Installation Des Kontrollmoduls - poolstar POOLEX CHLOE Benutzerhandbuch

Salzchlorierer
Vorschau ausblenden

Werbung

Inhaltsverzeichnis
4. INSTALLATION
Nachdem Sie den Bereich der Röhre für die Installation des Durchflusswächters und der Zelle
bestimmt haben, messen Sie dies aus und markieren den gewählten Bereich.
1. Um den Durchflusswächter einzubauen, schneiden Sie den Bereich der Röhre mit der
gewünschten Platzierung aus. Benutzen Sie PVC-Haftprimer, um das Röhrenende und Innere des
Durchflusswächters zu säubern und vorzubereiten. Kleben Sie unter Verwendung von Sanitär-
Klebemuff den Durchflusswächter an die Rohrenden. Stellen Sie sicher, dass überschüssiger
Kleber nicht an beweglichen Teilen im Durchflusswächter festsitzt. WICHTIG: Um sachgemäßen
Betrieb zu gewährleisten, prüfen Sie, ob der Pfeil auf dem Durchflusswächter (auf dem schwarzen
Plastik sitzend) in Richtung des Wasserflusses zeigt. Der Wasserfluss muss den hängenden
Aktivator im Inneren des Durchflusswächters per Druck bewegen können. Dieser Teil ist
gewunden und kann während des Service gedreht werden. Falls notwendig können zusätzliche
Gewindedichtfäden angebracht werden.
2. Um die Zellverbindungen zu installieren, schneiden Sie den Bereich der Röhre mit der
gewünschten Platzierung aus. Reinigen Sie die Teile und Röhren mit PVC-Haftprimer, um die
Röhrenenden und das Innere der Verbindungen vorzubereiten. Platzieren Sie die Gewindehülsen
über die Röhrenenden. Kleben Sie unter Verwendung von Sanitär-Klebemuff eine Verbindung an
das Rohrende.
3. Halten Sie die Zelle und zweite Verbindung aufrecht in Höhe der ersten, um die richtige Distanz
einzuschätzen, bevor Sie die zweite Verbindung an des verbleibende Rohrende kleben. Erlauben
Sie dem Kleber genügend Zeit zum Trocknen.
Stellen Sie sicher, dass die Dichtungsringe an die Verbindungen passen. Platzieren Sie die
Elektrolysezelle zwischen die Verbindungen und ziehen Sie die Hülsen fest auf die Zelle. Für
die wasserdichte Versiegelung ziehen Sie die Hülsen nicht zu fest an und drehen sie nur mit der
Hand fest.
Wenn Sie eine Pumpe mit variabler Drehzahl oder hoher Drehzahl auf eine niedrige
Geschwindigkeit einstellen, sollte die Zelle seitenverkehrt angebracht werden, um einen
ausreichenden Fluss und effiziente Chlorproduktion zu gewährleisten
4.1
Installieren des Kontrollmoduls
Bauen Sie das Kontrollmodul so nah wie möglich zur Pumpe und Filtersystem auf. Aus
Sicherheitsgründen sollten Sie das Kontrollmodul nicht innerhalb von 10 Fuß vom Beckenrand
installieren und alle notwendigen Richtlinien einhalten. Vergewissern Sie sich, dass die Kabel
von Zelle und Durchflusswächter das Kontrollmodul von dem gewählten Bereich der Röhre aus
erreichen können.
Überblick: Sichern Sie die Halterung des Kontrollmoduls durch Schrauben in angemessener
Höhe an der Wand oder einer vertikalen Stütze, mindestens 3 Fuß über Bodenhöhe. Vermindern
Sie die direkte Belastung durch Regen, Sonnenlicht, Wasserabfluss sowie Rasensprenger-
Systeme. Wie mit allen elektronischen Teilen, vermeiden Sie ein Aufstellen in allzu engen Orten,
um die Bildung übermäßiger Hitze zu vermeiden. Für den Betrieb kann das Kontrollmodul in
die Energiequelle der Pumpe verkabelt werden, so dass beide zusammen an- und ausgehen
oder kontinuierlich für die Nutzung mit variabler Drehzahl mit Energie versorgt werden
(Durchflusswächter kontrolliert dabei die Zellen-Stromzufuhr, aber die Leuchten bleiben dabei an).
TIPP: Setzen Sie die Einheit nicht in Betrieb, solange nicht alles Salz im Poolwasser aufgelöst ist.
7

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

  Verwandte Anleitungen für poolstar POOLEX CHLOE

Inhaltsverzeichnis