Herunterladen Diese Seite drucken

Metz TX serie Bedienungsanleitung

Vorschau ausblenden

Werbung

TV Bedienungsanleitung
für TV-Geräte mit der Typenbezeichnung „TX"
www.metz-ce.de

Werbung

loading

  Inhaltszusammenfassung für Metz TX serie

  • Seite 1 TV Bedienungsanleitung für TV-Geräte mit der Typenbezeichnung „TX” www.metz-ce.de...
  • Seite 2 Datenblatt aufgeführten TV-Geräte in Über- einstimmung mit den grundlegenden Anforderungen und den vielen Dank, dass Sie sich für ein Metz TV-Gerät entschieden haben. anderen relevanten Vorschriften der Richtlinie 1999/05/EG Wir haben in diesem TV-Gerät eine Menüführung geschaffen, mit der befinden“.
  • Seite 3: Inhaltsverzeichnis

    1 Bestimmungsgemäßer Gebrauch ......6 11.3 Senderliste importieren/exportieren ....38 2 Aufstellhinweise .
  • Seite 4 18.2.3 Stichwortsuche ........82 25 Metz Media System ........104 18.2.4 Großes TV-Bild / Kleines TV-Bild .
  • Seite 5 28.4.2 Grundeinstellungen für Serien-Aufnahmen ... . 125 34.2 Download der Metz Remote App ..... . 144 28.4.3 Serientimer Aufnahme über EPG .
  • Seite 6: Bestimmungsgemäßer Gebrauch

    • Bei Verwendung nicht zugelassener Kabel und Bauteile erlischt die Betriebserlaubnis des Rundfunkempfängers. • Verwenden Sie ausschließlich Metz-Gerätefüße zum Aufstellen des TV-Gerätes auf eine waagerechte und rutschfeste Ebene. • Starker Tabakgenuss am Aufstellort des TV-Gerätes kann zu Nikotin- und Rußablagerungen hinter der Panelscheibe und damit zu einer Beeinträchtigung der Bildqualität führen.
  • Seite 7: Sicherheitshinweise

    Wenn Sie das TV-Gerät an die Wand anbringen möchten, Sollten Sie ausnahmsweise das Gerät im Freien betreiben, so empfehlen wir Ihnen den Einsatz einer Metz-Wandhalterung. sorgen Sie bitte dafür, dass es vor Feuchtigkeit (Regen, Wasser- Entscheiden Sie sich für eine handelsübliche Wandhalterungs- spritzer, Betauung) geschützt ist.
  • Seite 8 • In das Batteriefach der Fernbedienung dürfen keine Akkus einge- Bluetooth ® -Geräte arbeiten mit Kurzwellen-Funksignalen. Diese legt werden. Es dürfen nur 2 Stück Batterien LR03/AM4/AAA 1,5V können, unter Umständen, den Betrieb anderer elektronischer Micro verwendet werden. Geräte sowie medizinischer Geräte stören. •...
  • Seite 9: Anschließen, Ein- Und Ausschalten

    4 Anschließen, ein- und ausschalten Netzschalter Netzanschluss Das TV-Gerät mit dem beiliegenden Netzkabel an die Steckdose anschließen. Erste Inbetriebnahme Das TV-Gerät mit dem Netzschalter am Gerät einschalten. Die orange bzw. blau-rote Stand-by Anzeige leuchtet. Novum Planea; Topas; Micos Beim ersten Einschalten des Gerätes erscheint der „Installationsassistent“. Dieser führt Sie durch die Einstellungen, die Sie zur Inbetriebnahme des Gerätes, falls nicht vom Fachhändler eingestellt, machen müssen.
  • Seite 10 Antennenanschluss (Rückseite unten) Das TV-Gerät mit einem Antennenkabel an die Antennendose anschließen. Empfangsart DVB-C, DVB-T/T2 und Analog-TV Die Einstellung für die DVB-T Antenne ist im Kapitel 9.3 beschrieben. Empfangsart DVB-S und DVB-S2 Bei Verwendung einer Satellitenantenne mit zwei Antennenzuleitungen. Die Einstellung für die Satellitenantenne ist im Kapitel 9.5 beschrieben. Empfohlene Anwendung.
  • Seite 11: Die Fernbedienung

    Einschalten aus dem Stand-by Zustand Mit den Zifferntasten der Fernbedienung einen beliebigen Programmplatz auswählen. Ein / Aus Mit der Taste wird der Programmplatz 1 angewählt oder, falls programmiert, auf den Startprogrammplatz (Kap. 21.1) eingeschaltet. Ausschalten mit der Fernbedienung Drücken Sie die Taste der Fernbedienung .
  • Seite 12: Fernbedienung (Rm18)

    5.1 Fernbedienung (RM18) EIN, auf den Programmplatz 1, oder auf den programmierten Startprogrammplatz (Kap. 21.1) AUS, in Stand-by Stellung gehen bei Play: schneller Rücklauf (Rewind) bei Timeshift: -20 Sek. rückwärts springen Archiv öffnen / im Archiv: Play bei Play: schneller Vorlauf (Forward) bei Timeshift: 1 min.
  • Seite 13 TV Senderliste aufrufen Lautstärke + Progr. + V– – Lautstärke –P Progr. – Cursortaste / Wertverstellung Bestätigungstaste Im Menü: Speichern Stumm / Tonstopp zurück zum letzten Programm Im Menü: Einen Schritt zurück EXIT Menü/Einstellungen verlassen TEXT Videotext aufrufen EPG - Elektronische Programmzeitung aufrufen Menü...
  • Seite 14: Fernbedienung (Rm19)

    5.2 Fernbedienung (RM19) EIN, auf den Programmplatz 1, oder auf den programmierten Startprogrammplatz (Kap. 21.1) AUS, in Stand-by Stellung gehen bei Play: schneller Rücklauf (Rewind) bei Timeshift: -20 Sek. rückwärts springen Archiv öffnen / im Archiv: Play bei Play: schneller Vorlauf (Forward) bei Timeshift: 1 min.
  • Seite 15 HbbTV wählen Bildeinstellungen aufrufen Toneinstellungen aufrufen Datum, Uhrzeit- Info zur Sendung einblenden bei Timeshift: Wiedergabeposition anzeigen Smart TV Internet Portal aufrufen TV Senderliste aufrufen Lautstärke + Progr. + V– – Lautstärke –P Progr. – Cursortaste / Wertverstellung Bestätigungstaste Im Menü: Speichern Stumm / Tonstopp zurück zum letzten Programm Im Menü: Einen Schritt zurück...
  • Seite 16: Sprache/Land Einstellen

    6 Sprache/Land einstellen Sprachwahl in den Menüs Funktionsübersicht 20:10 Im Menüpunkt „Konfiguration“ können Sie eine Sprache, entsprechend der angebotenen ■ ANLEITUNG Auswahl, einstellen. Aufnahmen Ar- Radio Internet Portal Alle Texte in den Menüs und in der Bedienhilfe (Information) werden in der gewählten Videos Fotos Musik...
  • Seite 17: Bedienhilfe (Anleitung)

    7 Bedienhilfe (Anleitung) Wir haben bei der Konzeption des TV-Gerätes darauf geachtet, einen möglichst einfachen und komfortablen Weg zu gestalten, der Ihnen als Anwender Spaß macht, das Gerät kennen Funktionsübersicht 20:10 ■ ANLEITUNG zu lernen. Aufnahmen Archiv Radio Internet Portal- Auf die vielen Fragen, die nach dem Aufstellen und Einschalten des TV-Gerätes entstehen, Videos Fotos...
  • Seite 18: Menüsteuerung

    8 Menüsteuerung In der „Funktionsübersicht“ sehen Sie alle Möglichkeiten die Ihren das TV-Gerät bietet. Drücken Sie zum Aufrufen der „Funktionsübersicht“ die Taste Funktionsübersicht 20:10 Innerhalb der Funktionsübersicht können sie mit den Cursortasten die einzelnen Kacheln ■ ANLEITUNG Aufnahmen Archiv Radio Internet Portal (Funktionen) anwählen.
  • Seite 19: Sendersuche

    9 Sendersuche 9.1 Empfangsart Dieses TV-Gerät ist für bis zu vier verschiedene Empfangsarten ausgestattet: Analog TV: Die Verbreitungstechnik, die seit Jahrzehnten existiert und mittlerweile nur noch über Kabel zu empfangen ist. DVB-T(T2): Die digitale Verbreitungstechnik, die über eine übliche bisher verwendete Haus- antenne oder über eine Zimmerantenne (je nach Empfangsverhältnissen) empfangen werden kann.
  • Seite 20: Tv-Standard Für Analoge Sender

    9.2 TV-Standard für analoge Sender Weltweit gibt es verschiedene TV-Normen (TV-Standard) für Bild und Ton. Bei falscher Funktionsübersicht 20:10 Einstellung des TV-Standards ist die Tonwiedergabe gestört. Beim TV-Standard „L“ wird auch ■ ANLEITUNG das Bild nach einer anderen Norm gesendet, sodass vor der Sendersuche der TV-Standard Aufnahmen Archiv Radio Internet Portal...
  • Seite 21: Analog Tv Sendersuche

    9.2.1 Analog TV Sendersuche Bei der Sendersuche wird der gesamte Empfangsbereich automatisch durchsucht. Funktionsübersicht 20:10 Die gefundenen Programme werden in der TV Senderliste abgelegt, die am Ende des Such- ■ ANLEITUNG vorgangs präsentiert wird. Wenn Sie mit der Reihenfolge der gefundenen Sender nicht Aufnahmen Archiv Radio Internet Portal...
  • Seite 22: Farbnorm Für Analoge Sender

    9.2.2 Farbnorm für analoge Sender Werkseitig ist die Farbnorm auf „Automatik“ eingestellt. Im diesem Fall erkennt das TV-Gerät die Farbnorm automatisch. Funktionsübersicht 20:10 ■ ANLEITUNG Sollte diese Automatik in seltenen Fällen zu keinem befriedigenden Ergebnis führen, so Aufnahmen Archiv Radio Internet Portal kann die Farbnorm auch manuell für jeden Programmplatz eingestellt werden.
  • Seite 23: Dvb-T (T2), Antennenversorgung

