Herunterladen Diese Seite drucken

Daikin Altherma ERGA04DAV3 Referenzhandbuch Für Den Monteur

Geteiltes niedertemperaturgerät
Vorschau ausblenden

Werbung

Referenzhandbuch für den
Monteur
Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät
ERGA04DAV3(A)
ERGA06DAV3(A)
ERGA08DAV3(A)
EHVH04S18DA6V(G)
EHVH04S23DA6V(G)
EHVH08S18DA6V(G)
EHVH08S23DA6V(G)
EHVH08S18DA9W(G)
EHVH08S23DA9W(G)
EHVX04S18DA3V(G)
EHVX04S18DA6V(G)
EHVX04S23DA3V(G)
EHVX04S23DA6V(G)
EHVX08S18DA6V(G)
EHVX08S23DA6V(G)
Referenzhandbuch für den Monteur
EHVX08S18DA9W(G)
Deutsch
Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät
EHVX08S23DA9W(G)

Werbung

loading

  Inhaltszusammenfassung für Daikin Altherma ERGA04DAV3

  • Seite 1 Referenzhandbuch für den Monteur Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät ERGA04DAV3(A) ERGA06DAV3(A) ERGA08DAV3(A) EHVH04S18DA6V(G) EHVH04S23DA6V(G) EHVH08S18DA6V(G) EHVH08S23DA6V(G) EHVH08S18DA9W(G) EHVH08S23DA9W(G) EHVX04S18DA3V(G) EHVX04S18DA6V(G) EHVX04S23DA3V(G) EHVX04S23DA6V(G) EHVX08S18DA6V(G) EHVX08S23DA6V(G) Referenzhandbuch für den Monteur EHVX08S18DA9W(G) Deutsch Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät EHVX08S23DA9W(G)
  • Seite 2: Inhaltsverzeichnis

    7.7.1 Informationen zum Einfüllen von Kältemittel....41 Übersicht: Vorbereitung............. 22 7.7.2 Sicherheitsvorkehrungen beim Einfüllen von Kältemittel ..............41 Den Ort der Installation vorbereiten .......... 23 Referenzhandbuch für den Monteur ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 3 Tabelle 2 – Minimale Bodenfläche: Innengerät ......103 8.4.5 Raumheizung/-kühlung ..........63 14.7 Tabelle 3 – Minimale Fläche der Belüftungsöffnung für 8.4.6 Speicher..............67 natürliche Belüftung: Innengerät ..........103 ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Referenzhandbuch für den Monteur Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 4: Allgemeine Sicherheitsvorkehrungen

    ▪ NICHT auf das Gerät steigen oder auf ihm sitzen oder Lesen Sie vor der Installation erst die Installations- stehen. und Betriebsanleitung sowie die Verkabelungsinstruktionen. Referenzhandbuch für den Monteur ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 5: Installationsort

    Setzen Sie das Produkt bei Tests KEINEM Druck aus, der zum Einfüllen von Flüssigkeiten höher als der maximal zulässige Druck ist (auf dem vorhanden”) Typenschild des Geräts angegeben). ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Referenzhandbuch für den Monteur Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 6: Sole

    ▪ Achten Sie bei der Installation des Fehlerstrom- Schutzschalters darauf, dass er kompatibel ist mit dem Inverter (resistent gegenüber hochfrequente störende Interferenzen), unnötiges Auslösen Fehlerstrom-Schutzschalters zu vermeiden. Referenzhandbuch für den Monteur ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 7: Über Die Dokumentation

    ▪ Verwenden Sie einen geeigneten Schraubenzieher zum Festdrehen der Klemmenschrauben. Mit einem zu Neueste Ausgaben der mitgelieferten Dokumentation können auf der kleinen Schraubenzieher wird der Schraubenkopf regionalen Daikin-Webseite oder auf Anfrage bei Ihrem Händler beschädigt Schraube kann nicht verfügbar sein.
  • Seite 8: Über Die Verpackung

    So entfernen Sie das Zubehör vom Außengerät 1 Heben Sie das Außengerät an. Siehe "3.2.2  So bewegen Sie das Außengerät" auf Seite 8. 2 Entnehmen Zubehör Unterteil Verpackung. Referenzhandbuch für den Monteur ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 9: So Packen Sie Das Innengerät Aus

    Kältemittel R32 3.3.3 So bewegen Sie das Innengerät Kapazitätsklasse Modellserie Verwenden Sie die Griffe an der Rück- und Unterseite, um das Gerät zu tragen. Stromversorgung ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Referenzhandbuch für den Monteur Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 10: Typenschild: Inneneinheit

    ▪ Die als Raumthermostat verwendete Bedieneinheit kann nur in Kombination mit der Bedieneinheit verwendet werden, die mit dem Die Installationsanweisungen sind der Installationsanleitung des Innengerät verbunden ist. dezentralen Außentemperaturfühlers zu entnehmen. Referenzhandbuch für den Monteur ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 11: Mögliche Innen- Und Außengerätekombinationen

    Berücksichtigen Sie, dass dieses Ventil in den Anwendungsrichtlinien Abbildungen möglicherweise nicht dargestellt wird. Übersicht: Anwendungsrichtlinien Die Anwendungsrichtlinien bieten einen Überblick über die Möglichkeiten des Daikin-Wärmepumpensystems. ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Referenzhandbuch für den Monteur Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 12: Einzelner Raum

    (Modulation). Ergebnis: ▪ eine stabile Raumtemperatur, die mit der Soll-Raumtemperatur Vorteile übereinstimmt (höherer Komfort) ▪ Drahtlos. Der externe Daikin-Raumthermostat ist in einer drahtlosen Version erhältlich. ▪ weniger EIN/AUS-Zyklen (ruhiger, höherer Komfort und gesteigerte Effizienz) ▪ Effizienz. Obwohl der externe Raumthermostat nur EIN/AUS- ▪...
  • Seite 13: Mehrere Räume - Eine Vorlauftemperaturzone

