Lg 32LC2D* Series Bedienungsanleitung

  • / 98 von 98
  • Inhaltverzeichnis
  • Fehlerbehebung
  • Lesezeichen
U0585Bge_01
12/6/06 1:21 PM
Page 1
LCD-tv
Plasma-tv
BEDIENUNGSANLEITUNG
3 3 2 2 L L C C 2 2 D D * *
3 3 7 7 L L C C 2 2 D D * *
4 4 2 2 L L C C 2 2 D D * *
Lesen Sie vor Gebrauch des Monitors diese Anleitung
sorgfältig durch.
Bewahren Sie die Anleitung für spätere Fragen sorgfältig
auf. Tragen Sie Modell- und Seriennummer des Monitors
ein. Sie finden die Angaben auf dem Typenschild an der
Rückwand des Monitors. Teilen Sie Ihrem Kundendienst
die Nummern mit, wenn Sie Hilfe benötigen.
4 4 2 2 P P C C 1 1 D D * *
5 5 0 0 P P C C 1 1 D D * *

Kapitel

Fehlerbehebung

Inhaltszusammenfassung für LG 32LC2D* Series

Seite 1

U0585Bge_01 12/6/06 1:21 PM Page 1 LCD-tv Plasma-tv BEDIENUNGSANLEITUNG 3 3 2 2 L L C C 2 2 D D * * 4 4 2 2 P P C C 1 1 D D * * 3 3 7 7 L L C C 2 2 D D * * 5 5 0 0 P P C C 1 1 D D * * 4 4 2 2 L L C C 2 2 D D * * Lesen Sie vor Gebrauch des Monitors diese Anleitung...

Seite 2

U0585Bge_01 12/6/06 1:21 PM Page 2...

Seite 3

U0585Bge_01 12/6/06 1:21 PM Page 3 ZUBEHÖR Prüfen Sie, ob folgendes Zubehör mit Ihrem TV-Gerät geliefert wurde. Sollte etwas fehlen, wenden Sie sich bitte an den Händler, bei dem Sie dieses Produkt erworben haben. Owner's Manual Poliertuch (außer 32LC2D * ) Stromkabel Polieren Sie den Bildschirm mit dem Tuch.

Seite 4 : Inhaltsverzeichnis

U0585Bge_01 12/6/06 1:21 PM Page 4 INHALT Z Z U U B B E E H H Ö Ö R R ........ZUSATZFUNKTIONEN EINLEITUNG Steuerung (Modellname: 32/37/42LC2D * )

Seite 5

U0585Bge_01 12/6/06 1:21 PM Page 5 Audioausgang) (nur im Digitalmodus) ... 66 TV-MENÜ Stereo-/Dual-Empfang (Nur im Analogmodus) ..67 Auswahl und Einstellung der OSD-Menüs NICAM-Empfang (Nur im Analogmodus) ..67 .

Seite 6 : Einleitung, Steuerung (Modellname: 32/37/42Lc2D * )

U0585Bge_01 12/6/06 1:21 PM Page 6 EINLEITUNG STEUERUNGEN (MODELLNAME: 32/37/42LC2D * ) In diesem Handbuch werden die Funktionen der TV-Modelle 3 3 2 2 / / 3 3 7 7 / / 4 4 2 2 L L C C 2 2 D D * beschrieben. Hier sehen Sie die vereinfachte Darstellung der Vorderseite des TV-Geräts.

Seite 7 : Anschlussoptionen (Modellname: 32/37/42Lc2D * )

U0585Bge_01 12/6/06 1:21 PM Page 7 ANSCHLUSSOPTIONEN (MODELLNAME: 32/37/42LC2D * ) Diese Darstellung könnte sich leicht von dem Aussehen Ihres TV-Geräts unterscheiden. Hier ist die Frontkonsole für die TV-Modelle 3 3 7 7 L L C C 2 2 D D * abgebildet. Anschlüsse an der Rückseite AUDIO-Eingang AUDIO...

Seite 8 : Steuerung (Modellname: 42/50Pc1D * )

U0585Bge_01 12/6/06 1:21 PM Page 8 EINLEITUNG STEUERUNG (MODELLNAME: 42/50PC1D * ) - Hier sehen Sie die vereinfachte Darstellung der Vorderseite des TV-Geräts. - Diese Darstellung könnte sich leicht von dem Aussehen Ihres TV-Geräts unterscheiden. Steuerung über die Frontkonsole INPUT MENU Taste I I N N P P U U T T...

Seite 9 : Anschlussoptionen (Modellname: 42/50Pc1D * )

U0585Bge_01 12/6/06 1:21 PM Page 9 ANSCHLUSSOPTIONEN (MODELLNAME: 42/50PC1D * ) - Diese Darstellung könnte sich leicht von dem Aussehen Ihres TV-Geräts unterscheiden. - Hier ist die Frontkonsole für die TV-Modelle 4 4 2 2 P P C C 1 1 D D * abgebildet. Anschlüsse an der Rückseite AV IN 4 AUDIO-Eingang...

Seite 10 : Tastenfunktionen Der Fernbedienung

U0585Bge_01 12/6/06 1:21 PM Page 10 EINLEITUNG TASTENFUNKTIONEN DER FERNBEDIENUNG P P O O W W E E R R (Ein/Aus) Schaltet das Gerät aus dem Standby Ein oder in den Standby Aus. D/A TV (Digital TV/Analogue TV) Auswahl des Digital- oder des Analogmodus. INPUT (SIGNALQUELLE) D/A TV INPUT...

Seite 11

U0585Bge_01 12/6/06 1:21 PM Page 11 MENU (Menü) Zeigt die Bildschirm-Menüs nacheinander an. Verlässt das derzeitige Menü. Speichert Änderungen im Menü. D/A TV INPUT TELETEXT-TASTEN POWER Diese Tasten werden für den Teletext verwendet. Über die Taste „Text" (Text) wird der Teletext aufgerufen. Die anderen Tasten werden für Teletextfunktionen verwendet.

Seite 12

SCAN INDEX TIME Stellt den Sleep Timer ein. (autom. Ausschaltfunktion) REVEAL HOLD I/II SLEEP TASTEN VCR/DVD Steuert einen Videorekorder von LG. Steuert einen DVD-Player von LG. Einlegen der Batterien Entfernen Sie den Deckel vom Batteriefach auf der Rückseite. TV INPUT TV/VIDEO...

