Endress+Hauser Nivotester FTL325N Kurzanleitung

Vibronik füllstandauswertegerät mit namur-eingang zum anschluss eines beliebigen namur-messaufnehmers
Vorschau ausblenden

Werbung

KA01433F/00/DE/01.19
71440804
2019-06-28
Products
Kurzanleitung
Nivotester FTL325N, 1-Kanal
Vibronik
Füllstandauswertegerät mit NAMUR-Eingang zum
Anschluss eines beliebigen NAMUR-Messaufneh-
mers
Diese Anleitung ist eine Kurzanleitung, sie ersetzt nicht die
zugehörige Betriebsanleitung.
Ausführliche Informationen zu dem Gerät entnehmen Sie der
Betriebsanleitung und den weiteren Dokumentationen:
Für alle Geräteausführungen verfügbar über:
• Internet:
www.endress.com/deviceviewer
• Smartphone/Tablet: Endress+Hauser Operations App
Solutions
Services

Werbung

loading

  Verwandte Anleitungen für Endress+Hauser Nivotester FTL325N

  Inhaltszusammenfassung für Endress+Hauser Nivotester FTL325N

  • Seite 1 Anschluss eines beliebigen NAMUR-Messaufneh- mers Diese Anleitung ist eine Kurzanleitung, sie ersetzt nicht die zugehörige Betriebsanleitung. Ausführliche Informationen zu dem Gerät entnehmen Sie der Betriebsanleitung und den weiteren Dokumentationen: Für alle Geräteausführungen verfügbar über: • Internet: www.endress.com/deviceviewer • Smartphone/Tablet: Endress+Hauser Operations App...
  • Seite 2 Nivotester FTL325N, 1-Kanal Order code: XXXXX-XXXXXX Ser. no.: XXXXXXXXXXXX Ext. ord. cd.: XXX.XXXX.XX Serial number www.endress.com/deviceviewer Endress+Hauser Operations App A0023555 Endress+Hauser...
  • Seite 3: Inhaltsverzeichnis

    Nivotester FTL325N, 1-Kanal Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Hinweise zum Dokument ............3 Symbole .
  • Seite 4 Hinweise zum Dokument Nivotester FTL325N, 1-Kanal VORSICHT Dieser Hinweis macht auf eine gefährliche Situation aufmerksam, die, wenn sie nicht vermie- den wird, zu leichter oder mittelschwerer Körperverletzung führen kann. HINWEIS Dieser Hinweis enthält Informationen zu Vorgehensweisen und weiterführenden Sachverhal- ten, die keine Körperverletzung nach sich ziehen.
  • Seite 5: Grundlegende Sicherheitshinweise

    Anweisungen in Anleitung und Zusatzdokumentation lesen und verstehen. ‣ Anweisungen und Rahmenbedingungen befolgen. Bestimmungsgemäße Verwendung • Nivotester FTL325N mit eigensicheren NAMUR-Eingängen (IEC/EN 60947-5-6) nur an passende Messaufnehmer anschließen • Bei unsachgemäßem Einsatz können Gefahren von ihm ausgehen • Nur isoliertes Werkzeug verwenden •...
  • Seite 6: Produktsicherheit

    2.5.1 CE-Zeichen Das Gerät erfüllt die gesetzlichen Anforderungen der anwendbaren EU-Richtlinien. Diese sind zusammen mit den angewandten Normen in der entsprechenden EU-Konformitätserklärung aufgeführt. Endress+Hauser bestätigt die erfolgreiche Prüfung des Geräts mit der Anbringung des CE-Zeichens. 2.5.2 EAC-Konformität Das Gerät erfüllt die gesetzlichen Anforderungen der anwendbaren EAC-Richtlinien. Diese sind zusammen mit den angewandten Normen in der entsprechenden EAC-Konformitätser-...
  • Seite 7: Lagerung, Transport

    Nivotester FTL325N, 1-Kanal Warenannahme und Produktidentifizierung 3.2.1 Typenschild Ser. no.: Kom. no.: TAG no.: A0039180  1 Typenschild Hersteller-Logo, Produktname Versorgungsspannung Elektrischer Anschluss Temperaturangaben und Verweis auf zusätzliche sicherheitsrelevante Dokumentation (nur für zertifi- zierte Gerätevarianten) Hinweis auf Zertifizierungen Kennzeichnung nach Richtlinie 94/9/EG und Kennzeichnung der Zündschutzart (nur für zertifizierte Gerätevarianten)
  • Seite 8: Montage

    Montage Nivotester FTL325N, 1-Kanal 3.3.1 Produkt zur Messstelle transportieren Messgerät in Originalverpackung zur Messstelle transportieren. Montage Montagebedingungen • Außerhalb des explosionsgefährdeten Bereichs in einem Schaltschrank montieren • Witterungs- und schlaggeschützt montieren Bei Betrieb im Freien und in wärmeren Klimaregionen, direkte Sonneneinstrahlung vermei- den.
  • Seite 9: Messgerät Montieren

    Nivotester FTL325N, 1-Kanal Montage Messgerät montieren 4.2.1 Waagerechte Einbaulage 50 (2) 50 (2) £ £ 7.5 (0.3) 15 (0.59) A0026303  2 Mindestabstand, waagerechte Einbaulage. Maßeinheit mm (in) Anschluss eines anderen Gerätetyps DIN-Hutschiene gemäß EN 60715 TH35-7,5/15 Die waagerechte Einbaulage bewirkt eine bessere Wärmeabfuhr als die senkrechte Ein- baulage.
  • Seite 10 Montage Nivotester FTL325N, 1-Kanal 4.2.2 Senkrechte Einbaulage 50 (2) £ A0026420  3 Mindestabstand, senkrechte Einbaulage. Maßeinheit mm (in) Anschluss eines anderen Gerätetyps Endress+Hauser...
  • Seite 11: Montagekontrolle

