Herunterladen Diese Seite drucken

Sharp IM-DR400E Servicehandbuch

Tragbarer 1-bit-minidisc-recorder

Werbung

Abbildung des IM-DR400E
Abbildung des IM-DR410H/E
Abbildung des IM-DR420H
DAS SERVICEHANDBUCH BETREFFENDE SICHERHEITSHINWEISE ............................................................................ 2
TECHNISCHE DATEN ............................................................................................................................................................ 3
BEZEICHNUNG DER BEDIENUNGSELEMENTE ................................................................................................................. 5
DEMONTAGE DES GERÄTES ............................................................................................................................................. 8
AUS- UND WIEDEREINBAU DER WESENTLICHEN TEILE ................................................................................................ 9
EINSTELLUNGEN ............................................................................................................................................................... 10
ANZEIGE DES INHALTES DER MD-FEHLERMELDUNGEN ............................................................................................. 21
HINWEISE ZU DEN SCHALTBILDERN .............................................................................................................................. 22
TRANSISTOR- UND DIODEN-TYPEN ................................................................................................................................ 22
BLOCKSCHALTBILD ............................................................................................................................................................ 23
SCHALTBILD ....................................................................................................................................................................... 24
VERDRAHTUNGSSEITE DER PLATINE ............................................................................................................................. 28
WELLENFORMEN AM MD-SCHALTKREIS ......................................................................................................................... 31
SPANNUNG ......................................................................................................................................................................... 32
FEHLERSUCHE .................................................................................................................................................................. 33
FUNKTIONSTABELLE DES SCHALTKREISES ................................................................................................................. 36
ERSATZTEILLISTE/EXPLOSIONSANSICHT
VERPACKUNGSMETHODE (NUR FÜR GB)
SERVICEHANDBUCH
TRAGBARER 1-BIT-MINIDISC-RECORDER
INHALTSVERZEICHNIS
SHARP CORPORATION
IM-DR400E/410H/E/420H
IM-DR400E(S)
IM-DR410H/E(S)
IM-DR420H(S)
MODELL
• Im Interesse der Benutzersicherheit muss der Originalzustand des
Gerätes wiederhergestellt werden, und hierzu sollten nur Ersatzteile
verwendet werden, die den Spezifikationen entsprechen.
Dieses Dokument wurde für den Kundendienst nach dem
Verkauf des Gerätes herausgegeben.
Der Inhalt kann ohne vorherige Ankündigung geändert werden.
Nr. SX374IMDR420H/G
Seite

Werbung

loading

Inhaltszusammenfassung für Sharp IM-DR400E

  • Seite 1 IM-DR400E/410H/E/420H SERVICEHANDBUCH Nr. SX374IMDR420H/G TRAGBARER 1-BIT-MINIDISC-RECORDER IM-DR400E(S) IM-DR410H/E(S) Abbildung des IM-DR400E IM-DR420H(S) MODELL Abbildung des IM-DR410H/E • Im Interesse der Benutzersicherheit muss der Originalzustand des Gerätes wiederhergestellt werden, und hierzu sollten nur Ersatzteile verwendet werden, die den Spezifikationen entsprechen. Abbildung des IM-DR420H...
  • Seite 2 IM-DR400E/410H/E/420H DAS SERVICEHANDBUCH BETREFFENDE SICHERHEITSHINWEISE Vorsichtsmaßnahmen, die beim Austausch oder bei der Wartung des Laser-Abtastkopfes zu treffen sind: DER ZULÄSSIGE EMISSIONSPEGEL AEL (ACCESSIBLE EMISSION LEVEL) DER LASER-AUSGANGSLEISTUNG LIEGT UNTER DEM FÜR GERÄTE DER KLASSE 1, ABER DIE LASERKOMPONENTEN SIND IN DER LAGE, EINE STRAHLUNG ÜBER DEM FÜR DIE KLASSE 1 ZULÄSSIGEN...
