Herunterladen Diese Seite drucken

Monacor ATS-80 Serie Bedienungsanleitung

Ladestation/ladekoffer

Werbung

Verfügbare Sprachen
ATS-85PS
Bestellnummer 0179470
ATS-825C
Bestellnummer 0179450
ATS-850PS
Bestellnummer 0179460
ELECTRONICS FOR SPECIALISTS
ELECTRONICS FOR SPECIALISTS
Ladestation / Ladekoffer für die Emp-
fänger ATS-80R und Sender ATS-80T
Diese Bedienungsanleitung richtet sich an
Benutzer ohne besondere Fachkenntnisse.
Bitte lesen Sie die Anleitung vor dem Betrieb
gründlich durch und heben Sie sie für ein
späteres Nachlesen auf.
1 Verwendungsmöglichkeiten
Die Ladestationen ATS-85PS und ATS-850PS sowie
der Ladekoffer ATS-825C dienen zum Aufladen
von NiMH-Akkus in den Sendern ATS-80T und
Empfängern ATS-80R. Außerdem lassen sich alle
Sender und Empfänger gleichzeitig per Knopf-
druck auf den gewünschten Übertragungskanal
einstellen. Alle weiteren möglichen Einstellungen
können mit einem Computer und der mitgelie-
ferten Software über den USB-Anschluss vorge-
nommen werden.
2 Sicherheitshinweise
Das Produkt entspricht allen relevanten Richtlinien
der EU und trägt deshalb das
WARNUNG Die Ladestation ATS-850PS sowie
das Netzgerät von ATS-85PS und
ATS-825C werden mit lebensgefähr-
licher Netzspannung versorgt. Neh-
men Sie deshalb nie selbst Eingriffe
daran vor. Es besteht die Gefahr
eines elektrischen Schlages.
Es dürfen nur NiMH-Akkus aufgeladen werden.
Nichtwiederaufladbare Batterien können beim
Versuch, sie aufzuladen, auslaufen oder explo-
dieren!
Verwenden Sie das Produkt nur im Innenbereich
und schützen Sie es vor Tropf- und Spritzwasser
sowie vor hoher Luftfeuchtigkeit. Der zulässige
Einsatztemperaturbereich beträgt 0 – 40 °C.
Stellen Sie keine mit Flüssigkeit gefüllten Ge-
fäße, z. B. Trinkgläser, auf das Produkt.
Benutzen Sie das Produkt nicht und ziehen Sie
sofort den Netzstecker aus der Steckdose, wenn:
1. sichtbare Schäden an einem Gerät oder am
Netz kabel vorhanden sind,
2. nach einem Sturz oder Ähnlichem der Ver-
dacht auf einen Defekt besteht,
3. Funktionsstörungen auftreten.
Lassen Sie Schäden in jedem Fall in einer Fach-
werkstatt reparieren.
Ziehen Sie den Netzstecker nie am Kabel aus
der Steckdose, fassen Sie immer am Stecker an.
Säubern Sie das Produkt nur mit einem trocke-
nen, weichen Tuch, niemals mit Wasser oder
Chemikalien.
Wird das Produkt falsch verwendet oder nicht
fachgerecht repariert, kann keine Haftung für
daraus resultierende Sach- oder Personenschä-
den und keine Garantie für das Produkt über-
nommen werden.
Soll das Produkt endgültig aus dem Be-
trieb genommen werden, entsorgen Sie
es gemäß den örtlichen Vorschriften.
ELECTRONICS FOR SPECIALISTS
CHANNEL
PROGRAM
3 Inbetriebnahme
Ladestation ATS-85PS
Das Netzgerät an die Buchse „DC IN 12V" an-
schließen. Mit der Lasche neben der Buchse lässt
sich das Anschlusskabel gegen unabsichtliches
Herausziehen sichern. Über das beiliegende Netz-
kabel das Netzgerät an eine Steckdose (230 V/
50 Hz) anschließen.
Ladekoffer ATS-825C
Den Deckel des Ladekoffers öffnen. Bei Bedarf kann
dann der Deckel von den Scharnieren nach links
abgezogen werden. Das Netzgerät an die Buchse
„DC IN 12V" anschließen und über das beilie-
gende Netzkabel an eine Steckdose (230 V/ 50 Hz).
Ladestation ATS-850PS
Die Ladestation lässt sich in ein Geräterack
(482 mm /19") einsetzen oder freistehend ver-
-Zeichen.
wenden. Die Netzbuchse auf der Rückseite über
das beiliegende Netzkabel an eine Steckdose
(230 V/ 50 Hz) anschließen. Die Ladestation ist mit
zwei Netzschaltern ausgestattet. Der Schalter auf
der Rückseite sollte immer eingeschaltet sein; die
Ladestation kann dann bequem mit dem Schalter
auf der Frontseite ein- und ausgeschaltet werden.
An die Buchse „OUTPUT" auf der Rückseite
lässt sich über ein geeignetes Netzkabel eine wei-
tere Station ATS-850PS anschließen, die dann
über die 1. Station mit Strom versorgt wird. Es
dürfen so maximal vier ATS-850PS in einer Kette
miteinander verbunden werden.
3.1 Akkus aufladen
WICHTIG! Während des Ladens dürfen die Lüf-
tungsöffnungen nicht abgedeckt werden und bei
dem Ladekoffer ATS-825C muss außerdem der
Deckel geöffnet bleiben. Anderenfalls können
durch einen Hitzestau Schäden an den einge-
steckten Geräten und am Ladeteil entstehen.
