Canon imageRUNNER ADVANCE C2030i Handbuch

Vorschau ausblenden

Werbung

Inhaltsverzeichnis
Handbuch für
grundlegende Funktionen
Nachdem Sie das Handbuch gelesen haben,
bewahren Sie es zum Nachschlagen an einem sicheren Ort auf.
GER

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

  Andere Handbücher für Canon imageRUNNER ADVANCE C2030i

  Inhaltszusammenfassung für Canon imageRUNNER ADVANCE C2030i

  • Seite 1 Handbuch für grundlegende Funktionen Nachdem Sie das Handbuch gelesen haben, bewahren Sie es zum Nachschlagen an einem sicheren Ort auf.
  • Seite 2: Inhaltsverzeichnis

    Aufbau der Anleitungen Aufbau der Anleitungen Diese Anleitung beschreibt folgende Funktionen, Vorgänge und Wartungsaufgaben. • Funktionen, die über das Sensordisplay des Systems ausgeführt werden können • Remote UI-Funktionen, über die das System von einem Computer aus bedient werden kann • Drucken von einem Computer aus •...
  • Seite 3 ■ Routinemäßige Wartung • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •53 Einlegen von Papier •...
  • Seite 4 Aufbau der Anleitungen Schlagen Sie nach Bedarf in den folgenden mit Ihrem System gelieferten Anleitungen nach. ● Vor dem Verwenden des Systems ■ Beschreibt Gefahrenhinweise für die Verwendung des Systems. ■ Technische Systemdaten Before Using This Machine Read this guide first. Please read this guide before operating this product.
  • Seite 5 ● e-Anleitung ■ Beschreibt die Methode zur Verwendung von Funktionen, etwa der Kopier- und Sendefunktionen, erläutert Einstellungen und stellt Zusatzprodukte vor, die zur erweiterten Verwendung des Systems zur Verfügung stehen. ■ Enthält den Abschnitt “Praktische Anwendungen”, in dem Funktionen im Zusammenhang beschrieben werden, wie beispielsweise das Verhindern der nicht autorisierten Erstellung von Kopien usw.
  • Seite 6: Möglichkeiten Des Systems

    E-Mail Computer Der imageRUNNER ADVANCE C2030i/C2030L/C2025i/C2020i/C2020L bietet eine Vielzahl von Eingabe- und Ausgabemöglichkeiten, mit denen Sie Ihre Effizienz erheblich steigern können. Ausgestattet mit Funktionen, die allen Ansprüchen an die Verarbeitung von Dokumenten im digitalen Büro gerecht werden, ist der imageRUNNER ADVANCE C2030i/C2030L/C2025i/C2020i/C2020L ein herausragender Vertreter der digitalen Farb- Multitaskingsysteme.
  • Seite 7 Für den imageRUNNER ADVANCE C2030i/C2025i/C2020i sind diese Funktionen standardmäßig verfügbar. *3 Kennzeichnet Funktionen, die nur für den imageRUNNER ADVANCE C2030i/C2025i/C2020i verfügbar sind. *4 Kennzeichnet Funktionen, die nur verfügbar sind, wenn das betreffende Zusatzprodukt an den imageRUNNER ADVANCE C2030i/C2025i/C2020i angeschlossen ist.
  • Seite 8: Bedienfeld Und Sensordisplay

    Bedienfeld und Sensordisplay Taste Hauptmenü Bereitschaftsanzeige Durch Betätigen dieser Taste öffnen Sie das Hauptmenü. Leuchtet, wenn das System am Hauptschalter eingeschaltet wurde. Sensordisplay Fehleranzeige Auf diesem Display werden die Einstellungsdisplays für die Blinkt oder leuchtet, wenn ein Fehler im System vorliegt. einzelnen Funktionen gezeigt.
  • Seite 9 ● Wenn das Sensordisplay ausgeschaltet ist Wird nach dem Einschalten des Systems auf dem Sensordisplay nichts angezeigt, betätigen Sie den Schalter für das Bedienfeld. ● Wenn Sie den Status eines Auftrags überprüfen oder ändern möchten Betätigen Sie die Taste auf dem Bedienfeld, um den Auftragsstatus zu überprüfen oder um Druckaufträge zu löschen.
  • Seite 10: Anpassen Eines Funktionsdisplays

    Anpassen eines Funktionsdisplays Sie können die Einstellungen für das angezeigte Display über oben rechts auf dem Display angeben. Um diese Einstellungen anzugeben, müssen Sie als Administrator beim System angemeldet sein. Wenn die Authentisierungsfunktion Die nach dem Berühren von verwendet wird, können die angezeigten angezeigten Elemente können Elemente abhängig von der Authentisierung abhängig von der Funktion...
  • Seite 11: Ändern Der Einstellungen Entsprechend Den Anforderungen

    Ändern der Einstellungen entsprechend den Anforderungen Das System stellt verschiedene Einstellungen bereit, die eine bequeme und benutzerfreundliche Bedienung gestatten. Sie können die Einstellungen entsprechend Ihren Anforderungen speichern und ändern. ● Präferenzen Sie können Grundeinstellungen für das System festlegen, zum Beispiel die zu ladende Papiergröße ändern, die Standardanzeige ändern, Datum und Uhrzeit einstellen, die Zeitspanne bis zum Wechsel in den Stromsparmodus festlegen und die Einstellungen für die Verbindung mit einem Netzwerk angeben.
  • Seite 12: Möglichkeiten Der Kopierfunktionen

    Möglichkeiten der Kopierfunktionen Erstellen von Kopien In diesem Abschnitt finden Sie Informationen zum grundlegenden Vorgehen beim Kopieren. Für die Verwendung der Kopierfunktion wird ein Zusatzprodukt benötigt. Originale auflegen Funktion auswählen Legen Sie das Original in den Einzug oder auf das Vorlagenglas. Wählen Sie im Hauptmenü...
  • Seite 13 Einstellen der Anzahl der Kopien Kopiervorgang starten Geben Sie die Anzahl der Kopien ein. Nach der Definition der Einstellungen betätigen Sie die Starttaste Geben Sie die gewünschte Kopienanzahl (1 bis 999) über die Betätigen Sie die Taste Zahlentasten ein. Wenn folgendes Display angezeigt wird, betätigen Sie die Starttaste , um das nächste Original einzuscannen.
  • Seite 14: Nützliche Kopierfunktionen

    Nützliche Kopierfunktionen Zum Verwenden der Kopierfunktionen berühren Sie die Taste [Kopie] im Hauptmenü. Hier finden Sie Informationen zu den wichtigsten Aufgaben, die sie auf dem Grundfunktionendisplay der Kopierfunktion ausführen können. Nähere Informationen zu den Funktionen finden Sie in der e-Anleitung > Kopie. Für die Verwendung der Kopierfunktion wird ein Zusatzprodukt benötigt.
  • Seite 15 [Unterbrechen] Zwischenkopie Sie können den aktuellen Kopierauftrag stoppen und eine Zwischenkopie erstellen.
  • Seite 16 Nützliche Kopierfunktionen Dieser Abschnitt beschreibt die Funktionen, die im Display [Optionen] (1/4) der Kopierfunktion verfügbar sind. Nähere Informationen zu den Funktionen finden Sie in der e-Anleitung > Kopie. Das Display [Optionen] ist in vier Displays unterteilt. Durch Berühren der Taste bzw.
  • Seite 17 Für Funktionen mit dieser Markierung werden Zusatzprodukte benötigt. [N auf 1] [Endverarbeitung] Mehrere Dokumente auf 1 Seite kopieren Sortieren kopierter Blätter Sie können mehrere Seiten des Originals verkleinern, um sie auf Sie können Kopien in der Reihenfolge der Seiten oder in Gruppen mit eine einzige Seite zu kopieren.
  • Seite 18 Nützliche Kopierfunktionen Dieser Abschnitt beschreibt die Funktionen, die im Display [Optionen] (2/4) der Kopierfunktion verfügbar sind. Nähere Informationen zu den Funktionen finden Sie in der e-Anleitung > Kopie. Das Display [Optionen] ist in vier Displays unterteilt. Durch Berühren der Taste bzw.
  • Seite 19 Für Funktionen mit dieser Markierung werden Zusatzprodukte benötigt. [Originaltyp] Fotos sauber kopieren Die Bildqualität für das Scannen wird entsprechend dem Originaltyp [Text], [Text/Foto/Karte] oder [Fotoausdruck] justiert.
  • Seite 20 Nützliche Kopierfunktionen Dieser Abschnitt beschreibt die Funktionen, die im Display [Optionen] (3/4 und 4/4) der Kopierfunktion verfügbar sind. Nähere Informationen zu den Funktionen finden Sie in der e-Anleitung > Kopie. Das Display [Optionen] ist in vier Displays unterteilt. Durch Berühren der Taste bzw.
  • Seite 21 Nützliche Kopierfunktionen (Letzte Seite) [Schärfe] Text und Abbildungen sauber kopieren In dieser Funktion können Sie die Bildqualität für das Kopieren einstellen. Sie können diese Funktion verwenden, um Texte, Linien oder Umrisse eines Bildes deutlicher oder weicher wiederzugeben. [Versatz] [Bundsteg] Bild versetzen und kopieren Bundsteg hinzufügen In dieser Funktion können Sie Kopien erstellen, bei denen das In dieser Funktion können Sie Drucke erstellen, bei denen das...
  • Seite 22: Möglichkeiten Der Faxfunktionen