    9.3 DVB-T (T2), Antennenversorgung Wenn für den DVB-T Empfang eine aktive Antenne verwendet wird, kann eine Antennenver- Funktionsübersicht 20:10 sorgung eingestellt werden. ■ ANLEITUNG Ein: Die Antennenversorgung ist dauerhaft eingeschaltet. Diese Einstellung ist Aufnahmen Archiv Radio Internet Portal zu wählen, wenn das TV-Gerät über eine aktive Antenne versorgt wird. Videos Musik HDMI...
  • Seite 24: Dvb-T(T2) Sendersuche, Automatisch

    9.3.1 DVB-T(T2) Sendersuche, automatisch Bei der automatischen Sendersuche wird der Empfangsbereich nach TV- und Radiosendern Funktionsübersicht 20:10 durchsucht. Die gefundenen Programme werden in einer TV- und einer Radio-Senderliste ■ ANLEITUNG abgelegt. Aufnahmen Archiv Radio Internet Portal Wenn Sie mit der Reihenfolge der gefundenen Sender nicht zufrieden sind, können die Fotos Musik Sender noch verschoben oder gelöscht werden (Kap.
  • Seite 25: Dvb-T(T2) Sendersuche, Manuell

    9.3.2 DVB-T(T2) Sendersuche, manuell Bei der manuellen Sendersuche muss der Kanal oder die Frequenz des einzustellenden Programms bekannt sein. Funktionsübersicht 20:10 ■ ANLEITUNG Manuelle Suche durchführen: Aufnahmen Archiv Radio Internet Portal • Taste drücken und die „Funktionsübersicht“ aufrufen. Videos Fotos Musik HDMI Analog...
  • Seite 26: Dvb-C Sendersuche, Automatisch

    9.4 DVB-C Sendersuche, automatisch Bei der automatischen Sendersuche wird der Empfangsbereich nach TV- und Radiosendern durchgesucht. Die gefundenen Programme werden in einer TV- und einer Radio-Senderliste Funktionsübersicht 20:10 abgelegt. Wenn Sie mit der Reihenfolge der gefundenen Sender nicht zufrieden sind, ■...
  • Seite 27: Dvb-C Sendersuche, Manuell

    9.4.1 DVB-C Sendersuche, manuell Bei der manuellen Sendersuche muss der Kanal oder die Frequenz des einzustellenden Programms bekannt sein. Funktionsübersicht 20:10 ■ ANLEITUNG Manuelle Suche durchführen: Aufnahmen Archiv Radio Internet Portal • Taste drücken und die „Funktionsübersicht“ aufrufen. Videos Fotos Musik HDMI Analog...
  • Seite 28: Sat-Anlage Einstellen, Antennenanlage

    9.5 SAT-Anlage einstellen, Antennenanlage Im Menü „DVB-S“ muss das TV-Gerät für die SAT-Antennenanlage konfiguriert werden. Achten Sie auf den korrekten Antennenanschluss (Kap. 4) Funktionsübersicht 20:10 ■ ANLEITUNG Antennenanlage Aufnahmen Archiv Radio Internet Portal Doppel SAT (2-Kabel) Videos Fotos Musik Medie Player Bei der Einstellung „2-Kabel“...
  • Seite 29: Sat-Anlage Einstellen, Unicable (En50494)

    9.5.1 SAT-Anlage einstellen, Unicable (EN50494) (Jultec JESS, Inverto Unicable II, Kahtrein STCD2, DUR line -Unicable II, Fuba-Unicable II / Anschluss an Funktionsübersicht 20:10 SAT in1) ■ ANLEITUNG Jedes DVB-S-Empfangsteil muss mit einer Teilnehmernummer (SCR-Nr.) und der zugehörigen Aufnahmen Archiv Radio Internet Portal Teilnehmerfrequenz (SCR-Freq.) aus der Frequenzbank (siehe Channel-Router bzw.
  • Seite 30: Sat-Anlage Einstellen, Lnb-Versorgung

    9.5.2 SAT-Anlage einstellen, LNB-Versorgung Im Menü „Satellit“ müssen die Einstellungen der SAT-Antennenanlage dem TV-Gerät mitge- teilt werden. Funktionsübersicht 20:10 ■ ANLEITUNG Die Einstellungen sollten unbedingt in der Reihenfolge: Aufnahmen Archiv Radio Internet Portal LNB-Versorgung, Videos Fotos Musik DiSEqC-Anlage ... HDMI Analog Netzwerk usw.
  • Seite 31: Sat-Anlage Einstellen, Diseqc-Anlage

    9.5.3 SAT-Anlage einstellen, DiSEqC-Anlage „DiSEqC“ bietet die Möglichkeit einer digitalen Steuerung der Satellitenanlage über das vorhandene Antennenkabel und ist Voraussetzung für den Empfang von mehr als zwei Funktionsübersicht 20:10 Satelliten (z. B. Astra, Eutelsat, Hotbird). ■ ANLEITUNG Aufnahmen Archiv Radio Internet Portal Ab drei Satelliten (z.
  • Seite 32: Sat-Anlage Einstellen, Satellit Auswählen

    9.5.4 SAT-Anlage einstellen, Satellit auswählen Im Menü „Satellit“ können bis zu 4 Satelliten eingestellt werden, wenn “DiSEqC” einge- schaltet ist. Funktionsübersicht 20:10 ■ ANLEITUNG Die LNB-Frequenz dient als Umschalter für das Frequenzband (Highband - Lowband). Werk- Aufnahmen Archiv Radio Internet Portal seitig sind die Standardeinstellungen Low-Band 9,75 GHz und High-Band 10,60 GHz einge- Videos Fotos...
  • Seite 33: Sat-Sendersuche

    9.6 SAT-Sendersuche 9.6.1 Automatische Suche Funktionsübersicht 20:10 Bei der automatischen Sendersuche wird der Empfangsbereich nach TV- und Radiosendern ■ ANLEITUNG durchsucht. Die gefundenen Programme werden in einer TV- und einer Radio-Senderliste Aufnahmen Archiv Radio Internet Portal abgelegt. Videos Fotos Musik Wenn Sie mit der Reihenfolge der gefundenen Sender nicht zufrieden sind, können die HDMI Analog...
  • Seite 34: Manuelle Suche

    9.6.2 Manuelle Suche Bei der manuellen Sendersuche muss die Frequenz, die Symbolrate und die Polarisation des einzustellenden Programms bekannt sein. Informieren Sie sich über die Senderdaten z.B. Funktionsübersicht 20:10 unter „www.lyngsat.de“. ■ ANLEITUNG Aufnahmen Archiv Radio Internet Portal Manuelle Suche durchführen: Videos Fotos Musik...
  • Seite 35: Tv Senderlisten

    10 TV Senderlisten Nach einem abgeschlossenen Sendersuchlauf werden die gefundenen Sender in einer TV Senderliste Senderliste (Alle TV Sender) präsentiert, die auch als Favoritenliste „TV Liste 1“ über- ■ HD-TV Alle TV Sender ■ ANLEITUNG nommen wird. 01 Das Erste HD 1 Das Erste HD 1 Das Erste HD Block markieren...
  • Seite 36: Favoritenliste Erstellen

    11 Favoritenliste erstellen Die linke Liste können Sie selbst gestalten (Favoritenliste), in dem Sie Sender verschieben oder löschen. Funktionsübersicht 20:10 Die rechte Liste zeigt alle gefundenen Sender und kann nicht verändert werden. ■ ANLEITUNG Aufnahmen Archiv Radio Internet Portal • Taste drücken und die „Funktionsübersicht“...
  • Seite 37: Sender Innerhalb Einer Liste Verschieben

    11.1 Sender innerhalb einer Liste verschieben Das Verschieben von Sendern ist prinzipiell nur in den Listen auf der linken Seite möglich. • Rote Taste drücken und mit der Cursortaste eine Favoritenliste auswählen. • Taste drücken und die ausgewählte Favoritenliste aufrufen. •...
  • Seite 38: Senderliste Importieren/Exportieren

    • Mit der Cursortaste „USB abmelden“ anwählen und Taste drücken. Auswählen Senderliste Senderliste 2 ZDF HD Block markieren • USB Stick entfernen und in ein anderes Metz TV Gerät einstecken. 3 BR Nord HD Markierungen entfernen 4 SAT.1 Kopieren Senderliste importieren...
  • Seite 39: Programmwahl Und Programminformation

    12 Programmwahl und Programminformation 12.1 Programmwahl Das TV-Gerät kann max. 10000 TV- und 3000 Radio-Programmplätze verwalten. Diese Programmplätze können Sie mit den Zifferntasten, P+/P– oder über die TV Senderlisten anwählen. Bei der Anwahl über die Zifferntasten steht die erste gedrückte Zifferntaste für die Tausen- derstelle.
  • Seite 40: Programminformation (Zur Zeit Läuft

    12.3 Programminformation (Zur Zeit läuft ...) Nach Umschalten auf einen neuen Programmplatz oder durch Drücken der blauen Taste erscheint am unteren Bildrand eine Einblendung. In dieser Box sind z. B. folgende Informa- tionen enthalten: - Programmplatznummer, Audiomode (Stereo/Mono), Start- und Endzeit der Sendung, Fort- schrittsanzeige, verbleibende Restzeit, Sender, Titel der Sendung, Datum und Uhrzeit, Zeit Programm aus Liste „Alle TV Sender“...
  • Seite 41: Alltägliche Handhabung

    13 Alltägliche Handhabung 13.1 Bildeinstellungen verändern Helligkeit Die Bildeinstellungen können mit der grünen Taste aufgerufen werden. Farbstärke Bildschärfe Auf dem Bildschirm erscheint die Einstellbox mit den einzelnen Funktionen. Rauschreduktion MPEG-Rauschredu... Mit der Cursortaste die gewünschte Funktion anwählen und verstellen. Farbeindruck Bildprofil Bildprofil 13.2 Lautstärke einstellen...
  • Seite 42: Suchfunktion

