1404 PIONEER EUROPE NV Herausgegeben von Pioneer Corporation. Haven 1087, Keetberglaan 1, B-9120 Melsele, Belgium/Belgique Copyright © 2009 von Pioneer TEL: (0) 3/570.05.11 Corporation. Alle Rechte vorbehalten. <CRB3021-A> EU <KMZZX> <09E00000>...