    Möglichkeiten der Faxfunktionen Senden eines Faxdokuments In diesem Abschnitt finden Sie Informationen zum grundlegenden Vorgehen beim Senden von Faxdokumenten. Für die Verwendung der Faxfunktion wird ein Zusatzprodukt benötigt. Originale auflegen Funktion auswählen Legen Sie das Original in den Einzug oder auf das Vorlagenglas. Wählen Sie im Hauptmenü...
  • Seite 23 Empfänger definieren Faxversand starten Geben Sie die Faxnummer über die Zahlentasten ein. Nach der Definition der Einstellungen betätigen Sie die Starttaste Geben Sie die Faxnummer ein. Betätigen Sie die Taste Wenn Sie zwei oder mehrere Faxnummern eingeben Wenn folgendes Display angezeigt wird, möchten, bestätigen Sie durch Berühren der Taste betätigen Sie die Starttaste , um das nächste...
  • Seite 24: Nützliche Faxfunktionen

    Nützliche Faxfunktionen Zum Verwenden der Faxfunktionen berühren Sie die Taste [Fax] im Hauptmenu. Hier finden Sie Informationen zu den wichtigsten Aufgaben, die Sie auf dem Grundfunktionendisplay der Faxfunktion ausführen können. Nähere Informationen zu den Funktionen finden Sie in der e-Anleitung > Senden/Empfangen eines Faxdokuments. Für die Verwendung der Faxfunktion wird ein Zusatzprodukt benötigt.
  • Seite 25 [Auflösung] [Adressbuch] Text und Bilder in Dokumenten sauber scannen und senden Schnell und einfach häufig verwendete Empfänger definieren Bei hoher Auflösung können Sie feinen Text und feine Bilder sauber Sie können häufig verwendete Empfänger im Adressbuch speichern. faxen. Bei niedriger Auflösung ist die Datenmenge geringer und die Sendezeit für das Fax ist kürzer.
  • Seite 26 Nützliche Faxfunktionen Hier finden Sie Informationen zu den Hauptfunktionen in [Optionen] der Faxfunktion. Nähere Informationen zu den Funktionen finden Sie in der e-Anleitung > Senden/Empfangen eines Faxdokuments. Das Display [Optionen] ist in zwei Displays unterteilt. Berühren Sie die Taste bzw. unten am Display, um zum nächsten bzw.
  • Seite 27 Für Funktionen mit dieser Markierung werden Zusatzprodukte benötigt. [Sendername (TTI)] [Vorschau] Sendername anzeigen und ein Fax senden Inhalte des gescannten Dokumentes können vor dem Faxen bestätigt werden Sie können einen Abteilungsnamen oder Mitarbeiternamen vorab In dieser Funktion können Sie sich die Scandaten Ihrer Originale speichern und dies auf dem Empfänger-Faxgerät anzeigen.
  • Seite 28 Nützliche Faxfunktionen Sie können empfangene Faxdokumente an festgelegte Empfänger automatisch weiterleiten und das System so einstellen, dass die Empfänger in der Speichereingangsbox gespeichert werden. In diesem Abschnitt finden Sie Informationen zum Vorgehen beim Empfang von Faxdokumenten auf dem System. Für die Verwendung der Faxfunktion wird ein Zusatzprodukt benötigt. ●...
  • Seite 29 Nützliche Faxfunktionen (Letzte Seite) ● Verarbeiten empfangener Faxdokumente Auf dem System empfangene Faxdokumente werden wie im Folgenden dargestellt verarbeitet: Weiterleitungseinstellungen Senden Faxempfang Speicherempfang Einstellung Box Speicherempfang Drucken Wenn die Weiterleitungseinstellungen und die Verwendung des Faxspeicherempfangs auf ‘Ein’ eingestellt sind, werden Faxdokumente an die angegebenen Empfänger weitergeleitet.
  • Seite 30: Möglichkeiten Der Scan- Und Sendefunktionen

    Möglichkeiten der Scan- und Sendefunktionen Senden gescannter Dokumente als E-Mail, I-Fax oder an einen Dateiserver In diesem Abschnitt finden Sie Informationen zum grundlegenden Vorgehen beim Scannen und Senden. Für die Verwendung der Sendefunktion wird ein Zusatzprodukt benötigt. Originale auflegen Funktion auswählen Legen Sie das Original in den Einzug oder auf das Vorlagenglas.
  • Seite 31 Empfänger definieren Sendevorgang starten Berühren Sie die Taste [Adressbuch] → Wählen Sie einen Empfänger → Nach der Definition der Einstellungen betätigen Sie die Starttaste Bestätigen Sie durch Berühren der Taste [OK]. Berühren Sie die Taste [Adressbuch]. Betätigen Sie die Taste Wenn Sie an nur einen Empfänger senden, wählen Sie den Empfänger.
  • Seite 32: Nützliche Sendefunktionen

    Nützliche Sendefunktionen Zum Verwenden der Sendefunktionen berühren Sie die Taste [Scannen und Senden] im Hauptmenü. Hier finden Sie Informationen zu den wichtigsten Aufgaben, die Sie auf dem Grundfunktionendisplay der Funktion Scannen und Senden ausführen können. Nähere Informationen zu den Funktionen finden Sie in der e-Anleitung > Scannen und Senden. Für die Verwendung der Sendefunktion wird ein Zusatzprodukt benötigt.
  • Seite 33 [Einstellungen Favoriten] [Scanformat wählen] Schnell und einfach mehrere Sendeeigenschaften definieren Papierformat auswählen Sie können häufig verwendete Empfänger und Einstellungen Sie können das Scanformat für das Original auswählen. Wenn Sie die speichern. Sie können die gespeicherten Einstellungen für die spätere Taste [Auto] berühren, erkennt das System beim Scannen automatisch Verwendung zurückrufen.
  • Seite 34 Nützliche Sendefunktionen Zum Verwenden der Sendefunktionen berühren Sie die Taste [Scannen und Senden] im Hauptmenü. Hier finden Sie Informationen zu den wichtigsten Aufgaben, die Sie auf dem Grundfunktionendisplay der Funktion Scannen und Senden ausführen können. Nähere Informationen zu den Funktionen finden Sie in der e-Anleitung > Scannen und Senden. Für die Verwendung der Sendefunktion wird ein Zusatzprodukt benötigt.
  • Seite 35 Für Funktionen mit dieser Markierung werden Zusatzprodukte benötigt. [Nachzeichnen & Glätten] [Verschlüsseln] Dateien senden, die durch ein Bildbearbeitungsprogramm Gescannte Dokumente zum Senden verschlüsseln bearbeitet werden können In dieser Funktion können Sie Text und Grafiken in skalierbare Sie können ein eingescanntes Dokument in eine PDF-Datei Umrissdaten umwandeln.
  • Seite 36 Nützliche Sendefunktionen Hier finden Sie Informationen zu den wichtigsten Aufgaben, die Sie auf dem Grundfunktionendisplay der Funktion Scannen und Senden ausführen können. Nähere Informationen zu den Funktionen finden Sie in der e-Anleitung > Scannen und Senden. Das Display [Optionen] ist in drei Displays unterteilt. Berühren Sie die Taste bzw.
  • Seite 37 Nützliche Sendefunktionen (Letzte Seite) Für Funktionen mit dieser Markierung werden Zusatzprodukte benötigt. [Vorschau] Inhalte des gescannten Dokumentes können vor dem Senden bestätigt werden In dieser Funktion können Sie sich die Scandaten Ihrer Originale ansehen und die Seitenzahl prüfen, bevor Sie die Dokumente senden. Sie können dabei auch Einzelseiten löschen.
  • Seite 38: Möglichkeiten Der Scan- Und Speicherfunktionen

    Möglichkeiten der Scan- und Speicherfunktionen Speichern gescannter Daten Dieser Abschnitt beschreibt die grundlegenden Arbeitsschritte, mit denen Sie ein Original scannen und als Datei speichern. Anhand eines Beispiels wird das Speichern gescannter Daten auf einem Speichermedium beschrieben. Für die Verwendung der Scanfunktion wird ein Zusatzprodukt benötigt. Wenn Sie den imageRUNNER ADVANCE C2030L/C2020L verwenden, wird für die Verwendung des Erweiterten Platzes auf einem anderen imageRUNNER ADVANCE-System im Netzwerk ebenfalls ein Zusatzprodukt benötigt.
  • Seite 39 Speicher auswählen Sendevorgang starten Geben Sie das Speichermedium an, auf dem die Datei gespeichert Nach der Definition der Einstellungen betätigen Sie die Starttaste werden soll. Wählen Sie das Speichermedium. Betätigen Sie die Taste Berühren Sie die Taste [Scan]. Nach Abschluss des Scanvorgangs entfernen Sie Ihre Originale. Wenn folgendes Display angezeigt wird, betätigen Sie die Starttaste , um das nächste...
  • Seite 40: Nützliche Scanfunktionen