Seite 13 : Installation, Herausklappen Des Standfußes

U0585Bge_01 12/6/06 1:21 PM Page 13 INSTALLATION HERAUSKLAPPEN DES STANDFUßES Diese Option ist nicht bei allen Modellen verfügbar. (42PC1D * ) Legen Sie das Gerät mit dem Bildschirm nach unten auf ein Kissen oder ein weiches Tuch (siehe Abbildung 1). Vergewissern Sie sich vor dem Herausklappen des Standfußes, dass die beiden Arretierungen auf der Unterseite des Fußes nach außen zeigen.

Seite 14 : Grundanschluss

U0585Bge_01 12/6/06 1:21 PM Page 14 INSTALLATION GRUNDANSCHLUSS 42PC1D * /50PC1D * ) Je nach Standfußtyp können die Kabel auf zwei unterschiedliche Arten angeordnet werden. Ständertyp 1 Verlegen Sie die Kabel laut Abbildung. Ständertyp 2 Halten Sie das K K A A B B E E L L M M A A N N A A G G E E M M E E N N T T mit bei- den Händen und drücken Sie dagegen (siehe Abbildung).

Seite 15

U0585Bge_01 12/6/06 1:21 PM Page 15 GRUNDANSCHLUSS 32/37/42LC2D * ) Schließen Sie die erforderlichen Kabel an. Führen Kabel nach ordnungsgemäßen Anschluss durch die Kabelhalterung. Weitere Hinweise zum Anschluss zusätzlicher Geräte erhalten Sie im Abschnitt A A n n s s c c h h l l u u s s s s e e x x t t e e r r n n e e r r G G e e r r ä...

Seite 16 : Aufstellen Mit Einem Tischstandfuß, Wandmontage: Horizontale Lage

U0585Bge_01 12/6/06 1:21 PM Page 16 INSTALLATION Das Fernsehgerät kann auf unterschiedliche Arten installiert werden, z. B. an der Wand oder auf einem Schreibtisch. Das Gerät ist auf den Betrieb in horizontaler Position ausgelegt. E E R R D D U U N N G G Stromansc hluss Achten Sie darauf, den Erdungsleiter anzuschließen, um...

Seite 17 : Sichere Anbringung Des Produkts An Der Wand

U0585Bge_01 12/6/06 1:21 PM Page 17 SICHERE ANBRINGUNG DES PRODUKTS AN DER WAND Stellen Sie das Produkt nah an der Wand auf, so dass es nicht herunterfällt, wenn es nach hinten gedrückt wird. Nachstehend finden Sie eine sicherere Montagemethode für das Produkt: die Anbringung an der Wand, um zu verhindern, dass das Produkt umfällt, wenn es nach vorne gezogen wird.

Seite 18 : Anschlüsse & Einstellungen, Antennenanschluss, Bildausgangseinstellungen

U0585Bge_01 12/6/06 1:21 PM Page 18 VIDEO AUDIO S-VIDEO COMPONENT IN VIDEO AUDIO ANSCHLÜSSE & EINSTELLUNGEN AV 1 AV 2 DTV OUT - Antennenkabel und Wandler werden nicht mitgeliefert. - In diesem Abschnitt des Kapitels ANSCHLÜSSE & EINSTELLUNGEN werden hauptsächlich Abbildungen AV IN 4 für das Modell 42PC1D * verwendet.

Seite 19 : Videorekorder-Setup

U0585Bge_01 12/6/06 1:21 PM Page 19 VIDEOREKORDER-SETUP - Lassen Sie zwischen Videorekorder und TV-Gerät einen angemessenen Abstand, um Bildrauschen zu vermeiden. - Normalerweise handelt es sich hierbei um ein Standbild eines Videorekorders. Falls das Bildformat 4:3 ver- wendet wird, können Standbilder an den Seiten des Bildschirms sichtbar bleiben. 1.

Seite 20

U0585Bge_01 12/6/06 1:21 PM Page 20 ANSCHLÜSSE & EINSTELLUNGEN 3. Bei Anschluss über ein SCART-Kabel Rückseite des Geräts Verbinden Sie die SCART-Buchse des Videorekorders mit der A A V V 1 1 -Buchse am TV-Gerät. AV 1 AV 2 DTV OUT DTV OUT Legen Sie eine Videokassette in den Videorekorder ein und drücken Sie auf dem...

Seite 21 : Setup Externer Av-Quellen, Einsetzen Des Ci-Moduls

U0585Bge_01 12/6/06 1:21 PM Page 21 SETUP EXTERNER AV-QUELLEN Verbinden Sie die A A U U D D I I O O / / V V I I D D E E O O -Buchsen AV IN 4 des TV-Geräts mit denen des Videorekorders. Dabei müssen die Farben der verbundenen AUDIO AUDIO...

Seite 22 : Einstellung Des Dvd-Spielers

U0585Bge_01 12/6/06 1:21 PM Page 22 DIGITAL AUDIO RS-232C IN HDMI IN (CONTROL & SERVICE) OPTICAL 1(DVI) ANSCHLÜSSE & EINSTELLUNGEN VIDEO AUDIO S-VIDEO COMPONENT IN VIDEO AUDIO EINSTELLUNG DES DVD-PLAYERS 1. Bei Anschluss des S-Video-Kabels Verbinden Sie den S-VIDEO-Ausgang des (R) AUDIO (L) S-VIDEO S S - - V V I I D D E E O O...

Seite 23

U0585Bge_01 12/6/06 1:21 PM Page 23 3. Bei Anschluss über ein Component-Kabel Verbinden Sie die Videoausgänge (Y, P (R) AUDIO (L) des DVD-Spielers mit den Buchsen COMPO- NENT IN VIDEO (Y, P ) am TV-Gerät. RS-232C IN DIGITAL AUDIO HDMI IN (CONTROL &...

Seite 24 : Hdstb-Einstellungen

U0585Bge_01 12/6/06 1:21 PM Page 24 REMOTE RGB IN CONTROL RS-232C IN DIGITAL AUDIO HDMI IN ANTENNA (CONTROL & SERVICE) OPTICAL AUDIO (RGB/DVI) ANTENNA ANSCHLÜSSE & EINSTELLUNGEN RGB (PC DTV) 1(DVI) Einstellung der HDSTB - Dieses TV-Gerät kann digitale Antennen-/Kabelsignale ohne eine externe digitale Set-Top Box empfangen. Wenn Sie jedoch eine digitale Set-Top Box oder andere externe digitale Geräte zum Empfang von digitalen Signalen einsetzen, finden Sie zusätzliche Informationen hierzu in der nachstehenden Abbildung.