    Thermostats zu regeln (dies kann entweder die Benutzerschnittstelle oder ein externes Raumthermostat sein), während die anderen Räume von so genannten “Thermostatventilen” geregelt werden, die abhängig von der Raumtemperatur öffnen oder schließen. ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Referenzhandbuch für den Monteur Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 14 Raum 2 Externer Raumthermostat Um den Komfort und die Leistung zu steigern, empfiehlt Bypass-Ventil Daikin die Installation des Ventilsatz-Option EKVKHPC an ▪ Für jeden Raum ist ein Absperrventil (bauseitig zu liefern) jedem Wärmepumpen-Konvektor. installiert, um eine Bereitstellung von abfließendem Wasser zu vermeiden, wenn keine Heiz- oder Kühlanforderung vorliegt.
  • Seite 15: Mehrere Räume - Zwei Vorlauftemperaturzonen

    Betriebsmodus an jedem externen Raumthermostat und an der Fernbedienung der Wärmepumpen-Konvektoren  so eingestellt sein muss, dass er mit dem Innengerät übereinstimmt. INFORMATION Um den Komfort und die Leistung zu steigern, empfiehlt Daikin die Installation des Ventilsatz-Option EKVKHPC an jedem Wärmepumpen-Konvektor. Zusatz-Vorlauftemperaturzone Raum 1 ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Referenzhandbuch für den Monteur...
  • Seite 16: Einstellen Einer Zusätzlichen Wärmequelle Für Die Raumheizung

    ▪ #: [3.A] eine Thermo EIN/AUS- Einrichtung Bedingung senden kann. Keine ▪ Code: [C-06] ▪ Integrieren Sie den zusätzlichen Boiler wie folgt: Trennung zwischen Heiz- oder Kühlbedarf. Referenzhandbuch für den Monteur ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 17 B TI HINWEIS 35 30 ▪ Stellen Sie sicher, dass der zusätzliche Boiler und dessen Integration in das System der gültigen Gesetzgebung entspricht. ▪ Daikin ist NICHT verantwortlich für die unsachgemäße oder unsichere Nutzung zusätzlichen Eingang Kessel-Thermostat Zusätzlicher Schaltkontakt (normalerweise geschlossen) Kesselsystems.
  • Seite 18: Einstellen Des Brauchwasserspeichers

    Frage Typisches Wasservolumen Tag. Wie oft wird bei Ihnen täglich 1 Dusche = 10 min × 10 l/min = ▪ Wenn die Energiepreise nachts niedriger sind, empfiehlt Daikin geduscht? 100 l das Heizen des Brauchwasserspeichers bei Nacht. Wie oft wird bei Ihnen täglich 1 Bad = 150 l ▪...
  • Seite 19: Brauchwasser-Pumpe Für Sofortiges Warmwasser

    Sie die Leistung (Widerstandsmessung) und Brauchwasser-Pumpe und ein Heizelement (falls erforderlich) wie stellen Sie die Leistung für die Reserveheizung dann über die oben gezeigt anschließen. Benutzerschnittstelle ein (Schritt 1). ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Referenzhandbuch für den Monteur Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 20: Normaltarif-Netzanschluss

    ▪ Schließen Sie Wattmeter 1 an X5M/5 und X5M/6 an. ▪ Schließen Sie Wattmeter 2 an X5M/3 und X5M/4 an. Wattmeter-Typen ▪ Wattmeter  1: Einphasiges oder dreiphasiges Wattmeter gemäß der Stromversorgung des Außengeräts. Referenzhandbuch für den Monteur ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 21: Einstellen Der Stromverbrauchskontrolle

    Eine Leistungsbegrenzung ist auch nützlich in Kombination mit Sicherung (L einem Energiemanagementsystem. Sicherung (L Außengerät (L Die Leistung oder der Strom des gesamten Daikin-Systems wird Innengerät (L dynamisch durch Digitaleingänge begrenzt (maximal vier Stufen). Reserveheizung (L Jede Leistungsbegrenzungsstufe wird über die Benutzerschnittstelle durch Einschränkung der folgenden Werte eingestellt:...
  • Seite 22: Verfahren Zur Leistungsbegrenzung

    ▪ Legen Sie die Einstellungen zur Stromverbrauchskontrolle in [9.9] Nähe einer sich oft öffnenden und schließenden Tür über die Bedieneinheit fest (die Beschreibung aller Einstellungen ▪ Falls dies NICHT möglich ist, empfiehlt Daikin den Anschluss finden Sie unter "8 Erweiterte-Funktion" auf Seite 50): eines dezentralen Innentemperaturfühlers (Option KRCS01-1).
  • Seite 23: Den Ort Der Installation Vorbereiten

    Ventilator auftreffen, kann der Ventilator sehr schnell rotieren, bis er bricht). Betriebsart Kühlen 10~43°C Betriebsart Heizen –25~25°C Es wird empfohlen, eine Ablenkplatte anzubringen, wenn der Luftauslass dem Wind ausgesetzt ist. ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Referenzhandbuch für den Monteur Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 24: Zusätzliche Anforderungen An Den Installationsort Des Außengeräts In Kalten Klimazonen

    Einheit NICHT beeinträchtigt. Für den Fall, dass der Schnee von der ▪ Orte, denen Frost kommen kann. Seite kommen könnte, sorgen Sie dafür, dass die Wärmetauscher- Umgebungstemperatur rund um das Innengerät muss >5°C betragen. Referenzhandbuch für den Monteur ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 25 WARNUNG Darauf achten, dass Installation, Servicearbeiten, Wartungsarbeiten und Reparaturen nur von entsprechend autorisierten Fachleuten gemäß den Instruktionen in Daikin gemäß geltenden gesetzlichen Vorschriften (z.  B. den landesweit geltenden Gas- Vorschriften) ausgeführt werden. HINWEIS ▪ Rohre sind gegen physikalische Beschädigung zu schützen.
  • Seite 26 1,5 m über der Oberkante der unteren Öffnung befinden. ▪ Belüftungsöffnungen nach außen werden NICHT als geeignete Belüftungsöffnungen angesehen (der Benutzer kann sie blockieren, wenn es kalt ist). Referenzhandbuch für den Monteur ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 27: Vorbereiten Der Kältemittelleitungen