    Nützliche Scanfunktionen Zum Scannen und Speichern des Originals berühren Sie die Taste [Scannen und Speichern] im Hauptmenü. Hier finden Sie Informationen zu den grundlegenden Vorgängen, die Sie mit der Funktion Scannen und Speichern ausführen können. Nähere Informationen zu den Funktionen finden Sie in der e-Anleitung > Scannen und Speichern. Wenn Sie die Taste [Scannen] beführen, nachdem Sie den Speicherort ausgewählt haben, erscheint die folgende Anzeige auf dem Display.
  • Seite 41 [Dateiformat] [Zurück zu Stnd. einst.] Dateiformat definieren und scannen Einstellungen löschen Sie können für das gescannte Dokument ein Dateiformat wie zum Diese Funktion ist hilfreich, wenn Sie alle Einstellungen zurücksetzen Beispiel PDF festlegen, sodass Sie es von Ihrem Computer aus und die ursprünglichen Einstellungen wiederherstellen möchten.
  • Seite 42 Nützliche Scanfunktionen Dieser Abschnitt beschreibt die Aufgaben, die Sie mit [Optionen] für [Scannen und Speichern] ausführen können. Für die Verwendung der Scanfunktion wird ein Zusatzprodukt benötigt. Wenn Sie den imageRUNNER ADVANCE C2030L/C2020L verwenden, wird für die Verwendung des Erweiterten Platzes auf einem anderen imageRUNNER ADVANCE-System im Netzwerk ebenfalls ein Zusatzprodukt benötigt.
  • Seite 43 Nützliche Scanfunktionen (Letzte Seite) [Dichte] Belichtung ändern und scannen Ändern Sie die Belichtung. Mit stellen Sie die Belichtung dunkler und mit stellen Sie die Belichtung heller. Sie können das System so einstellen, dass es die Belichtung selbst justiert. [Schärfe] Text und Abbildungen sauber scannen In dieser Funktion können Sie die Bildqualität für das Scannen einstellen.
  • Seite 44: Möglichkeiten Der Funktionen Für Den Zugang Zu Gespeicherten Dateien

    Möglichkeiten der Funktionen für den Zugang zu gespeicherten Dateien Zugang zu gespeicherten Dateien In diesem Abschnitt finden Sie Informationen zum grundlegenden Vorgehen beim Drucken gespeicherter Daten. Im Folgenden wird das Verfahren zum Speichern auf einem Speichermedium als Beispiel verwendet. Wenn Sie den imageRUNNER ADVANCE C2030L/C2020L verwenden, wird für die Verwendung des Erweiterten Platzes auf einem anderen imageRUNNER ADVANCE-System im Netzwerk ein Zusatzprodukt benötigt.
  • Seite 45 Datei wählen Druckvorgang starten Wählen Sie die zu druckende Datei → Berühren Sie die Taste [Druck]. Definieren Sie die Sendeeinstellungen und berühren Sie die Taste [Druckstart]. Wählen Sie die zu druckende Datei. Berühren Sie die Taste [Druckstart]. Berühren Sie die Taste [Druck]. Durch Berühren der Taste [Druckeinstell.
  • Seite 46: Nützliche Druckfunktionen

    Nützliche Druckfunktionen Zum Drucken von gespeicherten Dateien berühren Sie die Taste [Zugang zu gesp. Dateien] im Hauptmenü. Hier finden Sie Informationen zu den grundlegenden Vorgängen, die Sie mit der Funktion Zugang zu gespeicherten Dateien ausführen können. Nähere Informationen zu den Funktionen finden Sie in der e-Anleitung > Zugang zu gespeicherten Dateien. Wenn Sie die Taste [Drucken] beführen, nachdem Sie den Speicherort ausgewählt haben, erscheint die folgende Anzeige auf dem Display.
  • Seite 47 Für Funktionen mit dieser Markierung werden Zusatzprodukte benötigt. [Doppelseitiger Druck] Auf Vorder- und Rückseiten eines Papiers drucken In dieser Funktion können Sie aufeinanderfolgende Seiten einer gespeicherten Datei auf beide Seiten eines Blattes drucken. [Endverarbeitung] Gedruckte Blätter sortieren Sie können die gedruckten Blätter in der Reihenfolge der Seiten oder in Gruppen derselben Seite sortieren.
  • Seite 48 Wenn Sie den imageRUNNER ADVANCE C2030L/C2020L verwenden, wird für die Verwendung des Erweiterten Platzes auf einem anderen imageRUNNER ADVANCE-System im Netzwerk ein Zusatzprodukt benötigt. Wenn Sie den imageRUNNER ADVANCE C2030i/C2025i/C2020i verwenden, wird zum Drucken von PDF-Dateien ein Zusatzprodukt benötigt. Wenn Sie den imageRUNNER ADVANCE C2030L/C2020L verwenden, können Sie keine PDF-Dateien drucken.
  • Seite 49: Nützliche Dateifunktionen

    Nützliche Dateifunktionen Zum Ausführen verschiedener Vorgänge mit gespeicherten Dateien berühren Sie die Taste [Zugang zu gesp. Dateien] im Hauptmenü. Dieser Abschnitt beschreibt die Funktionen, die zum Bearbeiten gespeicherter Dateien verfügbar sind. Wählen Sie die Datei, die Sie bearbeiten möchten, aus der Liste der gespeicherten Dateien aus und berühren Sie die Taste [Datei bearbeiten].
  • Seite 50: Bedienen Des Systems Von Einem Computer Aus

    Bedienen des Systems von einem Computer aus Remote UI Das Remote UI (User Interface) ist eine auf dem System vorinstallierte Software, mit der Sie über den Webbrowser Ihres Computers auf die Systemfunktionen zugreifen können. Über das Remote UI können Sie auf das System zugreifen, um den Status von Aufträgen zu prüfen, Aufträge auszuführen und verschiedene Einstellungen anzugeben.
  • Seite 51 Remote UI (Letzte Seite) Auf das Remote UI von einem Den Auftragsstatus prüfen und die Webbrowser aus zugreifen Einstellungen vornehmen Greifen Sie auf das Remote UI von einem Webbrowser aus zu. Prüfen Sie den Auftragsstatus und definieren Sie die Einstellungen. Geben Sie die IP-Adresse des Systems in [Adresse] im Webbrowser Zum Überprüfen des Auftragsstatus: ein.
  • Seite 52: Drucken Von Einem Computer Aus

    Drucken von einem Computer aus Wenn Sie einen Druckertreiber auf Ihrem Computer installieren, können Sie mit einer Anwendungssoftware erstellte Daten auf dem System ausdrucken. In diesem Abschnitt finden Sie Informationen zum grundlegenden Vorgehen beim Drucken von Daten von Ihrem Computer. Display für die Druckeinstellungen Eigenschaftsfenster des Druckertreibers anzeigen...
  • Seite 53 Zum Drucken von einer Anwendungssoftware aus ist ein Druckertreiber erforderlich. Druckeinstellungen definieren Druckvorgang starten Legen Sie die Druckeinstellungen fest. Nach dem Festlegen der Einstellungen klicken Sie auf [OK]. Legen Sie die gewünschten Einstellungen fest → Klicken Sie auf [OK]. Klicken Sie auf [OK]. Wenn der Druckvorgang abgeschlossen ist, holen Sie den Ausdruck Zum Anzeigen einer detaillierten Beschreibung der einzelnen Druckeinstellungen klicken Sie unten...
  • Seite 54: Routinemäßige Wartung

    Routinemäßige Wartung Einlegen von Papier In diesem Abschnitt finden Sie Informationen zum Einlegen von Papier in die Kassetten. • Die Kassetten 1, 2, 3 und 4 sind für folgende Papierformate geeignet: • Kassette 1: A3, A4, A4R, A5R oder anwenderdefiniertes Format (148 mm x 182 mm bis 297 mm x 420 mm) •...
  • Seite 55 Sie die nötige Menge Papier heraus. • Bitte verwenden Sie für Drucke und Kopien in gleich bleibend hoher Qualität nur von Canon empfohlenes Kopiermaterial. • Fächern Sie den Papierstapel immer einige Male auf, bevor Sie ihn einlegen, und richten Sie die Kanten aus, damit das Papier problemlos eingezogen werden kann.
  • Seite 56 • Glätten Sie gewelltes Papier, bevor Sie es in die Kassette legen, um Papierstaus vorzubeugen. • Wenn der Papierstapel in der Kassette höher ist als die Höhenmarkierung ( ) oder wenn die Kassette nicht vollständig im System ist, können Sie nicht kopieren oder drucken. •...
  • Seite 57 Einrichten der Kassette auf andere Papierformate Wenn Sie Papier in einem anderen Format in die Kassette legen, richten Sie die Führungsschienen in der Kassette bitte wie unten beschrieben aus. Bitte achten Sie beim Einlegen von Papier darauf, dass Sie sich nicht die Finger an den Papierkanten schneiden.
  • Seite 58 Legen Sie das Papier mit dem neuen Format in die Kassette. 1. Stellen Sie sicher, dass 1, 2 die Einstellung des Papierformaträdchens an der Kassette mit dem eingelegten Papierformat übereinstimmt. 2. Lassen Sie das Papier in die Kassette gleiten und richten Sie es an der rechten Kassettenkante aus.
  • Seite 59: Briefumschlagzuführung D1 (Zusatzausstattung)

