Herunterladen Diese Seite drucken

Endress+Hauser Cerabar PMC51B Technische Information

Prozessdruck- und füllstandsmessung in flüssigkeiten oder gasen
Vorschau ausblenden Andere Handbücher für Cerabar PMC51B:

Werbung

TI01506P/00/DE/06.22-00
71582697
2022-08-31
Products
Technische Information
Cerabar PMC51B
Prozessdruck- und Füllstandsmessung in
Flüssigkeiten oder Gasen
Digitaler Druckmessumformer mit keramischer
Prozessmembrane
Anwendungsbereiche
• Druckmessbereiche: bis zu 40 bar (600 psi)
• Vollständig unterdruckbeständig: bis zu +100 °C (212 °F) Prozesstemperatur
• Genauigkeit: bis zu ±0,055%
Vorteile
Die neue Cerabar Generation bringt einen robusten Drucktransmitter auf den Markt,
der zahlreiche Vorteile verbindet: Einfachste Vorort- und Fernbedienung, zustandso-
rientierte Wartung und intelligente Sicherheit in Prozessen. Die Firmware ist so kon-
zipiert, dass die Handhabung äußerst einfach ist. Eine intuitive und klare
Assistenten-Navigation führt den Benutzer durch die Inbetriebnahme und Verifizie-
rung des Geräts. Die Bluetooth Anbindung ermöglicht eine sichere Bedienung auch
aus der Ferne. Das große Display garantiert eine exzellente Ablesbarkeit. Das Gerät
verfügt über eine Keramikmembran für abrasive, korrosive oder Unterdruckanwen-
dungen mit integrierter Membranbrucherkennung.
Solutions
Services

Werbung

loading

Verwandte Anleitungen für Endress+Hauser Cerabar PMC51B

Inhaltszusammenfassung für Endress+Hauser Cerabar PMC51B

  • Seite 1 Products Solutions Services TI01506P/00/DE/06.22-00 71582697 2022-08-31 Technische Information Cerabar PMC51B Prozessdruck- und Füllstandsmessung in Flüssigkeiten oder Gasen Digitaler Druckmessumformer mit keramischer Prozessmembrane Anwendungsbereiche • Druckmessbereiche: bis zu 40 bar (600 psi) • Vollständig unterdruckbeständig: bis zu +100 °C (212 °F) Prozesstemperatur •...
  • Seite 2 Cerabar PMC51B Inhaltsverzeichnis Hinweise zum Dokument ..... 4 Vibrationsfestigkeit ......23 Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) .
  • Seite 3 Cerabar PMC51B Ergänzende Dokumentation ....47 Standarddokumentation ......47 Geräteabhängige Zusatzdokumentation .
  • Seite 4 Cerabar PMC51B Hinweise zum Dokument Symbole Warnhinweissymbole GEFAHR Dieser Hinweis macht auf eine gefährliche Situation aufmerksam, die, wenn sie nicht vermieden wird, zu Tod oder schwerer Körperverletzung führen wird. WARNUNG Dieser Hinweis macht auf eine gefährliche Situation aufmerksam, die, wenn sie nicht vermieden wird, zu Tod oder schwerer Körperverletzung führen kann.
  • Seite 5 Cerabar PMC51B Abkürzungsverzeichnis A0029505 OPL: Die OPL (Over Pressure Limit = Messzelle Überlastgrenze) für das Gerät ist abhängig vom druck- schwächsten Glied der ausgewählten Komponenten, das heißt, neben der Messzelle ist auch der Prozessan- schluss zu beachten. Druck- Temperaturabhängigkeit beachten.
  • Seite 6 Cerabar PMC51B Arbeitsweise und Systemaufbau Messprinzip ® Keramische Membran (Ceraphire A0043088 Atmosphärendruck (Relativdruckmesszellen) Keramikgrundkörper Elektroden Keramische Membran Dichtung Druck Die Keramikmesszelle ist eine ölfreie Messzelle. Der Druck wirkt direkt auf die robuste keramische Membran und lenkt sie aus. Eine druckabhängige Kapazitätsänderung wird an den Elektroden des Keramikgrundkörpers und der Membran gemessen.