    ▪ Wasserdruck. Der maximale Wasserdruck beträgt 4 Bar. Bringen Lesen auch Vorsichtsmaßnahmen Sie im Wasserkreislauf geeignete Sicherheitsvorrichtungen an, Anforderungen Kapitel "Allgemeine um zu gewährleisten, dass der maximale Druck NICHT Sicherheitsvorkehrungen". überschritten wird. ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Referenzhandbuch für den Monteur Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 28: Formel Zur Berechnung Des Vordrucks Des Ausdehnungsgefäßes

    Materialien ordnungsgemäß, so dass diese NICHT in Kontakt In kritischen Fällen oder bei Räumen mit hohem geraten. Dies dient zur Vermeidung galvanischer Korrosion. Heizbedarf kann eine größere Wassermenge erforderlich sein. Referenzhandbuch für den Monteur ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 29: Ändern Des Vordrucks Des Ausdehnungsgefäßes

    Die Änderung des Vordrucks des Ausdehnungsgefäßes sollte durch Wassermenge Verringerung oder Erhöhung des Stickstoffdrucks über das NICHT maximal Schrader-Ventil des Ausdehnungsgefäßes erfolgen. zulässige Wassermenge überschreitet. ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Referenzhandbuch für den Monteur Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 30: So Überprüfen Sie Das Wasservolumen: Beispiele

    Verfügung steht und ob Sie die Anlage daran anschließen können. Wird die Anlage an einen Wärmepumpentarif-Netzanschluss angeschlossen, möglich, dass Elektrizitätsversorgungsunternehmen Folgendes tut: ▪ für bestimmte Zeitspannen die Stromversorgung unterbrechen; Referenzhandbuch für den Monteur ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 31: Übersicht Über Die Elektrischen Anschlüsse Mit Ausnahme Der Externen Aktoren

    In diesem Kapitel ist beschrieben, was Sie tun und vor Ort wissen das Außengerät müssen, um das System zu installieren. Stromversorgungs- und Verbindungskabel zum Innengerät ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Referenzhandbuch für den Monteur Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 32: Geräte Öffnen

    "7.9.6  So schließen Sie die benötigen elektrischen Leitungen an das Außengerät an" auf Seite 45. 7.2.3 So öffnen Sie das Innengerät 1 Nehmen Sie die obere Platte ab. Referenzhandbuch für den Monteur ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 33: So Öffnen Sie Die Schaltkastenabdeckung Des Innengeräts

    Gegebenenfalls Unterstand und Ablenkplatte installieren, um die Einheit gegen Schnee und starken Wind zu schützen. Siehe "Den Ort der Installation vorbereiten" in "6  Vorbereitung"  auf Seite 22. ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Referenzhandbuch für den Monteur Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 34: Sicherheitsvorkehrungen Bei Der Montage Der Außeneinheit

    Maximale Schneefallhöhe Option 2: Auf Kunststoff-Montagefüßen Verwenden Sie in diesem Fall die Bolzen, Muttern, Unterlegscheiben und Federringe, die als Zubehör im Lieferumfang des Geräts enthalten sind. Referenzhandbuch für den Monteur ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 35: So Installieren Sie Das Außengerät

    ▪ (2) Entfernen Sie die Schlinge (indem Sie an 1 Seite der 300 mm unter dem Außengerät ein. Schlinge ziehen). ▪ (3) Fixieren Sie das Gerät. ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Referenzhandbuch für den Monteur Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 36: So Vermeiden Sie Ein Kippen Des Außengeräts

    Kabeln und dem Außengerät ein, um eine Beschädigung des Lacks durch das Kabel zu vermeiden. 4 Befestigen Sie die Kabelenden. Ziehen Sie diese Enden fest. Referenzhandbuch für den Monteur ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 37: Anschließen Der Kältemittelleitung

    ▪ Verwenden Sie beim Anschließen eines Rohres zum Festziehen der Überwurfmutter IMMER einen Schraubenschlüssel und einen Drehmomentschlüssel zusammen. Sonst besteht die Gefahr, dass die Mutter bricht oder dass eine Leckage entsteht. ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Referenzhandbuch für den Monteur Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 38: Hinweise Zum Biegen Der Rohre

    ▪ Achten Sie darauf, dass beide Absperrventile während des Betriebs geöffnet sind. ▪ Beim Ventilschaft NICHT übermäßig Kraft ausüben. Sonst könnte der Ventilkörper brechen. Die innere Oberfläche der Bördelung MUSS makellos sein. Referenzhandbuch für den Monteur ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 39: So Schließen Sie Die Kältemittelleitung An Das Außengerät An

    ▪ Ziehen Sie nach der Handhabung des Absperrventils die Schaftabdeckung fest prüfen System Kältemittellecks. Posten Anzugsdrehmoment (N∙m) Schaftabdeckung, 13,5~16,5 Flüssigkeitsseite Schaftabdeckung, Gasseite 22,5~27,5 Anschluss für flüssiges Kältemittel Anschluss für gasförmiges Kältemittel ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Referenzhandbuch für den Monteur Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 40: Überprüfen Der Kältemittelleitung

    Wenn der Druck… dann… zur Beschädigung der Pumpe und der Einheit führen. unveränderlich ist befindet sich keine Feuchtigkeit im System. Damit ist dieses Verfahren abgeschlossen. Referenzhandbuch für den Monteur ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 41: Einfüllen Des Kältemittels

    3 Das Etikett für fluorierte Treibhausgase ausfüllen und im Inneren der Außeneinheit befestigen. Komplette Neubefüllung mit Kältemittel Bevor Sie eine komplette Neubefüllung mit Kältemittel vornehmen, überzeugen Sie sich, dass folgende Arbeiten erledigt worden sind: ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Referenzhandbuch für den Monteur Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 42: So Füllen Sie Zusätzliches Kältemittel Ein

    Wasserauslass für Raumheizung/-kühlung [in kg] / 1000 Wassereinlass für Raumheizung/-kühlung Wasserauslass für Brauchwasser 2 Befestigen Aufkleber Innenseite Wassereinlass für Brauchwasser (Kaltwasserzulauf) Außengeräts nahe der Gas- und Flüssigkeitsabsperrventile. Referenzhandbuch für den Monteur ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 43: So Schließen Sie Die Rückführungsleitung An