    Papierstau, schmutzigen Kopien oder zur Verschmutzung des Systeminneren kommen. • Wenn Sie die Führungsbreite zum Einlegen von ISO-C5-Briefumschlägen ändern möchten, wenden Sie sich an Ihren Canon Servicepartner. • Nähere Informationen zu den Briefumschlagtypen, die Sie in die Briefumschlagzuführung einlegen können, finden Sie in der e-Anleitung >...
  • Seite 60 Vorbereiten der Briefumschläge Dieser Abschnitt beschreibt, wie Sie die Briefumschläge vor dem Einlegen in die Kassette vorbereiten. Die Verwendung von gewellten, zerknitterten oder gefalteten Briefumschlägen kann zu Papierstau führen. Legen Sie die Briefumschläge wie im Folgenden beschrieben ein. Richten Sie die Briefumschläge gleichmäßig aus. 1.
  • Seite 61 Einlegen von Briefumschlägen Dieser Abschnitt beschreibt, wie Sie Briefumschläge in Kassette 2 einlegen. Öffnen Sie die Kassette. 1. Drücken Sie den Entriegelungsknopf von Kassette 2 und lassen Sie ihn wieder los. 2. Fassen Sie die Kassette am Griff und ziehen Sie sie bis zum Anschlag heraus.
  • Seite 62 Legen Sie die Umschläge wie im Folgenden dargestellt ein. Vorderseite • Aufgerollte oder wellige Briefumschläge müssen vor der Verwendung geglättet werden. • Stellen Sie sicher, dass die Höhe des Briefumschlagstapels die Höhenmarkierung ( ) nicht überschreitet. • Die maximale Höhe (Menge) der Briefumschläge in der Kassette beträgt etwa 30 mm. •...
  • Seite 63 Einlegen des Briefumschlags nach dem Festlegen der Größe Dieser Abschnitt beschreibt, wie Sie die in Einstellungen/Speicherung festgelegten Briefumschläge in die Briefumschlagkassette einlegen. Ändern Sie die Briefumschlageinstellungen im Display Einstellungen/Speicherung, bevor Sie den folgenden Vorgang ausführen. (Vgl. e-Anleitung > Einstellungen/Speicherung.) Andernfalls erkennt das System die vorgenommenen Änderungen möglicherweise nicht.
  • Seite 64 Stellen Sie die vordere Führung ein. 1. Lockern Sie die beiden Schrauben, die die vordere Breitenführung der Briefumschlagzuführung fixieren. 2. Drücken Sie das Briefumschlag- Aufnahmefach nach unten und verschieben Sie die vordere Breitenführung, sodass sie dem gewünschten Briefumschlagformat entspricht. 3. Fixieren Sie die vordere Breitenführung mit den Schrauben.
  • Seite 65 Legen Sie die Umschläge wie im Folgenden dargestellt ein. Vorderseite • Aufgerollte oder wellige Briefumschläge müssen vor der Verwendung geglättet werden. • Stellen Sie sicher, dass die Höhe des Briefumschlagstapels die Höhenmarkierung ( ) nicht überschreitet. • Die maximale Höhe (Menge) der Briefumschläge in der Kassette beträgt etwa 30 mm. •...
  • Seite 66: Einzug (Color Scanner D1)

    Einzug (Color Scanner D1) Per Fax oder über den Einzug mit der Scan- und Sendefunktion gesendete Originale können als Beleg für den Sendevorgang gestempelt werden. Wenn der Stempel zu blass oder nicht mehr zu sehen ist, tauschen Sie die Stempelpatrone aus. Achten Sie beim Austauschen der Stempelpatrone darauf, dass kein Toner auf Ihre Hände oder Kleidung gelangt.
  • Seite 67 Setzen Sie die Stempelpatrone ein. 1. Nehmen Sie die verbrauchte Stempelpatrone mit einer Pinzette heraus. 2. Drücken Sie die neue Stempelpatrone mit der Pinzette fest in die Vertiefung, bis sie hörbar einrastet. • Vergewissern Sie sich, dass die neue Stempelpatrone nicht aus der Vertiefung herausragt. •...
  • Seite 68: Finisher (Intern) C1

    In diesem Abschnitt finden Sie Informationen zum Austauschen des Heftklammernmagazins im Finisher (intern) C1. • Der Finisher (intern) C1 ist ein Zusatzprodukt. • Sie sollten sich rechtzeitig neue Heftklammermagazine bei Ihrem Canon Vertriebspartner beschaffen, bevor der Vorrat erschöpft ist. Ersetzen des Heftklammernmagazins Ziehen Sie die Heftklammerneinheit aus dem Finisher.
  • Seite 69 Finisher (intern) C1 (Zusatzausstattung) (Letzte Seite) Setzen Sie ein neues Heftklammernmagazin in die Heftklammerneinheit ein. 1. Setzen Sie das neue Heftklammernmagazin ein. 2. Drücken Sie das gefederte Magazin nach unten, bis es hörbar einrastet. 3. Ziehen Sie das Siegel, das die Heftklammern fixiert, gerade heraus.
  • Seite 70: Ersetzen Der Tonerpatrone

    Ersetzen der Tonerpatrone Wenn nur noch eine kleine Menge Toner im System vorhanden ist, wird eine Meldung auf dem Sensordisplay angezeigt. Sie können noch weiter drucken, sollten sich jedoch eine neue Tonerpatrone beschaffen, damit Sie sie bei Bedarf einsetzen können. Wenn der gesamte Tonervorrat erschöpft ist und das System nicht mehr drucken kann, wird auf dem Sensordisplay eine Anleitung zum Austauschen der Tonerpatrone angezeigt.
  • Seite 71 Entfernen Sie die Tonerpatrone der angezeigten Farbe. 1. Öffnen Sie die vordere Abdeckung der Haupteinheit. 2. Öffnen Sie die Abdeckung der zu ersetzenden Tonerpatrone komplett. 3. Ziehen Sie die Tonerpatrone heraus. Ziehen Sie die Tonerpatrone halb heraus und entfernen Sie sie dann vollständig.
  • Seite 72 Bereiten Sie die neue Tonerpatrone vor. 1. Öffnen Sie eine Packung mit einer Tonerpatrone in der angegebenen Farbe und nehmen Sie die Tonerpatrone heraus. 2. Halten Sie die neue Tonerpatrone mit beiden Händen, wie links dargestellt, und kippen Sie sie vorsichtig mehrmals von einer Seite auf die andere.
  • Seite 73 Setzen Sie die neue Tonerpatrone ein. 1. Richten Sie den Pfeil auf dem Ring nahe dem Ende der neuen Tonerpatrone mit dem Pfeil auf dem Tonereingang des Systems aus, wie in der Abbildung dargestellt. 2. Schieben Sie die neue Tonerpatrone so weit wie möglich in den Schacht.
  • Seite 74: Ersetzen Des Alttonerbehälters

    Sie Toner und Alttoner bitte nie in der Nähe von Feuer oder Öfen. Er kann sich entzünden und Verbrennungen oder Feuer verursachen. • Ihr lokaler autorisierter Canon Vertriebspartner entsorgt den gebrauchten Alttonerbehälter. Verwenden Sie zum Abdecken des gebrauchten Alttonerbehälters die bereitgestellte Abdeckung. •...
  • Seite 75 Decken Sie die Öffnung des gebrauchten Alttonerbehälters ab. 1. Entfernen Sie die Abdeckung des gebrauchten Alttonerbehälters. 2. Verwenden Sie zum Abdecken des gebrauchten Alttonerbehälters die bereitgestellte Abdeckung. Setzen Sie den neuen Alttonerbehälter ein. 1. Setzen Sie den neuen Alttonerbehälter wie links dargestellt ein.
  • Seite 76: Regelmäßige Reinigung

    Regelmäßige Reinigung Wenn die Scans der Originale nicht sauber sind, reinigen Sie bitte die folgenden Bereiche. Zur Erhaltung der hohen Druckqualität sollten Sie diese Bereiche ein- bis zweimal monatlich reinigen. ● Vorlagenglas ● Unterseite des Einzugs/Originalabdeckung ● Walzen des Einzugs •...
  • Seite 77 Manuelles Reinigen des Einzugs Wenn Ihre Originale nach der Zufuhr über den Einzug schwarze Streifen haben oder verschmutzt sind, reinigen Sie die Walzen des Einzugs. Reinigen Sie die Walzen des Einzugs mit einem Tuch, das Sie vorher mit Wasser befeuchtet haben, und wischen Sie mit einem trockenen weichen Tuch nach.
  • Seite 78 Reinigen Sie den transparenten Kunststoffbereich oben innerhalb der inneren Abdeckung. 1. Reinigen Sie den Kunststoffbereich. 2. Schließen Sie die innere Abdeckung und anschließend die Abdeckung des Einzugs. Schließen Sie die Abdeckungen vorsichtig, damit Sie sich nicht die Finger klemmen und sich nicht verletzen.
  • Seite 79 Automatisches Reinigen des Einzugs Wenn Ihre Originale schwarze Streifen haben oder schmutzig sind, nachdem Sie sie über den Einzug zugeführt haben, führen Sie eine automatische Reinigung der Walzen am Einzug durch. Betätigen Sie die Taste Berühren Sie nacheinander die Tasten [Justage/Wartung] → [Wartung] → [Zufuhr reinigen].
  • Seite 80 Reinigen der Innenseite der Haupteinheit Wenn Streifen auf dem Ausdruck erscheinen oder Teile des Druckbilds fehlen, ist das Innere der Haupteinheit möglicherweise verschmutzt. Reinigen Sie in diesem Fall das Innere der Haupteinheit wie nachstehend beschrieben. Betätigen Sie die Taste Berühren Sie nacheinander die Tasten [Justage/Wartung] → [Wartung] → [Das Innere der Haupteinheit reinigen].
  • Seite 81: Verbrauchsmaterialien

