Herunterladen Diese Seite drucken

AEG Electrolux 10005FA-W Benutzerinformation

Elektro-standherd
Vorschau ausblenden

Werbung

COMPETENCE 10005FA
Elektro-Standherd
Benutzerinformation

Werbung

loading

  Inhaltszusammenfassung für AEG Electrolux 10005FA-W

  • Seite 1 COMPETENCE 10005FA Elektro-Standherd Benutzerinformation...
  • Seite 2 Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, lesen Sie bitte diese Benutzerinformation sorgfältig durch und bewah- ren Sie sie zum späteren Nachschlagen auf. Geben Sie diese Benutzerinformation an eventuelle Nachbesitzer des Gerätes weiter. Folgende Symbole werden im Text verwendet: Sicherheitshinweise Warnung! Hinweise, die Ihrer persönlichen Sicherheit dienen. Achtung! Hinweise, die zur Vermeidung von Schäden am Gerät dienen.
  • Seite 3: Inhaltsverzeichnis

    Inhalt Gebrauchsanweisung ........Sicherheit.
  • Seite 4 Aufstellanweisung ......... . 31 Aufstellen .
  • Seite 5: Gebrauchsanweisung

    Gebrauchsanweisung 1 Sicherheit Dieses Gerät entspricht den folgenden EG-Richtlinien: – 73/23/EWG vom 19.02.1973 Niederspannungs-Richtlinie – 89/336/EWG vom 03.05.1989 EMV-Richtlinie einschließlich Änderungs-Richtlinie 92/31/EWG – 93/68/EWG vom 22.07.1993 CE-Kennzeichnungs-Richtlinie Elektrische Sicherheit • Das Gerät darf nur durch einen konzessionierten Fachmann ange- schlossen werden. •...
  • Seite 6 • Warnung: Verbrennungsgefahr! Bei Betrieb wird der Backofenin- nenraum heiß. • Wenn Sie alkoholische Zutaten im Backofen verwenden, kann even- tuell ein leicht entzündliches Alkohol-Luftgemisch entstehen. Öffnen Sie die Tür in diesem Fall vorsichtig. Hantieren Sie dabei nicht mit Glut, Funken oder Feuer. Acrylamidhinweis Nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen kann eine intensive Bräunung der Lebensmittel, speziell bei stärkehaltigen Produkten, eine...
  • Seite 7: Entsorgung

    Entsorgung Verpackungsmaterial Die Verpackungsmaterialien sind umweltverträglich und wiederver- wertbar. Die Kunststoffteile sind gekennzeichnet, z. B. >PE<, >PS< etc. Entsorgen Sie die Verpackungsmaterialien entsprechend ihrer Kenn- zeichnung bei den kommunalen Entsorgungsstellen in den dafür vorge- sehenen Sammelbehältern. Altgerät Entsorgen Sie Ihr ausgedientes Gerät nach den an Ihrem Wohnort gül- tigen Entsorgungsrichtlinien.
  • Seite 8: Gerätebeschreibung

    Gerätebeschreibung Gesamtansicht Bedienblende Türgriff Vollglastür Geschirrwagen...
  • Seite 9: Bedienblende

    Bedienblende Betriebs-Kontrolllampe Temperatur-Kontrolllampe Kochstellen-Schalter Temperatur-Wahl Ausstattung Kochmulde Kochplatte Kochplatte Backofen-Dampfaustritt 1000W 1500W Blitz-Kochplatte Kochplatte 2000W 1000W...
  • Seite 10: Ausstattung Backofen

    Ausstattung Backofen Oberhitze Backofenbeleuchtung Einsatzebenen Unterhitze Einschubgitter, herausnehmbar Zubehör Backofen Kombi-Rost Für Geschirr, Kuchenformen, Braten und Grillstücke. Universalblech Für saftige Kuchen, Braten oder als Backblech bzw. Auffangblech für Fett.
  • Seite 11: Vor Dem Ersten Gebrauch