    13.5 Suchfunktion Das TV-Gerät bietet verschiedene Suchfunktionen an, die mit Hilfe einer virtuellen Tastatur formuliert werden können. 13.5.1 Suchfunktion in den TV-Senderlisten Alle TV Sender (siehe auch Kap. 10) LISTE AUSWÄHLEN Wenn die TV-Senderlisten angezeigt werden, kann eine virtuellen Tastatur aufgerufen 1 Das Erste HD Tagesschau 20:00-20:15...
  • Seite 43: Suchfunktion Epg

    13.5.2 Suchfunktion EPG • Taste drücken und die EPG-Programmzeitschrift aufrufen. • Grüne Taste drücken und „weitere Optionen“ aufrufen. Programmvorschau (EPG) 20:05 • Die Auswahl „Suchen“ ist selektiert. ■ Aufnehmen ■ Weitere Optionen ■ Anleitung März 20:00 - 20:15 0001 Das Erste HD Tagesschau •...
  • Seite 44: Zeiteinstellungen

    14 Zeiteinstellungen 14.1 Ausschalt Timer einstellen Der Ausschalt Timer schaltet das TV-Gerät nach einer von Ihnen eingegebenen Zeitdauer Funktionsübersicht 20:10 (15 min. Stufen) ab. ■ ANLEITUNG Aufnahmen Archiv Radio Internet Portal Ausschalt Timer einstellen: Videos Fotos Musik • Taste drücken und die „Funktionsübersicht“ aufrufen. HDMI Analog Netzwerk...
  • Seite 45: Automatische Ein- Und Ausschaltzeit Einstellen

    14.2 Automatische Ein- und Ausschaltzeit einstellen Das TV-Gerät kann zu einer zu programmierenden Zeit ein und/oder ausgeschaltet werden. Die Einschaltzeit schaltet das TV-Gerät zu einem von Ihnen eingegebenen Zeitpunkt auto- matisch ein. Funktionsübersicht 20:10 ■ ANLEITUNG Die Ausschaltzeit schaltet das TV-Gerät zu einem von Ihnen eingegebenen Zeitpunkt auto- Aufnahmen Archiv Radio Internet Portal...
  • Seite 46: Uhrzeit/Datum Einstellen

    14.3 Uhrzeit/Datum einstellen Normalerweise wird das TV-Gerät Uhrzeit und Datum aus den Daten der laufenden Sendung ermitteln. Funktionsübersicht 20:10 ■ ANLEITUNG Sollte hierbei ein Übertragungsfehler auftreten, oder der Sender überträgt diese Daten Aufnahmen Archiv Radio Internet Portal nicht, so können Sie Datum und Uhrzeit manuell einstellen. Videos Fotos Musik...
  • Seite 47: Aufnahmesteuerung (Vor- Und Nachlaufzeit)

    14.4 Aufnahmesteuerung (Vor- und Nachlaufzeit) Im Menüpunkt „Aufnahme“ kann die Vor- und Nachlaufzeiten für eine Aufnahme eingestellt Funktionsübersicht 20:10 werden. ■ ANLEITUNG Beispiel: Sie möchten eine TV-Sendung auf die interne oder über USB-Recording auf eine externe Fest- Aufnahmen Archiv Radio Internet Portal platte aufnehmen und programmieren den Aufnahme-Timer über EPG.
  • Seite 48: Untertitel

    15 Untertitel Für Menschen mit einer Hörbehinderung gibt es die Möglichkeit der Einblendung von Unter- titeln. Grundsätzlich muss die Funktion „Untertitel“ im Menü erst eingeschaltet werden. Funktionsübersicht 20:10 ■ ANLEITUNG Das Angebot von Untertiteln unterliegt den jeweiligen Sendeanstalten. Aufnahmen Archiv Radio Internet Portal Untertitel generell ein- oder ausschalten:...
  • Seite 49: Sprachauswahl

    15.1 Sprachauswahl Für die Einblendung von Untertiteln kann eine vorgegebene Auswahl an Sprachen getroffen werden. Funktionsübersicht 20:10 ■ ANLEITUNG • Taste drücken und die „Funktionsübersicht“ aufrufen. Aufnahmen Archiv Radio Internet Portal • Mit der Cursortaste die Kachel „Menü“ anwählen und Taste drücken.
  • Seite 50: Bildeinstellungen

    16 Bildeinstellungen 16.1 Bildeinstellungen generell Funktionsübersicht 20:10 Die Bildeinstellungen (Helligkeit, Farbstärke, Bildschärfe, MPEG-Rauschreduktion, ■ ANLEITUNG Rauschreduktion, Farbeindruck, Bildprofilauswahl und Zoom/Panorama) können generell Aufnahmen Archiv Radio Internet Portal für alle Programme eingestellt und gespeichert werden. Videos Fotos Musik HDMI Analog Netzwerk Sollten veränderte Einstellungen nicht zufriedenstellend sein, können diese wieder in den Anleitung USB abmelden...
  • Seite 51: Energieschema Auswählen

    16.1.1 Energieschema auswählen Im Menüpunkt „Energieoptionen“ können zwei verscheidene Energieschemata eingestellt werden. Funktionsübersicht 20:10 ■ ANLEITUNG Öko-Modus Aufnahmen Archiv Radio Internet Portal Die Einstellung „Öko-Modus“ stellt einen guten Kompromiss zwischen Energieverbrauch Videos Fotos Musik und Bildqualität dar. Zusätzlich schaltet das TV-Gerät in den Stand-by Betrieb, wenn HDMI Analog Netzwerk...
  • Seite 52 Bei der Einstellung „Öko-Modus“ können die unter a) und b) beschrieben Steuerungsarten zusätzlich eingestellt werden. Bei der Einstellung „Präsentation“ können die unter a) bis e) beschrieben Steuerungsarten Bild H H H EXPERTE zusätzlich eingestellt werden. ■ BEDIENUMFANG ■ ANLEITUNG a) Aus: Generell Generell Helligkeit...
  • Seite 53: Bildprofile Konfigurieren

    16.1.2 Bildprofile konfigurieren Bildprofile sind eine Zusammenfassung sehr spezieller Bildparameter die es ermöglichen, bei unterschiedlichen Arten von Sendungen oder der Wiedergabe verschiedener Video- Funktionsübersicht 20:10 quellen immer die beste Bildwiedergabequalität zu erzeugen. ■ ANLEITUNG Aufnahmen Archiv Radio Internet Portal Das Bildprofil „Standard“ stellt einen guten Kompromiss für alle Sendearten dar und ist Videos Fotos Musik...
  • Seite 54: Bildprofilauswahl Zuordnen

    16.1.3 Bildprofilauswahl zuordnen Die Bildprofile, die vorher eingestellt wurden, können nun generell für alle oder für einzelne Programmplätze zugeordnet werden. Funktionsübersicht 20:10 ■ ANLEITUNG Bildprofilauswahl zuordnen: Aufnahmen Archiv Radio Internet Portal • Taste drücken und die „Funktionsübersicht“ aufrufen. Videos Fotos Musik •...
  • Seite 55: Zoom/Zoomautomatik/Panorama/Bildposition/Overscan Einstellen

    16.1.4 Zoom/Zoomautomatik/Panorama/Bildposition/Overscan einstellen Die Bildeinstellungen (Zoom, Bildposition vertikal, Zoomautomatik, Overscan und Panorama; siehe unter Fachbegriffe) können generell für alle Programme eingestellt und Funktionsübersicht 20:10 gespeichert werden. ■ ANLEITUNG Aufnahmen Archiv Radio Internet Portal Videos Fotos Musik Zoom-/Panorama/Overscan-Mode einstellen: HDMI Analog Netzwerk •...
  • Seite 56: Mpeg-Rauschreduktion

    16.1.5 MPEG-Rauschreduktion Der Menüpunkt „MPEG-Rauschreduktion“ ist nicht anwählbar, wenn im Menüpunkt „Bildeinst. für Pr” eine MPEG-Rauschreduktion bereits verändert wurde. Funktionsübersicht 20:10 ■ ANLEITUNG Bei TV-Sendungen, welche digital erzeugt wurden, können systembedingt digitale Bildfehler Aufnahmen Archiv Radio Internet Portal auftreten. Diese Bildfehler machen sich als rechteckige Struktur (Klötzchenbildung) in Videos Fotos Musik...
  • Seite 57: Rauschreduktion

    16.1.6 Rauschreduktion Bei ungünstigen Empfangsverhältnissen, einem zu schwachen Antennensignal oder bei sehr alten Filmen können Störungen auftreten. Zur Kompensation eines „verrauschten“ Funktionsübersicht 20:10 Bildes kann die Rauschreduktion eingeschaltet werden. ■ ANLEITUNG Aufnahmen Archiv Radio Internet Portal Rauschreduktion einstellen: Videos Fotos Musik •...
  • Seite 58: Bildeinstellungen Für Programm

    16.2 Bildeinstellungen für Programm Sollten die generellen Einstellungen für einzelne Programmplätze zu keinen zufriedenstel- lenden Ergebnis führen, kann eine abweichende „Bildeinstellung“ für fast alle generellen Funktionsübersicht 20:10 Bildeinstellungen vorgenommen werden. Diese abweichende Einstellung gilt nur für den ■ ANLEITUNG Aufnahmen Archiv Radio Internet Portal angewählten Programmplatz und kann durch die generellen Einstellungen nicht über-...
  • Seite 59: Signalanpassung Für Programm

    16.2.1 Signalanpassung für Programm Die Einstellungen im Menüpunkt „Signalanpassung“ sind für die Bildeinstellungen opti- miert und sollten nicht verändert werden. Eine Änderung der Menüpunkte „Korr.Kontr.“ führt Funktionsübersicht 20:10 in der Regel zu einer Verschlechterung der Bildqualität. ■ ANLEITUNG Aufnahmen Archiv Radio Internet Portal Sinnvollerweise sollten hier nur dann Veränderungen vorgenommen werden, wenn ein ange-...
  • Seite 60: Pip - Bild Im Bild