1) Die Ladestation / den Ladekoffer mit dem Schal-
ter
einschalten.
Hinweis: Die Ladestation / der Ladekoffer schaltet
nach ca. 10 Minuten in den Energiesparmodus, wenn
keine Geräte in den Ladeschächten eingesteckt sind.
Die LED des Ein-/Ausschalters
enden des Energiesparmodus eine der Bedientasten
(<, >,
, siehe Abb. oben) drücken.
2) Die Sender und Empfänger in die Ladeschächte
stecken. Es leuchten die Ladeanzeigen der
Schächte, in denen ein Gerät eingesteckt ist:
Rot =
Grün = Die Akkus sind aufgeladen und das
Blinkt = Ladefehler, z. B. Akkus falsch herum
3) Nach dem Laden die Ladestation / den Lade-
koffer mit dem Schalter
Modellen mit einem Netzgerät den Netzstecker
aus der Steckdose ziehen, um nicht unnötig
Strom zu verbrauchen.
MONACOR INTERNATIONAL GmbH & Co. KG • Zum Falsch 36 • 28307 Bremen • Germany
Copyright
by MONACOR INTERNATIONAL. All rights reserved.
©
ELECTRONICS FOR SPECIALISTS
01
Bedienfeld mit
USB-Anschluss,
Display und
Bedientasten
blinkt dann. Zum Be-
Die Akkus werden geladen.
Gerät kann dann aus dem Lade-
schacht genommen werden.
eingesetzt oder keine NiMH-Akkus
verwendet.
ausschalten. Bei den
ELECTRONICS FOR SPECIALISTS
ELECTRONICS
3.2 Übertragungskanal einstellen
Der gewünschte Übertragungskanal lässt sich für
alle eingesteckten Sender und Empfänger gleich-
zeitig per Knopfdruck einstellen:
1) Im Bedienfeld (siehe Abb.) mit der Taste < oder
> den Übertragungskanal einstellen.
2) Die Taste
drücken. Während des Einstellvor-
gangs zeigt das Display SYNC... an. Die Lade-
anzeigen der Schächte erlöschen und die Sta-
tusanzeigen der eingesteckten Geräte leuchten
blau auf.
3) Sobald das Display wieder die Kanalnummer
anzeigt, ist der Einstellvorgang beendet.
3.3 Einstellung per Software vornehmen
Um weitere Einstellungen für die eingesteckten
Geräte vornehmen zu können, muss die Software
„System Compiler OSW" von der beiliegenden
CD auf einem Computer mit dem Betriebssystem
Windows 10 (oder nachfolgende Versionen) ins-
talliert werden. Unbedingt in folgender Reihen-
folge vorgehen:
1) Die Software installieren.
2) Die Software starten.
3) Den Computer über das beiliegende USB- Kabel
mit dem USB-Anschluss im Bedienfeld der
Lade station / des Ladekoffers verbinden. Wenn
die Datenverbindung hergestellt ist, zeigt das
Display
USB an.
Die Einstellmöglichkeiten mit der Software sind
auf vier Menüseiten aufgeteilt:
Seite 1: Gemeinsame Einstellungen für die Sender
und Empfänger; zum Beschränken oder Frei-
geben von Übertragungskanälen muss die Fre-
quenztabelle „OSW-DATA-C411.dt" von der
beiliegenden CD geladen werden (Schaltfläche
„Open File" anklicken).
Seite 2: Einstellungen nur für die Empfänger
Seite 3: Einstellungen nur für die Sender
Seite 4: Diese Seite wird hier nicht benötigt; sie
ist ausschließlich für das Gerät ATS-80ST vor-
gesehen.
Zum Übertragen der Einstellungen auf die Sender
und Empfänger die Schaltfläche „Update Device"
anklicken. Eine ausführliche Anleitung in Englisch
ist auf der beiliegenden CD als PDF vorhanden.
Windows ist ein registriertes Warenzeichen der Microsoft Corpo-
ration in den USA und anderen Ländern.
4 Technische Daten
ATS-85PS
Anzahl der
5
Ladeschächte
4 – 6 Stunden bei 1600-mAh-Akkus
Ladedauer
(abhängig vom Akku-Ladezustand)
Lüfter
⎓ 12 V über
Strom-
versorgung
beiliegendes Netzgerät
Einsatz-
temperatur
Abmessungen
94 × 65 ×
(B × H × T)
230 mm
Gewicht
750 g
Änderungen vorbehalten.
A-2042.99.01.02.2020
ATS-825C
ATS-850PS
25
50
ja
100 – 240 V/
50 – 60 Hz/
580 VA
0 – 40 °C
440 × 175 ×
482 × 399 ×
275 mm
223 mm
5,2 kg
12 kg

Werbung

loading

Inhaltszusammenfassung für Monacor ATS-80 Serie

  • Seite 1 Steckdose ziehen, um nicht unnötig es gemäß den örtlichen Vorschriften. Strom zu verbrauchen. Änderungen vorbehalten. MONACOR INTERNATIONAL GmbH & Co. KG • Zum Falsch 36 • 28307 Bremen • Germany A-2042.99.01.02.2020 Copyright by MONACOR INTERNATIONAL. All rights reserved.
  • Seite 2 For models with a power supply unit: Disconnect the mains plug from the socket to save power. Subject to technical modification. MONACOR INTERNATIONAL GmbH & Co. KG • Zum Falsch 36 • 28307 Bremen • Germany A-2042.99.01.02.2020 Copyright by MONACOR INTERNATIONAL. All rights reserved.

Diese Anleitung auch für:

Ats-85psAts-825cAts-850ps017947001794500179460