Radioddity GD-77 Bedienungsanleitung

Professional fm-transceiver
Vorschau ausblenden

Werbung

Vorwort
Danke das Sie sich für unser Funkgerät entschieden haben.
Dieses Gerät hat ein komplett neu entwickeltes Funktionsmenü welches
die Benutzung sehr vereinfacht. Es ist der beste Kompromiss zwischen
benötigten Funktionen, kompakter Größe und akzeptablen Preis.

Werbung

loading

  Inhaltszusammenfassung für Radioddity GD-77

  • Seite 1 Vorwort Danke das Sie sich für unser Funkgerät entschieden haben. Dieses Gerät hat ein komplett neu entwickeltes Funktionsmenü welches die Benutzung sehr vereinfacht. Es ist der beste Kompromiss zwischen benötigten Funktionen, kompakter Größe und akzeptablen Preis.
  • Seite 2 Auswahl von Schmal oder Breitband Endton Erkennung DTMF Encoder / Decoder PTT ID Passwort Firmware update 2 Zeitschlitze für Direktverbindung Radioddity GD-77 Funkgerät 2 Zeitschlitze für Repeater 5 Watt Ausgangsleistung Ruf Erkennung Ruf Aufforderung Remote Monitor / Notfallalarm Editierbare Kontakteliste / Telefonbuch...
  • Seite 3: Inhaltsverzeichnis

    Inhalt Notfall Funktion Inhalt Empfang eines Notfallrufes Sicherheit und Übersicht Overview Antworten eines Notfallrufes Senden eines Notfallalarms Übersicht Senden eines Notfallalarms mit ID Produktsicherheit Senden eines Notfallalarms mit Sprachfolge Einschalten Beenden des Notfallmodus Lautstärke einstellen Menüfunktionen und Einstellungen Funktionen Menüfunktionen Chinesisch Double Wait Nummerneingabe...
  • Seite 4 Nachrichten Funkition Einstellungen Eingeben und senden einer Textnachricht Funkgerät Attribute Schnelle Nachricht Funkgerätekonfiguration Senden einer schnellen Nachricht mit einer Taste Sendefrequenz Nachricht weiterleiten Empfangsfrequenz Nachrichten ändern Name des Kanals Bearbeiten gesendeter Nachrichten Einstellen des Squelch Levels Prüfen von gesendeter Nachrichten Zeitbegrenzung beim Senden Senden einer gesendeten Nachricht Color code...
  • Seite 5: Sicherheit Und Übersicht Overview

    Sicherheit Übersicht...
  • Seite 6 Übersicht LED Statusanzeige Die ED leuchtet rot beim enden grün bei empfang Gürtelklip Ein-Aus / Lautstärke Drehen ie im hr eigersinn bis ein lick u spüren ist, um Taste 3 (Notfall Alarm) das Ger t ein uschalten Drehen ie eiter um die Antenne autst rke u erh hen Zubehöranschluss...
  • Seite 7: Einschalten

    icherheit bersicht Einschalten ro uktsicherheit und HF- trahlung in Handsprechfunkger ten et tigen ie den chalter im hr eigersinn, ird das Funkger t eingeschalten und ein illkommenssound ird abgespielt Auf dem Displa erscheint ein Bild oder ein Dieses Funkger t erfüllt nur die An endung im eruflichen mfeld der individueller Te t Die Status ED tatusan eige leuchtet grün FCC HF-Energiebelastungsanforderungen esen ie bitte die...
  • Seite 8: Funktionen

    unktionen Nur bei Digital In der Entwurfsliste k nnen nur Nachrichten Entwurf muss mit Software gespeichert werden Menü ntermenü Beschreibung der unktion inweis aktiviert werden Sie k nnen in der Software 2 Nachrichten vorbelegen und Nur bei Digital Kontaktliste Mit Software editierbar oder neuen Kontakt Nur bei Digital schnell senden e 2 Chinesische Zeichen...
  • Seite 9 Batteriesparen ist muss mit Software bei Double Wait Tx eistung High/Low High: 5W, Low: 1.5W aktiviert werden Aus/Ein, Sparmodus 1: 4 Power save nicht m glich Talkaround Ein / Aus: Muss in Software aktiviert muss mit Software Talkaround sein um die unktion nutzen zu k nnen aktiviert werden Beep All Tone/Call Permit/Tastenton optional...
  • Seite 10: Double Wait

    Double Wait Modelinformation, Seriennummer, CPS Dev. Info ersion, ardwareversion, irmwareversion, Drücken Sie die [ ] Taste um den auptkanal zu wechseln, mit der Taste DSP ersion, Programmierzeitpunkt wählen sie den auptkanal aus Double wait kann Manuell eingestellt werden olgen Sie Menü...
  • Seite 11: Zonen Auswahl

    er en ung er asten Menü / Bestätigung inks / Kanal wechseln Zurück Runter Rechts Sen en un E p angen Zonen Aus ahl Eine Zone ist eine Kanalgruppe edes unkgerät kann 2 Zonen speichern eweils ma Kanälen Sen en un E p angen enü...
  • Seite 12: Start Einer Aussendung