  • Seite 7 Verlässlichkeit für Geräte IT-Sicherheit mit HART, Bluetooth Eine Gewährleistung durch Endress+Hauser ist nur gegeben, wenn das Gerät gemäß der Betriebsan- leitung installiert und eingesetzt wird. Das Gerät verfügt über Sicherheitsmechanismen, um es gegen versehentliche Veränderung der Einstellungen zu schützen. IT-Sicherheitsmaßnahmen gemäß dem Sicherheitsstandard des Betreibers, die das Gerät und dessen Datentransfer zusätzlich schützen, sind...
  • Seite 8 Cerabar PMC51B Eingang Messgröße Gemessene Prozessgrößen • Absolutdruck • Relativdruck Messbereich In Abhängigkeit von der Gerätekonfiguration können der maximale Betriebsdruck (MWP) und die Überlastgrenze (OPL) von den Tabellenwerten abweichen. Absolutdruck Messzelle Maximaler Messbereich Kleinste (werkseitig voreingestellte) kalibrierbare Messspanne untere (LRL)
  • Seite 9 Cerabar PMC51B Messzelle Maximaler Messbereich Kleinste (werkseitig voreingestellte) kalibrierbare Messspanne untere (LRL) obere (URL) [bar (psi)] [bar (psi)] [bar (psi)] 2 bar (30 psi) –1 (–15) +2 (+30) 0,02 (0,3) 4 bar (60 psi) –1 (–15) +4 (+60) 0,04 (0,6) 10 bar (150 psi) –1 (–15)
  • Seite 10 Cerabar PMC51B Ausgang Ausgangssignal Stromausgang 4...20 mA Analog, 2-Draht 4...20 mA mit überlagertem digitalem Kommunikationsprotokoll HART, 2-Draht Der Stromausgang bietet drei auswählbare Betriebsarten: • 4,0 … 20,5 mA • NAMUR NE 43: 3,8 … 20,5 mA (Werkeinstellung) • US mode: 3,9 … 20,8 mA Ausfallsignal Ausfallsignal gemäß...
  • Seite 11 Cerabar PMC51B 4 ... 20 mA HART L max [ ] W 1065 U – 10.5 V £ L max 23 mA 10.5 A0039232 Spannungsversorgung 10,5 … 30 VDC Ex i Spannungsversorgung 10,5 … 35 VDC, für andere Zündschutzarten sowie nicht-zertifizierte Geräteausfüh- rungen maximaler Bürdenwiderstand...
  • Seite 12 Cerabar PMC51B Gerätevariable Messwert Dritter Messwert (TV) Elektroniktemperatur Vierter Messwert (QV) Sensordruck Der PV wird immer auf den Stromausgang gelegt. Der Druck ist das berechnete Signal nach Dämpfung und Lageabgleich. Der Sensordruck ist das Rohsignal der Messzelle vor Dämpfung und Lageabgleich.
  • Seite 13 Cerabar PMC51B Energieversorgung Klemmenbelegung Einkammergehäuse A0042594  1 Anschlussklemmen und Erdungsklemme im Anschlussraum Plus-Klemme Minus-Klemme interne Erdungsklemme Verfügbare Gerätestecker Bei Geräten mit Stecker muss das Gehäuse zum Anschluss nicht geöffnet werden. Beiliegende Dichtungen verwenden, um das Eindringen von Feuchtigkeit in das Gerät zu ver- hindern.
  • Seite 14 Cerabar PMC51B Analog/HART Signal + nicht belegt Signal – Erde Für Geräte mit M12-Stecker bietet Endress+Hauser folgendes Zubehör an: Steckerbuchse M 12x1, gerade • Werkstoff: Griffkörper: PBT; Überwurfmutter: Zinkdruckguss vernickelt; Dichtung: NBR • Schutzart (gesteckt): IP67 • Bestellnummer: 52006263 Steckerbuchse M 12x1, gewinkelt •...