    Nivotester FTL325N, 1-Kanal Montage 4.2.3 Gerät montieren A0039139  4 Montieren; Hutschiene gemäß EN 60715 TH35-7.5/EN 60715 TH35-15 4.2.4 Gerät demontieren L– FTL325 A0039140  5 Demontieren Von Hutschiene demontieren. Schneller Austausch der Geräte ohne Kabel: Klemmenblöcke demontieren. Montagekontrolle  Ist das Messgerät unbeschädigt (Sichtkontrolle)?
  • Seite 12: Elektrischer Anschluss

    Elektrischer Anschluss Nivotester FTL325N, 1-Kanal  Erfüllt das Messgerät die Messstellenspezifikationen? Zum Beispiel: • Versorgungsspannung • Umgebungstemperatur  Sind Messstellennummer und Beschriftung korrekt (Sichtkontrolle)?  Ist das Messgerät gegen Niederschlag und direkte Sonneneinstrahlung ausreichend geschützt? Elektrischer Anschluss Anschlussbedingungen WARNUNG Explosionsgefahr durch fehlerhaften Anschluss.
  • Seite 13 Nivotester FTL325N, 1-Kanal Elektrischer Anschluss L– A0039152  6 Anordnung der Klemmen U 85 … 253 V , 50/60 Hz U 20 … 30 V , 50/60 Hz U 20 … 60 V Max. 1,5 mm² (Max. AWG 16) 5.2.2 Messaufnehmer anschließen –...
  • Seite 14: Spezielle Anschlusshinweise

    Elektrischer Anschluss Nivotester FTL325N, 1-Kanal Obere, blaue Klemmenblöcke für Ex-Bereich • Zweiadrige Verbindungsleitung zwischen Nivotester und Messaufnehmer, z. B. handelsübli- ches Installationskabel oder Adern in einem Mehraderkabel für Messzwecke • Bei erhöhten elektromagnetischen Einstreuungen, z. B. durch Maschinen oder Funkgeräte, abgeschirmtes Kabel verwenden. Die Abschirmung nur am Erdungsanschluss im Messauf- nehmer anschließen, nicht am Nivotester...
  • Seite 15: Bedienungsmöglichkeiten

    Nivotester FTL325N, 1-Kanal Bedienungsmöglichkeiten  Sind die montierten Kabel von Zug entlastet?  Stimmt die Versorgungsspannung mit den Angaben auf dem Typenschild überein?  Keine Verpolung, Anschlussbelegung korrekt?  Erfüllen die verwendeten Kabel die Anforderungen?  Wenn erforderlich: Ist die Schutzleiterverbindung hergestellt? ...
  • Seite 16: Anzeigeelemente

    Bedienungsmöglichkeiten Nivotester FTL325N, 1-Kanal Anzeigeelemente [ E x i a ] A0039238  10 Anzeigeelemente, Leuchtdioden (LEDs) Grüne LED: Betriebsbereitschaft Rote LED: Störungsmeldung Gelbe LED: Füllstandrelais angezogen Endress+Hauser...
  • Seite 17: Bedienelemente

    Nivotester FTL325N, 1-Kanal Inbetriebnahme Bedienelemente > 2 < 1 A0039543  11 Bedienelemente Prüftaster, auch bei geschlossener Frontplatte bedienbar Einstellung am Elektronikeinsatz Fehlerstromsignal H (High) = 2,1 … 5,5 mA (FEL56) Fehlerstromsignal L (Low) = 0,4 … 1,2 mA (FEL58, FEL48, FEL68, FEM58, FEI58)
  • Seite 18 Inbetriebnahme Nivotester FTL325N, 1-Kanal 7.2.1 Schalterstellung beachten A0039551  12 Schalterstellung am Auswertegerät Fehlerstromsignal H (High) > 2,1 mA (FEL56) Fehlerstromsignal L (Low) < 1,2 mA (FEL58, FEL48, FEL68, FEM58, FEI58) A0039743  13 Schalterstellung Elektronikeinsatz Einstellung MAX Einstellung MIN Die Schalterstellung ist abhängig vom Elektronikeinsatz.
  • Seite 19 Nivotester FTL325N, 1-Kanal Inbetriebnahme 7.2.3 Grenzsignal H mit Störungsmeldung >2.1 mA rd ye 2.1...5.5 mA 4 5 6 15 16 0.4...1.2 mA 4 5 6 15 16 6.0...8.6 mA 0...0.2 mA 4 5 6 15 16 gn rd 0 mA...
  • Seite 20 Inbetriebnahme Nivotester FTL325N, 1-Kanal 7.2.4 Grenzsignal L mit Störungsmeldung <1.2 mA rd ye 2.1...5.5 mA 4 5 6 15 16 0.4...1.2 mA 4 5 6 15 16 6.0...8.6 mA 0...0.2 mA 4 5 6 15 16 gn rd 0 mA...
  • Seite 21: Funktionstest Der Folgegeräte

    Nivotester FTL325N, 1-Kanal Inbetriebnahme Funktionstest der Folgegeräte gn rd ye >2.1 mA 4 5 6 15 16 gn rd >2.1 mA [Ex ia] 4 5 6 15 16 <1.2 mA 4 5 6 15 16 gn rd >2.1 mA 4 5 6...
  • Seite 24 *71440804* 71440804 www.addresses.endress.com...