    Vor dem ersten Gebrauch Erstes Reinigen Bevor Sie den Backofen das erste Mal benutzen, sollten Sie ihn gründ- lich reinigen. Achtung: Benutzen Sie keine scharfen, scheuernden Reinigungsmittel! Die Oberfläche könnte beschädigt werden. Verwenden Sie bei Metallfronten handelsübliche Pflegemittel. 1. Schalter Temperatur-Wahl auf Beleuchtung L stellen. 2.
  • Seite 12: Bedienen Der Kochstellen

    Bedienen der Kochstellen Allgemeine Hinweise: • Blitzkochplatten unterscheiden sich von normalen Kochplatten durch eine höhere Leistung. Sie sind mit einem roten Punkt gekennzeichnet, der jedoch durch Erwärmung und Reinigung nach kurzer Zeit ver- schwindet. • Wegen Schwitzwasserbildung und Rostansatz bitte keine heißen Töp- fe auf der Platte abkühlen lassen oder nasse Topfdeckel ablegen.
  • Seite 13: Kochstufe Einstellen

    Kochstufe einstellen 1. Kochstufe wählen. 2. Zur Beendigung des Kochvorgangs in die Aus-Position zurückdrehen.
  • Seite 14: Bedienen Des Backofens

    Bedienen des Backofens Backofen ein- und ausschalten Betriebs-Kontrolllampe Temperatur-Kontrolllampe Temperatur-Wahl 1. Drehen Sie den Schalter „Temperaturwahl“ auf die gewünschte Tempe- ratur. Die rote Betriebs-Kontrolllampe leuchtet, solange der Backofen oder die Kochstellen in Betrieb sind. Die rote Temperatur-Kontrolllampe leuchtet, solange der Backofen auf- heizt.
  • Seite 15: Backofen-Funktionen

    Backofen-Funktionen Für den Backofen stehen Ihnen folgende Funktionen zur Verfügung: Heizelement/ Backofen-Funktion Anwendung Ventilator Beleuchtung Mit dieser Funktion können Sie den Backofeninnenraum, z. B. zum Reinigen, beleuchten. ¡ Ober-/Unterhitze Zum Backen und Braten auf Oberhitze, einer Ebene. Unterhitze Unterhitze Zum Nachbacken von Kuchen mit Unterhitze krossen Böden.
  • Seite 16: Anwendung, Tabellen, Tipps

    Anwendung, Tabellen, Tipps Kochgeschirr • Je besser der Topf, desto besser das Kochergebnis. • Gutes Kochgeschirr erkennen Sie am Topfboden. Der Boden sollte so dick und plan wie möglich sein. • Achten Sie beim Neukauf von Töpfen und Pfannen auf den Boden- Durchmesser.
  • Seite 17 Anhaltswerte zum Kochen mit der Kochstelle Die Angaben in den folgenden Tabellen sind Richtgrößen. Schalter- Garvorgang/ geeignet für stellung Fortgarstufe Ankochen Ankochen großer Mengen Wasser, Spätzle kochen Frittieren von Pommes frites, Starkes Anbraten von Fleisch, z.B. Gulasch, Anbraten Ausbacken, z.B. Kartoffelpuffer Braten von Lendenstücken, Steaks Braten von Fleisch, Schnitzel, Cordon bleu Mildes...
  • Seite 18: Backen

    Backen Backofen-Funktion: Ober-/Unterhitze ¡. Backformen Für Ober-/Unterhitze ¡ eignen sich Formen aus dunklem Metall und beschichtete Formen. Einsatzebenen Backen mit Ober-/Unterhitze ¡ ist jeweils nur auf einer Ebene möglich. 1 Backblech: z. B. Einsatzebene 2 1 Backform: z. B. Einsatzebene 1 Allgemeine Hinweise •...
  • Seite 19: Backtabelle