  • Seite 3 IM-DR400E/410H/E/420H HINSICHTLICH EINER KOMPLETTEN BESCHREIBUNG DER GERÄTEBEDIENUNG LESEN SIE BITTE DAS BEDIENUNGSHANDBUCH. TECHNISCHE DATEN IM-DR400E/410H/E Netzspannung: 3 V-Gleichstrom: Wechselstromadapter (Wechselstrom 110 - 240 V, 50/60 Hz) im Handel erhältliche “AA”-Alkali-Batterie (LR6) ×1 Gleichstrom 1,5 V: Stromaufnahme: 60 mA (Wechselstromadapter) Ausgangsleistung:...
  • Seite 4 IM-DR400E/410H/E/420H IM-DR420H 1,2 V-Gleichstrom: Wieder aufladbare Nickel-Metall-Hydrid-Batterie (AD-N70BT) ×1 Netzspannung: DC 3 V: Wechselstromadapter (Wechselstrom 110 - 240 V, 50/60 Hz) Gleichstrom 1,5 V: im Handel erhältliche “AA”-Alkali-Batterie (LR6) ×1 Stromaufnahme: 60 mA (Wechselstromadapter) Ausgangsleistung: Sinusleistung: 16 mW (8 mW + 8 mW) (0,2 % T.H.D.)
  • Seite 5 17. USB-Buchse 18. Optische-/Line-Eingangsbuchse 19. Aufnahme-/Spur-Markierungstaste 10. Bass-/Löschen-/Synchron-Taste 11. 3 V-Gleichstrom-Eingangsbuchse Hinweis: Wenn sich die Batterieabdeckung löst, befestigen Sie die Abdeckung wieder wie unten dargestellt. Abbildung des IM-DR400E I Hauptgerät 11. Öffnungshebel 12. Batteriefach 13. Menü-/Eingabe-Taste 14. Wiedergabe-/Pause-/Stopp-/Ausschaltungs-/ Halten-/Schnellvorlauf-/Schnellrücklauf-/ Aufnahmepegel-/Menüauswahl-/ Namensauswahl-Taste 15.
  • Seite 6 11. Pegelmesser 12. Zufallsanzeige 1 2 3 13. Wiederholungsanzeige 14. Langspiel-/Aufnahme-Betriebsartenanzeige 15. Mono-Betriebsartenanzeige 16. Batterie-Anzeige 17. Wiedergabe-Anzeige 18. Pausen-Anzeige 19. Discnamen-Anzeige 10. Aufnahme-Anzeige 11. Synchronaufnahme-Anzeige 9 10 11 12. Zeichen-/Zeitinformationsanzeige 13. TOC (Inhaltsverzeichnis)-Anzeige 14. Titelnummern-Anzeige Abbildung des IM-DR400E/IM-DR410H/E – 6 –...
  • Seite 7 IM-DR400E/410H/E/420H I Displayfeld 1. Pegelmesser 1 2 3 12. Zufallsanzeige 13. Wiederholungsanzeige 14. Langspiel-/Aufnahme-Betriebsartenanzeige 15. Mono-Betriebsartenanzeige 16. Batterie-Anzeige 17. Wiedergabe-Anzeige 18. Pausen-Anzeige 19. Discnamen-Anzeige 9 10 11 10. Aufnahme-Anzeige 11. Synchronaufnahme-Anzeige 12. Zeichen-/Zeitinformationsanzeige 13. TOC (Inhaltsverzeichnis)-Anzeige 14. Titelnummern-Anzeige I Fernbedienung 1.
  • Seite 8 IM-DR400E/410H/E/420H DEMONTAGE DES GERÄTES (C1) ×2 (A3) × 2 1,4 × 2,5 mm ∅ Zur Beachtung bei der Demontage (C2) ×1* (C2) × 1 Zur Sicherstellung der Sicherheit und zur Aufrechterhaltung der exzellenten Leistung befolgen Sie bei der Demontage bzw. beim Zusammenbau oder bei Reparaturarbeiten des (C1) ×1...