Seite 25

U0585Bge_01 12/6/06 1:21 PM Page 25 3. Bei Anschluss über ein Component-Kabel Digitale SETTOP-BOX Verbinden Sie die Videoausgänge (Y, P des DVD-Spielers mit den Buchsen COMPO- (R) AUDIO (L) NENT IN VIDEO am TV-Gerät. RS-232C IN DIGITAL AUDIO HDMI IN (CONTROL &...

Seite 26 : Digital-Audio-Ausgang

U0585Bge_01 12/6/06 1:21 PM Page 26 ANSCHLÜSSE & EINSTELLUNGEN HINWEIS Wenn die digitale Set-Top Box einen DVI- und keinen HDMI-Ausgang besitzt, ist eine eigene Audio- Verbindung erforderlich. Wenn die digitale Set-Top Box Auto DVI unterstützt, wird die Ausgangsauflösung der digitalen Set-Top Box automatisch auf 1280 x 720p eingestellt.

Seite 27 : Pc-Setup

REMOTE RGB IN U0585Bge_01 12/6/06 1:21 PM Page 27 CONTROL DIGITAL AUDIO RS-232C IN HDMI IN ANTENNA (CONTROL & SERVICE) OPTICAL AUDIO (RGB/DVI) ANTENNA RGB (PC DTV) 1(DVI) PC-SETUP - Dieses TV-Gerät unterstützt Plug and Play, d. h. der PC passt sich automatisch den Einstellungen des TV- Geräts an.

Seite 28

U0585Bge_01 12/6/06 1:21 PM Page 28 ANSCHLÜSSE & EINSTELLUNGEN HINWEIS Wenn der Monitor an einen PC angeschlossen ist, Verbinden Sie die Audiobuchsen des PC über ein erhalten Sie ein hervorragendes Bild und einen Audiokabel mit den Audiobuchsen am Monitor. einmaligen Klang. (Audiokabel sind nicht im Lieferumfang enthalten.) Wenn Sie eine Soundkarte verwenden, stellen Sie Vermeiden Sie die Darstellung von Standbildern und...

Seite 29

U0585Bge_01 12/6/06 1:21 PM Page 29 Verfügbare Bildschirmauflösung RGB[PC] / HDMI[PC] modus RGB[DTV] / HDMI[DTV] modus Horizontal Bildwiederhol Horizontal Bildwiederhol Auflösung Auflösung frequenz (Hz) frequenz (kHz) frequenz (kHz) frequenz (Hz) 720x400 31.469 70.08 31.469 59.94 640x480 31.469 59.94 31.469 60.00 640x480 37 .500 75.00...

Seite 30 : Einschalten Des Fernsehgeräts, Programmauswahl

U0585Bge_01 12/6/06 1:21 PM Page 30 GRUNDFUNKTIONEN EINSCHALTEN DES FERNSEHGERÄTS - Richten Sie die Fernbedienung während der Nutzung immer auf den Sensor am Monitor aus. D/A TV INPUT POWER Schließen Sie das Stromkabel korrekt an. Das Gerät schal- tet in den Standby-Modus. RADIO r r / I, INPUT,...

Seite 31 : Lautstärkeregelung, Sprachauswahl (Optional)

U0585Bge_02 12/6/06 1:24 PM Page 31 LAUTSTÄRKEREGELUNG Stellen Sie die Lautstärke nach Ihrem persönlichen Geschmack ein. Drücken Sie V V O O L L zur Änderung der Lautstärke. INPUT D/A TV POWER Wenn Sie den Ton ganz ausstellen möchten, drücken Sie die Taste MUTE (Lautlos).

Seite 32 : Zusatzfunktionen, Pip/pop/twin-Modus, Pip/double Window/pop, Programmauswahl Für Das Unterbild

U0585Bge_02 12/6/06 1:24 PM Page 32 ZUSATZFUNKTIONEN PIP/POP/TWIN-MODUS D/A TV INPUT Bei der Funktion Bild-im-Bild (englisch: Picture in Picture) wird in POWER das bildschirmfüllende Hauptbild ein kleineres Bildfenster (PIP- Bild) eingeblendet. Ein Signal wird groß angezeigt, das andere wird kleiner als Nebenbild eingeblendet. RADIO Der Twin-Modus teilt den Bildschirm in zwei Hälften, wodurch zwei Bildquellsignale gleichzeitig auf dem Bildschirm des Fernsehgeräts...

Seite 33 : Auswahl Der Eingangsquelle Für Das Unterbild, Anpassung Der Größe Des Unterbilds

U0585Bge_02 12/6/06 1:24 PM Page 33 AUSWAHL DER EINGANGSQUELLE FÜR DAS UNTERBILD Drücken Sie P P I I P P I I N N P P U U T T im PIP -Modus. Mit jeder Betätigung der Taste „PIP INPUT“ (PIP-Eingabe) ändert sich die Eingangsquelle des Unterbilds wie folgt.

Seite 34 : Einstellen Der Pip Transparenz (Nur Pip-Modus), Tausch Von Haupt- Und Unterbild, Pop (Picture-Out-Of-Picture: Kanalsuche)

U0585Bge_02 12/6/06 1:24 PM Page 34 ZUSATZFUNKTIONEN PIP/POP/TWIN-MODUS EINSTELLEN DER PIP TRANSPARENZ (NUR PIP-MODUS) Signalquelle Drücken Sie M M E E N N U U und wählen Sie anschließend mit den Tasten das Menü P P I I P P / / D D W W . PIP-Signal Fenstergrösse Fensterposition...

Seite 35 : Sprachauswahl Für Videotext (Optional)

U0585Bge_02 12/6/06 1:24 PM Page 35 VIDEOTEXT (IM ANALOGMODUS) Videotext ist ein kostenloser aktueller Informationsdienst vieler Fernsehanstalten. Über Videotext werden sog. „Seiten“ mit Nachrichten, Wetterdaten, Fernsehprogrammen, Aktienkursen und vielen anderen Themen zur Verfügung gestellt. Der Videotext-Decoder dieses Gerätes unterstützt SIMPLE-, TOP-und FASTEXT-Systeme. SIMPLE-Text (Standard-Videotext) besteht aus einer Reihe von Seiten, die durch direkte Eingabe der entsprechenden Seitenzahlen aufgerufen werden.

Seite 36 : Ein-/ausschalten, Simple Text

U0585Bge_02 12/6/06 1:24 PM Page 36 ZUSATZFUNKTIONEN VIDEOTEXT EIN- UND AUSSCHALTEN Betätigen Sie die Taste TEXT, um den Videotext-Modus einzuschalten. Nun wird die erste oder die letzte Seite auf dem Bildschirm angezeigt. In der Kopfzeile des Bildschirms werden zwei Seitennummern, der Name des Fernsehsenders, Datum und Uhrzeit angezeigt.