  • Seite 15 • Edelstahl: Ø7 … 12 mm (0,28 … 0,47 in) Überspannungsschutz Geräte ohne optionalen Überspannungsschutz Geräte von Endress+Hauser erfüllen die Produktnorm IEC / DIN EN 61326-1 (Tabelle 2 Industrieum- gebung). Abhängig von der Art des Anschlusses (DC-Versorgung, Ein- Ausgangsleitung) werden nach IEC / DIN EN 61326-1 verschiedene Prüfpegel gegen transiente Überspannungen (IEC / DIN EN...
  • Seite 16 E2 = E2 + E2 = Haupttemperaturfehler = Elektronikfehler Die Werte beziehen sich auf die kalibrierte Spanne. Berechnung der Total Performance mit dem Endress+Hauser Applicator Detaillierte Messabweichungen, wie z. B. für andere Temperaturbereiche, können mit dem Applica- "Sizing Pressure Performance" berechnet werden. A0038927...
  • Seite 17 Cerabar PMC51B Referenzgenauigkeit [E1] Die Referenzgenauigkeit umfasst die Nicht-Linearität gemäß der Grenzpunktmethode, die Druckhys- terese und die Nicht-Wiederholbarkeit nach [IEC62828-1 / IEC 61298-2]. Referenzgenauigkeit für Standard bis zu TD 100:1, für Platinum bis zu TD 10:1. Relativdruckmesszellen Messzelle Standard Platinum 100 mbar (1,5 psi) TD 1:1 bis 10:1 = ±0,15 %...
  • Seite 18 Der Total Error des Geräts umfasst die Total Performance und den Einfluss der Langzeitstabilität und wird anhand der folgenden Formel berechnet: Total Error = Total Performance + Langzeitstabilität Berechnung des Total Error mit dem Endress+Hauser Applicator Detaillierte Messabweichungen, wie z. B. für andere Temperaturbereiche, können mit dem Applica- "Sizing Pressure Performance"...
  • Seite 19 • Um eine optimale Ablesbarkeit der Vor-Ort-Anzeige zu garantieren, Gehäuse und Vor-Ort- Anzeige ausrichten • Für die Montage des Geräts an Rohren oder Wänden bietet Endress+Hauser eine Montagehalte- rung an • Spülringe für Flansche verwenden, wenn Messstoffablagerungen oder Verstopfungen am Prozess- anschluss zu befürchten sind...
  • Seite 20 Cerabar PMC51B ø42...60 (1.65...2.36) 122 (4.8) 140 (5.51) 158 (6.22) 175 (6.89) A0028493 Maßeinheit mm (in) Bestellinformation: • Bestellbar über den Produktkonfigurator • Bestellbar als separates Zubehör, Teilenummer 71102216 Wenn das Gerät mit Separatgehäuse bestellt wird, dann ist der Montagehalter im Lieferumfang enthalten.
  • Seite 21 Cerabar PMC51B r ³ 120 (4.72) r ³ A0038412 Sensor abgesetzt (inklusive Elektronikeinsatz) Montagehalter beiliegend, für Wandmontage oder Rohrmontage geeignet Kabel, beide Enden sind mit einer Buchse ausgestattet Prozessanschluss-Adapter Prozessanschluss mit Sensor Bestellinformation: • Sensor abgesetzt (inklusive Elektronikeinsatz) inklusive Montagehalter bestellbar über den Pro- duktkonfigurator •...
  • Seite 22 Cerabar PMC51B Umgebung Umgebungstemperaturbe- Folgende Werte gelten bis zu einer Prozesstemperatur von +85 °C (+185 °F). Bei höheren Prozess- reich temperaturen verringert sich die zulässige Umgebungstemperatur. • Ohne Segmentanzeige oder grafische Anzeige: Standard: –40 … +85 °C (–40 … +185 °F) •...
  • Seite 23 Cerabar PMC51B Prozessanschluss und Prozessadapter bei Verwendung von Separatgehäuse FEP Kabel • IP69 (Sensorseitig) • IP66 TYPE 4/6P • IP68 (1.83 mH O für 24 h) TYPE 4/6P PE Kabel • IP69 (Sensorseitig) • IP66 TYPE 4/6P • IP68 (1.83 mH O für 24 h) TYPE 4/6P...