  • Seite 9 IM-DR400E/410H/E/420H AUS- UND WIEDEREINBAU DER WESENTLICHEN TEILE Entfernen Sie den Mechanismus entsprechend der (A2) ×2 1,4 × 1,8 mm Vorgehensweise zur Demontage 1 bis 4. (Siehe Seite 8.) ∅ Lötstellen des Ausbau des Magnetkopfes (Siehe Abb. 9-1.) Magnetkopf Mechanismus der 1.
  • Seite 10 IM-DR400E/410H/E/420H EINSTELLUNGEN • Testdisc Für die MD-Einstellungen werden zwei Disc-Typen benötigt, und zwar eine Aufnahme-Disc (mit niedriger Reflexion) und eine Disc, die ausschließlich für die Wiedergabe bestimmt ist (mit hoher Reflexion). Teile-Nr. Testdisc Disc mit hoher Reflexion MMD-110 (TEAC Test-MD)
  • Seite 11 IM-DR400E/410H/E/420H Bedienung in jedem Testbetrieb Testbetriebsänderungsdiagramm Testbetriebsmenü T E S T : Testbetriebsstopp FAST FORWARD FAST REVERSE Schleife, externe Schleife, interne Peripherie bewegen Peripherie bewegen BASS FAST REVERSE A U T O 1 : Automatisches Voreinstellungsmenü FAST FORWARD FAST REVERSE A U T O J : Auto 1 &...
  • Seite 12 IM-DR400E/410H/E/420H Automatische ATT-Einstellung A U T O 2 : Automatisches ATT-Einstellungsmenü PLAY A T 2 : Während der automatischen ATT-Einstellung Einstellfehler Normale A D J . N G : ATT-Einstellungsfehler (Einstellungswert-Ausgabe) Beendigung : Normale Beendigung der ATT-Einstellungen (Einstellungswert-Ausgabe) A D J . O K...
  • Seite 13 IM-DR400E/410H/E/420H • Wann immer die MENU-Taste im kontinuierlichen Wiedergabebetrieb gedrückt wird, ändert sich die Anzeige wie folgt: * Überspielte Disc Kontinuierliche Wiedergabe (SUBQ-Adressanzeige) [ S Q Kontinuierliche Wiedergabe (C1-Fehleranzeige) [ C E Kontinuierliche Wiedergabe (SUBQ-Adressanzeige) [ S Q * Aufnahmefähige Disc...
  • Seite 14 IM-DR400E/410H/E/420H NORMALBETRIEB Wenn die STOP I-Taste während der Anzeige des NOR- • MAL-Menüs gedrückt wird, wechselt der Betrieb vom Testbetrieb in den Stopp-Status. • Anzeige während des Betriebes Anzeige der Speicherkapazität auf dem LCD der Haupteinheit ] + Pegelmesser : Interner Betrieb...
  • Seite 15 IM-DR400E/410H/E/420H Anzeige des Fehlerverlaufs • Fehlerverlauf löschen D A T A : Fehlerverlauf-Anzeigemenü MENU C L E A R : Fehlerverlauf löschen • Anzeige des Fehlerverlaufs D A T A : Fehlerverlauf-Anzeigemenü PLAY : Anzeige des Fehlerverlaufs 0 § § : Fehlercode...
  • Seite 16 IM-DR400E/410H/E/420H EEPROM (IC402)-Schreibverfahren 2. Verfahren zur Einstellung der Bezugstemperatur 1. Verfahren beim Austausch des EEPROMs und [1] Verfahren beim Messen, Errechnen und Einstellen Schreiben der Mikrocomputer-Anfangswerte im (1) Stellen Sie den Testbetrieb ein. (Führen Sie eines der EEPROM folgenden Verfahren durch.) (1) Tauschen Sie das EEPROM aus.