Seite 37 : Top Text, Fastext

U0585Bge_02 12/6/06 1:24 PM Page 37 TOP-TEXT Die Benutzerführung zeigt im unteren Bereich des Bildschirms vier Farbfelder (rot, grün, gelb und blau). Das gelbe Feld steht für die nächste Gruppe, das blaue Feld für den nächsten Themenblock. Themenblock / Gruppe / Seite aufrufen Mit der blauen Taste schalten Sie von Themenblock zu Themenblock.

Seite 38 : Videotext-Spezialfunktionen

U0585Bge_02 12/6/06 1:24 PM Page 38 ZUSATZFUNKTIONEN VIDEOTEXT SPEZIELLE VIDEOTEXT-FUNKTIONEN R R E E V V E E A A L L ( ( R R a a t t e e s s p p i i e e l l e e u u n n t t e e r r V V i i d d e e o o t t e e x x t t ) ) Durch Betätigen dieser Taste zeigen Sie versteckte Informationen an, z.B.

Seite 39 : Epg (Elektronischer Programmführer) (Im Digitalmodus), Ein-/ausschalten Des Epg, Wählt Ein Programm Aus

U0585Bge_02 12/6/06 1:24 PM Page 39 EPG (ELEKTRONISCHER PROGRAMMFÜHRER) (IM DIGITALMODUS) Dieses System verfügt über einen elektronischen Programmführer (EPG), um Ihnen bei der Navigation durch das gesamte Programmangebot zu helfen. Der EPG bietet beispielsweise Programmlisten sowie Start- und Endzeiten für alle verfügbaren Sendungen.

Seite 40 : Tastenfunktion Im Fernsehprogrammmodus Now/next (Jetzt/gleich), Tastenfunktionen Im 8-Tage-Fernsehprogrammmodus, Tastenfunktionen Im Datumsänderungsmodus

U0585Bge_02 12/6/06 1:24 PM Page 40 ZUSATZFUNKTIONEN EPG (ELEKTRONISCHER PROGRAMMFÜHRER) (IM DIGITALMODUS) Tastenfunktion im Fernsehprogrammmodus NOW/NEXT (Jetzt/Gleich) Tasten der Fernbedienung Funktion EPG-Modus ändern GELB Aufrufen des Einstellungsmodus für eine Timer-Aufnahme/Erinnerung BLAU Aufrufen einer Liste der Timer-Aufnahmen/Erinnerungen Wechselt zum gewählten Kanal. oder Wählen Sie NOW (Jetzt) oder NEXT (Gleich) aus.

Seite 41 : Tastenfunktionen Bei Anzeige Der Erweiterten Beschreibung, Tastenfunktionen Im Aufnahme-/erinnerungsmodus, Tastenfunktionen Im Timer-Listenmodus

U0585Bge_02 12/6/06 1:24 PM Page 41 Tastenfunktionen bei Anzeige der erweiterten Beschreibung Tasten der Fernbedienung Funktion oder Text nach oben/unten Detailinformationen ein/aus GUIDE/EXIT Schaltet den EPG aus. Tastenfunktionen im Aufnahme-/Erinnerungsmodus - Diese Funktion ist nur verfügbar, wenn über ein SCART-Kabel an den DTV-OUT-Anschluss ein Aufnahmegerät angeschlossen ist, das die Aufnahme über ein Steuersignal auf Pin 8 des SCART- Kabels initiiert.

Seite 42 : Tv-Menü, Auswahl Und Einstellung Der Osd-Menüs, Sender

U0585Bge_02 12/6/06 1:24 PM Page 42 TV-MENÜ AUSWAHL UND EINSTELLUNG DER OSD-MENÜS Das OSD-Menü (= am Bildschirm angezeigtes Menü) Ihres Fernsehgeräts könnte sich leicht von den Abbildungen in diesem Handbuch unterscheiden. Um die einzelnen Menüs aufzurufen, drücken Sie die Taste M M E E N N U U und anschließend die Taste Drücken Sie die Taste...

Seite 43 : Auto. Programmeinstellung (Im Digitalmodus)

U0585Bge_02 12/6/06 1:24 PM Page 43 TV-MENÜ / OPTIONEN IM MENÜ “STATION” (SENDER) AUTOMATISCHE PROGRAMMIERUNG TEXT (IM DIGITALMODUS) Verwenden Sie diesen Modus, um alle Programme zu suchen und zu speichern. Wenn Sie im Digitalmodus mit der automatischen Programmierung beginnen, werden alle gespeicherten Serviceinformationen gelöscht.

Seite 44 : Manuelle Programmeinstellung (Im Digitalmodus)

U0585Bge_02 12/6/06 1:24 PM Page 44 TV-MENÜ / OPTIONEN IM MENÜ “STATION” (SENDER) MANUELLE PROGRAMMIERUNG TEXT (IM DIGITALMODUS) Über die Option „Manual programme" (Manuell program- mieren) können Sie der Senderliste manuell Programme hinzufügen. MUTE SENDER Auto programm BILD Manuell programm. M M E E N N U U Drücken Sie die Taste , und wählen Sie mit...

Seite 45 : Senderliste Ordnen (Im Digitalmodus)

U0585Bge_02 12/6/06 1:24 PM Page 45 TEXT SENDERLISTE ORDNEN (IM DIGITALMODUS) Wenn eine Programmnummer übersprungen wird, heißt das, dass Sie sie während der Anzeige eines Fernsehprogramms nicht über die Tasten PR oder auswählen können. MUTE Wenn Sie den übersprungenen Sender auswählen möchten, geben Sie die Sendernummer direkt mithilfe der ZAHLENTAS- TEN ein oder wählen den Sender im Menü...

Seite 46

U0585Bge_02 12/6/06 1:24 PM Page 46 TV-MENÜ / OPTIONEN IM MENÜ “STATION” (SENDER) HINWEIS Wird im DTV-Modus angezeigt. Wird im Teletext-Modus angezeigt. Wird für Lieblingsprogramme angezeigt. Wird bei Anzeige von Untertiteln angezeigt. Wird für gesperrte Programme angezeigt. Wird für verschlüsselte Sender angezeigt. Wird im Radio-Modus angezeigt.