    16.3 PIP - Bild im Bild Bei TV-Geräten mit zwei Empfangsteilen kann ein DVB-Programm angezeigt und ein anderes analoges Programm, ein DVB-Programm vom zweiten Empfangsteil oder einem AV-Programmplatz eingeblendet werden. Die Bild im Bild-Funktion ist für UHD-Bildinhalte nicht möglich. Um die Funktion mit der schwarzen Fernbedienung aufrufen zu können, müssen Sie auf eine Kachel der Taste (z.B.6) die PIP Funktion programmieren (Kap.
  • Seite 61: Split-Screen - Progr.1 Neben Progr.2 Mit Videotext

    16.3.1 Split-Screen - Progr.1 neben Progr.2 mit Videotext Bei TV-Geräten mit zwei Empfangsteilen kann ein DVB-Programm angezeigt und ein anderes DVB-Programm, ein analoges Programm vom zweiten Empfangsteil oder einem AV-Programmplatz eingeblendet werden. Das rechte Fenster des laufenden Programm kann auf Videotext umgeschaltet werden. •...
  • Seite 62: Die 3D-Bildtechnologie

    Shutter-Verfahren b) die Polarisationstechnik Metz TV-Geräte arbeiten mit der Polarisationstechnik zur Darstellung von 3D-Bildern. Damit der Betrachter den 3D-Effekt erkennen kann benötigt er eine Metz 3D-Brille, die nach den Polarisationsverfahren arbeitet. Eine Shutter-Brille kann für Metz TV-Geräte nicht verwendet werden.
  • Seite 63 3D-Funktion programmieren (siehe auch Kap. 20) • Taste bzw. eine der Tasten oder drücken. Die Übersicht erscheint auf dem Bildschirm. Funktionen • Mit der Cursortaste den Platz (im Beispiel 5) anwählen, der belegt werden soll. ■ Optionen ■ ANLEITUNG • Taste drücken und Auswahlliste öffnen.
  • Seite 64: Toneinstellungen

    17 Toneinstellungen 17.1 Toneinstellungen generell Funktionsübersicht 20:10 17.1.1 Lautstärke ■ ANLEITUNG Aufnahmen Archiv Radio Internet Portal Die Lautstärke kann generell für alle Programme eingestellt werden. Videos Fotos Musik Sollten veränderte Einstellungen nicht zufriedenstellend sein, können diese wieder in den HDMI Analog Netzwerk Werkszustand zurückgestellt werden.
  • Seite 65: Equalizer

    17.1.2 Equalizer Im Menü „Equalizer“ können die Tonfrequenzen nach Ihrem persönlichen Empfinden einzeln eingestellt werden. Funktionsübersicht 20:10 ■ ANLEITUNG Aufnahmen Archiv Radio Internet Portal Videos Fotos Musik HDMI Analog Netzwerk Equalizer einstellen: Anleitung USB abmelden Dateimanager • Taste drücken und die „Funktionsübersicht“ aufrufen. Menü...
  • Seite 66: Automatische Lautstärke-Anpassung

    17.1.3 Automatische Lautstärke-Anpassung Verschiedene Sendeanstalten strahlen Werbeeinlagen lauter aus, als die eigentliche Sendung. Funktionsübersicht 20:10 Damit Sie bei den vielen Werbeblöcken nicht immer zur Fernbedienung greifen müssen, ■ ANLEITUNG haben Sie die Möglichkeit, eine automatische Lautstärke-Anpassung einzuschalten. Aufnahmen Archiv Radio Internet Portal Videos Fotos...
  • Seite 67: Tonanpassung

    17.1.4 Tonanpassung Mit diesem Menüpunkt kann eine Veränderung der Ton-Wiedergabe vorgenommen werden. Folgende Tonanpassung kann eingestellt werden: Funktionsübersicht 20:10 ■ ANLEITUNG normal: Ton-Wiedergabe im normalen Modus (Stereo oder Mono). Aufnahmen Archiv Radio Internet Portal MetzSound: Virtuelle Leistungserhöhung und verbesserte räumliche Wiedergabe. Videos Fotos Musik...
  • Seite 68: Kopfhörerlautstärke

    17.1.5 Kopfhörerlautstärke Die Kopfhörerlautstärke kann auf eine Grundlautstärke eingestellt werden. Funktionsübersicht 20:10 Die Gerätelautsprecher sind von dieser Einstellung nicht betroffen. ■ ANLEITUNG Aufnahmen Archiv Radio Internet Portal Kopfhörerlautstärke aufrufen: Videos Fotos Musik • Taste drücken und die „Funktionsübersicht“ aufrufen. HDMI Analog Netzwerk •...
  • Seite 69: Bluetooth

    17.1.6 Bluetooth ® Die Bluetooth ® -Funktion (nur bei TV-Geräten, die mit dieser Funktion ausgestattet sind, Funktionsübersicht 20:10 siehe Menüpunkt „Bluetooth“) ermöglicht eine kabellose Audio-Übertragung zwischen ■ ANLEITUNG TV-Gerät und einem Bluetooth ® -Audio fähigen Gerät. Aufnahmen Archiv Radio Internet Portal Bluetooth ®...
  • Seite 70 Bluetooth ® -Audiowiedergabe über das TV-Gerät • Mit der Cursortaste im Kontextmenü „Partnergerät“ anwählen und Taste drücken. • Mit der Cursortaste im Kontextmenü „Handy/Tablet“ anwählen und Taste drücken. EXIT • Taste drücken und das Menü verlassen. Verbindungen lösen/Entkoppeln • Mit der Cursortaste im Kontextmenü „Konfiguration“ - „Verfügbare Geräte“ anwählen und Bluetooth ®...
  • Seite 71: Sprachverständlichkeit Generell

    17.1.7 Sprachverständlichkeit generell Im Menü „Klangeinst.“ kann die Sprachverständlichkeit auf Ihre persönlichen Bedürfnisse angepasst werden. Funktionsübersicht 20:10 ■ ANLEITUNG Die Sprachverständlichkeit kann auf „Automatik”, „normal“ oder „Sprache“ eingestellt Aufnahmen Archiv Radio Internet Portal werden. Videos Fotos Musik In der Einstellung „Sprache“ können die Bässe ein- oder ausgeschaltet werden. HDMI Analog Netzwerk...
  • Seite 72: Toneinstellungen Für Programm

    17.2 Toneinstellungen für Programm 17.2.1 Lautstärke-Korrektur Funktionsübersicht 20:10 Die Sendeanstalten strahlen in verschiedenen Lautstärken aus. Dieser Lautstärkenunter- ■ ANLEITUNG schied kann durch eine Korrektur der Lautstärkeeinstellung angepasst werden. Aufnahmen Archiv Radio Internet Portal Lautstärke Korrektur einstellen: Videos Fotos Musik HDMI Analog Netzwerk •...
  • Seite 73: Sprachverständlichkeit Für Programmplatz

    17.2.2 Sprachverständlichkeit für Programmplatz Die Sprachverständlichkeit, wie sie im Kap. 17.1.7 für alle Programme getroffen wurde, kann hier für einen einzelnen Programmplatz verändert werden. Auf Programmplätzen die ein Funktionsübersicht 20:10 gemischtes Programm anbieten, also Sprach- und Musikanteile in gemischter Form, ■...
  • Seite 74: Tonstopp Programmieren

    17.3 Tonstopp programmieren Im Menü „Ton Generell“ kann eine Lautstärkeabsenkung (Tonstopp 2-stufig) eingestellt werden. Funktionsübersicht 20:10 ■ ANLEITUNG Die eingeschaltete Tonstopp-Funktion bewirkt, dass die Lautstärke im TV-Betrieb mit der Aufnahmen Archiv Radio Internet Portal Taste Tonstopp in zwei Stufen vermindert werden kann. Die Funktion wirkt sich nur Videos Fotos Musik...
  • Seite 75: Audio-/Sprachauswahl

    17.4 Audio-/Sprachauswahl Verschiedene Sendungen werden von den Sendeanstalten mit mehreren Audiokanälen ausgestrahlt (z.B. mehrsprachig oder Dolby digital). Wenn eine solche mehrsprachige Sendung empfangen wird, so wird das in der Informa- tionsbox, unten links im Bild, mit einem Logo angezeigt. Welche Sprachen zur Auswahl stehen, kann mit der Cursortaste abgefragt werden. Auswahl aufrufen: •...
  • Seite 76: Analoger Ausgang

    17.5 Analoger Ausgang An der Rückseite des TV-Gerätes befinden sich Audio-Buchsen (siehe Seite 94) mit denen das TV-Gerät an ein AV Gerät angeschlossen werden kann. Funktionsübersicht 20:10 ■ ANLEITUNG Der analoge Ton kann über ein Kabel mit Klinke (3,5mm) ausgegeben werden. Aufnahmen Archiv Radio Internet Portal...
  • Seite 77: Digitaler Ausgang

    17.6 Digitaler Ausgang An der Rückseite des TV-Gerätes befinden sich Audio-Buchsen (siehe Seite 94) mit denen das TV-Gerät an ein AV Gerät angeschlossen werden kann. Funktionsübersicht 20:10 ■ ANLEITUNG Der digitale Ton kann über ein optisches Audiokabel („Toslink“, im Zubehörhandel erhält- Aufnahmen Archiv Radio Internet Portal...
  • Seite 78: Lautsprecher Ein- / Ausschalten

    17.7 Lautsprecher ein- / ausschalten Im Menüpunkt „Analoger Ausgang“ und „Toneinstellung generell“ sind nur dann Funktionsübersicht 20:10 Einstellungen nötig, wenn das TV-Gerät an ein AV Gerät , z.B. HiFi-Receiver, Funkkopf- ■ ANLEITUNG hörer, Surround-Decoder etc., angeschlossen wird. Aufnahmen Archiv Radio Internet Portal Die Menüpunkte „Analoger Ausgang“...
  • Seite 79: Tonausgabe Auswählen