  • Seite 17 IM-DR400E/410H/E/420H LISTE DER EEPROM-DATEN (EEPROM-Version d) (IM-DR400/IM410H/E) * Für die Reservepunkte sind keinerlei Einstellungen erforderlich. +00H +01H ADRESSE ADRESSE +00H +01H CODE PUNKT PUNKT CODE CODE PUNKT PUNKT CODE 0400 0476 119 0402 0478 121 0404 047A 123 0406 047C 125...
  • Seite 18 IM-DR400E/410H/E/420H +01H ADDRESSE +00H +01H +00H PUNKT CODE PUNKT CODE PUNKT CODE PUNKT CODE 04EC 237 0528 297 RM30 RM31 04EE 239 052A 299 RM32 RM33 04F0 241 052C 301 RM34 RM35 04F2 243 052E 303 Reserve Reserve 04F4 245...
  • Seite 19 IM-DR400E/410H/E/420H LISTE DER EEPROM-DATEN (EEPROM-Version s) (IM-DR420H) * Für die Reservepunkte sind keinerlei Einstellungen erforderlich. +00H +01H ADDRESSE +00H +01H PUNKT CODE PUNKT CODE PUNKT CODE PUNKT CODE 0400 0476 119 0402 0478 121 0404 047A 123 0406 047C 125...
  • Seite 20 IM-DR400E/410H/E/420H ADDRESSE +00H +01H ADRESSE +00H +01H PUNKT CODE PUNKT CODE PUNKT CODE PUNKT CODE 04EC 237 0528 297 RM30 RM31 04EE 239 052A 299 RM32 RM33 04F0 241 052C 301 RM34 RM35 04F2 243 052E 303 Reserve Reserve 04F4 245...
  • Seite 21 IM-DR400E/410H/E/420H ANZEIGE DES INHALTES DER MD-FEHLERMELDUNGEN Displayinhalt Fehlerinhalt Fehlercode Anmerkungen BLANK MD Es wurde nichts aufgenommen. (Ersetzen Sie die Disc durch eine bespielte Disc.) BATT EMPTY Die Batterie ist erschöpft. a: Automatischer Einstellung-FEHLER Can't READ* Das Auslesen der Information wurde nicht f: Fokussuche-Zeitüberschreitung...
  • Seite 22 IM-DR400E/410H/E/420H HINWEISE ZU DEN SCHALTBILDERN • Widerstand: • Die angegebene Spannung in jedem Bereich ist die mit einem Zur Unterscheidung der Widerstandswerte werden Symbole Digital-Multimeter zwischen diesem Bereich und dem Chassis für die Einheit wie K und M verwendet: Das Symbol K gemessene Spannung, ohne dass ein Signal angelegt wurde.
  • Seite 23 IM-DR400E/410H/E/420H NUR IM-DR420H NUR IM-DR420H Abbildung 23 BLOCKSCHALTBILD – 23 –...
  • Seite 24 IM-DR400E/410H/E/420H IC354 CPH5608 KOPFTREIBER LDVAR DGND DGND TP651 AGND TP121 49:SLGND PGND1 IN1R 50:SUCO OUT1R SVCO OUT1F SWCO OUT2F OUT4 OUT2R PGND4 PGND2 SCOM PGND3 WOUT OUT3R 63:UOUT OUT3F 64:TGND VOUT IN3R MCCK CKSTP DCEXT LDON VBUS LDVAR Vbus MCMON...
  • Seite 25 IM-DR400E/410H/E/420H LDVAR DGND DGND 100MHz100MHz AGND TP121 BOUT EOUT PITG FOUT EOUT GND1 BOUT BIAS AOUT VCC1 TCGO EFMAGC TCGI DCNF RFADD DTEMP MCCK EFMI DEFECT EFMMON DOUT AGND1 AVCC1 AVCC2 DSPIF2/CDBCLK AGND2 DSPIF1/CDLRCK VREF VREF DSPIF3/CDDATA DSPIF0/DIN2 AVCC3 EXTC...