Seite 47 : Antenna Power (Antennen-Spannungsversorgung) (Nur Im Digitalmodus)

U0585Bge_02 12/6/06 1:24 PM Page 47 5V ANTENNA POWER (ANTENNEN- TEXT SPANNUNGSVERSORGUNG) (NUR IM DIGITALMODUS) Selbst wenn die externe Antenne nicht über einen speziellen 5-V-Stromadapter verfügt, kann diese Funktion 5 V aus- geben. MUTE SENDER Auto programm BILD Manuell programm. Drücken Sie die Taste M M E E N N U U , und wählen Sie mit...

Seite 48 : Booster (Nur Im Digitalmodus)

U0585Bge_02 12/6/06 1:24 PM Page 48 TV-MENÜ / OPTIONEN IM MENÜ “STATION” (SENDER) BOOSTER (IM DIGITALMODUS) TEXT Bei einigen Modellen gibt es die optionale Funktion B B o o o o s s t t e e r r . Nur Geräte mit B B o o o o s s t t e e r r können diese Funktion ausführen.

Seite 49 : Diagnostics (Diagnose) (Nur Im Digitalmodus)

Senderliste ordnen Fernsehansicht zurückzukehren. 5V Antennen-Speisung Verstärker Diagnose Auswählen CI information Technische Diagnose Kanäle 30 Hersteller : LG Electronics Inc. Sender : Teracom_Mux_2 Modell / Typ : 37LC2D-EC Signalstärke Seriennummer : 604KG0000006 Software Version : 1.1.0 Signalqualität 100% CH 30...

Seite 50 : Ci [Common Interface] Information (Ci-Informationen) (Nur Im Digitalmodus)

U0585Bge_02 12/6/06 1:24 PM Page 50 TV-MENÜ / OPTIONEN IM MENÜ “STATION” (SENDER) CI [COMMON INTERFACE] INFORMATION (CI- TEXT INFORMATIONEN) (NUR IM DIGITALMODUS) Diese Funktion ermöglicht das Ansehen verschlüsselter Programmangebote (Pay-TV). Wenn Sie das CI-Modul entfernen, können Sie kein Pay-TV nutzen.

Seite 51 : Auto. Programmeinstellung (Im Analogmodus)

U0585Bge_02 12/6/06 1:24 PM Page 51 TEXT AUTOMATISCHE PROGRAMMIERUNG (IM ANALOGMODUS) Mit dieser Methode können alle empfangenen Fernsehsender gespeichert werden. Wir empfehlen Ihnen, beim Einrichten dieses Fern-sehgerätes die automatische Programmierung zu MUTE verwenden. LIST Q.VIEW Drücken Sie die Taste M M E E N N U U , und wählen Sie mit das Menü...

Seite 52 : Manuelle Programmeinstellung (Im Analogmodus)

U0585Bge_02 12/6/06 1:24 PM Page 52 TV-MENÜ / OPTIONEN IM MENÜ “STATION” (SENDER) TEXT MANUELLE PROGRAMMIERUNG (IM ANALOGMODUS) Mit der Funktion Manuell programmieren können Sie die Fernsehsender in der gewünschten Reihenfolge manuell abstimmen und anordnen. Sie haben auch die Möglichkeit, MUTE jeder Programmnummer einen fünfstelligen Sendernamen zuzuweisen.

Seite 53 : Feineinstellung (Im Analogmodus)

U0585Bge_02 12/6/06 1:24 PM Page 53 FEINABSTIMMUNG (IM ANALOGMODUS) TEXT Normalerweise ist eine Feinabstimmung nur bei schlechtem Empfang erforderlich. Das fein abgestimmte Programm wird bei der Programmauswahl mit einer gelben Ziffer gekennzeichnet. Drücken Sie die Taste M M E E N N U U , und wählen Sie mit das Menü...

Seite 54 : Senderliste Ordnen (Im Analogmodus)

U0585Bge_02 12/6/06 1:24 PM Page 54 TV-MENÜ / OPTIONEN IM MENÜ “STATION” (SENDER) SENDERLISTE ORDNEN TEXT (IM ANALOGMODUS) Mit dieser Funktion können Sie gespeicherte Programme löschen oder überspringen. Sie haben auch die Möglichkeit, die Sender auf andere Programmplätze zu verschieben oder leere Programmplätze einzufügen.

Seite 55

U0585Bge_02 12/6/06 1:24 PM Page 55 TEXT MUTE LIST Q.VIEW I/II V V e e r r s s c c h h i i e e b b e e n n e e i i n n e e s s P P r r o o g g r r a a m m m m s s Wählen Sie das Programm, das Sie verschieben möchten, mit der Taste aus.

Seite 56 : Meine Programme (Im Analogmodus)

U0585Bge_02 12/6/06 1:24 PM Page 56 TV-MENÜ / OPTIONEN IM MENÜ “STATION” (SENDER) TEXT MEINE PROGRAMME (IM ANALOGMODUS) Mit dieser Funktion haben Sie die Möglichkeit, Ihre Lieblingsprogramme direkt aufzurufen. Betätigen Sie wiederholt die Taste F F A A V V um eines der ge-speicherten MUTE Lieblingsprogramme auszuwählen.grammes.

Seite 57 : Aufrufen Der Programmliste

U0585Bge_02 12/6/06 1:24 PM Page 57 SENDERLISTE AUFRUFEN Sie können die gespeicherten Programme in der Senderliste durchsehen. MUTE LIST Q.VIEW S S e e n n d d e e r r l l i i s s t t e e a a n n z z e e i i g g e e n n Betätigen Sie die Taste L L I I S S T T , um die Senderliste...

Seite 58 : Psm (Picture Status Memory) (Bildeinstellungen)

U0585Bge_02 12/6/06 1:24 PM Page 58 TV-MENÜ / OPTIONEN IM MENÜ “PICTURE” (BILD) PSM (PICTURE STATUS MEMORY) TEXT Verwenden Sie PSM für einwandfreie Bildeinstellungen. Wählen Sie im Menü PSM (Bildeinstellungen) den vor- eingestellten Wert nach Programmkategorien aus. Wenn Sie die Bildoptionen (Kontrast, Helligkeit, Farbe, Schärfe und Farbton) manuell einstellen, wechselt PSM automatisch auf BENUTZER 1/2 (USER 1/2).

Seite 59 : Bildanpassung (Psm-Option "anwender")

U0585Bge_02 12/6/06 1:24 PM Page 59 BILDANPASSUNG TEXT (PSM-Option “Anwender”) Sie können Kontrast, Helligkeit, Farbsättigung, Schärfe und Farbton auf die gewünschten Werte einstellen. MUTE SENDER BILDEINSTELLUNGEN BILD Drücken Sie M M E E N N U U und wählen Sie anschließend mit den Tasten das Menü...