    17.7.1 Tonausgabe auswählen Folgene Einstellungen für die Tonausgabe sind möglich: H H H EXPERTE a) Modus „konstant“ und Lautsprecher „ein“ ■ BEDIENUMFANG ■ ANLEITUNG Der Lautstärkepegel an der „AUDIO OUT-Buchse“ an der Rückwand des TV-Gerätes bleibt Generell Generell Lautsprecher Modus variabel „konstant“...
  • Seite 80 e) Modus „Kopfhörer“ und Lautsprecher „Ein“ Der Lautstärkepegel an der „AUDIO OUT-Buchse“ an der Rückwand des TV-Gerätes ist verstellbar. Der Ton wird auch über die Lautsprecher des TV-Gerätes ausgegeben. Mit den V+/V– Tasten der Fernbedienung kann die Lautstärke der TV-Gerätes Lautsprecher verändert werden.
  • Seite 81: Kopfhörer Anschließen

    17.8 Kopfhörer anschließen Der Kopfhöreranschluss befindet sich hinten auf der Seite. Ein Funkkopfhörer kann auch an der „AUDIO OUT-Buchse“ an der Rückseite des TV-Gerätes Tonausgang angeschlossen werden. Audio out Ø 3,5mm Klinke Die Toneinstellungen für den Funkkopfhörer sollten dann wie auf Seite 70 beschrieben eingestellt werden.
  • Seite 82: Videotext

    18 Videotext 18.2.1 Gliederung • Taste drücken und die Komfort-Funktionen aufrufen. Der Videotext ist ein zusätzlicher, kostenloser Infoservice der Sende- anstalten. In dieser elektronischen Zeitung kann auf verschiedene • Mit der Cursortaste „Gliederung“ anwählen und Taste Arten geblättert werden. drücken. Auf der linken Seite des Bildschirms wird, abhängig von der Video- 18.1 Videotext aufrufen text-Redaktion der Sender, die Gliederung eingeblendet.
  • Seite 83: Großes Tv-Bild / Kleines Tv-Bild

    Nach Drücken der Taste wird im Videotext nach diesem 18.2.6 Videotextseite markieren Begriff gesucht. Solange die Suche läuft, rotiert in der Videotext- Als Videotextanwender werden Sie bestimmte Seiten z.B. Börse, kopfzeile ein Kreisel. Rechts vom Kreisel wird die Anzahl der Nachrichten, Wetter etc.
  • Seite 84: Radiobetrieb

    19 Radiobetrieb • Taste drücken und die „Funktionsübersicht“ aufrufen. Funktionsübersicht 20:10 • Mit der Cursortaste die Kachel „Radio“ anwählen und Taste drücken. ■ ANLEITUNG • Mit der Cursortaste „DVB“ oder „Internet“ anwählen und Taste drücken. Aufnahmen Archiv Radio Internet Portal Radio Videos Fotos...
  • Seite 85: Internet-Radio

    19.2 Internet-Radio Wenn Ihr TV-Gerät mit dem Internet verbunden ist (LAN / WLAN), haben Sie die Möglichkeit, Radio auch über das Internet zu hören. Mit der Applikation „TuneIn Radio“ können Sie auf über 40.000 Radiosender über Ihr TV-Gerät zugreifen. „TuneIn Radio“ spielt auch Podcasts ab, hat eine Suchfunktion und informiert über Radiosender aus der Umgebung (Lokales Radio).
  • Seite 86: Die F-Taste

    20 Die F-Taste Die Taste (nur bei schwarzer Fernbedienung) bzw. die Tasten oder (nur bei silberner Fernbedienung) kann im Verbindung mit den Zifferntasten 0-9 für verschie- Funktionen dene Funktionen programmiert werden. Die programmierte Funktion stellt dann eine ■ Optionen ■ ANLEITUNG 3D Konfigurations-Menü...
  • Seite 87: Web App-Funktion Programmieren

    Funktion verschieben In der Übersicht der Funktionstastenauswahl kann eine Funktion auf einen anderen Platz verschoben werden. Funktionen • Taste bzw. eine der Tasten oder drücken ■ Optionen ■ ANLEITUNG Die Übersicht erscheint auf dem Bildschirm. • Mit der Cursortaste die Funktion anwählen, die verschoben werden soll. USB abmeld Video Format...
  • Seite 88: Startverhalten

    21 Startverhalten 21.1 Startprogrammplatz Funktionsübersicht 20:10 In diesem TV-Gerät können Sie einen Startprogrammplatz festlegen. ■ ANLEITUNG Der Startprogrammplatz dient dazu, bei Verwendung eines externen Receivers automatisch Aufnahmen Archiv Radio Internet Portal auf dessen AV-Programmplatz zu schalten. Videos Fotos Musik HDMI Analog Netzwerk Startprogrammplatz einstellen...
  • Seite 89: Schnellstart

    21.2 Schnellstart Das Gerät startet bei aktivierter Funktion schneller aus dem Standby-Modus. Funktionsübersicht 20:10 Allerdings ist dadurch der Standby-Stromverbrauch deutlich erhöht. ■ ANLEITUNG Schnellstart einschalten Aufnahmen Archiv Radio Internet Portal • Taste drücken und die „Funktionsübersicht“ aufrufen. Videos Fotos Musik Media player HDMI Analog...
  • Seite 90: Kindersicherung

    22 Kindersicherung Mit Hilfe der Kindersicherung können Sie - das TV-Gerät generell sperren. Funktionsübersicht 20:10 ■ ANLEITUNG - das TV-Gerät in einem zu definierenden Zeitraum generell sperren. Aufnahmen Archiv Radio Internet Portal - einzelne Sender sperren. - einzelne Sender in einem zu definierenden Zeitraum sperren. Videos Fotos Musik...
  • Seite 91: Kindersicherung Konfigurieren (Grundeinstellungen)

    22.2 Kindersicherung konfigurieren (Grundeinstellungen) • Taste drücken und die „Funktionsübersicht“ aufrufen. Funktionsübersicht 20:10 • Mit der Cursortaste die Kachel „Menü“ anwählen und Taste drücken. ■ ANLEITUNG • Mit der Cursortaste die Kachel „Kindersicherung“ anwählen und Taste drücken. Aufnahmen Archiv Radio Internet Portal •...
  • Seite 92: Kindersicherung Aktivieren

    22.3 Kindersicherung aktivieren 22.3.1 Kindersicherung über die Funktionsübersicht aktivieren • Taste drücken und die „Funktionsübersicht“ aufrufen. Funktionsübersicht 20:10 • Mit der Cursortaste die Kachel „Kindersicherung“ anwählen und Taste drücken. ■ ANLEITUNG Aufnahmen Archiv Radio Internet Portal • Mit der Cursortaste „Code Eingabe“ ansteuern und Taste drücken.
  • Seite 93: Av Geräte

    23 AV Geräte 23.1 Geräte anschließen Tonausgang Out Ø 3,5mm Klinke AV Geräte (Audio/Video) sind Zusatzgeräte, die Bild- oder/und Tonsignale ausgeben (z.B. Videorecorder, DVD-Player, Audio/Video in (z. B. Digitalkamera oder Camcorder) DVD-Recorder, PC, Decoder etc.) und an ein TV-Gerät angeschlossen werden können.
  • Seite 94 Tonausgang Out Ø 3,5mm Klinke Audio/Video in (z. B. Digitalkamera oder Camcorder) USB-Buchsen zum Anschluss eines Speichersticks oder einer externen Festplatte Ansicht: Novum 55TX97, 65TX97 Kopfhöreranschluss Ø 3,5 mm HDMI IN 4 Anschluss Signalart HDMI (Video/Audio digital Eingang) USB-Buchsen zum Anschluss eines Speichersticks oder einer externen Festplatte Mit einem optischen Audiokabel („Toslink“...
  • Seite 95: Av Geräte Anmelden

    23.2 AV Geräte anmelden • Taste drücken und die „Funktionsübersicht“ aufrufen. Funktionsübersicht 20:10 ■ ANLEITUNG Aufnahmen Archiv Radio Internet Portal • Mit der Cursortaste die Kachel „Menü“ anwählen und Taste drücken. Videos Fotos Musik HDMI Analog Netzwerk Anleitung USB abmelden Dateimanager Menü...
  • Seite 96: Uhd/4K Wiedergabegerät Anschließen

    23.2.1 UHD/4k Wiedergabegerät anschließen Funktionsübersicht 20:10 ■ ANLEITUNG • Taste drücken und die „Funktionsübersicht“ aufrufen. Aufnahmen Archiv Radio Internet Portal Videos Fotos Musik HDMI Analog Netzwerk Anleitung USB abmelden Dateimanager • Mit der Cursortaste die Kachel „Menü“ anwählen und Taste drücken.
  • Seite 97: Hdmi Cec-Funktion

    23.3 HDMI CEC-Funktion Consumer Elektronics Control (CEC) ist eine Steuerfunktion, mit der angeschlossene AV Geräte in ihren Grundfunktionen mit der METZ Fernbedienung gesteuert werden können. Funktionsübersicht 20:10 Das AV-Gerät muss dazu über ein HDMI Kabel mit dem TV-Gerät verbunden sein und die ■...
  • Seite 98: Signalquellen Auswählen (Av-Geräte)

    23.5 Signalquellen auswählen (AV-Geräte) Um das Bild eines angeschlossenen AV-Gerätes zu sehen, muss dessen Anschlussbuchse ausgewählt werden. • Taste drücken. • Mit der Cursortaste die Kachel der Anschlussbuchse anwählen und Taste drücken. Zurück ins TV-Programm: • Taste drücken. • Mit der Cursortaste die Kachel „TV“ anwählen und Taste drücken.
  • Seite 99: Epg (Elektronische Programmzeitung)

    24 EPG (Elektronische Programmzeitung) Programmvorschau (EPG) 20:05 EPG (Electronic Program Guide) ist eine elektronische Programmzeitschrift für viele Fernseh- und Hörfunkprogramme. ■ Aufnehmen ■ Weitere Optionen ■ Anleitung März 20:00 - 20:15 0001 Das Erste HD Tagesschau Mo Di Mi Do Fr Sa So Im TV-Signal (DVB-S, DVB-C oder DVB-T) werden sogenannte DVB-SI Daten mit übertragen.
  • Seite 100: Epg-Daten Sammeln