  • Seite 26 IM-DR400E/410H/E/420H IC813 TC7LCX244MTC PUFFER/LINE- TREIBER EIP2 EIP1 EIN1 CTL2 CTL1 DSEL 0-2V +2.5V +2-4.5V EXT_IF3 VSC1 TEST 2 DNK_CK VSC4 DNK_CS RESET DNK_SO VDEC0 DNK_SI PLLSW DNK_ST CPU_INT DNK_RS VDC2 VDC1 CPU_XCS VDEA1 VSC3 EXTAL CPU_SI XTAL CPU_SO RÜCKSTELL. NUR IM-DR420H...
  • Seite 27 IM-DR400E/410H/E/420H IC751 74LCX00 +2.4V QUAD 2-IN SDTO N UND GATE BCLK MCLK VCOM LRCK RIN2 CDTI CCLK LIN2 RIN1 LIN1 0.001 AMP1 AMP2 NOISE STBY 0-2V +2.5V +2-4.5V IC701 NJM2173AV MIK.- VERSTÄRKER EXT_IF3 VSC1 TEST 2 DNK_CK VSC4 DNK_CS RESET...
  • Seite 28 IM-DR400E/410H/E/420H HAUPTPLATINE A (UNTERANSICHT) NUR IM-DR420H J701 J703 OPTISCHER/LINE- J702 FERNBEDIENUNG/KOPFHÖRER EINGANG J301 TP804 L752 J801 SW901 GLEICHSTROM- DISC- TP712 EINGANG 5 V SCHUTZ L762 IC311 B301 TP308 F301 PSW1 C307 C809 R809 R340 R342 IC81 R311 1 2 3...
  • Seite 29 IM-DR400E/410H/E/420H HAUPTPLATINE A (DRAUFSICHT) J701 OPTISCHER J703 ABTASTKOPF J702 FERNBEDIENUNG/KOPFHÖRER /LINE-EINGANG J301 L456 L714 L801 R713 R714 D494 C800 C714 J801 CHASSIS C772 GLEICHSTROM- EINGANG 5 V L711 R774 R773 L704 R504 L491 R810 R501 D801 C771 C710 R502 C709...
  • Seite 30 IM-DR400E/410H/E/420H P29 8-D ZU HAUPTPLATINE CN601 MAGNETKOPF (16) M902 SCHLITTENMOTOR MECHANISMUS DER FLEXIBLEN PLATINE (15) ANZEIGEEINHEIT (226) M901 SPINDELMOTOR M903 HUBMOTOR CN101 P29 9-F ZU HAUPTPLATINE P29 10-D ZU HAUPTPLATINE CN482 OPTISCHER ABTASTKOPF (17) FLEXIBLE PLATINE TASTE (225) CN451 P29 9-D...
  • Seite 31 IM-DR400E/410H/E/420H WELLENFORMEN AM MD-SCHALTKREIS Gestoppt Gestoppt Gestoppt 1994 / 12 / 15 22:54:19 1994 / 12 / 16 00:24:17 1994 / 12 / 16 01:03:40 CH1=1mV CH2=500mV CH3=5V CH4=2V 50ms/div CH1=2V CH2=2V CH3=2V CH4=2V 50us/div CH1=1V CH2=2V CH3=500mV 2ms/div DC 10:1...
  • Seite 32 IM-DR400E/410H/E/420H SPANNUNG Q211 IC401 IC601 IC771 IC81 IC201 PIN- PIN- PIN- PIN- PIN- PIN- PIN- PIN- PIN- SPANNUNG PIN- SPANNUNG SPANNUNG SPANNUNG SPANNUNG SPANNUNG SPANNUNG SPANNUNG SPANNUNG SPANNUNG 1,08 V 2,60 V 1,30 V 4,76 V 1,26 V 2,58 V...