    E p angen un All all Die Status ED leuchtet Grün Am Bildschirm wird in der ersten Zeile Group Call angezeigt in der Mitte der Group Call All Call sind alle Benutzer auf dem Kanal die der Allgemeinheit angeh ren Alias und unten wird die GruppenID und das Icon angezeigt Nur bei Digital Modus...
  • Seite 13: Gruppenruf

    Gruppenru Am Bildschirm wird in der ersten Zeile Single Call angezeigt in der Mitte die Single Call ID und unten wird die SingleID und das Icon angezeigt Nur bei Digital Modus Das unkgerät muss sich in der gleichen gleichen Gruppe befinden auf dieser gesendet assen Sie die PTT Taste wieder los um das unkgerät auf Empfang zu schalten werden m chte Wenn eine Antwort empfangen wird leuchtet die Status ED grün...
  • Seite 14 er en en einer urz ahltaste u einen u zu starten ot all unktion Einen Notfall Alarm bitte nur im Notfall aktivieren Ein Notfallruf kann zu eder Zeit und Die Kurzwahl funktion erm glicht ihnen einen einen Gruppen oder Single Call zu einer überall gesendet werden Auch wenn der Kanal belegt ist Das unkgerät unterstützt ordefinierten ID oder Benutzers Diese unktion kann auf eine Taste mit kurzer oder langer arten von Notfallruf...
  • Seite 15: Senden Eines Notfallalarms

    Ant orten eines ot allru es Notfallalarm angezeigt und nach mehreren ersuchen ein Beep abgespielt Anschlie end wird bei keiner Reaktion der Notfallmodus wieder verlassen Nachdem ein Notfallruf empfangen wurde 4. Das unkgerät zeigt wieder den auptbildschirm an Wenn alle T ne Drücken sie eine Taste um den Alarm zu beenden alten sie das unkgerät senkrecht und etwa 2 cm vor Ihren Mund...
  • Seite 16: Senden Eines Notfallalarms Mit Sprachfolge

    aben Sie am unkgerät alle T ne deaktiviert werden keine T ne im Notfallmodus Senden eines Notfallalarms mit Sprachfolge ausgegeben und es wird auch auf kein unkgerät reagieren solange die Notfallmikrofon Diese unktion erlaubt Ihnen einen Notfallalarm direkt an ein anderes unkgerät zu senden Zeit noch nicht abgelaufen ist Mit der Betätigung der PTT Taste k nnen Sie Das Mikrofon ist automatisch aktiviert und erlaubt eine sofortige Kommunikation ohne die anschlie end Manuell den Ruf beantworten Ist Ihr unkgerät auf call permit...
  • Seite 17: Menüfunktionen

    Menüfunktionen Buchstaben eingeben Benutzer k nnen das Tastenfeld für verschiedene unktionen nutzen Es k nnen der Benutzeralias oder Te tnachrichten in das unkgerät eingegeben werden Dazu stehen Ihnen Methoden zur verfügung Englischer Zeichensatz 2 Chinesisch Digitaler Eingabemodus Bei eingabe der ID ist nur der Digital Modus m glich Drücken Sie die entsprechende Taste mehrfach umd den gewünschten Buchstaben Menü...
  • Seite 18: Chinesisch

    hinesisch Taste hlt die Funktion oder ntermenü aus na igiert um n chst h herem Menü Die Taste mit der Nummer ist die Punktation Die Tasten - korrespondieren die Pin in Eingabe obald eine Eingabe get tigt ird, erscheint das Pin in Inferface In der unkgeräte est ersten eile...
  • Seite 19: Monitor

    ontakte Monitor Die ontakte sind das Adressbuch für Ihr Funkger t eder Eintrag des enut ers oder ID enut en ie die Monitoring Funktion um das Mikrofon u akti ieren Das Funkger t kann für den tart eines ufes er endet erden us t lich k nnen edem Eintrag übertr gt alles im mkreis des Mikrofons m diese Funktion u nut en, muss diese in...
  • Seite 20: Call Log

    ri ate all it ontakt Hin eis Der unterschied ischen den Arten ist nur das mbol am ildschirm ufe k nnen ie hier finden gelangen ie in das Menü schen des Call ogs Tasten ird die Alphabetische ontaktliste durchsucht und Taste gelangen ie in das Menü, best tigt den Eintrag...
  • Seite 21: Schnelle Nachricht