    Verbrauchsmaterialien Es gibt für dieses System folgende Verbrauchsmaterialien von Canon. Nähere Informationen erfragen Sie bitte bei Ihrem Canon Servicepartner. Wir empfehlen Ihnen, rechtzeitig daran zu denken, sich einen Vorrat an Druckmaterialien und Toner bei Ihrem Canon Servicepartner zu bestellen. ●...
  • Seite 82 [Vorsicht vor gefälschten Tonerpatronen] Wir weisen Sie darauf hin, dass gefälschte Canon-Tonerpatronen auf dem Markt sind. Wenn Sie gefälschte Tonerpatronen verwenden, kann darunter die Druckqualität und die Leistung des Systems leiden. Canon ist nicht für irgendwelche Fehlfunktionen, Unfälle oder Schäden verantwortlich, die durch die Verwendung von gefälschten Tonerpatronen verursacht werden.
  • Seite 83: Fehlersuche

    Sie sich nicht die Hände schneiden oder sich an den Kanten von Originalen oder Papier verletzen. Wenn Sie das Papier nicht entfernen können, benachrichtigen Sie Ihren autorisierten Canon Vertriebspartner. • Bitte achten Sie beim Entfernen von gestautem Papier darauf, dass der noch nicht fixierte Toner auf dem Papier nicht in Kontakt mit Ihren Händen oder Ihrer Kleidung kommt.
  • Seite 84 Haupteinheit Prüfen Sie die Position des Papierstaus, und entfernen Sie das gestaute Papier bitte wie im Folgenden erläutert. Folgen Sie dabei auch den Anleitungen auf dem Display. Wenn kein zusätzliches Fach bzw. kein Finisher angeschlossen ist Wenn das interne Zusatzausgabefach F1, der Kopienauffang J1 oder der Finisher (intern) C1 nicht angeschlossen sind, gehen Sie folgendermaßen vor, um das gestaute Papier zu entfernen.
  • Seite 85 Ziehen Sie alles gestaute Papier heraus, das aus dem ersten Ausgabefach herausragt. 1. Entfernen Sie alles gestaute Papier aus dem oberen Bereich des ersten Ausgabefachs. 2. Entfernen Sie alles gestaute Papier aus dem unteren Bereich des ersten Ausgabefachs. Entfernen Sie das gestaute Papier aus dem Mehrzweckfach hinter der unteren rechten Abdeckung der Haupteinheit.
  • Seite 86 Schließen Sie die untere rechte Abdeckung der Haupteinheit. Schließen Sie die Abdeckungen vorsichtig, damit Sie sich nicht die Finger klemmen und sich nicht verletzen. Schließen Sie behutsam die untere rechte Abdeckung, bis sie hörbar in der geschlossenen Position einrastet. Folgen Sie den Anleitungen auf dem Sensordisplay. Die Anzeige mit den Positionsangaben für Papierstaus bleibt auf dem Display, bis alles gestaute Papier vollständig entfernt ist.
  • Seite 87 Wenn ein zusätzliches Fach bzw. ein Finisher angeschlossen ist Wenn das interne Zusatzausgabefach F1, der Kopienauffang J1 oder der Finisher (intern) C1 angeschlossen sind, gehen Sie folgendermaßen vor, um das gestaute Papier zu entfernen. Wenn das Mehrzweckfach Papier enthält, entfernen Sie zunächst das enthaltene Papier. Öffnen Sie die obere rechte und untere rechte Abdeckung der Kassette →...
  • Seite 88 Ziehen Sie alles gestaute Papier heraus, das aus dem ersten Ausgabefach herausragt. 1. Entfernen Sie ggf. auf der Fixiereinheit gestautes Papier. 2. Wenn Sie es sich nicht herausziehen lässt, versuchen Sie es von unten. Entfernen Sie das gestaute Papier aus dem Mehrzweckfach hinter der unteren rechten Abdeckung der Haupteinheit.
  • Seite 89 Entfernen Sie alles gestaute Papier aus dem oberen und/oder unteren Bereich der Duplexeinheit. 1. Entfernen Sie alles gestaute Papier aus dem oberen Bereich der Duplexeinheit. 2. Entfernen Sie alles gestaute Papier aus dem unteren Bereich der Duplexeinheit. Entfernen Sie alles gestaute Papier aus der Duplexeinheit. 1.
  • Seite 90 Schließen Sie die obere rechte und die untere rechte Abdeckung der Haupteinheit. 1. Schließen Sie die obere rechte Abdeckung der Haupteinheit. 2. Schließen Sie die untere rechte Abdeckung der Haupteinheit. Schließen Sie die untere rechte Abdeckung der Haupteinheit vorsichtig, damit Sie sich nicht die Finger klemmen und sich nicht verletzen.
  • Seite 91 Kassetten Prüfen Sie die Position des Papierstaus, und entfernen Sie das gestaute Papier bitte wie im Folgenden erläutert. Folgen Sie dabei auch den Anleitungen auf dem Display. Nähere Informationen zum Entfernen von Papierstaus aus Kassette 1 finden Sie in den Anweisungen ab Schritt 3. Entfernen Sie alles gestaute Papier aus der oberen rechten Abdeckung der Kassette.
  • Seite 92 Ziehen Sie alles gestaute Papier aus der Kassette heraus. 1. Drücken Sie den Entriegelungsknopf der Kassette und lassen Sie ihn wieder los. 2. Fassen Sie die Kassette am Griff und ziehen Sie sie bis zum Anschlag heraus. 3. Entfernen Sie alles gestaute Papier. Fassen Sie die Kassette am Griff und schieben Sie sie langsam wieder in das System, bis sie mit einem Klicken einrastet.
  • Seite 93 Entfernen Sie alles gestaute Papier aus der unteren rechten und oberen rechten Abdeckung der Kassette. 1. Entfernen Sie alles gestaute Papier aus der unteren rechten Abdeckung der Kassette. 2. Entfernen Sie alles gestaute Papier aus der oberen rechten Abdeckung der Kassette. Entfernen Sie das gesamte gestaute Papier aus der unteren rechten Abdeckung der Haupteinheit.
  • Seite 94 Schließen Sie die Abdeckungen. 1. Schließen Sie die obere rechte Abdeckung der Kassette. 2. Schließen Sie die untere rechte Abdeckung der Kassette. Schließen Sie die Abdeckungen vorsichtig, damit Sie sich nicht die Finger klemmen und sich nicht verletzen. Schließen Sie behutsam die obere rechte und untere rechte Abdeckung, bis sie hörbar in der geschlossenen Position einrasten.
  • Seite 95 Einzug (Color Scanner D) Prüfen Sie die Position des Papierstaus, und entfernen Sie das gestaute Papier bitte wie im Folgenden erläutert. Folgen Sie dabei auch den Anleitungen auf dem Display. Der Einzug ist ein Zusatzprodukt. Entfernen Sie alles gestaute Papier aus der Abdeckung des Einzugs. 1.
  • Seite 96 Schließen Sie die Abdeckungen des Einzugs. 1. Schließen Sie die innere Abdeckung. 2. Schließen Sie die Abdeckung des Einzugs. Bitte schließen Sie die Abdeckungen vorsichtig, damit Sie sich nicht die Finger klemmen und sich nicht verletzen. Entfernen Sie alles gestaute Papier aus dem Einzug. 1.
  • Seite 97 Finisher (intern) C Prüfen Sie die Position des Papierstaus, und entfernen Sie das gestaute Papier bitte wie im Folgenden erläutert. Folgen Sie dabei auch den Anleitungen auf dem Display. Der Finisher (intern) C1 ist ein Zusatzprodukt. Öffnen Sie die Abdeckungen der Haupteinheit. 1.
  • Seite 98 Ziehen Sie alles gestaute Papier heraus, das aus dem Ausgabefach herausragt. Wenn der Papierstau aufgetreten ist, während Sie in der Funktion <Heften> drucken oder kopieren, lassen Sie die noch nicht gehefteten Blätter in der Ausgabe. Der Druck- und Heftvorgang wird fortgesetzt, nachdem Sie den Papierstau entfernt haben.
  • Seite 99 Internes Zusatzausgabefach F Prüfen Sie die Position des Papierstaus, und entfernen Sie das gestaute Papier bitte wie im Folgenden erläutert. Folgen Sie dabei auch den Anleitungen auf dem Display. Das interne Zusatzausgabefach F1 ist ein Zusatzprodukt. Folgen Sie den Anleitungen in Abschnitt “Wenn ein zusätzliches Fach bzw. ein Finisher angeschlossen ist”...
  • Seite 100 Kopienauffang J Prüfen Sie die Position des Papierstaus, und entfernen Sie das gestaute Papier bitte wie im Folgenden erläutert. Folgen Sie dabei auch den Anleitungen auf dem Display. Der Kopienauffang J1 ist ein Zusatzprodukt. Folgen Sie den Anleitungen in Abschnitt “Wenn ein zusätzliches Fach bzw. ein Finisher angeschlossen ist”...
  • Seite 101 In der Fixiereinheit Wenn eine Meldung erscheint, die auf einen Papierstau in der Fixiereinheit hinweist, entfernen Sie den Papierstau wie im Folgenden erläutert. Die Fixiereinheit und ihre Umgebung im Inneren des Druckers werden sehr heiß, während er in Gebrauch ist. Stellen Sie sicher, dass die Fixiereinheit völlig abgekühlt ist, bevor Sie das gestaute Papier entfernen. Die Berührung der heißen Fixiereinheit kann zu Verbrennungen führen.
  • Seite 102 Entfernen Sie das gestaute Papier. 1. Legen Sie die Fixiereinheit auf eine flache Oberfläche. 2. Öffnen Sie die Abdeckung der Fixiereinheit und entfernen Sie das gestaute Papier. Setzen Sie die Fixiereinheit ein. 1. Halten Sie die Fixiereinheit an den Seiten, wie von den Pfeilen angezeigt.
  • Seite 103 Schließen Sie die untere rechte Abdeckung der Haupteinheit. Schließen Sie die Abdeckungen vorsichtig, damit Sie sich nicht die Finger klemmen und sich nicht verletzen. • Schließen Sie behutsam die untere rechte Abdeckung, bis sie hörbar in der geschlossenen Position einrastet. •...
  • Seite 104: Reduzieren Der Häufigkeit Von Papierstaus