    Überdruck zu einer Deformation des Speichers und möglicherweise zu einem Wasseraustritt. Um den ordnungsgemäßen Betrieb zu gewährleisten, ist eine regelmäßige Wartung durchzuführen. ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Referenzhandbuch für den Monteur Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 44: So Befüllen Sie Den Wasserkreislauf

    Runde, gecrimpte Klemme für den Anschluss ▪ Die Kältemittelleitung ist angeschlossen und überprüft ▪ Gehen Sie beim Installieren der Kabel wie folgt vor: ▪ Die Wasserleitung ist angeschlossen Referenzhandbuch für den Monteur ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 45: Spezifikationen Der Standardelektroteile

    4 Bringen Sie die Schaltkastenabdeckung wieder an. 5 Optional: Bringen Sie die Drahtklemme (Zubehör) an der Schraube der Kältemittelleitungsabdeckung an und fixieren Sie die Kabel mit einem Kabelbinder daran. ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Referenzhandbuch für den Monteur Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 46: So Schließen Sie Die Elektrischen Leitungen An Das Innengerät An

    Kabel) ACHTUNG Drücken Sie KEINE überflüssigen Kabellängen in das Gerät ein. 4 Versiegeln Sie die Niederspannungsverkabelungsaufnahme mit Dichtband (als Zubehör mitgeliefert). Ohne Niederspannungskabel Mit Niederspannungskabeln Referenzhandbuch für den Monteur ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 47: So Schließen Sie Die Hauptstromversorgung An

    Eine separate Versorgung des Innengeräts ist erforderlich: ▪ wenn Wärmepumpentarif-Netzanschluss unterbrochen ist, wenn er aktiv ist, ODER ▪ wenn kein Stromverbrauch des Innengeräts am Wärmepumpentarif-Netzanschluss zulässig ist, wenn dieser aktiv ist. ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Referenzhandbuch für den Monteur Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 48: So Schließen Sie Das Absperrventil An

    Die Verkabelung ist bei einem NC-Ventil (Schließer) und einem NO-Ventil (Öffner) unterschiedlich. 21 28 21 29 2 Das Kabel mit Kabelbindern an den Kabelbinderhalterungen befestigen. Referenzhandbuch für den Monteur ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 49: So Schließen Sie Die Stromzähler An

    1 Schließen Sie das Kabel der Stromverbrauch-Digitaleingänge an die entsprechenden Klemmen wie in der Abbildung unten EKRP1HB muss installiert sein. dargestellt an. Vorabverkabelung zwischen X2M/7+9 und Q1L (= Thermoschutz-Reserveheizung). NICHT ändern. ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Referenzhandbuch für den Monteur Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 50: So Schließen Sie Das Sicherheitsthermostat An (Öffner)

    Bedieneinheit erstmalig (über das Innengerät) einschalten, wird gleichen Anschlüssen verbunden (X5M/9+10) wie der Konfigurationsassistent aufgerufen, Sicherheitsthermostat. An das System kann ENTWEDER Konfiguration des Systems unterstützt. Wärmepumpentarif-Netzanschluss ODER Sicherheitsthermostat angeschlossen werden. Referenzhandbuch für den Monteur ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 51: So Rufen Sie Die Am Häufigsten Verwendeten Befehle Auf

    Auf diese Art kann das Gerät ordnungsgemäß laufen. Danach Der Erweiterter Endbenutzer-Pincode ist 1234. Nun sind zusätzliche können detailliertere Einstellungen bei Bedarf über die Menüstruktur Menüelemente für den Benutzer sichtbar. vorgenommen werden. ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Referenzhandbuch für den Monteur Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 52: Mögliche Bildschirme

    : Innengerät für Aufstellung auf dem Boden mit integriertem Speicher 8.3.1 Mögliche Bildschirme: Überblick ▪ Wandmontiertes Innengerät Dies sind die gängigsten Bildschirme: separatem Speicher ▪ : Wandmontiertes Innengerät b2 Wasserdruck Referenzhandbuch für den Monteur ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 53: Hauptmenübildschirm

    Durchlaufen Sie die Liste. Rufen Sie das Untermenü auf. 8.3.5 Sollwert-Bildschirm Aktivieren/deaktivieren Sie Brotkrumen. Der Sollwert-Bildschirm wird für Bildschirme angezeigt, die Systemkomponenten beschreiben, die einen Sollwert benötigen. Beispiel: ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Referenzhandbuch für den Monteur Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 54: Detaillierter Bildschirm Mit Werten

    ▪ Sollwert (X1, Y2) ▪ Sollwert (X2, Y1) 1 Gehen Sie zu [1.1]: Raum > Zeitprogramm. AT-geführte Kurve: 2 Setzen Sie die Programmierung auf Ja. Referenzhandbuch für den Monteur ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 55 1 Wählen Sie Montag. Benutzerdef. 1 8:00 21°C 23:00 18°C --:-- 4 Bestätigen Sie die Änderungen. 5 Wählen Sie Samstag. 6 Wählen Sie Kopieren. 7 Wählen Sie Sonntag. ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Referenzhandbuch für den Monteur Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 56: Menü "Einstellungen

    Raumheizung/-kühlung ist EIN Es gibt keinen Frostschutz ein Programm gesteuert und kann und die Betriebsart ist "Kühlen" Raum. durch den Benutzer geändert werden. Externe Raumthermostatsteuerung ([C‑07]=1) Referenzhandbuch für den Monteur ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 57: Haupt-Zone