    Bei längeren Backzeiten können Sie den Backofen ca.10 Minuten vor Ende der Backzeit ausschalten, um die Nachwärme zu nutzen. Die Tabellen gelten, wenn nicht anders vorgegeben, für das Einsetzen in den kalten Backofen. Backtabelle Einsatz- Temperatur Art des Gebäcks Zeit ebene ºC Gebäck in Formen...
  • Seite 20 Einsatz- Temperatur Art des Gebäcks Zeit ebene ºC Kleingebäck Mürbeteigplätzchen 170-190 0:06-0:20 Spritzgebäck 160-180 0:10-0:40 Rührteigplätzchen 170-190 0:15-0:20 Eiweißgebäck, Baiser 100-120 2:00-2:30 Makronen 120-140 0:30-0:60 Hefekleingebäck 170-190 0:20-0:40 Blätterteigkleingebäck 190-210 0:20-0:30 Brötchen 180-220 0:20-0:35 1) Backofen vorheizen 2) Kombi-/Fettpfanne bzw. Fettpfanne verwenden!
  • Seite 21 Tipps zum Backen Backergebnis Mögliche Ursache Abhilfe Der Kuchen ist unten Falsche Einschubhöhe Kuchen tiefer einschieben zu hell Der Kuchen fällt zu- Zu hohe Backtemperatur Backtemperatur etwas nied- sammen (wird klit- riger einstellen schig, spundig, Zu kurze Backzeit Backzeit verlängern Wasserstreifen) Backzeiten können nicht durch eine höhere Back-...
  • Seite 22: Braten

    Braten Backofen-Funktion: Ober-/Unterhitze ¡ Bratgeschirr • Zum Braten ist jedes hitzebeständige Geschirr geeignet (Herstelleran- gaben beachten!). • Große Braten können Sie direkt im Auffangblech oder auf dem Rost mit untergesetztem Auffangblech braten. • Alle mageren Fleischarten empfehlen wir im Bratentopf mit Deckel zu braten.
  • Seite 23 Menge Einsatz- Temperatur Zeit Fleischart Gewicht ebene ºC Std.:Min. Schweinefleisch Schulter, Nacken, 1-1,5 kg 210-220 1:30-2:00 Schinkenstück, Kotelett, Kassler 1-1,5 kg 180-190 1:00-1:30 Hackbraten 750 g -1 kg 170-180 0:45-1:00 Schweinehaxen 750 g -1 kg 210-220 1:30-2:00 (vorgekocht) Kalbfleisch Kalbsbraten 1 kg 210-220 1:30-2:00...
  • Seite 24: Einkochen

    Einkochen Backofen-Funktion: Unterhitze U • Zum Einkochen nur handelsübliche Gläser gleicher Größe verwenden. • Gläser mit Twist-Off- oder Bajonettverschluss und Metalldosen sind ungeeignet. • Zum Einkochen die 1. Einsatzebene von unten verwenden. • Verwenden Sie zum Einkochen das Blech. Darauf haben bis zu sechs Gläser mit je einem Liter Inhalt Platz.
  • Seite 25: Reinigung Und Pflege

    Reinigung und Pflege Warnung: Zur Reinigung muss das Gerät ausgeschaltet und abgekühlt sein. Warnung: Die Reinigung des Gerätes mit einem Dampfstrahl- oder Hochdruckreiniger ist aus Sicherheitsgründen verboten! Achtung: Verwenden Sie keine Scheuermittel, scharfen Reini- gungsmittel oder scheuernden Gegenstände. Gerät von außen •...
  • Seite 26: Backofeninnenraum

    Durch die thermische Belastung beim Kochvorgang kann sich der Edel- stahlrand der Platte leicht verfärben. Dieser Vorgang ist physikalisch bedingt. Backofeninnenraum Reinigen Sie das Gerät nach jedem Gebrauch. Verschmutzungen lassen sich so am leichtesten entfernen und brennen erst gar nicht fest. 1.
  • Seite 27: Einschubgitter

    Einschubgitter Zur Reinigung der Seitenwände lassen sich die Einschubgitter auf der linken und rechten Seite im Backofen abnehmen. Einschubgitter abnehmen Gitter zuerst aufheben (1) und dann von der Backofenwand wegziehen (2). Einschubgitter einsetzen Gitter zuerst oben einhängen (1) und dann unten anlegen (2). Backofenbeleuchtung Warnung: Stromschlaggefahr! Vor dem Austausch der Backofenlampe: –...
  • Seite 28: Backofen-Tür

    Backofen-Tür Zum Reinigen lässt sich die Backofen-Tür Ihres Gerätes aushängen. Backofen-Tür aushängen 1. Backofen-Tür vollständig öffnen. 2. Klemmhebel an beiden Türschar- nieren ganz aufklappen. 3. Backofen-Tür mit beiden Händen an den Seiten anfassen und über den Widerstand hinaus etwa 3/4 schließen.
  • Seite 29: Geschirrwagen