    Entfernen von Papierstaus (Letzte Seite) Reduzieren der Häufigkeit von Papierstaus Wenn häufig Papierstaus auftreten, obwohl es kein generelles Problem mit dem System gibt, können folgende Gründe dafür verantwortlich sein. Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Häufigkeit von Papierstaus zu senken. ●...
  • Seite 105: Entfernen Von Heftklammernstaus

    Entfernen von Heftklammernstaus Entfernen Sie gestaute Heftklammern aus der Hefteinheit wie im Folgenden erläutert. Schließen Sie bitte unbedingt alle Abdeckungen und Kassetten des Systems, bevor Sie einen Heftklammerstau entfernen. Finisher (intern) C Prüfen Sie die Position des Staus und entfernen Sie die gestauten Heftklammern wie im Folgenden erläutert. Folgen Sie auch den Anleitungen auf dem Display.
  • Seite 106 Entfernen Sie die gestauten Klammern aus der Heftklammerneinheit. 1. Drücken Sie den Vorsprung an der Heftklammerneinheit herunter. 2. Ziehen Sie alle Heftklammern heraus, die aus der Einheit gleiten. 3. Stellen Sie den Vorsprung an der Heftklammerneinheit wieder nach oben. Setzen Sie die Heftklammerneinheit im Finisher an. 1.
  • Seite 107: Erschöpfte Speicherkapazität Während Des Scannens

    Eingangsbox *1 Ausgenommen Aufträge für geschützten Druck Wenn Sie zum Beispiel den imageRUNNER ADVANCE C2030i/C2025i/C2020i verwenden, kann die Kopierfunktion bis zu 6.100 Seiten gescannter Bilder speichern. 100 + ca. 6.000 = ca. 6.100 Seiten Die tatsächliche Anzahl von Seiten, die das System speichern kann, ist jedoch davon abhängig, wie viel Speicher die in der Fax/I-Fax Eingangsbox gespeicherten Dateien und die in der Druckwarteschlange vorhandenen Aufträge benötigen.
  • Seite 108 Für die Funktion Fax/Scannen und Senden Befolgen Sie die folgenden Anweisungen abhängig von der auf dem Sensordisplay angezeigten Meldung. ● Wenn die Meldung <Scannen wird gestoppt, da der Speicher voll ist. Gescannte Seiten senden?> erscheint: Wählen Sie [Ja] oder [Nein]. [Ja]: Die Seiten werden aus dem Speicher gesendet.
  • Seite 109: Servicemeldungsdisplay

    Funktionen (wie z. B. [Zugang zu gesp. Dateien]) weiterhin verwendet werden. Benachrichtigen Ihres Canon Servicepartners Wenn ein Display mit der Aufforderung, Ihren Canon Servicepartner zu benachrichtigen, erscheint, ergreifen Sie bitte folgende Maßnahmen. Schalten Sie den Hauptschalter der Haupteinheit AUS.
  • Seite 110 Bitte fassen Sie beim Herausziehen des Kabels immer den Stecker und ziehen Sie nicht am Kabel selbst. Wenn Sie am Kabel ziehen, können Sie es beschädigen. Ein beschädigtes Kabel kann zu Energieverlusten, Feuer oder elektrischem Schlag führen. Wenn Sie Ihren Canon Servicepartner benachrichtigen, halten Sie bitte folgende Informationen bereit: • Name des Systems •...
  • Seite 111 Schalten Sie den Hauptschalter der Haupteinheit AUS. 1. Öffnen Sie die Abdeckung der Hauptschalters. 2. Drücken Sie den Hauptschalter auf der Seite “ ”. 3. Schließen Sie die Abdeckung der Hauptschalters. Seite Warten Sie nach dem Ausschalten der Bereitschaftsanzeige mindestens 0 Sekunden, bevor Sie den Hauptschalter auf die Position EIN zurückstellen.
  • Seite 112 Verfügbare Funktionen, wenn der Drucker/Scanner wegen eines Fehlers nicht verwendet werden kann Auch wenn im unteren Teil des Displays eine der folgenden Fehlermeldungen angezeigt wird, die besagen, dass die Druck- bzw. Scanfunktionen nicht verwendet werden können, stehen eventuell noch einige Funktionen zur Verfügung. Bei eingeschränkter Druckfunktion: <Drucker prüfen.
  • Seite 113: Fehlersuche Am Drucker-/Faxtreiber

    Fehlersuche am Drucker-/ Faxtreiber Nähere Informationen zum Beseitigen von Problemen bei der Verwendung des Drucker- oder Faxtreibers unter Windows finden Sie im Abschnitt “Fehlersuche” in der Online-Hilfe des Treibers. In diesem Abschnitt werden Abbildungen der Dialogfenster des Druckertreibers gezeigt. Druckmethoden können sich je nach den verwendeten Anwendungen unterscheiden. Nähere Informationen finden Sie in der Bedienungsanleitung der jeweiligen Anwendungssoftware.
  • Seite 114: Häufig Gestellte Fragen

    Wo erhalte ich Informationen über das Senden an den SMB Server und über die erforderlichen Einstellungen? Seite 121 Kann ich ein Adressbuch, das auf einem anderem Canon-System gespeichert ist, auf diesem System nutzen? Seite 122 Zum Arbeiten mit dem Remote UI möchte ich die IP-Adresse dieses Systems überprüfen, aber ich weiß nicht, wie das geht.
  • Seite 115 Frage Vgl. Seite Ein Papierstau ist aufgetreten. Wie löse ich dieses Problem? Seite 142 Auf dem Sensordisplay erscheinen Nummern wie z. B; #009 und #850. Was bedeutet das? Seite 143 Ich kann nicht vom Computer aus drucken. Liegt eine Fehlfunktion des Systems vor? Seite 143 Das Ausschalten des Systems scheint anders zu erfolgen als beim vorherigen iR.
  • Seite 116: Ich Möchte Dringend Eine Kopie Anfertigen, Aber Es Geht Nicht, Weil Gerade Ein Umfangreicher Kopierauftrag Bearbeitet Wird

    Ich möchte dringend eine Kopie anfertigen, aber es geht nicht, weil gerade ein umfangreicher Kopierauftrag bearbeitet wird. Sie können den laufenden Kopierauftrag mit der Funktion <Unterbrechung> für wichtige Zwischenkopien vorübergehend stoppen. ● Vorgehensweise: 1. Berühren Sie nacheinander die Tasten [Kopie] → [Unterbrechen]. 2.
  • Seite 117: Kann Ich Ein Original Auf Dem System Einscannen Und Auf Einem Computer Speichern

    Kann ich ein Original auf dem System einscannen und auf einem Computer speichern? Das ist möglich, wenn Sie Windows verwenden. Installieren Sie den Treiber Network ScanGear auf Ihrem Computer und schalten Sie anschließend die Netzwerk-Scanfunktion online. ● Installieren des Treibers Verwenden Sie für die Installation die UFR II User Software CD-ROM, die zum Lieferumfang des Systems gehört.
  • Seite 118: Kann Ich Von Originalen Unterschiedlicher Formate Gleichzeitig Kopien Erstellen Oder Ein Fax Senden

    Kann ich von Originalen unterschiedlicher Formate gleichzeitig Kopien erstellen oder ein Fax senden? Sie können von Originalen unterschiedlicher Formate gleichzeitig Kopien herstellen oder ein Fax versenden, wenn Sie die Funktion <Unterschiedliche Originalformate> verwenden. Mit der Funktion <Unterschiedliche Originalformate> können Sie Originale unterschiedlicher Größe (A3 und A4) zusammen kopieren oder scannen, indem Sie sie in den Einzug legen.
  • Seite 119: Ich Möchte Die Gescannten Originale Als E-Mail Senden. Welche Systemfunktion Auf Dem Display Muss Ich Dafür Verwenden

    Ich möchte die gescannten Originale als E-Mail senden. Welche Systemfunktion auf dem Display muss ich dafür verwenden? Sie können eine E-Mail über [Scannen und Senden] vom Hauptmenüdisplay aus senden. ● Vorgehensweise: 1. Berühren Sie nacheinander die Tasten [Scannen und Senden] → [Neuer Empfänger] → [E-Mail]. 2.
  • Seite 120: Kann Man Ein Dokument Automatisch Als Gescannt Kennzeichnen Lassen