  • Seite 24 Cerabar PMC51B Prozess Prozesstemperaturbereich HINWEIS Die zulässige Prozesstemperatur hängt vom Prozessanschluss, Prozessdichtung, Umgebungs- temperatur und von der Art der Zulassung ab. ‣ Bei der Auswahl des Geräts sind alle Temperaturangaben in diesem Dokument zu berücksichti- gen. –40 … +100 °C (–40 … +212 °F) °F...
  • Seite 25 Teile und/oder einer Leckage des Geräts gerechnet werden. Derartige Betriebsbedingungen müssen deshalb unbedingt durch sorgfältige Auslegung vermieden werden. Reinstgasanwendungen Zusätzlich bietet Endress+Hauser Geräte für spezielle Anwendungen an, wie z. B. für Reinstgas, die von Öl und Fett gereinigt sind. Für diese Geräte gelten keine besonderen Einschränkungen hinsicht- lich den Prozessbedingungen.
  • Seite 26 Cerabar PMC51B Konstruktiver Aufbau Abmessungen siehe Produktkonfigurator: www.endress.com Produkt suchen → Konfiguration starten → nach Konfiguration "CAD" anklicken Die folgenden Abmessungen sind gerundet. Aus diesem Grund können sich Abweichungen zu den Angaben auf www.endress.com ergeben. Bauform, Maße Gerätehöhe Die Gerätehöhe ergibt sich aus •...
  • Seite 27 Cerabar PMC51B Abmessungen Einkammer Gehäuse 101 (3.98) 45 (1.77) 125 (4.92) A0038380 Maßeinheit mm (in) Gerät mit Display, Deckel mit Sichtfenster aus Glas (Geräte für Ex d, Staub Ex): 138 mm (5,43 in) Gerät mit Display, Deckel mit Sichtfenster aus Kunststoff: 127 mm (5 in) Gerät ohne Display, Deckel ohne Sichtfenster: 124 mm (4,88 in)
  • Seite 28 Cerabar PMC51B Sensor abgesetzt (Separatgehäuse) 42...60 (1.65...2.36) 122 (4.8) 140 (5.51) 158 (6.22) 175 (6.89) 20 (0.79) A0038214 Maßeinheit mm (in) 86 mm (3,39 in) Länge der Kabelvarianten OPL und MWP Die Überlastgrenze (OPL) und der maximale Betriebsdruck (MWP) des Sensors können vom maxi- malen OPL und MWP des Prozessanschlusses abweichen.
  • Seite 29 Cerabar PMC51B Höhe H Prozessanschluss Höhe H Standard Ex d Variante FNPT1/2 28 mm (1,1 in) 94 mm (3,7 in) MNPT1/2 MNPT1/2 FNPT1/4 G1/2 M20x1,5 B0202 B0203 MNPT1-1/2 59 mm (2,32 in) 125 mm (4,92 in) MNPT2 G1-1/2 M44x1,25 Flansche...
  • Seite 30 Cerabar PMC51B Gewinde ASME, NPT, innenliegende Membran NPT ¼" ø11.4 (0.45) NPT ½" NPT ½" A0020939 A0020938 ø3 (0.12) NPT ½" ø26.5 (1.04) NPT ½" A0020940 A0020943 Maßeinheit mm (in) Position Bezeichnung Werkstoff Gewicht kg (lb) AISI 316L Gewinde ASME MNPT ½", FNPT ¼"...
  • Seite 31 Cerabar PMC51B Gewinde JIS, innenliegende Membran ø8 (0.31) ø3 (0.12) ø11.4 (0.45) ø5 (0.2) R ½" G ½" A0021444 A0021445 Maßeinheit mm (in) Position Bezeichnung Werkstoff Gewicht kg (lb) JIS B0202 G ½" (außen) AISI 316L 0,60 (1,32) JIS B0203 R ½" (außen) Gesamtgewicht bestehend aus Sensorbaugruppe und Prozessanschluss.