  • Seite 33 IM-DR400E/410H/E/420H FEHLERSUCHE Es wird empfohlen, zunächst den Testbetrieb zu verwenden (lesen Sie hierzu den Abschnitt “Fehlerdaten- Anzeigebetrieb” auf Seite 9), in dem die aufgetretenen Fehlerursachen angezeigt werden, bevor Sie mit der Reparatur beginnen. Die Ursachen von Betriebsstörungen (bis zu 10 Fehler) werden als Fehlercodes aufgezeichnet. Diese Vorabinformation ist hilfreich für die Reparatur.
  • Seite 34 IM-DR400E/410H/E/420H • Audiowiedergabe-Schaltkreis Obwohl die Anzeige der Wiedergabezeit aktiv ist, wird im normalen Betrieb kein Ton wiedergegeben. Wird ein PWM-Signal an den Pins 68, 69, 72, 73 am IC201 Prüfen Sie die Peripherie von IC201. Nein ausgegeben? Prüfen Sie, ob die Leiterbahnen des Audiosignals eine Wird eine Audio-Wellenform an den Pins 1,2,3,4 am J703A defekte Lötstelle zwischen J703A aufweisen.
  • Seite 35 IM-DR400E/410H/E/420H • Aufnahme-/Wiedergabebetrieb Legen Sie eine Disc mit niedriger Reflexion ein; stellen Sie sicher, dass im normalen Wiedergabebetrieb eine Audioausgabe vorhanden ist, und stellen Sie dann den Aufnahme-Testbetrieb (TEST REC) ein. Ändern Sie MSL mit der Steuerungseinstellung des EEPROMs von 00H auf 80H. Stellen Sie nach Abschluss dieses Betriebsschrittes 00H wieder ein.
  • Seite 36 IM-DR400E/410H/E/420H FUNKTIONSTABELLE DES SCHALTKREISES IC401 RH-iX0606AWZZ: System-Mikrocomputer (IX0606AW) (1/3) Port-Bez. Anschlussbez. Ein-/Ausgang Funktion Pin-Nr. CKSTP Ausgang Microcomputer-Betriebsüberwachungsausgang LDON Ausgang P.U.-Laser-EIN/AUS-Steuerungsausgang LDVAR Ausgang P.U.-Laser-Netzeinstellungsausgang MCMON Ausgang Interner Überwachungsbetriebsstatus Ausgang Reserviert TB1IN SPIN Eingang Spindelmotor-FG-Impulserkennung TB0IN Eingang Spurkreuzen-Signal-/Fokuserkennung P141 CHGFIM Eingang Ladefunktion-Präsenz/Absenz-Unterscheidungseingang...
  • Seite 37 IM-DR400E/410H/E/420H IC401 RH-iX0606AWZZ: System-Mikrocomputer (IX0606AW) (2/3) Pin-Nr. Port-Bez. Anschlussbez. Ein-/Ausgang Funktion P133 PWSCCR Ausgang Sicherheitschipkern-Leistungssteuerung P132 PWSCIO Ausgang Sicherheitschip-EA-Leistungssteuerung P131 MSENSE Ausgang Mikrofonempfindlichkeitsumschaltungsausgang P130 MCNT Ausgang Mikrofonleistungssteuerungsausgang Ausgang Reserviert AUPON Ausgang 1-Bit-Audioleistung EIN/AUS RFPCNT Ausgang RF-LSI-Leistung-EIN/AUS-Steuerungsausgang TEST1 Eingang Testbetriebseinstellungseingang 1...
  • Seite 38 IM-DR400E/410H/E/420H IC401 RH-iX0606AWZZ: System-Mikrocomputer (IX0606AW) (3/3) Pin-Nr. Port-Bez. Anschlussbez. Ein-/Ausgang Funktion 101* Ausgang Reserviert 102* Ausgang Reserviert 103* Ausgang Reserviert 104* Ausgang Reserviert 105* Ausgang Reserviert 106* Ausgang Reserviert PLVBTT Eingang Batteriespannungserkennung (ohne Verst.) AN10 _INPLUG Eingang Line-/Digitalsteckererkennung P117 SYD7 Ein./Aus.