    Kann man ein Dokument automatisch als gescannt kennzeichnen lassen? Das System kann in der Funktion Stempel einen Stempel auf ein gescanntes Dokument drucken. Die Funktion Stempel kann nur mit der Fax- oder Scan- und Sendefunktion verwendet werden. Position, an der Position, an der der Stempel der Stempel...
  • Seite 121: Muss Ich Die Adresse Des Empfängers Jedes Mal Neu Eingeben

    Muss ich die Adresse des Empfängers jedes Mal neu eingeben? Sie können Empfänger im Adressbuch speichern. Wenn Sie Empfänger, wie z. B. Faxnummern, im Adressbuch speichern, müssen Sie sie nicht jedes Mal neu eingeben. ● Speichern über das Remote UI: 1.
  • Seite 122: Wo Erhalte Ich Informationen Über Das Senden An Den Smb Server Und Über Die Erforderlichen Einstellungen

    Wo erhalte ich Informationen über das Senden an den SMB Server und über die erforderlichen Einstellungen? Sie können die Einstellungen mithilfe der folgenden Methode vornehmen. ● Einstellen des freigegebenen Ordners auf dem Computer: ● Unter Windows 7 1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den neuen Ordner → Klicken Sie nacheinander auf [Eigenschaft] → [Freigabe]. 2.
  • Seite 123: Kann Ich Ein Adressbuch, Das Auf Einem Anderem Canon-System Gespeichert Ist, Auf Diesem System Nutzen

    1. Klicken Sie im Startmenü auf [Ausführen] → Geben Sie ‘cmd’ ein. 2. Klicken Sie auf [OK] → Geben Sie ‘ipconfig’ ein → Bestätigen Sie mit der Taste [EINGABE] auf der Tastatur. Kann ich ein Adressbuch, das auf einem anderem Canon-System gespeichert ist, auf diesem System nutzen? Sie können das Adressbuch mithilfe der Import- und Exportfunktion des Remote UI verschieben.
  • Seite 124: Zum Arbeiten Mit Dem Remote Ui Möchte Ich Die Ip-Adresse Dieses Systems Überprüfen, Aber Ich Weiß Nicht, Wie Das Geht

    Zum Arbeiten mit dem Remote UI möchte ich die IP-Adresse dieses Systems überprüfen, aber ich weiß nicht, wie das geht. Sie können die IP-Adresse ausgehend vom Sensordisplay dieses Systems überprüfen. ● Überprüfen der IP-Adresse dieses Systems: ● IPv4-Adresse 1. Betätigen Sie die Taste 2.
  • Seite 125: F10

    Kann ich Daten, die ich per Fax/I-Fax empfangen habe, weiterleiten? Wenn Sie Einstellungen für die Weiterleitung definieren, können Sie empfangene Dokumente, die den vorher eingestellten Bedingungen entsprechen, an die Vertrauliche Faxeingangsbox dieses Systems, an andere Systeme oder an den Dateiserver weiterleiten. Weiter Weiter Vertrauliche...
  • Seite 126: F11

    Empfängername Datum Zeit Faxnummer Seitenzahl Absenderinformationen 05/11/2008 MON 15:00 FAX (404)XXX-XXXX CANON SALES Atlanta office 001/001 ● Speichern des Sendernamens: 1. Betätigen Sie die Taste 2. Berühren Sie nacheinander die Tasten [Einstellungen Funktionen] → [Senden] → [Einstellungen Fax]. 3. Berühren Sie nacheinander die Tasten [Sendernamen (TTI) speichern] → [Speichern/Bearbeiten] → Geben Sie den Namen des Absenders ein.
  • Seite 127: F12

    Kann ich ein Fax an mehrere Empfänger senden? Sie können ein Fax an mehrere Empfänger gleichzeitig senden, indem Sie die Empfänger wie im Folgenden beschrieben angeben. ● Manuelle Eingabe mehrerer Empfänger: Sie können bis zu 256 Empfänger eingeben. 1. Geben Sie die Faxnummer über die Zahlentasten →...
  • Seite 128: F13

    Kann ich die Sprache ändern, die auf dem Sensordisplay angezeigt wird? Sie können die Displaysprache über die Taste [Schalter Sprache/Tastatur] auf dem Display Einstellungen/Speicherung ändern. Angezeigte Sprache: Englisch Angezeigte Sprache: Andere ● Vorgehensweise: 1. Betätigen Sie die Taste 2. Berühren Sie nacheinander die Tasten [Präferenzen] → [Einstellungen anzeigen] →...
  • Seite 129: Kann Ich Das Display Oder Die Reihenfolge Für Die Anzeige Der Funktionen Auf Dem Sensordisplay Nach Dem Einschalten Ändern

    Kann ich das Display oder die Reihenfolge für die Anzeige der Funktionen auf dem Sensordisplay nach dem Einschalten ändern? Sie können die Standardanzeige, die beim Einschalten des System erscheint, mit der Taste [Standardanzeige bei Startup] im Display Einstellungen/Speicherung ändern. Sie können auch die Reihenfolge, in der die Funktionen angezeigt werden, oder das Layout mit der Taste [Einstell.
  • Seite 130: F15

    Wie stelle ich in den Standardeinstellungen für Kopien vom Farbmodus in den Schwarzweißmodus um? Sie können die aktuellen Einstellungen mit der Taste [Standardeinstellungen ändern] nach Betätigen der Taste auf dem Grundfunktionendisplay zum Kopieren als Standardeinstellungen speichern. Wenn der Schwarzweißmodus als Standardeinstellung gespeichert wird, reduzieren Sie die Druckkosten.
  • Seite 131: F16

    Wie kann ich die Standardeinstellungen (Scaneinstellungen und Dateiformat) auf dem Grundfunktionendisplay zum Scannen und Senden verändern? Sie können die aktuellen Einstellungen mit auf dem Grundfunktionendisplay zum Scannen und Senden als Standardeinstellungen speichern. Vor der Änderung Nach der Änderung ● Speichern der Einstellungen als Standardeinstellungen: 1.
  • Seite 132: F17

    F17 Wie kann ich beim Senden eines Faxdokuments an einen neuen Empfänger Übertragungsfehler sicher vermeiden? Nach dem Berühren der Taste [Eingegebene Faxnummer bestätigen] im Display Einstellungen/Speicherung wird ein Display für die Eingabe der Nummer zur Bestätigung angezeigt. Mit der wiederholten Eingabe der Nummer reduzieren Sie Übertragungsfehler.
  • Seite 133: F18

    Kann ich die Einstellungen für den Druckertreiber verändern? Sie können die Druckeinstellungen für den Druckertreiber von Ihrem Computer aus verändern. ● Unter Windows: 1. Klicken Sie im Startmenü nacheinander auf [Systemsteuerung] → [Drucker]. 2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Druckersymbol → Klicken Sie auf [Druckeinstellungen] → Legen Sie die Druckeinstellungen fest.
  • Seite 134 ● Unter Macintosh: ● Seiteneinstellungen: 1. Klicken Sie in der Anwendungssoftware im Menü [Ablage] auf [Papierformat]. 2. Wählen Sie die folgenden Elemente aus. Einstellung: [Seiteneinstellungen] Drucker: Der Name Ihres Druckers 3. Klicken Sie nacheinander auf die Auswahlliste <Einstellungen> → [Als Standard sichern] → [OK]. ●...
  • Seite 135: Beim Kopieren Wird Das Scandisplay Für Das Nächste Dokument Angezeigt. Was Kann Ich Tun, Damit Dieses Display Nicht Angezeigt Wird

    Beim Kopieren wird das Scandisplay für das nächste Dokument angezeigt. Was kann ich tun, damit dieses Display nicht angezeigt wird? Wenn [Fortlaufendes Scannen] aktiviert ist, wird das Scandisplay für das nächste Dokument angezeigt. Wenn die Einstellung <Fortlaufendes Scannen> nicht aktiv ist, wird das Display nicht angezeigt. Scandisplay für <Nächstes Dokument>...
  • Seite 136: F20

    Kann ich die Zahl möglicher Farbkopien/-drucke einschränken? Wenn die Verwaltung per Abteilungs ID verwendet wird, können Sie die Zahl möglicher Farbausgaben innerhalb von Gruppen beschränken. ● Einstellen der Verwaltung per Abteilungs ID und Speichern des Passworts: 1. Betätigen Sie die Taste 2.
  • Seite 137: F21

    Die Rückseite des Originals scheint auf den Kopien durch. Mit der Taste [Hintergrunddichte] können Sie die Hintergrundfarbe des Originals löschen und verhindern, dass das Bild auf der Rückseite eines dünnen Originals auf den Kopien durchscheint. Original Kopie ● Vorgehensweise: 1. Berühren Sie nacheinander die Tasten [Kopie] → [Optionen] → [Dichte]. 2.
  • Seite 138: F22

    F22 Die Bildqualität des gesendeten Faxdokuments ist nicht gut. Passen Sie die Scanmethode bzw. die Scaneinstellungen an den Originaltyp an. Prüfen Sie das Dokument vor dem Senden durch Berühren der Taste [Vorschau]. ● Originaltyp, Belichtungseinstellungen: Text/Foto Text/Foto Funktion <Fotoausdruck> Funktion <Fotoausdruck> Text Text Berühren Sie nacheinander die Tasten [Fax] →...
  • Seite 139: F23