  • Seite 32 Cerabar PMC51B Gewinde ISO228 G, frontbündige Membran G 1½" G 2" ø55 (2.17) ø68 (2.68) A0020946 A0020947 Maßeinheit mm (in). Position Bezeichnung Werkstoff Gewicht kg (lb) AISI 316L 0,8 (1,76) Gewinde ISO228 G 1 ½" A Alloy C276 (2.4819) 0,9 (1,98)
  • Seite 33 Cerabar PMC51B Gewinde DIN 13, frontbündige Membran ø40.5 (1.59) M44x1.25 A0020950 Maßeinheit mm (in) Bezeichnung Werkstoff Gewicht kg (lb) DIN 13 M44 x 1,25 AISI 316L 0,90 (1,98) Gesamtgewicht bestehend aus Sensorbaugruppe und Prozessanschluss. Endress+Hauser...
  • Seite 34 Cerabar PMC51B Flansch EN1092-1, frontbündige Membran Anschlussmaße gemäß EN1092-1. A0020955 Durchmesser des Flansches Dicke Dichtleiste Lochkreis Durchmesser der Bohrung Maßeinheit mm Flansch Schraublöcher Gewicht Werkstoff Form Anzahl kg (lb) AISI 316L DN 25 PN 10-40 1,9 (4,19) AISI 316L DN 32...
  • Seite 35 Cerabar PMC51B Flansch ASME B16.5, RF, frontbündige Membran Anschlussmaße gemäß ASME B16.5, Dichtleiste RF 1.024 A0034685 Durchmesser des Flansches Dicke Dichtleiste Lochkreis Durchmesser der Bohrung Maßeinheit in Flansch Schraublöcher Gewicht Werkstoff Class Anzahl kg (lb) 2) 3) AISI 316/316L 4,25...
  • Seite 36 Cerabar PMC51B Flansch JIS B2220, RF, frontbündige Membran Anschlussmaße gemäß JIS B 2220 BL, Dichtleiste RF A0034684 Durchmesser des Flansches Dicke Dichtleiste Lochkreis Durchmesser der Bohrung Maßeinheit mm Flansch Schraublöcher Gewicht Werkstoff Anzahl kg (lb) 50 A 10 K 2,9 (6,39)
  • Seite 37 Cerabar PMC51B Prozessberührende Werk- Membran Material stoffe Aluminium-Oxid-Keramik, hochrein 99,9 %, Ceraphire® (siehe auch www.endress.com) Dichtung • FKM • EPDM (FDA 21 CFR 177.2600) • HNBR (FDA 21 CFR 177.2600) • FFKM Perlast G75LT • FFKM Chemraz 505 • FFKM Kalrez 6375 Prozessanschlüsse...
  • Seite 38 Cerabar PMC51B Verbindungsteile • Verbindung zwischen Gehäuse und Prozessanschluss: AISI 316L (1.4404) • Messzellenkörper: AISI 316L (1.4404) Zubehör Technische Daten (wie z. B. Materialien, Abmessungen oder Bestellnummern) siehe Zubehör- Dokument SD01553P. Endress+Hauser...
  • Seite 39 Cerabar PMC51B Anzeige und Bedienoberfläche Bedienkonzept (nicht für Nutzerorientierte Menüstruktur für anwenderspezifische Aufgaben Geräte mit 4...20 mA Ana- • Benutzerführung • Diagnose log) • Applikation • System Schnelle und sichere Inbetriebnahme • Interaktiver Wizard mit grafischer Oberfläche zur geführten Inbetriebnahme in FieldCare, Device- Care oder DTM, AMS und PDM basierenden Tools von Drittanbietern oder SmartBlue •...