    24.1 EPG-Daten sammeln Die EPG-Daten werden von jedem Sender für seine Programminhalte ausgestrahlt. Dement- sprechend wird sich auch der Inhalt unterschiedlich gestalten. Schalten Sie das TV-Gerät in den Stand-by-Modus, damit die EPG-Daten gesammelt bzw. aktualisiert werden können. Solange EPG-Daten gesammelt werden, leuchtet die orange bzw. blau-rote Leuchtdiode. Nach dem Einschalten des TV-Gerätes oder wenn ein Aufnahme-Timer programmiert wurde, wird das Sammeln der Daten unterbrochen, bis wieder auf den Standby Zu- stand geschaltet wird oder der Aufnahme-Timer beendet wurde.
  • Seite 101: Einen Oder Mehrere Sender Von Epg Ausschließen

    24.2 Einen oder mehrere Sender von EPG ausschließen • Taste drücken und die „Funktionsübersicht“ aufrufen. Funktionsübersicht 20:10 • Mit der Cursortaste die Kachel „Menü“ anwählen und Taste drücken. ■ ANLEITUNG Aufnahmen Archiv Radio Internet Portal • Mit der Cursortaste die Kachel „TV Senderliste“ anwählen und Taste drücken.
  • Seite 102: Epg Liste Sortieren Nach

    24.3 EPG Liste sortieren nach ... Programmvorschau (EPG) 20:05 Wenn die Daten vollständig vorhanden sind, erscheint nach Drücken der Taste „EPG“ die EPG-Programmzeitschrift und weist auf die momentan laufende Sendung dieses Programm- ■ Aufnehmen ■ Weitere Optionen ■ Anleitung März platzes hin.
  • Seite 103: Epg An Eine Sendung Erinnern

    24.5 EPG an eine Sendung erinnern Hinweis: Diese Funktion kann nur dann genutzt werden, wenn die Sendung in der Zukunft Programmvorschau (EPG) 20:05 liegt. ■ Aufnehmen ■ Weitere Optionen ■ Anleitung März 20:00-20:15 Das Erste HD Tagesschau • Taste drücken und die EPG-Programmzeitschrift aufrufen. Mo Di Mi Do Fr Sa So Abrechen Aufnehmen...
  • Seite 104: Metz Media System

    Metz macht Ihr TV-Gerät zur Multimedia-Zentrale. Über das integrierte Metz Media System lassen sich Videos, Fotos oder Musik ganz einfach über Ihr TV-Gerät abspielen – es „holt“ sich die digitalen Daten z. B. von Ihrem PC, Ihrer Netzwerk-Festplatte (NAS) oder Ihrer Digital- kamera.
  • Seite 105: Netzwerk (Lan Bzw. Wlan)

    25.1 Netzwerk (LAN bzw. WLAN) 25.1.1 Netzwerkkonfiguration LAN oder WLAN automatisch einstellen Funktionsübersicht 20:10 Voraussetzung: Das TV-Gerät ist über die LAN-Buchse mit Hilfe eines Netzwerkkabels mit ■ ANLEITUNG Ihrem Router verbunden. Aufnahmen Archiv Radio Internet Portal Videos Fotos Musik HDMI Analog Netzwerk •...
  • Seite 106: Netzwerkkonfiguration Lan Oder Wlan Manuell Einstellen

    25.1.2 Netzwerkkonfiguration LAN oder WLAN manuell einstellen Netzwerk H H H EXPERTE • Mit der Cursortaste im Kontextmenü „DHCP“ anwählen und Taste drücken. ■ BEDIENUMFANG ■ ANLEITUNG • Mit der Cursortaste „Aus“ anwählen und Taste drücken. Konfiguration Konfiguration Verbindung DHCP Netzwerk-Parameter IP-Adresse .
  • Seite 107: Media Server

    Die „Standby Zeit“ ist die Zeit, die der Server nach dem Ausschalten noch im Netzwerk Netzwerk H H H EXPERTE verfügbar bleibt. ■ BEDIENUMFANG ■ ANLEITUNG Konfiguration Metz Remote zulassen Media Server Media Server • Mit der Cursortaste die gewünschte Zeit einstellen und Taste drücken. Lokale Dienste Lokale Dienste...
  • Seite 108 • Mit der Cursortaste „Laufwerk“ anwählen und Taste drücken. • Mit der Cursortaste „Netzwerk“ anwählen und Taste drücken. Media Player: Aufnahmen Archiv20:05 • Mit der Cursortaste im Archiv „Metz TV Server“ anwählen und Taste drücken. ■ Anleitung • Mit der Cursortaste „MultiRoomTV“ anwählen und Taste drücken.
  • Seite 109: Hbbtv

    25.2 HbbTV HbbTV wird nicht in allen Ländern angeboten. Funktionsübersicht 20:10 Sendeanstalten die HbbTV anbieten, erkennen Sie am „ “-Logo als Teil der Programm- ■ ANLEITUNG information unten links am Bildschirm. Aufnahmen Archiv Radio Internet Portal Die Programminformation wird durch Drücken der blauen Taste eingeblendet, siehe Videos Fotos...
  • Seite 110: Hbbtv Beenden

    oder (nur bei silberner Fernbedienung) programmieren (siehe Kap. 20). Während einer PVR-Wiedergabe sowie bei Timeshift ist HbbTV nicht möglich. Auch wenn keine Internetverbindung besteht, können die HbbTV Dienste der Sendean- stalten genutzt werden, die über das DVB-Sendesignal verbreitet werden, z.B. ARD Text 25.2.1 HbbTV aufrufen •...
  • Seite 111: Internet Timer

    25.3 Internet Timer Mit Hilfe des „Internet Timer“ können Sie mit Ihrem Smartphone, PC oder Tablet eine Sendung zur Timeraufnahme programmieren. Funktionsübersicht 20:10 ■ ANLEITUNG Aufnahmen Archiv Radio Internet Portal Videos Fotos Musik Internet Timer aktivieren HDMI Analog Netzwerk Anleitung USB abmelden Dateimanager •...
  • Seite 112 ZURÜCK drücken. • Mit dem Smartphone den QR-Code einlesen oder den „Aktivierungscode“ manuell auf der Website „https://record.metz.de“ eingeben. • Anhand der Benutzerführung, durch die Eingabe einer email-Adresse und eines persönli- chen Passwortes, einen neuen Benutzer anlegen. Die email-Adresse und das Passwort werden bei jeder Einwahl erneut abgefragt!
  • Seite 113 Cookies Ein Cookie ist eine Textinformation, die die besuchte Website über den Browser im Gerät des Betrachters platziert. Der Cookie wird entweder vom Webserver an den Browser gesendet Funktionsübersicht 20:10 oder von einem Skript (etwa JavaScript) in der Website erzeugt. Der Benutzer sendet die ■...
  • Seite 114: Internet Portal Smart Tv

    *Die Datenschutzerklärung kann auch im TV-Gerät 26 Internet Portal Smart TV* unter „Funktionsübersicht - Menü- -Netzwerk - Internetdienste - Datenschutzerklärung“ angezeigt Das Internet Portal des Smart TV ist eine sich ständig ändernde Plattform im Internet für interaktive werden. TV-Anwendungen. Mit einem integrierten Web-Browser können Sie Internetseiten direkt öffnen. Internet Portal öffnen •...
  • Seite 115 Installierte Apps aufrufen • Im geöffneten Internet Portal mit der Cursortaste „My Apps” anwählen. • Mit der Cursortaste in die rechte Auswahl wechseln, die gewünschte App anwählen. • Taste drücken um die App zu öffnen. • Taste EXIT drücken um die App zu schließen. •...
  • Seite 116: Media Player Aufrufen

    27 Media Player aufrufen Der Media Player ermöglicht das Abspielen von Video-, Foto- und Musikdateien von verschiedenen Komponenten im Heimnetzwerk, z.B. von einer Netzwerkfestplatte (NAS), USB-Stick oder PC über das TV-Gerät. • Taste drücken und das „Aufnahmen Archiv“ aufrufen. oder •...
  • Seite 117: Foto Show

    27.1.2 Foto Show • Im geöffneten Media Player innerhalb der Fotoübersicht ein Bild anwählen und Taste drücken. Foto Show Rasteransicht • Wenn ein Foto im „Vollbild-Format“ angezeigt wird, die Taste drücken. Start Fotoshow Start Bildershow • Mit der Cursortaste die Funktion anwählen (z.B. Start Fotoshow) und Taste drücken.
  • Seite 118: Video

    27.3 Video • Im geöffneten Media Player innerhalb der Videoübersicht ein Video anwählen und Media Player: Video 20:05 Taste drücken. Das Video wird wiedergegeben. ■ Anleitung • Mit der Cursortaste können in der Kommandospalte verschiedene Funktionen angewählt Ordner verlassen werden. Nach Drücken der Taste wird die Funktion ausgeführt.
  • Seite 119: Digital-/ Usb-Recording Auf Festplatte

    Sie gleichzeitig die Möglichkeit, eine werden. schon aufgenommene Sendung wiederzugeben. Die Firma METZ kann keine Verantwortung für aufgenommenes Für Aufnahmen von TV-Sendungen steht bei PVR die elektronische Material übernehmen, das aufgrund einer Fehlfunktion oder einer Programmzeitung EPG (Electronic Program Guide) zur Verfügung.
  • Seite 120: Freischaltung Ihres Tv-Gerätes Für Usb-Recording

    Sie ganz einfach selbst freischalten: Sie müssen sich dazu nur im benutzten zu können muss die Aufnahmefunktion freigeschaltet werden Internet auf der Metz-Homepage kostenlos und ohne Anmeldung oder (siehe 28.2). Registrierung einen Freischaltcode anzeigen lassen und diesen in Ihr Schließen Sie die externe Festplatte an der USB-Buchse des TV-Gerätes...
  • Seite 121 Ihres TV-Gerätes. Dieser wird zum Freischalten der USB-Recording-Funktion benötigt. Freischaltung des TV-Gerätes 1. Gehen Sie auf die Homepage von Metz unter www.metz-ce.de und gehen Sie dort auf die Produktseite „Fernseher“. 2. Am rechten Rand im unteren Drittel dieser Seite USB-Recording...
  • Seite 122: Externe Festplatte Für Pvr Formatieren