    Der Geschirrwagen unterhalb des Backofens lässt sich zur leichteren Reinigung herausnehmen. Geschirrwagen herausnehmen / wieder einsetzen 1.Geschirrwagen so weit wie möglich aus dem Herd herausziehen. 2.Geschirrwagen etwas anheben, so dass er schräg nach oben aus der Wagenführung gehoben werden kann. 3.Geschirrwagen in die Waagerechte absenken und einschieben.
  • Seite 30: Was Tun, Wenn

    Was tun, wenn ... Störung Mögliche Ursache Abhilfe Die Kochzonen funktionie- Die entsprechende Kochzo- Kochzone einschalten ren nicht ne ist nicht eingeschaltet Die Sicherung in der Haus- Sicherung überprüfen installation (Sicherungs- kasten) hat ausgelöst Der Backofen heizt nicht Der Backofen ist nicht ein- Backofen einschalten geschaltet Die erforderlichen Einstel-...
  • Seite 31: Aufstellanweisung

    Aufstellanweisung Achtung! Montage und Anschluss des neuen Gerätes dürfen nur durch einen konzessionierten Fachmann vorgenommen werden. Beachten Sie bitte diesen Hinweis, da sonst bei auftretenden Schäden der Garantieanspruch entfällt. Aufstellen Achtung: Der Boden unter dem Gerät muss hitzebeständig sein! Bei den das Gerät umgebenden Möbeln müssen Furniere oder Kunst- stoffbeläge mit hitzebeständigem Kleber (100°C) verarbeitet sein.
  • Seite 32: Sicherheitshinweise Für Den Installateur

    Sicherheitshinweise für den Installateur • In der elektrischen Installation ist eine Einrichtung vorzusehen, die es ermöglicht, das Gerät mit einer Kontaktöffnungsweite von mind. 3 mm allpolig vom Netz zu trennen. Als geeignete Trennvorrichtungen gelten z. B. LS-Schalter, Sicherun- gen (Schraubsicherungen sind aus der Fassung herauszunehmen), FI- Schalter und Schütze.
  • Seite 33: Garantiebedingungen

    Garantiebedingungen Deutschland Der Endabnehmer dieses Gerätes (Verbraucher) hat bei einem Kauf dieses Gerätes von einem Un- ternehmer (Händler) in Deutschland im Rahmen der Vorschriften über den Verbrauchsgüterkauf gesetzliche Rechte, die durch diese Garantie nicht eingeschränkt werden. Diese Garantie räumt dem Verbraucher also zusätzliche Rechte ein. Dies vorausgeschickt, leisten wir, AEG Hausgeräte GmbH, gegenüber dem Verbraucher Garantie für dieses Gerät für den Zeitraum von 24 Monaten ab Übergabe zu den folgenden Bedingungen:...
  • Seite 35: Service

    Service Wenn Sie einmal unsere Hilfe benötigen, erreichen Sie uns in Deutsch- land wie folgt: Bei Fragen zu Bedienung oder Einsatz Ihres Gerätes Wenden Sie sich an den AEG-Direct Info Service: Telefon: 0180 555 4 555 (0,12 Euro/Min)** Internet: www.aeg-hausgeraete.de Bei technischen Störungen Prüfen Sie bitte zunächst, ob Sie mit Hilfe der Gebrauchsanweisung (Kapitel „Was tun, wenn...“) das Problem selbst beheben können.
  • Seite 36 From the Electrolux Group. The world´s No.1 choice. Die Electrolux-Gruppe ist der weltweit größte Hersteller von gas- und strombetriebenen Geräten für die Küche, zum Reinigen und für Forst und Garten. Jedes Jahr verkauft die Electrolux-Gruppe in über 150 Ländern der Erde über 55 Millionen Produkte (Kühlschränke, Herde, Waschmaschinen, Staubsauger, Motorsägen und Rasenmäher) mit einem Wert von rund 14 Mrd.

Diese Anleitung auch für:

Competence 10005fa