Seite 60 : Csm (Colour Status Memory) - Speicherung Des Farbstatus, Farbtemperatur Einstellung (Csm-Option - User (Anwender))

U0585Bge_02 12/6/06 1:24 PM Page 60 TV-MENÜ / OPTIONEN IM MENÜ “PICTURE” (BILD) CSM (COLOUR STATUS MEMORY) TEXT Um die voreingestellten Werte zu erhalten (zurücksetzen auf Standardwerte), wählen Sie ‘N N o o r r m m a a l l ’ . Wenn Sie die Farbtemperatur (rot, grün oder blau) manuell einstellen, wechselt die CSM-Option automatisch zu „User“...

Seite 61 : Xd Funktion, Xd-Option - User (Anwender)

U0585Bge_02 12/6/06 1:24 PM Page 61 XD -FUNKTION TEXT XD ist die einzigartige Bildverbesserungstechnik von LG zur Anzeige einer echten HD-Quelle über einen hoch entwickel- ten digitalen Signalverarbeitungsalgorithmus. Drücken Sie M M E E N N U U und wählen Sie anschließend mit den Tasten das Menü...

Seite 62 : Nr (Noise Reduction - Reduzierung Des Bildrauschens), Advanced (Erweitert), Reset (Grundeinstellung), Ton

U0585Bge_02 12/6/06 1:24 PM Page 62 TV-MENÜ / OPTIONEN IM MENÜ “PICTURE” (BILD) NR (NOISE REDUCTION – TEXT REDUZIERUNG DES BILDRAUSCHENS) Sie können zwischen XD NR und MPEG NR wählen, um das Bildrauschen zu vermindern, das evtl. beim Betrieb des Geräts auftritt. Die Funktion ist im RGB [PC]-Modus und im HDMI[PC]-Modus nicht verfügbar.

Seite 63 : Einstellung Der Frequenzbereiche (Ssm (Klangeinstellungen) - User (Anwender))

U0585Bge_02 12/6/06 1:24 PM Page 63 TV-MENÜ / OPTIONEN IM MENÜ “SOUND” (TON) KLANGMUSTER EINSTELLEN (SSM - SOUND STATUS MEMORY) TEXT Wählen Sie Ihre bevorzugte Klangeinstellung aus: Flat (Linear), Music (Musik), Movie (Spielfilm) oder Sports (Sport). Außerdem können die Frequenzbereiche für den Equalizer eingestellt werden.

Seite 64 : Avl (Auto Volume Leveler), Balance-Einstellung

U0585Bge_02 12/6/06 1:24 PM Page 64 TV-MENÜ / OPTIONEN IM MENÜ “SOUND” (TON) AVL (Automatischer Lautstärkepegel) TEXT Durch AVL wird automatisch eine gleichmäßige Lautstärke auch bei Programmwechsel eingestellt. MUTE Drücken Sie M M E E N N U U und wählen Sie anschließend mit das Menü...

Seite 65 : Tv-Lautsprecher

U0585Bge_03 12/6/06 1:25 PM Page 65 TV-LAUTSPRECHER TEXT Sie können den internen Lautsprecherstatus einstellen. AV1, AV2, SAV2, AV3, AV4, COMPONENT, RGB HDMI/DVI (oder HDMI1/DVI) mit HDMI-zu-DVI-Kabel ist über die TV-Lautsprecher und/oder den variablen Audioausgang die Ausgabe von Audiosignalen auch dann möglich, wenn kein Videosignal vorhanden ist.

Seite 66 : Auswahl Von „Digital Audio Out, Audioausgang) (Nur Im Digitalmodus)

U0585Bge_03 12/6/06 1:25 PM Page 66 TV-MENÜ / OPTIONEN IM MENÜ “SOUND” (TON) AUSWAHL VON „DIGITAL AUDIO OUT" TEXT (DIGITALER AUDIOAUSGANG) Mit dieser Funktion können Sie Ihren bevorzugten Digital-Audio- Ausgabemodus wählen. Das Fernsehgerät kann Dolby Digital nur für Kanäle ausgeben, die ein Dolby-Digital-Signal übertragen.

Seite 67 : Stereo-/dual-Empfang (Nur Im Analogmodus), Nicam-Empfang (Nur Im Analogmodus), Tonwiedergabe Einstellen (Nur Im Analogmodus)

U0585Bge_03 12/6/06 1:25 PM Page 67 (NUR IM ANALOGMODUS) STEREO / ZWEIKANALTON Sobald auf einen neuen Fernsehsender umgeschaltet Bildschirmanzeige Sender wird, erscheint, nach der Anzeige der MONO Mono Speicherplatznummer und des Sender-Kurznamens, die Stereo STEREO Information über die Tonwiedergabe. Zweikanalton DUAL I V V o o n n S S t t e e r r e e o o a a u u f f M M o o n n o o u u m m s s c c h h a a l l t t e e n n Bei weniger gut empfangenen Sendern ist der Stereo-Ton unsauber und gestört.

Seite 68 : Zeit, Einstellung Der Uhr

U0585Bge_03 12/6/06 1:25 PM Page 68 TV-MENÜ / OPTIONEN IM MENÜ “TIME” (ZEIT) EINSTELLUNG DER UHR TEXT Beim Empfang eines digitalen Signals wird die Uhr automatisch eingestellt. (Wenn kein DTV-Signal verfügbar ist, können Sie die Uhr manuell einstellen.) Vor der Verwendung der Funktion „On/Off timer" (Ein- /Ausschaltzeit) müssen Sie die Zeit richtig einstellen.

Seite 69 : Ausschaltzeit/einschaltzeit

U0585Bge_03 12/6/06 1:25 PM Page 69 AUSSCHALTZEIT/EINSCHALTZEIT TEXT Zwei Stunden nachdem das Gerät durch die Einschaltzeit- Funktion eingeschaltet wurde, schaltet sich dieses automatisch zurück in den Bereitschaftsmodus, sofern zwischenzeitlich keine Taste betätigt wurde. lst die Ein-/Ausschalt-Zeit-Funktion aktiviert, wird diese täglich zur angegebenen Zeit ausgeführt.

Seite 70 : Auto Sleep (Auto-Aus)

U0585Bge_03 12/6/06 1:25 PM Page 70 TV-MENÜ / OPTIONEN IM MENÜ “TIME” (ZEIT) AUTOMATISCHE AUS TEXT Wenn das Gerät eingeschaltet, aber kein Eingangssignal vorhanden ist, wird das Gerät nach 10 Minuten automatisch ausgeschaltet. MUTE SENDER BILD Ausschaltzeit M M E E N N U U Drücken Sie die Taste , und wählen Sie mit Einschaltzeit...