    28.3 Externe Festplatte für PVR formatieren Die externe Festplatte ist bis zur Kapazität von 1 Terabyte sicher geeignet und muss als „Primäre Partition“ mit „NTFS“ formatiert sein. Funktionsübersicht 20:10 ■ ANLEITUNG Sollte die externe Festplatte mit „FAT32 formatiert sein, so werden Sie aufgefordert, diese Aufnahmen Archiv Radio Internet Portal...
  • Seite 123: Einstellungen Der Internen/Externen Festplatte

    28.4 Einstellungen der internen/externen Festplatte Im Menü können für die externe Festplatte verschiedene Einstellungen gewählt werden: Funktionsübersicht 20:10 Wenn voll . . . ■ ANLEITUNG Wenn die Festplatte voll ist, wird je nach Einstellung keine Aufnahmen mehr durchgeführt Aufnahmen Archiv Radio Internet Portal oder die älteste Aufnahme für die kein Löschschutz besteht überschrieben.
  • Seite 124: Einzel-Aufnahmen Bzw. Aufnahme-Grundeinstellungen

    28.4.1 Einzel-Aufnahmen bzw. Aufnahme-Grundeinstellungen Den Einzel-Aufnahmen können Sie allgemeine Grundeinstellungen zuweisen. Priorität: Die Timerpriorität kann auf „Niedrig“ oder „Hoch“ eingestellt werden, d.h. Funktionsübersicht 20:10 ■ ANLEITUNG ein Timer mit hoher Priorität hat Vorrang vor einem Timer mit niedriger Aufnahmen Archiv Radio Internet Portal Priorität.
  • Seite 125: Grundeinstellungen Für Serien-Aufnahmen

    28.4.2 Grundeinstellungen für Serien-Aufnahmen Den Serientimern können allgemeine Grundeinstellungen zugewiesen werden. Priorität: Die Timerpriorität kann auf „Niedrig“ oder „Hoch“ eingestellt werden, d.h. ein Funktionsübersicht 20:10 ■ ANLEITUNG Timer mit hoher Priorität hat Vorrang vor einem Timer mit niedriger Priorität. Aufnahmen Archiv Radio Internet Portal Beispiel: Ein Serientimer ist mit Priorität „Hoch“...
  • Seite 126: Zeitversetztes Fernsehen (Timeshift)

    28.5 Zeitversetztes Fernsehen (Timeshift) Bei TV-Geräten ohne interner Festplatte nur möglich, wenn eine externe Festplatte an eine USB-Buchse angeschlossen wird. Das TV-Gerät kann im digitalen Zwischenspeicher (Timeshiftpuffer) Aufzeichnungen spei- chern. Dieser Zwischenspeicher ist ausreichend für eine Aufzeichnungsdauer von ca. 130- 300 min (SD) und 70-120 min (HD=HDTV-Sendungen).
  • Seite 127: Timeshiftbuffer Als Aufnahme Speichern

    • Taste drücken um die angehaltene und aufgezeichnete Sendung weiter zu betrachten. • Blaue Taste drücken und die Statusanzeige einblenden. • Durch kurzes und wiederholtes Drücken der Taste oder kann die Wiedergabe in Schritten von +1 Min. vor- und in Schritten von -20 Sek. zurückgespult werden. •...
  • Seite 128: Sendung Aufzeichnen

    28.6 Sendung aufzeichnen 28.6.1 Direktaufnahme einer Sendung Diese Sendung soll aufgenommen werden: 10:42:15 0045 arte HD 10:40-11:15 Wie das Land, so der Mensch Wenn Sie eine bereits laufende Sendung aufzeichnen wollen, dann programmieren Sie eine ∙REC Details ausblenden Abbrechen Direktaufnahme. Diese Direktaufnahme-Programmierung stellt sicher, dass die laufende TV Senderliste TV-List 1 Programm arte HD...
  • Seite 129: Epg Sendung Aufnehmen, Einzel- Oder Serienaufnahme

    28.6.3 EPG Sendung aufnehmen, Einzel- oder Serienaufnahme • Taste drücken und die EPG-Programmzeitschrift aufrufen. Programmvorschau (EPG) 20:05 • Mit der Cursortaste im Kontextmenü die gewünschte Sendung anwählen und Taste ■ Aufnehmen ■ Weitere Optionen ■ Anleitung März drücken. 20:00-20:15 Das Erste HD Tagesschau Mo Di Mi Do Fr Sa So Abrechen...
  • Seite 130: Accurate Recording (Accurec)

    28.6.5 Accurate Recording (Accurate Rec) Die Funktion „Accurate Recording” ersetzt die vom analogen Fernsehen bekannte VPS-Funk- Programmvorschau (EPG) 20:05 tion und ermöglicht bei digitalen Aufzeichnungsgeräten (z.B. Festplatte, digitale Recorder) eine zeitgenaue Aufnahme, ohne eine Vor- und Nachlaufzeit einzustellen zu müssen. Die ■...
  • Seite 131: Aufnahmeplanung (Übersicht Der Programmierten Timer)

    28.7 Aufnahmeplanung (Übersicht der programmierten Timer) Alle Timer/Serientimer oder SmartTimer die generiert wurden, werden in der Aufnahmepla- nung angezeigt. • Taste drücken und die „Funktionsübersicht“ aufrufen. Die Kachel „TV“ ist selektiert. Funktionsübersicht 20:10 Live TV ■ ANLEITUNG Timeshift Sofortaufnahme Aufnahmen Archiv Radio Internet Portal •...
  • Seite 132: Das Aufnahmen Archiv

    29 Das Aufnahmen Archiv Das Aufnahmen Archiv ist nur verfügbar, wenn im TV-Gerät eine Festplatte integriert ist oder wenn eine externe Festplatte angeschlossen wurde. 29.1 Wiedergabe einer Aufnahme • Taste drücken und das „Aufnahmen Archiv“ aufrufen. • Mit der Cursortaste die gewünschte Aufnahme auswählen. Media Player: Aufnahmen Archiv20:05 •...
  • Seite 133: Aufnahmen Bearbeiten (Markieren / Schneiden)

    29.3 Aufnahmen bearbeiten (Markieren / Schneiden) Markieren Eine Aufnahme kann mit Marken t versehen werden um z.B. wichtige oder interessante Stellen zu markieren. Markierte Stellen können dann im Pause-Modus mit der Taste oder gezielt angesteuert werden. Schneiden Eine Aufnahme kann mit Schnittmarken versehen werden.
  • Seite 134: Löschen Einer Aufnahme

    Schnitte und Markierungen entfernen • Die Wiedergabe mit der Taste anhalten. • Blaue Taste drücken und den Bearbeitungsmodus aufrufen. Die Nachbearbeitungsmerkmale werden eingeblendet. • Mit den der Taste oder die gewünschte Markierung oder Schnittmarke ansteuern. Eine angesteuerte Markierung ändert die Farbe von weiß in grün. Eine angesteuerte Schnittmarke ändert die Farbe von weiß...
  • Seite 135: Zeitlupe

    29.5 Zeitlupe • Während der Wiedergabe die Taste für ca. 2 Sekunden drücken und die Zeitlupe wird aktiviert. • Mit der Taste oder der Taste stoppen Sie die Zeitlupe und kehren zur en Wiedergabe zurück. 29.6 Löschschutz Funktionsübersicht 20:10 Der Löschschutz verhindert das automatische Überschreiben von Aufnahmen, wenn die ■...
  • Seite 136: Kindersicherung

    29.7 Kindersicherung Die Kindersicherung wird sinngemäß genauso wie der Löschschutz eingestellt. Wenn Sie bei Aufnahmen die Kindersicherung aktivieren, wird vor Wiedergabe einer Aufnahme der 4-stellige Code abgefragt, den Sie bei Aktivierung der Kindersicherung eingegeben haben. 29.8 Endloswiedergabe Mit dieser Funktion haben Sie die Möglichkeit, eine Aufnahme ständig wiederholen zu lassen.
  • Seite 137: Dateinamen Ändern

    29.9 Dateinamen ändern Wenn Ihnen der Name einer TV-Sendung nicht entspricht, so haben Sie die Möglichkeit den Namen zu ändern. • Taste drücken und die „Funktionsübersicht“ aufrufen. Funktionsübersicht 20:10 • Mit der Cursortaste die Kachel „Aufnahmen Archiv“ anwählen und Taste drücken.
  • Seite 138: Der „Dateimanager

    30 Der „Dateimanager“ Mit dem „Dateimanager“ können Daten (Bilder, Videos, Musik ...) auf einem USB-Speicher- medium und der eingebauten Festplatte verwaltet und bearbeitet werden, ähnlich wie bei einem Dateimanager auf dem PC. „Dateimanager“ aufrufen • Taste drücken und die „Funktionsübersicht“ aufrufen. •...
  • Seite 139: Software-Update

    31 Software-Update Auf der Homepage von Metz werden in unregelmäßigen Abständen Updates der Software bereitgestellt. Sie haben zwei Möglichkeiten ein Update Ihres TV-Gerätes durchzuführen: a) übers Internet wenn Ihr TV-Gerät ans Netz angeschlossen ist oder Funktionsübersicht 20:10 ■ ANLEITUNG b) durch das Herunterladen von der Metz-Homepage auf einen USB-Stick .
  • Seite 140: Software-Update Über Die Metz-Homepage

    31.1 Software-Update über die Metz-Homepage Die erforderliche Software erhalten Sie unter : www.metz-ce.de, Rubrik Fernseher. • Starten Sie Ihren PC und gehen auf die Homepage www.metz-ce.de, Rubrik Fernseher. In der grauen Leiste am rechten Rand erscheint der Menüpunkt Software Download.
  • Seite 141: Software-Update Übers Internet

    31.2 Software-Update übers Internet Wenn das TV-Gerät ans Internet angeschlossen ist, kann ein Software-Update direkt übers Internet durchgeführt werden. Der Menüpunkt „Software-Update“ muss im Servicemenü freigeschaltet werden. Funktionsübersicht 20:10 • Taste drücken und die „Funktionsübersicht“ aufrufen. ■ ANLEITUNG Aufnahmen Archiv Radio Internet Portal •...
  • Seite 142: Ca-Modul Einführen / Entfernen

