Installationscheckliste; Funktionsweise; Erstinbetriebnahme - poolstar POOLEX CHLOE Benutzerhandbuch

Salzchlorierer
Vorschau ausblenden

Werbung

Inhaltsverzeichnis

5. INSTALLATIONSCHECKLISTE

Zellenverbindungen installiert und verklebt mit dem Röhrensystem.
• Gewindehülsen an beiden Seiten der Zelle sind handfest.
• Durchflusswächter ist installiert und sachgemäß ausgerichtet.
• Kontrollmodul ist an der Wand befestigt und ordnungsgemäß verkabelt.
• Zellenkabel und Durchflusswächter sind mit dem Kontrollmodul verbunden.
• Sie haben nachgeprüft, dass das Kontrollmodul simultan
mit der Wasserpumpe AN und AUS geschaltet werden kann oder ist für die Nutzung bei
unterschiedlichen Pumpgeschwindigkeiten mit Energie versorgt.
• Sie haben alle Verbindungen und Fugen auf undichte Stellen geprüft.
• Es wurde genügend Salz hinzugefügt, das vollständig gelöst und im Poolwasser verteilt ist.
• Der Pool besitzt eine ordnungsgemäß ausbalancierte Wasserchemie.
5.1

Funktionsweise

Der Chlorgenerator erzeugt durch Elektrolyse Chlor, um Ihren Pool von den Salzmolekülen (NaCl)
in Ihrem Wasser zu reinigen. Eine kleine elektrische Ladung wird an einem Set von Titanplatten
im Inneren der Elektrolysezelle angelegt. Dies produziert Natriumhypochlorit (NaOCl). In Wasser
trennt sich Natriumhypochlorit in Natrium (Na+) und Hypochlorit (OCl-)-Ionen.
Es sind die Hypochlorit-Ionen, die zusammen mit dem Wasserstoff (H+)-Ionen (aus dem Wasser)
Hypochlorsäure (HOCl) bilden, die der aktive Agent ist, die Bakterien und Algen vernichtet und
organisches Material oxidiert. Diese Form von Chlor wirkt schnell in der Röhre und hinterlässt
nur milde Rückstände im Pool. Darüber hinaus „schockt" die Elektrolysezelle ständig das
einströmende Wasser – dabei werden Öle, organische Materie und andere Partikel, die oxidiert
werden müssen, verbrannt.
Und das Beste dabei ist, dass dieser Prozess ständig das Salz recycelt: Nachdem der Pool
gesäubert wurde, bilden sich die ursprünglichen Moleküle erneut aus und der gesamte Vorgang
beginnt wieder von vorne. Das Salz wird nicht verbraucht!
5.2

Erstinbetriebnahme

Sobald die Installation abgeschlossen ist, vergewissern Sie sich, dass das hinzugefügte Salz
vollstöndig gelöst im Pool ist, dass der Pool sauber und chemisch im Gleichgewicht ist.
Stellen Sie die Stromzufuhr zum Schalter der Poolpumpe (oder der Zeituhr) an. Dies sollte das
System aktivieren und innerhalb von Sekunden sollten die grünen LED-Leuchten für „Power" und
„Erzeugen" aufleuchten. Während dieser Zeit könnte auch die „Keine Strömung"-Leuchte für circa
60 Sekunden angehen, da Ihre Pumpe nun mit dem Betrieb beginnt.
Um die Einstellung für den optimalen Chlor-Output zu finden, beginnen Sie mit einer Einstellung
12

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

  Verwandte Anleitungen für poolstar POOLEX CHLOE

Inhaltsverzeichnis