Elv AVC 771 Bedienungsanleitung

4-kanal digitalrecorder
  • / 8 von 8
  • Lesezeichen
Kurzbeschreibung:
Kompakter 4-Kanal-Digitalrekorder für den Anschluss von max. 4 Überwachungskameras. Dank Motion-
Detect-Funktion kann auch nur eine Aufnahme erfolgen, wenn Bewegungsabläufe im Bild erkannt werden.
Mit der Bild-in-Bild-Darstellung können mehrere Kameras gleichzeitig dargestellt werden.
Bitte beachten Sie, dass diese Anleitung wichtige Hinweise zur Inbetriebnahme und Handhabung des
Produktes gibt. Achten Sie hierauf auch bei Weitergabe an Dritte. Sie sollten die Anleitung daher zum
Nachlesen aufheben.
Das Produkt wurde nach dem heutigen Stand der Technik gebaut. Es erfüllt die Anforderungen der
geltenden europäischen und nationalen Richtlinien. Die Konformität wurde nachgewiesen. Lesen Sie daher
unbedingt die Anleitung um den Zustand zu erhalten und einen gefahrlosen Betrieb sicherzustellen.
Für Schäden, die durch Nichtbeachtung dieser Bedienungsanleitung verursacht
werden, erlischt der Garantieanspruch und es kann keinerlei Haftung für
Folgeschäden übernommen werden.
-
Bitte beachten Sie, dass Sie sich strafbar machen können, wenn Sie Kameraaufnahmen von
fremden Personen ohne deren Wissen und Einverständnis machen.
-
Das Gerät ist nur für den Betrieb mit dem im Lieferumfang befindlichen Netzteil vorgesehen.
-
Für den Fall, dass Zweifel über die Arbeitsweise, die Sicherheit oder den Anschluss des Gerätes
existieren, sollten Sie sich unbedingt an eine Fachkraft wenden.
wichtige Hinweise:
-
Vermeiden Sie jeglichen Kontakt mit Feuchtigkeit und sonstigen Flüssigkeiten.
-
Verbinden Sie immer zu erst die Video-/Audioanschlüsse bevor Sie die Spannungsversorgung
aktivieren
-
Benutzen Sie zur Reinigung ausnahmslos einen weichen Lappen. Wenden Sie weder
Reinigungsmittel noch andere Chemikalien an.
-
Soll das Gerät aus dem Betrieb genommen werden, sollte die Entsorgung über einen örtlichen
Recyclingbetrieb erfolgen.
ELV Elektronik AG – Postfach 1000 – 26787 Leer Tel: 0491/600888
Bedienungsanleitung
4-Kanal Digitalrecorder AVC 771
Best.-Nr.: 685-23

Kapitel

Fehlerbehebung

Diese Anleitung auch für:

Verwandte Anleitungen für elv AVC 771

Digitaler Video Recorder elv AVC 780W Bedienungsanleitung
Digital-multiplex-videorecorder mit festplattenspeicher, usb-backup-port und netzwerk-anschluss (56 Seiten)
Digitaler Video Recorder elv All-in-One Bedienungsanleitung
4-kanal-digitalrecorder digital-videorecorder mit integriertem monitor, mjpeg-video codec, festplattenspeicher, usb-backup-port (28 Seiten)
Digitaler Video Recorder elv H.264 Bedienungsanleitung
4-kanal-digitalrecorder h.264 digital-videorecorder mit h.264-video codec, festplattenspeicher extern/intern, netzwerk-anschluss und web-monitoring (28 Seiten)

Inhaltszusammenfassung für elv AVC 771

Seite 1

ELV Elektronik AG – Postfach 1000 – 26787 Leer Tel: 0491/600888 Bedienungsanleitung 4-Kanal Digitalrecorder AVC 771 Best.-Nr.: 685-23 Kurzbeschreibung: Kompakter 4-Kanal-Digitalrekorder für den Anschluss von max. 4 Überwachungskameras. Dank Motion- Detect-Funktion kann auch nur eine Aufnahme erfolgen, wenn Bewegungsabläufe im Bild erkannt werden.

Seite 2

Installation und Anschluss Verbinden Sie die Kameras und den Monitor mit dem Festplattenrekorder Im nachfolgenden Bild wird ein Beispiel dargestellt, wie dieser Rekorder in ein bestehendes Sicherheitssystem eingebunden werden kann. Installieren Sie die Festplatte. (Getestet Festplatten entnehmen Sie der Tabelle) Funktion kann aber auch mit anderen Modellen gegeben sein.

Seite 3

Bild auf Bild Funktion starten /+ PIP : Drücken Sie diese Taste und die Bild in Bild Funktion wird gestartet - + : Diese Taste wird im Hauptmenü genutzt. : Hiermit wird die 4 Kanal-Anzeige gestartet - „-„ : Diese Taste wird im Hauptmenü genutzt. 8.

Seite 4

Anschluss der Videoquelle, z.B. Kamera 3. Main Ausgang zum Anschluss des Hauptmonitors 4. Call Ausgang zum Anschluss des „Ruf“-Monitors. Zeigt die Kanäle nacheinander an und im Falle eines Alarm den zugehörigen Kanal entsprechend der Einstellungen im Hauptmenü. 5. Spannungsversorgung Nur mit mitgeliefertem Netzteil betreiben. 6.

Seite 5

Die drei Aufnahmemodi sind : 1. Alarmaufzeichnung: Die Aufzeichnung wird durch einen Alarm gestartet, welches durch gekennzeichnet wird. 2. Timeraufzeichnung: Die Aufzeichnung wird zeitgesteuert gestartet, welches durch gekennzeichnet wird. 3. Manuelle Aufnahme: Die Aufnahme wird manuell durch betätigen der REC- Taste gestartet.

Seite 6

Hauptmenu: Timer ------------- Aufnahmezeiten programmieren Camera ---------- Kameraeinstellungen Record ----------- Aufnahmeeinstellungen Alarm ------------- Alarmeinstellungen Dwell ------------- Multiplexerzeiten Call Ausgang PIP ---------------- Bild in Bild Einstellungen Display----------- Anzeigeeinstellungen Remote----------- Fernsteuerungseinstellungen User -------------- Benutzereinstellungen System ---------- Systemeinstellungen Event ------------- Ereignisliste Im Hauptmenü sind folgende Tasten zu benutzen: Auf- und abwärts im Menü...

Seite 7

HINWEIS 1 : Das Datum kann mittels “+” oder “-” geändert werden. HINWEIS 2 : Wenn Sie planen, die Timer-Aufnahme über Mitternacht hinaus laufen zu lassen, gibt es zwei Möglichkeiten, den Timer-Zeitplan aufzustellen. Bitte folgen Sie den Anweisungen. Beispiel 1 : Wenn sie die Timer-Aufnahme einfach jeden Sonntag 23:30 bis Montag 23:30 laufen lassen wollen, dann können Sie den Aufnahme-Timer auf „Sonntag von 23:30 bis 23:30“...

Seite 8

Nutzer freigeschalten. Tastensperre aktivieren : „Enter“ + „Menu“ = „Key Lock“ Wenn Sie Hilfe benötigen oder sonstige Fragen haben wenden Sie sich bitte an unseren Technischen Kundendienst ELV Elektronik AG - Technischer Kundendienst Entsorgungshinweis: Postfach 1000 Gerät nicht im Hausmüll entsorgen! Elektronische Geräte sind entsprechend Richtlinie über...