    Gibt an, ob die Soll-Vorlauftemperatur einem Programm entspricht. Der Einfluss des VLT-Sollwertmodus [2.4] ist wie folgt: ▪ Im VLT-Sollwertmodus Festgelegt können die programmierten Aktionen für die Soll-Vorlauftemperatur voreingestellt oder benutzerdefiniert sein. ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Referenzhandbuch für den Monteur Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 58 Wassertemperatur um maximal 10°C nach oben oder unten verstellen. Witterungsgeführte Heizkurve Legen Sie das witterungsgeführte Heizen für die Hauptzone fest (wenn [2.4] = 1 oder 2): Referenzhandbuch für den Monteur ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 59 Typ Wärmeerzeuger Raumheizungs- Ziel-Delta-T beim Hauptzone Sollwertbereich Heizen [1‑0B] [9‑01]~[9‑00] 0: Fußbodenheizung Maximal 55°C Variabel (siehe [2.B]) 1: Ventilator- Maximal 55°C Variabel (siehe [2.B]) Konvektor ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Referenzhandbuch für den Monteur Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 60 ▪ 0: Vorlauf der Einlasstemperatur beim Start nur nach einer gewissen ▪ 1: Externer Raumthermostat Betriebszeit erreicht, wenn der Sollwert erreicht wird. ▪ 2: Raumthermostat Referenzhandbuch für den Monteur ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 61 Aktivieren Sie diese Einstellung, um: ▪ zu vermeiden, dass die Wärme-Emitter in der Vorlauftemperatur- Hauptzone (durch die Mischstation) mit Vorlaufwasser versorgt werden, wenn eine Anforderung Vorlauftemperatur- Zusatzzone besteht. ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Referenzhandbuch für den Monteur Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 62: Zusatzzone

    Ausführliche Informationen diesem Bildschirm finden Sie unter "8.3.8 Programmbildschirm: Beispiel" auf Seite 54. Sollwertmodus Sollwertmodus Zusatzzone kann unabhängig Sollwertmodus der Hauptzone eingestellt werden, siehe "  Haupt- Zone" auf Seite 58. Referenzhandbuch für den Monteur ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 63: Raumheizung/-Kühlung

    Betriebsmodus genutzt werden soll: Heizen oder "8.4.3 Haupt-Zone" auf Seite 57. Kühlen. Code Beschreibung Vorlauftemperaturbereich für die Vorlauftemperatur-Zusatzzone (= die Vorlauftemperaturzone mit der höchsten Vorlauftemperatur im Heizbetrieb und der niedrigsten Vorlauftemperatur im Kühlbetrieb) ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Referenzhandbuch für den Monteur Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 64 Soll-Temperatur für den Heizbetrieb plus Korrekturwert Bedingungen: Legen Sie den Betriebsmodus auf Automatisch fest. (26°C) steigt. Umgekehrt erfolgt der Wechsel von Kühlen auf Referenzhandbuch für den Monteur ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 65 Wenn der Betrieb Raumheizung/-kühlung ausgeschaltet ist, ist die Pumpe immer ausgeschaltet. Wenn der Betrieb Raumheizung/- kühlung eingeschaltet ist, haben Sie die Wahl zwischen diesen Betriebsarten: ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Referenzhandbuch für den Monteur Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 66 Begrenzung Pumpendrehzahl durch Delta  T in Relation zur geforderten Kapazität bestimmt. diesem Begrenzungsbereich Delta  möglich Komfort gewährleistet. Die maximalen Werte hängen vom Gerätetyp ab: Referenzhandbuch für den Monteur ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 67: Speicher

    Wassers bis zum Voreinstellwert (Speicher-Komfort). Außentemperatur von etwa 0°C erhöht. Dieser Abgleich kann gewählt werden, wenn eine absolute oder eine witterungsgeführte Soll-Temperatur verwendet wird (siehe nachfolgende Abbildung). ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Referenzhandbuch für den Monteur Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 68 Es gibt 3 verschiedene Arten der Brauchwasserbereitung. Sie unterscheiden sich in der Art, wie die Soll-Speichertemperatur [2-02] eingestellt wird und wie das Gerät darauf reagiert. Brauchwassertemperatur Benutzerdefinierte Soll-Temperatur Hoher Temperatur-Sollwert [2-03] Zeit Referenzhandbuch für den Monteur ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 69 Bedieneinheit nicht einstellen. Beachten Sie auch "8.3.7 Detaillierter INFORMATION Bildschirm mit der witterungsgeführten Kurve" auf Seite 54. Beschränken Sie die maximale Temperatur für das Brauchwasser gemäß der geltenden Gesetzgebung. ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Referenzhandbuch für den Monteur Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 70: Benutzereinstellungen

    −[6-01]) HP OFF HP MAX EIN-Temperatur der Wärmepumpe (T −[6-00]) Aktivieren des Ferienbetriebs. HP ON HP OFF Brauchwassertemperatur Benutzerdefinierter Temperatur-Sollwert (an der Bedieneinheit festgelegt) Zeit Referenzhandbuch für den Monteur ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 71 Preisspanne von 0,00~990  Währungseinheit/kWh (mit 2 Informationen zur Kommastellen). Programmierung finden Sie unter INFORMATION "8.3.8 Programmbildschirm: Wurde kein Programm eingestellt, dann wird Strompreis Beispiel" auf Seite 54. für Hoch berücksichtigt. ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Referenzhandbuch für den Monteur Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 72: Information