  • Seite 39 IM-DR400E/410H/E/420H IC601 VHiLV8221T+-1: PWM/Motor-Antrieb (LV8221T) (1/2) Pin-Nr. Anschlussbez. Funktion SPGND Erdungsanschluss des Spindelausgangs SPVS Stromversorgungsanschluss für den Spindelantrieb. Der Kondensator ist am Erdungsanschluss angeschlossen. Positionserkennungskomparatorfilteranschluss im Spindelmotor. Der Kondensator ist zwischen diesem Anschluss und dem COMIN-Anschluss (Pin) angeschlossen. COMIN Positionserkennungskomparatorfilteranschluss im Spindelmotor. Der Kondensator ist zwischen diesem Anschluss und dem FIL-Anschluss (Pin) angeschlossen.
  • Seite 40 IM-DR400E/410H/E/420H IC601 VHiLV8221T+-1: PWM/Motor-Antrieb (LV8221T) (2/2) Pin-Nr. Anschlussbez. Funktion SLVS Antriebsnetzanschluss in 3-Phasenverstärkungsbereich. Der Kondensator ist am Erdungsanschluss angeschlossen. FG-Impuls-Ausgangsanschluss (MOS-Ausgang). Es wird ein zu 3-Loch äquivalenter Impuls ausgegeben. SLGND 3-Phasenverstärkungsausgangsbereich-Erdungsanschluss SUCO Ausgangsanschluss des Positionerfassungskomparators im Verstärker-Antriebsbereich 3-Phasenverstärkung U-Phasen-Ausgangsanschluss 3-Phasenverstärkung V-Phasen-Ausgangsanschluss SVCO Ausgangsanschluss des Positionerfassungskomparators im Verstärker-Antriebsbereich...
  • Seite 41 IM-DR400E/410H/E/420H IC202 RH-iX2960AFZZ: 16M Bit D-RAM (IX2960AF) Funktion Anschlussbez. Pin-Nr. Stromversorgung (2,6 V) I/O1 Dateneingang/Datenausgang I/O2 Dateneingang/Datenausgang Schreiben aktiviert Niedrige Adressmarkierung Nicht angeschlossen Adresseingang 8-11 A0-A3 Adresseingang Stromversorgung (2,6 V) Erdung (0 V) 14-19 A4-A9 Adresseingang Ausgabe-Freigabe Spalten-Adressmarkierung I/O3 Dateneingang/Datenausgang...
  • Seite 42 IM-DR400E/410H/E/420H – N O T I Z E N – – 42 –...
  • Seite 43 Für eine Bestellung nehmen Sie bitte Kontakt zum 1. MODELLNUMMER 2. REF.- NR. nächsten SHARP-Ersatzteil-Lieferanten auf. 3. TEILENR. 4. BESCHREIBUNG Für eine Liste der SHARP-Ersatzteil-Lieferanten rufen Sie bitte die folgende Gratistelefonnummer an: 1-800-BE-SHARP MARKIERUNG: ERSATZTEIL-LIEFERUNGSBEREICH Beschreibung der Teilenummern der Kondensatoren und Widerstände Kondensatoren Widerstände...
  • Seite 44 IM-DR400E/410H/E/420H PREIS- PREIS- TEILENUMMER BESCHREIBUNG TEILENUMMER BESCHREIBUNG KLASSE KLASSE INTEGRIERTE SCHALTKREISE DIODEN IC81 VHIMM1573DN-1 AE 3,3 V-Regler, MM1573DN D301 VHE3A6R8LFE-1 AD Zener, DF3A6.8LFE IC101 VHIIR3R58M/-1 AM RF-Signalprozessor, IR3R58M D304 VHDDG1M3+++-1 AC Silizium, DG1M3 IC201 VHILR37820+-1 BK Endec/Servo/Atrac, LR37820 D351 VHDSBE803//-1...