  • Seite 40 Cerabar PMC51B Vor-Ort-Anzeige Gerätedisplay (optional) Funktionen: Anzeige von Messwerten sowie Stör- und Hinweismeldungen Die Gerätedisplays sind optional mit Bluetooth® wireless technology erhältlich. 4 5 6 A0043599  5 Segmentanzeige Messwert Bargraph proportional zum Stromausgang Einheit des Messwerts Verriegelung (Symbol erscheint wenn Gerät verriegelt)
  • Seite 41 Bedienung über Bluetooth® wireless technology (optional) Voraussetzung • Gerät mit Bluetooth-Display • Smartphone oder Tablet mit Endress+Hauser SmartBlue App oder PC mit DeviceCare ab Version 1.07.00 oder FieldXpert SMT70 Die Reichweite der Verbindung beträgt bis zu 25 m (82 ft). In Abhängigkeit von Umgebungsbedin- gungen wie z. B.
  • Seite 42 Das Gerät erfüllt die gesetzlichen Anforderungen der anwendbaren EAC-Richtlinien. Diese sind zusammen mit den angewandten Normen in der entsprechenden EAC-Konformitätserklärung auf- geführt. Endress+Hauser bestätigt die erfolgreiche Prüfung des Geräts mit der Anbringung des EAC-Zeichens. Trinkwasserzulassung • NSF/ANSI 61 Trinkwasserzulassung • KTW Trinkwasserzulassung W 270 Das Gerät ist gemäß...
  • Seite 43 Ware beigelegt. Kalibration Kalibrierzertifikat 5-Punkt Kalibrierzertifikat 10-Punkt, rückführbar ISO/IEC 17025 Herstellererklärungen Verschiedenen Herstellererklärungen können von der Endress+Hauser Website heruntergeladen werden. Weitere Herstellererklärungen können über das Endress+Hauser Vertriebsbüro bestellt wer- den. Download der Herstellererklärung www.endress.com → Download Druckgeräterichtlinie Druckgeräte mit zulässigem Druck ≤ 200 bar (2 900 psi) 2014/68/EU (DGRL) Druckgeräte (maximal zulässiger Druck PS ≤...
  • Seite 44 Klassifizierung der Prozessabdichtung zwischen elektrischen Anlagen und (entflammbaren oder brennbaren) Prozessflüssigkeiten nach UL 122701 (ehemals ANSI/ISA 12.27.01) Die Geräte von Endress+Hauser sind nach UL 122701 (ehemals ANSI/ISA 12.27.01) ausgelegt und ermöglichen dem Anwender den Verzicht auf - und die Einsparung von - externen sekundären Pro- zessdichtungen in der Rohrleitung, wie sie in den Prozessdichtungsabschnitten von ANSI/NFPA 70 (NEC) und CSA 22.1 (CEC) gefordert werden.
  • Seite 45 • Je nach Gerät: Direkte Eingabe von messstellenspezifischen Angaben wie Messbereich oder Bediensprache • Automatische Überprüfung von Ausschlusskriterien • Automatische Erzeugung des Bestellcodes mit seiner Aufschlüsselung im PDF- oder Excel- Ausgabeformat • Direkte Bestellmöglichkeit im Endress+Hauser Onlineshop Lieferumfang Im Lieferumfang ist enthalten: • Gerät • Optionales Zubehör Mitgelieferte Dokumentation: •...
  • Seite 46 Cerabar PMC51B Zubehör Gerätespezifisches Zubehör Mechanisches Zubehör • Montagehalter für Gehäuse • Montagehalter für Block&Bleed Ventile • Block&Bleed Ventile: • Block&Bleed Ventile können als beigelegtes Zubehör bestellt werden (Dichtung für Montage liegt bei) • Block&Bleed Ventile können als montiertes Zubehör bestellt werden (montierte Ventilblöcke werden mit einem dokumentierten Lecktest geliefert) •...
  • Seite 47 Eingetragene Marke der FieldComm Group, Austin, Texas, USA Bluetooth® Die Bluetooth®-Wortmarke und -Logos sind eingetragene Marken von Bluetooth SIG, Inc. und jede Verwendung dieser Marken durch Endress+Hauser ist lizensiert. Andere Marken und Handelsnamen sind die ihrer jeweiligen Eigentümer. KALREZ® Eingetragene Marke der Firma DuPont Performance Elastomers L.L.C., Wilmington, USA...
  • Seite 48 *71582697* 71582697 www.addresses.endress.com...