    [E-06] Ist ein Brauchwasserspeicher im System installiert? [E-07] Welche Art von Brauchwasserspeicher ist installiert? Strompreis=17,49 Preis Wert in “Brotkrumen” Gas: 4,08 /kWh [7.6]=8,6 Strom: 12,49 /kWh [7.5.1]=17 Referenzhandbuch für den Monteur ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 73 Widerstandswert der einzelnen Heizungen gemessen wird, können Wenn der Sollwert der Speichertemperatur auf über 50°C Sie die genaue Heizungsleistung einstellen. Dadurch wird die eingestellt ist, empfiehlt Daikin, die zweite Stufe der Genauigkeit der Stromdaten erhöht. Reserveheizung NICHT zu deaktivieren, weil sich dies stark auf die erforderliche Zeit zum Erwärmen des...
  • Seite 74 Wir empfehlen, Notbetrieb auf Automatisch zu setzen, wenn das Schichten aufgewogen werden. Haus über längere Zeit unbeaufsichtigt ist. Bereich: 0°C~20°C Code Beschreibung [9.5] Nicht ▪ 0: Manuell zutreffend ▪ 1: Automatisch Referenzhandbuch für den Monteur ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 75 Funktion "Automatischer Neustart". [8-01]+ [8-01]+ ▪ 3 Sicherheitsthermostat: [8-04] [8-04] Sicherheitsthermostat System verbunden (Öffner). [8-02] [8-02] [8-01] [8-01] [5-03] [4-02] [F-01] 35°C Umgebungstemperatur (außen) Zeit ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Referenzhandbuch für den Monteur Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 76 Falls die Stromverbrauchskontrolle AKTIVIERT ist, legt die Beschränkung, wenn [9.9.1]=Kontinuierlich und [9.9.2]=Amp: Einstellung [4‑01] die Priorität der elektrischen Heizungen abhängig von der geltenden Einschränkung fest. Referenzhandbuch für den Monteur ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 77 Fühler erfassten Wert einen Korrekturwert bestimmen. Diese Einstellung kann genutzt werden, um Situationen auszugleichen, in denen der externe Außentemperaturfühler nicht am idealen Installationsort installiert werden kann. ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Referenzhandbuch für den Monteur Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 78 Hysterese: Bestimmt den Nichtbefolgung dieser Vorschrift oder Abweichungen Temperaturunterschied zwischen der davon Schäden entstehen. EIN- und der AUS-Temperatur. Erlaubnissignal X1–X2 [C-04] [C-03] Außentemperatur [C-03] Bivalent-EIN-Temperatur (fest) Referenzhandbuch für den Monteur ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 79: Betrieb

    ▪ 0: Aus ▪ 1: Ein [C.2] Nicht Raumheizung/-kühlung zutreffend ▪ 0: Aus ▪ 1: Ein [C.3] Nicht Speicher zutreffend ▪ 0: Aus ▪ 1: Ein ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Referenzhandbuch für den Monteur Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 80: Menüstruktur: Übersicht Über Die Benutzereinstellungen

    Erzeugte Wärme Sensoren Aktuatoren Betriebsarten Info Verbindungsstatus Benutzerprofil Betrieb Raum Raumheizung/-kühlung Speicher Sollwert-Bildschirm INFORMATION Abhängig von den gewählten Monteureinstellungen und Gerätetyp sind Einstellungen sichtbar/ ausgeblendet. Referenzhandbuch für den Monteur ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 81: Menüstruktur: Übersicht Über Die Monteureinstellungen

    NICHT für dieses Gerät. Die Einstellungen dürfen NICHT verwendet oder geändert werden. INFORMATION Abhängig von den gewählten Monteureinstellungen und Gerätetyp sind Einstellungen sichtbar/ ausgeblendet. ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Referenzhandbuch für den Monteur Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 82: Inbetriebnahme

    ▪ Zwischen Innengerät und Raumthermostat (sofern So führen Sie einen Testlauf durch vorhanden) Das System ist ordnungsgemäß geerdet und die So führen Sie einen Aktor-Testlauf durch Erdungsklemmen sind festgezogen. Referenzhandbuch für den Monteur ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 83: So Prüfen Sie Die Minimale Durchflussmenge

    1 Gehen Sie zu Entlüftung stoppen. Die Entlüftung des Systems umfasst folgende Schritte: 2 Wählen Sie zur Bestätigung OK. Durchführen einer manuelle Entlüftung Durchführen einer automatischen Entlüftung ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Referenzhandbuch für den Monteur Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 84: So Führen Sie Einen Betriebstestlauf Durch

    ▪ Pumpe-Test INFORMATION Stellen Sie sicher, dass das gesamte System vor der Durchführung des Testlaufs entlüftet wird. Vermeiden Sie außerdem Störungen im Wasserkreislauf während des Testlaufs. Referenzhandbuch für den Monteur ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 85 2 Öffnen Sie das Menü und wählen Sie Estrich- Aufheizprogramm stoppen. 3 Wählen Sie zur Bestätigung OK. Ergebnis: Die Estrich-Austrocknung mittels der Fußbodenheizung wird gestoppt. ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Referenzhandbuch für den Monteur Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 86: Übergabe An Den Benutzer

    ▪ Prüfung, ob beide Teile des magnetischen Filters/Schmutzfilters noch immer fest verschraubt sind (a). ▪ Leeren des Schmutzfilters wie folgt: 1 Nehmen Sie die magnetische Hülse ab (b). Referenzhandbuch für den Monteur ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 87: Entleeren Des Brauchwasserspeichers

    Sorgen Sie dafür, dass der Schlauch für das Druckentlastungsventil Voraussetzung: Schließen Sie den Kaltwasserzulauf. so positioniert ist, dass das Wasser abfließen kann. Siehe "7.8.5 So schließen Sie den Ablaufschlauch an den Ablauf an" auf Seite 43. ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Referenzhandbuch für den Monteur Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 88: Informationen Zur Reinigung Des Wasserfilters Bei Problemen

    Wasser aus dem Wasserkreislauf ablaufen zu lassen. Sammeln abgelassene Wasser mithilfe angebrachten Ablaufschlauchs einer Flasche, einem Spülbecken … 7 Entfernen Sie die 2 Clips, mit dem der Wasserfilter befestigt ist. Referenzhandbuch für den Monteur ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 89: So Installieren Sie Den Wasserfilter

    ACHTUNG Zustand der O-Ringe überprüfen und ggf. austauschen. Vor dem Einbau Wasser auf die O-Ringe auftragen. 1 Installieren Sie den Wasserfilter an der richtigen Position. ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Referenzhandbuch für den Monteur Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 90: Sicherheitsvorkehrungen Bei Der Fehlerdiagnose Und -Beseitigung

    Achten Sie darauf, dass die ist zu niedrig Wassermenge in der Anlage über dem erforderlichen Mindestwert liegt (siehe "6.4.3 Prüfen der Wassermenge und der Durchflussmenge" auf Seite 28). Referenzhandbuch für den Monteur ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 91: Symptom: Der Verdichter Startet Nicht (Raumheizung Oder Brauchwasseraufbereitung)