  • Seite 45 IM-DR400E/410H/E/420H PREIS- PREIS- BESCHREIBUNG TEILENUMMER BESCHREIBUNG TEILENUMMER KLASSE KLASSE AB 1 µF, 6,3 V AB 0,0022 µF, 50 V C214 RC-KZ0015AWZZ C907 VCKYCZ1HB222K AC 1 µF, 6,3 V AC 1 µF, 6,3 V C215, 216 VCKYCY0JB105K C908, 909 VCKYCY0JB105K AB 0,22 µF, 10 V...
  • Seite 46 VRS-CZ1JB103J AA 10 kOhm, 1/16 W HPNLH1084AWSA J AH Fenster, LCD [IM-DR420H] R906 VRS-CZ1JB563J AA 56 kOhm, 1/16 W HPNLH1084AWSB J AG Fenster, LCD [IM-DR400E] R907, 908 VRS-CZ1JB334J AA 330 kOhm, 1/16 W JKNBZ0969AWSA AH Taste, Eingabe R910 VRS-CZ1JB332J AB 3,3 kOhm, 1/16 W...
  • Seite 47 Netz-MD [Für GB] TINSZ0963AWZZ Bedienungshandbuch, Netz-MD [Für Schweden] TINSZ0975AWZZ Bedienungshandbuch, Netz-MD [Für Europa] TINSE0551AWZZ AD Kurzanleitung [IM-DR410E] TINSE0555AWZZ AD Kurzanleitung [IM-DR420H Für GB] TINSE0563AWZZ AD Kurzanleitung [IM-DR400E] TLABM0193AWSA J Aufkleber, Pop UBAGC0003AWZZ J AD Batterie-Tragetasche [Nur IM-DR420H] – 4 –...
  • Seite 48 IM-DR400E/410H/E/420H 501 ×3 503 ×2 506 ×2 M901 M902 M903 Abbildung 5 EXPLOSIONSANSICHT DES MD-MECHANISMUS – 5 –...
  • Seite 49 IM-DR400E/410H/E/420H IM-DR410H/E IM-DR400E/420H MD-MECHANISMUS 602 ×2 IM-DR420H PLATINE A IM-DR400E/420H 602 ×2 IM-DR410H/E Nur IM-DR420H A’ 605 ×3 Abbildung 6 EXPLOSIONSANSICHT DES GEHÄUSES – 6 –...
  • Seite 50 18. Kurzanleitung [IM-DR410E] TINSE0551AWZZ 19. Verpackungskarton [IM-DR410H] SPAKC1690AWZZ 18. Kurzanleitung [IM-DR420H] TINSE0555AWZZ 19. Verpackungskarton [IM-DR420H] SPAKC1691AWZZ 18. Kurzanleitung [IM-DR400E] TINSE0563AWZZ 19. Verpackungskarton [IM-DR400E] SPAKC1699AWZZ 19. Aufkleber, Pop TLABM0193AWSA 19. Verpackungskarton [IM-DR410E] SPAKC1700AWZZ 20. Batterie-Tragetasche UBAGC0003AWZZ 10. Abstandsstück SPAKZ0490AWZZ [Nur IM-DR420H] 11.
  • Seite 51 IM-DR400E/410H/E/420H – N O T I Z E N – – 8 –...
  • Seite 52 IM-DR400E/410H/E/420H © COPYRIGHT 2003 BY SHARP CORPORATION ALLE RECHTE VORBEHALTEN. Kein Teil dieser Publikation darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung des Herausgebers reproduziert, in einem Archivierungssystem gespeichert oder auf irgendeine Weise elektronisch, mechanisch, durch Fotokopie, durch Aufnahme oder anders übertragen werden.