Herunterladen Inhalt Diese Seite drucken

Betriebsanweisung; Inbetriebsetzung; Entleerung Des Beckens; Istruzioni Per L'utente - Whirlpool AGB 433/WP Bedienungsanleitung

Elektro-friteusen

Werbung

Inhaltsverzeichnis
Achtung!
- Gerät nur für beaufsichtigten Betrieb!
- Altes oder verschmutztes Öl oder Fritierfett stellen eine
erhöhte Brandgefahr dar, deshalb nur frisches Öl oder
Fritierfett verwenden.
- Das Fritiergut sollte immer trocken sein, denn nasses
Fritiergut bringt das Öl zum Aufschäumen mit Überlauf-
gefahr.
- Grosse Mengen von Fritiergut verstärken ebenfalls das
Aufschäumen; die empfohlene Menge beträgt 1,5 kg.
- Beim Unterschreiten der min. Markierung für den Öl-
stand besteht erhöhte Brandgefahr.
- Das Gerät darf nie trocken laufen.
- Der mitgelieferte Deckel muss immer in Reichweite des
Gerätes aufgehoben werden, denn er dient als im Falle
eines Brandes zur Eindämmung der Feuers.

Inbetriebsetzung

Überprüfen das der Ölauslass geschlossen ist.
Das Becken bis zur Füllmarke mit Öl auffüllen.
Bauseits
installierter
Geräteschalter von "0" auf die gewünschte Position von 100°C
bis 195°C drehen, die Signallampe leuchten auf.
Die grüne Signallampe zeigt an, dass das Gerät unter
Spannung steht; die orangengelb Signallampe zeigt an, dass
die Heizelemente in Betrieb sind. Sobald die eingestellte
Temperatur erreicht ist, erlischt diese Leuchte. Zum Aus-
schalten des Gerätes, Geräteschalter auf "0" Position drehen.

Entleerung des Beckens

Wasserauslasshebel in der Pfeilrichtung betätigen.
Das Gerät ist mit einem Ölauffangbecken komplett mit Filter
ausgestattet.
2
- Bottone
di sgancio
- Pull out button
- Bouton de
déclanchement
- Auslösungknopf
019 - 05 - Elektro-Friteusen

ISTRUZIONI PER L'UTENTE

Hauptschalter
einschalten.

REINIGUNG UND PFLEGE

Achtung!
Das Gerät darf bei der Reinigung von aussen weder mit
einem direkten Wasserstrahl noch mit einem
Hochdruckreiniger abgespritzt werden! Die Reinigung
sollten in abgekühltem Zustand durchgeführt werden.
Bevor man mit dem Reinigungsvorgang beginnt, muss das
Gerät vom Netz getrennt werden. Für eine gründliche
Reinigung kann man die Heizelemente anheben; für diesen
Zweck wird ein Hebel mitgeliefert (siehe Zeichnung 2). Heiz-
elemente anheben bis sie einrasten; zum ansenken, an dem
Knopf ziehen. Edelstahlteile sind mit warmen Wasser und ei-
nem milden Reinigungsmittel zu reinigen und mit klarem
Wasser und einem Lappen nachspülen, so dass Spülmittel-
reste beseitigt werden. Das Gerät sorgfältig abtrocknen.
Aufkeinen Fall grobe oder korrosive Reinigungsmitteln ver-
wenden, dadurch könnten Edelstahlteile beshädigt werden.
Verhalten bei längeren
Ausserbetriebsetzungen
Das Gerät nach Anweisung gründlich reinigen und abtrock-
nen; vam Netz trennen.
Verhalten bei Störfall
Im Störfall sollte das Gerät ausserbetrieb gesetzt werden.
Kundendienst benachrichtigen.

WARTUNG

Wartungsarbeiten sind ausschliesslich von einem
Fachmann durchzuführen. Bevor jegliche Arbeit angefan-
gen wird, Stromzufuhr unterbrechen.
7

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

Verwandte Inhalte für Whirlpool AGB 433/WP

Inhaltsverzeichnis