    Drücken dieser Taste, l schen den Te t und beendet nach dem let ten eichen Nach rechtes mit der Taste m einen uchstaben u l schen drücken ie die das Eingabemenü Taste enn kein uchstabe mehr orhanden ist, kommen ie ieder in das Mit dem bet tigen der Taste ird der eingegebene Te t gespeichert orherige Menü...
  • Seite 22: Nachrichten Ändern

    achrichten än ern rü en on gesen eter achrichten enut en ie das Menü hlen ie die Nachricht, die ie ndern m chten Hin eis enn ien eine Nachricht mit etreff eile haben, so k nnen ie den etreff gelangen ie in das Menü ebenfalls ndern Tasten suchen ie Message heln sie mit den Tasten...
  • Seite 23: Lesen Der Nachricht

    earbeiten er e p angenen achrichten Die Aus ahl schen, l scht den Eintrag enut en ie das Menü Ihr Postfach speichert bis u Te tnachrichten Diese k nnen ie folgenderma en gelangen ie in das Menü bearbeiten Ant orten, Tasten suchen ie Message eiterleiten, Tasten...
  • Seite 24: Sperren

    Alle Funkger te müssen den gleichen erschlüsselungske enthalten Haben ie nicht est tigungston abgespielt Drücken ie hrend der perrung keine Taste den richtigen erschlüsselungske propgrammiert, so dekodiert Ihr Funkger t nur chaos am Funkger t, denn dann erhalten ie keine est tgung auf dem ildschirm und ie erstehen nichts ie k nnen aber auch die erschlüsselung deakti ieren unkgerät Akti ieren...
  • Seite 25: Einstellungen

    Einstellungen Auto can Alle programmierten Autokan le erden immer durchsucht und im Hintergrund gescannt Das Menü Einstellungen enth lt Attribute Start un stop on eine Scan onfiguration Drücken ie die Programmierte can Taste um den can u akti ieren oder Einstellungen deakti ieren hrend des cans blinkt die tatus ED rot und ein cans mbol ird...
  • Seite 26: Name Des Kanals

    uelch e el m fangsfre uen Ma imale ende eit gelangen ie in das Menü Color code Tasten hlen ie Einstellungen aus eitschlit Tasten hlen ie Empfangsfre uen aus egrüsungste t Tasten k nnen ie die Fre uen einstellen Sendefre uen Am ildschirm ird nun die Empfangsfre uen des akti en anals ange eigt Mit der gelangen ie in das Menü...
  • Seite 27: Startbildschirm

    Tasten hlen ie ischen den eiten aus enn ie fertig eingegeben haben, ird mit dieser Taste gespeichert Der anal urde umbenannt Am ildschirm bekommen ie eine iste mit erten on e eils 3 ekunden abstand hlen ie ihre ge ünschte prech eitbegren ung aus und best tigen ie ihre instellen des S uelch e els...
  • Seite 28: Funkgeräteeinstellungen

    Tasten hlen ie Dis elct aus Tasten hlen ie die prache aus hlen ie ihren ge ünschten tartbildschirm aus Am ildschirm ird die prache ausgegeben und das orherige Menü ird Nach dem best tigen ird ihnen der tartbildschirm am ildschirm ange eigt ange eigt Funkgeräteeinstellungen S errtaste ( ock ey) instellungen...
  • Seite 29: Notfallerkennung

    Tasten hlen ie eistung aus ie haben Aus ahlm glichkeiten ( , ekunden oder EIN) ei EIN ird der ildschirmhintergrund nicht mehr ausgeschaltet ei den anderen Einstellungen ird Folgen ie nun den An eisungen am ildschirm nach ablauf der eit der Hintergrund abgeschalten Taste best tigen ie die eistung Anschlie end gelangen ie in das orherige Menüfenster urück und das mbol...
  • Seite 30: Töne

    Tasten hlen ie im Menü, Einstellungen aus Mit der Taste gelangen ie in das Menü Tasten hlen ie Funkger teeinstellungen aus Tasten hlen ie im Menü, Einstellungen aus Tasten hlen ie Date Time Tasten hlen ie Funkger teeinstellungen aus Tasten ird das aktuelle Datum ange eigt Tasten hlen ie Date Time Taste best tigen ie Date...
  • Seite 31: Einschaltmelodie

    Spezifikationen Tastent ne Mit der Taste gelangen ie in das Menü Allgemein Tasten hlen ie im Menü, Einstellungen aus Fre uenzbereich 136-174/400-470MHz Tasten hlen ie Funkger teeinstellungen aus Kanäle Tasten hlen ie Tone 1024 Tasten hlen ie ke pad tone ±1ppm Frequenzstabilität Tasten...
  • Seite 32 Sender eistung High:5W Low:1W CTCSS D C S Stromaufnahme Analog≤1.6A Digital≤0.9A 67.0 69.3 71.9 74.4 77.0 79.7 0.15A Standbystromaufnahme 82.5 85.4 88.5 91.5 94.8 97.4 FM Modulation 11K0F3E @ 12.5KHz 14K0F3E @ 20KHz 100.0 103.5 107.2 110.9 114.8 118.8 123.0 127.3 131.8 136.5...