    Höhe der Anlage als 0 m führen Sie eine automatische betrachtet. Der maximale Entlüftung durch" auf Seite 83). Höhenunterschied beträgt 10 m. Ziehen Sie Anforderungen an die Installation zu Rate. ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Referenzhandbuch für den Monteur Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 92: Symptom: Das Wasser-Druckentlastungsventil Ist Undicht

    Reserveheizung > Freigabetemperatur [5‑01] Es befindet sich Luft im System. Entlüften Sie das Gerät manuell oder automatisch. Beachten Sie die Entlüftungsfunktion im Kapitel "9 Inbetriebnahme" auf Seite 82. Referenzhandbuch für den Monteur ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 93: Fehler Beseitigen Auf Grundlage Von Fehlercodes

    Störungsbildschirm. OU: Defekt der Netzanschluss- Spannung Ergebnis: Eine lange Beschreibung der Störung wird auf dem Bildschirm angezeigt. OU: Störung der Übertragung zwischen Haupt-CPU und INV- ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Referenzhandbuch für den Monteur Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 94 Bedieneinheit angezeigt, die mit dem Innengerät Problem verbunden ist. Speichertemperaturfühler Problem zweiter Speichertemperaturfühler Abnormalität Wasserdruckfühler Abnormalität Kältemitteldruckfühler Fußbodenheizung Estrich- Austrocknungsfunktion nicht korrekt abgeschlossen Kommunikationsproblem Innen-/ Außengerät Referenzhandbuch für den Monteur ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 95: Entsorgung

    4 Schließen Sie nach 5 bis 10  Minuten (nach 1 oder 2  Minuten ein. bei sehr niedrigen Umgebungstemperaturen (<–10°C)) das Flüssigkeitsabsperrventil mit einem Sechskantschlüssel. 5 Überprüfen Sie anhand des Manometers, ob das Vakuum erreicht wurde. ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Referenzhandbuch für den Monteur Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 96 Achten Sie bei der Zwangskühlung darauf, dass die Wassertemperatur immer mehr als 5°C beträgt (siehe Temperaturanzeige des Innengeräts). Sie können dazu zum Beispiel alle Ventilatoren der Ventilator-Konvektor- Geräte einschalten. Referenzhandbuch für den Monteur ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 97: Technische Daten

    14 Technische Daten Technische Daten Ein Teil der jüngsten technischen Daten ist verfügbar auf der regionalen Website Daikin (öffentlich zugänglich). Der vollständige Satz der jüngsten technischen Daten ist verfügbar im Extranet unter Daikin (Authentifizierung erforderlich). 14.1 Rohrleitungsplan: Außengerät 7.0 CuT 7.0 CuT...
  • Seite 98: Rohrleitungsplan: Innengerät

    Flüssigkältemittel-EINLASS (Kühlen-Modus; Verdampfer) Bördelanschluss Flüssigkältemittel-AUSLASS (Kühlen-Modus; Verdampfer) Schnellkupplung Platten-Wärmetauscher Hart gelötete Verbindung Absperrventil für Wartung (falls ausgerüstet) Ausdehnungsgefäß Magnetischer Filter/Schmutzfilter Sicherheitsventil Entlüftung Ablassventil Pumpe Flusssensor Reserveheizung Referenzhandbuch für den Monteur ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 99: Elektroschaltplan: Außengerät

    LED A Kontrolllampe Reaktor Verdichtermotor Lüftermotor Magnetrelais Stecker PCB1 Platine (Haupt) PCB2 Platine (Wartung) Stromversorgung für Schaltkreis Thermoschutz Q1DI # Fehlerstrom-Schutzschalter Bipolartransistor mit isoliertem Gate (IGBT) ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Referenzhandbuch für den Monteur Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 100: Elektroschaltplan: Innengerät