    32 CA-Modul einführen / entfernen Das TV-Gerät hat einen Steckplatz zur Aufnahme eines CA-Moduls (Kartenlesegerät zur Aufnahme der Smartkart bzw. der Entschlüsselungskarte). CA-Modul wie in den Bildern dargestellt in einen der Kartenschächte bis zum Anschlag einführen. Das TV-Gerät ist jetzt bereit die codierten Sender zu entschlüsseln. CA-Modul Card...
  • Seite 143: Bedienumfang

    33 Bedienumfang Der einstellbare Bedienumfang des TV-Gerätes bietet eine wirkungsvolle Hilfe, um sich in der Vielseitigkeit des TV-Gerätes noch besser zurechtzufinden Der Bedienumfang kann mit den farbigen Tasten der Fernbedienung eingestellt werden. Bedienumfang einstellen • Taste drücken und die „Funktionsübersicht“ aufrufen. Funktionsübersicht 20:10 •...
  • Seite 144: Bedienung Über Metz Remote App

    • Installation der App über den Apple App Store (iTunes) oder Android (ab 2.2) Google Play Store (Android Market). Um die Metz Remote App für Android herunterzuladen gehen sie in • Android Android Geräte mit Version 2.2 und höher. Durch den Google Play Store im Internet: verschiedene Auflösungen bei Smartphones kann die...
  • Seite 145 • Mit der Cursortaste die Kachel „Netzwerk“ anwählen und Taste drücken. • Mit der Cursortaste im Kontextmenü „Lokale Dienste“ anwählen und Taste drücken. Netzwerk H H H EXPERTE • Mit der Cursortaste „Metz Remote zulassen“ anwählen. ■ BEDIENUMFANG ■ ANLEITUNG Konfiguration...
  • Seite 146: Die Fernbedienung Auf Dem Smartphone/Tablet

    Möchten Sie auf einem Zweitgerät (Smartphone, Metz TV-Gerät) aus dem Archiv des Metz TV-Gerätes (Server) etwas abspielen, dann muss der Server-Betrieb eingeschaltet sein. Damit die Server-Funktion auch verwendbar ist, ohne dass das TV-Gerät eingeschaltet ist, gibt es den Betriebsmodus „Server Standby “. Die nötige Elektronik für den Server-Betrieb ist aktiv, das Display und die Lautsprecher nicht.
  • Seite 147: Sendertabelle Auf Dem Smartphone/Tablet Konfigurieren

    34.3 Sendertabelle auf dem Smartphone/Tablet konfigurieren Die Sendertabelle kann auf dem Smartphone/Tablet konfiguriert und auf ein Metz TV-Gerät mit der Typenbezeichnung _ _ TW/TX _ _ übertragen werden. Sendertabelle konfigurieren Das TV-Gerät muss während des gesamten Vorgangs einschaltet sein, damit eine Verknüp- fung zwischen TV-Gerät und Smartphone/Tablet besteht.
  • Seite 148: Video-Streaming Per App Auf Das Tv-Gerät

    Metz Remote zulassen Lokale Dienste Lokale Dienste Mediaplayer zulassen Mediaplayer zulassen Datenschutz Einschalten via Netzwerk • Im Menüpunkt „Netzwerk” müssen die Lokalen Dienste „Metz Remote zulassen” und Internet Dienste Vorschaubilder mittel „Mediaplayer zulassen” aktivieren, siehe Kap. 34.2.1. Server Name ändern Büro-TV...
  • Seite 149: Einstellungen Am Smartphone/Tablet

    34.4.2 Einstellungen am Smartphone/Tablet Streaming-Button • Wählen Sie auf dem Smartphone/Tablet die „YouTube”-App an. • In der „YouTube”-App erscheint in der Kopfzeile der Streaming-Button , wenn das TV-Gerät erkannt wurde. • Streaming-Button drücken und „Streamen auf MetzTV-Gerät” auswählen. Der Streaming-Button ist aktiviert, wenn das TV-Gerät ausgewählt wurde. •...
  • Seite 150: Bedienung Von Mehreren Tv-Geräten In Einem Raum

    35 Bedienung von mehreren TV-Geräten in einem Raum Wenn mehr als ein TV-Geräte im gleichen Einflußbereich der Fernbedienung bzw. im glei- chen Raum betrieben werden sollen, kann eine Fernbedienung mit einem bestimmten Funktionsübersicht 20:10 ■ ANLEITUNG TV-Gerät verknüpft werden. Somit beeinflußt eine verknüpfte Fernbedienung nur ein Aufnahmen Archiv Radio Internet Portal...
  • Seite 151: Fachbegriffe

    Bildprofil 36 Fachbegriffe Standard: Kompromiss für alle Anwendungen. ARC (Audio Return Channel / Audio-Rückkanal) Sport: Einstellung für Sportsender oder Sportsendungen. Um den Verkabelungsaufwand zwischen verschiedenen Brillant: Einstellung für Zeichentrickfilme, DVD-Abspielungen HDMI-Komponenten zu reduzieren, ist in der Version HDMI 1.4 ein und Blu-Ray Player.
  • Seite 152 Dyn. Kontrast Image sticking Die Einstellung „Dynamischer Kontrast“ ermöglicht bei wenig Kontrast- Darstellungen, die über einen langen Zeitraum (mehrere Stunden) anteil im Bild eine automatische Verstärkung des Bildkontrastes. unverändert dargestellt werden z.B. Standbilder, führen zu einem „Image sticking“, d.h. zu einer anhaltenden Schattenbildung. Feinsuche Solche Darstellungen sollten möglichst vermieden werden.
  • Seite 153 Subnetz Als Subnetz wird ein Teilnetz eines Netzwerkes beim Internetproto- 4k wird von Digitalen Kinos (DCI) verwendet und entspricht in der koll (IP) bezeichnet. Regel einer Auflösung von bis zu 4096 × 2160 Pixeln. Symbolrate (Baudrate) Das ist ein Seitenverhältnis von etwas mehr als 17:9 und wird durch "cropping", also das Wegschneiden von Pixeln, auf das heute Die Symbol- bzw.
  • Seite 154: Reinigung Des Gerätes

    Pflege und Reinigung: 37 Reinigung des Gerätes • Vor dem Reinigen das Gerät ausschalten und den Netzstecker Vor dem Reinigen das Gerät mit dem Netzschalter ausschalten ! ziehen. Unsachgemäße Behandlung und Reinigung können den Bild- • Achten Sie darauf, dass niemals Wasser oder andere Flüssigkeiten schirm irreparabel beschädigen.
  • Seite 156: Probleme, Ursache, Abhilfe

    38 Probleme, Ursache, Abhilfe Problem Mögliche Ursache Abhilfe TV-Gerät reagiert nicht auf die • Kein Sichtkontakt zwischen Fernbedienung und • Sichtkontakt herstellen. Fernbedienung TV-Gerät. • Direktes Sonnenlicht scheint auf das Infrarot- • Sonnenlichteinstrahlung vermeiden. fenster des TV-Gerätes. • Batterien der Fernbedienung sind leer. •...
  • Seite 157 Problem Mögliche Ursache Abhilfe Kein Senderempfang. • Die Empfangsdaten eines Senders wurden vom • Informieren Sie sich unter z.B. Programmanbieter geändert. „www.lyngsat.com“ für DVB-S/S2 Progr. Kanal bzw. Frequenzwechsel „www.ueberall-tv.de“ für DVB-T/T2 Progr. durch die Sendeanstalten. z.B. „www.kabeldeutschland.de“ für DVB-C Progr. über die geänderten Daten des Senders.
  • Seite 158: Technische Daten

    1680x1050p 60 Hz 39 Technische Daten 1440x900p 60 Hz Netzspannung: 230 -240 V ˜ 50 Hz 1440x1050p 60 Hz Antenneneingang: 75 Ohm 1360x768p 60 Hz Empfangsbereich: DVB-T, DVB-C, analog 48-862MHz 1280x1024p 60 Hz DVB-S/S2 950-2150MHz 1280x800p 60 Hz Betriebstemperaturbereich: +5°C bis +35°C bei 75 % Luftfeuchte 1024x768p 60 Hz 800x600p...
  • Seite 159: Besondere Hinweise Für Tv-Geräte Mit Oled-Technik

    1. Nach jeweils 4 Stunden Betriebszeit startet das Gerät einen 40 Besondere Hinweise für TV-Geräte mit „RS-Kompensationslauf“, sobald das Gerät ins Standby versetzt OLED-Technologie wird. In der Klartextanzeige wird „Kalibrierung“ angezeigt. Der Die „Novum-OLED twin R” TV-Geräte sind mit einer OLED-Bildschirm- TV-Bildschirm bleibt dunkel.
  • Seite 163 Einschaltzeit......... . . 45 Helligkeit.
  • Seite 165 Standbilder..........8 Vorlaufzeit.
  • Seite 166 Batterie-Entsorgung Ihr Metz-Produkt wurde mit hochwertigen Materialien und Batterien/Akkus gehören nicht in den Hausmüll! Komponenten entworfen und hergestellt, die recycelbar Bitte bedienen Sie sich bei der Rückgabe verbrauchter Batterien/Akkus sind und wieder verwendet werden können. eines vorhandenen Rücknahmesystems. Dieses Symbol bedeutet, dass elektrische und elektronische Bitte geben Sie nur entladene Batterien/Akkus ab.
  • Seite 167: Garantiebestimmungen

    Mängel, die nicht auf Fabrikationsmängel zurückzuführen sind, von der Garantie ausgenommen. 6. Der Garantieanspruch dieser Garantiebestimmungen besteht nur in Deutschland. 7. Durch diese Garantiebestimmungen werden die Gewährleistungsansprüche des Käufers gegenüber dem Verkäufer nicht berührt. Metz Consumer Electronics GmbH...
  • Seite 168 Metz Consumer Electronics GmbH • Ohmstraße 55 • 90513 Zirndorf/Germany Technische Hotline:+49 (0) 911 – 97 06 180 • www.metz-ce.de • info@metz-ce.de V1.42 Metz - immer erstklassig. U1501_40100_05_Bed.Anl.