    Der fertige Druck sieht verschmutzt aus. Außerdem entspricht die Wiedergabe der Farben nicht dem Original. Wenn Streifen auf dem Druck erscheinen oder das Druckbild nicht gleichmäßig ist, ist der Einzug oder das Innere des Systems möglicherweise verschmutzt. Gehen Sie vor wie im Folgenden erläutert und reinigen Sie das System. Sie können auch die Gradation und Farbe des Bildes durch Berühren der Taste [Gradation automatisch justieren] automatisch korrigieren.
  • Seite 140: F25

    Die Kanten werden nicht kopiert, wenn ich eine Vergrößerung bzw. Verkleinerung vornehme. Überprüfen Sie die Ausrichtung des Papiers oder legen Sie fest, dass das Papier automatisch gedreht wird, um eine korrekte Kopie sicherzustellen. Gehen Sie folgendermaßen vor. ● Ausrichtung des Originals prüfen: Prüfen Sie, ob die Ausrichtung des Originals im Einzug oder auf dem Vorlagenglas mit der Ausrichtung des Papiers in der Kassette übereinstimmt.
  • Seite 141: F27

    Kann ich Papier abhängig von der Funktion in ein anderes Fach ausgeben? Sie können für jede Funktion ein Ausgabefach festlegen und Prioritäten für die Papierausgabe einrichten. Die mit A, B und C gekennzeichneten Ausgabefächer unterscheiden sich abhängig von der am System angeschlossenen Zusatzausstattung.
  • Seite 142: F29

    F29 Welche Papierarten kann ich verwenden? Sie können folgende Papierarten einlegen und bedrucken. ● Kassette • Papiergewicht Kassette 1: 64 g/m bis 120 g/m Kassette 2: 64 g/m bis 163 g/m • Papierformat Kassette 1: A3, A4, A4R, A5R oder anwenderdefiniertes Format (148 mm x 182 mm bis 297 mm x 420 mm) Kassette 2: 305 x 457 mm, A3, A4, A4R, A5R, anwenderdefiniertes Format (140 mm x 182 mm bis 304 mm x 457 mm) oder Briefumschläge Briefumschläge können nur dann in Kassette 2 eingelegt werden, wenn die Briefumschlagzuführung D1 angeschlossen ist.
  • Seite 143 Ein Papierstau ist aufgetreten. Wie löse ich dieses Problem? Auf dem Sensordisplay wird angezeigt, wie Sie einen Papierstau beseitigen. Entfernen Sie das gestaute Papier wie erläutert. ● Fixiereinheit (in der Haupteinheit) ● Einzug Wenn das Problem weiterhin besteht, finden Sie nähere Informationen auf den Seiten 82 bis 103 dieser Anleitung.
  • Seite 144 Auf dem Sensordisplay erscheinen Nummern wie z. B. #00 und #0. Was bedeutet das? Es handelt sich um Fehlercodes, die angeben, dass ein Auftrag oder eine Aktion nicht erfolgreich abgeschlossen wurde. Sie werden auf dem Display mit Detailinformationen nach Berühren der Taste [Log] auf dem Display <Status Monitor/ Abbruch>...
  • Seite 145 Das Ausschalten des Systems scheint anders zu erfolgen als beim vorherigen iR. Handelt es sich um eine Störung? Beim vorherigen imageRUNNER mussten Sie den Schalter für das Bedienfeld länger als drei Sekunden gedrückt halten, damit das System ausgeschaltet wurde. Beim imageRUNNER ADVANCE müssen Sie jedoch nur die Abdeckung des Hauptschalters an der rechten Seite des Systems öffnen und den Hauptschalter in die Stellung “...
  • Seite 146 Das Sensordisplay ist vollständig schwarz. Der Hauptschalter wurde nicht eingeschaltet oder das System ist in den automatischen Schlafmodus gewechselt, um Energie zu sparen. Folgen Sie der unten stehenden Anleitung. ● Einschalten des Hauptschalters: 1. Prüfen Sie, ob der Netzstecker richtig in der Steckdose sitzt. 2.
  • Seite 147 Ich habe soeben ein wichtiges Dokument per Fax versendet. Kann ich prüfen, ob es richtig gesendet wurde? Sie können den Auftragsstatus auf dem Display Status Monitor/Abbruch prüfen oder eine Benachrichtigung über den Sendevorgang per E-Mail empfangen. ● Überprüfen über das Display <Status Monitor/Abbruch>: 1.
  • Seite 148 [Geschützter Druck] nicht zur Verfügung. Was bedeutet MEAP? MEAP steht für “Multifunctional Embedded Application Platform” und ist eine Softwareplattform für das Canon Multitasking-System. Sie können die Funktionen erweitern oder an Ihre Anforderungen anpassen, indem Sie die MEAP-Anwendung über den Computer auf dem Multitasking-System installieren.
  • Seite 149 NOTIZ...
  • Seite 150: Selbstdiagnosemeldungen

    Selbstdiagnosemeldungen Dieser Abschnitt beschreibt die Meldungen, die auf dem Sensordisplay angezeigt werden, sowie die Methode, um die gemeldeten Probleme zu beheben. Befolgen Sie die Anweisungen der angezeigten Meldung, um den erforderlichen Vorgang auszuführen. In folgenden Fällen wird eine Meldung angezeigt: •...
  • Seite 151 Löschen Sie alle nicht benötigten Dateien in der Fax/I-Fax Eingangsbox, um Speicher freizugeben. (Vgl. e-Anleitung > Fax/I-Fax Eingangsbox.) Wenn dieses Problem häufig auftritt, benachrichtigen Sie Ihren Canon Servicepartner. Mehr Papier. Die Kassette ist nicht richtig eingesetzt. Schieben Sie die Kassette so weit wie möglich hinein.
  • Seite 152: Liste Von Fehlercodes Ohne Meldungen

    Liste von Fehlercodes ohne Meldungen Wenn ein Auftrag oder ein Vorgang nicht normal abgeschlossen wird, überprüfen Sie den Fehlercode und führen Sie die jeweils erforderliche Aktion aus. Fehlercodes und Detailinformationen können auf dem Display nach Berühren der Taste [Log] auf dem Display <Status Monitor/Abbruch> geprüft werden.
  • Seite 153 Wenn der Vorgang weiterhin nicht korrekt ausgeführt werden kann, schalten Sie das System am Hauptschalter AUS, ziehen Sie den Stecker aus der Steckdose und benachrichtigen Sie Ihren Canon Servicepartner. # Das Clientsystem funktioniert nicht, während die Prüfen Sie Clientsystem und Netzwerk. Prüfen Sie die Angaben Geräteinformation geliefert wird oder das Netzwerk...
  • Seite 154 Liste von Fehlercodes ohne Meldungen Fehlercode Ursache Abhilfe # Der Druckvorgang konnte nicht ausgeführt werden, da die Geben Sie die neue Abteilungs ID und das Passwort ein Abteilungs ID und das Passwort für einen reservierten oder und führen Sie den Vorgang erneut aus. Speichern Sie die laufenden Druckerauftrag gelöscht wurden oder das Passwort Abteilungs ID und das Passwort.
  • Seite 155 (Einstellungen/Speicherung) auf dem Empfänger-Clientsystem gesendet. # Geräteinformationen konnten nicht gesendet werden, da sie Nehmen Sie bitte Kontakt zu Ihrem Canon Servicepartner auf. eine Sprache enthalten, die vom Empfänger-Clientsystem nicht verarbeitet werden kann. # Der Auftrag wurde abgebrochen, da der Speicher für Benachrichtigen Sie Ihren Systemmanager.
  • Seite 156: Aufbau Der E-Anleitung

    Aufbau der e-Anleitung ● Gehen Sie zum Installieren der e-Anleitung wie im Folgenden erläutert vor. ● Windows 1. Legen Sie die CD-ROM mit der e-Anleitung in den Computer ein. 2. Wählen Sie die Sprache für die e-Anleitung. 3. Wählen Sie [Installieren] oder [Zeige Handbuch]. Wenn Sie [Installieren] wählen, wird die e-Anleitung im Ordner [Dokumente] auf Ihrem Computer gespeichert.
  • Seite 157 Funktion wählen PDF-Anleitungen Es werden Anweisungen zu den einzelnen Funktionen gegeben und Klicken Sie, um das Handbuch für grundlegende Funktionen Vorgehensweisen beschrieben. und das Handbuch für die Systemeinrichtung im PDF-Format anzuzeigen. [Oben] Zweck wählen Die oberste Seite der e-Anleitung wird angezeigt. Dieser Abschnitt enthält eine Einführung in die Funktionen des Systems für die verschiedenen Verwendungswecke.
  • Seite 158 NOTIZ...
  • Seite 160 CANON INC. 30-2, Shimomaruko 3-chome, Ohta-ku, Tokyo 146-8501, Japan CANON U.S.A., INC. One Canon Plaza, Lake Success, NY 11042, U.S.A. CANON CANADA INC. 6390 Dixie Road Mississauga, Ontario L5T 1P7, Canada CANON EUROPA N.V. Bovenkerkerweg 59-61 1185 XB Amstelveen, The Netherlands (See http://www.canon-europe.com/ for details on your regional dealer)

Diese Anleitung auch für:

Imagerunner advance c2025iImagerunner advance c2030lImagerunner advance c2020iImagerunner advance c2020lAdvance c2030lAdvance c2030i ... Alle anzeigen

Inhaltsverzeichnis