    Thermoschutz Reserveheizung  Ext. thermistor  Externer Fühler # Sicherheitsthermostat  Heat pump convector  Wärmepumpen-Konvektor Q*DI # Fehlerstrom-Schutzschalter R1H (A2P) * Feuchtigkeitsfühler R1T (A1P ) Wärmetauscherfühler am Wasseraustritt Referenzhandbuch für den Monteur ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 101 Nur für verkabelten EIN/AUS- EKRUDAS verwendet als Raumthermostat thermostat Thermostat (EKRUDAS) Only for wireless On/OFF Nur für kabellosen EIN/AUS- (5) Ext. thermistor (5) Externer Fühler thermostat Thermostat Schaltkasten ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Referenzhandbuch für den Monteur Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 102 Bedarfseingang 4 Signal 2-adrig Nur für EKRUDAS 2 x 0,75 X5M: 11-12 A14P: P1-P2 Bedieneinheit Kommunikation 2-adrig 2 x 0,75 A13P: P1-P2 LAN-Adapter Kommunikation 4D109881A Referenzhandbuch für den Monteur ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 103 Sie den Wert, der "A =12  m " room entspricht. 14.6 Tabelle 2 – Minimale Bodenfläche: Innengerät (kg) Minimale Bodenfläche (m²) H=600 mm 1,84 28,81 1,86 29,44 ERGA04~08DAV3(A) + EHVH/X04+08S18+23DA Referenzhandbuch für den Monteur Daikin Altherma – Geteiltes Niedertemperaturgerät 4P495248-1 – 2017.12...
  • Seite 104 Dokumentation aufgeführten Anweisungen mit dem Produkt kombiniert werden können. Bauseitig zu liefern Von Daikin NICHT hergestellte Ausstattungen, die gemäß den in der begleitenden Dokumentation aufgeführten Anweisungen mit dem Produkt kombiniert werden können. B (l/min) 4D112012 Externer statischer Druck im Raumheizungs-/Kühlkreislauf...
  • Seite 105 1/10 Tabelle bauseitiger Einstellungen 7401 [8.7.5] = ..Anwendbare Geräte *HBX04DA6V RHBX04DA9W *HBX08DA6V *HBX08DA9W EHBH04DA6V EHBH08DA6V EHBH08DA9W EHVX04S18DA3V* EHVX04S18DA6V* EHVX04S23DA3V* EHVX04S23DA6V* EHVX08S18DA6V* EHVX08S18DA9W* EHVX08S23DA6V* EHVX08S23DA9W* EHVH04S18DA6V* EHVH04S23DA6V* EHVH08S18DA6V* EHVH08S18DA9W* EHVH08S23DA6V* EHVH08S23DA9W* Hinweise (*1) *3V (*2) *6V (*3) *9W (*4) *HB* (*5) EHV* (*6) *X* (*7) *H*...
  • Seite 106 2/10 Monteureinstellungen im Widerspruch Tabelle bauseitiger Einstellungen zu Standardwert Brotkrumen Bauseitiger Einstellungsname Bereich, Schritt Datum Wert Code Standardwert Raum └─ Frostschutz 1.4.1 [2-06] Aktivierung 0: Deaktiviert 1: Aktiviert 1.4.2 [2-05] Raumtemperatur-Sollwert 4~16°C, Stufe: 1°C 12°C └─ Sollwertgrenzen 1.5.1 [3-07] Heizen Minimum 12~18°C, Stufe: 0,5°C 12°C 1.5.2...
  • Seite 107 3/10 Monteureinstellungen im Widerspruch Tabelle bauseitiger Einstellungen zu Standardwert Brotkrumen Bauseitiger Einstellungsname Bereich, Schritt Datum Wert Code Standardwert [0-07] Niedrige Umgebungstemperatur für witterungsabhängige Kurve beim Kühlen der 10~25°C, Stufe: 1°C VLT-Zusatzzone. 20°C Zusatzzone [2-0D] Typ Wärmeerzeuger 0: Fußbodenheizung 1: Ventilator-Konvektor 2: Heizkörper └─...
  • Seite 108 4/10 Monteureinstellungen im Widerspruch Tabelle bauseitiger Einstellungen zu Standardwert Brotkrumen Bauseitiger Einstellungsname Bereich, Schritt Datum Wert Code Standardwert └─ Witterungsgeführte Kurve [0-0B] Vorlauftemperaturwert für hohe Umgebungstemp. für witterungsabhängige Kurve 35~[6-0E]°C, Stufe: 1°C des Brauchwassers. 55°C [0-0C] Vorlauftemperaturwert für niedrige Umgebungstemp. für witterungsabhängige 45~[6-0E]°C, Stufe: 1°C Kurve des Brauchwassers.
  • Seite 109 5/10 Monteureinstellungen im Widerspruch Tabelle bauseitiger Einstellungen zu Standardwert Brotkrumen Bauseitiger Einstellungsname Bereich, Schritt Datum Wert Code Standardwert [0-02] Hohe Umgebungstemperatur für witterungsabhängige Kurve beim Heizen der VLT- 10~25°C, Stufe: 1°C Zusatzzone. 15°C [0-03] Niedrige Umgebungstemperatur für witterungsabhängige Kurve beim Heizen der -40~5°C, Stufe: 1°C VLT-Zusatzzone.
  • Seite 110 6/10 Monteureinstellungen im Widerspruch Tabelle bauseitiger Einstellungen zu Standardwert Brotkrumen Bauseitiger Einstellungsname Bereich, Schritt Datum Wert Code Standardwert └─ Stromverbrauchskontrolle 9.9.1 [4-08] Stromverbrauchskontrolle 0: Keine Begrenzung 1: Kontinuierlich 2: Digitaleingänge 9.9.2 [4-09] 0: Stromaufnahme 1: Leistungsaufn. 9.9.3 [5-05] Limit 0~50 A, Schritt: 1 A 50 A 9.9.4 [5-05]...
  • Seite 111 7/10 Monteureinstellungen im Widerspruch Tabelle bauseitiger Einstellungen zu Standardwert Brotkrumen Bauseitiger Einstellungsname Bereich, Schritt Datum Wert Code Standardwert [1-02] Vorlauftemperaturwert für niedrige Umgebungstemp. für witterungsabhängige [9-01]~[9-00], Stufe: 1°C Kurve beim Heizen der VLT-Hauptzone. 35°C [1-03] Vorlauftemperaturwert für hohe Umgebungstemp. für witterungsabhängige Kurve [9-01]~min(45, [9-00])°C , Stufe: 1°C beim Heizen der VLT-Hauptzone.
  • Seite 112 8/10 Monteureinstellungen im Widerspruch Tabelle bauseitiger Einstellungen zu Standardwert Brotkrumen Bauseitiger Einstellungsname Bereich, Schritt Datum Wert Code Standardwert [4-09] Welcher Strombegrenzungstyp ist erforderlich? 0: Stromaufnahme 1: Leistungsaufn. [4-0A] Konfiguration Reserveheizung 0: 1 (*1) 1: 1/1+2 (*2) (*3) 2: 1/2 3: 1/2 + 1/1+2 im Notfall [4-0B] Hysterese des automatischen Wechsels zwischen Kühlen/Heizen.
  • Seite 113 9/10 Monteureinstellungen im Widerspruch Tabelle bauseitiger Einstellungen zu Standardwert Brotkrumen Bauseitiger Einstellungsname Bereich, Schritt Datum Wert Code Standardwert [8-07] Gewünschte Komfort-Haupt-VLT im Kühlmodus? [9-03]~[9-02], Stufe: 1°C 18°C [8-08] Gewünschte Eco-Haupt-VLT im Kühlmodus? [9-03]~[9-02], Stufe: 1°C 20°C [8-09] Gewünschte Komfort-Haupt-VLT im Heizmodus? [9-01]~[9-00], Stufe: 1°C 35°C [8-0A]...
  • Seite 114 10/10 Monteureinstellungen im Widerspruch Tabelle bauseitiger Einstellungen zu Standardwert Brotkrumen Bauseitiger Einstellungsname Bereich, Schritt Datum Wert Code Standardwert [D-0A] [D-0B] [E-00] Welcher Gerätetyp ist installiert? 0: LT Split [E-01] Welcher Verdichtertyp ist installiert? [E-02] Wie lautet der Softwaretyp des Innengeräts? R/W (*6) 0: Heiz- und Kühlbetrieb (*6) R/O (*7)
  • Seite 116 4P495248-1 2017.12...