Seite 71 : Einstellung Der Zeitzone, Timer Für Ausschaltfunktion

U0585Bge_03 12/6/06 1:25 PM Page 71 EINSTELLUNG DER ZEITZONE TEXT Die Zeitzone wird Ihrem Land entsprechend automatisch eingestellt. M M E E N N U U Drücken Sie die Taste , und wählen Sie mit das Menü Z Z E E I I T T aus. MUTE Drücken Sie auf und anschließend auf...

Seite 72 : Speziell, Systemverriegelung

U0585Bge_03 12/6/06 1:25 PM Page 72 TV-MENÜ / OPTIONEN IM MENÜ SPEZIAL TEXT SYSTEMVERRIEGELUNG Wenn Sie Ihr Kennwort das erste Mal eingeben, drücken Sie „0", „0", „0", „0" auf der Fernbedienung. MUTE LIST Q.VIEW I/II SENDER Sprache Land BILD Drücken Sie M M E E N N U U und wählen Sie anschließend mit System-Verriegelung...

Seite 73 : Kindersicherung

U0585Bge_03 12/6/06 1:25 PM Page 73 INPUT D/A TV POWER KINDERSICHERUNG MUTE RADIO Über die Kindersicherung können Sie bestimmte Kanäle, Jugendfreigaben und externe Anzeigegeräte TEXT sperren. Für dieses Menü ist ein Kennwort erforderlich. LIST Q.VIEW Das Gerät speichert automatisch die zuletzt verwendete Option, auch wenn das Gerät ausgeschaltet wird.

Seite 74 : Methode)

U0585Bge_03 12/6/06 1:25 PM Page 74 TV-MENÜ / OPTIONEN IM MENÜ SPEZIAL ISM-METHODE TEXT Vermeiden Sie das längere Einblenden von gleichbleibenden Bildern auf dem Monitorbildschirm. Die längere Anzeige von PC/ Videospiel-Standbildern führt dazu, dass später eingebrannte „Geisterbilder” zu sehen sind. Diese Funktion ist für die Modelle 32/37/42LC2D * nicht ver-...

Seite 75 : Strom Sparen (Low Power), Factory Reset (Rücksetzen), Anzeige

U0585Bge_03 12/6/06 1:25 PM Page 75 STROM SPAREN (LOW POWER) TEXT Mit dieser Funktion wird der Stromverbrauch des Monitors reduziert. Diese Funktion ist für die Modelle 32/37/42LC2D * nicht ver- fügbar. Drücken Sie M M E E N N U U und wählen Sie anschließend mit MUTE den Tasten...

Seite 76 : Automatische Anpassung (Nur Im Modus „Rgb [Pc]")

U0585Bge_03 12/6/06 1:25 PM Page 76 TV-MENÜ / OPTIONEN IM MENÜ BILD AUTO-KONFIGURATION TEXT (NUR IM MODUS „RGB [PC]") Über diese Funktion stellen Sie Bildposition, Takt und Taktrate automatisch ein. Das angezeigte Bild verschwindet bei der automatischen Konfiguration für einige Sekunden. Obwohl das Bild noch nicht zufriedenstellend ist, funktioniert Ihr Monitor einwandfrei, muss jedoch weiter eingestellt werden.

Seite 77 : Manual Configure (Manuell Konfig.)

U0585Bge_03 12/6/06 1:25 PM Page 77 MANUELL KONFIGURIEREN TEXT Wenn nach der Auto-Konfiguration kein klares Bild angezeigt wird und insbesondere Buchstaben noch „zittern“, können Sie die Phase manuell einstellen. Um die Bildschirmgröße zu kor-rigieren, passen Sie Takt an. MUTE SENDER Auto konfig.

Seite 78 : Einstellung Des Bildformats

U0585Bge_03 12/6/06 1:25 PM Page 78 TV-MENÜ / OPTIONEN IM MENÜ BILD BILDFORMAT AUSWÄHLEN TEXT Sie können Ihr Fernsehbild auf verschiedene Formate einstellen: S S p p e e k k t t r r a a l l , V V o o l l l l b b i i l l d d (Option), A A u u t t o o , 4 4 : : 3 3 , 1 1 6 6 : : 9 9 (Breitformat), 1 1 4 4 : : 9 9 oder Z Z o o o o m m .

Seite 79 : Auswahl Des Modus „Wide Vga/xga, Xd Demo

U0585Bge_03 12/6/06 1:25 PM Page 79 WÄHLEN SIE WIDE XGA/VGA MODI TEXT Um eine optimale Bildqualität zu erreichen, bringen Sie RGB- Auflösung in Übereinstimmung mit dem gewählten VGA/XGA- Modus. Diese Funktion steht in den folgenden Modi zur Verfugung: RGB[PC], HDMI[PC]. MUTE Drücken Sie M M E E N N U U...

Seite 80 : Initialisierung (Rücksetzen Auf Werkseitige Einstellungen)

U0585Bge_03 12/6/06 1:25 PM Page 80 TV-MENÜ / OPTIONEN IM MENÜ BILD EINSTELLUNGEN ÜBERNEHMEN TEXT (AUF WERKEINSTELLUNG ZURÜCKSETZEN) Diese Funktion ist im gegenwärtigen Modus aktiv. Den justierten Wert initialisieren. MUTE SENDER Auto konfig. BILD Manuell konfig. Drücken Sie M M E E N N U U und wählen Sie anschließend mit XGA Modus den Tasten...

Seite 81 : Anhang, Anschluss Eines Externen Steuergeräts

U0585Bge_03 12/6/06 1:25 PM Page 81 ANHANG ANSCHLUSS EINES EXTERNEN STEUERGERÄTS Schließen Sie ein externes Steuergerät (z.B. Computer oder AV-Steuergerät) an den RS-232C- Eingang an, um die Funktionen des Monitors extern zu steuern. Verbinden Sie den seriellen Anschluss des Steuergeräts mit dem RS-232C-Anschluss auf der Monitorrückseite.

Seite 82

U0585Bge_03 12/6/06 1:25 PM Page 82 ANHANG RS-232C-Konfigurationen 7-adrige Konfiguration(RS-232C-Normkabel) 3-adrige Konfiguration(Keine Norm) D-Sub 9 D-Sub 9 D-Sub 9 D-Sub 9 TEXT Set ID Unter dieser Option geben Sie die ID-Nummer des Monitors an. Siehe ‘Reale Wertezuordnung’. p p . . 8 8 8 8 SENDER M M E E N N U U Drücken Sie...

Seite 83

U0585Bge_03 12/6/06 1:25 PM Page 83 Übertragungsparameter Übertragungsgeschwindigkeit : 9600 bps (UART) Stoppbit: 1 Bit Datenlänge : 8 Bit Übertragungscode: ASCII-Code Parität: Keine Verwenden Sie ein gekreuztes Kabel. Verwenden Sie ein gekreuztes Kabel. Liste der Befehle Senden / Empfangsprotokoll Senden BEFEHL 1 BEFEHL 2 WETRTE (Hexadecimal)

Seite 84

U0585Bge_03 12/6/06 1:25 PM Page 84 ANHANG 0 0 1 1 . . A A u u s s / / E E i i n n ( ( B B e e f f e e h h l l 2 2 : : a a ) ) 0 0 4 4 .

Seite 85

U0585Bge_03 12/6/06 1:25 PM Page 85 0 0 9 9 . . F F a a r r b b e e ( ( B B e e f f e e h h l l 2 2 : : i i ) ) 1 1 4 4 .

Seite 86

U0585Bge_03 12/6/06 1:25 PM Page 86 ANHANG 1 1 8 8 . . E E i i n n s s t t e e l l l l u u n n g g e e n n f f ü ü r r R R o o t t ( ( B B e e f f e e h h l l 2 2 : : v v ) ) 2 2 2 2 .

Seite 87

U0585Bge_03 12/6/06 1:25 PM Page 87 2 2 4 4 . . S S t t r r o o m m s s p p a a r r e e n n 2 2 8 8 . . A A u u t t o o m m a a t t i i s s c c h h e e E E i i n n s s t t e e l l l l u u n n g g e e n n ( ( B B e e f f e e h h l l 1 1 : : j j , , B B e e f f e e h h l l 2 2 : : q q ) ) ( ( B B e e f f e e h h l l 1 1 : : j j , , B B e e f f e e h h l l 2 2 : : u u ) ) Die Bildposition wird automatisch ermittelt und eventuelle...

Seite 88

U0585Bge_03 12/6/06 1:25 PM Page 88 ANHANG 3 3 1 1 . . E E i i n n g g a a n n g g w w ä ä h h l l e e n n ( ( B B e e f f e e h h l l 1 1 : : x x , , B B e e f f e e h h l l 2 2 : : b b ) ) 3 3 2 2 .

Seite 89 : Ir-Code (Nec-Format)

U0585Bge_03 12/6/06 1:25 PM Page 89 IR-CODE (NEC-FORMAT) 1. A A n n s s c c h h l l i i e e ß ß e e n n Verbinden Sie das Kabel der Fernbedienung mit der Fernbedienungsbuchse am Monitor. 2.

Seite 90

U0585Bge_03 12/6/06 1:25 PM Page 90 ANHANG H H e e x x a a - - C C o o d d e e F F u u n n k k t t i i o o n n H H i i n n w w e e i i s s R/C BUTTON R/C BUTTON...

Seite 91 : Programmierung Der Fernbedienung

U0585Bge_03 12/6/06 1:25 PM Page 91 INPUT D/A TV PROGRAMMIERUNG DER FERNBEDIENUNG POWER RADIO Bei der Fernbedienung handelt es sich um ein markenunab- hängiges Fabrikat bzw. eine Universalfernbedienung. Sie kann zur Steuerung der meisten Geräte anderer Hersteller, die über eine Fernbedienung betätigt werden können, eingesetzt wer-den.

Seite 92 : Programmiercodes

TATUNG 039 043 AKAI 016 043 046 124 047 048 PULSAR TEAC 034 039 043 125 146 LG (GOLDSTAR) 001 012 013 020 QUARTZ 011 014 TECHNICS 031 033 070 AMPRO 101 106 114 123 QUASAR 033 066 075 145...

Seite 93 : Checkliste Zur Fehlerbehebung

U0585Bge_03 12/6/06 1:25 PM Page 93 CHECKLISTE ZUR FEHLERBEHEBUNG D D e e r r B B e e t t r r i i e e b b i i s s t t n n i i c c h h t t w w i i e e s s o o n n s s t t m m ö ö g g l l i i c c h h . . Prüfen Sie, ob sich zwischen dem Produkt und der Fernbedienung ein Hindernis befindet, das das Signal der Fernbedienung beeinträchtigt.

Seite 94

U0585Bge_03 12/6/06 1:25 PM Page 94 ANHANG CHECKLISTE ZUR FEHLERBEHEBUNG D D i i e e A A u u d d i i o o f f u u n n k k t t i i o o n n f f u u n n k k t t i i o o n n i i e e r r t t n n i i c c h h t t . . Drücken Sie die Taste oder Der Ton ist stumm geschaltet? Drücken Sie die Taste...

Seite 95 : Instandhaltung

U0585Bge_03 12/6/06 1:25 PM Page 95 INSTANDHALTUNG Frühzeitige Funktionsstörungen können verhindert werden. Durch die sorgfältige und regelmäßige Reinigung des Geräts kann die Lebensdauer Ihres neuen Fernsehgeräts verlängert werden. Schalten Sie das Gerät aus und ziehen Sie den Netzstecker, bevor Sie mit der Reinigung beginnen. Reinigung des Bildschirms Auf folgende Art und Weise halten Sie Ihren Bildschirm eine Zeit lang staubfrei.

Seite 96 : Produktspezifikationen

U0585Bge_03 12/6/06 1:25 PM Page 96 ANHANG PRODUKTSPEZIFIKATIONEN 32LC2D * MODELLE 37LC2D * 42LC2D * 81 1.0 x 630.0 x 235.0 mm inklusive Standfuß 32LC2D * 31.9 x 24.8 x 9.3 inches Abmessungen 32LC2D-SC (Breite x Höhe x Tiefe) 32LC2DB-SC 81 1 x 566.8 x 123.5 mm exklusive Standfuß...

Seite 97

U0585Bge_03 12/6/06 1:25 PM Page 97 42PC1D * MODELLE 50PC1D * 1 129 x 748.5 x 380 mm inklusive Standfuß 42PC1D * 44.5 x 29.5 x 15 inches Abmessungen 42PC1D-SC (Breite x Höhe x Tiefe) 1 129 x 695 x 103.7 mm exklusive Standfuß...

Seite 98

U0585Bge_03 12/6/06 1:25 PM Page 98...